Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Nix Trifft ein

Nix Trifft ein

30. Oktober 2012 um 20:07 Letzte Antwort: 7. November 2012 um 19:11

Hallo an alle.

Erst mal will ich keinen Schlecht machen noch werd ich Namen nennen.
Will nur meine Erfahrungen mitteilen. Q......

Ich Ruf jetzt seit bestimmt 10 Monaten dort gelegentlich an,ja richtig ich bin selber Schuld..
Viele Berater probiert,ein paar waren dabei die sagten,sie kommt nimmer.aber der groß Teil sagte sie kommt wieder.
Was ist gekommen?? Nix,egal was ich fragte,nix ist eingetroffen. Wenn ich sagte ,naja sie soll einen neuen haben.kam von allen ne sie hat keinen,man sieht nix ihm Kartenbild.
2 Berater sperrten mich sogar,ohne das ich irgendwas schlechtes gesagt hätte noch ne schlechte Bewertung ab gab.
Manche oder alle sagen schon stimmige Sachen aber es passiert trotzdem nix im Gegenteil es kommen in der Realität immer neue Sachen raus,und wenn man dort wieder anruft,hört man sie ist Blockiert,lernaufgabe,oder die zeit ist noch nicht Reif dafür.
Monate vorher hieß es noch, es löst sich,es wird bald der Kontakt von ihr kommen. Ja und es kam nix...

Is schwierig ins Vertrauen zu gehen wenn man net sein Leben abwarten will in der Hoffnung, vielleicht haben die Berater ja doch Recht..

Nett sind eigentlich alle Berater,aber des für den Preis???
Ok des End Ergebniss soll ja kommen,aber wer sagt das es so kommt??

Ne ne, lasst es lieber und hört alle auf euer Bauchgefühl,weil wenn man des macht fliegt man net so Tief,falls es doch anders kommt.

Teilt mir eure Erfahrungen auch mal mit.würde mich freuen.
Und an alle Berater hier, ich will euch net schlecht machen.
Aber denkt mal drüber nach,weil es ist einfach zu sagen es sind Tendenzen und man hat es beeinflusst das es jetzt anders kommt...

Mehr lesen

31. Oktober 2012 um 20:47


"ein paar waren dabei die sagten,sie kommt nimmer.aber der groß Teil sagte sie kommt wieder."

ja was ist denn passiert, wenn weder wieder gekommen noch nicht wiedergekommen ist?!?

meine erfahrungen (in paar monaten als kartenleger) wenn man sagt "kommt wieder" verdient man geld. wenn man sagt: "kommt nicht wieder" verdient man nicht das salz an der suppe und hört auf mit der schnapsidee, irgendwen beraten zu wollen.

Gefällt mir
1. November 2012 um 11:43
In Antwort auf lykke_12893270


"ein paar waren dabei die sagten,sie kommt nimmer.aber der groß Teil sagte sie kommt wieder."

ja was ist denn passiert, wenn weder wieder gekommen noch nicht wiedergekommen ist?!?

meine erfahrungen (in paar monaten als kartenleger) wenn man sagt "kommt wieder" verdient man geld. wenn man sagt: "kommt nicht wieder" verdient man nicht das salz an der suppe und hört auf mit der schnapsidee, irgendwen beraten zu wollen.

Also
Ich finde als Angeblicher Berater hat man die Pflicht die Wahrheit zu sagen, des was du jetzt sagst ist genau des was ich meine.
Ihr denkt an euer Geld nur.

Super so geht man mit Rat Suchenden Menschen net um, ne Trennung ist ja eh schon Schlimm für viele und dann soll man sich noch Märchen anhören??? Tolle Einstellung.

Gefällt mir
1. November 2012 um 21:04
In Antwort auf juste_12904579

Also
Ich finde als Angeblicher Berater hat man die Pflicht die Wahrheit zu sagen, des was du jetzt sagst ist genau des was ich meine.
Ihr denkt an euer Geld nur.

Super so geht man mit Rat Suchenden Menschen net um, ne Trennung ist ja eh schon Schlimm für viele und dann soll man sich noch Märchen anhören??? Tolle Einstellung.

Eher nicht
du denkst nicht, du urteilst einfach.

ich habe da aufgehört. nach weniger als 6 monaten, wie dort steht. wenn ich gelabert hätte statt karten zu legen und zu beraten hätte ich gut kohle machen können, habe ich aber nicht. ich war ca. 5h am tag, 6mal die woche eingeloggt. dafür habe ich einen monat 140 geld gehabt, die anderen monate unter 100. danach habe ich ein jahr lang kostenlos andere beraten. danach habe ich immer mal wieder für andere gelegt, aber nicht mehr so häufig. ausschließlich kostenlos. die letzten 7 jahre. ich denk nur an mein geld, ja? klar, wenn du das sagst, hast bestimmt total recht.

aber weil ich geschrieben habe, dass es finanziell fürn a*** ist, die wahrheit zu sagen, machst du mich mich an, ja? tolle einstellung, wie du so schön sagst! solche spinner, immer wieder lustig. du denkst gar nicht schätzchen. du liest berater und dann hört denken auf und meckern fängt an.

in deinem eingangsbeitrag steht: manche sagen sie kommt nicht wieder viele sagen, sie kommt wieder. und was krähst du "NICHTS TRIFFT EIN" ach ja? wie soll das gehen, dass nichts von beidem eingetroffen ist?

wenn du in deinen beziehungen genauso rumturnst, wirst du noch viele trennungen erleben, dass kann ich dir ganz ohne karten und völlig wahrheitsgetreu sagen.

nun hasi, wem hast du denn dein geld gegeben, denen, die die wahrheit gesagt haben, oder denen, die gesagt haben, dass sie wieder kommt? ach ich habs vergessen, wenn ich sowas anspreche, bin ich ja nur hinter dem geld her, ich dummerchen. wie blöd von mir zu denken, ich könnte dich auf die ursache dafür aufmerksam machen, dass es auf den lines kaum menschen gibt, wie wirklich beraten. bitte verzeih meinen fehler, ich hätte darauf kommen können, dass du LIEST was ich sage DANN DENKST und erst danach jammerst und beschuldigst.

Gefällt mir
1. November 2012 um 21:21

Ja, bestimmt
ist ein tolles gefühl, wenn man jemandem zeigen kann, dass er / sie auf grund eines falsch verstandenen satzes andere beurteilt und sich danach als held der nation feiert.

inwiefern hat man mit einer fähigkeit eine pflicht?
jeder mensch hat außergewöhnliche fähigkeiten. so ziemlich jeder kann irgendwas recht gut. na und?

nach 17 jahren die ich tarot lege (wer auch immer mich jetzt anschreibt und eine legung haben möchte: nein danke, ihr müßt nur oben lesen, ich bin nur hinter dem geld her und sag euch eh nicht die wahrheit - laßt es stecken. *ironie aus* ich mache fast keine legungen mehr. ernst gemeint.) kann ich dir sagen: 85% mindestens sind wissen und übung. ich denke, dass es sehr wenige gibt, die die fähigkeit NICHT haben. Die meisten lernen es nur nicht.
aber das ändert nichts daran, dass jeder der dort anfängt vor der entscheidung steht ein held ohne geld oder finanziell komfortabel abgesichert zu sein. und vor allem die helden, die sehen, dass alle anderen ihr geld verdienen, angerufen werden, es gut haben. die dann in jedem forum lesen, dass zwar auch einige gesagt haben, dass sie nicht wieder kommt, aber ALLE nur gelogen haben und hinter dem geld her sind.
Ich bin zum helden nicht geboren. und ich glaube keinen 5% von euch feiernden rächern, dass ihr in diesem falle die "gute" seite wählen würdet.

Gefällt mir
2. November 2012 um 2:59

....
Du schreibst in deinem ersten Beitrag.

meine erfahrungen (in paar monaten als kartenleger) wenn man sagt "kommt wieder" verdient man geld. wenn man sagt: "kommt nicht wieder" verdient man nicht das salz an der suppe und hört auf mit der schnapsidee, irgendwen beraten zu wollen.

Hört sich ja so an oder,als geht es nur ums Geld Verdienen..

Ich will hier keinen Schlecht machen oder sonst was,hab ich ja auch gesagt.
Ich hab auch nicht gesagt das ich ständig rauf und runter Telefoniert habe, nur die paar wo ich angerufen habe ist für mich nix eingetroffen und das in einem Jahr.
Wenn ich sagte, zb von 8 Beratern sagen davon 7 sie kommt zurück und 1 sagt nein.
Darum geht es,da wird mit den Leuten gespielt und wenn man dagegen was sagt wird man gesperrt.
Es ging mir nicht um dich Persönlich, es ging nur darum um die Hotlines.
Ich hockte auch nich Zuhause rum und wartete ab. Ne ganz sicher nicht..

Find es nur Traurig wie dort mit Ratsuchenden umgegangen wird,und davon gibt es ja hier oder woanders genug darüber zu lesen

Gefällt mir
2. November 2012 um 8:47

Tja
und wie viele WOLLEN überhaupt wissen, was dahinter steckt und warum sie sich so hineinsteigern?
wieviele WOLLEN tiefe gespräche?
auch wenn es kostenlos ist?
2%? 3%? vielleicht bißchen hoch gegriffen, oder?

alle anderen wollen "wissen, was die zukunft bringt" und zwar inflationär. wenn es kostenlos ist, erst recht. dann schadet es ja nicht, 20 kartenleger zu fragen. oder 30. was hat das denn mit rat suchen zu tun? oder mit der MÖGLICHKEIT für den kartenleger, tatsächlich zu beraten? nix.
wenn man auf einer line anfängt, nicht nur die frage zu beantworten, sondern zu sagen, dass man gern noch darüber sprechen möchte, dass da etwas schief läuft - dann ist für den geschätzten kunden alles klar: DIE WILL NUR ZEIT SCHINDEN, damit die $$$ schön rollen.
wenn man das kostenlos macht, kann man GELEGENTLICH einen glückstreffer landen, aber meistens fällt die antwort in der art aus wie "ja, hast du ja recht. aber was ich dich fragen wollte, ich habe ihn letztens gesehen und da war ... und ich habe ... und er hat... und ... (3 seiten text) - was sagst du dazu?" => ah ja, alles klar, ein satz der form halber, damit se nich so zickt. aber interessieren tut das keine s***

zeit und kraft kostet es immer, wenn man karten legt und berät.
das müssen einen die angeblich rat suchenden erst mal wert sein.
Zeit und kraft, um einer von 30 zu sein, der 10 sätze zur erwarteten zukunft des geschätzten kunden sagen darf? neeee, dafür bin ich mir zu schad und dafür ist mir meine "fähigkeit" zu schad und dafür ist mir meine zeit zu schad.
wenn ich eine gute tat tun will, gehe ich ins nächste tierheim. jedem einzelnen tier dort, ist das, was ich tue mehr wert, als den angeblich ratsuchenden, die so tolle helden erwarten. sollen die mal schön weiter jammern, dass sie mit dem, was sie tun, keine helden finden.

Gefällt mir
2. November 2012 um 21:44

.....
sollte man überhaupt noch an kartenlegen glauben? Nein.

Gefällt mir
4. November 2012 um 13:00

Hi
Es ist jediglich ein Ratschlag der Karten, sn Dich.

Es giebt aber Menschen die der Bestimmung was aufjedenjall eintrifft enfliehen.

Indem sie sie die virhergesehenen Taten Tätigkeiten ändern.

So ändert sich die situation.

Das iost mir auch passiert, habe ein vorhaben gehabt einen Umzug wieder dort hin wo ich bzw. in Hessen ,ei einer Familie.

Dorthin hätte währe ich zurückgegangen dan währe alles so kegommen wie vorhergesagt.

Da ich aber wahrsagerinn anrief.

Bekam ich angst änderte die Situation, indem ich nicht zurück wie vorgesehen für den neuanfang hin ging und machte hier weiter.


So muss man sich die Karten neu legen oder es gar lassen, hätte ich nicht die Wahrsagerin angerufen währe ich zurück gegangen hatte alles geplant auch job mässig.

JedenfALLS ÜBERLEGTE ICH ES MIR DACH DER zUKUNFTSVORAUSSAGE ANDERS:

dAS KONNTE ICH AUCH DA ICH HIER AUCH ALLES NOCH FEST HATTE; ABER wOCHEN SPÄTER HÄTTE es anders ausgesehen.





Mittlerweile lege ich selbst und rufe ab und an auch mal jemanden an.

Gefällt mir
4. November 2012 um 13:09

Mit
Beratungen , habe ich noch keine Erfahrungen.

Aber ich lege Karten-Kipperkarten für den anfang in der Familie und für mich .

Ich kann sagen es funktioniert und ist manchmal ganz hilfreich, aber manchmal ist es auch besser etwas nicht zu wissen.

Aber in manchen Situationen ist es gut zu wissen, was man nicht tun sollte um negative Ergebnisse zu erhalten.

Im Grunde kommt es auf den Fragenden an, der sich während der K.Leger mischt wirklich auf die Frage konzentrieren muss und wie er mit der antwort umgeht oder ob er so lengt mit stimme und worten, dass der k.leger umzwitcht um diskusion zu vermeiden oder gedanken die negativer art sind hervor zu rufen und lieber nichts mehr sagt oder nur einen Teil und nicht daskomplette ergebniss.


Aber es ist auch wichtig erliche Berater zu erwischen.

Vorallem könnende Leger.


Gefällt mir
7. November 2012 um 14:02


Hallo,
habe ich es so richtig verstanden, dass du männlich bist und wissen möchtest ob SIE ( eine Frau ) zurückkommt.
Nun kenne ich deine Geschichte ja nicht.. Wenn da Blokkaden liegen, ist das für mich ein "Nein".

Nun ein kleiner Denkanstoß:
Man stelle sich vor, BEIDE fragen, ob der andere zurückkomt und beiden wird die gleiche Antwort gegeben. Dann warten beide darauf, dass der andere kommt und keiner rührt sich.
Es passiert also nichts.
Zudem bist du ( wenn ich es richtig verstanden habe) der Mann und solltest dich eigentlich darüber bewusst sein, dass du als Mann auch eher den Staus hast sie zurück zu holen.

Auch wenn es altmodisch klingt, muss ich mich immer sehr wundern, wenn ein Mann fragt, ob sie zurückkommt. Ich als Frau möchte zurück erobert werden.

Gefällt mir
7. November 2012 um 19:11
In Antwort auf maile_12329175

Mit
Beratungen , habe ich noch keine Erfahrungen.

Aber ich lege Karten-Kipperkarten für den anfang in der Familie und für mich .

Ich kann sagen es funktioniert und ist manchmal ganz hilfreich, aber manchmal ist es auch besser etwas nicht zu wissen.

Aber in manchen Situationen ist es gut zu wissen, was man nicht tun sollte um negative Ergebnisse zu erhalten.

Im Grunde kommt es auf den Fragenden an, der sich während der K.Leger mischt wirklich auf die Frage konzentrieren muss und wie er mit der antwort umgeht oder ob er so lengt mit stimme und worten, dass der k.leger umzwitcht um diskusion zu vermeiden oder gedanken die negativer art sind hervor zu rufen und lieber nichts mehr sagt oder nur einen Teil und nicht daskomplette ergebniss.


Aber es ist auch wichtig erliche Berater zu erwischen.

Vorallem könnende Leger.


HABE AUCH SCHON PAAR MAL ANGERUFEN ; ALSO BEI bERATERN
Es giebt nette und gute und welche , die lieber nichts sagen wenn es schlecht aus sieht, so war das gemeint.

Aber hatte auch mal jemanden die nichts wusste und alles nachfragen musste im grunde hab ich selber alles beantwortet.

Aber sonst kann ich noch nix sagen , erst im Februar, da soll es eintreffen.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers