Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Psycho-Gelaber, wenn die "Heiler" nicht weiterwissen in Deutschland?

Psycho-Gelaber, wenn die "Heiler" nicht weiterwissen in Deutschland?

14. Februar 2008 um 19:26

Ich habe die Erfahrung gemácht, daß wenn Heiler in D nicht mehr weiterwissen, wie sie einem helfen sollen in diese unsägliche "Psycho-Laber-Schiene" verfallen.
So nach dem Motto: Dein Selbstwert stimmt nicht, Du mußt stärker werden, blah, blah!
Wem ist das auch schon passiert?
Dann kann man doch gleich zum Psychologen gehen, wer braucht dann noch Schamanen und co.?

L.G. lamia

Mehr lesen

14. Februar 2008 um 19:28

P.S.
Ich habe selber schamanische Ausbildungen gemacht und diverse andere Ausbildungen und meine Kunden sind alle zufrieden, aber wenn ich mich mal selber in Behandlung begebe, dann kommt die "Küchenpsychologie" frontal auf mich zu!
So würde ich meine Klienten niemals abfertigen! Schlimm ist das!

L.G. lamia

Gefällt mir

14. Februar 2008 um 19:45
In Antwort auf lamia912

P.S.
Ich habe selber schamanische Ausbildungen gemacht und diverse andere Ausbildungen und meine Kunden sind alle zufrieden, aber wenn ich mich mal selber in Behandlung begebe, dann kommt die "Küchenpsychologie" frontal auf mich zu!
So würde ich meine Klienten niemals abfertigen! Schlimm ist das!

L.G. lamia

Anmerkung:
Ich werde zwar schwarzmagisch angegriffen, aber dies ist ein Programm, welches sich nur gegen mich richtet und auf keinen meiner Kunden überspringt. Daher gebe ich keine negative Energie weiter! Das habe ich mehrmals überprüft.
Ich habe die Hoffnung, daß es sich bald von selber auflöst, ich bin vermutlich mit der schwarzmagischen Person karmisch verbunden, habe aber selbst noch nie schwarzmagisch gearbeitet.
Ich habe aber Phasen, in denen es mir sehr schlecht geht (negative Elementale am Herzchakra, Brennen auf der Haut), daß ich mich selbst in Behandlung begeben muß.
Ich bin so enttäuscht von diesen ganzen Heilern und Schamanen in D, die alle noch nie einen Bruchteil von dem durchgemacht haben, was ich durchgemacht habe.

L.G. lamia

Gefällt mir

14. Februar 2008 um 21:03

Die Frage...
...kann ich Dir ohne Weiteres zurückgeben, was hast Du zu bieten, außer Geschwafel?

Gefällt mir

15. Februar 2008 um 14:20
In Antwort auf lamia912

Anmerkung:
Ich werde zwar schwarzmagisch angegriffen, aber dies ist ein Programm, welches sich nur gegen mich richtet und auf keinen meiner Kunden überspringt. Daher gebe ich keine negative Energie weiter! Das habe ich mehrmals überprüft.
Ich habe die Hoffnung, daß es sich bald von selber auflöst, ich bin vermutlich mit der schwarzmagischen Person karmisch verbunden, habe aber selbst noch nie schwarzmagisch gearbeitet.
Ich habe aber Phasen, in denen es mir sehr schlecht geht (negative Elementale am Herzchakra, Brennen auf der Haut), daß ich mich selbst in Behandlung begeben muß.
Ich bin so enttäuscht von diesen ganzen Heilern und Schamanen in D, die alle noch nie einen Bruchteil von dem durchgemacht haben, was ich durchgemacht habe.

L.G. lamia

Eine frage
wenn du, wie du schreibst: <<Ich habe selber schamanische Ausbildungen gemacht>>, wie kommt es dass du dich von negativen energien und/der schwarzmagischen angriffe nicht schützen kannst? das verstehe ich nicht.

Gefällt mir

15. Februar 2008 um 14:29
In Antwort auf mariamaddalena3

Eine frage
wenn du, wie du schreibst: <<Ich habe selber schamanische Ausbildungen gemacht>>, wie kommt es dass du dich von negativen energien und/der schwarzmagischen angriffe nicht schützen kannst? das verstehe ich nicht.

Hallo mariamaddalena3
Durch die schamanischen Ausbildungen habe ich überhaupt erst erfahren, was da eigentlich mit mir passiert.
Das ist schon viel. Man kann durch die schamanische Arbeit, die negativen Energien für einige Zeit entfernen, aber man hat keine Garantien, daß sie nie wiederkommen.
Man kann sich leider nicht gegen alles schützen, denn im Schamanismus, der hier gelehrt wird, befaßt man sich nicht mit Magie.
Übrigens konnte mir ja noch nicht mal ein Voodoo-Priester wirklich helfen. Zudem werde ich ja aus Asien mit Magie angegriffen und damit kennt sich gar keiner aus, da nicht bekannt ist, welche Rituale, Gegenstände verwendet werden

L.G. lamia

Gefällt mir

15. Februar 2008 um 15:04
In Antwort auf lamia912

Hallo mariamaddalena3
Durch die schamanischen Ausbildungen habe ich überhaupt erst erfahren, was da eigentlich mit mir passiert.
Das ist schon viel. Man kann durch die schamanische Arbeit, die negativen Energien für einige Zeit entfernen, aber man hat keine Garantien, daß sie nie wiederkommen.
Man kann sich leider nicht gegen alles schützen, denn im Schamanismus, der hier gelehrt wird, befaßt man sich nicht mit Magie.
Übrigens konnte mir ja noch nicht mal ein Voodoo-Priester wirklich helfen. Zudem werde ich ja aus Asien mit Magie angegriffen und damit kennt sich gar keiner aus, da nicht bekannt ist, welche Rituale, Gegenstände verwendet werden

L.G. lamia

Danke
für die antwort!
trotzdem verstehe ich nicht. negative energien können an dich daran kommen nur wenn du es zulässt; vor allem wenn das wichtigste bei energie arbeit gerade selbstschutz ist.. ich weiss auch ncith wofür man ein voodoo priester braucht; ich wusste auch nicht dass um negativen energien zu entfernen man wissen muss was für rituale und gegenstände benutzt werden; sorry ich habe nichts gegen dich aber mit deine antwort sagst du mir nur dass du ziemlich inkompetent in dein bereich bist.
unter diese umstände wurde ich unterlassen anderen leuten energetisch zu behandeln; ich glaube kaum dass die negative energie von dir nicht übertragen wird
na ja danke für die antwort aber das hört sich an so wie ein fake

Gefällt mir

15. Februar 2008 um 15:22
In Antwort auf mariamaddalena3

Danke
für die antwort!
trotzdem verstehe ich nicht. negative energien können an dich daran kommen nur wenn du es zulässt; vor allem wenn das wichtigste bei energie arbeit gerade selbstschutz ist.. ich weiss auch ncith wofür man ein voodoo priester braucht; ich wusste auch nicht dass um negativen energien zu entfernen man wissen muss was für rituale und gegenstände benutzt werden; sorry ich habe nichts gegen dich aber mit deine antwort sagst du mir nur dass du ziemlich inkompetent in dein bereich bist.
unter diese umstände wurde ich unterlassen anderen leuten energetisch zu behandeln; ich glaube kaum dass die negative energie von dir nicht übertragen wird
na ja danke für die antwort aber das hört sich an so wie ein fake

@mariamaddalena3
Ich glaube, es noch viele Dinge, von denen Du nichts weißt und die Du auch nicht in deutschen Esobüchlein finden wirst.
Weitere Kommentare spar ich mir lieber.

lamia

Gefällt mir

15. Februar 2008 um 15:26
In Antwort auf lamia912

@mariamaddalena3
Ich glaube, es noch viele Dinge, von denen Du nichts weißt und die Du auch nicht in deutschen Esobüchlein finden wirst.
Weitere Kommentare spar ich mir lieber.

lamia

Es mag
gut sein aber an deine stelle würde ich mich eher an die eigenen defiziten arbeiten, da du eindeutig welche hast.

allerdings finde ich deine aussagen sehr arrogant da du gar keine ahnung hast über meine person.

jetzt muss ich mich fragen was du gegen Deutschland hast: erst redest du über Deutsche Heiler und jetzt über deutsche Esobüchlein.

Gefällt mir

15. Februar 2008 um 15:37
In Antwort auf mariamaddalena3

Es mag
gut sein aber an deine stelle würde ich mich eher an die eigenen defiziten arbeiten, da du eindeutig welche hast.

allerdings finde ich deine aussagen sehr arrogant da du gar keine ahnung hast über meine person.

jetzt muss ich mich fragen was du gegen Deutschland hast: erst redest du über Deutsche Heiler und jetzt über deutsche Esobüchlein.

Defizite, wer hat die nicht)
Ich kenne keinen und das ist auch gut so, sonst wärs ja langweilig!
Ich kritisiere an der deutschen Heilerszene und -Literatur, daß letzendlich alles über die Psycho-Schiene abgewickelt wird, besonders, wenn den Betreffenden die Argumente ausgehen und ich finde das gefährlich.
Wenn man sich schon für Psychologie interessiert, benötigt es schon ein Studium und mehr um die Kenntnisse auch fachgerecht bei anderen anwenden zu können.

lamia

Gefällt mir

15. Februar 2008 um 15:38
In Antwort auf lamia912

Defizite, wer hat die nicht)
Ich kenne keinen und das ist auch gut so, sonst wärs ja langweilig!
Ich kritisiere an der deutschen Heilerszene und -Literatur, daß letzendlich alles über die Psycho-Schiene abgewickelt wird, besonders, wenn den Betreffenden die Argumente ausgehen und ich finde das gefährlich.
Wenn man sich schon für Psychologie interessiert, benötigt es schon ein Studium und mehr um die Kenntnisse auch fachgerecht bei anderen anwenden zu können.

lamia

Jetzt
hast du mich überzeugt: das ist ein fake - werbungszwecke
ade

Gefällt mir

15. Februar 2008 um 15:40
In Antwort auf mariamaddalena3

Jetzt
hast du mich überzeugt: das ist ein fake - werbungszwecke
ade

Und
spare dich weiter texten du bist schon in the black list the best list

an alle anderen ein tipp: ein gute und seriöse heiler ist nur in dachverband zu finden

Gefällt mir

15. Februar 2008 um 15:45
In Antwort auf mariamaddalena3

Und
spare dich weiter texten du bist schon in the black list the best list

an alle anderen ein tipp: ein gute und seriöse heiler ist nur in dachverband zu finden

Black list!
Nein, wie schrecklich! Ist das etwa die Liste der schwarzen Schäfchen?
Ich wurde ausgesondert, wie beschämend, werde ich je verwinden??????
Die Mühe hättest Du Dir sparen können, denn ich arbeite nicht gewerblich und auch nicht ungewerblich mit meinen Ausbildungen, sondern habe diese in erster Linie für mich gemacht.
Da war aber jemand zu schnell....

lamia

Gefällt mir

16. Februar 2008 um 14:57

Hallo kobold,
Ich habe nie behauptet, ein guter Heiler zu sein, denn ich bin ja noch in Ausbildung und gut Ding will Weile haben. Ich habe mich hier ausschließlich über diese Psycho-Argumentationsweise in D geärgert und die mag ich nun mal nicht, denn auch dafür braucht es Fachkompetenz!
Es gibt Unterschiede auch bei Fremdenergien/Besetzungen/Astralparasiten und co.
Besetzungen und Astralparasiten lassen sich wesentlich effektiver entfernen als installierte Programme, die auch häufig auf frühere Leben und karmische Verstrickungen zurückzuführen sind. Nicht umsonst gibt es auch Gruppen- Familienflüche, von denen mehrere Personen betroffen sind und die sehr schwer zu beseitigen sind, da sich meist nicht alle behandeln lassen wollen, weil nicht alle ein Bewußtsein dafür haben.
So etwas kann Jahre dauern, gerade bei Programmen, die schon lange aktiv sind.
Das Bewußtsein hierfür ist meiner Meinung nach der erste Schritt zur Heilung. Dadurch sieht man seine Verhaltensweisen und Muster in einem anderen Licht und kann sich davon besser distanzieren.

L.G. lamia

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen