Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Passt der Jungfraumann zur Widderin

Passt der Jungfraumann zur Widderin

5. August 2007 um 13:15 Letzte Antwort: 29. Mai 2013 um 14:38

Hallo,

ich habe einen supertollen Jungfraumann kennengelernt.
Wir haben uns auf Anhieb verstanden und noch am selben Abend Sex gehabt. Es ging sicherlich von mir aus und wir hatten auch einiges getrunken.

Es war echt heiß, ich bin wild und hemmungslos, eben ohne irgendwelche Tabus und er kann davon nicht genug kriegen.

Aber wenn ich hier so einiges über die Jungfrauen lese, dann weiß ich nicht ob er wirklich zu mir passt?

Hat jemand Erfahrung mit einer Widder(Frau) und Jungfrau(Mann) Kostellation?

Danke
Sanny

Mehr lesen

5. August 2007 um 19:18

Hallo
ich bin auch widder und hatte mich im letzten jahr in einen jfm verliebt... was allerdings nicht lange ging...aber seit ein paar wochen haben wir wieder kontakt.

ich weiß ja nicht wie es zwischen euch abläuft, wenn ihr euch seht...aber ich würde an deiner stelle darauf achten, dass es nicht immer auf sex rausläuft, außer DU bist evtl. selbst nur darauf aus



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2007 um 9:01

Das stimmt
hallo ihr drei,

ich weiß schon das Sex nicht alles ist, und genau deshalb frage ich ja.

Es ist zwar sehr sexuell zwischen uns, immer wenn wir uns küssen, aber es gibt auch andere Gefühle. Das Kribbeln ist da......und es ist soooooo schön!
Nur weiß ich eben nicht ob es nicht besser wäre nur den Sex zu genießen und mehr nicht.

Ich will mich einfach in nichts Falsches Stürzen. Und deshalb wollte ich auch wissen welche Erfahrungen Widder und Jungfrauen gemacht haben...nicht nur auf sexueller Ebene...da klappt es sowieso meistens bei mir ganz gut, egal welches Sternzeichen.
Aber er ist so anders als die anderen Männer...

Und was meinst du aus Dirty Talk, soll kein Small Talk werden?

Er ist verehiratet und hat seit 3 Jahren keinen Sex mehr mit seiner Frau...braucht er irgendwie nicht...sie törnt ihn nicht an....das finde ich auch sehr komisch!!!
Da die meisten Männer die ich kenne niemals solange auf Sex verzichten würden.
Und bei mir ist er wie ausgehungert, was mir natürlich gefällt....aber ich will ja nicht irgendwann genauso enden wie seine Frau...
Ist das immer so bei Jungfraumännern?

Und wie gesagt es läuft ja noch viel mehr ab zwischen uns als Sex...oder versteh ich ihn falsch?
Er sagt immer ich mache ihn wahnsinnig und er wußte gar nicht was ihn alles gefehlt hat in seiner Ehe...
Bin ich vielleicht nur ein Abenteuer?
Weil auch unsere Leben nicht wirklich zusammen passen.
Ich will schon mehr sein...nur ist es noch sehr früh um irgendwelche ernsten Absichten zu äußern...ich will ihn ja auch nicht bedrängen.

Was meint ihr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. August 2007 um 10:15
In Antwort auf mohana_12741912

Das stimmt
hallo ihr drei,

ich weiß schon das Sex nicht alles ist, und genau deshalb frage ich ja.

Es ist zwar sehr sexuell zwischen uns, immer wenn wir uns küssen, aber es gibt auch andere Gefühle. Das Kribbeln ist da......und es ist soooooo schön!
Nur weiß ich eben nicht ob es nicht besser wäre nur den Sex zu genießen und mehr nicht.

Ich will mich einfach in nichts Falsches Stürzen. Und deshalb wollte ich auch wissen welche Erfahrungen Widder und Jungfrauen gemacht haben...nicht nur auf sexueller Ebene...da klappt es sowieso meistens bei mir ganz gut, egal welches Sternzeichen.
Aber er ist so anders als die anderen Männer...

Und was meinst du aus Dirty Talk, soll kein Small Talk werden?

Er ist verehiratet und hat seit 3 Jahren keinen Sex mehr mit seiner Frau...braucht er irgendwie nicht...sie törnt ihn nicht an....das finde ich auch sehr komisch!!!
Da die meisten Männer die ich kenne niemals solange auf Sex verzichten würden.
Und bei mir ist er wie ausgehungert, was mir natürlich gefällt....aber ich will ja nicht irgendwann genauso enden wie seine Frau...
Ist das immer so bei Jungfraumännern?

Und wie gesagt es läuft ja noch viel mehr ab zwischen uns als Sex...oder versteh ich ihn falsch?
Er sagt immer ich mache ihn wahnsinnig und er wußte gar nicht was ihn alles gefehlt hat in seiner Ehe...
Bin ich vielleicht nur ein Abenteuer?
Weil auch unsere Leben nicht wirklich zusammen passen.
Ich will schon mehr sein...nur ist es noch sehr früh um irgendwelche ernsten Absichten zu äußern...ich will ihn ja auch nicht bedrängen.

Was meint ihr?

Klingt...
... eher nach einem Abenteuer.
Jungfrauenmänner als Partner habe ich noch nicht gehabt, sie ziehen mich auch nicht an. Aber mein Sohn ist Jungfrau und sehr dominant, wenn man ihn nicht bremst (als Widdermama nicht so das Problem ;o) ) aber auch mit der Ehrlickeit haperts bei ihm. Er geht, so lange es irgendwie möglich ist den Weg des geringsten Widerstandes.

Außerdem wäre ich immer vorsichtig das zu glauben,was ein verheirateter Mann erzählt, auch und gerade in Sachen Sex mit (seiner) Frau.
Du wirst auch nicht genauso enden wie seine Frau, denn er wird dich meines Erachtens nicht heiraten und verlassen, sondern er wird dich so lange genießen, wie du das mitmachst, ohne dass er an der Situation etwas verändern wollen wird.
Wenn du unbequem wirst, geht er.
Sorry, harte Worte und ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass es nicht so kommt aber ich glaube eher, dass du das volle Breitseite so erleben wirst.
Ganz liebe Grüße
Wisthle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. August 2007 um 17:45

O.O
"und ausgehungert sind männer doch nach 2 wochen schon "

nach 2 tagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. August 2007 um 19:14
In Antwort auf sindy_12948406

Klingt...
... eher nach einem Abenteuer.
Jungfrauenmänner als Partner habe ich noch nicht gehabt, sie ziehen mich auch nicht an. Aber mein Sohn ist Jungfrau und sehr dominant, wenn man ihn nicht bremst (als Widdermama nicht so das Problem ;o) ) aber auch mit der Ehrlickeit haperts bei ihm. Er geht, so lange es irgendwie möglich ist den Weg des geringsten Widerstandes.

Außerdem wäre ich immer vorsichtig das zu glauben,was ein verheirateter Mann erzählt, auch und gerade in Sachen Sex mit (seiner) Frau.
Du wirst auch nicht genauso enden wie seine Frau, denn er wird dich meines Erachtens nicht heiraten und verlassen, sondern er wird dich so lange genießen, wie du das mitmachst, ohne dass er an der Situation etwas verändern wollen wird.
Wenn du unbequem wirst, geht er.
Sorry, harte Worte und ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass es nicht so kommt aber ich glaube eher, dass du das volle Breitseite so erleben wirst.
Ganz liebe Grüße
Wisthle

Vielleicht hat der gute ja...
...zwar drei lange keine sex mehr mitseiner frau gehabt, aber dafür mit vielen andern frauen und eine davon bist halt du. soll nicht böse klingen, aber sex nicht mit der frau heißt ja nicht gar keinen sex.
finde ich zwar alles etwas jf-untypisch so mit sex am ersten abend und so aber mag ja alles sein. vielleicht eine untypische jf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. August 2007 um 16:22
In Antwort auf joab_12090868

O.O
"und ausgehungert sind männer doch nach 2 wochen schon "

nach 2 tagen

Oder
auch mal nach 2 stunden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. August 2007 um 19:27
In Antwort auf mohana_12741912

Das stimmt
hallo ihr drei,

ich weiß schon das Sex nicht alles ist, und genau deshalb frage ich ja.

Es ist zwar sehr sexuell zwischen uns, immer wenn wir uns küssen, aber es gibt auch andere Gefühle. Das Kribbeln ist da......und es ist soooooo schön!
Nur weiß ich eben nicht ob es nicht besser wäre nur den Sex zu genießen und mehr nicht.

Ich will mich einfach in nichts Falsches Stürzen. Und deshalb wollte ich auch wissen welche Erfahrungen Widder und Jungfrauen gemacht haben...nicht nur auf sexueller Ebene...da klappt es sowieso meistens bei mir ganz gut, egal welches Sternzeichen.
Aber er ist so anders als die anderen Männer...

Und was meinst du aus Dirty Talk, soll kein Small Talk werden?

Er ist verehiratet und hat seit 3 Jahren keinen Sex mehr mit seiner Frau...braucht er irgendwie nicht...sie törnt ihn nicht an....das finde ich auch sehr komisch!!!
Da die meisten Männer die ich kenne niemals solange auf Sex verzichten würden.
Und bei mir ist er wie ausgehungert, was mir natürlich gefällt....aber ich will ja nicht irgendwann genauso enden wie seine Frau...
Ist das immer so bei Jungfraumännern?

Und wie gesagt es läuft ja noch viel mehr ab zwischen uns als Sex...oder versteh ich ihn falsch?
Er sagt immer ich mache ihn wahnsinnig und er wußte gar nicht was ihn alles gefehlt hat in seiner Ehe...
Bin ich vielleicht nur ein Abenteuer?
Weil auch unsere Leben nicht wirklich zusammen passen.
Ich will schon mehr sein...nur ist es noch sehr früh um irgendwelche ernsten Absichten zu äußern...ich will ihn ja auch nicht bedrängen.

Was meint ihr?

Hi sanny
du fragst nach sexueller ebene bei widdi und jf.
hm. entweder es passt oder es passt nicht. bei euch scheint es wunderbar zu klappen. da würde ich mir keinen kopf um das sternzeichen machen.

mit seiner frau das kann ich verstehen, wenn sie ihm nix mehr gibt, ist es besser kein sex mit ihr zu machen.

wenn er bei dir wie ausgehungert ist, nehme ich an, ist er dafür auch "dementsprechend" dankbar bei dem, was er dir "zurückgibt"?!

selbst wenn es bei euch nix bis ans lebensende werden sollte, gebt euch beide was gut ist.
du schreibst weiter "Er sagt immer ich mache ihn wahnsinnig und er wußte gar nicht was ihn alles gefehlt hat in seiner Ehe..."

gib ihm alles mit vollen herzen und du wirst mit vollen herzen zurückbekommen.
als abenteuer sieht es mir nicht aus, so wie du das mit dem wahnsinnig und bisher nicht gekannt von ihm beschreibst. never. heisst aber auch, von dauer muss es auch nicht sein....

alles hat seine zeit. sieh ihn erst mal als LAG, wenn es mehr wird, wird man es sehen.
alles hat seine zeit, auch lebenspartner
und wenn eure leben eh nicht wirklich zusammenpassen....sieht es sowieso schlecht aus (mm ist aber auch, das sich für eine fernbeziehung jfm am besten "eignen")

also schau, was geht und mach das, was dein herz sagt.

wenn du das bedüfnis hast, ihm zu geben, tu es.
daraus muss nicht eine beziehung entstehen, manchmal ist es so, das es nur das ist (kurzfristiges geben) und kurzzeitig dauert und man dann wieder auseinander geht.
Was man dabei jedoch gegeben und bekommen hat, ist jenseits von zeit und raum und ist etwas für die ewigkeit.

katha

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. August 2007 um 0:15
In Antwort auf zlata_12343100

Hi sanny
du fragst nach sexueller ebene bei widdi und jf.
hm. entweder es passt oder es passt nicht. bei euch scheint es wunderbar zu klappen. da würde ich mir keinen kopf um das sternzeichen machen.

mit seiner frau das kann ich verstehen, wenn sie ihm nix mehr gibt, ist es besser kein sex mit ihr zu machen.

wenn er bei dir wie ausgehungert ist, nehme ich an, ist er dafür auch "dementsprechend" dankbar bei dem, was er dir "zurückgibt"?!

selbst wenn es bei euch nix bis ans lebensende werden sollte, gebt euch beide was gut ist.
du schreibst weiter "Er sagt immer ich mache ihn wahnsinnig und er wußte gar nicht was ihn alles gefehlt hat in seiner Ehe..."

gib ihm alles mit vollen herzen und du wirst mit vollen herzen zurückbekommen.
als abenteuer sieht es mir nicht aus, so wie du das mit dem wahnsinnig und bisher nicht gekannt von ihm beschreibst. never. heisst aber auch, von dauer muss es auch nicht sein....

alles hat seine zeit. sieh ihn erst mal als LAG, wenn es mehr wird, wird man es sehen.
alles hat seine zeit, auch lebenspartner
und wenn eure leben eh nicht wirklich zusammenpassen....sieht es sowieso schlecht aus (mm ist aber auch, das sich für eine fernbeziehung jfm am besten "eignen")

also schau, was geht und mach das, was dein herz sagt.

wenn du das bedüfnis hast, ihm zu geben, tu es.
daraus muss nicht eine beziehung entstehen, manchmal ist es so, das es nur das ist (kurzfristiges geben) und kurzzeitig dauert und man dann wieder auseinander geht.
Was man dabei jedoch gegeben und bekommen hat, ist jenseits von zeit und raum und ist etwas für die ewigkeit.

katha

Hallo
Er ist jetzt mit seiner Frau in den Urlaub geflogen, wir haben uns sehr oft gesehen (Spätschicht-Ausrede) und viel mehr noch geschrieben.

Ich hab ihm gesagt ich fange an mich zu verlieben. Er hat nichts gesagt...mann war ich fertig!
ich bin zwar ein Widder und wirke so hart und überzeugend, aber ich hab auch Gefühle!

Noch in der Nacht hat er mir eine echt tolle Email geschrieben. Er wolle nicht fahren, er will bei mir bleiben und er hat sich auch verliebt.

Warum kann er mir nur alles schreiben, aber nicht sagen????
Sind JfM so?

Ich denke es wird langsam ernst und er meinte auch, alles was er wegen seiner Ehe macht, hat nichts mit mir zutun. Er hat einfach nicht gemerkt, das es schon vorbei war. Ich denke er wird seine Ehe bald beenden....

Aber eine Ehe wollte ich nicht zerstören...echt nicht!
Ich hab ihm auch gesagt wenn er im Urlaub noch alles retten will, dann können wir es auch beenden. Das hat ihn wohl getroffen, er war dannach sehr kühl....

Aber ich wäre ja keine echte Widderin wenn mich das nicht reizen würde. Somit mußte ich alle meine Künste anwenden um ihn wieder für mich zu gewinnen...und es hat geklappt. Ich werde nichts mehr zu seiner Ehe sagen!
Ich vermisse ihn schon so und dabei ist er heute erst gefahren, seufzt.

Mal sehen wie es wird, nach der Woche. Bestimmt muss ich wieder das Zepter in die Hand nehmen und ein Treffen vorschlagen.

Bevor wir uns küssen ist er immer so zurückhaltend, aber dann....ist er noch viel hemmungsloser als ich(freu).

Ich werde diese schönen Gefühle einfach geniessen und sehen wie lange es geht.

Danke Katha für deine Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2013 um 4:00

Hallo
Hi Sunny

also von in Trennung lebenden Männern würde ich einenBogen machen. Was er sagt, kann vieles sein, Fakt ist, die meisten Männer sind so Mitläufer und der kann noch eine Frau in einer anderen Stadt haben oder gar nicht geschieden sein. Also da würde ich mich nicht alleine auf seine Worte verlassen,sondern auf Fakten, Aussagen seiner Freunde, klare Wohnungshinweise, Erreichbarkeit am WE usw.
Sex am 1. Abend sendet bei fast allen Männer falsche Signale, also ob er wirklich Beziehung will, muss du anhand seines Verhaltens selbst herausfinden, Wir kennen sein Verhalten nicht.

Bin auch Widderin und date einen JungfrauMann. Eine Prognose kann man aber nicht abgeben, denn nicht jede Widderfrau bleibt im Laufe des Lebens gleich. Allgemein finde ich es aber sehr positiv, wenn der JungfrauMann mit seiner ruhigen Art zu reagieren mich mal runterholt wenn ich mich mal heftig aufrege. Widder sind meist impulsiv und Jungfrau nimmt den Wind aus den Segeln. Auch die Freundschaftsbasis ist gegeben, Jungfrau allg. ob Mann oder Frau ist ein super Gesprächspartner, der zuhören kann und immer sich Zeit nimmt wenn einem schlecht geht.
Also ergänzend finde ich die Konstellation schon, wenn man die Andersartigkeit der Jungfrau akzeptiert. Ich sehe eher das Problem, dass die Widderin sich langweilen könnte irgendwann, denn trotz Führungsanspruch ihrerseits kann sie keine Sensibelchen, sondern ein bishen Macho und das ist der nicht.
Auch dass er sich oft nach ihr richtet ist anstrengend, denn so muss sie führen, organisieren, sich was überlegen, wer entlastet werden will, sollte sich lieber ein Macher raussuchen.
Also wenn Sicherheit und Zuverlässigkeit und Treue großgeschrieben werden, ist die Jungfrau angebracht. Die großen Schwüre, spontane Kussanfälle oder verrückte Einfälle wird es wohl unter Jungfrauen nicht geben.
Lg, juno

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Mai 2013 um 4:11


ja und mich würde auch interessieren wie du den Sex mit dem jungfraumann findest? ob abwechselnd oder eher sanft?
Moment er hat gesagt er war 3 Jahre single als Beziehungsstand,das heißt aber nicht dass er nix in der Zeit hatte hin und wieder. Das sagten mir auch mehrere Männer in Chatt, aber bei genaueren Nachfragen, war da doch hin und wieder was gelaufen. Und wenn du dir unsicher bist, frag ihn doch, ob er mit dir zusamen sein will und nicht ob ihr schon sowas habt, also so die Frage stellen, dass sein glasklarer Wunsch zum Ausdruck kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Mai 2013 um 19:24

Ähm, nein
Hi Sanny,

ich bin zwar eine Jungfrau-Frau, aber meine letzten Beziehungen waren alles Widder-Männer und es hat auch einen Grund, warum die Beziehungen nicht gehalten haben

Am Anfang ist es der Himmel auf Erden, das feurige Temperament des Widders oder Widderin fasziniert die kühle Jungfrau und die Unnahbarkeit der Jungfrau reizt den Widder.

Aaaaber, der Widder bzw. die Widderin will herrschen und die Jungfrau läßt sich nunmal nicht beherrschen. Daraus resultiert ein Machtkampf, der verdammt viel Energie auf beiden Seiten verschlingt. Theoretisch könnte es funktionieren, denn meiner Meinung nach könnte sich diese Konstellation mit ihren gegensätzlichen Zügen prima ergänzen. Aber dazu ist ein hohes Maß an Toleranz und Kompromißbereitschaft notwendig......hm, und beide Eigenschaften sind nicht gerade die Stärke des Widders.

Jungfrauen hingegen brauchen ne lange Anlaufphase, bis sie jemandem vertrauen und sich öffnen können und dafür müsste der Widder Geduld haben....ääääh, Widder und Geduld

Wenn man der oder dem Jungfrau-Geborene (n) auf den Schlips tritt, bedeckt sie oder er ihr Herz mit einer Eisschicht und versprüht frostige Kälte. Der Widder-Geborene leidet aber unter dieser fiesen Gefühlskälte und so ist es fast zwangsläufig, dass sich früher oder später beide voneinander entfernen.

Hm, das sind meine persönlichen Erfahrungen, drücke dir aber trotzdem die Däumchen, dass es allen Unkenrufen zum Trotz klappt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Mai 2013 um 14:38
In Antwort auf almut_12829328

Ähm, nein
Hi Sanny,

ich bin zwar eine Jungfrau-Frau, aber meine letzten Beziehungen waren alles Widder-Männer und es hat auch einen Grund, warum die Beziehungen nicht gehalten haben

Am Anfang ist es der Himmel auf Erden, das feurige Temperament des Widders oder Widderin fasziniert die kühle Jungfrau und die Unnahbarkeit der Jungfrau reizt den Widder.

Aaaaber, der Widder bzw. die Widderin will herrschen und die Jungfrau läßt sich nunmal nicht beherrschen. Daraus resultiert ein Machtkampf, der verdammt viel Energie auf beiden Seiten verschlingt. Theoretisch könnte es funktionieren, denn meiner Meinung nach könnte sich diese Konstellation mit ihren gegensätzlichen Zügen prima ergänzen. Aber dazu ist ein hohes Maß an Toleranz und Kompromißbereitschaft notwendig......hm, und beide Eigenschaften sind nicht gerade die Stärke des Widders.

Jungfrauen hingegen brauchen ne lange Anlaufphase, bis sie jemandem vertrauen und sich öffnen können und dafür müsste der Widder Geduld haben....ääääh, Widder und Geduld

Wenn man der oder dem Jungfrau-Geborene (n) auf den Schlips tritt, bedeckt sie oder er ihr Herz mit einer Eisschicht und versprüht frostige Kälte. Der Widder-Geborene leidet aber unter dieser fiesen Gefühlskälte und so ist es fast zwangsläufig, dass sich früher oder später beide voneinander entfernen.

Hm, das sind meine persönlichen Erfahrungen, drücke dir aber trotzdem die Däumchen, dass es allen Unkenrufen zum Trotz klappt

Diese erfahrung kann ich nicht teilen
ich bin selber schon seit jahren mit einem widder zusammen, es passt wie arsch auf eimer. Man ergänzt sich und es ist einfach harmonisch. wenn man bei kleinen problemchen gleich auf kalte prinzessin macht, ist es einfach nur kindisch und sowas sollte man schnell abschalten, wenn man eine beziehung lange führen möchte
negative seiten hat jeder, kann man aber mit nem tollen partner in positive umwandeln^^

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest