Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Nochmal Conny Hoffmann von Q.

Nochmal Conny Hoffmann von Q.

1. August 2006 um 15:57

Wie findet ihr ihre Beratung mit ihrem Severin?

Ist schon etwas eingetroffen?

Mehr lesen

2. August 2006 um 7:46

Nein leider,
eingetroffen ist noch nichts weiter. das er sich meldet, wußte ich auch selbst und ist ja irgendwie auch sehr allgemein. Zeiten hat sie bei mir nicht angegeben, leider... als severin durch sie zu mir sprach, sagte er zwar das, was ich hören wollte, aber ob man sich darauf verlassen kann? ich war zwar auch sehr begeistert von ihr, sie ist supernett, redet allerdings viel von karma...?!?
ich war dir zwar jetzt keine große hilfe, aber vielleicht schreibst du mal deine erfahrung mit ihr?!
LG K

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2006 um 13:55
In Antwort auf vivyan_12110784

Nein leider,
eingetroffen ist noch nichts weiter. das er sich meldet, wußte ich auch selbst und ist ja irgendwie auch sehr allgemein. Zeiten hat sie bei mir nicht angegeben, leider... als severin durch sie zu mir sprach, sagte er zwar das, was ich hören wollte, aber ob man sich darauf verlassen kann? ich war zwar auch sehr begeistert von ihr, sie ist supernett, redet allerdings viel von karma...?!?
ich war dir zwar jetzt keine große hilfe, aber vielleicht schreibst du mal deine erfahrung mit ihr?!
LG K

Ich bestätige
dieselbe Aussage wie du.
Karmageschichte,davon hat sie auch erzählt und das man in so einer Situation keine genauen Zeiten angeben kann. Außer 3 T/W/M
Ich solle damit rechnen das es noch ein langer Weg wäre.Das hat Severin mir auch gesagt,aber trotzdem das positive Ende,nur mit Geduld verbunden.
Sie ist die Einzige die von so einer langen Zeit spricht! Kornelia Treffler sprach von einer früheren Zeit,sprich August/Sept. Bei Andrea Dambro heißt es immer,das es nah ist und Erzengel Gabriel nicht mehr viel darüber sagen will,weil es so nah ist. Aber alle versprechen ein positives Ende.Ich soll im Glauben und in der Geduld bleiben und meine Gedanke ausknipsen.Meine Gedanken würden mich falsch lenken.
Wie heißt es so schön? Abwarten und Tee trinken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2006 um 14:20
In Antwort auf leone_12902799

Ich bestätige
dieselbe Aussage wie du.
Karmageschichte,davon hat sie auch erzählt und das man in so einer Situation keine genauen Zeiten angeben kann. Außer 3 T/W/M
Ich solle damit rechnen das es noch ein langer Weg wäre.Das hat Severin mir auch gesagt,aber trotzdem das positive Ende,nur mit Geduld verbunden.
Sie ist die Einzige die von so einer langen Zeit spricht! Kornelia Treffler sprach von einer früheren Zeit,sprich August/Sept. Bei Andrea Dambro heißt es immer,das es nah ist und Erzengel Gabriel nicht mehr viel darüber sagen will,weil es so nah ist. Aber alle versprechen ein positives Ende.Ich soll im Glauben und in der Geduld bleiben und meine Gedanke ausknipsen.Meine Gedanken würden mich falsch lenken.
Wie heißt es so schön? Abwarten und Tee trinken?

Na denn
müssen wir halt wirklich abwarten und auf severin und conny vertrauen. ich habe auch so viele verschiedene zeitangaben gehört. die meisten sagten auch aug/sept. aber manchmal glaub ich einfach nur das die kl einfach sagen 3 monate, dass man auf jeden fall dann wieder anruft...
lg k

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2006 um 14:37
In Antwort auf leone_12902799

Ich bestätige
dieselbe Aussage wie du.
Karmageschichte,davon hat sie auch erzählt und das man in so einer Situation keine genauen Zeiten angeben kann. Außer 3 T/W/M
Ich solle damit rechnen das es noch ein langer Weg wäre.Das hat Severin mir auch gesagt,aber trotzdem das positive Ende,nur mit Geduld verbunden.
Sie ist die Einzige die von so einer langen Zeit spricht! Kornelia Treffler sprach von einer früheren Zeit,sprich August/Sept. Bei Andrea Dambro heißt es immer,das es nah ist und Erzengel Gabriel nicht mehr viel darüber sagen will,weil es so nah ist. Aber alle versprechen ein positives Ende.Ich soll im Glauben und in der Geduld bleiben und meine Gedanke ausknipsen.Meine Gedanken würden mich falsch lenken.
Wie heißt es so schön? Abwarten und Tee trinken?

Das mit dem Karma hören eh fast alle
was ist mit "ein langer Weg" gemeint? 10 Jahre, 20 Jahre? Oder nur 1 Jahr? Ich hab das auch gehört, nicht von der Genannten, aber von (wenigen) andern. Die meisten redeten von 2-3 Monaten. Alles ist jetzt 3 Jahre her und es hat sich absolut NICHT eingestellt. Drum, wie lange soll der Weg dauern und habt ihr euch Gedanken gemacht, wie lang ihr "warten" wollt und was machen .... bis "es" soweit ist? Karmisch ist "es" bei mir auch (anscheinend)- aber was damit anfangen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2006 um 15:14

Manchmal
bekomme ich schon ein wenig Zweifel wenn ich das alles höre, dass irgendwelche Engel durch Kartenleger sprechen oder so.
Ich weiß nicht so recht, aber früher wären die alle in der Klapse gelandet, nur heute scheint man jeden Quatsch zu glauben. Wenn es nur interessant genug rübergebracht wird.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Geistwesen durch irgendeinen Menschen einfach sprechen, bzw. ihm ihre Stimme geben. Es sei denn es handelt sich wirklich um ein echtes Medium! Nur davon gibts wiederum so wenige auf der Welt, dass es mir auch wieder unwahrscheinlich vorkommt, dass z.B. Conny so eine Begabung haben soll.
Dann würde sie auch nicht auf einer Line arbeiten. Ich habe mal ein Medium gesehen und sie hat auch mit völlig anderer Stimme zu mir gesprochen, in dieser Stimme habe ich meinen verstorbenen Vater wieder erkannt und die Sachen die sie sagte, wußte wirklich nur ich und sonst niemand in der Runde.
Aber das war eine ganz andere Geschichte, und hat sehr viel Zeit in Anspruch genommen.

Ich glaube manchmal, dass sehr viel sich hier einfach nur irgendwas einbilden oder auch bewußt den Menschen was vormachen um Zulauf zu bekommen.

Ich will hier wirklich nicht lästern, aber wenn man mal ehrlich ist und sich wirklich damit auseinandersetzt, dann kommt man zwangsläufig zu der Auffassung, hier stimmt was nicht.

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2006 um 15:18
In Antwort auf maire_12050987

Manchmal
bekomme ich schon ein wenig Zweifel wenn ich das alles höre, dass irgendwelche Engel durch Kartenleger sprechen oder so.
Ich weiß nicht so recht, aber früher wären die alle in der Klapse gelandet, nur heute scheint man jeden Quatsch zu glauben. Wenn es nur interessant genug rübergebracht wird.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Geistwesen durch irgendeinen Menschen einfach sprechen, bzw. ihm ihre Stimme geben. Es sei denn es handelt sich wirklich um ein echtes Medium! Nur davon gibts wiederum so wenige auf der Welt, dass es mir auch wieder unwahrscheinlich vorkommt, dass z.B. Conny so eine Begabung haben soll.
Dann würde sie auch nicht auf einer Line arbeiten. Ich habe mal ein Medium gesehen und sie hat auch mit völlig anderer Stimme zu mir gesprochen, in dieser Stimme habe ich meinen verstorbenen Vater wieder erkannt und die Sachen die sie sagte, wußte wirklich nur ich und sonst niemand in der Runde.
Aber das war eine ganz andere Geschichte, und hat sehr viel Zeit in Anspruch genommen.

Ich glaube manchmal, dass sehr viel sich hier einfach nur irgendwas einbilden oder auch bewußt den Menschen was vormachen um Zulauf zu bekommen.

Ich will hier wirklich nicht lästern, aber wenn man mal ehrlich ist und sich wirklich damit auseinandersetzt, dann kommt man zwangsläufig zu der Auffassung, hier stimmt was nicht.

Liebe Grüsse

Es gibt aber
hier auch user, die dir das eintreffen der prognosen von conny bestätigen...
das das nicht für alle gelten muß ist klar, aber bei einigen scheints wohl funktioniert zu haben...

LG K

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Stiermänner und Rückzug?
Von: leone_12902799
neu
23. Juli 2006 um 22:15
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen