Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Problem Jungfrau-Frau

Problem Jungfrau-Frau

22. Februar 2007 um 20:53

Kann ich nur zustimmen,da macht man eine Gefühlsmäßige Achterbahn mit.
Am Anfang hatte ich wirklich ganz dicke Problem damit,wusste gar nicht mit umzugehen.Ich dachte ich hätte was falsches gemacht oder gesagt.Hab ich wahrscheinlich auch.Bisher hab ich auch noch nicht wirklich das Feingefühl dafür entwickelt,so zwischen den Zeilen zu lesen.Ist aber auch nicht einfach.

Man arbeitet sich Schritt für Schritt bei ihr vor,ich möchte gerne verstehen,aber ich glaub,das ist kaum möglich.

Man muss wirklich viel Geduld haben und sie auch mal einfach in Ruhe lassen,egal wie liebevoll und einfühlsam sein mag,es hat keinen sinn.
Sehe ich das Richtig ?

Wäre nett wenn mir ein Experte noch ein paar Tipps geben kann.
Möchte mir nicht zu oft den Kopf zerbrechen.

Mehr lesen

22. Februar 2007 um 21:27

Danke vorab
....

bin ein Stier.

War echt schwer am Anfang,bin da kaum mit klar gekommen,haben uns auch oft gestritten, aber nur weil ich überreagiert habe.

Ich will einfach, das es ihr gut geht, sie ist mein Sonnenschein und wenn dieser nicht scheint,bin ich auch unglücklich.

Ich weiss jeder Mensch hat Macken, unabhänging vom Sternzeichen, aber irgendwie treffen viele beschriebene Charaktereigenschaften wirklich zu.

Ja, wie du sagst, ich bin liebevoll,einfühlsam und irgendwie kommt nichts zurück.
Wenn dann viel später, kommt mir manchmal so vor, als ob das Bedenkzeit wäre.

Ich habe Ewigkeiten gebraucht um sie für mich zu gewinnen.
Halbes Jahr hat es gedauert, bestimmt,das war wirklich ein Tortour, aber ich bereue keine Sekunde davon.

Mal ist sie liebevoll, süss und auch anhänglich,was mich aber nicht stört,bin gerne für sie da, aber im nächstem moment,sehr kalt,sehr zurückweisend.Sie lässt sich von Dingen aus der Bahn werfen,die mich niemals stören würden.







Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2007 um 21:45
In Antwort auf deemer_12303100

Danke vorab
....

bin ein Stier.

War echt schwer am Anfang,bin da kaum mit klar gekommen,haben uns auch oft gestritten, aber nur weil ich überreagiert habe.

Ich will einfach, das es ihr gut geht, sie ist mein Sonnenschein und wenn dieser nicht scheint,bin ich auch unglücklich.

Ich weiss jeder Mensch hat Macken, unabhänging vom Sternzeichen, aber irgendwie treffen viele beschriebene Charaktereigenschaften wirklich zu.

Ja, wie du sagst, ich bin liebevoll,einfühlsam und irgendwie kommt nichts zurück.
Wenn dann viel später, kommt mir manchmal so vor, als ob das Bedenkzeit wäre.

Ich habe Ewigkeiten gebraucht um sie für mich zu gewinnen.
Halbes Jahr hat es gedauert, bestimmt,das war wirklich ein Tortour, aber ich bereue keine Sekunde davon.

Mal ist sie liebevoll, süss und auch anhänglich,was mich aber nicht stört,bin gerne für sie da, aber im nächstem moment,sehr kalt,sehr zurückweisend.Sie lässt sich von Dingen aus der Bahn werfen,die mich niemals stören würden.







Huhu...
erstmal, ich kann cheesy nur zustimmen, sie hat das schon ganz treffend formuliert, wie wir so ticken
und dann, du bist ein stier, na wenn das nicht super vorraussetzungen sind?! und weiter, was du so schreibst, klingt sehr schön und auch sensibel. ich denke, viel verkehrt kannst du nicht machen oder gemacht haben. du wirkst sehr liebevoll - und darauf stehen wir jfrauen doch also alles gute weiterhin und falls du noch fragen hast, ich denke wir helfen dir gern weiter! lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2007 um 22:16
In Antwort auf luan_12491306

Huhu...
erstmal, ich kann cheesy nur zustimmen, sie hat das schon ganz treffend formuliert, wie wir so ticken
und dann, du bist ein stier, na wenn das nicht super vorraussetzungen sind?! und weiter, was du so schreibst, klingt sehr schön und auch sensibel. ich denke, viel verkehrt kannst du nicht machen oder gemacht haben. du wirkst sehr liebevoll - und darauf stehen wir jfrauen doch also alles gute weiterhin und falls du noch fragen hast, ich denke wir helfen dir gern weiter! lg

Danke für die Blumen

Hab ehrlich keine Ahnung von den passenden Sternzeichenkonstellationen.

Ja kompliziert seid ihr,aber wer ist das nicht ?

Aber für JF ist es wirklich schwer Gefühle zu zeigen.

Ihr wirkt manchmal so unnahbar, aber im nächsten Moment so verletzlich.








Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2007 um 22:27

Sie
@ twinny1011

Ich nehme ihr das nicht übel.

Ich weiss,dass es für sie schwierig ist, offen zu sagen was sie fühlt.
Das schlimme ist nur, bei positiven Dingen, fällt ihr es schwer.
Bei negativen Dingen,geht es ihr wesentlich leichter von den Lippen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2007 um 23:13

Muss auch schmunzeln

so unrecht hast du nicht, hab ne belebte Vergangenheit hinter mir, ohne arrogant zu klingen,aber da ging einiges ....

Aber wer einmal in meinem Herzen ist, und das ganz dicke, dem versuch ich den Himmel auf Erden zu schenken.
Dem lege ich meine "kleine" Welt zu füssen.

Kann es sein, wenn man euch Komplimente macht und euch schmeichelt, dass es euch wirklich schwer fällt, dem ganzen Glauben zu schenken.

Wie gesagt,sie ist mein Sonnenschein und sie weiss das auch.
Meinst du, das verunsichert sie ?

Ich steh manchmal echt vor einem Eisblock,es ist für mich schwer zu verstehen,denn ich lebe leidenschaftlich und dann schmerzt sowas ungemein.

Sensibel seid ihr, aber manchmal seid ihr so sensibel dass es in Egoismus endet und ihr gar nicht merkt, dass andere auch sensibel sind.

Ich will sie nicht ändern, auf keinen Fall, sonst hätte ich sie nicht genommen.
Ich mach mir nur Gedanken,denn siehe oben

Du hast irgendwie Recht, ich soll nicht verstehen lernen,sondern akzeptieren lernen.

Ich bin in Sachen Jungfrauen-Frau Jungfrau und dieser CharakterTyp ist mir fremd.









Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2007 um 23:30

Du bist nicht die/der einzige

dem sowas schwer fällt,

ich glaub das liegt an den erlebten Beziehungen,die mit Entäuschungen und Schmerz verbunden sind.

Hab selber auch wirklich eine lange Zeit dafür gebraucht ihr zu sagen was ich fühle und nicht nur denke.
Denn vorstellen kann man sich vieles, aber das wirklich Wahre, kommt nur aus dem Herzen.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2007 um 7:10

Oh ja.....

eifersucht, da wird es echt immer ne heikle Sache,da kann es schonmal richtig knallen.
Da brauch ich wirklich ne lange Zeit um mich wieder zu beruhigen,muss mich dann auch immer entschuldigen.

Ja,Fehler eingestehen,ihr versteht das wirklich nicht,wenn ihr einem weh tut.
Und das Sorry geht auch schwer über die Lippen,eher macht ihr einem noch ein schlechtes Gewissen.

Klar wollte ich und ich will sie immer noch und bereue wirklich nichts....

Danke für die Hilfe


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2007 um 13:52

Ich bin ..
auch eine von der Sorte "Typisch Jungfrau" und kann dem absolut zustimmen. Die Sache ist die, dass wir absolut perfekt sein möchten - in erster Linie für uns selber - aber auch für unsere Mitmenschen - ob privat oder beruflich ! Wir arbeiten unser ganzes Leben ganz verbissen daran, keine Fehler zu machen und immer DIE BESTE zu sein ! Unsere Partner haben ein schweres Los gezogen, da wir ständig die Bestätigung brauchen um uns wohlzufühlen. Selber können wir das aber selten zurückgeben - obwohl wir es gerne täten - aber einfach innerlich blockiert sind - Gefühle zu zeigen und sich dem anderen zu offenbaren (Stichwort: Ummauerung)! Wir prüfen und testen neue Bekanntschaften absolut ausgiebig, und hinterfragen jede 2-Deutigkeit. Wir sind Top-Dedektive, da wir den anderen komplett durchleuchten und erst nach positiver Prüfung mehr von unsere GUTEN SEITE (Gefühle) preisgeben. ..und welcher Mann macht das schon mit ?? Mein aktueller Partner ist STeinbock (ideal!!) - er kann damit gut umgehen, obwohl es die JF auch manchmal schafft - den ruhigen STeinbock so richtig zum Austicken bringt mit unsere Kritiksucht, Nörgelei, Nachhaken (wie ist das gemeint ??)...
aber über allem steht,dass wir absolut lustige & liebevolle Frauen sind - wenn man uns die notwendige Aufmerksamkeit (wohl gemerkt UNS ALLEINE) schenkt und sich nicht abschrecken lässt!

Ich denke, du hast absolutes Glück mit deiner Partnerin, da die Jungfrau-Frau wenn sie liebt, das mit Leib und Seele tut und eine treue Weggefährtin und Dein Sonnenschein ist !!

Wünsch Euch beiden alles erdenklich Gute für eure gemeinsame Zukunft !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2007 um 16:31

Hola...

und dann, wenn ihr es bemerkt habt, zieht ihr euch zurück und wartet darauf, dass man auf euch zukommt.

Ihr tut halt immer unnahbar, Kritik prallt ab an euch, dass treibt einen dann in den Wahnsinn und man bekommt ein schlechtes Gewissen.

THX für den Buchtipp, hört sich recht interresant an.
Kannst vielleicht etwas mehr darüber erzählen ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2007 um 16:48
In Antwort auf idelle_12110249

Ich bin ..
auch eine von der Sorte "Typisch Jungfrau" und kann dem absolut zustimmen. Die Sache ist die, dass wir absolut perfekt sein möchten - in erster Linie für uns selber - aber auch für unsere Mitmenschen - ob privat oder beruflich ! Wir arbeiten unser ganzes Leben ganz verbissen daran, keine Fehler zu machen und immer DIE BESTE zu sein ! Unsere Partner haben ein schweres Los gezogen, da wir ständig die Bestätigung brauchen um uns wohlzufühlen. Selber können wir das aber selten zurückgeben - obwohl wir es gerne täten - aber einfach innerlich blockiert sind - Gefühle zu zeigen und sich dem anderen zu offenbaren (Stichwort: Ummauerung)! Wir prüfen und testen neue Bekanntschaften absolut ausgiebig, und hinterfragen jede 2-Deutigkeit. Wir sind Top-Dedektive, da wir den anderen komplett durchleuchten und erst nach positiver Prüfung mehr von unsere GUTEN SEITE (Gefühle) preisgeben. ..und welcher Mann macht das schon mit ?? Mein aktueller Partner ist STeinbock (ideal!!) - er kann damit gut umgehen, obwohl es die JF auch manchmal schafft - den ruhigen STeinbock so richtig zum Austicken bringt mit unsere Kritiksucht, Nörgelei, Nachhaken (wie ist das gemeint ??)...
aber über allem steht,dass wir absolut lustige & liebevolle Frauen sind - wenn man uns die notwendige Aufmerksamkeit (wohl gemerkt UNS ALLEINE) schenkt und sich nicht abschrecken lässt!

Ich denke, du hast absolutes Glück mit deiner Partnerin, da die Jungfrau-Frau wenn sie liebt, das mit Leib und Seele tut und eine treue Weggefährtin und Dein Sonnenschein ist !!

Wünsch Euch beiden alles erdenklich Gute für eure gemeinsame Zukunft !!

Schweres Los

kann man nur zustimmen.

Dieses leidige Thema mit Gefühlen zeigen, es ist unheimlich schwer damit umgehen zu können.
Man muss wirklich lernen mit umzugehen.
Ihr merkt gar nicht wie anstrengend das ist.
Es lohnt sich aber !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2007 um 17:34

Das buch hier cheesy?
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3816916457/d-rberndseyde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2007 um 17:42

Hallo twinny
du schreibst: "Ich kann nur von mir persönlich sagen, dass ich dann einfach Angst habe ihm zuviel Sicherheit zu geben (so nach dem Motto die hab ich sicher) und so denkt man es doch lieber, aber wie gesagt das ist bei MIR so."

könnte mir vorstellen daß es bei der jungfrau auch so ist. Die kühlheit, die kontrolle etc. müsste dann ja aufgegeben werden.
wenn man es an gesten und taten merkt, muss man nicht unbedingt die kühlheit etc. aufgeben.
nicht einfach das alles.....
könnte mir vorstellen das es so sein könnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2007 um 17:44
In Antwort auf deemer_12303100

Du bist nicht die/der einzige

dem sowas schwer fällt,

ich glaub das liegt an den erlebten Beziehungen,die mit Entäuschungen und Schmerz verbunden sind.

Hab selber auch wirklich eine lange Zeit dafür gebraucht ihr zu sagen was ich fühle und nicht nur denke.
Denn vorstellen kann man sich vieles, aber das wirklich Wahre, kommt nur aus dem Herzen.


.......
aber das wirklich Wahre, kommt nur aus dem Herzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2007 um 19:37
In Antwort auf deemer_12303100

Schweres Los

kann man nur zustimmen.

Dieses leidige Thema mit Gefühlen zeigen, es ist unheimlich schwer damit umgehen zu können.
Man muss wirklich lernen mit umzugehen.
Ihr merkt gar nicht wie anstrengend das ist.
Es lohnt sich aber !!!

Doch doch..
ich glaub das gerne (na gern nicht, aber ich weiß es eben) das wir mega anstrengend sind. ich hab mir dadurch schon viel kaputt gemacht im leben an beziehungen bzw schon bevor es überhaupt dazu kam eben durch die vermeintliche gefühlskälte und dieses ständige unnahbar sein usw.... eben die negativen seiten an uns; was ja eigentlich nur so aussieht denn in wirklichkeit ist es ja nicht so. wir zermatern uns das hirn und sind voller gefühl für denjenigen und wollen ihm das ja auch sagen und zeigen, aber es geht nicht... komisch, doch wir sind komisch irgendwie. stehen uns manchmal (oft genug) selbst im wege...

also ich kann nur nochmal sagen, cheesy hat sowas von recht mit ihrer beschreibung! nur das thema sorry, hm, das zu sagen hatte ich eigentlich nie probleme. da mir immer bewußt war (gut, manchmal vlt zu spät, aber immerhin) wenn irgendwas von meiner seite verkehrt gelaufen is (oder was auch immer, siehe die ganzen einträge hier über uns) hab ich dann doch gewußt, ich muß was machen/ändern, ansonsten wars das.

ich glaub bin ein bissle am thema vorbei grad... ich arbeite wohl grad einiges (versäumtes) auf...

dir wünsch ich weiterhin alles gute mit deinem JF-sonnenschein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2007 um 23:53

Buch
bin 26 und sie ist 22.

Hab im Internet gestöbert, und bin dann per Zufall auf diese Seite gelangt und als ich mir die Threads durchgelesen hab, ist mir einfach aufgefallen, dass diese Sache wirklich ein JFF -Eigenschaft/Problem ist.
Und da wollte ich mal nachfragen,aber ist schon beruhigend zu wissen,dass das wohl in der Natur der JFF liegt.
Ist halt für jemanden der intesiv lebt und empfindet und geniessen will,manchmal nicht so einfach.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2007 um 11:13
In Antwort auf deemer_12303100

Buch
bin 26 und sie ist 22.

Hab im Internet gestöbert, und bin dann per Zufall auf diese Seite gelangt und als ich mir die Threads durchgelesen hab, ist mir einfach aufgefallen, dass diese Sache wirklich ein JFF -Eigenschaft/Problem ist.
Und da wollte ich mal nachfragen,aber ist schon beruhigend zu wissen,dass das wohl in der Natur der JFF liegt.
Ist halt für jemanden der intesiv lebt und empfindet und geniessen will,manchmal nicht so einfach.


Bin auch...
jff und alles, was du da scheibst über jff, kann ich mir selber auf die fahne schreiben. weisst du, und wenn ich mich dann tatsächlich zu einer gefühlsmäßig orientierten äußerung hinreißen lasse, dann hab ich so eine riesenangst, in meinem stolz verletzt zu werden, dass ichs dann auch lieber lasse. im übrigen glaube ich auch, dass eine jf nicht wirklich eifersüchtig - was ist der unterschied zwischen verletzten stolz und eifersucht? -ist, sondern einfach nur - bei entsprechenden handlungen/äußerungen des partners - in ihrem stolz verletzt. weil, eine jf wird niemals dem partner seine persönliche freiheit verwehren, aber sie selber versucht, alles zu perfektionieren, auch in der liebe/beziehung und wenn sie liebt, dann mit ihrem ganzen "ich" und das halt erwartet sie genauso von ihrem partner...,aufgrund dieser perfektionierung, nochwas, ich selber habe bis heute ausschließlich wassermänner - männer kennen - und lieben gelernt (2!, mehr waren es bis dato halt nicht in meinem langen leben), brauch warscheinlich auch keine experimente machen, werd wohl immer diese sorte erwischen..., glaub mir, diese konstelation wm/jf ist sowas von anstrengend..., aber wird nie langweilig. und da muss ich auch durch...
liebe grüße alex - du schaffst das schon!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2007 um 9:31

Naja...
mit dem Alter kann das natürlich zusammen hängen, wobei man doch schon soweit sein müsste,etwas mehr von seinen Gefühlen preis geben zu können.
Ich muss immer fragen, ob alles in Ordnung ist,freiwillig gibt sie nicht zu,dass ihr was nicht passt.

Die Eifersucht liegt in der Natur des Stieres,glaub ich.
Aber die JFF kann auch ziemlich eifersüchtig sein.
Ihr könnt auch sehr besitzergreifend sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2007 um 16:05
In Antwort auf flavie_12350283

Bin auch...
jff und alles, was du da scheibst über jff, kann ich mir selber auf die fahne schreiben. weisst du, und wenn ich mich dann tatsächlich zu einer gefühlsmäßig orientierten äußerung hinreißen lasse, dann hab ich so eine riesenangst, in meinem stolz verletzt zu werden, dass ichs dann auch lieber lasse. im übrigen glaube ich auch, dass eine jf nicht wirklich eifersüchtig - was ist der unterschied zwischen verletzten stolz und eifersucht? -ist, sondern einfach nur - bei entsprechenden handlungen/äußerungen des partners - in ihrem stolz verletzt. weil, eine jf wird niemals dem partner seine persönliche freiheit verwehren, aber sie selber versucht, alles zu perfektionieren, auch in der liebe/beziehung und wenn sie liebt, dann mit ihrem ganzen "ich" und das halt erwartet sie genauso von ihrem partner...,aufgrund dieser perfektionierung, nochwas, ich selber habe bis heute ausschließlich wassermänner - männer kennen - und lieben gelernt (2!, mehr waren es bis dato halt nicht in meinem langen leben), brauch warscheinlich auch keine experimente machen, werd wohl immer diese sorte erwischen..., glaub mir, diese konstelation wm/jf ist sowas von anstrengend..., aber wird nie langweilig. und da muss ich auch durch...
liebe grüße alex - du schaffst das schon!!

Du schreibst etwas von
verletztem Stolz. Dann kommt von der JF postwendend die "Retourkutsche", die Re-Aktion? Sofort wird mit irgendeiner Re-Aktion gezeigt, dass ihr was nicht passt(e), ja?

viele Grüsse, Kathrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2007 um 18:50
In Antwort auf zlata_12343100

Du schreibst etwas von
verletztem Stolz. Dann kommt von der JF postwendend die "Retourkutsche", die Re-Aktion? Sofort wird mit irgendeiner Re-Aktion gezeigt, dass ihr was nicht passt(e), ja?

viele Grüsse, Kathrina

Leider...
...ja. denk auch, dass der andere das nur schwer nachvollziehen kann. andererseits fällt es halt auch schwer, sich in die lage des anderen zu versetzen. so, wenn ich selber angerufen werden will und das nicht passiert, dann müssten himmel und hölle einstürzen, damit ich mich ans telefon bewege und anrufe, weil ich nicht weiss, ob ich gerade gewünscht bin , störe, etc. ,der andere sagen könnte, "du, jetzt nicht.." schon das würde reichen, um eine gefühlsmäßige katastrophe herbeizuführen. sag nichts, ich weiss , das ist blöd, ist aber leider so...
liebe grüße alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen