Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Orakel

Orakel

12. August 2012 um 12:19 Letzte Antwort: 19. August 2012 um 19:42

Zweck: Herausfinden, was jemand über Sie denkt

Bester Zeitpunkt: Immer

Zutaten:
- 1 Blatt Papier
- 1 Stift

Vorgehen:
Schreiben Sie den Namen der Person, von der Sie wissen möchten, was sie über Sie denkt auf ein Blatt Papier. Falten Sie das Blatt zur Hälfte und nochmal zur Hälfte. Malen Sie ein Auge auf die Außenseite des gefalteten Papier und legen Sie es unter Ihr Kopfkissen.
Wenn Sie am Abend ins Bett gehen,

sagen Sie:
"Mit dem Auge des Traums will ich sehen,
was [NAME] von mir denkt.
Egal ob gut oder schlecht,
ich will, dass es mit enthüllt wird."

Schließen Sie nun die Augen und stellen Sie sich vor, diese Person sitzt in einem großen Raum voller Menschen. Sie sitzt auf der Ihnen entgegengesetzten Seite. Im ganzen Raum wird geredet, Sie können aber nichts genau verstehen, wissen nur, dass es Tratsch ist, den diese Person über Sie im Raum verbreitet hat. Wenn Sie merken, dass Sie einschlafen, beginnen Sie, auf die Person zuzugehen.
Wenn Sie wieder aufwachen, notieren Sie alles, was Sie im Traum gehört haben.
Besonder das, was diese Person sagte, sofern Sie im Traum vorkam. Wenn nicht, überlegen Sie, was stattdessen gesagt wurde und ordnen Sie es ein. Vielleicht war es etwas, das für Sie viel wichtiger ist als ihr eigentliches Anliegen.


angenehme träume

Mehr lesen

12. August 2012 um 16:09

Hallo
nee wollte es heute mal ausprobieren, ich schreib dann ob es funktioniert hat

Gefällt mir
13. August 2012 um 14:37

Hallo
ich habe es auch versucht. also was bei mir war, ich habe der person zwar gegenüber gesessen und habe sie auch reden sehen, aber nicht verstanden was. und dann sind irgenwann immer irgenwelche symbole um mich rumgeschwirrt. hm keine ahnung. ich werde es auch mal wieder versuchen

Gefällt mir
13. August 2012 um 15:50

Ja
das machen wir mal sehen, ob ich es heute abend nochmal versuche

Gefällt mir
14. August 2012 um 12:15

Ich
habe es gestern nochmal versucht, aber bin leider sofort eingeschlafen

Gefällt mir
16. August 2012 um 13:11

Traumsteuerung
das was du beschreibst ist simple traumsteuerung. allerdings die variante für fortgeschrittene ich würde zum einstieg und üben paar level weiter unten ansetzen.

damit kann man sich einen traum wüschen - beispielsweise fliegen zu können, indem man die arme ausbreitet und abspringt -> einfach wunderschön, unvergleichlich und unbeschreiblich, kann ich nur empfehlen.

leider ist es aber auch so, dass das, was du damit über eine andere person träumst, möglicher weise genau den gleichen wahrheitsgehalt hat.
ev. kommst du damit an deine unbewußte meinung zu dieser person heran, aber da gibt es ganz weltliche und einfachere (und zuverlässigere) wege.
die wahrscheinlichkeit, dass du damit tatsächlich die einstellung einer anderen person auffangen kanst, ist minimal - aus meiner sicht

Gefällt mir
17. August 2012 um 19:06
In Antwort auf lykke_12893270

Traumsteuerung
das was du beschreibst ist simple traumsteuerung. allerdings die variante für fortgeschrittene ich würde zum einstieg und üben paar level weiter unten ansetzen.

damit kann man sich einen traum wüschen - beispielsweise fliegen zu können, indem man die arme ausbreitet und abspringt -> einfach wunderschön, unvergleichlich und unbeschreiblich, kann ich nur empfehlen.

leider ist es aber auch so, dass das, was du damit über eine andere person träumst, möglicher weise genau den gleichen wahrheitsgehalt hat.
ev. kommst du damit an deine unbewußte meinung zu dieser person heran, aber da gibt es ganz weltliche und einfachere (und zuverlässigere) wege.
die wahrscheinlichkeit, dass du damit tatsächlich die einstellung einer anderen person auffangen kanst, ist minimal - aus meiner sicht

Traumsteuerung
hallo, Ich habe auch probiert, am 2. Abend/Nacht im diese Woche habe einen durch einander Traum, teilweise beängstigen, Welche kennst du noch? ich bin sehr neugirig, will lernen, kann gut visualisiern. Freue mich auf deine Antwort. Einen schönen Abend und bis bald. Kasihibu

Gefällt mir
19. August 2012 um 19:42
In Antwort auf veit_12868582

Traumsteuerung
hallo, Ich habe auch probiert, am 2. Abend/Nacht im diese Woche habe einen durch einander Traum, teilweise beängstigen, Welche kennst du noch? ich bin sehr neugirig, will lernen, kann gut visualisiern. Freue mich auf deine Antwort. Einen schönen Abend und bis bald. Kasihibu


hm? ich habe grad keine ahnung, wovon du redest, sorry

man kann traumsteuerung auch nutzen, um beängstigende und verwirrende träume zu entwirren, das ist eigentlich einfacher, als etwas komplett neues zu erfinden.

wie man das macht - das ist nen buch voll zu schreiben, die ultra-kurzfassung:
stufe 1 - man muß sich an die träume erinnern können - ev. traumtagebuch nutzen
stufe 2 - man versucht einen traum, bei dem man aufgewacht ist, "fortzusetzen" - also weiterzuträumen
stufe 3 - man richtet es so ein, dass man bei den visualisierungen einschläft, um im traum etwas umzusetzen und
master stufe: man kann sich damit ganze geschichten wünschen

mit meinem mini habe ich das als gute nacht geschichte gemacht: es war ein mal ein kleiner lord mäusezahn, der hatte ein groooßes schloß mit vielen, vielen türmen. in dem schloß lebte auch sein hofzauberer kindikus und immer wenn die sonne abends durch die fenster schien (sein kinderzimmer ist westseite ) dann fragte der hifzauberer kindikus den kleinen lord mäusezahn, was er in dieser nacht träumen möchte. und der kleine lord antwortete ... (was auch immer er sich halt gewünscht hat) und der hofzauberer schüttelte so lange seinen zauberstab, bis schlafsand herausfiel. und als der schlafsand den kleinen lord berührte schlief der sogleich ein und träumte ...
manchmal hats geklappt, dass ich das verünftig umgesetzt hatte und mein kleiner lord tatsächlich davon träumte

als erwachsener hat man es leichter und schwerer zugleich - mehr kontrolle über sich, aber auch mehr selbstgebaute mauern. eigentlich ist es aber nur übung

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers