Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Neuland Wassermann und Null Durchblick einer Krebsin

Neuland Wassermann und Null Durchblick einer Krebsin

3. August 2010 um 15:42

Hallo ihr Lieben,

jetzt habe ich es also erstmalig auch ins Wassermannforum geschafft
Ich hatte bisher nicht wahnsinnig viel mit Wassermännern zu tun, konnte die zwei, die ich bewusst kenne nie wirklich verstehen bzw. ihr Verhalten nachvollziehen... Tja und jetzt hab ich einen kennengelernt, der mich einerseits total begeistert und andererseits mit seinen "Spielchen" fertig macht.

Wir haben uns erst Do. vor zwei Wochen auf einer Veranstaltung kennengelernt und uns auf Anhieb wahnsinnig gut verstanden, super unterhalten und viel Spaß miteinander gehabt. Er hat mir ständig Komplimente gemacht und mir gesagt, dass er mich unbedingt besser kennenlernen möchte. Nach etlichen gemeinsamen Cocktails hat er mich geküsst und auch immer wieder Körperkontakt gesucht. Irgendwann haben wir begonnen zu knutschen und haben uns - wohl auch dank des Alkoholkonsums - schwer getan die Finger voneinander zu lassen. Gegen 4 Uhr löste sich die Veranstaltung auf und ich bin mit zu ihm. Wir hatten 3 Stunden lang fantastischen Sex und sind dann Arm in Arm eingeschlafen. Ich musste um 10:30 Uhr los, da ich meinen Sohn abholen musste. Er hat mich immer wieder ins Bett zurückgezogen und wollte mich gar nicht gehen lassen , hat mich dann zur Tür gebracht, mich geküsst und gemeint "bis später".
Am Nachmittag hat er mir eine SMS auf dem Weg zum Flughafen geschickt (er musste beruflich übers WE nach Berlin) auf die ich auch brav geantwortet habe
Überraschenderweise hat er sich dann auch täglich mit SMS aus Berlin gemeldet. Gefragt wie mein Tag so war usw. und auch gemeint, dass er sich schon sehr auf ein Treffen und auf mich freut. Ich war natürlich hin und weg...
Am Sonntag hat er noch vor seinem Rückflug gefragt ob ich später etwas mit ihm trinken gehe - musste leider absagen, da ich meinen Sohn bei mir hatte - er verstand das und meinte wir finden schon einen Augenblick. Er hat sich dann abends auch noch per SMS gemeldet und gemeint er trifft sich mit einem Freund und ertränkt seine Einsamkeit in Bier (natürlich alles mit Zwinkersmiley ). Um 5 Uhr morgens hat mir dann per SMS geschickt Hab alle deine Fotos gesehen on fb und gang ganz lange über dich geredet. Wünschte dich jetzt hier bei mir
Montag Mittag hat er angerufen um ein Treffen zu vereinbaren. Da ich im Urlaub war, hatte ich meinen Sohn (7Jahre) bei mir und hab ihm gesagt, dass ich mich normalerweise nicht mit Männern treffe, wenn mein Kind dabei ist. Er hat das verstanden, wollte aber trotzdem unbedingt ein Treffen. Also habe ich ihm vorgeschlagen, wir könnten uns Di. Nachmittag treffen, da aber mein Kind dabei ist, müsste alles ganz freundschaftlich verlaufen.
Wir haben uns dann um 14 Uhr getroffen, waren ein bisschen Spazieren und Eis essen. Er war total müde, da er am Vortag in einem Lokal bei freunden hängen geblieben ist und zu viel Wein erwischt hatte. Ich war in meinem Verhalten ein wenig distanziert, da ja mein Kleiner dabei war. Es war aber irgendwie trotzdem total nett. Wir waren dann noch eine Kleinigkeit essen, in einem Buchgeschäft, da mein Sohn sich unbedingt Kinderbücher ansehen wollte und dann noch einen Kaffee trinken. Da er schon ziemlich k.o. war, haben wir uns dann gegen 18 Uhr verabschiedet.
Am nächsten Tag habe ich ihn Vormittags angerufen. Er hat nicht angerufen also habe ich ihm auf die Box gesprochen, dass ich nur hören wollte wie es ihm geht und ob er ausgeschlafen sei und dass er sich ja melden könne wenn er Zeit hätte. Er hat am späten Nachmittag eine SMS geschickt, dass er tot im Bett herumliegt. Ich habe ca. eine Std. später geantwortet, dass ich es ja auf einen Wiederbelebungsversuch ankommen lassen würde, aber mit meinem Sohn unterwegs bin und dass wir schon auf dem Heimweg sind und es ihm dann gleich tun. Nach ca. einer halben Stunde hat er geantwortet SCHLAFEN . Hab ich nicht ganz verstanden, aber ok...
Da ich bis Freitag Nachmittag nichts mehr von ihm hörte habe ich ihn wieder angerufen. Er hat nicht abgehoben, aber nach kurzer Zeit zurückgerufen. Wir haben kurz gequatscht und ich habe ihm gesagt, dass ich das Treffen am Di. nett aber ein wenig komisch fand, da ich mich wegen meines Sohnes so distanziert verhalten habe und er so müde war. Er meinte nur, dass es ihm leid tut, dass er so erledigt war und dass ich mich für nichts zu entschuldigen brauche, da er ja gewusst hat, dass es so laufen würde wenn der Kleine dabei ist und es auch so ausgemacht war. Ich habe ihm noch erzählt, dass mein Sohn gemeint hat er wäre nett und er hat sich darüber gefreut. Ich habe ihm dann vorgeschlagen, dass wir uns Sonntag Abend alleine Treffen könnten und was trinken gehen und er meinte es wäre eine super Idee. Ich habe gesagt ich melde mich, wenn ich weiß wann ich meinen Sohn zu seinem Papa bringe damit wir uns etwas ausmachen können.
Sonntag mittags habe ich ihm dann geschrieben, dass ich den Kleinen gegen 19 Uhr zu seinem Papa bringe, dort noch einen Kaffee trinke und ca. ab 20 Uhr Zeit habe und gefragt wie es bei ihm ausschaut. Kurz darauf kam seine Antwort: Bin heute morgen mit sch**** Halsweh aufgewacht. Kann kaum schlucken. Doc meint es sei ne sch**** Seitenstrangangina. Bitte um Nachsicht Ich war ein wenig enttäuscht und habe relativ knapp geantwortet Tja, da kann man nichts machen Dann wünsch ich dir gute Besserung!. Er hat mich dann ein paar Stunden später angerufen um mir zu sagen, dass es ihm leid tut, dass er das Treffen absagen musste und dass er ein schlechtes Gewissen hätte. Da ich mit meinem Sohn gerade Eisessen war und es ziemlich laut war habe ich ihm gesagt ich rufe ihn dann am Abend zurück. Habe dann noch gefragt ob er lieber schlafen will und er meinte ich soll es einfach versuchen und nicht böse sein, wenn er schläft und das Telefon nicht hört.
Ich habe mich natürlich wahnsinnig über seinen Anruf gefreut und war wieder ganz euphorisch. Ich bin so gegen 21:30 Uhr nach Hause gekommen und habe ihn dann gleich angerufen. Ich habe zwar nicht damit gerechnet, aber er hat tatsächlich abgehoben. Ich habe ihm gesagt, dass ich meinen Sohn jetzt mal bis Donnerstag nicht habe und wir das Treffen sicher nachholen können und er meinte das würden wir sicher hinbekommen. Obwohl ihm das Sprechen ziemlich weh tat, haben wir ca. eine halbe Stunde nett geplaudert. Ich habe ihm noch gute Besserung gewünscht und gemeint, dass ich mich am nächsten Tag zwischendurch mal melden würde um zu hören wie es ihm geht.
Das wäre dann gestern Mein erster Arbeitstag nach dem urlaub und ziemlicher Stress gegen 16:30 hatte ich dann ein bisschen Luft und habe ihn von meinem Firmenanschluss angerufen. Er hat abgehoben und ich hab ihm gleich gesagt wer dran ist und gefragt ob ich störe. Er meinte ja und dass er in einer Besprechung sei. Ich sagte kein Problem und wollte gleich wieder auflegen er sagte noch mal tut mir wirklich leid, ich bin in einer Besprechung ich hab ihm noch mal versichert, dass es o.k. sei und wieder aufgelegt. Tja auf seinen Rückruf habe ich dann allerdings leider vergeblich gewartet
Als ich heute Morgen aufgestanden bin, sah ich, dass ich eine SMS bekommen hatte. Natürlich von ihm und um 04:07 Uhr geschickt aber der Inhalt ist einfach ein Hammer Sorry Babe, bin vom Meeting direkt zum Pokern und eben fertig geworden. Das ich gewonnen hab wird dich jetzt wohl weniger interessieren sorry but thats me
Einerseits finde ich es ja nett, dass er um 4 Uhr morgens noch dran denkt, dass er sich melden sollte, aber andererseits komme ich mir total verar**** vor!? Kurze Zusatzinfo: mit dem Pokern hat er beruflich zu tun also kein Spieler
Aber weshalb war er Sonntag Abend noch zu krank für ein Treffen, konnte aber gestern wieder arbeiten und bis 4 Uhr morgens Poker spielen??? Weshalb konnte er sich aus Berlin ständig melden und jetzt muss ich schon hoffen, dass er überhaupt auf meine Kontaktversuche reagiert?? Ich dreh noch durch zumal ich gestehen muss, dass ich ziemlich auf ihn stehe und wahrscheinlich schon ein klein wenig verknallt bin Aber so kann das doch wohl gar nicht funktionieren

Ich danke allen, die diesen Roman tatsächlich gelesen haben ist etwas lang geworden, aber ich denke gerade die Kleinigkeiten gehören dazu das ganz besser zu verstehen Vielleicht hat jetzt noch irgendjemand ein paar Anregungen für mich, die mir helfen da ein bisschen durchzublicken. Ausserdem überlege ich jetzt die ganze Zeit ob ich mich bei ihm melden sollte (habe auf die SMS nicht geantwortet, da meine Antwort wohl verdammt zickig ausgefallen wäre) oder jetzt einfach mal abwarte ob er sich meldet Wäre irgendwie schade, wenn das Treffen diese Woche auch nix wird

Vielen Dank und liebe Grüße vom Krebsal

Mehr lesen

3. August 2010 um 16:08

Danke Wolmin
Danke für deine lieben Worte!!!
Ich bin ja komplizierte "Beziehungen" und ganz schön hart im nehmen für so ein Krebsal Hab in den letzten jahren sogar eine Jungfrau und einen Schützen überlebt

Naja... im Aszendenten hab ich nur Stier zu bieten... Aber ich halte mich doch für ein relativ gefestigtes Wesen und brauche auch in Beziehungen meine Freiheiten und meinen Freiraum - das wäre ja dann nicht mehr ganz so wiedersprüchlich...

Du meinst also das Verhalten lässt sich nachvollziehen??? Lässt du mich biiitttteeee an deiner Weisheit teilhaben!? Ich check nämlich garnichts. Ich bin mir nicht mal mehr sicher ob der Kerl überhaupt noch Interesse an mir hat... grrrr... alles nicht so einfach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2010 um 16:09
In Antwort auf cherry_12536297

Danke Wolmin
Danke für deine lieben Worte!!!
Ich bin ja komplizierte "Beziehungen" und ganz schön hart im nehmen für so ein Krebsal Hab in den letzten jahren sogar eine Jungfrau und einen Schützen überlebt

Naja... im Aszendenten hab ich nur Stier zu bieten... Aber ich halte mich doch für ein relativ gefestigtes Wesen und brauche auch in Beziehungen meine Freiheiten und meinen Freiraum - das wäre ja dann nicht mehr ganz so wiedersprüchlich...

Du meinst also das Verhalten lässt sich nachvollziehen??? Lässt du mich biiitttteeee an deiner Weisheit teilhaben!? Ich check nämlich garnichts. Ich bin mir nicht mal mehr sicher ob der Kerl überhaupt noch Interesse an mir hat... grrrr... alles nicht so einfach

"gewöhnt" würd noch fehlen
ich bin ja kompliziertere Beziehungen gewöhnt...

So macht der Satz doch gleich viel mehr Sinn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2010 um 18:03


Ja, der Schütze war heftig... habe aber auch wirklich viel aus der Zeit mit ihm gelern - besonders über mich selbst. Mit der Jungfrau hat es ganz gut gepasst - er hat mich nur ein bisschen zu oft darauf hingewiesen, dass ich seine Privatsphäre zu respektieren habe und mich einige dinge nichts angehen - offensichtlich auch nicht die Tatsache, dass er in einer Beziehung mit einer anderen steckt. Ich habe seine Privatsphäre respektiert - sie nicht, also flog es nach ca. einem Jahr auf

Was solls... ist ja schon eine Weile her und jezt schau ich mir mal das mit dem Wassermann an

Danke für deinen Tip!! Geheimnisvoll bekomm ich hin... Ich weiß auch nicht weshalb ich plötzlich so verunsichert bin - aber wenn er sich ein bisschen mehr um mich bemühen muss bekomm ich da vielleicht auch wieder ein bisschen mehr Sicherheit... Und sowas von mir!?

Vielen lieben Dank für die erste kleine einschulung - mein Hang zu komplizierten Typen bestätigt sich mal wieder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2010 um 18:07


Danke für deine Sichtweise... vielleicht grübel ich zuviel über manche Dinge nach oder interpretiere auh einiges falsch...

Ich werde mal versuchen das ganze ein bisschen auf mich zukommen zu lassen.

Du hast recht, normalerweise kann ich das mit dem launisch sein auch sehr gut Das hat er halt noch nicht zu spüren bekommen... aber das kommt sicher noch...

Ich erwarte auch garnicht, dass er immer Zeit hat wenn ich den Kleinen nicht habe, aber er wollte anfänglich unbedingt ein Treffen und mich näher kennenlernen... Jetzt habe ich 5 kinderfreie Abende und es wäre doch blöd wenn man da nix hinbekommt....

Aber wieder zurück zum Vorsatz! Es wird sich ja alles noch zeigen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2010 um 13:36


Na dann werd ich mich mal in Coolness üben

Danke euch für die Einblicke und Tips!!! Werde ich sicher noch ein paar mal brauchen um einfach ein bisschen auf dem Boden zu bleiben

Er hat gestern übrigens angerufen!!!

Ganz liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2010 um 17:25
In Antwort auf cherry_12536297


Danke für deine Sichtweise... vielleicht grübel ich zuviel über manche Dinge nach oder interpretiere auh einiges falsch...

Ich werde mal versuchen das ganze ein bisschen auf mich zukommen zu lassen.

Du hast recht, normalerweise kann ich das mit dem launisch sein auch sehr gut Das hat er halt noch nicht zu spüren bekommen... aber das kommt sicher noch...

Ich erwarte auch garnicht, dass er immer Zeit hat wenn ich den Kleinen nicht habe, aber er wollte anfänglich unbedingt ein Treffen und mich näher kennenlernen... Jetzt habe ich 5 kinderfreie Abende und es wäre doch blöd wenn man da nix hinbekommt....

Aber wieder zurück zum Vorsatz! Es wird sich ja alles noch zeigen

Hi krebsal
moooennnsch hier muss man ja richtig suchen um beitraege zufinden die mit dem thema zu tun haben

ich moechte dir auch schnell was zum wm sagen, auch wenn du das jetzt viell noch nicht glauben kannst. es gibt kaum was tiefgruendigeres als den wm, va wenn er es ernst meint. ich bin auch krebsin und bin nahezu entzueckt darueber.

meiner sagt mir: tritt mir in den hintern, wenn dich was stoert. ich mach das nicht mit boeser absicht, sondern ich raffs dann in dem moment nicht. das habe ich bisher immer getan, auf eine ganz nett und liebe art. und dann funktionierts. was er nicht mag und wohl KEINER mag ist vorwuerfe oder zickigkeit zu bekommen. das kannst bei ihm haken und dann laesst er dich nicht mehr an dich ran.

die zeit arbeitet fuer euch. es hoert sich alles gut an aber rechne bei ihm nie damit dass er komplett logisch handelt. das ist viell eine macke, aber die musst du liebgewinnen oder es lassen, dann lass die finger gleich davon, wenn du schon weisst das du das nicht kannst. im klartext: du hast nun 5 kinderfreie abende aber wenn er nicht kann, obwohl es "logisch" waere, dann sei ihm nicht boese. geniesse deine kinderfreien abende. hab geduld mit ihm. erwarte nichts. wir krebse sind ungeduldig, die frauen erst recht schalte weder auf trotz noch auf stur und wenn dir noch so sehr danach ist. ihr kennt euch noch nicht lange und es kann sein das im moment noch nicht soooo superschnell superviel von ihm kommt. wenn du es aber schaffst, dem entspannt und besonnen entgegen zu sehen, ohne trotz (das ist ganz wichtig) dann wird es auf kurz oder eher auf lang ganz von selber laufen.

meiner sagt: man muss nur wissen, wie man mit mir umgeht, dann bin ich ganz einfach. ich interpretiere das so das ich einfach mein leben lebe, aber ohne ihm das unter die nase zu reiben (auch wieder ganz wichtig - da kommt man schnell in die haltung "so jetzt hab ich mal keine zeit" - nee, sooo nicht! sondern ganz neutral, mehr taten als worte, aber trotzdem ein bisschen nett und lieb sein.

sie sind langsam, das ist hier auch "forumsbekannt" aber irgendwann werden sie flotter. eine aufgabe, die fuer den krebs schwierig zu bewaeltigen ist, ist ruhig zu bleiben, zu vertrauen, auch kleine schrittchen auf ihn zuzumachen und sich von rueckschritten nicht ganz entmutigen zu lassen.

kleiner tipp. weiss nicht, ob du der typ dafuer bist - wenn ich mal was habe, was mich irgendwie frustet oder nervt und ich kann es mit ihm nicht klaeren - ich schreibe es auf und ich lasse eine zeit darueber verstreichen, bevor ich damit rauskomme. aufschreiben - damit meine ich tagebuch schreiben, alle gedanken raus, sortieren, aus der ferne betrachten, nochmal lesen ... und papier ist geduldig.

ja klar wollte er anfangs unbedingt und das will er auch weiterhin. nur langsamer als du dir vorstellst ich glaube auch das er dir ein bisschen freiraum lassen will, da er merkt, dass du mit dem kleinen auch gut eingespannt bist. geniesse es, dass er das tut. dreh die sache fuer dich doch mal ins positive. erst mal. er laesst dir alle zeit der welt. er wird dich nicht aus den augen verlieren, nur weil ihr nicht jeden tag telefoniert.

nochwas zu dieser halsschmerzpokeraktion... es gibt auch noch andere dinge im leben, die wichtig sind nicht nur frauen! nimm es ihm nicht krumm. viell hatte er die aktion auch nur vergessen und dann wars ihm peinlich dir das so zu sagen, und dann kommt die ausrede. oder spontanheilung bei der aussicht auf einen spassigen pokerabend... und wenn ichs richtig verstanden hab, war es ja auch arbeit? dann ist es doch legitim. ich bin auch schon oft krank arbeiten gegangen, hab dann aber sonst nichts mehr unternommen.

coooooooooool bleiben.
kleiner tipp von krebsin zu krebsin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 12:15
In Antwort auf dolly_12840806

Hi krebsal
moooennnsch hier muss man ja richtig suchen um beitraege zufinden die mit dem thema zu tun haben

ich moechte dir auch schnell was zum wm sagen, auch wenn du das jetzt viell noch nicht glauben kannst. es gibt kaum was tiefgruendigeres als den wm, va wenn er es ernst meint. ich bin auch krebsin und bin nahezu entzueckt darueber.

meiner sagt mir: tritt mir in den hintern, wenn dich was stoert. ich mach das nicht mit boeser absicht, sondern ich raffs dann in dem moment nicht. das habe ich bisher immer getan, auf eine ganz nett und liebe art. und dann funktionierts. was er nicht mag und wohl KEINER mag ist vorwuerfe oder zickigkeit zu bekommen. das kannst bei ihm haken und dann laesst er dich nicht mehr an dich ran.

die zeit arbeitet fuer euch. es hoert sich alles gut an aber rechne bei ihm nie damit dass er komplett logisch handelt. das ist viell eine macke, aber die musst du liebgewinnen oder es lassen, dann lass die finger gleich davon, wenn du schon weisst das du das nicht kannst. im klartext: du hast nun 5 kinderfreie abende aber wenn er nicht kann, obwohl es "logisch" waere, dann sei ihm nicht boese. geniesse deine kinderfreien abende. hab geduld mit ihm. erwarte nichts. wir krebse sind ungeduldig, die frauen erst recht schalte weder auf trotz noch auf stur und wenn dir noch so sehr danach ist. ihr kennt euch noch nicht lange und es kann sein das im moment noch nicht soooo superschnell superviel von ihm kommt. wenn du es aber schaffst, dem entspannt und besonnen entgegen zu sehen, ohne trotz (das ist ganz wichtig) dann wird es auf kurz oder eher auf lang ganz von selber laufen.

meiner sagt: man muss nur wissen, wie man mit mir umgeht, dann bin ich ganz einfach. ich interpretiere das so das ich einfach mein leben lebe, aber ohne ihm das unter die nase zu reiben (auch wieder ganz wichtig - da kommt man schnell in die haltung "so jetzt hab ich mal keine zeit" - nee, sooo nicht! sondern ganz neutral, mehr taten als worte, aber trotzdem ein bisschen nett und lieb sein.

sie sind langsam, das ist hier auch "forumsbekannt" aber irgendwann werden sie flotter. eine aufgabe, die fuer den krebs schwierig zu bewaeltigen ist, ist ruhig zu bleiben, zu vertrauen, auch kleine schrittchen auf ihn zuzumachen und sich von rueckschritten nicht ganz entmutigen zu lassen.

kleiner tipp. weiss nicht, ob du der typ dafuer bist - wenn ich mal was habe, was mich irgendwie frustet oder nervt und ich kann es mit ihm nicht klaeren - ich schreibe es auf und ich lasse eine zeit darueber verstreichen, bevor ich damit rauskomme. aufschreiben - damit meine ich tagebuch schreiben, alle gedanken raus, sortieren, aus der ferne betrachten, nochmal lesen ... und papier ist geduldig.

ja klar wollte er anfangs unbedingt und das will er auch weiterhin. nur langsamer als du dir vorstellst ich glaube auch das er dir ein bisschen freiraum lassen will, da er merkt, dass du mit dem kleinen auch gut eingespannt bist. geniesse es, dass er das tut. dreh die sache fuer dich doch mal ins positive. erst mal. er laesst dir alle zeit der welt. er wird dich nicht aus den augen verlieren, nur weil ihr nicht jeden tag telefoniert.

nochwas zu dieser halsschmerzpokeraktion... es gibt auch noch andere dinge im leben, die wichtig sind nicht nur frauen! nimm es ihm nicht krumm. viell hatte er die aktion auch nur vergessen und dann wars ihm peinlich dir das so zu sagen, und dann kommt die ausrede. oder spontanheilung bei der aussicht auf einen spassigen pokerabend... und wenn ichs richtig verstanden hab, war es ja auch arbeit? dann ist es doch legitim. ich bin auch schon oft krank arbeiten gegangen, hab dann aber sonst nichts mehr unternommen.

coooooooooool bleiben.
kleiner tipp von krebsin zu krebsin


Vielen lieben Dank!!!! Ich bin ganz hin und weg, dass du dir so viel Zeit genommen hast um mir dsa zu schreiben!!!!

Ich habe die letzten Tage einiges über den Wassermann gelesen und ich glaube auch hier das ganze Forum durch und bin jetzt wirklich ein wenig lockerer in meiner Einstellung... ausserdem achte ich jetzt auch ein wenig mehr auf seine durchaus positiven Signale und ärgere mich nicht über Kleinigkeiten, die ich nicht verstehe oder falsch interpretiere (ok, ich versuche es zumindest )

Zu einem Treffen ist es diese Woche leider wirklich nicht gekommen... ich bin mir aber sicher die Bereitschaft dazu war auch von ihm da, es hat sich aber einfach anders ergeben. Er hat mich auch wissen lassen, dass es ihm leid tut. Und wenn ich mich darüber geärgert habe - oder irgendetwas anderes - ist immer irgendeine total liebe Aktion von ihm gekommen.

Ich habe jetzt erstmal für mich beschlossen meine Ungeduld zu zügeln und die langsame Annäherungsphase einfach zu genießen! Außerdem hat er es ja wirklich ganz gut drauf meine Sehnsucht mit seinem Verhalten zu steigern... auch das ist doch ein Gefühl das man genießen kann.

Er hat mir jetzt zumindest definitiv bewiesen, dass er interesse hat und ich bin einfach nur happy

Sollte ich mich mal wieder ärgern und in Zweifeln versinken, werde ich wohl wieder hier meinen Dampf ablassen - wohl besser als an ihm

Wirklich noch mal viiiiieeeelen lieben Danke meine Mitkrebsin!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen