Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Oh Mann,

Oh Mann,

7. August 2008 um 17:06

jetzt weiss ich aber auch nicht mehr..
Mein Süsser war am WE bei mir, alles so schön wie noch nie und dann sagt er kurz bevor er wieder gegangen ist, ich soll doch mal sehen, ob ich nicht nen Anderen finde, der mir gefällt. ??? Was soll das? Erst sagt er wir schaffen das schon beide (trotz der grossen Entfernung) und nun gibt ER auf und ich als Zwilling bin die Beständige?
Hab darüber schon mit einem Freund gesprochen (Zwilling), aber immerhin eine männliche Meinung, er sagte,kann sein es ist ein Test.
Was hat das zu bedeuten? Ist es ihm so bequemer und er beendet das ganze deshalb nach immerhin einem Jahr?
Eine andere Frau ist nicht im Spiel. Ganz sicher. Er meinte, er hat ja schliesslich auch ein Gewissen und hätte nicht noch eine andere nebenbei.

LG

Mehr lesen

7. August 2008 um 17:47

Deine Antwort
auf seine Aussage hätte lauten sollen : " Nein , mein Süßer, du bist der Mann den ich haben will"

Er ist nur etwas unsicher ob es wirklich auf so eine entfernung die beziehung überdauert.

Bequemer so die Beziehung zu beenden ?? Also, wirklich , wenn er erwachsen genung ist, reif und beständig ist, dann würde er niemals so einfach nach einem jahr schluß machen.

Ich als Jf hab z.b echt ein Problem eine beziehung aufzubauen die auf alzu große entfernung basiert. ich meine , sicher mögen wir unsere freie raum und doch möchte ich den partner in den gewissen nähe wissen. das wenn es ihm oder mir danach ist nach gegenseitigen gesellschaft , nicht allzu viel zeit verstreicht sich dann zu sehen und die zeit gemeinsam zu verbringen. ich kenn mich auch so, wenn ich meine 5 minuten habe, und mein partner ist nicht da wenn ich ihn brauche , dann macht mich das kirre, und vom mal zum mal, wird meine innere unzufriedneheit darüber immer größer und größer,so dass ich letztendlich keinen sinn mehr sehe in so einer beziehung.
das gleiche recht räume ich den partner natürlich auch zu. wenn er mir sagt: ich brauche dich jetzt und sofort , das ich die möglichkeit habe dies auch sofort auszuführen und nicht erstmal zu schauen ob ich das geld habe für so eine lange fahrt z.b. oder ich muss auf das freie we warten wenn ich nicht die bereitschaftsdienst habe , und etc. so etwas kann mich echt verrückt machen.
das hat mit beständigkeit nichts zu tun, es ist eben so dass man alles tut das diese beziehung ein bestand hat.

rede einfach nochmals mit ihm,offen und ehrlich . sag ihm das dich so eine äusserung von ihm verletzt hat und wenn es ein scherz ist , dann soll er mit der liebe nicht scherzen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2008 um 17:52
In Antwort auf zelda_12068091

Deine Antwort
auf seine Aussage hätte lauten sollen : " Nein , mein Süßer, du bist der Mann den ich haben will"

Er ist nur etwas unsicher ob es wirklich auf so eine entfernung die beziehung überdauert.

Bequemer so die Beziehung zu beenden ?? Also, wirklich , wenn er erwachsen genung ist, reif und beständig ist, dann würde er niemals so einfach nach einem jahr schluß machen.

Ich als Jf hab z.b echt ein Problem eine beziehung aufzubauen die auf alzu große entfernung basiert. ich meine , sicher mögen wir unsere freie raum und doch möchte ich den partner in den gewissen nähe wissen. das wenn es ihm oder mir danach ist nach gegenseitigen gesellschaft , nicht allzu viel zeit verstreicht sich dann zu sehen und die zeit gemeinsam zu verbringen. ich kenn mich auch so, wenn ich meine 5 minuten habe, und mein partner ist nicht da wenn ich ihn brauche , dann macht mich das kirre, und vom mal zum mal, wird meine innere unzufriedneheit darüber immer größer und größer,so dass ich letztendlich keinen sinn mehr sehe in so einer beziehung.
das gleiche recht räume ich den partner natürlich auch zu. wenn er mir sagt: ich brauche dich jetzt und sofort , das ich die möglichkeit habe dies auch sofort auszuführen und nicht erstmal zu schauen ob ich das geld habe für so eine lange fahrt z.b. oder ich muss auf das freie we warten wenn ich nicht die bereitschaftsdienst habe , und etc. so etwas kann mich echt verrückt machen.
das hat mit beständigkeit nichts zu tun, es ist eben so dass man alles tut das diese beziehung ein bestand hat.

rede einfach nochmals mit ihm,offen und ehrlich . sag ihm das dich so eine äusserung von ihm verletzt hat und wenn es ein scherz ist , dann soll er mit der liebe nicht scherzen.

lg

Genau das hab ich gesagt..
Hab gesagt, ich will aber keinen anderen. Hat seine Meinung aber nicht geändert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2008 um 17:57
In Antwort auf belohnerin

Genau das hab ich gesagt..
Hab gesagt, ich will aber keinen anderen. Hat seine Meinung aber nicht geändert.

Dann
befrüchte ich das er einfach keinen sinn mehr darin sieht. er zweifelt innerlich, ob er dir wirklich auf dauer alldas geben kann, was du brauchst. wenn du ihn wirklich liebst , dann bleib dran, trotz dieser aussage von ihm. manchmal wollen die jf auch geführt werden , und nicht immer selbst alles entscheiden zu müssen.

wenn du jetzt klein nachgibst, das wird nur ihm bestätigen, das er recht gehabt hat. und trotz liebe , dir weiterhin alles gute wünschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2008 um 18:01
In Antwort auf belohnerin

Genau das hab ich gesagt..
Hab gesagt, ich will aber keinen anderen. Hat seine Meinung aber nicht geändert.

Ich vermute,
er hatte gerade mal wieder seine Phase, in der er unsicher war, wie es weiter geht. Hin und Her.. immer wieder. Ich bin mir ziemlich sicher, er will das eigentlich ja gar nicht beenden.. kann den Gedanken nicht wirklich ertragen, wenn ich nen anderen hätte, dafür reagiert er zu oft eifersüchtig und ich bemerke seine Gefühle für mich. Ich bin immer diejenige, die ihm absolute Sicherheit gibt, dass er sich auf mich verlassen kann und ich nicht an anderen interessiert bin.
Dont know

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2008 um 20:22

Das
sind halt immer so Phasen.. in denen er dann distanzierter ist, IMMER wenn es gerade richtig schön ist zwischen uns folgt so eine Phase. Hab manchmal das Gefühl, er kann dann mit diesen Gefühlen nicht umgehen.
Er wollte ja, dass wir es nicht beenden, als er wegziehen musste..
Ja, gegen die Entfernung muss man erstmal gewinnen. Da kann man es noch so sehr wollen. Schwierig..
Das komische ist, ich bin mir ganz sicher, dass ich es locker schaffen könnte, weil ich ihn über alles liebe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen