Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Problm mit Steinbockmann!

Problm mit Steinbockmann!

24. Februar 2010 um 13:36

ich versuche es kurz zu machen......

ich bin übrigens ein typische löwin
wir kennen uns seit einer hochzeit,ich war zu der zeit noch vergeben.
hatten ab da an kontakt,rein freundschaftlich,irgendwann wurde dann ein bißchen mehr herum gealbert ,mit schatz ,hase usw.
ich bin seit 3 monaten von meinem partner getrennt.
vor 2 monaten hat er gesagt das er mehr für ich empfindet,was ja schon allerhand für einen steinbock ist....
er möchte nicht verletzt werden,ihn hat es erwischt und er möchte nur eins,einen kuss sonst würde er das bereuen.
haben uns dann getroffen,er war sowas von schüchtern,gab dann einen kleinen kuss und seit dem nur über handy kontakt.
er weiß das er mir sehr wichtig ist,das hab ich ihm gesagt,es ist richtig vertraut zwischen uns.
mich macht das irre,das sich das so langsam hinzieht,wir kriegen es nicht auf die reihe uns zu treffen.
habe ihn darauf angesprochen und er sagt ich sollte nicht soviel druck machen (es sind 5 wochen her seit dem einen treffen...) ich glaube das er ziemlich schiss bekommen hat und sich unsiche ist,jetzt wo er weiß das ich auch etwas für ihn empfinde....er hat die ganze zeitversucht zu erfahren was ich für gefühle habe und jetzt zieht er sich zurück.
er meint was festes wäre nix für ihn,einen tag später wieder naja wer weiß was sich entwickelt usw.

kann mir jemand einen tip geben,bitte?! bin echt verzweifelt

Mehr lesen

24. Februar 2010 um 18:43


hallo!
hat bei mir genauso angefangen! ich bin übrigends schütze zwar nicht eine typische aber habe gewisse züge!
bei mir hat es damals auch so angefangen. er wollte immer wissen was ich empfinde und anfangs bin icha uch nicht mit der sprache rausgerückt weil ich wusste er wurde verletzt und wird das auf mich übertragen. tja immer wieder kam er zu mir u. meinte "ich spüre du willst mir was sagen" ich verneinte immer aber im prinzip hatte er recht, dass ich ihm eigentlich sagen wollte, dass ich schon lange veriebt in ihn bin.
irgendwann wurde mir die hin und herspielerei zu blöd und ich habe mich zurückgezogen...hatte nicht IMMER Zeit wenn er es wollte, und fuhr sogar mit freunden alleine in Urlaub weil er sich nie entschließen konnte., Plötzlich kam das Böckchen angekrochen und erzählte (ohne es mir vorher zu sagen) wenn wir jemanden bekannten von ihm trafen, dass wir zusammen sind. tja böcke sind nicht leicht zu verstehen aber ich denke sie wollen richtig kämpfen und wenn sie merken, dass der andere das interesse nicht mehr so zeigt beginnt für sie erst das spiel.
ich weiß ist schwierig aber zahlt sich aus.!!!!!
wenn du willst kannst du mir ein PN schreiben, dann können wir uns weiter austauschen.
lg und viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2010 um 19:43

Hi
tut mir leid falls ich zu Direkt bin... aber aus meiner sicht hat sich das erledigt für ihn... er wird schauen obs noch was besseres gibt... sonst würde er längst zu greifen...
geht mir grade ähnlich... zieh Dich zurück und mach Dir keine Hoffnung.... eventuell hast ja doch noch Glück.... ich wünsch es Dir..

ein leichter Sieg wird nie so sehr geschätzt wie ein erkämpfter...

tut mir echt leid... ich hab auch paar angebote... aber das schwierigste was ni so einfach hist hinzubekommen.. reizt mich, sehr... und glaube mir...innerlich bin ich daran schon oft zerbrochen.... ist das Liebe??!! oder bin ich nur doof...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2010 um 11:38


mittlerweile haben wir uns wieder gesehen,ich hatte ihm davor gesagt das ich keine initiative mehr ergriefen werde was küssen angeht usw, er hat dann tatsächlich alles getan um einen kuss zu ergattern,noch dazu hat er mir sehr private dinge erzählt und gesagt das er selber nicht weiß warum er manche sachen gesagt hat und das er das nicht wieder gut machen kann,also komplette wendung!
Das sind echt komische menschen diese böckchen.....naja ich wollt euch nr sagen,grade dann wenn man ans aufgeben denkt wendet sich das blatt.
habe hier ja schon mehrmals gelesen das man nicht aufgeben darf,aber sowas hab ich echt noch nie erlebt,ich musste bisher immer nur zugreifen,aber das ist bestimmt das was sie ausmacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2010 um 14:28
In Antwort auf jillie_12290453


mittlerweile haben wir uns wieder gesehen,ich hatte ihm davor gesagt das ich keine initiative mehr ergriefen werde was küssen angeht usw, er hat dann tatsächlich alles getan um einen kuss zu ergattern,noch dazu hat er mir sehr private dinge erzählt und gesagt das er selber nicht weiß warum er manche sachen gesagt hat und das er das nicht wieder gut machen kann,also komplette wendung!
Das sind echt komische menschen diese böckchen.....naja ich wollt euch nr sagen,grade dann wenn man ans aufgeben denkt wendet sich das blatt.
habe hier ja schon mehrmals gelesen das man nicht aufgeben darf,aber sowas hab ich echt noch nie erlebt,ich musste bisher immer nur zugreifen,aber das ist bestimmt das was sie ausmacht

Was meinst du mit
"ich musste bisher immer nur zugreifen,aber das ist bestimmt das was sie ausmacht"?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2010 um 22:57
In Antwort auf lavin_12174485


hallo!
hat bei mir genauso angefangen! ich bin übrigends schütze zwar nicht eine typische aber habe gewisse züge!
bei mir hat es damals auch so angefangen. er wollte immer wissen was ich empfinde und anfangs bin icha uch nicht mit der sprache rausgerückt weil ich wusste er wurde verletzt und wird das auf mich übertragen. tja immer wieder kam er zu mir u. meinte "ich spüre du willst mir was sagen" ich verneinte immer aber im prinzip hatte er recht, dass ich ihm eigentlich sagen wollte, dass ich schon lange veriebt in ihn bin.
irgendwann wurde mir die hin und herspielerei zu blöd und ich habe mich zurückgezogen...hatte nicht IMMER Zeit wenn er es wollte, und fuhr sogar mit freunden alleine in Urlaub weil er sich nie entschließen konnte., Plötzlich kam das Böckchen angekrochen und erzählte (ohne es mir vorher zu sagen) wenn wir jemanden bekannten von ihm trafen, dass wir zusammen sind. tja böcke sind nicht leicht zu verstehen aber ich denke sie wollen richtig kämpfen und wenn sie merken, dass der andere das interesse nicht mehr so zeigt beginnt für sie erst das spiel.
ich weiß ist schwierig aber zahlt sich aus.!!!!!
wenn du willst kannst du mir ein PN schreiben, dann können wir uns weiter austauschen.
lg und viel glück

Geduld...
Habt doch ein bisschen Geduld mit Euren Steinböcken!
Sie sind es wert.
Ich denke nicht, dass sie spielen.
Sie sind nur seeeeeehhhhr vorsichtig, zum Glück.

Mein Steinbockmann lässt mich jetzt erst - nach eineinhalb Jahren - hinter seine Schutzmauer.
Und ich bin sehr froh darüber, dass er die hat.
Nicht auszudenken, wenn jeder gleich mitbekäme,
wie verletzlich und unglaublich süß er "von innen" ist!

Das Warten lohnt sich auf jeden Fall,
man bekommt so viel zurück....und dann kann man wenigstens
sicher sein, dass es ehrlich gemeint ist.

Auf Schnellschüsse kann ich jedenfalls gut verzichten.

Aber wir Jungfrauen sind halt auch extrem geduldig -
und haben eine relativ hohe Schmerztoleranzgrenze!

Ich kann nur sagen: Mein Steinbock ist der Mann meines
Lebens - und ich hätte auch noch länger um ihn gekämpft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen