Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Orr - ich weiß auch net mehr weiter

Orr - ich weiß auch net mehr weiter

5. Dezember 2010 um 17:33

Maan Maan blöder Liebeskummer,

und das als Widderin. Ich komm an meinen Ex nicht mehr wirklich ran, also zwar schon, aber er ist sooo verdammt stur.

Kurz zur Story. Er Krebs ich Widder. 2 Jahre zusammen gewesen und vor 2 Wochen war dann Schluss, weil er meine er merke seine Gefühle nicht mehr so.

Typisch mein Krebs halt. Das ist so verdammt sch***e. Wächst ihm in der Arbeit mal wieder der Stress über den Kopf, zieht er sich zurück, projeziert diesen Stress auf mich und beendet es.

Das ist im Moment als wäre ein Teil von mir gestorben. Ich fühlte mich angekommen und weiß er ist der Richtige für mich. Der Mann der mich bindet, nur mit seiner Art.

Am Freitag hatten wir ein Gespräch angesetzt. Wir waren vorher was trinken und haben sehr sehr viel geredet. Habe bei ihm übernachtet und wir haben den ganzen Samstag noch miteinander verbracht. Die verdammte Nähe und gleichzeitige Distanz von ihm. Er sagte er will mich nicht verlieren, wir verstehen uns so super, aber er möchte im Moment einfach keine Freundin. Peng.
Ich halte mich couragiert, hab ihm gesagt was ich fühle. Das mir meine Intuition und mein Bauchgefühl sagt, er ist es und das ich ihn will und keinen Anderen. Habe ihn erklärt, dass ichs gut fand dass er Schluss gemacht hat, weil ein unglaublicher Ballast von mir abgefallen ist. Das ich als Widderin eben so bin, dass ich manchmal einfach nen totalen Einbruch brauche, dass ich meine Gefühle wieder spüre. Er hats verstanden, er fühle sich genauso, jedoch hält er nach wie vor der Meinung fest, seine Entscheidung wäre die Richtige.
Ich halte dieses verdammte Nähe und Distanz Spiel ein. Melde mich nicht obwohl ich nichts lieber täte, als ihn heute noch zu sehen.
Mir gehts dreckig. Ich habe Freitag wieder diese unglaubliche Nähe, diese Zusammengehörigkeit gespürt, das Reden mit ihm, das tat soo gut.
Das ist es was mich mit an meisten anstinkt, weil er einer meiner Anker war, wo ich hinkonnte wenn ich reden musste. Er verstand mich immer. Und DAS ist es auch, was mir am meisten zusetzt.
Ich weiß er hat noch Gefühle für mich und ich liebe ihn über Alles. Und ich weiß nicht mehr was ich tun soll.
Zuviel Distanz schadet, weil ich weiß er ist so rational er würde sich immer weiter von mir entfernen. Ich weiß es einfach. Zuviel Nähe würde ihn wiederrum ersticken und ihn ehr wegtreiben. Also muss ich ein Mittelding finden, nur wie?!
Ich habe schon das Gefühl zuviel Nähe am WE zugelassen zu haben. ZU offen zu ihm war, obwohl ichs als nötig erachtete. Für mich.
Wie verdammt kriege ich das Gefühl von ihm weg, er hätte die richtige Entscheidung getroffen und vor allem wie setze ich mich in die Position eben NICHT für den Stress in seinem Leben mitverantwortlich zu sein?

Mehr lesen

5. Dezember 2010 um 20:20

Hi liebes Widdergirl
Als Sicht von einer emotionalen Person, versuche ich dir mal zu erklären, wie ich die ganze Sache bei euch sehe.

Zu Anfang möchte ich sagen, dass ich nicht glaube, dass es vorbei ist, weil er mir nicht so den Anschein macht, obwohl er behauptet, dass er keine Beziehung zur Zeit will.
Ich würde behaupten, wenn du ihn jetzt in Ruhe lässt und trotzdem dich ab und zu unverbindlich bei ihm meldest, dass es da wieder etwas wird.

Du sagst, dass er Stress auf der Arbeit hat, es kann auch sein, dass er auf etwas anderes so gestresst und gekränkt ist. Vielleicht hast du ihn unbewusst verletzt?
Weil die Krebse, die ich kenne, sind seeehr sensibel, wenn man sie verletzt, ziehen sie sich in ihre Schale zurück und sind dann mal auf gaaaanz grosser Abstand.

Lass mal Zeit verstreichen und lade ihn unverbindlich zu einem gemeinsamen Aktivität ein, das verbindet unheimlich, und versuche mal den Gedanken abzuschalten, dass er sich umentscheiden soll, weil dadurch wirst du verkrampft.
Dass darf für dich nicht schwer sein, als eine starke kämpferische Widderin

Grüssli
Guel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2010 um 20:43

Hallo widdergirl
dass du liebeskummer hast du mir sehr leid, weil es sehr weh tut.
vielen anderen ging es auch so, sie haben sich an das forum gewendet, um trost und hilfe zu bekommen. du hast vielen sehr weh getan mit deiner sehr einseitigen meinung, du hast viele einfach abgeurteilt, sehr oft von oben herab. du wusstest alles besser.
trotzdem will ich versuchen dir zu helfen.

wenn du bei deinem krebs auch so warst, kann ich ihn gut verstehen. ich bin skorpion, also auch ein wasserzeichen.
du hast dich aufgehoben gefühlt, du warst angekommen. aber er sieht es offensichtlich nicht so. er hat sich bei dir nicht so gefühlt.
ich glaube, du warst dir zu sicher, du warst zu sehr von dir überzeugt. ein wasserzeichen lebt nach innen und eine beziehung wird niemals von heute auf morgen beendet. es wird viel versucht aber du hast die zeichen nicht gesehen. weil du zu sehr mit dir beschäftigt warst, das verträgt kein wasserzeichen auf dauer. für ihn ist die beziehung beendet und das musst du akzeptieren, auch wenn es sehr weh tut. er wird mitleid mir dir haben. aber wenn ein wasserzeichen sich trennt, dann hat er das vorher lange und gründlich durchdacht.

tut mir leid aber ich bin skorpion und wenn man meine meinung wissen will, dann sage ich sie. wie du auch.

ich hatte mal wegen einem widder um rat gefragt, du warst gnadenlos. zum glück hattest du nicht recht. du hast mich nur verurteilt aber dich nicht in meine lage versetzt.

ich wünsche dir trotzdem alle gute.






















.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2010 um 23:47

Hallo widdergirl
ich habe schon vermutet, dass es bei euch probleme gibt. denn, warst du immer seltener im forum anzutreffen.

ich kann jetzt nur vermuten, aber was mir da so auffällt:
du kannst mit ihm über alles reden, auf diese tatsache legst du den schwerpunkt euerer beziehung. kann es sein, dass es für ihn zu viel wurde in den zwei jahren. hast du vielleicht all deine sorgen und probleme auf seine schultern gelegt immer und immer wieder. ohne zu berücksichtigen, dass er auch stress hat. ich hatte diese erfahrung in einer meiner beziehungen gemacht. und musste feststellen, dass es doch nicht so gut war. mit dem partner alles und alles zu besprechen bzw. zu bereden. wenn etwas passierte, meistens jedoch die negativen sachen sofort mit dem partner zu besprechen ist nicht gut. mache ich in meiner jetzigen beziehung z.b. nicht.

dadurch wird der partner als ein "seelischen" mülleimer von uns benutzen. was für eine beziehung auf dauer garnicht gut ist.

wie du ihn zurück kriegst? ich würde sagen, lasse ihm den nötigen abstand. damit er überhaupt merken kann, dass du ihm fehlst! gib ihm nicht zu viel sicherheit, dass er immer auf dich zurück greifen kann. es ist natürlich seeeehhhrrr hart vorallem wenn man liebeskummer hat. aber ich würde das so mal probieren.

und zu den statements von wegen zu hart zu böse. sehe ich nicht so! jeder hat seine meinung und deine aussagen waren nie beleidigend herabsetzend oder eingebildet. ausserdem hast du dir immer sehr viel zeit und mühe mit deinen antworten gegeben das sollte nicht ausser aucht gelassen werde. dass die aussagen nicht jedem gefielen, nun ja... so viele menschen so viele meinungen...

in dem sinne, alles gut und hoffe sehr, dass sich bald alles regelt bei dir!

lg
neminia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2010 um 17:19
In Antwort auf noa_12171072

Hi liebes Widdergirl
Als Sicht von einer emotionalen Person, versuche ich dir mal zu erklären, wie ich die ganze Sache bei euch sehe.

Zu Anfang möchte ich sagen, dass ich nicht glaube, dass es vorbei ist, weil er mir nicht so den Anschein macht, obwohl er behauptet, dass er keine Beziehung zur Zeit will.
Ich würde behaupten, wenn du ihn jetzt in Ruhe lässt und trotzdem dich ab und zu unverbindlich bei ihm meldest, dass es da wieder etwas wird.

Du sagst, dass er Stress auf der Arbeit hat, es kann auch sein, dass er auf etwas anderes so gestresst und gekränkt ist. Vielleicht hast du ihn unbewusst verletzt?
Weil die Krebse, die ich kenne, sind seeehr sensibel, wenn man sie verletzt, ziehen sie sich in ihre Schale zurück und sind dann mal auf gaaaanz grosser Abstand.

Lass mal Zeit verstreichen und lade ihn unverbindlich zu einem gemeinsamen Aktivität ein, das verbindet unheimlich, und versuche mal den Gedanken abzuschalten, dass er sich umentscheiden soll, weil dadurch wirst du verkrampft.
Dass darf für dich nicht schwer sein, als eine starke kämpferische Widderin

Grüssli
Guel

Hallo zusammen
ja ich weiß nur nicht so sehr auf Distanz gehen und doch wiederrum genau das.

Ach das ist doch plemplem ganz ehrlich. Nein Guel ich hab ihn nicht unbewusst verletzt. Wir haben wie gesagt lange geredet und das ist es mit Sicherheit nicht. Er sagte eben nur er fühle sich im Moment wohl nicht in einer Beziehung zu sein und möchte im Moment keine Freundin und das es eben absolut nichts mit mir zu tun hat.
So tolles unverbindliches Treffen Guel. Ich erliege da immer meiner Leidenschaft und wir landen im Bett. Und er ebenfalls.

Was soll ich denn machen? Das fühlt sich immer so unglaublich richtig an und am nächsten Tag könnt ich mir in den Hintern treten aufgrund meiner "Schwäche".
Und das hat nichts damit zu tun, dass ich mich aufgrunddessen näher fühle oder das ich meine ihn so an mich wieder zu binden.
Es ist einfach dieses Gefühl und ich bin leider nen Gefühlsmensch.
Weißt du diese Ansage hat mich befreit und ich könnt Bäume ausreißen. Habe meinen Tatendrang und meine Leidenschaft wieder entdeckt und da sich die auf IHN richtet und auf keinen anderen lebe ich die auch aus, wenn sich die Möglichkeit ergibt. Und das Knallhart und ohne Punkt und Komma.
Ich fühl mich deswegen Sch***e weils eine Form von um jemanden kämpfen ist, die aber Nullo bringt und mir vor allem auch so gegen den Strich geht. Später dann nicht in diesen Momenten.

Aber wie soll ich das noch beschreiben? Sitzt er mir gegenüber würde ich am liebsten über ihn herfallen. Ohne Mist. Da komm ich ne zeitlang gegen an und dann ja küsst er mich, berührt mich oder schaut mir so verdammt tief in die Augen und weg ist meine Selbstbeherrschung. FLÖTEN... einfach so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2010 um 17:31
In Antwort auf mondstaub8

Hallo widdergirl
dass du liebeskummer hast du mir sehr leid, weil es sehr weh tut.
vielen anderen ging es auch so, sie haben sich an das forum gewendet, um trost und hilfe zu bekommen. du hast vielen sehr weh getan mit deiner sehr einseitigen meinung, du hast viele einfach abgeurteilt, sehr oft von oben herab. du wusstest alles besser.
trotzdem will ich versuchen dir zu helfen.

wenn du bei deinem krebs auch so warst, kann ich ihn gut verstehen. ich bin skorpion, also auch ein wasserzeichen.
du hast dich aufgehoben gefühlt, du warst angekommen. aber er sieht es offensichtlich nicht so. er hat sich bei dir nicht so gefühlt.
ich glaube, du warst dir zu sicher, du warst zu sehr von dir überzeugt. ein wasserzeichen lebt nach innen und eine beziehung wird niemals von heute auf morgen beendet. es wird viel versucht aber du hast die zeichen nicht gesehen. weil du zu sehr mit dir beschäftigt warst, das verträgt kein wasserzeichen auf dauer. für ihn ist die beziehung beendet und das musst du akzeptieren, auch wenn es sehr weh tut. er wird mitleid mir dir haben. aber wenn ein wasserzeichen sich trennt, dann hat er das vorher lange und gründlich durchdacht.

tut mir leid aber ich bin skorpion und wenn man meine meinung wissen will, dann sage ich sie. wie du auch.

ich hatte mal wegen einem widder um rat gefragt, du warst gnadenlos. zum glück hattest du nicht recht. du hast mich nur verurteilt aber dich nicht in meine lage versetzt.

ich wünsche dir trotzdem alle gute.






















.

Ähm
ja Mondstaub8, ich habe erstens keinen blassen Schimmer, wo ich dir geantwortet haben sollte, denn ich habe jetzt die letzten 2 Seiten durchgesehen und fand nur einen Thread von dir, wo ich mich eben nicht zu Wort gemeldet habe.

Und das ich von mir selbst zu überzeugt wäre ist totaler Quatsch. Das zeigt eben nur dass man mit Wahrheiten hier teilweise nicht so umgehen kann. Wenn ich hier rein schreibe zu einem Thread, dann mache ich mich darüber durchaus länger Gedanken und schreib das nicht so mal kurz in 5 Minuten runter!

Irren ist menschlich und ich kann nur Statements abgeben so dem was ich hier auch lese.

Und PS einen Widder im Moment an seiner Seite zu haben heißt niemals erst für immer. Wenn er sich nach 2 Jahren noch hinstellt und dir sagt er liebt dich, dann hast du ihn und wirst in wahrscheinlich auch für immer haben, wenn dus richtig anstellst.
Diese tiefe Liebe entwickelt sich nämlich beim Widder auch erst nach und nach. Vorweg ist es Leidenschaft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2010 um 18:08
In Antwort auf widdergirl85

Hallo zusammen
ja ich weiß nur nicht so sehr auf Distanz gehen und doch wiederrum genau das.

Ach das ist doch plemplem ganz ehrlich. Nein Guel ich hab ihn nicht unbewusst verletzt. Wir haben wie gesagt lange geredet und das ist es mit Sicherheit nicht. Er sagte eben nur er fühle sich im Moment wohl nicht in einer Beziehung zu sein und möchte im Moment keine Freundin und das es eben absolut nichts mit mir zu tun hat.
So tolles unverbindliches Treffen Guel. Ich erliege da immer meiner Leidenschaft und wir landen im Bett. Und er ebenfalls.

Was soll ich denn machen? Das fühlt sich immer so unglaublich richtig an und am nächsten Tag könnt ich mir in den Hintern treten aufgrund meiner "Schwäche".
Und das hat nichts damit zu tun, dass ich mich aufgrunddessen näher fühle oder das ich meine ihn so an mich wieder zu binden.
Es ist einfach dieses Gefühl und ich bin leider nen Gefühlsmensch.
Weißt du diese Ansage hat mich befreit und ich könnt Bäume ausreißen. Habe meinen Tatendrang und meine Leidenschaft wieder entdeckt und da sich die auf IHN richtet und auf keinen anderen lebe ich die auch aus, wenn sich die Möglichkeit ergibt. Und das Knallhart und ohne Punkt und Komma.
Ich fühl mich deswegen Sch***e weils eine Form von um jemanden kämpfen ist, die aber Nullo bringt und mir vor allem auch so gegen den Strich geht. Später dann nicht in diesen Momenten.

Aber wie soll ich das noch beschreiben? Sitzt er mir gegenüber würde ich am liebsten über ihn herfallen. Ohne Mist. Da komm ich ne zeitlang gegen an und dann ja küsst er mich, berührt mich oder schaut mir so verdammt tief in die Augen und weg ist meine Selbstbeherrschung. FLÖTEN... einfach so.

Ganz genau
dieses gefühl kennen wir bestimmt alle. man hängt sich an den kleinsten strohhalm der hoffnung. ich hoffe wirklich, dass deine hoffnungen sich erfüllen. aber wie schon gesagt, wenn ein krebs sich trennt, dann nicht von heute auf morgen, dass ist ein langer schritt. ich denke für ihn war die beziehung nicht so, wie für dich.

jeder der sich an das forum wendet hat ein großes problem und braucht einen rat oder eine meinung. jeder sollte seine meinung ehrlich und offen sagen, das ist sinn und zweck. sicher gibt es auch
meinungen die einem nicht gefallen, darum geht es aber nicht.
meinungen sollten zum nachdenken anregen. das was du sagst ist eben so und du hast recht, du hast aber nicht immer recht und ich wünsche mir für die anderen und auch für mich das du in zukunkft nicht alle aburteilst die nicht deiner meinung sind.

es wäre schön gewesen, wenn du dich für mich gefreut hättest.
nur weil du 2 jahre brauchst, heisst das nicht, dass alle widder so denken und so sind.

wenn du so emotional bist, dann zeige dies auch mal deinem krebs. springe über deinen schatten. wasserzeichen suchen das grosse, einmalige gefühl. ich dachte immer widder können dies nicht geben. bin aber eines besseren belehrt wurden. aber sie zeigen es nicht so offen. aber die augen verraten alles.
gehe mal ein paar schritte zurück. auch wenn du stärker bist, sei mal schwach.

aber ich kann nur wiederholen, wenn ein krebs sich trennt, dann fürchte ich für immer.

auch wenn ich deine beiträge nicht immer gerecht finde, tust du mir leid, ich weiss wie weh liebeskummer tut. vorallem wenn man nicht abschließen kann und hoffnung hat.

alles liebe und gute















Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2010 um 19:37

Hallo widdergirl
Ich kenne diese Konstellation Krebs-Widder. Nur ich bin Krebs, mein Exfreund ist Widder. Und nichts gegen Euch, ich mag Widder

Ich kenn das, was zwischen Euch ist. Wir haben/hatten das auch. Es ist so eine Verbundenheit, die man zum anderen hat. Wir können über alles reden, uns alles anvertrauen. Es ist dem sehr ähnlich was Du beschreibst. Ich war sein Anker, er meiner.

Aber doch ist es mein Exfreund. Warum? Ja, ich habe mich von seinen Emotionen überrollt gefühlt. Er hat mir schier die Luft zum Atmen genommen. Er dürfte alles. Ich dürfte nichts. Wenn ich mal nicht in Kuschellaune etc. war, wurde es persönlich genommen. Dazu kam, dass ich auch in der Arbeit sehr unter Anspannung stand, er hat mir keine 5 Minuten zum Durchatmen gelassen. Ich hatte Gefühle für ihn, aber die waren irgendwann bei weitem nicht mehr so stark wie seine.

Ich mag ihn auch immer noch sehr gerne. Ich vermisse ihn. Aber ich habe vor einem halben Jahr den Kontakt abgebrochen, weil die beste Freundschaft, die wir nach der Beziehung noch 2,5 Jahre weitergeführt haben, prinzipiell an genau dem gleichen gescheitert ist... ich war immer noch "seins".

Ich weiß nicht wirklich, was der Grund für Eure Trennung war, aber vielleicht hilft Dir das ja weiter zumindest ein bissl zu verstehen.

Lg
biene


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2010 um 21:22
In Antwort auf widdergirl85

Hallo zusammen
ja ich weiß nur nicht so sehr auf Distanz gehen und doch wiederrum genau das.

Ach das ist doch plemplem ganz ehrlich. Nein Guel ich hab ihn nicht unbewusst verletzt. Wir haben wie gesagt lange geredet und das ist es mit Sicherheit nicht. Er sagte eben nur er fühle sich im Moment wohl nicht in einer Beziehung zu sein und möchte im Moment keine Freundin und das es eben absolut nichts mit mir zu tun hat.
So tolles unverbindliches Treffen Guel. Ich erliege da immer meiner Leidenschaft und wir landen im Bett. Und er ebenfalls.

Was soll ich denn machen? Das fühlt sich immer so unglaublich richtig an und am nächsten Tag könnt ich mir in den Hintern treten aufgrund meiner "Schwäche".
Und das hat nichts damit zu tun, dass ich mich aufgrunddessen näher fühle oder das ich meine ihn so an mich wieder zu binden.
Es ist einfach dieses Gefühl und ich bin leider nen Gefühlsmensch.
Weißt du diese Ansage hat mich befreit und ich könnt Bäume ausreißen. Habe meinen Tatendrang und meine Leidenschaft wieder entdeckt und da sich die auf IHN richtet und auf keinen anderen lebe ich die auch aus, wenn sich die Möglichkeit ergibt. Und das Knallhart und ohne Punkt und Komma.
Ich fühl mich deswegen Sch***e weils eine Form von um jemanden kämpfen ist, die aber Nullo bringt und mir vor allem auch so gegen den Strich geht. Später dann nicht in diesen Momenten.

Aber wie soll ich das noch beschreiben? Sitzt er mir gegenüber würde ich am liebsten über ihn herfallen. Ohne Mist. Da komm ich ne zeitlang gegen an und dann ja küsst er mich, berührt mich oder schaut mir so verdammt tief in die Augen und weg ist meine Selbstbeherrschung. FLÖTEN... einfach so.

Ah süsse
ich weiss, wie scheisse und erdrückend dieses warten oder Ungewissen ist, aber du weisst es doch selber, er hat sich getrennt, weil er Distanz braucht... und wenn du das aber nicht einhälst, dann distanziert er sich noch mehr.

Männer haben solche Phasen, bei einer längeren Beziehung, aus verschiedenen Gründen. Aber wichtig ist jetzt, dass du dich zusammenreisst und auf Abstand gehst. D.h. auch sexuell, solltest du alles "schliessen" alles

Menno wir hatten doch dieses Thema auch, aber eben auch ich kenne das, wenn man selbst in solch einer Lage ist, weiss man weder ein noch aus.

Ich sags nochmal, geh auf Abstand, versuch ihm Zeit zu geben, ich weiss ihr Widder habt so ein Problem mit Geduld, aber nur so kannst du ihm seine freie Entscheidung überlassen.
Ich bin mir sicher, das war nicht alles bei euch, ich sehe wirklich noch eine Chance, aber nur wenn du dein rumgewidder mal in Grenzen hälst

Krebse sind da auch nicht einfacher, ich weiss es, habe viele Krebsfreunde, die sind aber launisch ohhh jee, schlimmer als ihr Widder
Aber meistens ists so, dass wenn man sie mal in Ruhe lässt und sie nicht beachtet, kommen sie wieder.

Süsse du bist stark genug um das zu meistern. Und ab und zu ein sms deinerseits fänd ich ok, weil du ihm dein Interesse zeigst und gleich auch dass du ihm die nötige Zeit und Distanz gibst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2010 um 23:11
In Antwort auf noa_12171072

Ah süsse
ich weiss, wie scheisse und erdrückend dieses warten oder Ungewissen ist, aber du weisst es doch selber, er hat sich getrennt, weil er Distanz braucht... und wenn du das aber nicht einhälst, dann distanziert er sich noch mehr.

Männer haben solche Phasen, bei einer längeren Beziehung, aus verschiedenen Gründen. Aber wichtig ist jetzt, dass du dich zusammenreisst und auf Abstand gehst. D.h. auch sexuell, solltest du alles "schliessen" alles

Menno wir hatten doch dieses Thema auch, aber eben auch ich kenne das, wenn man selbst in solch einer Lage ist, weiss man weder ein noch aus.

Ich sags nochmal, geh auf Abstand, versuch ihm Zeit zu geben, ich weiss ihr Widder habt so ein Problem mit Geduld, aber nur so kannst du ihm seine freie Entscheidung überlassen.
Ich bin mir sicher, das war nicht alles bei euch, ich sehe wirklich noch eine Chance, aber nur wenn du dein rumgewidder mal in Grenzen hälst

Krebse sind da auch nicht einfacher, ich weiss es, habe viele Krebsfreunde, die sind aber launisch ohhh jee, schlimmer als ihr Widder
Aber meistens ists so, dass wenn man sie mal in Ruhe lässt und sie nicht beachtet, kommen sie wieder.

Süsse du bist stark genug um das zu meistern. Und ab und zu ein sms deinerseits fänd ich ok, weil du ihm dein Interesse zeigst und gleich auch dass du ihm die nötige Zeit und Distanz gibst.

Hey Sweetheart
wird schon iwie. Wies rausgeht weiß ich nicht. Aber am Boden bin ich noch lange nicht.

Wird er auch net schaffen. Muss jetzt erstmal die Kurve kriegen von Affäre zu unberechenbar. Ersten Stein hab ich vorhin schon gelegt. Am WE kommt der zweite hinzu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2010 um 23:34
In Antwort auf widdergirl85

Hey Sweetheart
wird schon iwie. Wies rausgeht weiß ich nicht. Aber am Boden bin ich noch lange nicht.

Wird er auch net schaffen. Muss jetzt erstmal die Kurve kriegen von Affäre zu unberechenbar. Ersten Stein hab ich vorhin schon gelegt. Am WE kommt der zweite hinzu

Hi,
wie meinst du das, steine legen.

und affäre, mach bloß keine dummheiten. hinterher geht es dir noch schlechter.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2010 um 23:36
In Antwort auf widdergirl85

Hey Sweetheart
wird schon iwie. Wies rausgeht weiß ich nicht. Aber am Boden bin ich noch lange nicht.

Wird er auch net schaffen. Muss jetzt erstmal die Kurve kriegen von Affäre zu unberechenbar. Ersten Stein hab ich vorhin schon gelegt. Am WE kommt der zweite hinzu

Na Widder fängt an zu kämpfen
und so kenn ich dich auch

So aber eins habe ich nicht verstanden, "Affäre" ? Also meinst du, dass er das jetzt wie eine Affäre sieht, weil ihr trotzdem Sex hattet?
Unberechenbar in dem Sinn, dass du ihn überraschen wirst, mit dem was er nicht erwartet hat olala

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2010 um 19:46
In Antwort auf noa_12171072

Na Widder fängt an zu kämpfen
und so kenn ich dich auch

So aber eins habe ich nicht verstanden, "Affäre" ? Also meinst du, dass er das jetzt wie eine Affäre sieht, weil ihr trotzdem Sex hattet?
Unberechenbar in dem Sinn, dass du ihn überraschen wirst, mit dem was er nicht erwartet hat olala

Huhu
ja klaro du sieht er mich etz erstmal als Affäre und das kann er mal schön knicken. Du meinst doch nicht ernsthaft, dass ich mich ich die Schiene drängen lasse, von wegen die tut ja alles für mich und ich kann sie ja auch so haben und Verpflichtung. JE leichter ich es ihm machen würde, desto mehr würde er sich emotional von mir distanzieren. Denn er hätte ja die Zügel in der Hand und müsste net mal was für tun.

Kann er vergessen. Gestern Abend hat er mich angerufen von wegen er könne diesen SA nicht, weil er mit seinen Arbeitskollegen Weinprobe hätte. Hab dann gesagt kein Thema hab eh was vor und dementsprechend eh keine Zeit gehabt. Warum er mich informiert wo ich doch nicht seine Freundin bin?! Egal auf jeden Fall hat er dann nachgefragt was ich denn machen würde und ich meinte geh mit Freundinnen weg. Meinte zu ihm vllt klapp Freitag oder Sonntag, wobei ich nicht weiß wann ich FR heimkomme, da ich Betriebsweihnachtsfeier habe. Müsse er halt kurzfristig vllt Zeit haben wenn mir danach wäre. Meint er doch "Ach ja ich muss springen aber SA hast du doch auch keine Zeit!". Ähm ja Männerlogik????
Naja egal auf jeden Fall hab ich gemeint wir werden sehen und dann meinte er, er wird jetzt am Telefon schon ganz geil wenn er an letztes WE denkt...(hier sieht man ja Männer triebgesteuert und auch was er von mir im Moment will). Hab gemeint tja da musst dich noch etwas gedulden und er meint doch darauf frech müsse er halt Hand anlegen....

Er weiß dass ich das gar nicht mag und ich denke er wollt mich provozieren. Hat er geschafft. Wenns ichs morgen iwie schaffe mich um 23 Uhr von der Feier zu verdrücken kassiert er nen Denkzettel, der sich gewaschen hat.
Braucht gar nicht meinen dass er so mit mir umspringen kann. Aber dieser Denkzettel bleibt mein Geheimnis, denn es ist etwas wo ich ganz genau weiß dass es jeden Mann total aus der Bahn wirft und DOCH so im Gedächtnis bleibt, dass sie ständig dran denken müssen. Wenn du in so einer Situation wie ich bist, wo du aus dieser Schiene raus musst gibts nur einen Weg um gekonnt die Kurve zu kratzen. Eine einzige Schwachstelle, wo du ihn packen kannst und ihm vor Verblüffung von seinem Ross holst. Danach sehen sie dich mit anderen Augen, wenn dus richtig machst.

Und da ich dies schon ein paarmal so gemacht habe, wenn ich merkte Mann nimmt etwas die Oberhand ein und die Reaktion immer dieselbe war weiß ich auch genau wie, wo, wann und es sitzt

Männliche Psyche. Einfach und doch so kompliziert
Es ist keine Methode mit Langzeitwirkung, aber eine die das Ruder rumreißt und auf der man aufbauen kann. Unberechenbarkeit eben und das völlig überraschend. Positiver Nebeneffekt bei mir zumindest. Danach fühlt man sich saugut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2010 um 21:56
In Antwort auf widdergirl85

Huhu
ja klaro du sieht er mich etz erstmal als Affäre und das kann er mal schön knicken. Du meinst doch nicht ernsthaft, dass ich mich ich die Schiene drängen lasse, von wegen die tut ja alles für mich und ich kann sie ja auch so haben und Verpflichtung. JE leichter ich es ihm machen würde, desto mehr würde er sich emotional von mir distanzieren. Denn er hätte ja die Zügel in der Hand und müsste net mal was für tun.

Kann er vergessen. Gestern Abend hat er mich angerufen von wegen er könne diesen SA nicht, weil er mit seinen Arbeitskollegen Weinprobe hätte. Hab dann gesagt kein Thema hab eh was vor und dementsprechend eh keine Zeit gehabt. Warum er mich informiert wo ich doch nicht seine Freundin bin?! Egal auf jeden Fall hat er dann nachgefragt was ich denn machen würde und ich meinte geh mit Freundinnen weg. Meinte zu ihm vllt klapp Freitag oder Sonntag, wobei ich nicht weiß wann ich FR heimkomme, da ich Betriebsweihnachtsfeier habe. Müsse er halt kurzfristig vllt Zeit haben wenn mir danach wäre. Meint er doch "Ach ja ich muss springen aber SA hast du doch auch keine Zeit!". Ähm ja Männerlogik????
Naja egal auf jeden Fall hab ich gemeint wir werden sehen und dann meinte er, er wird jetzt am Telefon schon ganz geil wenn er an letztes WE denkt...(hier sieht man ja Männer triebgesteuert und auch was er von mir im Moment will). Hab gemeint tja da musst dich noch etwas gedulden und er meint doch darauf frech müsse er halt Hand anlegen....

Er weiß dass ich das gar nicht mag und ich denke er wollt mich provozieren. Hat er geschafft. Wenns ichs morgen iwie schaffe mich um 23 Uhr von der Feier zu verdrücken kassiert er nen Denkzettel, der sich gewaschen hat.
Braucht gar nicht meinen dass er so mit mir umspringen kann. Aber dieser Denkzettel bleibt mein Geheimnis, denn es ist etwas wo ich ganz genau weiß dass es jeden Mann total aus der Bahn wirft und DOCH so im Gedächtnis bleibt, dass sie ständig dran denken müssen. Wenn du in so einer Situation wie ich bist, wo du aus dieser Schiene raus musst gibts nur einen Weg um gekonnt die Kurve zu kratzen. Eine einzige Schwachstelle, wo du ihn packen kannst und ihm vor Verblüffung von seinem Ross holst. Danach sehen sie dich mit anderen Augen, wenn dus richtig machst.

Und da ich dies schon ein paarmal so gemacht habe, wenn ich merkte Mann nimmt etwas die Oberhand ein und die Reaktion immer dieselbe war weiß ich auch genau wie, wo, wann und es sitzt

Männliche Psyche. Einfach und doch so kompliziert
Es ist keine Methode mit Langzeitwirkung, aber eine die das Ruder rumreißt und auf der man aufbauen kann. Unberechenbarkeit eben und das völlig überraschend. Positiver Nebeneffekt bei mir zumindest. Danach fühlt man sich saugut

Na soso
Weisst du, dass ist allgemein bei allen Männern so, sobald sie merken, du machst einen Schritt zurück und sie könnten dich verlieren, machen sie dann 10 Schritte auf dich

Aber du machst es genau richtig, lass dir nichts gefallen und vor allem: Kein Sex, wenn ihr nicht zusammen seid.

Sooo diesen Geheimnis, von dem du sprichst, hat mich soooo neugierig gemacht, ich muss es auch wissen hehe. Also wenn du magst schreibs mir mit PN, warte


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2010 um 21:15

Gugus
Na wie läufts? Hat sich was neues ergeben?

Lg
Guel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2010 um 21:09
In Antwort auf noa_12171072

Gugus
Na wie läufts? Hat sich was neues ergeben?

Lg
Guel

Huhu Guel
nee leider nicht. Du keine Ahnung ob das nochmal was wird, weil wenn ich von ihm weg bin und nichts höre und sehe merke ich wie ich mich innerlich von ihm immer weiter distanziere.
Bin ich dann aber wieder bei ihm bin ich voller Elan und möcht am liebsten alles nachholen, was wir in dem nicht sehen verpasst haben...

Echt so ein Gefühlschaos bei mir. Wir sehen uns regelmäßig und dann gibt er sich auch immer voll die Mühe mit mir, aber sobald ich wieder aus der Türe bin kann ich auf ein Lebenszeichen warten bis zum nächsten WE. Halte ich für kein so gutes Zeichen, wenn du mich fragst. Das sind iwie zwei verschiedene Männer, die mir da begegnen.

Glaub der weiß einfach nicht was er will. Und sowas kann ich persönlich so gar nicht gebrauchen. Manchmal kommt dann richtig die Wut und ich würd ihm am Liebsten voll nieder machen. Spanne so ein Gespräch in Gedanken durch und es kommt einem Hochgefühl gleich und dann geh ich bei ihm durch die Türe und er reißt mich wieder vom Hocker. VA da ich genau weiß, dass wenn ich AUSSPRECHEN würde, was mir da zu einfällt in meinem "Selbstgesprächen" da merk ich richtig wie der Ärger mitmischt und va weiß ich genau dass das sein "Bild" von mir in den Grundfesten erschüttern würde
Ich WARTE eigentlich nur drauf, dass er mich auf diesen "Trip" schickt mit irgendwas was er sagt oder tut, dann weiß ich eh dass es wie ein Orkan auf ihn niederprasselt. Aber alles zu richtigen Zeit....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2010 um 22:44
In Antwort auf widdergirl85

Huhu Guel
nee leider nicht. Du keine Ahnung ob das nochmal was wird, weil wenn ich von ihm weg bin und nichts höre und sehe merke ich wie ich mich innerlich von ihm immer weiter distanziere.
Bin ich dann aber wieder bei ihm bin ich voller Elan und möcht am liebsten alles nachholen, was wir in dem nicht sehen verpasst haben...

Echt so ein Gefühlschaos bei mir. Wir sehen uns regelmäßig und dann gibt er sich auch immer voll die Mühe mit mir, aber sobald ich wieder aus der Türe bin kann ich auf ein Lebenszeichen warten bis zum nächsten WE. Halte ich für kein so gutes Zeichen, wenn du mich fragst. Das sind iwie zwei verschiedene Männer, die mir da begegnen.

Glaub der weiß einfach nicht was er will. Und sowas kann ich persönlich so gar nicht gebrauchen. Manchmal kommt dann richtig die Wut und ich würd ihm am Liebsten voll nieder machen. Spanne so ein Gespräch in Gedanken durch und es kommt einem Hochgefühl gleich und dann geh ich bei ihm durch die Türe und er reißt mich wieder vom Hocker. VA da ich genau weiß, dass wenn ich AUSSPRECHEN würde, was mir da zu einfällt in meinem "Selbstgesprächen" da merk ich richtig wie der Ärger mitmischt und va weiß ich genau dass das sein "Bild" von mir in den Grundfesten erschüttern würde
Ich WARTE eigentlich nur drauf, dass er mich auf diesen "Trip" schickt mit irgendwas was er sagt oder tut, dann weiß ich eh dass es wie ein Orkan auf ihn niederprasselt. Aber alles zu richtigen Zeit....

Männer
sind von Mars, Frauen Venus
Gott weiss, was in seinem Kopf vorgeht, aber eben da muss man wirklich ein Hellseher sein. Mit so was komme ich gar nicht zu recht, bei mir gibts entweder 100% oder Null. Mit halben Sachen, kann ich nichts anfangen. Deshalb verstehe ich deine Wut, weil mich das auch rasend machen würde, diese Ungewissheit, was will er, liebt er mich noch, denkt er über eine Zukunft nach oder hat er irgend welche Pläne.

Ich wüsste da wirklich nicht, welcher Rat jetzt gut wäre. Denn ihr seht euch regelmässig, und wie sollte man sich verhalten?
Am besten reserviert und trotzdem freundlich. Das wichtigste, lass ihn nicht ran. Entweder sollte es ganz oder gar nicht, auf halbes solltest du nicht da sein, weil du ja keine Affäre anfangen willst mit deinem Ex.

Falls er dich dann weiterhin im Ungewissen lässt, dann

Aber als Widderin wirst du schon wissen, wie
Halte uns trotzdem auf dem Laufenden, denn manchmal sehen die Aussensteherinnen besser als die, die mittendrinn stecken.

Grüssli
Guel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2010 um 18:47
In Antwort auf mondstaub8

Ganz genau
dieses gefühl kennen wir bestimmt alle. man hängt sich an den kleinsten strohhalm der hoffnung. ich hoffe wirklich, dass deine hoffnungen sich erfüllen. aber wie schon gesagt, wenn ein krebs sich trennt, dann nicht von heute auf morgen, dass ist ein langer schritt. ich denke für ihn war die beziehung nicht so, wie für dich.

jeder der sich an das forum wendet hat ein großes problem und braucht einen rat oder eine meinung. jeder sollte seine meinung ehrlich und offen sagen, das ist sinn und zweck. sicher gibt es auch
meinungen die einem nicht gefallen, darum geht es aber nicht.
meinungen sollten zum nachdenken anregen. das was du sagst ist eben so und du hast recht, du hast aber nicht immer recht und ich wünsche mir für die anderen und auch für mich das du in zukunkft nicht alle aburteilst die nicht deiner meinung sind.

es wäre schön gewesen, wenn du dich für mich gefreut hättest.
nur weil du 2 jahre brauchst, heisst das nicht, dass alle widder so denken und so sind.

wenn du so emotional bist, dann zeige dies auch mal deinem krebs. springe über deinen schatten. wasserzeichen suchen das grosse, einmalige gefühl. ich dachte immer widder können dies nicht geben. bin aber eines besseren belehrt wurden. aber sie zeigen es nicht so offen. aber die augen verraten alles.
gehe mal ein paar schritte zurück. auch wenn du stärker bist, sei mal schwach.

aber ich kann nur wiederholen, wenn ein krebs sich trennt, dann fürchte ich für immer.

auch wenn ich deine beiträge nicht immer gerecht finde, tust du mir leid, ich weiss wie weh liebeskummer tut. vorallem wenn man nicht abschließen kann und hoffnung hat.

alles liebe und gute















Liebe Mondstaub...
Ich habe mir auf die Zunge gebissen, mich auf die Finger gesetzt... das Egelchen in mir rief- nein, es schrie...."lass es einfach!!" aber gut, mein Skorpiteufelchen hat gesiegt

Egal, wie es widdergirl gerade geht, wie sie es verarbeitet (alles sicher schlimm, diese Phase ist einfch nur sch......)- aber Du mondstaub sprichst mir SOOO aus der Seele- widdergirls Reaktionen waren die eines Widders. Ich habe selbst mit so einem zu tun, diese "Leidenschaft" ist hahnebüchene Launenhaftigkeit, ohne Reflektionsvermögen und Empathie.

Bei uns Skorpis (oder auch Krebsen, so verschieden ist man dann doch nicht), kommt sowas NULL an. Widder zerstören dann mit ihren Rammbockaktionen mehr als sie helfen zu erhalten.
Und Widdergirls Reaktion oben ist ja genau wieder diese "ich-hab-die-Weisheit-der-Welt-mit-dem-Löffel-gefressen"- Reaktion, danke auch.
(Merkt man mir meine Wut an? Ach wirklich...)
Wie kann ich jemanden beim Wort nehmen, ihm vertrauen, wenn er bei der kleinsten Nichtigkeit wieder alles einfach so hinwerfen will? Und ich meine NICHTIGKEIT.

Jedes Wort, jeder Liebeschschwur ist doch nur eine Momentaufnahme, eine Seifenblase..... und da wundert sich ein Hornvieh, warum man nicht bedingungslos vertrauen kann?

Ich kann Dir, Widdergirl nur eins raten: lerne zuzuhören und den anderen ANZUNEHMEN. Weniger ist oft doch viel mehr.

Frohe Weihnachten

PS: nein, wir trennen uns gerade mal nicht- schließlich kommt doch das Fest der Liebe und da braucht man einander doch.... aber ich kann die Uhr nach stellen- ich tippe mal auf das erste Januarwochenende, ich halte Euch auf dem laufenden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2010 um 22:04
In Antwort auf indy_12743778

Liebe Mondstaub...
Ich habe mir auf die Zunge gebissen, mich auf die Finger gesetzt... das Egelchen in mir rief- nein, es schrie...."lass es einfach!!" aber gut, mein Skorpiteufelchen hat gesiegt

Egal, wie es widdergirl gerade geht, wie sie es verarbeitet (alles sicher schlimm, diese Phase ist einfch nur sch......)- aber Du mondstaub sprichst mir SOOO aus der Seele- widdergirls Reaktionen waren die eines Widders. Ich habe selbst mit so einem zu tun, diese "Leidenschaft" ist hahnebüchene Launenhaftigkeit, ohne Reflektionsvermögen und Empathie.

Bei uns Skorpis (oder auch Krebsen, so verschieden ist man dann doch nicht), kommt sowas NULL an. Widder zerstören dann mit ihren Rammbockaktionen mehr als sie helfen zu erhalten.
Und Widdergirls Reaktion oben ist ja genau wieder diese "ich-hab-die-Weisheit-der-Welt-mit-dem-Löffel-gefressen"- Reaktion, danke auch.
(Merkt man mir meine Wut an? Ach wirklich...)
Wie kann ich jemanden beim Wort nehmen, ihm vertrauen, wenn er bei der kleinsten Nichtigkeit wieder alles einfach so hinwerfen will? Und ich meine NICHTIGKEIT.

Jedes Wort, jeder Liebeschschwur ist doch nur eine Momentaufnahme, eine Seifenblase..... und da wundert sich ein Hornvieh, warum man nicht bedingungslos vertrauen kann?

Ich kann Dir, Widdergirl nur eins raten: lerne zuzuhören und den anderen ANZUNEHMEN. Weniger ist oft doch viel mehr.

Frohe Weihnachten

PS: nein, wir trennen uns gerade mal nicht- schließlich kommt doch das Fest der Liebe und da braucht man einander doch.... aber ich kann die Uhr nach stellen- ich tippe mal auf das erste Januarwochenende, ich halte Euch auf dem laufenden

War dein Kommentar jetzt besser, als die von ihr bei Dir?
Darf ich mich als männlicher Fisch mit Aszendent Skorpion mal kurz einmischen? Kann ja sein, die hat richtig ausgeteilt und eingeschenkt. Hat sie das? Ist halt was jünger das Hornvieh und noch der Nabel der Welt, wenn es denn so sein sollte, wird sich das mit den Jahren auch noch ändern und die wird ruhiger. Warum habe ich als außenstehender männlicher Beobachter das Gefühl, dass die für klare Verhältnisse ist und der Krebs der jämmerliche Lappen, der nicht weiß, was er möchte? Das ist der klassische Fall einer Poppgemeinschaft, die er anstrebt. Den eigensinnigen Mist von ihr; wer will den haben? Wer A sagt und die positiven Seiten haben will, der muss aber auch die negativen in kauf nehmen können. Schauen wir uns mal so einen skorpionigen männlichen Riesen an (Sorry, kenne keinen Krebs, der da mitspielt). Mario Barth: Frauen muss man nicht verstehen, die muss man lieben können. Alles lacht, weil es die Warheit ist und die Realität und das Natürliche. Es sei denn, Du nimmst den Hammer in die Hand. Ist da Ende der emanzipation?
Was machen wir Wasserzeichen denn so viel besser? Für mich als Mann ist dieses Forum ein Sammelbecken der Frustrierten. Wie viel geißt gehört dazu auf Andere zu schimpfen und gleichzeitig öffentlich den eigenen Partner durch den Kakao zu ziehen? Ich bin Wasserzeichen Fisch, . Du schreibst hier nicht für mich!!! Nur weil Du alle Wasserzeichen vor deinen Karren spannen wolltest. Und ich kenne viele Widder mit Aszendent Skorpion, die einfach zu lieb für die Anderen waren. Klar kenne ich auch Andere. Ich mag nicht Jede und werfe nicht Alle über einen Haufen. Meine jetzige Partnerin ist Widder Aszendent Krebs und über mangelnde Empathie beschwert sich bei der bestimmt keiner. Die ist so lieb, dass man selbst als Fischepartner schon wieder aufpassen muss, dass sie nicht ausgenutzt wird. Du solltest dich hüten zu verallgemeinern. Das taugt nichts. Schon ab dem Aszendenten, Sternzeichen mal zwölf, spätestens beim Mond, zwölf mal zwölf, fängt man an sehr viele Charaktäre in ein Fass werfen zu wollen. Es gibt nicht die Widder, die Skorpione, die Krebse, die Fische. Es gibt Optimisten und Pessimisten. Da gibt es eine fünfzig fünfzig Chance. Den Rest in Schubladen ablegen zu wollen ist jede Woche vier Richtige im Lotto zu haben. Kannst Du das? Nee? Was maßt auch Du dir gerade an? Wo warst Du jetzt besser? Ich kann nur für mich sprechen: Zicken unter sich. Besser warst du auch nicht und die Andere kann auch nur nachtreten. Cool sind die, die konstruktive Kritick selbst auf negatives bringen können. Das wären Riesen. Egal, welches Sternzeichen. Deine Kriese ist anders, als jede andere Kriese.Ihre Kriese ist wieder anders. Gibt bestimmt viele Wasser und Feuerzeichen die sich lieben und die sehr gut harmonieren. Ich schiebe keinen Frust und freue mich auf die ganzen romantischen Dinge, die meine Widder Partnerin Weihnachten für Alle vorbereitet hat und wir für sie. Das haben wir aber sogar noch ohne Anlaß täglich. Das geht, aber bestimmt nicht mit Jeder. Nur die Kirche im Dorf lassen und die eigene Nase nicht aus der Sicht verlieren, das reicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2010 um 21:02
In Antwort auf fuchur8

War dein Kommentar jetzt besser, als die von ihr bei Dir?
Darf ich mich als männlicher Fisch mit Aszendent Skorpion mal kurz einmischen? Kann ja sein, die hat richtig ausgeteilt und eingeschenkt. Hat sie das? Ist halt was jünger das Hornvieh und noch der Nabel der Welt, wenn es denn so sein sollte, wird sich das mit den Jahren auch noch ändern und die wird ruhiger. Warum habe ich als außenstehender männlicher Beobachter das Gefühl, dass die für klare Verhältnisse ist und der Krebs der jämmerliche Lappen, der nicht weiß, was er möchte? Das ist der klassische Fall einer Poppgemeinschaft, die er anstrebt. Den eigensinnigen Mist von ihr; wer will den haben? Wer A sagt und die positiven Seiten haben will, der muss aber auch die negativen in kauf nehmen können. Schauen wir uns mal so einen skorpionigen männlichen Riesen an (Sorry, kenne keinen Krebs, der da mitspielt). Mario Barth: Frauen muss man nicht verstehen, die muss man lieben können. Alles lacht, weil es die Warheit ist und die Realität und das Natürliche. Es sei denn, Du nimmst den Hammer in die Hand. Ist da Ende der emanzipation?
Was machen wir Wasserzeichen denn so viel besser? Für mich als Mann ist dieses Forum ein Sammelbecken der Frustrierten. Wie viel geißt gehört dazu auf Andere zu schimpfen und gleichzeitig öffentlich den eigenen Partner durch den Kakao zu ziehen? Ich bin Wasserzeichen Fisch, . Du schreibst hier nicht für mich!!! Nur weil Du alle Wasserzeichen vor deinen Karren spannen wolltest. Und ich kenne viele Widder mit Aszendent Skorpion, die einfach zu lieb für die Anderen waren. Klar kenne ich auch Andere. Ich mag nicht Jede und werfe nicht Alle über einen Haufen. Meine jetzige Partnerin ist Widder Aszendent Krebs und über mangelnde Empathie beschwert sich bei der bestimmt keiner. Die ist so lieb, dass man selbst als Fischepartner schon wieder aufpassen muss, dass sie nicht ausgenutzt wird. Du solltest dich hüten zu verallgemeinern. Das taugt nichts. Schon ab dem Aszendenten, Sternzeichen mal zwölf, spätestens beim Mond, zwölf mal zwölf, fängt man an sehr viele Charaktäre in ein Fass werfen zu wollen. Es gibt nicht die Widder, die Skorpione, die Krebse, die Fische. Es gibt Optimisten und Pessimisten. Da gibt es eine fünfzig fünfzig Chance. Den Rest in Schubladen ablegen zu wollen ist jede Woche vier Richtige im Lotto zu haben. Kannst Du das? Nee? Was maßt auch Du dir gerade an? Wo warst Du jetzt besser? Ich kann nur für mich sprechen: Zicken unter sich. Besser warst du auch nicht und die Andere kann auch nur nachtreten. Cool sind die, die konstruktive Kritick selbst auf negatives bringen können. Das wären Riesen. Egal, welches Sternzeichen. Deine Kriese ist anders, als jede andere Kriese.Ihre Kriese ist wieder anders. Gibt bestimmt viele Wasser und Feuerzeichen die sich lieben und die sehr gut harmonieren. Ich schiebe keinen Frust und freue mich auf die ganzen romantischen Dinge, die meine Widder Partnerin Weihnachten für Alle vorbereitet hat und wir für sie. Das haben wir aber sogar noch ohne Anlaß täglich. Das geht, aber bestimmt nicht mit Jeder. Nur die Kirche im Dorf lassen und die eigene Nase nicht aus der Sicht verlieren, das reicht.

Lach....
Dein Name ist wohl Programm, was?

Wenn Du das alles so differenziert sehen kannst und das Thema "Schubladen" ablehnst, ist das gut- keine Frage.

Andererseits...... was treibst Du dann in einem Astroforum? Einfach so? Ist Deine Widderin doch nicht so heilig? Hast Du denn keinen Frust?

Ich selbst kenne auch ein paar Fischleins.. und mag sie- sehr gerne sogar, lieber eigentlich noch als Krebse, die normalerweise so gar nicht mein Ding sind (wer mich schon öfter gelesen hat, weiß das..lach)

Es ist aber nun mal so, daß die Temperamente bei Widdern und Skorpionen (mal speziell für uns gesprochen) doch sehr unterschiedlich sind und es da viel Reibungspunkte gibt.
Eigenartigerweise wiederholen sich in den Berichten dieses Forums diese Punkte immer wieder
Glaubst Du denn nicht, daß wir diese Themen im Alltag nicht schon zur Genüge durchgekaut haben? Viel Arbeit in unsere Beziehungen gesteckt haben?
und wenn ich dann hier auf solche Aussagen stoße und von einem déjà-vu ins andere falle, sei es mir erlaubt, mich mal herzlich darüber auszulassen.
Ich bin sicher, alle betroffenen werden mir das verzeihen und sicher nicht nachtragen... bin ja nicht im Krebsforum.... lach...

[Aszendent Skorpion heißt noch lange nicht, daß Du auch ein solcher bist.. Deine Reaktion ist ganz klar fischig ]

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2010 um 23:21
In Antwort auf indy_12743778

Lach....
Dein Name ist wohl Programm, was?

Wenn Du das alles so differenziert sehen kannst und das Thema "Schubladen" ablehnst, ist das gut- keine Frage.

Andererseits...... was treibst Du dann in einem Astroforum? Einfach so? Ist Deine Widderin doch nicht so heilig? Hast Du denn keinen Frust?

Ich selbst kenne auch ein paar Fischleins.. und mag sie- sehr gerne sogar, lieber eigentlich noch als Krebse, die normalerweise so gar nicht mein Ding sind (wer mich schon öfter gelesen hat, weiß das..lach)

Es ist aber nun mal so, daß die Temperamente bei Widdern und Skorpionen (mal speziell für uns gesprochen) doch sehr unterschiedlich sind und es da viel Reibungspunkte gibt.
Eigenartigerweise wiederholen sich in den Berichten dieses Forums diese Punkte immer wieder
Glaubst Du denn nicht, daß wir diese Themen im Alltag nicht schon zur Genüge durchgekaut haben? Viel Arbeit in unsere Beziehungen gesteckt haben?
und wenn ich dann hier auf solche Aussagen stoße und von einem déjà-vu ins andere falle, sei es mir erlaubt, mich mal herzlich darüber auszulassen.
Ich bin sicher, alle betroffenen werden mir das verzeihen und sicher nicht nachtragen... bin ja nicht im Krebsforum.... lach...

[Aszendent Skorpion heißt noch lange nicht, daß Du auch ein solcher bist.. Deine Reaktion ist ganz klar fischig ]

Wow,
soviel Aufmerksamkeit (ich hoffe sie sonnt sich drin) für eine Widderfrau, die selbst nicht weis was sie will, aber es von einem Mann verlangt.
Ihr Widderfrauen seid immer sehr direkt wenn Ihr etwas "nicht" wollt aber diese Eigenschaft versagt total, wenn ihr etwas wollt.

Ich selbst habe es erlebt, dass ihr von jetzt auf gleich schluss macht obwohl Ihr noch liebt! Für mich ist das nichts weiter als Angst. Angst enttäuscht zu werden, angst festzustellen dass der Mensch gegenüber ja auch "Macken hat"! (ooohhh neeeiiiin, wie kann das sein??)
Ihr seid so dermaßen gefühlsgelenkt, dass ihr förmlich in der Luft schwebt und die kleinste Unregelmäßigkeit vom Gegenüber euch aus der Bahn wirft. Aber es ist ja auch so schön einfach in gewohnten Verhaltensweisen zu verharren.
Je mehr statements ich lese, desto mehr bekomme ich das gefühl, dass ihr auf der Suche seid nach Mr. perfect (Mackenfrei) ...bei allem anderen wird bei Zeiten weggerannt, ...viel Spass beim suchen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2010 um 18:15

Wow,
soviel Aufmerksamkeit (ich hoffe sie sonnt sich drin) für eine Widderfrau, die selbst nicht weis was sie will, aber es von einem Mann verlangt. Dabei seid Ihr doch so taff!
Ihr Widderfrauen seid immer sehr direkt wenn Ihr etwas "nicht" wollt aber diese Eigenschaft versagt total, wenn ihr etwas wollt.

Ich selbst habe es erlebt, dass ihr von jetzt auf gleich schluss macht obwohl Ihr noch liebt! Für mich ist das nichts weiter als Angst. Angst enttäuscht zu werden, angst festzustellen dass der Mensch gegenüber ja auch "Macken hat"! (ooohhh neeeiiiin, wie kann das sein??)
Ihr seid so dermaßen gefühlsgelenkt, dass ihr förmlich in der Luft schwebt aber nach außen hin immer taff und gelassen wer soll da wissen woran man bei euch ist??? und die kleinste Unregelmäßigkeit vom Gegenüber wirft euch aus der Bahn. Aber es ist ja auch so schön einfach in gewohnten Verhaltensweisen zu verharren.
Je mehr statements ich lese, desto mehr bekomme ich das gefühl, dass ihr auf der Suche seid nach Mr. Perfect und auf dem Weg dorthin aber soovielen kurzweiligen Wegbegleitern das Hez brecht... und dann wegrennt

...viel Spass beim suchen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2010 um 19:28
In Antwort auf erez_12515407

Wow,
soviel Aufmerksamkeit (ich hoffe sie sonnt sich drin) für eine Widderfrau, die selbst nicht weis was sie will, aber es von einem Mann verlangt. Dabei seid Ihr doch so taff!
Ihr Widderfrauen seid immer sehr direkt wenn Ihr etwas "nicht" wollt aber diese Eigenschaft versagt total, wenn ihr etwas wollt.

Ich selbst habe es erlebt, dass ihr von jetzt auf gleich schluss macht obwohl Ihr noch liebt! Für mich ist das nichts weiter als Angst. Angst enttäuscht zu werden, angst festzustellen dass der Mensch gegenüber ja auch "Macken hat"! (ooohhh neeeiiiin, wie kann das sein??)
Ihr seid so dermaßen gefühlsgelenkt, dass ihr förmlich in der Luft schwebt aber nach außen hin immer taff und gelassen wer soll da wissen woran man bei euch ist??? und die kleinste Unregelmäßigkeit vom Gegenüber wirft euch aus der Bahn. Aber es ist ja auch so schön einfach in gewohnten Verhaltensweisen zu verharren.
Je mehr statements ich lese, desto mehr bekomme ich das gefühl, dass ihr auf der Suche seid nach Mr. Perfect und auf dem Weg dorthin aber soovielen kurzweiligen Wegbegleitern das Hez brecht... und dann wegrennt

...viel Spass beim suchen!

Na da wünsche ich dir mal viel
Spaß beim Suchen - vllt bei einem anderen Sternzeichen?

Denn bei Widdern, Dreamcacher (wobei man Dreamcatcher btw mit "t" schreibt) hast du absolut keine Ahnung und dein ganzer Beitrag zeigt eigentlich nur, dass du dir lieber zwanghaft einredest die Widderfrau wollte dich eigentlich, wäre aber so beziehungsgestört, dass sie gar nicht sehen will, wie denn ihre Gefühle aussehen...
Ich kenne (mich eingeschlossen) KEINE einzige Widderin, die jemanden absägte, obwohl sie noch liebte. Wenn WIR absägen, dann NUR aus dem Grund, WEIL wir eben nicht mehr lieben und KEINE Zukunft in der Beziehung sehen!

Ansonsten sofern wir lieben sind wir immer daran gehalten, es zu versuchen, weil wir dann auch WOLLEN.

Nur in einem gebe ich dir Recht. Wir Widder suchen nach MR.Perfekt, aber jeder Widder definiert dieses enthaltene Adjektiv für sich selber. Und auch JEDER Widder der liebt, liebt auch die MACKEN am Gegenüber.

Rede dir nur weiter so einen absoluten Mist ein, weiterbringen wirds dich nicht, außer dass du vllt in einer Fantasiewelt lebst. Dort wo jede Frau sich nach dir verzehrt, aber zu dumm ist es zu schnallen. Tolle Einstellung

Und Angst in der Liebe kennt der Widder nicht! Wir sind sowohl direkt in dem was wir wollen, als auch in dem was wir nicht wollen.

Das hier:

"und die kleinste Unregelmäßigkeit vom Gegenüber wirft euch aus der Bahn. Aber es ist ja auch so schön einfach in gewohnten Verhaltensweisen zu verharren."

trete ich hiermit offiziell in die Tonne, denn

1. "Unregelmäßigkeit": Entweder es ist ne schlichte "Macke", wie du so schön sagst, dann lieben wir die auch oder es ist ein "No-GO" weil der andere zb was nicht auf die Reihe bekommt oder das absolt inakzeptabel ist. Dann hat eh schon versch***....

2. gewohnte Verhaltensweisen: Bitte nichts ist und fremder und unangenehmer als im "Status-quo" vor uns hinzudümpeln. Dann wirds und langweilig, denn wir Suchen eben HERAUSFORDERUNGEN!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2010 um 19:48
In Antwort auf indy_12743778

Liebe Mondstaub...
Ich habe mir auf die Zunge gebissen, mich auf die Finger gesetzt... das Egelchen in mir rief- nein, es schrie...."lass es einfach!!" aber gut, mein Skorpiteufelchen hat gesiegt

Egal, wie es widdergirl gerade geht, wie sie es verarbeitet (alles sicher schlimm, diese Phase ist einfch nur sch......)- aber Du mondstaub sprichst mir SOOO aus der Seele- widdergirls Reaktionen waren die eines Widders. Ich habe selbst mit so einem zu tun, diese "Leidenschaft" ist hahnebüchene Launenhaftigkeit, ohne Reflektionsvermögen und Empathie.

Bei uns Skorpis (oder auch Krebsen, so verschieden ist man dann doch nicht), kommt sowas NULL an. Widder zerstören dann mit ihren Rammbockaktionen mehr als sie helfen zu erhalten.
Und Widdergirls Reaktion oben ist ja genau wieder diese "ich-hab-die-Weisheit-der-Welt-mit-dem-Löffel-gefressen"- Reaktion, danke auch.
(Merkt man mir meine Wut an? Ach wirklich...)
Wie kann ich jemanden beim Wort nehmen, ihm vertrauen, wenn er bei der kleinsten Nichtigkeit wieder alles einfach so hinwerfen will? Und ich meine NICHTIGKEIT.

Jedes Wort, jeder Liebeschschwur ist doch nur eine Momentaufnahme, eine Seifenblase..... und da wundert sich ein Hornvieh, warum man nicht bedingungslos vertrauen kann?

Ich kann Dir, Widdergirl nur eins raten: lerne zuzuhören und den anderen ANZUNEHMEN. Weniger ist oft doch viel mehr.

Frohe Weihnachten

PS: nein, wir trennen uns gerade mal nicht- schließlich kommt doch das Fest der Liebe und da braucht man einander doch.... aber ich kann die Uhr nach stellen- ich tippe mal auf das erste Januarwochenende, ich halte Euch auf dem laufenden

Oh Gott Pandorahex bitte...
also erstens MAL, ich kenne durchaus die Probleme die Skorpi und Widder haben und ich habe sie hier auch schon mehrfach erläutert. Entweder man hat sich gern oder man hasst sich.

Meine BESTE FREUNDIN seit über 13 Jahren mittlerweile ist nen Skorpi und selbst wir nach so langer Zeit und des gemeinsames Kennens haben so unsere Probleme. Und WENN jemand in unserer Freundschaft die "Weisheit mit Löffeln gefressen hat" dann definitiv sie. OFT hat sie auch recht und dann stimme ich ihr auch zu, aber eben NICHT IMMER und gerade da seid ihr so empfindlich. Ich wenn was nicht weiß dann frage ich nach oder ich sage schlicht "Du ehrlich keine Ahnung."

Und Skorpion und Krebs ÄHNLICH??? Maan wieviele Krebse kennst du denn? Sie sind GRUNDVERSCHIEDEN.

Mein bester Freund ist Krebs und ich sag dir ganz ehrlich gehts mir richtig dreckig, dann gehe ich nicht zu meiner besten Freundin, sondern vorerst zu meinem besten Freund. Stilles WISSEN, ZUHÖREN und ANNEHMEN!

Und von einer Widderfrau auf einen Widdermann ist noch ein gewaltiger Sprung, denn selbst ich verstehe mich mit Mitwidderinnen sehr gut und Widdermänner`?! Zum davonlaufen!

Und wie schon oben geschrieben, wenn ein Widder wegen einer NICHTIGKEIT geht, dann bedeutest ihm auch einfach nicht gerade viel. So einfach ist das! ES gibt im Leben eines Widders aber wenige Menschen, die ihm wirklich was bedeuten und für die er sich den Hintern aufreißt. Bei allen anderen wirkt er auch einfach unnahbar, distanziert und vllt sogar hochmütig und launisch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2010 um 20:06
In Antwort auf erez_12515407

Wow,
soviel Aufmerksamkeit (ich hoffe sie sonnt sich drin) für eine Widderfrau, die selbst nicht weis was sie will, aber es von einem Mann verlangt. Dabei seid Ihr doch so taff!
Ihr Widderfrauen seid immer sehr direkt wenn Ihr etwas "nicht" wollt aber diese Eigenschaft versagt total, wenn ihr etwas wollt.

Ich selbst habe es erlebt, dass ihr von jetzt auf gleich schluss macht obwohl Ihr noch liebt! Für mich ist das nichts weiter als Angst. Angst enttäuscht zu werden, angst festzustellen dass der Mensch gegenüber ja auch "Macken hat"! (ooohhh neeeiiiin, wie kann das sein??)
Ihr seid so dermaßen gefühlsgelenkt, dass ihr förmlich in der Luft schwebt aber nach außen hin immer taff und gelassen wer soll da wissen woran man bei euch ist??? und die kleinste Unregelmäßigkeit vom Gegenüber wirft euch aus der Bahn. Aber es ist ja auch so schön einfach in gewohnten Verhaltensweisen zu verharren.
Je mehr statements ich lese, desto mehr bekomme ich das gefühl, dass ihr auf der Suche seid nach Mr. Perfect und auf dem Weg dorthin aber soovielen kurzweiligen Wegbegleitern das Hez brecht... und dann wegrennt

...viel Spass beim suchen!

Der Beitrag wird auch beim zweiten Lesen nicht besser. Alzheimer?
Hey Meister dreamcacher. Nichts für ungut, aber das musst Du nicht hier schreiben, dass gehört ins Fischeforum. Die Männer sollen genauso sein, Fischefrauen noch viel schlimmer!! Alle, ohne Ausnahme!!! Widder, dass gleiche Pack, kennt man ja nicht anders. Hat ja jeder irgendwo drei im Verwantenkreis. Alles eine Brut. Kennt man einen kennt man sie Alle. Morgen tritt dir ein Türke auf den Fuß und alle Türken sind..... Habt ihr da wo Du wohnst ja gar nicht und seid... ach komm, egal.

Hattest Du ein echtes Aufmerksamkeitsproblem mit deinem Beitrag, dass Du den noch ein zweites mal on the top bringen mußtest oder war das partielles Alzheimer? Man, was regst Du dich so auf? Geh vor die Tür und such dir ne Neue, oder geht das vor der nicht? Laufen Milliarden rum, da wird doch wohl eine dabei sein. So Scheiße ist keiner. Jeder Topf findet einen Deckel, leider

Nicht Jeder passt zu Jedem und nicht Jede möchte zu Jedem passen. Das ist nichts ungewöhnliches und nichts besonderes. Ich kenne paar Widderfrauen und ich kenne auch die aus anderen Sternzeichen. Einige mehr, andere weniger. Ich hatte in den letzten sieben Jahren als alleinerziehender Vater aus dem Sternzeichen Fische einen Verschleiß an kurzweiligen, oder kürzeren Wegbegleiterinnen, dass glaubst Du nicht. Mähh, bleib bei deiner Herde. Warum sollte man wenn die doch scheiße ist? Die mit Patexeffekt, die ist es dann und die sucht auch nach Lösungen mit dir. Täglich!!! Kommt ja immer drauf an, was einem selber wichtig ist. Was ist dir wichtig?

Hey, die Gelegenheit echtes Profil und echte eigene Emotion statt Standartbeiträge, die nichts nützen zu bringen ist da! Glaubst Du echt, wenn Du ner Widderfrau erzählst, sie sei Standard, dass kommt gut an? Hey, den Widder dahinten aus dem Katalog Seite vier Zeile acht, den hätte ich gerne, ist der umtauschbar? So läuft das eben nicht. Die müssen sich doch auch nicht mit dem letzten Mist zufrieden geben.

Das Leben soll doch Spaß machen. Frei sein, dabei sein. Du warst vielleicht einfach ne Vorschriften machende Klammer, oder kennst Du eine, kennst Du Alle? Das merkt doch jede Frau. Die wollen einfach einzigartig sein. Du darfst ruhig von der Stange sein. Besser, Du hast sie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2010 um 0:55
In Antwort auf widdergirl85

Na da wünsche ich dir mal viel
Spaß beim Suchen - vllt bei einem anderen Sternzeichen?

Denn bei Widdern, Dreamcacher (wobei man Dreamcatcher btw mit "t" schreibt) hast du absolut keine Ahnung und dein ganzer Beitrag zeigt eigentlich nur, dass du dir lieber zwanghaft einredest die Widderfrau wollte dich eigentlich, wäre aber so beziehungsgestört, dass sie gar nicht sehen will, wie denn ihre Gefühle aussehen...
Ich kenne (mich eingeschlossen) KEINE einzige Widderin, die jemanden absägte, obwohl sie noch liebte. Wenn WIR absägen, dann NUR aus dem Grund, WEIL wir eben nicht mehr lieben und KEINE Zukunft in der Beziehung sehen!

Ansonsten sofern wir lieben sind wir immer daran gehalten, es zu versuchen, weil wir dann auch WOLLEN.

Nur in einem gebe ich dir Recht. Wir Widder suchen nach MR.Perfekt, aber jeder Widder definiert dieses enthaltene Adjektiv für sich selber. Und auch JEDER Widder der liebt, liebt auch die MACKEN am Gegenüber.

Rede dir nur weiter so einen absoluten Mist ein, weiterbringen wirds dich nicht, außer dass du vllt in einer Fantasiewelt lebst. Dort wo jede Frau sich nach dir verzehrt, aber zu dumm ist es zu schnallen. Tolle Einstellung

Und Angst in der Liebe kennt der Widder nicht! Wir sind sowohl direkt in dem was wir wollen, als auch in dem was wir nicht wollen.

Das hier:

"und die kleinste Unregelmäßigkeit vom Gegenüber wirft euch aus der Bahn. Aber es ist ja auch so schön einfach in gewohnten Verhaltensweisen zu verharren."

trete ich hiermit offiziell in die Tonne, denn

1. "Unregelmäßigkeit": Entweder es ist ne schlichte "Macke", wie du so schön sagst, dann lieben wir die auch oder es ist ein "No-GO" weil der andere zb was nicht auf die Reihe bekommt oder das absolt inakzeptabel ist. Dann hat eh schon versch***....

2. gewohnte Verhaltensweisen: Bitte nichts ist und fremder und unangenehmer als im "Status-quo" vor uns hinzudümpeln. Dann wirds und langweilig, denn wir Suchen eben HERAUSFORDERUNGEN!!!

Wen juckt es
Soooo und Du bist auch nicht das Maß aller Widder. Angst hast Du eh, sonst hättest Du hier nicht rumgefragt. Hau nicht auf den Putz. Erzähl das Anderen. Ich kenne auch diesen Typ Widderfrau, der schon neues sucht, wo altes nicht abgeschlossen ist und die Nummer einfach volle Pulle in die Hose gehen muss. Du hast dich weiter vor gewagt, als Du wolltest und dich von den erzähl mir typen hinreißen lassen. schicke Fassade, aber die geht auch gerne nach hinten los. Sag ich nicht viel zu. Frag nicht nach Antworten, die Du dir selber geben möchtest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2011 um 21:25
In Antwort auf erez_12515407

Wow,
soviel Aufmerksamkeit (ich hoffe sie sonnt sich drin) für eine Widderfrau, die selbst nicht weis was sie will, aber es von einem Mann verlangt. Dabei seid Ihr doch so taff!
Ihr Widderfrauen seid immer sehr direkt wenn Ihr etwas "nicht" wollt aber diese Eigenschaft versagt total, wenn ihr etwas wollt.

Ich selbst habe es erlebt, dass ihr von jetzt auf gleich schluss macht obwohl Ihr noch liebt! Für mich ist das nichts weiter als Angst. Angst enttäuscht zu werden, angst festzustellen dass der Mensch gegenüber ja auch "Macken hat"! (ooohhh neeeiiiin, wie kann das sein??)
Ihr seid so dermaßen gefühlsgelenkt, dass ihr förmlich in der Luft schwebt aber nach außen hin immer taff und gelassen wer soll da wissen woran man bei euch ist??? und die kleinste Unregelmäßigkeit vom Gegenüber wirft euch aus der Bahn. Aber es ist ja auch so schön einfach in gewohnten Verhaltensweisen zu verharren.
Je mehr statements ich lese, desto mehr bekomme ich das gefühl, dass ihr auf der Suche seid nach Mr. Perfect und auf dem Weg dorthin aber soovielen kurzweiligen Wegbegleitern das Hez brecht... und dann wegrennt

...viel Spass beim suchen!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest