Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Neuer Thread zu meinem Widder,....Neuigkeiten!

Neuer Thread zu meinem Widder,....Neuigkeiten!

6. Februar 2009 um 11:31

hallo @all

ich hab ja jetzt schon lang nix mehr ins forum geschrieben, weil ich dachte, es hat eh keinen sinn mehr.
doch am montag,...da ist etwas seltsames passiert.

bin ja seit 13.jänner mit meinem widder jetzt auseinander,...er ist lieber mit einer kollegin zusammengegangen, weil ihn das ungewisse reizt, - bei mir wisse er wie er dran ist, dass er mich mag, wie ich bin usw usw, und dass es passen würde, doch er hat sich des reizes wegen für SIE entschieden.

jetzt hab ich erfahren, dass die beiden schon öfters zoff wegen ihren beiden kindern hatten.
er ist mir bei der arbeit mehr oder weniger aus dem weg gegangen, ich ihm aber auch,....weil ich mich gefühlsmäßig schützen wollte.

am montag dieser woche aber hatten wir zufällig auf dem selben posten zusammen dienst.
als ich kam war er schon da,....erst schaute er ohne emotionen drein, ich ging bei ihm vorbei, streifte seinen unterarm, fragte ihn wies so geht, er antwortete, "hm,. geht so"
dann ging ich weiter.
als ich dann zurückkam fing er an mit mir zu flirten, erst wenig, dann immer heftiger,...
es waren einige kollegen anwesend, die eigentlich jeder klatschzeitung konkurenz machen könnten.
auch ein polizist war anwesend, der das ganze beobachtete.
dieser fing dan auch mit mir an zu flirten, aber mit absicht, um zu sehn, was mein widder dann macht.
dieser polizist ist über die story von MIR und IHM eingeweiht.
mein widder flirtete auf teufel komm raus, machte mir komplimente ohne ende, grinste mich die ganze zeit an,..ich versuchte ihn zu ignorieren, ging aber aufgrund des zusammenarbeitens nicht immer.
ich merkte aus dem augenwinkel raus, wie er mich beobachtet, wie ich mich mit anderen kollegen unterhielt,...dann holte er mich wegen belanglosem zu sich, fragte mich dies und das, grinste andauernd und sagte dann dass ich super gut ausseh und irgendwie "frech-süß" wirke. ich sagte nur kurz "danke" und unterhielt mich mit anderen weiter.
als ich dann die position wechseln musste, hatte er dienstschluss. ich ging in den aufenthaltsraum und auf einmal stand er hinter mir, mit einem kaffee in der hand.
er sprach über dies und das,....und dann wollte er mir eine neue nahkampftechnik zeigen,....da er mein "ex" trainer ist,...interessierte es mich schon, aber als er auf 15cm zu mir herkam, wich ich aus und sagte, heeeee, ........
ich meinte scherzhaft, das kannst mir beim nächsten training zeigen,...meinte er,...ok, wann hast zeit?
halloooooo, gehts noch dachte ich, was will der jetzt.
erst geht er mir aus dem weg, serviert mich kaltblütig ab, verkündet dass er mit IHR jetzt zusammen ist (sie ist ja auch eine kollegin) und dann flirtet er mit mir auf teufel komm raus??????
dann meinte er, wann ich denn zeit hätte für ein training,...wir mussten zu meinen sachen, weil ich nachschaun musste, wann ich denn frei habe,...dann meinte ich,...ach, ruf mich doch einfach an,....meinte er, ja ich mail dir und ging. das alles vor den kollegen,....

ich kenn mich da nicht aus!

kann das sein, dass er wirklich mit ihr ne krise hat,..ihm der sprung ins kalte wasser, der ihn so gereizt hat, ...doch zu kalt war und er jetzt versucht wieder bei mir zu sehn, ob er noch ne chance hätte?????

ich verhalte mich weiterhin neutral, bin im dienst freundlich zu ihm, lass mir nicht anmerken, dass ich immer noch sehr verletzt bin, ich glaube, dass das das beste sein wird.

vorgestern wollte ich ihn dann anrufen, weil ich jemanden brauchte um meinen neuen fernseher zu transportieren, das tat ich nicht, stattdessen rief ich seinen bruder an, der mir dann prompt auch half.
er sah dann meine neue wohnung, war voll begeistert und das alles erzählte er dann meinem widder.
ich sagte auch zu seinem bruder, dass ich bei IHM nicht lästig sein wollte, deshalb hätt ich ihn und nicht meinen widder angerufen.
auch das erzählte er IHM dann.
mein widder meinte dann nur,...."sie hätte mich ruhig anrufen können, ich hätte ihr gern geholfen".
und als sein bruder ihm dann von der super neuen wohnung erzählt hatte, grinste er nur irgendwie,..als wenn er nur drauf warten würde, bis ich da einziehe.

ach, ich kenn mich nicht aus,....wie soll ich das bloß deuten?

bisher hat er sich noch nicht gemeldet, ich glaub auch nicht, dass er es tun wird.

freue mich auf eure meinung dazu

gglg
kleinemaus

Mehr lesen

6. Februar 2009 um 15:41

Hallo
der liebe Herr Widder hat ( wieder) Interesse, würde ich mal sagen.
Er hat dich nicht mehr, du sagst selbst, dass du dich ihm gg.über sehr neutral verhälst und genau das scheint ihn zu reizen.
Du hast ganz eindeutig seinen Jagdtrieb wieder geweckt.
Lass dich jetzt bloss nicht gleich einlullen...
mach weiter wie bisher und bewahre dennoch eine gewisse Distanz.
Wenn ER was wil, hat ER auch den ersten Schritt zu machen !!!
Dein Verhalten war jetzt prima, mach aber keinen Fehler und spring dann mit ihm ins Bett.
Das könnte denneu geweckten Jagdinstinkt gleich töten...
Flirte mit ihm, sei charmat und feminin, aber distanziert.
Wer weiss, vielleicht hat er von seiner neuen schon de Scnauze voll und hat gemerkt, dass es bei dir doch besser war.
Vor allem, wenn er bislang ds Gefühl hatte, du wärst ihm verfallen oder gehörst eh ihm, hast du mit der Flirttaktik mit den anderen Männern einen Schuss ins Schwarze galandet !!
Wer wagt es, in sein Revier einzudringen...
Ich wünsche dir viel Erfolg, weiter so, hehe
Grüssle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2009 um 22:11
In Antwort auf bonnie_12745669

Hallo
der liebe Herr Widder hat ( wieder) Interesse, würde ich mal sagen.
Er hat dich nicht mehr, du sagst selbst, dass du dich ihm gg.über sehr neutral verhälst und genau das scheint ihn zu reizen.
Du hast ganz eindeutig seinen Jagdtrieb wieder geweckt.
Lass dich jetzt bloss nicht gleich einlullen...
mach weiter wie bisher und bewahre dennoch eine gewisse Distanz.
Wenn ER was wil, hat ER auch den ersten Schritt zu machen !!!
Dein Verhalten war jetzt prima, mach aber keinen Fehler und spring dann mit ihm ins Bett.
Das könnte denneu geweckten Jagdinstinkt gleich töten...
Flirte mit ihm, sei charmat und feminin, aber distanziert.
Wer weiss, vielleicht hat er von seiner neuen schon de Scnauze voll und hat gemerkt, dass es bei dir doch besser war.
Vor allem, wenn er bislang ds Gefühl hatte, du wärst ihm verfallen oder gehörst eh ihm, hast du mit der Flirttaktik mit den anderen Männern einen Schuss ins Schwarze galandet !!
Wer wagt es, in sein Revier einzudringen...
Ich wünsche dir viel Erfolg, weiter so, hehe
Grüssle

Hallo "löwin"
...danke für deine antwort,....ich werde versuchen weiterhin "cool" zu bleiben, ihm dennoch zu verstehen geben, dass er mir nicht egal ist, freundlich zu sein, bei der arbeit distanziert aber höflich,...wenn er dann wieder mal flirtet,....werd ich kurz zurückflirten, aber dann wieder auf distanz gehen.

zu offensichtlich glaub ich, darf ich nicht mit anderen männern flirten, aber ich machs,....schön dosiert, nicht auffällig, aber ich machs.

ich bin gespannt, ob er sich bei mir meldet, wegen dem training. hab ihn heut bei der arbeit gesehen.
ging eine kollegin besuchen, er war mit der kollegin auf einer position eingeteilt.
ich unterhielt mich mir ihr, gab ihn so außer "hallo" keinen acht,...redete max. 3 worte, wenn er was sagte, (er hatte immer diesen lieben grinser, wenn er mich ansprach) und dann redete ich wieder mit der kollegin, ging dann raus eine rauchen mit ihr,...und als ich ging, sagte ich ein allgemeines "ciao, schönen nachmittag" und ging einfach.
da er dienstschluss hatte und ich erst anfing, spürte ich, als ich vorm gebäude ging, dass er hinter mir war, aber ich drehte mich nicht um,.....

bis jetzt kam noch nix von ihm......., mal sehn, .....ich würde es mir schon wünschen, wenn wir wieder zusammenkämen,...doch ich werde nicht gleich verfügbar sein, sollte er mich doch anrufen oder anmailen.

und schon gar nicht, werd ich mit ihm gleich ins bett hüpfen,...nenene,.....der soll nur kämpfen!

ich hoffe er tuts!

bis bald und danke nochmal

kleinemaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2009 um 11:39
In Antwort auf kleinemaus866

Hallo "löwin"
...danke für deine antwort,....ich werde versuchen weiterhin "cool" zu bleiben, ihm dennoch zu verstehen geben, dass er mir nicht egal ist, freundlich zu sein, bei der arbeit distanziert aber höflich,...wenn er dann wieder mal flirtet,....werd ich kurz zurückflirten, aber dann wieder auf distanz gehen.

zu offensichtlich glaub ich, darf ich nicht mit anderen männern flirten, aber ich machs,....schön dosiert, nicht auffällig, aber ich machs.

ich bin gespannt, ob er sich bei mir meldet, wegen dem training. hab ihn heut bei der arbeit gesehen.
ging eine kollegin besuchen, er war mit der kollegin auf einer position eingeteilt.
ich unterhielt mich mir ihr, gab ihn so außer "hallo" keinen acht,...redete max. 3 worte, wenn er was sagte, (er hatte immer diesen lieben grinser, wenn er mich ansprach) und dann redete ich wieder mit der kollegin, ging dann raus eine rauchen mit ihr,...und als ich ging, sagte ich ein allgemeines "ciao, schönen nachmittag" und ging einfach.
da er dienstschluss hatte und ich erst anfing, spürte ich, als ich vorm gebäude ging, dass er hinter mir war, aber ich drehte mich nicht um,.....

bis jetzt kam noch nix von ihm......., mal sehn, .....ich würde es mir schon wünschen, wenn wir wieder zusammenkämen,...doch ich werde nicht gleich verfügbar sein, sollte er mich doch anrufen oder anmailen.

und schon gar nicht, werd ich mit ihm gleich ins bett hüpfen,...nenene,.....der soll nur kämpfen!

ich hoffe er tuts!

bis bald und danke nochmal

kleinemaus

Das wird er
aber vergiss nicht zuckersüss und charmant und geheimnisvoll zu sein, und dennoch mit ihm zu flirten.
Nicht zu arg auf Abstand gehen.
Viel Glück !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2009 um 19:01
In Antwort auf bonnie_12745669

Das wird er
aber vergiss nicht zuckersüss und charmant und geheimnisvoll zu sein, und dennoch mit ihm zu flirten.
Nicht zu arg auf Abstand gehen.
Viel Glück !!!

Hi KleineMaus
habe hier eine etwas andere Meinung als meine Vorgängerin und versuche diese mal zu schildern bzw zu erläutern.
Von "widderaufgewärmten" Geschichten halte ich persönlich gar nichts und würde dir von dieser auch abraten. Bin selber Widder und ich kann dir nur von mir bzw auch Ex sagen dass das vllt für mal nen Monat funktioniert wenn überhaupt. Fact ist ihr Hattet schon mal eine Beziehung und irgendwas hat ihm anscheinend nicht gepasst sonst hätte er dich nicht verlassen und den Neuanfang mit einer anderen gewagt. Wenn ein Widder mal verlässt und das ohne sofortigen Rückblick dann ist es auch für immer bzw muss es auch für immer sein, denn dann sind die gefühle einfach nicht mehr da oder anders ausgedrückt nicht mehr stark genug.
Kann dir nur von meinen Erfahrungen zum besseren Verständnis erzählen.
1. Ex: habe ich verlassen und nach einem Monat als ich ihn mit einen anderen gesehen habe hat mich die Eifersucht gepackt obwohl ich bis dato kaum noch einen Gedanken an ihn verschwendet hatte. Ich habe gekämpft wie sonst was und hatte ihn nach zwei Wochen wieder. Einen Monat hats gehalten dann habe ich ihn wieder verlassen weil ich mit der Beziehung einfach nicht zurechtkam und halt auch wirklich keine Gefühle mehr hatte und mich in einen anderen verliebt hatte.
2. Ex: habe auch ich verlassen und hatte danach eine Beziehung mit einem anderen. 4 Monate später ging auch das in die Brüche. Naja habe mich dann einsam gefühlt und mich diesem 2. Ex wieder angenähert durch Zufall. Waren dann wieder zusammen für 3! Tage dann habe ich gemerkt auch keine gefühle mehr und habe es wieder beendet. Anderer war auch im Spiel.

3. Ex: der von dem ich einen Thread eröffnet habe. Sehr kompliziert. Auch Widder. Von seinen Beziehungen vor mir hatte er drei beendet und dann wieder angepackt nach 2-4 Wochen. Schluss nach höchstens einem Monat jeweils. Dann zur Beziehung von mir und ihm. Das erste Mal hat er mich verlassen und kam nach ner Woche wieder. Schluss hat er wieder gemacht nach 3 Monaten. Dieselben Probleme wie in der ersten Beziehung. Dann hatte er ne andere nach 3 Wochen. Hat 4 Monate gehalten dann der erste Schlussstrich von ihm aus. Affäre mit mir. Dann sind sie wieder zusammengekommen.... ende nach 2 Wochen. Dann hat er um mich 3 Monate gekämpft und ich habe wieder nachgegeben. Schlussstrich nach 1 Monat von MIR aus weil die Gefühle einfach nicht mehr da waren bzw abgestorben. Dann ein Jahr später wieder Affäre weil die sexuelle Anziehung so stark war und wieder Schluss diesmal von beiden Seiten.

Was ich dir damit sagen will ein Widder ist in der beziehung unzufrieden oder fühlt sich einsam und das allererste Anlaufziel ist wenn es sich gar so anbietet die/der Ex. Denn das ist einfach und jemand neues kennenzulernen ist nämlich seh viel leichter wenn man rundum ausgeglichen ist und es eigentlich nicht nötig hat jemand zu suchen. Dann laufen wir sozusagen zur Höchstform auf und das Ende naht mit Höchstgeschwindigkeit, denn das Neue ist reizvoller.

Dein Ex hier befindet sich momentan in einem Tief und was du erwarten kannst wenn er den Schritt geht und fremdgehen will bzw Schluss macht ist eine Affäre oder eine sehr sehr kurze zweite Beziehung das zeigen mir meine Erfahrungen sorry.
Also überleg dir gut ob du dahin weiter Kraft investieren willst denn verpuffen wird sie am Ende doch. Tut mir leid dass ich dir nichts besseres/gutes sagen kann.
LG
Widdergirl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2009 um 22:28
In Antwort auf widdergirl85

Hi KleineMaus
habe hier eine etwas andere Meinung als meine Vorgängerin und versuche diese mal zu schildern bzw zu erläutern.
Von "widderaufgewärmten" Geschichten halte ich persönlich gar nichts und würde dir von dieser auch abraten. Bin selber Widder und ich kann dir nur von mir bzw auch Ex sagen dass das vllt für mal nen Monat funktioniert wenn überhaupt. Fact ist ihr Hattet schon mal eine Beziehung und irgendwas hat ihm anscheinend nicht gepasst sonst hätte er dich nicht verlassen und den Neuanfang mit einer anderen gewagt. Wenn ein Widder mal verlässt und das ohne sofortigen Rückblick dann ist es auch für immer bzw muss es auch für immer sein, denn dann sind die gefühle einfach nicht mehr da oder anders ausgedrückt nicht mehr stark genug.
Kann dir nur von meinen Erfahrungen zum besseren Verständnis erzählen.
1. Ex: habe ich verlassen und nach einem Monat als ich ihn mit einen anderen gesehen habe hat mich die Eifersucht gepackt obwohl ich bis dato kaum noch einen Gedanken an ihn verschwendet hatte. Ich habe gekämpft wie sonst was und hatte ihn nach zwei Wochen wieder. Einen Monat hats gehalten dann habe ich ihn wieder verlassen weil ich mit der Beziehung einfach nicht zurechtkam und halt auch wirklich keine Gefühle mehr hatte und mich in einen anderen verliebt hatte.
2. Ex: habe auch ich verlassen und hatte danach eine Beziehung mit einem anderen. 4 Monate später ging auch das in die Brüche. Naja habe mich dann einsam gefühlt und mich diesem 2. Ex wieder angenähert durch Zufall. Waren dann wieder zusammen für 3! Tage dann habe ich gemerkt auch keine gefühle mehr und habe es wieder beendet. Anderer war auch im Spiel.

3. Ex: der von dem ich einen Thread eröffnet habe. Sehr kompliziert. Auch Widder. Von seinen Beziehungen vor mir hatte er drei beendet und dann wieder angepackt nach 2-4 Wochen. Schluss nach höchstens einem Monat jeweils. Dann zur Beziehung von mir und ihm. Das erste Mal hat er mich verlassen und kam nach ner Woche wieder. Schluss hat er wieder gemacht nach 3 Monaten. Dieselben Probleme wie in der ersten Beziehung. Dann hatte er ne andere nach 3 Wochen. Hat 4 Monate gehalten dann der erste Schlussstrich von ihm aus. Affäre mit mir. Dann sind sie wieder zusammengekommen.... ende nach 2 Wochen. Dann hat er um mich 3 Monate gekämpft und ich habe wieder nachgegeben. Schlussstrich nach 1 Monat von MIR aus weil die Gefühle einfach nicht mehr da waren bzw abgestorben. Dann ein Jahr später wieder Affäre weil die sexuelle Anziehung so stark war und wieder Schluss diesmal von beiden Seiten.

Was ich dir damit sagen will ein Widder ist in der beziehung unzufrieden oder fühlt sich einsam und das allererste Anlaufziel ist wenn es sich gar so anbietet die/der Ex. Denn das ist einfach und jemand neues kennenzulernen ist nämlich seh viel leichter wenn man rundum ausgeglichen ist und es eigentlich nicht nötig hat jemand zu suchen. Dann laufen wir sozusagen zur Höchstform auf und das Ende naht mit Höchstgeschwindigkeit, denn das Neue ist reizvoller.

Dein Ex hier befindet sich momentan in einem Tief und was du erwarten kannst wenn er den Schritt geht und fremdgehen will bzw Schluss macht ist eine Affäre oder eine sehr sehr kurze zweite Beziehung das zeigen mir meine Erfahrungen sorry.
Also überleg dir gut ob du dahin weiter Kraft investieren willst denn verpuffen wird sie am Ende doch. Tut mir leid dass ich dir nichts besseres/gutes sagen kann.
LG
Widdergirl

Gefühle und verstand vertragen sich nicht
...du magst da in vielen punken recht haben,....doch mein widdi unterscheidet sich da schon ein bisschen zu "deinen" ex-widdies.

meiner hat mir am 13.1. gesagt, dass er mich liebt, dass er da jemand anderes kennengelernt hat, dass er bei mir genau weiß, dass es gutgehn würde, weil er weiß, ich halte zu ihm.
dass er mit mir gerne zusammen wäre,....
er hat nur schlagartig seine meinung geändert, von dem zeitpunkt an, als ich ihm sagte, dass ich meinen "noch-mann" verlasse und in meine neue wohnung ziehe.
das war im oktober.
dann hin und her, er liebt mich, möchte mich nicht verlieren,..anrufe ende nie,....dann versetzen des öfteren, dann wieder anrufe und sms.
im dezember platze mir dann der kragen, ging zu ihm, holte meine sachen und bat ihn damals um eine auszeit.
die nahm er an.
am 11.jänner war ich bei ihm, da meinte er, mit tränen in den augen, dass er so froh sei, dass ich jetzt hier sei, weil er mit IHR scheiße gebaut hat und dass ich ihn wahnsinnig mache, dass er mich liebt und er wird das alles bereinigen mit IHR.
am 13. dann sagte er um 15uhr dass mit ihm und mir alles passen würde, dass er IHR sagen wird, dass er bei mir bleibt, - um 16uhr dann meinte er,....bitte gib mir noch bedenkzeit,....als ich ihn dann mehr oder weniger unter druck setzte, indem ich sagte, hey, wie lange willst denn noch nachdenken,...sagte er,...gerade als er mich küssen wollte, mit einem schritt zurück,...dass er eben weiß, was er an mir hat, er nicht weiß, was er will und dass ihn eben der "sprung ins kalte wasser" reizt, weil er von IHR noch nix weiß und er mal sehn will, was draus wird.
als ich dann ging, und das tat ich in der nächsten sekunde, sagte ich nur zu ihm,..."na dann viel spaß beim schwimmen" und rief SIE an, sagte ihr dass sie in jetzt offiziell haben kann, da wir seit 3 minuten getrennt sind.
dann war erstmal 2 wochen funkstille,....dann kam ein mail, ich solle doch probieren ihn anzurufen, weil sein bruder ihm gesagt hat, dass ich nach ihm gefragt habe.
das tat ich natürlich nicht, ...nur passierte mir dann ein missgeschick.
ich schrieb meiner freundin,...da stand natürlich einiges über ihn drin,...was er so sagte, wie er mich behandelt usw.
das mail aber schickte ich versehentlich an ihn und nicht an meine freundin, weil beide die selben anfangsbuchstaben haben und ich nicht genau auf die adressleiste sah.
da musste ich ihn anrufen, ....das war der 10.jänner,..am 11. war ich dann eben bei ihm wo er meinte, dass er froh sei, dass ich bei ihm bin,....wir kuschelten und mehr........

am montag eben das was im vorigen beitrag steht, die flirterei hoch,...am mittwoch dann die ansage, dass er mir gerne geholfen hätte beim übersiedeln, ich hätte ihn ruhig anrufen können (sagte er zu seinem bruder).
gestern sah ich ihn, ignorierte ihn ein wenig, flirtete aber doch sehr wenig.
heute erfuhr ich dann, SIE hat sich in der firma krankgemeldet und er war gestern bei ihr, weiß ich von seinem bruder, der wollte, dass ich den vater und ihn heute besuche, da ER einen sonderdienst von der firma aus machen muss über nacht und somit nicht daheim wär,..also könnte ich ruhig kommen.

dann sah ich ihn in der firma heut abend, da die sich gesmmelt haben um zu diesem einsatz gemeinsam hinzufahren.
und heut hat er nicht mal gegrüßt, wo am montag mich die kollegen gefragt haben, ob wir wieder zusammen sind, weil er so dermaßen arg mit mir flirtete.

meine chefin hat auch nen widder gehabt, weiß von der sache bescheid.
die schüttete mir heut ihr herz aus,..wir redeten über unsere beiden widder,...die UNS wegen einer anderen verlassen haben obwohl sie UNS lieben.

die meinte nur,....so wie bei ihr und ihrem widder,...dass beide kalte füße bekommen haben, da ihnen die beziehung zu uns ans herz gingen, dh,...sie lieben uns und sowas kennen sie nicht,...eine enge fixe feste beziehung.
ihrer nicht und meiner auch nicht,.....deshalb flüchteten beide wieder in eine unbefangen affäre.
meiner zu der mit den 2 kids und ihrer auch zu einer anderen, die gebunden ist und die ihnen somit niemals zu nahe für eine dauerhafte enge beziehung werden könnten.

jetzt flirtet ihrer mit ihr und mein widdi mit mir um uns warmzuhalten,...so hat sie den eindruck.
sie leidet genauso wie ich.
sie muss mit ihrem im marketing zusammenarbeiten und ich mit meinem im sicherheitsdienst.

ach mein gott, das ist alles nicht so einfach,...der verstand sagt mir,...schließ ab, das herz sagt, hey mädl du liebst ihn doch, gib ihm noch ne 2.chance falls er es möchte.

er soll ja schon wissen, dass ich ihn mag, doch er soll auch wissen, dass er nicht einfach so antanzen kann, falls es mit der anderen nichts wird.

die hatten sich eh schon in den haaren wegen ihrer kinder,...dauerhaft wird das sicher nix,..dafür kenn ich meinen widdi zu gut.
aber bitte,....ich kann nur mein leben leben und schaun, was passiert.

was soll ich machen, wenn ich ihn liebe????
das gefühl kann man nicht so einfach ausschalten wie einen lichtschalter.

lg kleinemaus




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2009 um 14:56
In Antwort auf kleinemaus866

Gefühle und verstand vertragen sich nicht
...du magst da in vielen punken recht haben,....doch mein widdi unterscheidet sich da schon ein bisschen zu "deinen" ex-widdies.

meiner hat mir am 13.1. gesagt, dass er mich liebt, dass er da jemand anderes kennengelernt hat, dass er bei mir genau weiß, dass es gutgehn würde, weil er weiß, ich halte zu ihm.
dass er mit mir gerne zusammen wäre,....
er hat nur schlagartig seine meinung geändert, von dem zeitpunkt an, als ich ihm sagte, dass ich meinen "noch-mann" verlasse und in meine neue wohnung ziehe.
das war im oktober.
dann hin und her, er liebt mich, möchte mich nicht verlieren,..anrufe ende nie,....dann versetzen des öfteren, dann wieder anrufe und sms.
im dezember platze mir dann der kragen, ging zu ihm, holte meine sachen und bat ihn damals um eine auszeit.
die nahm er an.
am 11.jänner war ich bei ihm, da meinte er, mit tränen in den augen, dass er so froh sei, dass ich jetzt hier sei, weil er mit IHR scheiße gebaut hat und dass ich ihn wahnsinnig mache, dass er mich liebt und er wird das alles bereinigen mit IHR.
am 13. dann sagte er um 15uhr dass mit ihm und mir alles passen würde, dass er IHR sagen wird, dass er bei mir bleibt, - um 16uhr dann meinte er,....bitte gib mir noch bedenkzeit,....als ich ihn dann mehr oder weniger unter druck setzte, indem ich sagte, hey, wie lange willst denn noch nachdenken,...sagte er,...gerade als er mich küssen wollte, mit einem schritt zurück,...dass er eben weiß, was er an mir hat, er nicht weiß, was er will und dass ihn eben der "sprung ins kalte wasser" reizt, weil er von IHR noch nix weiß und er mal sehn will, was draus wird.
als ich dann ging, und das tat ich in der nächsten sekunde, sagte ich nur zu ihm,..."na dann viel spaß beim schwimmen" und rief SIE an, sagte ihr dass sie in jetzt offiziell haben kann, da wir seit 3 minuten getrennt sind.
dann war erstmal 2 wochen funkstille,....dann kam ein mail, ich solle doch probieren ihn anzurufen, weil sein bruder ihm gesagt hat, dass ich nach ihm gefragt habe.
das tat ich natürlich nicht, ...nur passierte mir dann ein missgeschick.
ich schrieb meiner freundin,...da stand natürlich einiges über ihn drin,...was er so sagte, wie er mich behandelt usw.
das mail aber schickte ich versehentlich an ihn und nicht an meine freundin, weil beide die selben anfangsbuchstaben haben und ich nicht genau auf die adressleiste sah.
da musste ich ihn anrufen, ....das war der 10.jänner,..am 11. war ich dann eben bei ihm wo er meinte, dass er froh sei, dass ich bei ihm bin,....wir kuschelten und mehr........

am montag eben das was im vorigen beitrag steht, die flirterei hoch,...am mittwoch dann die ansage, dass er mir gerne geholfen hätte beim übersiedeln, ich hätte ihn ruhig anrufen können (sagte er zu seinem bruder).
gestern sah ich ihn, ignorierte ihn ein wenig, flirtete aber doch sehr wenig.
heute erfuhr ich dann, SIE hat sich in der firma krankgemeldet und er war gestern bei ihr, weiß ich von seinem bruder, der wollte, dass ich den vater und ihn heute besuche, da ER einen sonderdienst von der firma aus machen muss über nacht und somit nicht daheim wär,..also könnte ich ruhig kommen.

dann sah ich ihn in der firma heut abend, da die sich gesmmelt haben um zu diesem einsatz gemeinsam hinzufahren.
und heut hat er nicht mal gegrüßt, wo am montag mich die kollegen gefragt haben, ob wir wieder zusammen sind, weil er so dermaßen arg mit mir flirtete.

meine chefin hat auch nen widder gehabt, weiß von der sache bescheid.
die schüttete mir heut ihr herz aus,..wir redeten über unsere beiden widder,...die UNS wegen einer anderen verlassen haben obwohl sie UNS lieben.

die meinte nur,....so wie bei ihr und ihrem widder,...dass beide kalte füße bekommen haben, da ihnen die beziehung zu uns ans herz gingen, dh,...sie lieben uns und sowas kennen sie nicht,...eine enge fixe feste beziehung.
ihrer nicht und meiner auch nicht,.....deshalb flüchteten beide wieder in eine unbefangen affäre.
meiner zu der mit den 2 kids und ihrer auch zu einer anderen, die gebunden ist und die ihnen somit niemals zu nahe für eine dauerhafte enge beziehung werden könnten.

jetzt flirtet ihrer mit ihr und mein widdi mit mir um uns warmzuhalten,...so hat sie den eindruck.
sie leidet genauso wie ich.
sie muss mit ihrem im marketing zusammenarbeiten und ich mit meinem im sicherheitsdienst.

ach mein gott, das ist alles nicht so einfach,...der verstand sagt mir,...schließ ab, das herz sagt, hey mädl du liebst ihn doch, gib ihm noch ne 2.chance falls er es möchte.

er soll ja schon wissen, dass ich ihn mag, doch er soll auch wissen, dass er nicht einfach so antanzen kann, falls es mit der anderen nichts wird.

die hatten sich eh schon in den haaren wegen ihrer kinder,...dauerhaft wird das sicher nix,..dafür kenn ich meinen widdi zu gut.
aber bitte,....ich kann nur mein leben leben und schaun, was passiert.

was soll ich machen, wenn ich ihn liebe????
das gefühl kann man nicht so einfach ausschalten wie einen lichtschalter.

lg kleinemaus




Hi
ja das verstehe ich schon dass du das gefühlsmäßig sehr drin hängst und ihn natürlich nicht aufgeben willst, jedoch kann ich dir an dieser Stelle halt auch nur sagen was meine Erfahrungen damit sind.
Ich konnte meinen Ex eben auch zwei jahre nicht loslassen weil er mir eben auch genau das gleiche erzählt hat wie deiner dir.
Absolut immer wenns in seiner "beziehung" nicht lief kam er bei mir an.
Er hat mir exact das Gleiche erzählt wie deiner dir jetzt. Von wegen er liebe mich ja so sehr und er wüsste dass es mit mir super funktionieren würde würde er sich mal ein bißchen Mühe geben und mich nicht ständig verletzen. Er wäre ach so froh dass er mich hat und ich für ihn da bin auch zum nur reden. Habe Sms bekommen von wegen was machst du, ich vermiss dich so, will dich sehen, ich will nur dich, alles so Scheiße etc.... Es stimmt schon das zwischen uns eine Verbundenheit und ein Verständnis herrschte trotz diesem ganzen Scheiß was immer ablief aber er hat sich halt einfach nie geändert und ohne Mist da konnte ich rumtun und zicken, das Spiel mit Nähe und Distanz spielen solange ich wollte es hat absolut nie gefruchtet, weils einfach so ist wenn ein Widder will dann macht ers auch und das ohne Punkt und Komma. Ich weiß im Nachhinein gar nicht mehr wie oft ich den Kontakt abgebrochen hatte und bekam als Reaktion von ihm nur wie verletzen ich ihn würde und er wolle mich ja nicht verlieren. Wenn die Männer sowas sagen kocht einen das weich und man hofft und hofft aber meine Bilanz nach diesen 2 jahren ist halt die oben geschilderte. Bring nichts... denn irgendwann starben dann auch meine gefühle.

Und deiner verhält sich exact wie meiner in den ganzen zwei Jahren deswegen ziehe ich hier die Parallelen. Du kannst halt auch nicht viel mehr machen wie ich in dieser Zeit und ich kannte meinen Widder als würde ich in ein Spiegelbild schauen. Aber ab Ende wird diese Kraft die du da reinsteckst wirklich verpuffen auch wenn dir zum jetzigen Zeitpunkt dein Herz was anderes sagt weil du ihn liebst. Aber auf Dauer wird er dir das nicht zurückgegeben können. Was du bekommst sind flüchtige Augenblicke der Liebe, Harmonie und Zweisamkeit. Ein Stück Anteil an seinem Leben....
LG und Kopf hoch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2009 um 21:45
In Antwort auf widdergirl85

Hi
ja das verstehe ich schon dass du das gefühlsmäßig sehr drin hängst und ihn natürlich nicht aufgeben willst, jedoch kann ich dir an dieser Stelle halt auch nur sagen was meine Erfahrungen damit sind.
Ich konnte meinen Ex eben auch zwei jahre nicht loslassen weil er mir eben auch genau das gleiche erzählt hat wie deiner dir.
Absolut immer wenns in seiner "beziehung" nicht lief kam er bei mir an.
Er hat mir exact das Gleiche erzählt wie deiner dir jetzt. Von wegen er liebe mich ja so sehr und er wüsste dass es mit mir super funktionieren würde würde er sich mal ein bißchen Mühe geben und mich nicht ständig verletzen. Er wäre ach so froh dass er mich hat und ich für ihn da bin auch zum nur reden. Habe Sms bekommen von wegen was machst du, ich vermiss dich so, will dich sehen, ich will nur dich, alles so Scheiße etc.... Es stimmt schon das zwischen uns eine Verbundenheit und ein Verständnis herrschte trotz diesem ganzen Scheiß was immer ablief aber er hat sich halt einfach nie geändert und ohne Mist da konnte ich rumtun und zicken, das Spiel mit Nähe und Distanz spielen solange ich wollte es hat absolut nie gefruchtet, weils einfach so ist wenn ein Widder will dann macht ers auch und das ohne Punkt und Komma. Ich weiß im Nachhinein gar nicht mehr wie oft ich den Kontakt abgebrochen hatte und bekam als Reaktion von ihm nur wie verletzen ich ihn würde und er wolle mich ja nicht verlieren. Wenn die Männer sowas sagen kocht einen das weich und man hofft und hofft aber meine Bilanz nach diesen 2 jahren ist halt die oben geschilderte. Bring nichts... denn irgendwann starben dann auch meine gefühle.

Und deiner verhält sich exact wie meiner in den ganzen zwei Jahren deswegen ziehe ich hier die Parallelen. Du kannst halt auch nicht viel mehr machen wie ich in dieser Zeit und ich kannte meinen Widder als würde ich in ein Spiegelbild schauen. Aber ab Ende wird diese Kraft die du da reinsteckst wirklich verpuffen auch wenn dir zum jetzigen Zeitpunkt dein Herz was anderes sagt weil du ihn liebst. Aber auf Dauer wird er dir das nicht zurückgegeben können. Was du bekommst sind flüchtige Augenblicke der Liebe, Harmonie und Zweisamkeit. Ein Stück Anteil an seinem Leben....
LG und Kopf hoch

Eigenartig und irgendwie faszinierend....
...ist es schon, wenn man da so im forum so liest.

jeder widder scheint gleich zu sein und doch sind sie es nicht. zum einen wollen sie einen weg gehen, das sie dann auch tun, wie du schon sagtest, ohne punkt und komma, aber dann wieder bereuen sie,..weil sie eben erst handeln und dann denken.
ich glaub schon, dass sich mein widdi in der affäre die er mit ihr hat zum jetzigen zeitpunkt wohlfühlt, ist ja was neues und etwas wo er nicht weiß, ob es wirklich was fixes wird. das mag schon sein, dass ihn das reizt.
was mich allerdings bei der sache stutzig macht ist das,...dass er MICH sofort als wir uns kennengelernt haben, bei ihm zu hause als seine freundin, bzw. da ist die "name" vorgestellt hat, als wir zusammen waren, sein bruder anrief er immer gesagt hat, dass er grade bei mir oder mit mir ist und immer meinen namen erwähnt hat.
es macht mich stutzig, dass er mich sofort nach hause mitgenommen hat,....seinem vater vorgestellt hat und ich mindestens 4x in der woche bei ihm war.

bei ihr läuft das komischerweise anders. warum weiß ich nicht.
ihren namen hat er bis dato noch nie ausgesprochen zu hause, sagt auch, wenn er über nacht bei ihr ist, er ist oder geht zu seiner freundin.

ich frage mich natürlich, wenn er SIE wirklich liebt, warum versteckt er sie vor dem vater, bringt sie nie mit???

deswegen bin ich ja auch so verwirrt,...

und immer noch der meinung, dass er mich liebt, es ihm dann, als ich erwähnt hatte, dass ich ausziehe, zu eng, zu endgültig, zu fix wurde,...sozusagen mit dem gedanken "hoppla, die liebt mich ja wirklich,....jetzt ist es eine fixe beziehung".
deswegen fing er auch damit an,...er wisse nicht was er tun soll, er hat ängste mir nichts bieten zu können, weil er ja nix hat,..und zu hause wohnt, er hat ängste, dass ich eventuell nicht glücklich mit ihm wäre, und er hat ängste und zweifel ob ich mich auch wirklich wohlfühlen würde mit ihm auf dauer.

wenn er diese zweifel hatte, was ja meiner meinung nach auch verständlich ist,...er hat wirklich nix,..wohnt daheim,....nix geschaffen mit 41 jahren,... und ich habe alles, hätte, wenn ich wollte einen mann der super verdient, also ich hätte materiell gesehen ein super leben, das er mir nie bieten könnte.

da tut sich bei mir halt die frage auf, warum ist er jetzt mit einer frau zusammen, die 2 kinder hat??
er könnte nie ihm leben ihr das bieten, was diese verwöhnte frau gewohnt ist.
bis sie ihren ex vor die tür gesetzt hat, fuhr sie auch eine nobelkarosse, hatte geld ohne ende und eine große wohnung.
jetzt hat sie nur noch die große wohnung, da müsste er ja bei ihr auch sagen,...er kann ihr das was sie gewohnt ist, nicht bieten.

ich komm da einfach nicht mit.

heute erfuhr ich von seinem bruder, dass er das geld, das er ihm schuldet, immer noch nicht zurückgegeben hat, ....er könne im moment nicht, ...jetzt ist erst der 8. des monats und der ist schon wieder pleite.

da liegt nahe, dass er bei ihr schön prahlt, ihr ordentlich versucht "was zu bieten" und dann wieder bei anderen geld leiht und schulden macht.

kann doch auch nicht die wahre liebe sein oder?

SIE wird ihn sicher nicht sofort bei ihr einziehen lassen, wenn überhaupt,....und zu ihm kann er sie nie mitnehmen, denn sonst würden seine lügen auffliegen, die er ihr aufgetischt hat, von wegen, riesen eigentumswohnung und so weiter.

warum macht ein mann das?

er liebt mich, aber mit ihr wurschtelt er rum, weils reizt.

dann merkt er, dass ich ihm die kalte schulter zeige, und flirtet mit mir, sobald er näher als 5 meter an mich rankommt.
aber melden tut er sich nicht bei mir, ...hat er angst?

manchmal glaub ich auch, er hat angst davor, dass ICH ihm dann den laufpass gebe, sollte er wieder mit mir zusammenkommen.

nur, das wäre nicht der fall, wenn ich liebe, dann liebe ich,...mir ist das nämlich wurscht, was man(n) hat oder nicht.

ich habe auch ein dickes fell, werde mit fast allem fertig und habe ihm, was widder ja so sehr mögen, schon ordentlich parole geboten und auch mal NEIN gesagt.
widder mögen keine JA-sager,...aber das wär ich ja sowieso nicht.
er wollte mit mir zusammen was aufbauen, weil er wusste, mit mir kann er sich das trauen, weil er wusste, dass ich in jeder lage des lebens hinter ihm stehen würde und doch geht er einen weg, der von vornherein zum scheitern verurteilt ist, weil er SIE von anfang an belogen hat, nicht nur wegen dem geld, auch wegen mir.

er wird es auch bei ihr tun, wenn das sein naturell ist, wenn er es nicht tut, dann wird sie sicher merken, dass er vorgegeben hat was zu haben, das nicht der wahrheit entspricht.

lügen widder immer, wenn sie jemand neues kennenlernen???

komisch ist nur, dass er bei mir nie gelogen hat, was das materielle und die lebensumstände daheim betrafen. er zeigte mir sein konto, ließ mir einblick in seine dokumente, amtsbriefe, fragte mich um rat, auch ihn lohnsachen und und und.....

ist es ihm wirklich zu sehr eine beziehung geworden mit mir, dass er lieber eine distanzierte affäre mit ihr mir vorzieht?

da stell ich mir viele fragen,...tief im inneren weiß ich und merke ich, dass er mich liebt,....doch handeln tut er anders.

das ist nun mal fakt und damit muss ich leben.

mein verstand sagt mir echt,...vergiss ihn, doch ich kann nicht.
ich glaube ich bin alt genug um zu wissen, was liebe ist.
wenn ich 18 oder 20 wär, ok, dann wäre es auch liebeskummer, doch dann könnte ich aufgrund mangelnder erfahrung nie behaupten, dass das jetzt im leben die WAHRE LIEBE ist.

für diesen mann würde ich sogar in meinem alter neu anfangen und alles hintenlassen.

diesen gedanken hatte ich noch nie.
deshalb fällt es mir so schwer, loszulassen,...weil ich schon unterscheide zwischen verliebtheit und liebe.

hinterherlaufen werde ich ihm nicht, dafür habe ich zu viel stolz, doch immer wieder, wenn ich die möglichkeit habe und bekomme, dass er mit mir flirtet, mir ein, - sein unwiederstehliches lächeln und seinen süßen blick zuwirft, werde ich es erwidern,...damit er sieht, ok, ihre gefühle sind nicht ganz erkaltet,...
doch melden muss er sich bei mir,......das hab ich mir geschworen.

gerne wär ich ein teil von seinem leben und nicht nur ein kleiner anteil.

lg und danke
kleinemaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2009 um 17:20
In Antwort auf kleinemaus866

Eigenartig und irgendwie faszinierend....
...ist es schon, wenn man da so im forum so liest.

jeder widder scheint gleich zu sein und doch sind sie es nicht. zum einen wollen sie einen weg gehen, das sie dann auch tun, wie du schon sagtest, ohne punkt und komma, aber dann wieder bereuen sie,..weil sie eben erst handeln und dann denken.
ich glaub schon, dass sich mein widdi in der affäre die er mit ihr hat zum jetzigen zeitpunkt wohlfühlt, ist ja was neues und etwas wo er nicht weiß, ob es wirklich was fixes wird. das mag schon sein, dass ihn das reizt.
was mich allerdings bei der sache stutzig macht ist das,...dass er MICH sofort als wir uns kennengelernt haben, bei ihm zu hause als seine freundin, bzw. da ist die "name" vorgestellt hat, als wir zusammen waren, sein bruder anrief er immer gesagt hat, dass er grade bei mir oder mit mir ist und immer meinen namen erwähnt hat.
es macht mich stutzig, dass er mich sofort nach hause mitgenommen hat,....seinem vater vorgestellt hat und ich mindestens 4x in der woche bei ihm war.

bei ihr läuft das komischerweise anders. warum weiß ich nicht.
ihren namen hat er bis dato noch nie ausgesprochen zu hause, sagt auch, wenn er über nacht bei ihr ist, er ist oder geht zu seiner freundin.

ich frage mich natürlich, wenn er SIE wirklich liebt, warum versteckt er sie vor dem vater, bringt sie nie mit???

deswegen bin ich ja auch so verwirrt,...

und immer noch der meinung, dass er mich liebt, es ihm dann, als ich erwähnt hatte, dass ich ausziehe, zu eng, zu endgültig, zu fix wurde,...sozusagen mit dem gedanken "hoppla, die liebt mich ja wirklich,....jetzt ist es eine fixe beziehung".
deswegen fing er auch damit an,...er wisse nicht was er tun soll, er hat ängste mir nichts bieten zu können, weil er ja nix hat,..und zu hause wohnt, er hat ängste, dass ich eventuell nicht glücklich mit ihm wäre, und er hat ängste und zweifel ob ich mich auch wirklich wohlfühlen würde mit ihm auf dauer.

wenn er diese zweifel hatte, was ja meiner meinung nach auch verständlich ist,...er hat wirklich nix,..wohnt daheim,....nix geschaffen mit 41 jahren,... und ich habe alles, hätte, wenn ich wollte einen mann der super verdient, also ich hätte materiell gesehen ein super leben, das er mir nie bieten könnte.

da tut sich bei mir halt die frage auf, warum ist er jetzt mit einer frau zusammen, die 2 kinder hat??
er könnte nie ihm leben ihr das bieten, was diese verwöhnte frau gewohnt ist.
bis sie ihren ex vor die tür gesetzt hat, fuhr sie auch eine nobelkarosse, hatte geld ohne ende und eine große wohnung.
jetzt hat sie nur noch die große wohnung, da müsste er ja bei ihr auch sagen,...er kann ihr das was sie gewohnt ist, nicht bieten.

ich komm da einfach nicht mit.

heute erfuhr ich von seinem bruder, dass er das geld, das er ihm schuldet, immer noch nicht zurückgegeben hat, ....er könne im moment nicht, ...jetzt ist erst der 8. des monats und der ist schon wieder pleite.

da liegt nahe, dass er bei ihr schön prahlt, ihr ordentlich versucht "was zu bieten" und dann wieder bei anderen geld leiht und schulden macht.

kann doch auch nicht die wahre liebe sein oder?

SIE wird ihn sicher nicht sofort bei ihr einziehen lassen, wenn überhaupt,....und zu ihm kann er sie nie mitnehmen, denn sonst würden seine lügen auffliegen, die er ihr aufgetischt hat, von wegen, riesen eigentumswohnung und so weiter.

warum macht ein mann das?

er liebt mich, aber mit ihr wurschtelt er rum, weils reizt.

dann merkt er, dass ich ihm die kalte schulter zeige, und flirtet mit mir, sobald er näher als 5 meter an mich rankommt.
aber melden tut er sich nicht bei mir, ...hat er angst?

manchmal glaub ich auch, er hat angst davor, dass ICH ihm dann den laufpass gebe, sollte er wieder mit mir zusammenkommen.

nur, das wäre nicht der fall, wenn ich liebe, dann liebe ich,...mir ist das nämlich wurscht, was man(n) hat oder nicht.

ich habe auch ein dickes fell, werde mit fast allem fertig und habe ihm, was widder ja so sehr mögen, schon ordentlich parole geboten und auch mal NEIN gesagt.
widder mögen keine JA-sager,...aber das wär ich ja sowieso nicht.
er wollte mit mir zusammen was aufbauen, weil er wusste, mit mir kann er sich das trauen, weil er wusste, dass ich in jeder lage des lebens hinter ihm stehen würde und doch geht er einen weg, der von vornherein zum scheitern verurteilt ist, weil er SIE von anfang an belogen hat, nicht nur wegen dem geld, auch wegen mir.

er wird es auch bei ihr tun, wenn das sein naturell ist, wenn er es nicht tut, dann wird sie sicher merken, dass er vorgegeben hat was zu haben, das nicht der wahrheit entspricht.

lügen widder immer, wenn sie jemand neues kennenlernen???

komisch ist nur, dass er bei mir nie gelogen hat, was das materielle und die lebensumstände daheim betrafen. er zeigte mir sein konto, ließ mir einblick in seine dokumente, amtsbriefe, fragte mich um rat, auch ihn lohnsachen und und und.....

ist es ihm wirklich zu sehr eine beziehung geworden mit mir, dass er lieber eine distanzierte affäre mit ihr mir vorzieht?

da stell ich mir viele fragen,...tief im inneren weiß ich und merke ich, dass er mich liebt,....doch handeln tut er anders.

das ist nun mal fakt und damit muss ich leben.

mein verstand sagt mir echt,...vergiss ihn, doch ich kann nicht.
ich glaube ich bin alt genug um zu wissen, was liebe ist.
wenn ich 18 oder 20 wär, ok, dann wäre es auch liebeskummer, doch dann könnte ich aufgrund mangelnder erfahrung nie behaupten, dass das jetzt im leben die WAHRE LIEBE ist.

für diesen mann würde ich sogar in meinem alter neu anfangen und alles hintenlassen.

diesen gedanken hatte ich noch nie.
deshalb fällt es mir so schwer, loszulassen,...weil ich schon unterscheide zwischen verliebtheit und liebe.

hinterherlaufen werde ich ihm nicht, dafür habe ich zu viel stolz, doch immer wieder, wenn ich die möglichkeit habe und bekomme, dass er mit mir flirtet, mir ein, - sein unwiederstehliches lächeln und seinen süßen blick zuwirft, werde ich es erwidern,...damit er sieht, ok, ihre gefühle sind nicht ganz erkaltet,...
doch melden muss er sich bei mir,......das hab ich mir geschworen.

gerne wär ich ein teil von seinem leben und nicht nur ein kleiner anteil.

lg und danke
kleinemaus

Mir kommts so vor
als machst du dir da grosse Hoffnungen hmm

Du meinst, dass er dich liebt hmm aber wenn er dich liebt, wieso kommt er dann nicht? Glaube mir Maus, wenn ein Widder liebt dann will er seine Frau mit alles aber mit alles haben, d.h. er würde dich nicht für eine andere aussetzten und dich im Stich lassen. Auch wenn ihn das Neue so reizt. Die kämpfen bis zum geht nicht mehr. Da denke ich an meinen, als er mit mir heiraten wollte (das war ja am Anfang der Beziehung), da war er mal 19 und hatte absolut nichts und wollte trotzdem so schnell wie möglich mit mir heiraten. Verstehst du?
Und du erwähnst auch noch, dass er Angst hätte, dass er dir nichts bieten kann. Da krieg ich auch Fragezeichen, denn Widder denken nicht so viel an die Zukunft, sie leben im jetzt. Und das heisst, wenn er dich aufrichtig lieben würde, wär ihm alles scheiss egal. Es würd ihn nicht kratzten wenn er bescheiden leben würde. Hier muss ich wieder meinen WIddi als Beispiel nehmen, er sagt immer, er wär auch nur mit ein Stück Brot zufrieden, wenn er nur glücklich wär...
Also das sagt ja schon alles. Will dir auf gar keinen Fall irgendwas einreden nein, verstehe bitte nicht falsch, aber du glaubst zu sehr an ihn und wenns später nicht klappen sollte, würdest du ganz mies auf die Nase fallen.

Und wegen der Sache mit der anderen Frau, ich glaube nicht, dass er mit ihr heiraten wird, er hat nur seinen Spass bei ihr und geniesst das einfach jetzt ohne gross nach zu denken. Glaube auch, wenns dort zu eng wird, wird er wieder das Weite suchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2009 um 14:13
In Antwort auf noa_12171072

Mir kommts so vor
als machst du dir da grosse Hoffnungen hmm

Du meinst, dass er dich liebt hmm aber wenn er dich liebt, wieso kommt er dann nicht? Glaube mir Maus, wenn ein Widder liebt dann will er seine Frau mit alles aber mit alles haben, d.h. er würde dich nicht für eine andere aussetzten und dich im Stich lassen. Auch wenn ihn das Neue so reizt. Die kämpfen bis zum geht nicht mehr. Da denke ich an meinen, als er mit mir heiraten wollte (das war ja am Anfang der Beziehung), da war er mal 19 und hatte absolut nichts und wollte trotzdem so schnell wie möglich mit mir heiraten. Verstehst du?
Und du erwähnst auch noch, dass er Angst hätte, dass er dir nichts bieten kann. Da krieg ich auch Fragezeichen, denn Widder denken nicht so viel an die Zukunft, sie leben im jetzt. Und das heisst, wenn er dich aufrichtig lieben würde, wär ihm alles scheiss egal. Es würd ihn nicht kratzten wenn er bescheiden leben würde. Hier muss ich wieder meinen WIddi als Beispiel nehmen, er sagt immer, er wär auch nur mit ein Stück Brot zufrieden, wenn er nur glücklich wär...
Also das sagt ja schon alles. Will dir auf gar keinen Fall irgendwas einreden nein, verstehe bitte nicht falsch, aber du glaubst zu sehr an ihn und wenns später nicht klappen sollte, würdest du ganz mies auf die Nase fallen.

Und wegen der Sache mit der anderen Frau, ich glaube nicht, dass er mit ihr heiraten wird, er hat nur seinen Spass bei ihr und geniesst das einfach jetzt ohne gross nach zu denken. Glaube auch, wenns dort zu eng wird, wird er wieder das Weite suchen.

..das glaube ich auch
hallo @ all, hallo guel!

tja,...wenn ich mich bei meinem widdi bloß auskennen würde....

vor 2 wochen hat er mit mir geflirtet bei der arbeit und wie ich vermutet habe, hat SIE es auch prompt erfahren,...da muss bei denen beiden ordentlich streit gewesen sein,...denn 2 tage später sah ich ihn wieder, er grüßte nicht mal.

dann sah ich ihn wieder vor 4 tagen,...auch sehr reserviert.
vor 2 tagen, ein kleines "hallo" und das wars schon wieder.
gestern dann,...ich besuchte eine kollegin auf ihrem platz,....ER war auch da, weil die zusammen dienst hatten. bei uns ist es so, dass immer ein männl. und ein weibl. mitarbeiter zusammen dienst haben müssen.

erst unterhielt ich mich mit der kollegin, gingen eine rauchen,...er ignorierte mich.
bis es mir reichte. dann ging ich zu ihm hin, fragte ihn, warum er mir plötzlich nach dem geflirte vor 2 wochen so aus dem weg geht, mich nicht mal mehr grüßt.
er meinte, er ginge mir nicht aus dem weg, er hätte schon gegrüßt. da meinte ich nur, wahrscheinlich so leise, dass es keiner gehört hat.
dann dachte ich mir, dass ich endlich mal klarheit habe, ich sprech in direkt mal auf gefühle an.
du sagte ich, du wolltest dich bei mir melden wegen dem training,..hab mir schon gedacht, dass das nicht machen willst. er meinte nur, ihm ginge es momentan nicht so gut und er würde sich schon melden.
was ich am kommenden montag tue. sagte ich ich habe frei. ob mir auf einen kaffee gehen könnten.
da antwortete ich, das hätte wohl keinen sinn, denn jetzt sagst du, gehn wir auf einen kaffee um mal über uns zu reden und dann kommst eh nicht oder hast doch keine zeit.
wer sagt denn das, das stimmt ja gar nicht meinte er drauf.
meldest dich halt sagte ich zu ihm.
du weißt genau, dass ich dich immer noch sehr gern habe und dass die situation hier im betrieb alles andere als toll für mich ist. ok, du bist jetzt mit IHR zusammen, das habe ich zu akzeptieren und tu ich auch, nur versteh ich dein verhalten nicht, dass einmal voll lieb bist und am nächsten tag grüßt du mich nicht.
ich finde es auch mieß, dass du bei deinen männl. kollegen blöd über mich redest, dass ich dir auf die nerven gegangen bin und du mich deshalb loswerden wolltest.
er hat das sofort bestritten, das stimmt nicht, ich rede nicht schlecht über dich, ich mag dich doch,....sagte er.
ok, wenn du mich so magst, dann erklär mir doch dein verhalten am 13. jänner. erst sagst, du willst noch bedenkzeit, dann, weil ich dir diese zeit nicht mehr gab, hast dich für SIE entschieden, weil dich der sprung ins kalte wasser so sehr reizt. da kann man wohl kaum von "ich mag dich doch noch" reden oder?
wäre es denkbar, dass wir beide nochmal zusammen kommen fragte ich dann.
er meinte nur,...wenn ich jetzt sagen würde "fragezeichen" würde das wohl blöd klingen, aber ich sage mal "möglich" ist es schon.

also da staunte ich nicht schlecht,.....aha meinte ich dann,...dann liegt es jetzt an dir, nicht mehr an mir.

er sagte dann, du hast doch deinen fernseher montiert,....ich kann dir da nicht helfen, denn ich kenn mich mit den anschlüssen, da du ja internet und pi pa po auch noch dazuschließen möchtest nicht aus, aber ,......ich warte schon lange auf deine einladung in deine neue wohnung.

da dachte ich mir, ich spinn als er das sagte.

aha, du wartest schon lange auf meine einladung????? jaja, ich werde dich schon mal einladen antwortete ich, dann girnste er, wie immer voll süß und sagte nichts.

da ich dann auf meinen arbeitsplatz musste, verabschiedete ich mich und ging noch kurz zu meiner kollegin, die dann meinte, hey mädl, ich hab euch jetzt beobachtet, der mag dich schon noch, ....doch irgendwie hat sie den eindruck, er traut sich nicht so recht, weil er angst hat von dir eine abfuhr zu bekommen, und da die situation auf der arbeit, weil er ja jetzt mit IHR liiert ist eh schon fast eine extremsituation ist, würde er wohl sein gesicht verlieren,.....es wäre sein ego verletzt und dann noch der südländische stolz auch noch, wenn er jetzt zugeben würde, dass er dich doch noch liebt.

zumal ihr ja erst einen monat auseinander seid.

das sähe ein blinder, dass ihm noch was an mir liegt.

ich meinte zu ihr, wenn er mich liebt, wird er kommen, wenn nicht, dann bin ich mittlerweile schon drauf eingestellt, dass es nichts mehr wird. mich würde nur das verhalten von ihm ein bisschen verunsichern, da er sich ja offensichtlich doch noch ein türchen offenhalten will.

ist das eigentlich nicht ein zeichen dafür, dass es mit IHR nicht 1A läuft?????
wenn er sagt, es sei möglich, dass WIR beide wieder zusammenkommen.

ich finde es äußerst seltsam muss ich sagen und irgendwie sogar amüsant.
doch aufgeben tu ich ihn nicht,....der fehler ist der, dass er das weiß.
sagte er auch gestern zu mir, dass er weiß, wie sehr ich ihn liebe und er schon spüre, dass ich immer noch starke gefühle für ihn habe.

aja, das sagte ich auch noch zu ihm:

"ich bin eigentlich blöd,...gestehe dir meine gefühle, jetzt wirst wohl um 2cm größer sein und dein ego ist auch gewachsen,..hätte ich dich bloß nicht drauf angesprochen".

da meinte er nur, ..."nein, das passt schon so,....mach dir keinen kopf"

wie soll ich das alles deuten?

er wartet schon lange auf meine einladung in meine neue wohnung, hat sich erwartet, dass ich ihn um hilfe bitte zum übersiedeln, weiß, dass ich ihn liebe und lässt offen, ob wir wieder zusammenkommen, gesteht, dass es ihm momentan nicht all zu gut geht.

ist ja nicht normal oder?

oder weiß er einfach nicht was er wirklich will?


gglg und schönen tag noch @all

kleinemaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2009 um 21:47

Halli hallo littlesweethope
...ja, sowas hab ich mir schon gedacht, dass widderlein den "zoff" brauchen.
wir haben uns ja auch ab und an mal gezofft,....aber gleich wieder versöhnt oder halt ein paar stunden später.
dass er mit der madam jetzt zusammen ist, hat sicher den grund, weil er gar keine intensive beziehung will die ihn eventuell einengen und zu was verpflichten könnte.
das war bei uns ja anders,...er sprach bei mir von zusammenziehen und "mit dir kann ich mir das alles vorstellen" usw usw.
bei ihr wird er mit sicherheit nie einziehen, SIE wird ihre wohnung niemals aufgeben, - und bei ihm zu hause gehts ja schon gar nicht, da er ja sein "kinderzimmer" beim vater noch hat.
finanziell wird und kann er sich eine größere wohnung ja niemals leisten, weiß ich, da wir in der firma alle den gleichen lohn haben, so nach schema halt im öffentlichen dienst.

ja, er hat mit mir immer wieder geflirtet und das sehr offen vor allen.
am samstag wars dann so, dass ich ihn ja getroffen habe, ihm gestanden habe, dass mir noch was liegt an ihm, er dann meinte, ja er wüsste das und das passt schon.
als ich ihn dann fragte, ob er sich vorstellen könnte, dass wir wieder zusammenkommen, meinte er nur, "ja,- möglich".

er sagte, er ruft mich am montag an, weil ich ihn am samstag blöd angmacht habe, da er anscheinend ein mail schickte, das ich aber nicht er halten habe, dass es auch sowas wie telefon gäbe.

heute um 14uhr läutet mein handy....."unterdrückte nummer"..., normal geh ich da nicht ran,...aber da ich auf der arbeit war, musste ich fast.
ER war dran, ob ich denn zeit hätte,...ich sagte ihm dass ich auf der arbeit bin, erst um 16uhr auf einer anderen position bin. fragte ihn auch, wieso er die nummer unterdrückt, da meinte er nur, das habe er vergessen umzustellen.
dann sagte er, er ruft etwas später dann wieder an.
angerufen hat er nicht.
hab ja auch nix anderes erwartet, aber was solls.

dass ich ihm am samstag sagte, dass ich ihn immer noch mag, mir lieber wär, dass WIR zusammen sind und nicht er mit IHR,..sagte er auch,....ja ich weiß das, hab ja auch gefühle für dich.

ich werde ihn jetzt nicht anrufen, weiß nicht, was er heute wollte und warum er überhaupt angerufen hat.
wenn er was will von mir, soll ER sich auch bei mir melden. werde ihm sicher nicht hinterhertelefonieren.

er hat mir mal ein uraltes handy geschenkt, überlassen oder wie auch immer, da er es nicht mehr braucht und ich es als zweittelefon gut haben hab können.

laut seinem bruder will er das handy jetzt zurück,.....vielleicht hat er ja deswegen heut angerufen,...nur ich finde das kindisch,... ich weiß, er hat noch 3 alte handys daheim rumliegen, warum also will er den alten schinken wiederhaben, wo er doch so auf NEUE sachen fixiert ist.
er hat da noch ein handy, das von der markte das neueste am markt ist,...liegt laut bruder in der schublade und läutet andauernd,....ER nimmt es nie mit,....da nehm ich an, er hat sich ne 2.SIM-karte besorgt und benötigt dazu ein 2.handy.
nur wie gesagt, da frag ich mich, warum er ausgerechnet das will, das er mir damals überlassen hat.

und jetzt ist es fast 22uhr, ---- wird also nicht so wichtig gewesen sein, weil er sich immer noch nicht gemeldet hat.
ich weiß zwar, dass er dienstags immer im verein trainiert und da meistens so gegen 21uhr30 heim kommt.

ich habe das gefühl, dass er mit ihr auch keine beziehung hat, sondern, dass sie genauso eine affäre-geschichte ist wie er mich vl. haben will, nur,...der haken an der sache ist ja der,....dass er in der firma niemals zugeben wird, dass er mich noch mag.
würd ja schön blöd aussehn,...erst verkündet er, dass er mit mir auseinander ist und mit IHR zusammen, dann kommt er mit den kids von ihr nicht klar (was meiner meinung nach abzusehen war) und dann flirtet er mit mir auf teufel komm raus vor allen kollegen und wundert sich dann, wenn er von IHR eine auf den deckel bekommt.

als ich ihm sagte, am samstag, dass ich mir selber eine reinhauen könnte, weil ich ihm jetzt gestanden habe, dass ich ihn noch mag und nicht aufgebe was ich liebe, - mich deshalb nicht bei ihm melde um nicht aufdringlich zu wirken oder ihm das gefühl zu geben, ich lauf ihm nach,....im gegenzug auch bei ihm das gefühl hätte, dass er mit mir flirten will und mehr will, mich anrufen möchte, oder mal kaffee trinken, das aber nicht macht, weil ER angst hätte eine abfuhr von mir zu bekommen, meinte er nur,...."da mag was dran sein an dem was du da sagst".

also bitte, wie soll man sich da auskennen?????

ich werde mich nicht melden, auch nicht, obwohl er am samstag ja sagte,..."ich warte ja schon lange auf deine einladung in die neue wohnung",..... da kann er lange warten. wenn er was von mir will und vl. wieder will, dass wir zusammenkommen, dann muss ER und nur ER sich bei mir melden und kämpfen.

was meinst du dazu?

bussi
kleinemaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2009 um 9:19

Hallo cheesy....
....also ich bedanke mich mal für deine ehrlichen worte,...ich denke ja auch so ähnlich, doch meine gefühle sind eben noch stärker als ich dachte.
ich werf mich ihm aber nicht vor die füße, nein, das mach ich nicht.
schau, gestern hat er ja angerufen, - anonym - er meinte er wolle später nochmal anrufen. hat er aber nicht. ich melde mich sicher nicht.
ich renn ihm nicht hinterher, nicht nachdem ich ihn samstags meine gefühle nochmals offenbart habe.
ein bissi stolz hab ich schon.
doch widder geben auf, wenn sie gar nicht mehr daran glauben, eine chance zu haben,....oder zu glauben, SIE liebt mich eh nicht mehr, warum dann zurückgehen.
das war nur von mir aus mal wieder ein "erinnerungs" anschlag auf ihn.
jetzt ist er dran, kommt er, ist gut,....kommt er nicht,....kann ich nix machen.
ich werde ihn auch nicht einladen zu mir, so wie er das am samstag mit den worten "ich warte schon lange auf deine einladung" angedeutet hat.
billig bin ich nicht,....ich bin verliebt und das sind nicht nur oberflächliche gefühle, aber damit werde ich klarkommen.
sein bruder mag mich als kumpel,....verliebt ist der nicht in mich,...er hat sich vor 4 wochen wieder mit seiner alten liebe, mit der er vor 10 jahren zusammen war, wieder zusammengetan. da merkt man echt, dass er in diese frau verliebt ist, war schon eingeladen,....da funkts nur mehr so, als wär es silvester.
er bedauert, dass ER so ist und mit mir so tut,...er will mir helfen und hofft, dass sein bruder, mein widdi, endlich erwachsen wird und erkennt, was er an mir hatte.
ich glaubte erst auch, warum das der bruder macht, ob er vl. mit mir anbandeln will, doch es stellte sich schnell heraus, dass dem nicht so ist.
er redet nur noch von seinem "käferle",...seiner freundin, voll süß.

stimmt, mein widdi hat noch gefühle für mich, sagt nicht ich lieb dich noch, sondern ich mag dich ja auch noch,...da les und hör ich schon zwischen den worten auch,....klar, bin da sehr sensibel, doch auch in dem punkt magst du recht haben,...außenstehende sehen das viel objektiver als ich, wo ich mittendrin im gefühlschaos stehe.

ich hoff halt, doch ich werde nicht gleich beim ersten fingerschnippen zu ihm springen,......das könnt ich jetzt gar nicht, obwohl er mir fehlt, obwohl ich ihn liebe,..aber nein, da muss er schon mehr interesse zeigen und aktiv werden, - mir zeigen, dass er mich mehr als nur "mag". und das nicht nur für einen tag oder so, er mag wirklich auf die jagt nach meiner verlorenen liebe gehen,......

cheesy ,du hast mich nicht "getreten" ,...du bist lediglich ehrlich und das mag ich an menschen.
mag das lügen und heucheln auf den tod nicht ausstehen.

danke dir nochmals für dein posting,.......

sollte er sich melden, sollte er um mich kämpfen, ich werde auf jeden fall weiterhin berichten, ....denn ich bin echt froh um dieses forum, das mir in manchen situationen schon die augen geöffnet hat.

danke dir und danke@all

KLEINEMAUS

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2009 um 13:42

Hi
kann ich sweethope nur zustimmen. Ich höre doch nicht auf mein Herz nur weil ich glaube derjenige will nichts von mir oder nicht mehr.... Habe schon mal erklärt Widder sind emotionale Menschen warum sollten sie auf einmal mehr rational denken und handeln? Wer hat dir denn das erzählt? So ein Schmarrn... Wenn wir mal am kämpfen sind und es kommt partu nichts zurück oder wir blitzen ab ja dann schalten wir den Kopf ein und lassens bleiben aber solange wir um Ungewissen sind...why??? Gerade das Ungewisse und "NEUE" machts ja so reizvoll. Böser Fehler dass du ihm deine Gefühle gestanden hast! So denkt Widder jetzt: Naja wirds mit meiner Jetzigen nichts kann ich ja noch zu ihr. Aber wenn sie mich jetzt schon immer noch liebt wird des wahrscheinlich auch noch andauern und ich brauche mich da jetzt nicht reinzustressen. Cool für mein Ego...

Du musst einfach echt mal realisieren dass er sich für sie entschieden hat! FÜR SIE! Er stellt das natürlich bei dir so hin als ob es nicht so laufen würde aber eines kannste mir glauben es läuft in der REALITÄT auf alle Fälle NICHT schlecht! Sonst wäre dein Widderlein schon längst auf und davon, denn war verbindet ihn denn sonst mit ihr? Keine gemeinsamen Kinder, keine langjährige Beziehung und auch keine gemeinsame Wohnung. Alles noch in der Anfangsphase. Vor allen Dingen bindet sich ein Widder nicht über Nacht einfach mal so fest. Da sind schon Gefühle im Spiel. Sonst lässt sich ein Widder nicht so leicht einfangen. Also setz mal die Brille auf und schau genau hin! Und er versucht dich eben nur warm zu halten das ist absolut alles um sozusagen eine Auffangnetz zu haben.

Lass dich doch nicht so vera...! Wo ist denn der Stolz hin? Der Eigenwert? Du suchst nur Ausreden für sein Verhalten. Ja er ist doch soo beschäftigt, seine Freundin macht im dauernd Stress, er weiß ja nicht was er will vllt kann ihn ja sein Bruder auf Dauer überzeugen, vllt realisiert er ja irgendwann wieviel ich ihm bedeute und das er mich auch noch liebt und VIELLEICHT braucht er einfach nur eindeutige Signale von mir, wie eben gesteh ich ihm einfach nochmal meine Gefühle. Vielleicht Vielleicht Vielleicht. NEIN! Nichts vielleicht, alles totaler Quark. WENN ein Widder Gefühle hat bzw liebt dann kommt er ganz und gar und nicht halb oder VIELLEICHT. Sind bei einem Widder die Gefühle mal weg bzw nicht mehr ausreichend für eine Beziehung dann bleiben sie auch weg. Die kommen nicht einfach mal so wieder. Also blicke mal langsam der Realität ins Auge und versteif dich nicht weiter auf diesen Trottel.

Sorry für die harten Worte aber das musste mal sein
Lg und Kopf hoch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2009 um 18:21
In Antwort auf widdergirl85

Hi
kann ich sweethope nur zustimmen. Ich höre doch nicht auf mein Herz nur weil ich glaube derjenige will nichts von mir oder nicht mehr.... Habe schon mal erklärt Widder sind emotionale Menschen warum sollten sie auf einmal mehr rational denken und handeln? Wer hat dir denn das erzählt? So ein Schmarrn... Wenn wir mal am kämpfen sind und es kommt partu nichts zurück oder wir blitzen ab ja dann schalten wir den Kopf ein und lassens bleiben aber solange wir um Ungewissen sind...why??? Gerade das Ungewisse und "NEUE" machts ja so reizvoll. Böser Fehler dass du ihm deine Gefühle gestanden hast! So denkt Widder jetzt: Naja wirds mit meiner Jetzigen nichts kann ich ja noch zu ihr. Aber wenn sie mich jetzt schon immer noch liebt wird des wahrscheinlich auch noch andauern und ich brauche mich da jetzt nicht reinzustressen. Cool für mein Ego...

Du musst einfach echt mal realisieren dass er sich für sie entschieden hat! FÜR SIE! Er stellt das natürlich bei dir so hin als ob es nicht so laufen würde aber eines kannste mir glauben es läuft in der REALITÄT auf alle Fälle NICHT schlecht! Sonst wäre dein Widderlein schon längst auf und davon, denn war verbindet ihn denn sonst mit ihr? Keine gemeinsamen Kinder, keine langjährige Beziehung und auch keine gemeinsame Wohnung. Alles noch in der Anfangsphase. Vor allen Dingen bindet sich ein Widder nicht über Nacht einfach mal so fest. Da sind schon Gefühle im Spiel. Sonst lässt sich ein Widder nicht so leicht einfangen. Also setz mal die Brille auf und schau genau hin! Und er versucht dich eben nur warm zu halten das ist absolut alles um sozusagen eine Auffangnetz zu haben.

Lass dich doch nicht so vera...! Wo ist denn der Stolz hin? Der Eigenwert? Du suchst nur Ausreden für sein Verhalten. Ja er ist doch soo beschäftigt, seine Freundin macht im dauernd Stress, er weiß ja nicht was er will vllt kann ihn ja sein Bruder auf Dauer überzeugen, vllt realisiert er ja irgendwann wieviel ich ihm bedeute und das er mich auch noch liebt und VIELLEICHT braucht er einfach nur eindeutige Signale von mir, wie eben gesteh ich ihm einfach nochmal meine Gefühle. Vielleicht Vielleicht Vielleicht. NEIN! Nichts vielleicht, alles totaler Quark. WENN ein Widder Gefühle hat bzw liebt dann kommt er ganz und gar und nicht halb oder VIELLEICHT. Sind bei einem Widder die Gefühle mal weg bzw nicht mehr ausreichend für eine Beziehung dann bleiben sie auch weg. Die kommen nicht einfach mal so wieder. Also blicke mal langsam der Realität ins Auge und versteif dich nicht weiter auf diesen Trottel.

Sorry für die harten Worte aber das musste mal sein
Lg und Kopf hoch

Ich stimme allen zu
aber das hatte ich dir schon bereits gesagt oder, dass er dich nur warmhalten will.
Widder sind so, wenn sie jemanden wollen, dann kämpfen sie auch dafür. Und warten nicht eine halbe Ewigkeit. Ich mein, ihr seid ja seit Dezember auseinander (Auszeit, aber für ihn nicht). Und spätestens nach paar Wochen sollte es schon bei ihm klick machen und er anfangen dich zurückzuerobern.

Das tut mir leid für dich süsse, ich weiss selber wie das ist aber versuche doch mit der Sache abzuschliessen, d.h. nicht mehr hoffen, wenn aber falls...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2009 um 22:52
In Antwort auf noa_12171072

Ich stimme allen zu
aber das hatte ich dir schon bereits gesagt oder, dass er dich nur warmhalten will.
Widder sind so, wenn sie jemanden wollen, dann kämpfen sie auch dafür. Und warten nicht eine halbe Ewigkeit. Ich mein, ihr seid ja seit Dezember auseinander (Auszeit, aber für ihn nicht). Und spätestens nach paar Wochen sollte es schon bei ihm klick machen und er anfangen dich zurückzuerobern.

Das tut mir leid für dich süsse, ich weiss selber wie das ist aber versuche doch mit der Sache abzuschliessen, d.h. nicht mehr hoffen, wenn aber falls...

Wusch,.....da hab ich ja ne menge.....
...antworten bekommen, danke euch allen.

aber... es gibt neuikeiten:

gestern hat er ja anonym angerufen und gemeint, er hätte vergessen die ruferkennung auf EIN zu stellen und er melde sich später nochmal, - tat er aber nicht.

heute bekam ich wieder 2 anonyme anrufe, -- wusste natürlich, ER ist es, ging aber nicht ran.
dann ein SMS,....schau, das ist meine neue nummer.
ich dachte mir, - na und und warum ruft er mich dann nit an? ich rief auf jeden fall NICHT zurück.
erst 2 stunden danach antwortete ich per SMS:

danke für die info, wenn anrufst, ruferkennung auf EIN, bei anonym oder unterdrückt geh ich nicht ans telefon.
keine 20 min. später schepperte das telefon, ich ging ran, war gerade vor meiner neuen wohnung.
er meinte, ob ich denn auf einen kaffee zeit hätte.

nein sagte ich jetzt nicht, bin gerade in meiner neuen wohnung,...aber so um 14uhr könnt ich, - treffen wir uns in unserem stammcafe.
ja ok sagte er, um 14uhr, passt.

ich kam hin, eh 8 min. zu spät, er kam eine minute nach mir.
wir redeten 2 stunden lang über dies und das, ich merkte er will mir gefühle rauskitzeln, ich war aber cool, sprang nicht drauf an,...redeten über die arbeit, über sport, über autos, übers wetter,..und immer wieder merkte ich, er will erreichen, dass ich gefühlsmäßig was äußere.
hab ihn weder auf SIE, noch auf gefühle angesprochen, nene, dachte ich, so nicht!
ich wollte nicht, dass ER als erstes sagt, er müsse gehen,...also kam ich ihm zuvor.
duuu, ich muss jetzt leider gehen,....hab noch viel zu tun. schade meinte er, hast stress?
ok, dann gehen wir.
bis zur trafik begleitete er mich noch, wollte immer noch irgend ein thema ansprechen, damit wir noch weiter reden könnten,...doch ich sagte dann, duuu ich muss jetzt wirklich gehen.
dann gab er mir bussi links und bussi rechts, hielt mich am arm und sagte,...ich warte aber immer noch auf deine einladung gell.
ich sagte dann, jaja, die wirst schon bekommen. rufst halt wieder an oder mailst, sagte ciao und ging.

also dass ER mich anruft hätt ich nie mehr für möglich gehalten,..und ich bin stolz auf mich, dass ICH es nicht tat. ich werde es auch nicht tun,....
wenn er mich wiederhaben will, dann muss ER die initiative ergreifen und kämpfen,.....ich werde mich nicht melden.
bei der arbeit werde ich hallo sagen und nicht mehr und nicht weniger,....wenns notwendig ist vom dienst her, dann wird dienstlich gesprochen und sonst nix.

bin gespannt, ob er wieder anruft oder mailt.

zur zeit geht es mir gut, bin zufrieden, hab mich ans singleleben gewöhnt, habe spaß und genieße es, dass ER meine nähe sucht.
ich werde sicher nicht mit ihm ins bett springen, solange er mit IHR zusammen ist.
sollte er mal genau das ansprechen, werde ich sehrwohl auf SIE verweisen und ihm zu verstehen geben, dass solange er mit IHR zusammen ist, er mit mir sicher nicht rechnen braucht in dieser sache und ja nicht versuchen soll mich zu verar....

ja, eure tipps, ihn links liegen zu lassen hat offensichtlich gewirkt.
ich glaube nicht, dass das so arg falsch war, ihm meine gefühle nochmals zu gestehen, zumal ich mich ja trotzdem rar mache und nicht springe, wie er es will.

so kennt er mich nicht und ich habe mir ein ultimatum gestellt, bis wann ich mir zeit gebe, ihm nochmal eine chance zu geben.
ewig wird es nicht sein!

werde euch weiterhin berichten,.....danke nochmals für die ehrlichen antworten eurerseits,

lg
kleinemaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2009 um 14:49
In Antwort auf kleinemaus866

Wusch,.....da hab ich ja ne menge.....
...antworten bekommen, danke euch allen.

aber... es gibt neuikeiten:

gestern hat er ja anonym angerufen und gemeint, er hätte vergessen die ruferkennung auf EIN zu stellen und er melde sich später nochmal, - tat er aber nicht.

heute bekam ich wieder 2 anonyme anrufe, -- wusste natürlich, ER ist es, ging aber nicht ran.
dann ein SMS,....schau, das ist meine neue nummer.
ich dachte mir, - na und und warum ruft er mich dann nit an? ich rief auf jeden fall NICHT zurück.
erst 2 stunden danach antwortete ich per SMS:

danke für die info, wenn anrufst, ruferkennung auf EIN, bei anonym oder unterdrückt geh ich nicht ans telefon.
keine 20 min. später schepperte das telefon, ich ging ran, war gerade vor meiner neuen wohnung.
er meinte, ob ich denn auf einen kaffee zeit hätte.

nein sagte ich jetzt nicht, bin gerade in meiner neuen wohnung,...aber so um 14uhr könnt ich, - treffen wir uns in unserem stammcafe.
ja ok sagte er, um 14uhr, passt.

ich kam hin, eh 8 min. zu spät, er kam eine minute nach mir.
wir redeten 2 stunden lang über dies und das, ich merkte er will mir gefühle rauskitzeln, ich war aber cool, sprang nicht drauf an,...redeten über die arbeit, über sport, über autos, übers wetter,..und immer wieder merkte ich, er will erreichen, dass ich gefühlsmäßig was äußere.
hab ihn weder auf SIE, noch auf gefühle angesprochen, nene, dachte ich, so nicht!
ich wollte nicht, dass ER als erstes sagt, er müsse gehen,...also kam ich ihm zuvor.
duuu, ich muss jetzt leider gehen,....hab noch viel zu tun. schade meinte er, hast stress?
ok, dann gehen wir.
bis zur trafik begleitete er mich noch, wollte immer noch irgend ein thema ansprechen, damit wir noch weiter reden könnten,...doch ich sagte dann, duuu ich muss jetzt wirklich gehen.
dann gab er mir bussi links und bussi rechts, hielt mich am arm und sagte,...ich warte aber immer noch auf deine einladung gell.
ich sagte dann, jaja, die wirst schon bekommen. rufst halt wieder an oder mailst, sagte ciao und ging.

also dass ER mich anruft hätt ich nie mehr für möglich gehalten,..und ich bin stolz auf mich, dass ICH es nicht tat. ich werde es auch nicht tun,....
wenn er mich wiederhaben will, dann muss ER die initiative ergreifen und kämpfen,.....ich werde mich nicht melden.
bei der arbeit werde ich hallo sagen und nicht mehr und nicht weniger,....wenns notwendig ist vom dienst her, dann wird dienstlich gesprochen und sonst nix.

bin gespannt, ob er wieder anruft oder mailt.

zur zeit geht es mir gut, bin zufrieden, hab mich ans singleleben gewöhnt, habe spaß und genieße es, dass ER meine nähe sucht.
ich werde sicher nicht mit ihm ins bett springen, solange er mit IHR zusammen ist.
sollte er mal genau das ansprechen, werde ich sehrwohl auf SIE verweisen und ihm zu verstehen geben, dass solange er mit IHR zusammen ist, er mit mir sicher nicht rechnen braucht in dieser sache und ja nicht versuchen soll mich zu verar....

ja, eure tipps, ihn links liegen zu lassen hat offensichtlich gewirkt.
ich glaube nicht, dass das so arg falsch war, ihm meine gefühle nochmals zu gestehen, zumal ich mich ja trotzdem rar mache und nicht springe, wie er es will.

so kennt er mich nicht und ich habe mir ein ultimatum gestellt, bis wann ich mir zeit gebe, ihm nochmal eine chance zu geben.
ewig wird es nicht sein!

werde euch weiterhin berichten,.....danke nochmals für die ehrlichen antworten eurerseits,

lg
kleinemaus

Sorry, wenn ich dazwischenrufe...
Mein lieber Giga-Gott, was hat da einer Luxusprobleme: kann sich bei einer anderen austoben und hat zugleich eine, die ihn anhimmelt. Er ist auf jeden Fall in der stärkeren Position. Deine Erfolge sind beachtlich, aber Du erarbeitest sie Dir offensichtlich sehr hart.

Es klingt wie Selbstbeschwörung, wenn Du schreibst ich werde bestimmt nicht dies oder jenes

Während Du grübelst und Dir mühsam Strategien überlegst, hat er mit ihr seinen Spaß, und in den Pausen macht er mal irgendein Manöver mit Dir, das Dich warmhalten soll. Und er spürt, welche Anstrengung es Dich kostet cool zu bleiben.
Ich kann nur das gleiche Fazit ziehen wie andere hier auch schon: weg mit dem Kerl, auch wenns anfangs wehtut.

Ach ja, und da ich selbst Widder bin: ein Widder liebt mit Hitze, die die Luft brennen läßt oder gar nicht; dann spielt er allenfalls etwas herum, da er noch nicht ausgelastet ist oder um sein Ego zu polieren (Widder-Hobby). Kein nettes Kuschel-Sternzeichen, sicher, aber wenns paßt, niemals langweilig.

Wünsche Dir aufrichtig alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2009 um 22:49

Ihr seid einfach süß
...danke @all für die vielen postings,....ihr habt alle in einer gewissen weise recht.

ich bin hartnäckig ja, aber wenn ich liebe, geb ich nicht so schnell auf.
sicher liebe ich harmonie, wer tut das nicht, aber ich sag euch, ich kann streiten, da kann sich jedes der restlichen sternzeichen ducken, wenn ich mal böse bin und streit will.

da kann einer widder sein wie er will, ....zu weit darfs bei mir niemand treiben,....auch nicht ein so all zu süßer widder!

@cheesy, süße, brauchst dich nit ducken, ich daleid schon was,...ich teil aus, ich steck auch ein.
ich mach mir probleme oft selber,....dass du dann ehrlich deine meinung sagst, find ich einfach nur toll.
tut ja auch nit jeder.
viele heucheln dir was vor,...aber das durchschau ich dann schon,...auch wenn ich oft mit der rosaroten brille durchs leben geh, aber mein verstand ist schon noch da,....

er wird weiter mit mir flirten, weiß ich,..kann er ja, gefällt mir, flirte ja wie gesagt auch gerne,...
....bin nur gespannt, wie lange er braucht um mich zum 3. mal drauf anzureden, dass er schon lange auf eine einladung von mir in meine wohnung wartet.

wie gesagt,...ich hab schon stolz auch,.....nene, so leicht kriegt man mich dann doch nicht rum.
er hat ja als wir uns kennengelernt haben auch für normale verhältnisse lange warten müssen bis.....

dass ein widder normal wie beim kegeln in die vollen geht ist mir bekannt, der war aber damals voll hartnäckig, dann waren wir glücklich ein jahr zusammen, mit streit, mit harmonie, mit allem war normal eine auch noch so außergewöhnliche beziehung aufrecht hält.

dann kam sein jagdtrieb und dann das aus.

jetzt jagt er wieder,...bei mir,...momentan noch sanft und zart auf tuchfühlung, mal sehn, ob ich überhaupt noch " anbeiße",...das weiß er jetzt, dass ich ihn lieb,..ok,...dann soll er weiter kämpfen.

bis er das gefühl hat, er läuft nen marathon zu mir.
wenn er dann immer noch MICH will, dann kann er die chance haben.
ich kann hart sein, auch wenn das nicht typisch stier ist.
ich hab aszendent steinbock und die venus im widder und im mars den schützen.

bin ja auch ein tolles packet von sternzeichen, wo sich schon so mancher die zähne ausgebissen hat.

ich werde euch auf jeden fall weiter berichten.

ist echt langsam spannend, hihi,

hollywood fortsetzung "widder-stier" folgt.

gglg an euch alle
kleinemaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2009 um 9:36

Hallo bergsee-mädl
..danke für dein posting,....hab mir ja gleich gedacht, dass widder nicht alle gleich "hinterlistig" sind.
nicht im ganz negativem sinne hinterlistig,....sondern so, wie es viele hier beschrieben haben.
dass er versucht mich warmzuhalten,...sicher ein bisschen mag das schon so sein, doch auch ich kenne "meinen" widder von der sehr sensiblen seite, weiß auch, dass er normal das herz schon am rechten fleck hat, aber auch er ist leider noch sehr "kindlich" mit seinem denken und handlungen.

sicher, bestätigung braucht doch jeder mann fürs ego oder nicht? da glaube ich nicht, dass es ausschließlich nur am "widder" liegt.

ich merke ja, dass er wieder anbandelt, doch irgendwie hab ich doch den eindruck, er traut sich nit so recht, ....da er gemerkt hat, dass ich doch widerstand leiste. nicht provokant, nein, das mach ich nicht, aber einfach so zu mir einladen, das hätt ich vor einem jahr gemacht, ....jetzt nicht und das reizt ihn glaub ich schon.

er wird es schon weiter probieren,....was wirklich dahintersteckt kann ich nicht sagen. ob es einfach nur bestätigung ist oder ob ihm wirklich noch was an mir liegt.

in den früheren postings wurde mir das so beschrieben, dass "widder", wenn sie einmal AUS gesagt haben, auch AUS meinen und es kein zurück gäbe.
dass "widder" sich nicht melden, wenn sie KEIN interesse mehr an einem haben,
dass "widder" sich das nehmen was sie wollen, - und das sofort.
viele punkte stimmen schon, aber dass er voll drauflosprescht, dass er sich das oder die nimmt, die er haben will (da gehören immer 2 dazu) und /oder dass er sich nicht mehr meldet,....seh ich langsam etwas anders.

klar kann ich jemandem sagen, dass ich ihn noch liebe, das heißt doch aber nicht, dass ich sofort, sobald er mit dem finger schnippt, wieder zu haben bin.
dieses gefühl erfährt er gerade von mir,....ich hab den eindruck, dass ihn das stark verwirrt, dass obwohl er weiß, ich lieb ihn, ich aber nicht sofort "verfügbar" bin, nicht anrufe, kein mail schreibe,...so kennt er mich nicht, ....genau so bin ich aber.

klar bin ich verletzt und bin dann auch sehr stolz,....mir tut das ja auch gut für mein ego, wenn er jetzt wieder versucht mit mir kontakt zu halten (auch wenns nur vorwände sind um mich zu treffen), aber ER hat ja mich angerufen und das seh ich schon mal als gutes zeichen.
das tun "widder" laut diesem forum nicht, wenn sie "abgeschlossen" haben, warum auch?

ich muss sagen, ich bin eine stier-dame, aber wenn ich was abgeschlossen habe, melde ich mich auch nicht mehr,..sollte ich doch merken, mit einem "schlussmachen" einen fehler gemacht zu haben,...dann meld ich mich schon nach einiger zeit wieder,......nur würde auch ich niemals zugeben (zumindest nicht anfangs), dass ich IHN wiederhaben will.

das ist einfach menschlich würde ich sagen oder nicht?

die blöße gibt sich ja keiner gerne,....nur nach geraumer zeit halt, wenn "aussicht" auf einen neuanfang da ist, kann man sich wieder öffnen und zugeben, dass man was falsch gemacht hat.

ich kenne so viele männer, keine widder!!!, die genau so handeln wie mein widder jetzt.
sie machten mit der freundin schluss,....fingen eine neue affäre oder beziehung an,....kamen dann drauf, ach was war ich blöd und versuchen es wieder bei der ex,....

die tipps die ich hier drinnen erfahren habe sind schon sehr wertvoll, stimmt, aber ich versuche nicht alles auf dass "widder-sternzeichen" zu schieben.
jeder ist doch einzigartig und wenn alle widder gleich wären, warum kenn ich dann widder in meinem bekanntenkreis, die schon viele jahre verheiratet oder fix gebunden sind, die lieb und nett sind, die treu sind, die wohl gerne flirten aber es niemals zu weit treiben würden, die nicht oberflächlich sind, die nicht die ex anbaggern um ihr ego zu stärken????

mein gott, jeder genießt es doch angeflirtet zu werden, auch wenn man gebunden ist,...da erfährt doch jeder eine bestätigung noch attraktiv und interessant zu sein oder seh ich das hier falsch?

ob es mein widder im tiefsten inneren ernst meint, indem er mich jetzt wieder kontaktiert, mir immer wieder sagt, dass er sich wünscht, von mir eingeladen zu werden,...weiß ich nicht.
das wird sich sicher noch herausstellen.

widder sind normal auch meistens männer, die gute jobs haben, ordentlich verdienen, auch wissen, wie sie ihr geld gut anlegen können, denke zwar nicht all zu weit nach vorne, aber sie tun es,....
meiner,....dem ist sein job wurscht, er hat gerade mal so viel, dass er nicht am 20. gar nix mehr hat, er hat keine wohnung, hat ein altes, rostiges auto, weil er auf luxus nicht viel hält,....liebt seinen sport und das relaxen.
er ist nicht einer, der jedes wochenende auf die "pirsch" geht wegen dem ego,....nein, all das ist er nicht.

irgendwie hab ich oft den eindruck, dass er sich über sich selber ärgert, dass er es zu nichts gebracht hat,...gut, würde ich ja auch mit 41 ist es ja so gar nicht normal, noch beim vater im zimmer zu wohnen.

er hat ja doch ein paar freundinnen gehabt, aber die waren in italien, als er noch für eine firma im außendienst gearbeitet hat. von 4 frauen weiß ich, dass er kurz (1- 2jahre) zusammen war, aber so richtig eine langjährige beziehung hatte er aus dem grund nie, weil er ja keine eigene wohnung hat,....

jede frau würde doch mal gerne ihren freund bei ihm besuchen und irgendwann mal fragen, warum ER nur zu ihr kommt und sie nie zu sich einlädt.

ich gebe deshalb die hoffnung nicht auf, weil ICH von anfang an bei ihm eingeladen war, 3-5x pro wochen bei ihm war, wusste, dass er noch sein "kinderzimmer" hat und das denke ich, hätte er nie gemacht, wenn er kein vertrauen zu mir gehabt hätte, wenn er mich nicht geliebt hätte.

die, die er jetzt hat, die kollegin,....da kennt der vater nicht mal den namen,....wenn, dann ist ER bei ihr,....und das wars auch schon.
ich weiß, dass viele jetzt sagen werden, dass ich endlich mal aufwachen soll, denke ich mir ja auch öfters.
doch ich kann ja eh nix verlieren, falls er nicht mehr zurückkommt. er ist ja schon weg.

chance, ja die bekommt er, aber wie ich schon mal erwähnt habe nur dann, wenn ich innerlich merke, der kämpft wie ein vieh um mich,....
nur ein paar mal kaffeetrinken, damit bekommt er mich sicher nicht wieder zurück.

ich bin endlich wieder ich,...ich steh zu meinen gefühlen, brauch mich nicht verstellen, so bin ich eben,.....knallhart, aber auch sanft und sensibel.
ich mag mich nicht verstellen, ihm die kalte schulter zeigen, wenn ich gar nicht will. das tu ich dann, wenn ich das gefühl habe, es tun zu müssen, so wie kürzlich bei der arbeit.
ich grüß ich dann und geh einfach weiter.
das mach ich aber nicht, weil mir so geraten wurde, sondern, weil das automatisch so geht, da kann ich dann gar nit anders.
wenn er flirten will, ich aber nicht, dann tu ich das auch nicht.

bin wahrscheinlich genauso stur wie er,....und stur ist er.
nur, seine hörner sind gebogen, meine spitz,....
manchmal kommts mir vor als wär das ein machtkampf, hihi, aber mal sehn, wie sich das noch entwickelt.

die berichte über meine "hollywoodreife story" bekommt ihr sicher,....ich halte euch am laufenden.

also dann,.....freu mich auf antwort,...

gglg und schönen tag noch,
kleinemaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2009 um 16:48
In Antwort auf kleinemaus866

Hallo bergsee-mädl
..danke für dein posting,....hab mir ja gleich gedacht, dass widder nicht alle gleich "hinterlistig" sind.
nicht im ganz negativem sinne hinterlistig,....sondern so, wie es viele hier beschrieben haben.
dass er versucht mich warmzuhalten,...sicher ein bisschen mag das schon so sein, doch auch ich kenne "meinen" widder von der sehr sensiblen seite, weiß auch, dass er normal das herz schon am rechten fleck hat, aber auch er ist leider noch sehr "kindlich" mit seinem denken und handlungen.

sicher, bestätigung braucht doch jeder mann fürs ego oder nicht? da glaube ich nicht, dass es ausschließlich nur am "widder" liegt.

ich merke ja, dass er wieder anbandelt, doch irgendwie hab ich doch den eindruck, er traut sich nit so recht, ....da er gemerkt hat, dass ich doch widerstand leiste. nicht provokant, nein, das mach ich nicht, aber einfach so zu mir einladen, das hätt ich vor einem jahr gemacht, ....jetzt nicht und das reizt ihn glaub ich schon.

er wird es schon weiter probieren,....was wirklich dahintersteckt kann ich nicht sagen. ob es einfach nur bestätigung ist oder ob ihm wirklich noch was an mir liegt.

in den früheren postings wurde mir das so beschrieben, dass "widder", wenn sie einmal AUS gesagt haben, auch AUS meinen und es kein zurück gäbe.
dass "widder" sich nicht melden, wenn sie KEIN interesse mehr an einem haben,
dass "widder" sich das nehmen was sie wollen, - und das sofort.
viele punkte stimmen schon, aber dass er voll drauflosprescht, dass er sich das oder die nimmt, die er haben will (da gehören immer 2 dazu) und /oder dass er sich nicht mehr meldet,....seh ich langsam etwas anders.

klar kann ich jemandem sagen, dass ich ihn noch liebe, das heißt doch aber nicht, dass ich sofort, sobald er mit dem finger schnippt, wieder zu haben bin.
dieses gefühl erfährt er gerade von mir,....ich hab den eindruck, dass ihn das stark verwirrt, dass obwohl er weiß, ich lieb ihn, ich aber nicht sofort "verfügbar" bin, nicht anrufe, kein mail schreibe,...so kennt er mich nicht, ....genau so bin ich aber.

klar bin ich verletzt und bin dann auch sehr stolz,....mir tut das ja auch gut für mein ego, wenn er jetzt wieder versucht mit mir kontakt zu halten (auch wenns nur vorwände sind um mich zu treffen), aber ER hat ja mich angerufen und das seh ich schon mal als gutes zeichen.
das tun "widder" laut diesem forum nicht, wenn sie "abgeschlossen" haben, warum auch?

ich muss sagen, ich bin eine stier-dame, aber wenn ich was abgeschlossen habe, melde ich mich auch nicht mehr,..sollte ich doch merken, mit einem "schlussmachen" einen fehler gemacht zu haben,...dann meld ich mich schon nach einiger zeit wieder,......nur würde auch ich niemals zugeben (zumindest nicht anfangs), dass ich IHN wiederhaben will.

das ist einfach menschlich würde ich sagen oder nicht?

die blöße gibt sich ja keiner gerne,....nur nach geraumer zeit halt, wenn "aussicht" auf einen neuanfang da ist, kann man sich wieder öffnen und zugeben, dass man was falsch gemacht hat.

ich kenne so viele männer, keine widder!!!, die genau so handeln wie mein widder jetzt.
sie machten mit der freundin schluss,....fingen eine neue affäre oder beziehung an,....kamen dann drauf, ach was war ich blöd und versuchen es wieder bei der ex,....

die tipps die ich hier drinnen erfahren habe sind schon sehr wertvoll, stimmt, aber ich versuche nicht alles auf dass "widder-sternzeichen" zu schieben.
jeder ist doch einzigartig und wenn alle widder gleich wären, warum kenn ich dann widder in meinem bekanntenkreis, die schon viele jahre verheiratet oder fix gebunden sind, die lieb und nett sind, die treu sind, die wohl gerne flirten aber es niemals zu weit treiben würden, die nicht oberflächlich sind, die nicht die ex anbaggern um ihr ego zu stärken????

mein gott, jeder genießt es doch angeflirtet zu werden, auch wenn man gebunden ist,...da erfährt doch jeder eine bestätigung noch attraktiv und interessant zu sein oder seh ich das hier falsch?

ob es mein widder im tiefsten inneren ernst meint, indem er mich jetzt wieder kontaktiert, mir immer wieder sagt, dass er sich wünscht, von mir eingeladen zu werden,...weiß ich nicht.
das wird sich sicher noch herausstellen.

widder sind normal auch meistens männer, die gute jobs haben, ordentlich verdienen, auch wissen, wie sie ihr geld gut anlegen können, denke zwar nicht all zu weit nach vorne, aber sie tun es,....
meiner,....dem ist sein job wurscht, er hat gerade mal so viel, dass er nicht am 20. gar nix mehr hat, er hat keine wohnung, hat ein altes, rostiges auto, weil er auf luxus nicht viel hält,....liebt seinen sport und das relaxen.
er ist nicht einer, der jedes wochenende auf die "pirsch" geht wegen dem ego,....nein, all das ist er nicht.

irgendwie hab ich oft den eindruck, dass er sich über sich selber ärgert, dass er es zu nichts gebracht hat,...gut, würde ich ja auch mit 41 ist es ja so gar nicht normal, noch beim vater im zimmer zu wohnen.

er hat ja doch ein paar freundinnen gehabt, aber die waren in italien, als er noch für eine firma im außendienst gearbeitet hat. von 4 frauen weiß ich, dass er kurz (1- 2jahre) zusammen war, aber so richtig eine langjährige beziehung hatte er aus dem grund nie, weil er ja keine eigene wohnung hat,....

jede frau würde doch mal gerne ihren freund bei ihm besuchen und irgendwann mal fragen, warum ER nur zu ihr kommt und sie nie zu sich einlädt.

ich gebe deshalb die hoffnung nicht auf, weil ICH von anfang an bei ihm eingeladen war, 3-5x pro wochen bei ihm war, wusste, dass er noch sein "kinderzimmer" hat und das denke ich, hätte er nie gemacht, wenn er kein vertrauen zu mir gehabt hätte, wenn er mich nicht geliebt hätte.

die, die er jetzt hat, die kollegin,....da kennt der vater nicht mal den namen,....wenn, dann ist ER bei ihr,....und das wars auch schon.
ich weiß, dass viele jetzt sagen werden, dass ich endlich mal aufwachen soll, denke ich mir ja auch öfters.
doch ich kann ja eh nix verlieren, falls er nicht mehr zurückkommt. er ist ja schon weg.

chance, ja die bekommt er, aber wie ich schon mal erwähnt habe nur dann, wenn ich innerlich merke, der kämpft wie ein vieh um mich,....
nur ein paar mal kaffeetrinken, damit bekommt er mich sicher nicht wieder zurück.

ich bin endlich wieder ich,...ich steh zu meinen gefühlen, brauch mich nicht verstellen, so bin ich eben,.....knallhart, aber auch sanft und sensibel.
ich mag mich nicht verstellen, ihm die kalte schulter zeigen, wenn ich gar nicht will. das tu ich dann, wenn ich das gefühl habe, es tun zu müssen, so wie kürzlich bei der arbeit.
ich grüß ich dann und geh einfach weiter.
das mach ich aber nicht, weil mir so geraten wurde, sondern, weil das automatisch so geht, da kann ich dann gar nit anders.
wenn er flirten will, ich aber nicht, dann tu ich das auch nicht.

bin wahrscheinlich genauso stur wie er,....und stur ist er.
nur, seine hörner sind gebogen, meine spitz,....
manchmal kommts mir vor als wär das ein machtkampf, hihi, aber mal sehn, wie sich das noch entwickelt.

die berichte über meine "hollywoodreife story" bekommt ihr sicher,....ich halte euch am laufenden.

also dann,.....freu mich auf antwort,...

gglg und schönen tag noch,
kleinemaus

Vielleicht
solltest du den Mitlesern hier noch teilen, dass du als du ihn kennengelernt hast noch verheiratet warst und in der gleichen Wohnung mit deinem Mann gelebt hast... Ok ihr wolltet euch sowieso trennen, aber der Widder hat das ja alles mitgekriegt?
Der Grund warum ich das hier sagen wollte ist der, es kann auch sein, dass dein Widder dir nicht so richtig Vertrauen aufbauen kann, wegen deinem Ex-Mann. Vielleicht wäre es anderst gelaufen, wenn du frei wärst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2009 um 22:11
In Antwort auf noa_12171072

Vielleicht
solltest du den Mitlesern hier noch teilen, dass du als du ihn kennengelernt hast noch verheiratet warst und in der gleichen Wohnung mit deinem Mann gelebt hast... Ok ihr wolltet euch sowieso trennen, aber der Widder hat das ja alles mitgekriegt?
Der Grund warum ich das hier sagen wollte ist der, es kann auch sein, dass dein Widder dir nicht so richtig Vertrauen aufbauen kann, wegen deinem Ex-Mann. Vielleicht wäre es anderst gelaufen, wenn du frei wärst.

Hi guel....
ja da wirst wohl rechthaben,...aber, ...jetzt bin ich ja frei, vl. versucht er es deswegen wieder bei mir?

da jetzt der gedanke "da ist ja noch ein ehemann da" nicht mehr da ist.

sie war jetzt im krankenhaus für 3 tage,....er besuchte sie nicht. sie teilte einer kollegin mit ( die es prompt weitererzählte) dass er wohl mit den kindern nett sei, aber sie das gefühl hätte, er liebt sie nicht, er hätte das schmetterlinge im bauch nicht.

schon komisch, erst knapp 1 1/2 monate zusammen und sie hat schon das gefühl, er hätte keine schmetterlinge im bauch.

vl. kommt er ja deswegen in kleinen schritten wieder auf mich zu, wer weiß?
klar hat ihn das damals belastet, dass ich noch bei meinem mann wohnte,...das wusste ich ja, er aber auch auf was er sich einlässt.
immerhin waren wir doch 1 jahr zusammen, bei ihr kriselts schon nach knapp 6 oder 7 wochen.

seine antwort, warum er nicht ins krankenhaus kam war die, dass er keine zeit hätte weil er trainieren muss.
ich finde das ja noch schlimmer als damals bei mir.
mich konnte er nicht besuchen, da ich ja noch bei meinem mann wohnte als ich krank war.

aber bezüglich vertrauen, ER muss schauen, dass ICH ihm wieder vertrauen kann, denn das hat er ordentlich missbraucht.
und einladen in meine wohnung werde ich ihn auch erst dann, wenn ICH es so möchte, nicht wenn ER jetzt eventuell die "not" hat. nene, so nicht.

also leute, ich werde euch auf jeden fall auf dem laufenden halten.

kiss@all
kleinemaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2009 um 22:55
In Antwort auf kleinemaus866

Hi guel....
ja da wirst wohl rechthaben,...aber, ...jetzt bin ich ja frei, vl. versucht er es deswegen wieder bei mir?

da jetzt der gedanke "da ist ja noch ein ehemann da" nicht mehr da ist.

sie war jetzt im krankenhaus für 3 tage,....er besuchte sie nicht. sie teilte einer kollegin mit ( die es prompt weitererzählte) dass er wohl mit den kindern nett sei, aber sie das gefühl hätte, er liebt sie nicht, er hätte das schmetterlinge im bauch nicht.

schon komisch, erst knapp 1 1/2 monate zusammen und sie hat schon das gefühl, er hätte keine schmetterlinge im bauch.

vl. kommt er ja deswegen in kleinen schritten wieder auf mich zu, wer weiß?
klar hat ihn das damals belastet, dass ich noch bei meinem mann wohnte,...das wusste ich ja, er aber auch auf was er sich einlässt.
immerhin waren wir doch 1 jahr zusammen, bei ihr kriselts schon nach knapp 6 oder 7 wochen.

seine antwort, warum er nicht ins krankenhaus kam war die, dass er keine zeit hätte weil er trainieren muss.
ich finde das ja noch schlimmer als damals bei mir.
mich konnte er nicht besuchen, da ich ja noch bei meinem mann wohnte als ich krank war.

aber bezüglich vertrauen, ER muss schauen, dass ICH ihm wieder vertrauen kann, denn das hat er ordentlich missbraucht.
und einladen in meine wohnung werde ich ihn auch erst dann, wenn ICH es so möchte, nicht wenn ER jetzt eventuell die "not" hat. nene, so nicht.

also leute, ich werde euch auf jeden fall auf dem laufenden halten.

kiss@all
kleinemaus

Ich wollte das nur erwähnen
weil WIdder diesbezüglich sehr empfinldich sind, also falls sie damals schon bemerkten sie hat ihren Mann betrogen, wird er jetzt auch schwer kriegen mit dem Vertrauen aufbauen.
Weiss nicht, aber ich glaube das blockte ihn am meisten ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2009 um 8:35
In Antwort auf noa_12171072

Ich wollte das nur erwähnen
weil WIdder diesbezüglich sehr empfinldich sind, also falls sie damals schon bemerkten sie hat ihren Mann betrogen, wird er jetzt auch schwer kriegen mit dem Vertrauen aufbauen.
Weiss nicht, aber ich glaube das blockte ihn am meisten ab.

Das war anders!
...neiiiiin, ich habe meinen mann nie betrogen,....!!!!
als ich meinen widdi kennengelernt habe, legte ich sofort zu hause die karten auf den tisch, -- ich hasse betrug!

wurde oft in meinem leben betrogen und das ist ein sch..gefühl.

deshalb sagte ich damal meinem mann sofort, dass ich jemand kennengelernt habe und ich über kurz oder lang,..spätestens wenn meine wohnung eingerichtet ist, ausziehen werde.

nur dem widdi sagte ich nicht, dass ich bald ausziehe, nur dass ich zu hause von ihm erzählt habe.

erst als ich dann im oktober sagte, dass ich in meine wohnung gehe, drehte mein widdi um.

mein widdi hat damals sogar gesagt, er zieht den hut vor mir, dass ich die courage habe, meinem mann von ihm zu erzählen. damals sagte ich ihm auch warum ich das tat.
eben weil ich nie hintenrum was machen würde und es selber auch nicht mehr erleben möchte.
das ist charaktersache.

klar, mein mann hätt mich an diesem tag schon vor die tür setzen können, tat er aber nicht.
auch mein mann damals bedankte sich sogar für meine offenheit.
mein mann hatte eine affäre ohne es mir zu sagen , ich kam dahinter.
da meine ehe eh schon lang einen knick hatte,....fand ich mich damals damit ab.
das wird wohl auch der grund gewesen sein, dass ich mich mit meinem widdi eingelassen habe.
aber als ich merkte, dass das mehr ist vom gefühl her, dass das eine affäre bzw. vl. eine beziehung wird,....hab ich zu hause sofort gesagt.
auch wenns nur einmal gewesen wär, ich hätte es gesagt, würde ich sofort nochmal so handeln, --- ich hasse hintergehen und lügen.
deshalb mach ich es auch nicht.

also kann es an dem nicht liegen, dass ER zu mir kein vertrauen hat oder hätte.
mein widdi hat MICH ja mit IHR betrogen, ER muss sich das vertrauen zu mir wieder erkämpfen, falls das überhaupt noch was wird.

lieben tu ich ihn immer noch aufrichtig, doch ich hab mich mit dem gedanken, dass es nix mehr wird, schon angefreunden. all zu arg treffen tut es mich jetzt nicht mehr.
auch wenn ich ihn liebe.

gglg
kleinemaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2009 um 21:04

Hallöchen cheesy
..soviel ich weiß, hab ich den mond im schützen und den mars im widder und die venus im stier,.....
er hat den mond in der jungfrau, den mars im widder und die venus auch im stier.....

jajaj, hihi da kann einem schon ganz schwummelig werden, wenn stiere mal die hörner gebrauchen,

aber so schlimm ists ja auch wieder nicht,.....versöhnen tun wir uns ja auch sehr gerne,...jaja

lg
kleinemaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2009 um 21:13

Das denk ich auch....
...und schwuppdiwupp hat er sich in ein "neues" abenteuer gestürzt um sich abzulenken.
ich weiß, das ist nich typisch widder, doch das dachte ich von anfang an, dass das so ist.

ich muss sagen, bei uns war das nach einem 3/4 jahr noch gribbelig, wenn wir uns sahen,.....auch heute noch.
wenn ihr gesehen hättet, wie der am mittwoch beim kaffeetrinken nervös war, das war fast schon niedlich.

und immerwieder hat er ein neues thema zum reden gesucht,...wie gesagt, so nett und gut haben wir uns seit oktober nicht mehr unterhalten.

wie er wirklich tickt kann ich nicht sagen, aber mögen tut er mich, wenn es nicht so ist, dass er mich innerlich noch liebt. nur mit zeigen tut er sich jetzt hart,.....so macht es den anschein, weil SIE ja eine kollegin ist, alle von ihm informiert worden sind im jänner, dass er sich von mir getrennt hat und mit ihr jetzt zusammen ist.
er ist italiener, heißblütig und hat viel stolz,......
da ich auch halb südländischer abstammung bin, kann ich mir gut vorstellen, dass er jetzt langsam versucht auf mich zuzukommen, damit er bei 150 leuten in der firma nicht das gesicht verliert und den männlichen stolz vor allen begraben muss.
ist zwar nur theorie, doch ein bisserl menschenkenntnis hab ich schon, deshalb geb ich ja nicht auf.
so schlecht ist er gar nicht und wenn ich mal ehrlich sein darf,...jeder hat so seine geheimnisse und seine "dunkle" seite, die man ja nicht gleich von vorneherein offenbaren will oder?

sicher, man soll so sein wie man ist, aber das ist eben der mensch, wo das gehirn verrückt spielt, wenns ums zwischenmenschliche geht.

ob er jetzt erwartet, dass ich ihm verzeihe, keine ahnung,...ich denke schon, doch wie gesagt, ohne kampf seinerseits um mich, ---- geht nix mehr.

heute hatte er echt schlechte laune, möglicherweise hat sie ihm stress gemacht ( zurecht muss man sagen), weil er sie nicht besucht hat im KH.

um 18uhr schrieb ich ihm ein sms,

"hi, was war heut mit dir? alles ok?"

3 minuten später bekam ich antwort: " ja alles ok, bin nur müde"

vor 5 wochen denke ich hätte er nicht geantwortet und schon gar nicht so schnell.

ich warte weiterhin ab was passiert. inwzischen lass ich mir nix abgehn und hab meine freunde und jede menge spaß.

fortsetzung folgt....

lg
kleinemaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2009 um 22:46
In Antwort auf kleinemaus866

Das denk ich auch....
...und schwuppdiwupp hat er sich in ein "neues" abenteuer gestürzt um sich abzulenken.
ich weiß, das ist nich typisch widder, doch das dachte ich von anfang an, dass das so ist.

ich muss sagen, bei uns war das nach einem 3/4 jahr noch gribbelig, wenn wir uns sahen,.....auch heute noch.
wenn ihr gesehen hättet, wie der am mittwoch beim kaffeetrinken nervös war, das war fast schon niedlich.

und immerwieder hat er ein neues thema zum reden gesucht,...wie gesagt, so nett und gut haben wir uns seit oktober nicht mehr unterhalten.

wie er wirklich tickt kann ich nicht sagen, aber mögen tut er mich, wenn es nicht so ist, dass er mich innerlich noch liebt. nur mit zeigen tut er sich jetzt hart,.....so macht es den anschein, weil SIE ja eine kollegin ist, alle von ihm informiert worden sind im jänner, dass er sich von mir getrennt hat und mit ihr jetzt zusammen ist.
er ist italiener, heißblütig und hat viel stolz,......
da ich auch halb südländischer abstammung bin, kann ich mir gut vorstellen, dass er jetzt langsam versucht auf mich zuzukommen, damit er bei 150 leuten in der firma nicht das gesicht verliert und den männlichen stolz vor allen begraben muss.
ist zwar nur theorie, doch ein bisserl menschenkenntnis hab ich schon, deshalb geb ich ja nicht auf.
so schlecht ist er gar nicht und wenn ich mal ehrlich sein darf,...jeder hat so seine geheimnisse und seine "dunkle" seite, die man ja nicht gleich von vorneherein offenbaren will oder?

sicher, man soll so sein wie man ist, aber das ist eben der mensch, wo das gehirn verrückt spielt, wenns ums zwischenmenschliche geht.

ob er jetzt erwartet, dass ich ihm verzeihe, keine ahnung,...ich denke schon, doch wie gesagt, ohne kampf seinerseits um mich, ---- geht nix mehr.

heute hatte er echt schlechte laune, möglicherweise hat sie ihm stress gemacht ( zurecht muss man sagen), weil er sie nicht besucht hat im KH.

um 18uhr schrieb ich ihm ein sms,

"hi, was war heut mit dir? alles ok?"

3 minuten später bekam ich antwort: " ja alles ok, bin nur müde"

vor 5 wochen denke ich hätte er nicht geantwortet und schon gar nicht so schnell.

ich warte weiterhin ab was passiert. inwzischen lass ich mir nix abgehn und hab meine freunde und jede menge spaß.

fortsetzung folgt....

lg
kleinemaus

Ganz egal
ob er ein temperamentvoller Italiener, Latino oder ein Widdermann ist, Fakt ist: ER IST BEI IHR!!!
Süsse du erwähntest, was vom Kämpfen, nennst du das jetzt kämpfen? Ich sehe das anderst, er weiss, dass er dich zurückhaben könnte, deshalb tut er solch ein Spielchen mit dir. Ich kann mich auch täuschen, aber so wie es sich anhört und deine Geschichte naja, ich hoffe es mal nicht, aber ich würde dir eins raten: versuche damit abzuschliessen.
Denn somit wärst du stark bei einer Enttäuschung, du machst dir zu grosse Hoffnungen. Aber wenn du es akzeptierst, dass es aus ist, wirst du im Falle, dass er eventuell reumütig angekrochen kommt, umso glücklicher und stärker. Aber das wissen wir ja nicht, und je mehr Zeit vergeht, umso mehr solltest du dich von ihm lösen...

Manchmal sieht man den Wald lauter Bäumen nicht mehr. Und bei dir ist ähnlich, du bist noch so verliebt, dass du die Tatsache nicht wahrhaben willst, hoffst immer, ziehst aus jedem seiner Gesten, Taten und Redereien eine Antwort. Aber glaube mir maus, das was er da tut, ist nicht kämpfen, sondern nur sein Ego aufpuschen!!!
Er tut sich selber einen Gefallen und hält sich jetzt für den grössten, besten Hengst, den es je gibt. OOOhhh kannst du dir das vorstellen, wie der sich im Spiegel schon betrachten tut, jaaaa zwei Frauen kämpfen um mich, ah muss das toll sein. Und mit beiden spiele ich mein Spielchen hach...

Nooooo Goooooooo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2009 um 8:16
In Antwort auf noa_12171072

Ganz egal
ob er ein temperamentvoller Italiener, Latino oder ein Widdermann ist, Fakt ist: ER IST BEI IHR!!!
Süsse du erwähntest, was vom Kämpfen, nennst du das jetzt kämpfen? Ich sehe das anderst, er weiss, dass er dich zurückhaben könnte, deshalb tut er solch ein Spielchen mit dir. Ich kann mich auch täuschen, aber so wie es sich anhört und deine Geschichte naja, ich hoffe es mal nicht, aber ich würde dir eins raten: versuche damit abzuschliessen.
Denn somit wärst du stark bei einer Enttäuschung, du machst dir zu grosse Hoffnungen. Aber wenn du es akzeptierst, dass es aus ist, wirst du im Falle, dass er eventuell reumütig angekrochen kommt, umso glücklicher und stärker. Aber das wissen wir ja nicht, und je mehr Zeit vergeht, umso mehr solltest du dich von ihm lösen...

Manchmal sieht man den Wald lauter Bäumen nicht mehr. Und bei dir ist ähnlich, du bist noch so verliebt, dass du die Tatsache nicht wahrhaben willst, hoffst immer, ziehst aus jedem seiner Gesten, Taten und Redereien eine Antwort. Aber glaube mir maus, das was er da tut, ist nicht kämpfen, sondern nur sein Ego aufpuschen!!!
Er tut sich selber einen Gefallen und hält sich jetzt für den grössten, besten Hengst, den es je gibt. OOOhhh kannst du dir das vorstellen, wie der sich im Spiegel schon betrachten tut, jaaaa zwei Frauen kämpfen um mich, ah muss das toll sein. Und mit beiden spiele ich mein Spielchen hach...

Nooooo Goooooooo

Hoffe nicht....
...dass du tatsächlich recht hast guel,......

du hast in dem punkt aber recht, dass ich kämpfe, auf meine art und weise.
sicher, er weiß, ich lieb ihn,...aber, er weiß nicht, dass das zurückkommen, falls er es will, so einfach nicht sein wird.

ich schrieb mal, dass ich ihn liebe, es schön wäre, wenn er wieder um mich kämpfen täte und schlussendlich WIR wieder zusammenkommen.

aber,.......ich habe schon so viel distanz (die vernunft!!) dass ich schon in erwägung gezogen habe, dass das nix mehr wird und dann ist es eben so.
doch ich werde nicht aufgeben zu hoffen,....das tut man wenn man liebt.

ich muss dich ja auch sehr bewundern, was du dir von deinem widdi so alles gefallen hast lassen und doch hast du ihn immer wieder verziehen und gehofft,...ob da mit dem heiraten verlogen etc war,....bei euch ist es ein zusammen, auseinander und wieder zusammen.
da gibst DU ja auch nicht auf - und warum? weil du ihn liebst oder seh ich das falsch.

schau guel, ich leb mein leben, geh aus, geh arbeiten, relax zu hause rum, treff mich mit freunden und,....es geht mir gut, - mittlerweile.
glücklich wär ich schon, wenn ER zurückkommen täte,...doch ohne ihn kann ich auch.
ich ruf ihn nicht an,....belagere ihn nicht,...ER hat sich ja wieder bei mir gemeldet und DU warst mal diejenige die mir sagte, das tut ein widder nie, wenn er nicht doch interesse an jemandem hat.
wenn aus, dann AUS.

offensichtlich hängt er auch noch an mir, nur er hat angst enttäuscht zu werden, weil er eben schei..gebaut hat,.....
es war krass was da ablief , ja das stimmt, doch ich kann nicht immer die ach so coole sein,...ihn abweisen, obwohl ich ihn ja eigentlich liebe.

es ist nicht nur verliebt sein, da ist schon mehr gefühl im spiel und ich gehör nun mal nicht zu den menschen, die wegen jedem fehler den jemand macht, einen schlussstrich zieht.
ich mach ja auch fehler, oft unbewusst und gar nicht bös gemeint, da bin ich dann auch froh, wenn man mir die chance gibt, wieder gutzumachen.

ob er spielt oder nicht, wird sich rausstellen,.......

und wenn dem so ist,....dann kann ich ja immer noch sagen,....NEIN, kein zurück mehr.

ich bin geduldig, so wie du offensichtlich auch,....ich verlier ja nix.
schlimmer kann es nicht werden, im gegenteil, mir kann es dann nur noch besser gehn..

entweder mit ihm weil es dann passt oder ohne ihn, weil ich dann weiter meinen weg geh, das ich ja jetzt auch schon mach.

kiss
kleinemaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2009 um 11:30
In Antwort auf kleinemaus866

Hoffe nicht....
...dass du tatsächlich recht hast guel,......

du hast in dem punkt aber recht, dass ich kämpfe, auf meine art und weise.
sicher, er weiß, ich lieb ihn,...aber, er weiß nicht, dass das zurückkommen, falls er es will, so einfach nicht sein wird.

ich schrieb mal, dass ich ihn liebe, es schön wäre, wenn er wieder um mich kämpfen täte und schlussendlich WIR wieder zusammenkommen.

aber,.......ich habe schon so viel distanz (die vernunft!!) dass ich schon in erwägung gezogen habe, dass das nix mehr wird und dann ist es eben so.
doch ich werde nicht aufgeben zu hoffen,....das tut man wenn man liebt.

ich muss dich ja auch sehr bewundern, was du dir von deinem widdi so alles gefallen hast lassen und doch hast du ihn immer wieder verziehen und gehofft,...ob da mit dem heiraten verlogen etc war,....bei euch ist es ein zusammen, auseinander und wieder zusammen.
da gibst DU ja auch nicht auf - und warum? weil du ihn liebst oder seh ich das falsch.

schau guel, ich leb mein leben, geh aus, geh arbeiten, relax zu hause rum, treff mich mit freunden und,....es geht mir gut, - mittlerweile.
glücklich wär ich schon, wenn ER zurückkommen täte,...doch ohne ihn kann ich auch.
ich ruf ihn nicht an,....belagere ihn nicht,...ER hat sich ja wieder bei mir gemeldet und DU warst mal diejenige die mir sagte, das tut ein widder nie, wenn er nicht doch interesse an jemandem hat.
wenn aus, dann AUS.

offensichtlich hängt er auch noch an mir, nur er hat angst enttäuscht zu werden, weil er eben schei..gebaut hat,.....
es war krass was da ablief , ja das stimmt, doch ich kann nicht immer die ach so coole sein,...ihn abweisen, obwohl ich ihn ja eigentlich liebe.

es ist nicht nur verliebt sein, da ist schon mehr gefühl im spiel und ich gehör nun mal nicht zu den menschen, die wegen jedem fehler den jemand macht, einen schlussstrich zieht.
ich mach ja auch fehler, oft unbewusst und gar nicht bös gemeint, da bin ich dann auch froh, wenn man mir die chance gibt, wieder gutzumachen.

ob er spielt oder nicht, wird sich rausstellen,.......

und wenn dem so ist,....dann kann ich ja immer noch sagen,....NEIN, kein zurück mehr.

ich bin geduldig, so wie du offensichtlich auch,....ich verlier ja nix.
schlimmer kann es nicht werden, im gegenteil, mir kann es dann nur noch besser gehn..

entweder mit ihm weil es dann passt oder ohne ihn, weil ich dann weiter meinen weg geh, das ich ja jetzt auch schon mach.

kiss
kleinemaus

Ich weiss wie schwer es für dich jetzt ist
aber immerhin, hast du jetzt ein paar Wochen ausgehalten und die schlimmste Zeit ist eigentlich vorüber, du könntest jetzt eigentlich einen Neuanfang ohne ihn machen. Das hatte ich gemeint, also wieso willst du zurück. Ja du liebst ihn, aber von seiner Seite kommt doch nichts?
Ausser, dass er dich einmal unbekannt angerufen hat und sich gemeldet hat. Aber den ersten Schritt hast du ja gemacht.
Ja hast recht, ich gab nicht auf, habe ihm verziehen, aber er hat mich nicht wegen einer anderen sitzen lassen. Und ich weiss nicht, wie ich in solch einem Momemt reagieren würde, will auch nicht gross reden und sagen ich werde ihm nie verzeihen, aber trotzdem ist das ein Unterschied süsse.

Aber wie ich es merke, ganz egal wie viele dir von ihm abraten, bei dir gibts entweder schwarz oder weiss und du siehst immer noch voller Hoffnung. Und ich wünsche es dir, weil niemand es verdient hat so verletzt zu werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2009 um 12:20
In Antwort auf noa_12171072

Ich weiss wie schwer es für dich jetzt ist
aber immerhin, hast du jetzt ein paar Wochen ausgehalten und die schlimmste Zeit ist eigentlich vorüber, du könntest jetzt eigentlich einen Neuanfang ohne ihn machen. Das hatte ich gemeint, also wieso willst du zurück. Ja du liebst ihn, aber von seiner Seite kommt doch nichts?
Ausser, dass er dich einmal unbekannt angerufen hat und sich gemeldet hat. Aber den ersten Schritt hast du ja gemacht.
Ja hast recht, ich gab nicht auf, habe ihm verziehen, aber er hat mich nicht wegen einer anderen sitzen lassen. Und ich weiss nicht, wie ich in solch einem Momemt reagieren würde, will auch nicht gross reden und sagen ich werde ihm nie verzeihen, aber trotzdem ist das ein Unterschied süsse.

Aber wie ich es merke, ganz egal wie viele dir von ihm abraten, bei dir gibts entweder schwarz oder weiss und du siehst immer noch voller Hoffnung. Und ich wünsche es dir, weil niemand es verdient hat so verletzt zu werden.

So ist es nicht ganz richtig...
...ich seh nicht nur schwarz und weiß,....

du hast schon recht, bei dir war oder ist das ein bisschen anders,...da (offiziell) keine andere im spiel war, wissen tust du es aber glaub ich nicht mit sicherheit oder?
das auf und ab bei euch geht ja auch schon ewig,.....

dir wünsche ich auch, dass dein widdi endlich erkennt, was für eine tolle frau er hat, die immer noch, auch wenn er ein ar...war, zu ihm steht. find ich toll, das zeigt, dass du ihn liebst.

und genau das empfind ich bei meinem widder,....LIEBE.

ob ich schlussendlich meinen weiteren weg ohne ihn gehe, wird sich ja zeigen,.....
mit ihm wär es mir lieber, klar, sonst würd ich nicht so kämpfen.

ich wusste auch nicht, dass ich so reagiere wie ich es grad tue,...normal gäbe es das bei mir nicht,....wegen einer anderen lässt mich einer sitzen und wenns nit läuft, zurückkommen,....nein, das wär normal von meinem naturell her ein großes "no go!"

warum ich jetzt so handle, frag mich nicht, vielleicht ist es doch mehr vom gefühl her, als ich jemals empfunden habe.

kenn mich ja selber nicht mehr.

trotzdem, ich schau mal was sich noch tut.

schönen sonntag noch und danke,

lg
kleinemaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2009 um 20:58
In Antwort auf kleinemaus866

So ist es nicht ganz richtig...
...ich seh nicht nur schwarz und weiß,....

du hast schon recht, bei dir war oder ist das ein bisschen anders,...da (offiziell) keine andere im spiel war, wissen tust du es aber glaub ich nicht mit sicherheit oder?
das auf und ab bei euch geht ja auch schon ewig,.....

dir wünsche ich auch, dass dein widdi endlich erkennt, was für eine tolle frau er hat, die immer noch, auch wenn er ein ar...war, zu ihm steht. find ich toll, das zeigt, dass du ihn liebst.

und genau das empfind ich bei meinem widder,....LIEBE.

ob ich schlussendlich meinen weiteren weg ohne ihn gehe, wird sich ja zeigen,.....
mit ihm wär es mir lieber, klar, sonst würd ich nicht so kämpfen.

ich wusste auch nicht, dass ich so reagiere wie ich es grad tue,...normal gäbe es das bei mir nicht,....wegen einer anderen lässt mich einer sitzen und wenns nit läuft, zurückkommen,....nein, das wär normal von meinem naturell her ein großes "no go!"

warum ich jetzt so handle, frag mich nicht, vielleicht ist es doch mehr vom gefühl her, als ich jemals empfunden habe.

kenn mich ja selber nicht mehr.

trotzdem, ich schau mal was sich noch tut.

schönen sonntag noch und danke,

lg
kleinemaus

Gaaaaanz neue töne !!!!!
.....dass mein widder mit IHR krach hat, hat sich bestätigt,....ER hat es mir selber erzählt.
genaueres wollte ich aber nicht wissen.

jetzt ist es so, dass ich am montag letzte woche bei einer freundin eingeladen war,...als wir dann schon etwas gut drauf waren, stichelte sie solange, bis ich ihn dann schlussendlich doch anrief, ob er denn nicht vorbeikommen möchte.
zu meiner überraschung meinte er, ja, holst mich in 10 min. ab, weil ich ja nit weiß wo sie (meine freundin) wohnt.
ich holte ihn ab, ...wir hatten es lustig, bis die situation mit eher lustig gemeinten sticheleien fast eskalierte und er gehen wollte.
doch er blieb.
um 2uhr dann gingen wir.
vor seinem haus blieb ich stehen, wir küssten uns, er zeigte mir unmissverständlich was sich in seiner hose tut, wenn ich ihn küsse, indem er meine hand nahm und sie einfach auf sein ding legte.
ich zog meine hand zurück und sagte, es ist wohl besser wenn ich jetzt fahre.
tja, wir saßen noch gut eine stunde im auto, quatschten über dies und jenes und auch über uns. aber nicht arg gefühlsmäßig.
bis ich ihn fragte, warum er das eigentlich macht, er ist doch mit IHR zusammen, ob er sie denn liebt.
sagte er, nein, ich lieb sie nicht.
da musste ich trotzmäßig fragen, - und, - liebst du mich? er antwortete erst nicht, dann aber mit einem, "dazu möcht ich jetzt noch nichts sagen".
na super dachte ich,....er: siehst ja, was du mit mir machst, du brauchst mich ja nur zu küssen,........
um 3uhr dann ging er heim.
paar tage kam nix,.....auf der arbeit, grüßten wir uns normal, am 3.tag dann, also am donnerstag letzte woche, kamen wir auf diesen besagten montag zu sprechen,....er fand es lustig, wie gut die freundin von mir drauf war,....kein wort über gefühle oder so, ...ich aber auch nicht.
am freitag dann rief mich sein bruder an,....auf einmal hatte ich IHN am hörer.
gut 20 minuten quatschten wir,...dann fragte er, ob ich denn lust hätte heute nach der arbeit mit ihm was trinken zu gehen. ich sagte, nein, ich hab leider schon was ausgemacht.
ach was, meinte er, DU willst es doch genauso wie ich, - hast jetzt eine neue wohnung oder nicht??? fragte er.
ja, hab ich, aber in dieser situation, sei mir bitte nicht böse, ne, so geht das nicht.
er hätte morgen, also samstag, --- einen harten tag vor sich.
krisengespräch mit IHR.
ich meinte nur, wenn wen zum reden brauchst, meldest dich.
gemeldet hat er sich nicht, erst am sonntag abend bekam ich ein kurzes aber nettes mail.
wie es mir geht, was ich grad mach und dass es ihm abesehen von dem theater mit IHR gut geht.
ich reagierte nicht drauf.
am montag, also vorgestern, bekam ich wieder ein mail,....hi du, wie gehts dir, hoffe gut,....bist bei der arbeit oder hast frei? ich habe diesen sowieso-dienst und dann frei.
habe um 23uhr dann geantwortet,....freut mich dass es dir gutgeht, habe morgen frei, bin in meiner wohnung, wenn willst kannst auf einen kaffee vorbeikommen. ruf aber vorher an.
ich, überarrascht,..... er rief tatsächlich heute an,..kam dann auch prompt auf einen kaffee vorbei, sah das erste mal meine wohnung mit möbeln und farbe,..war begeistert. wir lachten, blödelten und scherzten uns gegenseitig an.
küsschen auf den mund als er kam, ab und zu "zufällige" berührungen, küsschen auf den mund als er ging.
er kam mir irgendwie zurückhaltend vor, schusselig, aber lieb.
dann, er war schon im stiegenhaus, fragte er, was ich denn freitags mache. ich hab dienst bis 20uhr sagte ich. ruf mich an, kommst bei mir auf einen cafetino vorbei sagte er.
wunderte mich sehr muss ich sagen.
dann sagte ich, was er denn davon halte, wenn wir am samstag kino gingen.
ja, wär gut, läuft eh grad ein toller film. ruf mich aber am freitag erst mal an.
dann ging er.

kann das sein, dass der langsam wieder versucht anzubandeln?
keine anstalten von "ich will eh nur sex" oder so,..nein, im gegenteil.
er sucht offensichtlich meine nähe und das gespräch, will was unternehmen, kommt mich besuchen, lädt mich zu sich ein.

seltsam aber angenehm muss ich sagen.

was meint ihr dazu?

werde weiter berichten.

gglg
kleinemaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2009 um 12:28
In Antwort auf kleinemaus866

Gaaaaanz neue töne !!!!!
.....dass mein widder mit IHR krach hat, hat sich bestätigt,....ER hat es mir selber erzählt.
genaueres wollte ich aber nicht wissen.

jetzt ist es so, dass ich am montag letzte woche bei einer freundin eingeladen war,...als wir dann schon etwas gut drauf waren, stichelte sie solange, bis ich ihn dann schlussendlich doch anrief, ob er denn nicht vorbeikommen möchte.
zu meiner überraschung meinte er, ja, holst mich in 10 min. ab, weil ich ja nit weiß wo sie (meine freundin) wohnt.
ich holte ihn ab, ...wir hatten es lustig, bis die situation mit eher lustig gemeinten sticheleien fast eskalierte und er gehen wollte.
doch er blieb.
um 2uhr dann gingen wir.
vor seinem haus blieb ich stehen, wir küssten uns, er zeigte mir unmissverständlich was sich in seiner hose tut, wenn ich ihn küsse, indem er meine hand nahm und sie einfach auf sein ding legte.
ich zog meine hand zurück und sagte, es ist wohl besser wenn ich jetzt fahre.
tja, wir saßen noch gut eine stunde im auto, quatschten über dies und jenes und auch über uns. aber nicht arg gefühlsmäßig.
bis ich ihn fragte, warum er das eigentlich macht, er ist doch mit IHR zusammen, ob er sie denn liebt.
sagte er, nein, ich lieb sie nicht.
da musste ich trotzmäßig fragen, - und, - liebst du mich? er antwortete erst nicht, dann aber mit einem, "dazu möcht ich jetzt noch nichts sagen".
na super dachte ich,....er: siehst ja, was du mit mir machst, du brauchst mich ja nur zu küssen,........
um 3uhr dann ging er heim.
paar tage kam nix,.....auf der arbeit, grüßten wir uns normal, am 3.tag dann, also am donnerstag letzte woche, kamen wir auf diesen besagten montag zu sprechen,....er fand es lustig, wie gut die freundin von mir drauf war,....kein wort über gefühle oder so, ...ich aber auch nicht.
am freitag dann rief mich sein bruder an,....auf einmal hatte ich IHN am hörer.
gut 20 minuten quatschten wir,...dann fragte er, ob ich denn lust hätte heute nach der arbeit mit ihm was trinken zu gehen. ich sagte, nein, ich hab leider schon was ausgemacht.
ach was, meinte er, DU willst es doch genauso wie ich, - hast jetzt eine neue wohnung oder nicht??? fragte er.
ja, hab ich, aber in dieser situation, sei mir bitte nicht böse, ne, so geht das nicht.
er hätte morgen, also samstag, --- einen harten tag vor sich.
krisengespräch mit IHR.
ich meinte nur, wenn wen zum reden brauchst, meldest dich.
gemeldet hat er sich nicht, erst am sonntag abend bekam ich ein kurzes aber nettes mail.
wie es mir geht, was ich grad mach und dass es ihm abesehen von dem theater mit IHR gut geht.
ich reagierte nicht drauf.
am montag, also vorgestern, bekam ich wieder ein mail,....hi du, wie gehts dir, hoffe gut,....bist bei der arbeit oder hast frei? ich habe diesen sowieso-dienst und dann frei.
habe um 23uhr dann geantwortet,....freut mich dass es dir gutgeht, habe morgen frei, bin in meiner wohnung, wenn willst kannst auf einen kaffee vorbeikommen. ruf aber vorher an.
ich, überarrascht,..... er rief tatsächlich heute an,..kam dann auch prompt auf einen kaffee vorbei, sah das erste mal meine wohnung mit möbeln und farbe,..war begeistert. wir lachten, blödelten und scherzten uns gegenseitig an.
küsschen auf den mund als er kam, ab und zu "zufällige" berührungen, küsschen auf den mund als er ging.
er kam mir irgendwie zurückhaltend vor, schusselig, aber lieb.
dann, er war schon im stiegenhaus, fragte er, was ich denn freitags mache. ich hab dienst bis 20uhr sagte ich. ruf mich an, kommst bei mir auf einen cafetino vorbei sagte er.
wunderte mich sehr muss ich sagen.
dann sagte ich, was er denn davon halte, wenn wir am samstag kino gingen.
ja, wär gut, läuft eh grad ein toller film. ruf mich aber am freitag erst mal an.
dann ging er.

kann das sein, dass der langsam wieder versucht anzubandeln?
keine anstalten von "ich will eh nur sex" oder so,..nein, im gegenteil.
er sucht offensichtlich meine nähe und das gespräch, will was unternehmen, kommt mich besuchen, lädt mich zu sich ein.

seltsam aber angenehm muss ich sagen.

was meint ihr dazu?

werde weiter berichten.

gglg
kleinemaus

Geschafft !!!!!!
soooooooo, meine geduld und mein kämpfen hat sich gelohnt. wir sind wieder zusammen,.....letzte woche hat ER es mit IHR beendet, weil er gemerkt hat, dass es mit IHR nicht so toll und problemlos läuft.
er hat sich seit tagen wieder um mich bemüht, erst mit SMS dann mit emails und dann war er mich sogar besuchen. gestern war ich bei ihm, wir haben uns ausgeredet und wir geben uns noch gegenseitig eine 2.chance.
wir wissen doch schlussendlich was wir uns bedeuten und wollen es jetzt langsam angehen, langsam das vertrauen wieder aufbauen.
er hat sich bei mir für die sche...entschuldigt, zugegeben, dass das blöd und falsch war und er wird alles daran setzen, dass sowas nicht mehr passiert.
wir lassen uns zeit, ich dränge nicht, er akzeptiert meine sachen und freunde und hobbies und ich seine.
wir wollen respektvoll miteinander umgehen, mehr miteinander reden, auch über probleme, versuchen nicht mehr alles runterzuschlucken, wenn uns was nicht passt und dann sehn wir, ob wir zukunft haben oder nicht.

hätte nie gedacht, dass mein widder nochmal zu mir zurückkommt, nach all dem was war.
doch er hat seinen stolz überwunden, seine italienische mentalität mal über bord geworfen und will sich bemühen um mich.
nicht gleich mit der tür ins haus, nicht gleich jeden tag anrufen und so, nein, so nicht, aber langsam und stetig wieder eine harmonische verständnisvolle beziehung aufbauen, wie wir es eigentlich bis jahresende hatten.

da wir ja nicht auseinandergegangen sind, weil was nicht gepasst hat, sondern aus "neugierde" seinerseits,...haben wir, denke ich, doch noch gute chancen, dass es wieder was festes wird.

ich danke euch allen für eure postings und tipps,...ihr habt mir in meiner "kummer-zeit" sehr geholfen.

wenn ich widererwarten wieder sorgen habe, ....ich werde sicher wieder in dieses forum schreiben und EUCH um hilfe bitten.

DANKE @ all

gglg und eine schöne gute zeit,

KLEINEMAUS

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2009 um 11:51
In Antwort auf kleinemaus866

Geschafft !!!!!!
soooooooo, meine geduld und mein kämpfen hat sich gelohnt. wir sind wieder zusammen,.....letzte woche hat ER es mit IHR beendet, weil er gemerkt hat, dass es mit IHR nicht so toll und problemlos läuft.
er hat sich seit tagen wieder um mich bemüht, erst mit SMS dann mit emails und dann war er mich sogar besuchen. gestern war ich bei ihm, wir haben uns ausgeredet und wir geben uns noch gegenseitig eine 2.chance.
wir wissen doch schlussendlich was wir uns bedeuten und wollen es jetzt langsam angehen, langsam das vertrauen wieder aufbauen.
er hat sich bei mir für die sche...entschuldigt, zugegeben, dass das blöd und falsch war und er wird alles daran setzen, dass sowas nicht mehr passiert.
wir lassen uns zeit, ich dränge nicht, er akzeptiert meine sachen und freunde und hobbies und ich seine.
wir wollen respektvoll miteinander umgehen, mehr miteinander reden, auch über probleme, versuchen nicht mehr alles runterzuschlucken, wenn uns was nicht passt und dann sehn wir, ob wir zukunft haben oder nicht.

hätte nie gedacht, dass mein widder nochmal zu mir zurückkommt, nach all dem was war.
doch er hat seinen stolz überwunden, seine italienische mentalität mal über bord geworfen und will sich bemühen um mich.
nicht gleich mit der tür ins haus, nicht gleich jeden tag anrufen und so, nein, so nicht, aber langsam und stetig wieder eine harmonische verständnisvolle beziehung aufbauen, wie wir es eigentlich bis jahresende hatten.

da wir ja nicht auseinandergegangen sind, weil was nicht gepasst hat, sondern aus "neugierde" seinerseits,...haben wir, denke ich, doch noch gute chancen, dass es wieder was festes wird.

ich danke euch allen für eure postings und tipps,...ihr habt mir in meiner "kummer-zeit" sehr geholfen.

wenn ich widererwarten wieder sorgen habe, ....ich werde sicher wieder in dieses forum schreiben und EUCH um hilfe bitten.

DANKE @ all

gglg und eine schöne gute zeit,

KLEINEMAUS


Cool, freu mich für dich. War zwar eher immer stillere Leserin und hätte auch nicht gedacht, dass das mit euch noch was wird, aber anscheinend hat deine Geduld sich echt bewährt Hoffentlich nimmt das bei mir auch ein gutes Ende

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen