Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Noch eine Leidende ...

Noch eine Leidende ...

13. Januar 2008 um 14:29

Hallo an alle WM-geplagten ,
bin neu hier und kann mich nach längerem durchlesen schon mit dem grössten Teil von euch absoult identifizieren. Schon witzig dass in diesem Forum mehr "leidende" Frauen sind als tatsächliche Wassermänner :P.
Ich selbst bin seit grade mal eineinhalb Wochen mit einem WM zusammen(Glückwunsch, ich weiss ). Dazu kommt noch unser Altersunterschied (14 Jahre) und dass ich Skorpion bin. Uiuiui. Kennen tun wir uns seit ca. 6 Monaten und es war vn Anfang an eine gewisse Leidenschaft zwischen uns. Also mehr als nur dieses Anmachen das WM ja eh immer tun (leider Gottes). Aber schon während unserer Freundschaft habe ich ziemlich leiden müssen unter seinem "ich melde mich" und dann kommt nix. Aber ich muss sagen, ETWAS anders ist er schon. All unsere Treffen kamen so ziemlich von ihm aus, jedes Mal hat er sich Mühe gegeben ohne Ende. Naja und vor 10 Tagen verbrachten wir nach einer (für mich) ewig langen Funkstille von 5 Wochen mal wieder einen Abend miteinander und er bliess meine Zweifel wegen unserem Altersunterscheid davon und meinte eine Beziehung könnte ja vllt. doch klappen, und ich solle mich einfach meinen Gefühlen hingeben. Und naja, nun sind wir zusammen, haben vor 5 Tagen das letzte Mal telefoniert und er sage er melde sich "auf JEDEN Fall" in den nächsten Tagen. Naja, was das heisst wissen wir glaub ich fast alle
Meint ihr er denkt über unsere Beziehung (wenn man es schon so nennen kann) nach?
Meine skorpionhafter Stolz hält mich davon ab mich bei ihm zu melden, das bin ich von ANfang an gewohnt bei ihm. Aber man leidet als Frau schon. Auch ich kann nicht wirklich erklären warum wir uns das antun, aber ich glaube man sollte sich nich selbst belügen: wenn er sich nicht ändert (und das ist undwahrscheinlich) und man damit nicht mehr klarkommt, sollte man Schluss machen. Damit krazt man auch ein Bisschen am Stolz des WM und das ist ja auch nicht schlecht manchmal
So nun kennt ihr meine Situation, nix neues, und ich freu mich auf ne interessante, tröstende Zeit mit euch allen .
Liebe Grüsse.

Mehr lesen

13. Januar 2008 um 19:28

Hallo Leidensgenossin
Auch ich bin ein Skorpi und habe mein Herz an einen Wassermann verloren. Nur hab ich da noch eine grössere Baustelle, er ist noch in einer Beziehung, wir führen also keine Beziehung. Aber etwas anders als bei Dir, haben wir nahezu täglich Kontakt (also 1 SMS ist ansich immer drin, und wenn die nicht kommt, dann kommt ne e-mail, und wenn die auch nicht kommt, wird sich ständig entschuldigt, inkl. der Gründe, warum er sich nicht gemeldet hat). Das ist vielleicht etwas unüblich für diese Herren der Schöpfung, was mich dann aber für meine eigene Situation sehr stutzig macht.

Richtig Deine Einstellung zum Thema "wenn man damit nicht mehr klarkommt, sollte man gehen". Sehe ich genauso und würde ich auch genauso handeln (hab es in der VErgangenheit immer so getan). Ob ich dabei am Stolz eines anderen kratze, ist dabei für mich nebensächlich, aber wir Skorpione wissen schon, unseren Hintern zu retten, wenns uns "an den Kragen geht"

Das mit dem Stolz kenn ich auch, und wenn ich mich dann nicht melde, oder nicht so, wie er es erwartet vielleicht, wird gleich gefragt, was denn los sei Aber leiden tu ich nicht darunter, wenn der Kontakt mal 1-2 Tage nicht da ist, ich bin selbst nicht der Typ, der Non-Stop Feedback braucht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest