Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Nach Liebesbekenntnis ist Funkstille....

Letzte Nachricht: 28. Juli 2010 um 15:45
A
an0N_1250431499z
26.07.10 um 8:55

Hi ihr lieben, ich versuche einen Krebschen für mich zu gewinnen. Wir traffen uns ein paar mal und es wurde von mal zu mal besser und er öfnette sich immer mehr. Ich war mir unsicher und hatte Angst er wollte nur eine Affaire.
Ich überstürzte dann und schrieb ihm meine Gefühle und das ich in ihm verliebt bin.
Die Antwort war :ich meld mich später mir geht es nicht so gut, es hat sich was krasses ereignet.
Das war am Freitag, ich schrieb noch eine SMS das er sich melden könnte wenn er Probleme hat zum quatschen.
Aber nix..... Ich mach mir Sorgen, will doch auch in Sorgendingen für ihn da sein.
Aber schon wieder schreiben?... Jetzt ist doch auch noch der berüchtigte Vollmond.
Hat jemand einen Tip ob das evtl nur Zeitschinden ist oder ob er wirklich in Not am Freund ist.

Mehr lesen

Anzeige
S
simcha_12916933
28.07.10 um 15:45

Wie lange....
ist denn das Liebebekenntniss her ?
Schon länger als eine Woche ?
Ich sehe das so.....unabhängig vom Sternzeichen:
Wenn sich ein Mann nach einer Woche nicht meldet, ist er nicht interessiert genug. Denn auch wenn er ganz viel um die Ohren hat, sollte er eine Minute haben um sich wenigstens kurz zu melden.
Wenn auf ein Liebesbekenntniss keine Reaktion kommt, gibt es leider keinen Grund Hoffnungen zu schüren.
Ich würde einer Frau IMMER davon abraten einem Mann einem Liebesbekenntniss zu geben, weil ein Liebesbekenntniss immer eine Antwort verlangt die etwas verbindliches an sich hat.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige
Anzeige