Home / Forum / Astrologie & Esoterik / OT: Der Sinn bzw.

OT: Der Sinn bzw.

10. März 2011 um 11:21

der Unsinn, der hinter manchen Diskussionen hier steckt!

Ich verfolge die Diskussion, die hier seit Tagen läuft, seit einiger Zeit mit. Manches davon verstehe ich nicht, aber was mich immer wieder fasziniert, ist die Hartnäckigkeit, die hier manche zeigen, den anderen von der eigenen Meinung zu überzeugen.

Woher kommt das? Welcher Nutzen für einen selber steckt dahinter?

Bin gespannt auf eure Antworten!

Mehr lesen

10. März 2011 um 19:58


"kommt da einer mit?? "

Nö...ich nicht, aber ich lasse los

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2011 um 0:36

Wünsch
ich dir auch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2011 um 14:03

Das hängt wohl mit Ungeklärtem - (meine Version... )
zusammen...zumindest aus meiner Intention heraus.
Eine gewisse Person, wie auch eine andere, schrieb ich (per PN) an um näher auf die geäußerten Vorwürfe gegenüber mir einzugehen, da ich mir keiner Schuld bewusst bin und dieser gerne wäre, wenn der Grund gegeben ist. Weiter unten hat Cassiopeia67 geschrieben: "Und Fehler machen wir alle nunmal nicht gern, oder?" Eben drum, kann ja sein, dass ich es nicht gemerkt habe, oder kann ja sein, dass ich von diesen Personen missverstanden werde.
Weder Person A noch Person B sind auf dieses Gespräch eingegangen. Beide bevorzugten mich mit diesen Vorwürfen zurück zu lassen.
Und ich für mich bleibe frei von Schuld.
Dennoch herrscht hier ein Druck... ...ähnlich der Spiegeltheorie: so tun als ob alles in Ordnung wäre, aber doch nicht in Ordnung ist...=Druck...

Für mich ist nicht alles in Ordnung, und den Leuten ist das noch dazu Wurscht...
Ich erwähnte mal, das ich Schwierigkeiten habe mit Menschen die gegenüber anderen Menschen gleichgültig sind. Diese Schwierigkeit kommt nicht von daher...und sie zieht sich bis in die virtuelle Welt...

Na ja, der Unterschied zwischen Person A und B:...B lässt mich komplett in Ruhe, insofern, das B kaum mein Weg kreuzt und A meint zu spielen...aufgesetzt...dabei broddelt es in A...
A gab ich, wie oben erwähnt, auch die Möglichkeit mit mir persönlich alles zu klären, womit ich sie im Kopf beschäftige...jedoch hat A ihre Gründe weshalb sie nicht weiter darauf eingehen möchte...
Und urplötzlich heißt es dann, ungerechtes Spiel, von Person A! Person A ist Pantera! Warum wird das zum ungerechten Spiel? Weil sich die Personen häufen, mit dem A Unklarheiten hat?

So viel dazu...auch wenn ich jetzt etwas anderes damit sage, als das was ich sagen möchte...

Anhang:
Und eine Gemeinschaft ist immer mehr als eine Person...d.h. wenn ich jemanden missverstehe, dann ist das nicht mein Bier allein...die andere Person hat dafür Sorge zu tragen, so wie ich für mich, unmissverständlich zu sein. Wenn es dem Missverstandenen zu aufwendig ist, sollte er das äußern...und nicht Fluchtaktionen starten oder das ganze umdrehen wie es ihm gerade passt...
Ich brauche solche Leute nicht...von daher ist es besser, dass die Leute von mir die Finger lassen, die nicht zwischenmenschliche Situationen lösen können.

Dabei war der Nutzen, neben Unterhaltung auch die Bewusstseinswerdung von welchen Personen ich besser die Finger lassen sollte.
Am Thema vorbei?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2011 um 14:08
In Antwort auf dasmeine

Das hängt wohl mit Ungeklärtem - (meine Version... )
zusammen...zumindest aus meiner Intention heraus.
Eine gewisse Person, wie auch eine andere, schrieb ich (per PN) an um näher auf die geäußerten Vorwürfe gegenüber mir einzugehen, da ich mir keiner Schuld bewusst bin und dieser gerne wäre, wenn der Grund gegeben ist. Weiter unten hat Cassiopeia67 geschrieben: "Und Fehler machen wir alle nunmal nicht gern, oder?" Eben drum, kann ja sein, dass ich es nicht gemerkt habe, oder kann ja sein, dass ich von diesen Personen missverstanden werde.
Weder Person A noch Person B sind auf dieses Gespräch eingegangen. Beide bevorzugten mich mit diesen Vorwürfen zurück zu lassen.
Und ich für mich bleibe frei von Schuld.
Dennoch herrscht hier ein Druck... ...ähnlich der Spiegeltheorie: so tun als ob alles in Ordnung wäre, aber doch nicht in Ordnung ist...=Druck...

Für mich ist nicht alles in Ordnung, und den Leuten ist das noch dazu Wurscht...
Ich erwähnte mal, das ich Schwierigkeiten habe mit Menschen die gegenüber anderen Menschen gleichgültig sind. Diese Schwierigkeit kommt nicht von daher...und sie zieht sich bis in die virtuelle Welt...

Na ja, der Unterschied zwischen Person A und B:...B lässt mich komplett in Ruhe, insofern, das B kaum mein Weg kreuzt und A meint zu spielen...aufgesetzt...dabei broddelt es in A...
A gab ich, wie oben erwähnt, auch die Möglichkeit mit mir persönlich alles zu klären, womit ich sie im Kopf beschäftige...jedoch hat A ihre Gründe weshalb sie nicht weiter darauf eingehen möchte...
Und urplötzlich heißt es dann, ungerechtes Spiel, von Person A! Person A ist Pantera! Warum wird das zum ungerechten Spiel? Weil sich die Personen häufen, mit dem A Unklarheiten hat?

So viel dazu...auch wenn ich jetzt etwas anderes damit sage, als das was ich sagen möchte...

Anhang:
Und eine Gemeinschaft ist immer mehr als eine Person...d.h. wenn ich jemanden missverstehe, dann ist das nicht mein Bier allein...die andere Person hat dafür Sorge zu tragen, so wie ich für mich, unmissverständlich zu sein. Wenn es dem Missverstandenen zu aufwendig ist, sollte er das äußern...und nicht Fluchtaktionen starten oder das ganze umdrehen wie es ihm gerade passt...
Ich brauche solche Leute nicht...von daher ist es besser, dass die Leute von mir die Finger lassen, die nicht zwischenmenschliche Situationen lösen können.

Dabei war der Nutzen, neben Unterhaltung auch die Bewusstseinswerdung von welchen Personen ich besser die Finger lassen sollte.
Am Thema vorbei?

Kurz mal eine Frage mit rein nehmen...
auch wenn das jetzt aussieht das ich mich im Mittelpunkt dränge... ...aber ist eine ernste Frage, weil mir das nicht selten widerfährt...
Weshalb wird mir, seit dem ich hier im Forum bin, so vieles unterstellt?
Bin ich so undurchsichtig, so schlecht einzuschätzen, so unberechenbar...das ich mit Vorwürfen kämpfen muss...oder habe ich eine Wahrnehmungsstörung und deshalb diese Vorwürfe von mir Weise...oder was meint ihr, woher das kommt?

Vielleicht kennt das jemand von euch, oder hat ein wenig psychologische Erfahrung und kann mir das sagen...

Skorpione werden wohl sehr oft missverstanden, falsch gedeutet, den nicht geglaubt???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2011 um 14:55

Objektiv gesehen, also in skorpionischen stacheligen Allgemeinplätzen gesprochen
.....oder ebend halt vom Skorpionmädschie subjektiv gesehen, je nachdem wie man das auslegen möchte, bzw. mal wieder alles auf die Waagschale legt..

haben hier einige ( glücklicherweise nur 1-2 meiner Meinung nach ) einfach einen Sockenschuss! , ein psychisches Problem! .....so einfach ist das!........ mehr isses net, da helfen auch keine klaren Argumente mehr, so wie ich das durchweg hier immer wieder lese.

klar soll man sich wehren und sich nicht alles gefallen lassen, aber irgendwann ist auch mal gut, find ich!
Wenn das Gegenüber absolut uneinsichtig ist, Hopfen und Malz sozusagen verloren ist, dann muss man einfach auch mal den lieben Gott nen guten Mann sein lassen, das Kanonenfutter einstellen, sich ausklinken und Adieu sagen, denn für verlorene Liebesmüh hat wohl keiner von uns so Recht die Ressourcen frei, oder?

Peace......oder wie wir hier sagen.....Pie-hiesss!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2011 um 15:02
In Antwort auf dasmeine

Kurz mal eine Frage mit rein nehmen...
auch wenn das jetzt aussieht das ich mich im Mittelpunkt dränge... ...aber ist eine ernste Frage, weil mir das nicht selten widerfährt...
Weshalb wird mir, seit dem ich hier im Forum bin, so vieles unterstellt?
Bin ich so undurchsichtig, so schlecht einzuschätzen, so unberechenbar...das ich mit Vorwürfen kämpfen muss...oder habe ich eine Wahrnehmungsstörung und deshalb diese Vorwürfe von mir Weise...oder was meint ihr, woher das kommt?

Vielleicht kennt das jemand von euch, oder hat ein wenig psychologische Erfahrung und kann mir das sagen...

Skorpione werden wohl sehr oft missverstanden, falsch gedeutet, den nicht geglaubt???

Liebes.....
das solltest Du gar nicht hinterfragen, hier sind Einige einfach ein bisschen bekloppt, mehr nicht!

Da kamma nix machen gegen.......Wie heißt es so schön?
Gib nem Affen ne Pistole in die Hand und der erschießt Dich......

Also: Mach Dir keinen Kopf, bei Dir ist Alles Normal!
Uns Skorpis kann doch nur wirklich verletzen, der uns was bedeutet, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2011 um 15:13
In Antwort auf dasmeine

Kurz mal eine Frage mit rein nehmen...
auch wenn das jetzt aussieht das ich mich im Mittelpunkt dränge... ...aber ist eine ernste Frage, weil mir das nicht selten widerfährt...
Weshalb wird mir, seit dem ich hier im Forum bin, so vieles unterstellt?
Bin ich so undurchsichtig, so schlecht einzuschätzen, so unberechenbar...das ich mit Vorwürfen kämpfen muss...oder habe ich eine Wahrnehmungsstörung und deshalb diese Vorwürfe von mir Weise...oder was meint ihr, woher das kommt?

Vielleicht kennt das jemand von euch, oder hat ein wenig psychologische Erfahrung und kann mir das sagen...

Skorpione werden wohl sehr oft missverstanden, falsch gedeutet, den nicht geglaubt???

Liebes...
ich kenne dich nun aus diversen (sehr langen ) Gesprächen und maße mir jetzt einfach mal an, ungefähr zu wissen, wie du "tickst". Ich fand bisher nichts "auffälliges". Alles im grünen Bereich.

Ich frage mich allerdings, warum du dir wegen ein oder zwei Leuten von über 100 oder gar 1000 hier, einen Kopf machst. Es kann dich nicht jeder verstehen oder lieben. Und die, die selbst nach einer ausführlichen Erklärung deinerseits immernoch nichts verstehen (wollen),....laß sie gehen. Wie skorpionmädsche schon sagte: "...vergebene Liebesmüh'".

Oftmals sind es gar keine Vorwürfe sondern Provokationen. Und da liegt es an dir, darauf anzuspringen oder auch mal "gleichgültig" zu sein

Alles ist gut...mach dir nen schönes Wochenende und "...laß mal den lieben Gott nen frommen Mann sein."

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2011 um 15:37
In Antwort auf dasmeine

Kurz mal eine Frage mit rein nehmen...
auch wenn das jetzt aussieht das ich mich im Mittelpunkt dränge... ...aber ist eine ernste Frage, weil mir das nicht selten widerfährt...
Weshalb wird mir, seit dem ich hier im Forum bin, so vieles unterstellt?
Bin ich so undurchsichtig, so schlecht einzuschätzen, so unberechenbar...das ich mit Vorwürfen kämpfen muss...oder habe ich eine Wahrnehmungsstörung und deshalb diese Vorwürfe von mir Weise...oder was meint ihr, woher das kommt?

Vielleicht kennt das jemand von euch, oder hat ein wenig psychologische Erfahrung und kann mir das sagen...

Skorpione werden wohl sehr oft missverstanden, falsch gedeutet, den nicht geglaubt???

Wirst
du das? Kann ich so nicht behaupten, ich habe aber ehrlich gesagt nicht drauf geachtet. Aber tröste dich, ich habe auch oft das Gefühl, mißverstanden zu werden, obwohl ich der Meinung bin, mich klar ausgedrückt zu haben! Jeder von uns hat eine andere Meßlatte und solange man sich keiner Schuld bewußt ist, sollte man sich immer an die eigene halten und sich nicht von anderen irritieren lassen.

Sehe es doch mal von zwei Gesichtswinkel aus:

a) Dir wird tatsächlich vieles unterstellt!

oder

b) du bist zu energiegeladen und unterstellst bei einer Diskussion immer gleich einen persönlichen Angriff!

Und ja, Skorpione werden teilweise falsch gedeutet oder mißverstanden, aber

nein, geglaubt wird uns!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2011 um 15:39

Ach
Gottchen! Immer diese Spielchen!

Geht's dir sonst gut! Schäm mich ein bißchen wegen meiner langen Sendepause!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2011 um 15:39
In Antwort auf janet_12704215

Liebes.....
das solltest Du gar nicht hinterfragen, hier sind Einige einfach ein bisschen bekloppt, mehr nicht!

Da kamma nix machen gegen.......Wie heißt es so schön?
Gib nem Affen ne Pistole in die Hand und der erschießt Dich......

Also: Mach Dir keinen Kopf, bei Dir ist Alles Normal!
Uns Skorpis kann doch nur wirklich verletzen, der uns was bedeutet, oder?

Klar
sind wir ein bißchen bekloppt. Aber normal wäre mir auch viel zu langweilig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2011 um 15:41

Genau.........
..........das ist es, was ich hier im Forum niemals verstehen werde.

Hier werden so dermassen oft persönliche Kleinkriege geführt! Kapier ich nicht........
Ich musste mir auch schon endless(endlos)diskussionen antun hihi..schönes Wortspiel, gelle Herr Endless?..

Aber wieso nehmen es hier viele immer direkt persönlich?......Wwir kennen uns doch alle null, wieso also sollte/kann mich ein Herr/Frau xy so dermassen aus der Fassung bringen, frag ich da, sodaß man dermassehn emotional reagiert?

Tut mir leid, verstehe ich nicht. Da würde ich mal ansetzen. Spätestens dann sollte man sich die Frage stellen, was stimmt da nicht mit mir? Ich denke, wenn ich im Gleichgewicht bin, kann mir keiner was haben! Punkt!

LG
an alle hier!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2011 um 15:47
In Antwort auf asya_12525814

Klar
sind wir ein bißchen bekloppt. Aber normal wäre mir auch viel zu langweilig!

Hihi......
jo, aber Dich und die anderen Normalos hier hatt ich aber jetzt auch gar nicht so damit gemeint!!!!!!.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2011 um 17:51

Keine Ahnung worum es geht, aber...
immer große Klappe, also.

Jemand anderen von einer Meinung überzeugen und welchen Nutzen das für einen selbst hat, schreibst du ja schon.
Du denkst zumindest ein wenig nach, so du jemand anderem etwas erzählen magst, über dich, übers Thema über sowas eben.
Bei den meisten funktioniert das allerdings nicht.

Die haben wirklich nur eine große Klappe, keine Ahnung von irgendwas und können das auch nur hier kundtun, zum Glück.
Sonst würden die in Wirklichkeit jeden nerven.

Um was gehts und welche Diskussion läuft eigentlich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2011 um 18:32
In Antwort auf tibby_12697341

Keine Ahnung worum es geht, aber...
immer große Klappe, also.

Jemand anderen von einer Meinung überzeugen und welchen Nutzen das für einen selbst hat, schreibst du ja schon.
Du denkst zumindest ein wenig nach, so du jemand anderem etwas erzählen magst, über dich, übers Thema über sowas eben.
Bei den meisten funktioniert das allerdings nicht.

Die haben wirklich nur eine große Klappe, keine Ahnung von irgendwas und können das auch nur hier kundtun, zum Glück.
Sonst würden die in Wirklichkeit jeden nerven.

Um was gehts und welche Diskussion läuft eigentlich?

Eine
Diskussion ist in den letzten Tagen etwas "ausgeufert" und bevor sich hier noch jemand eine blutige Nase holt, habe ich diesen Beitrag aufgemacht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2011 um 20:23

Ich zweifle auch in keinster Weise an....
dass hier jeder seine eigenen persönlichen Gründe dafür hat! Hab ich ja auch schon oben geschrieben, wehren und bisschen gegenargumentieren ist ja auch okay
aber wenns auf der anderen Seite eben partout nicht ankommt, würd ich da aber auch irgendwann kein Energie drauf mehr verschwenden.....
( Was Du ja auch tust )
Denn dann entwickelt es sich spätestens zu einem persönlichen Kleinkrieg!

Und wir kommen doch in unserem täglichen Leben so vielen Personen wesentlich näher, als man es je in diesem virtuellen Internet-Forum je tun würde!

Ich kann nicht nachvollziehen, dass man virtuell einen Menschen so an sich ranlässt, sodass man nachher enttäuscht ist, ich finde, da sollte man, wie im richtigen Leben, einfach drüber stehen, wenns nicht passt!

Aber ich denke, genau das macht so bisschen den kleinen Unterschied zwischen Skorpi und Widder. Die Widderchen stürzen sich in alles mit kindlicher Begeisterung und sind dann zutiefst enttäuscht, wenns nicht so ist, wie sie sich das in ihrer Phantasie vorgestellt haben und wir Skorpis sind erstmal direkt von vorne herein 100% Vollblutpessimistisch veranlagt und dadurch so bisschen vorsichtiger

Soll aber jetzt überhaupt keine negative Wertung Dir gegenüber sein, ich finde Deine Beiträge gut, kann sie auch gut nachvollziehen, denn Enttäuschung ist auch mir kein Fremdwort. Du weisst schon, wann gut ist, mein Beitrag sehe ich eher allgemeiner Natur........

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2011 um 3:29
In Antwort auf asya_12525814

Eine
Diskussion ist in den letzten Tagen etwas "ausgeufert" und bevor sich hier noch jemand eine blutige Nase holt, habe ich diesen Beitrag aufgemacht!

Du die Friedensstifterin...
vor einigen Wochen war ich so im WM-Forum unterwegs...
...aber blutige Nasen? Du meinst wegen Bluthochdruck!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2011 um 3:57

Hat das so ein Anschein?...oh!
Ich bin nicht das arme kleine Opferlämmchen was zu Ostern verspeist wird...
oder doch der Skorpion in Schafswolle...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2011 um 4:08


"wer sich mit dir keine mühe macht, mit dem solltest du dir auch keine machen"

Seltsam wohin meine Gedanken jetzt gingen, als ich diesen Satz las...
Wenn ich nach diesem Ratschlag lebe, was mache ich bei der nicht mehr ansprechbaren Bettlägrigen Omi im Hospiz?

- ja ich weiß!
Ich bin halt auch nicht normal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2011 um 4:10
In Antwort auf janet_12704215

Genau.........
..........das ist es, was ich hier im Forum niemals verstehen werde.

Hier werden so dermassen oft persönliche Kleinkriege geführt! Kapier ich nicht........
Ich musste mir auch schon endless(endlos)diskussionen antun hihi..schönes Wortspiel, gelle Herr Endless?..

Aber wieso nehmen es hier viele immer direkt persönlich?......Wwir kennen uns doch alle null, wieso also sollte/kann mich ein Herr/Frau xy so dermassen aus der Fassung bringen, frag ich da, sodaß man dermassehn emotional reagiert?

Tut mir leid, verstehe ich nicht. Da würde ich mal ansetzen. Spätestens dann sollte man sich die Frage stellen, was stimmt da nicht mit mir? Ich denke, wenn ich im Gleichgewicht bin, kann mir keiner was haben! Punkt!

LG
an alle hier!

Persönlich?
Aus der Fassung?
Neee du...lange noch nicht...
Doch meine Kontrahentin, die hat einen Kontaktabbruch offiziell bereits im November von mir erhalten...das war auch eine Story...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2011 um 4:24
In Antwort auf janet_12704215

Liebes.....
das solltest Du gar nicht hinterfragen, hier sind Einige einfach ein bisschen bekloppt, mehr nicht!

Da kamma nix machen gegen.......Wie heißt es so schön?
Gib nem Affen ne Pistole in die Hand und der erschießt Dich......

Also: Mach Dir keinen Kopf, bei Dir ist Alles Normal!
Uns Skorpis kann doch nur wirklich verletzen, der uns was bedeutet, oder?

Danke...dir auch...
Nö, ich ziehe keine Schuhe an, die mir nicht passen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2011 um 4:29
In Antwort auf monica_12762887

Liebes...
ich kenne dich nun aus diversen (sehr langen ) Gesprächen und maße mir jetzt einfach mal an, ungefähr zu wissen, wie du "tickst". Ich fand bisher nichts "auffälliges". Alles im grünen Bereich.

Ich frage mich allerdings, warum du dir wegen ein oder zwei Leuten von über 100 oder gar 1000 hier, einen Kopf machst. Es kann dich nicht jeder verstehen oder lieben. Und die, die selbst nach einer ausführlichen Erklärung deinerseits immernoch nichts verstehen (wollen),....laß sie gehen. Wie skorpionmädsche schon sagte: "...vergebene Liebesmüh'".

Oftmals sind es gar keine Vorwürfe sondern Provokationen. Und da liegt es an dir, darauf anzuspringen oder auch mal "gleichgültig" zu sein

Alles ist gut...mach dir nen schönes Wochenende und "...laß mal den lieben Gott nen frommen Mann sein."

Gleichgültigkeit
habe ich bezüglich der Personen schon, aber nicht gegenüber deren Verhalten...kann man das Differenzieren? Ich denke ja.
Ist wie mit Sex und Liebe... ...das kann ich auch differenzieren...aber besten es aber mit jemanden dividieren...*Schenkelklopfer

Ihr schreibt das alles, was ja auch stimmt, überwiegend stimmt.

Doch mir, geht es nicht um Wichtigkeit eines Menschen, wenn ja, dann seid ihr alle gleich wichtig für mich...oder auch gar nicht wichtig.

Warum fragst du dich, mache ich mir einen Kopf wegen zwei Leuten...tja warum?
Ich mache mir wegen der ganzen Weltbevölkerung manchmal den Kopf , auf die zwei Leute kommt es auch nicht mehr an...vielleicht erklärt dir das ein wenig...in welcher Richtung ich ticke...
Das Warum ist für einen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2011 um 4:59
In Antwort auf asya_12525814

Wirst
du das? Kann ich so nicht behaupten, ich habe aber ehrlich gesagt nicht drauf geachtet. Aber tröste dich, ich habe auch oft das Gefühl, mißverstanden zu werden, obwohl ich der Meinung bin, mich klar ausgedrückt zu haben! Jeder von uns hat eine andere Meßlatte und solange man sich keiner Schuld bewußt ist, sollte man sich immer an die eigene halten und sich nicht von anderen irritieren lassen.

Sehe es doch mal von zwei Gesichtswinkel aus:

a) Dir wird tatsächlich vieles unterstellt!

oder

b) du bist zu energiegeladen und unterstellst bei einer Diskussion immer gleich einen persönlichen Angriff!

Und ja, Skorpione werden teilweise falsch gedeutet oder mißverstanden, aber

nein, geglaubt wird uns!

Ähm, ich bin mir bestimmt keiner Schuld bewusst... ...hört mich jemand?
was allerdings interessant ist, und weshalb ich hier bei euch nachfrage ist, wie kommt jemand auf solche Dinger...

einmal, denke ich, wurde ich verwechselt mit jemanden, zufällig wieder mal mit Carmen?... Weil es ging um Beleidigungen....davon bekam ich nett sei dank nichts mit

Und das zweite Mal...von Carmen selbst und zwar:
>>Weisst du
du versuchst mich nicht das erste mal aus dem weg zu räumen.........
und nicht das erste mal gebe ich dir eine neue chance......auch in diesem thread
nein, es macht mir nichts aus.......nicht mehr, Sili<<

Wie absurd...das überhaupt zu denken...aber auch noch zu schreiben... Deswegen gleichzeitig auch interessant, wenn ihr versteht. Mit mir selber geht es mir gerade auch so...

Und da sagt ihr mir bitte nicht - ich solle nicht über solch ein menschliches Verhalten grübeln...
Der Hobby-Psychologen-Skorpion wird von mir nicht unterdrückt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook