Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ratlos...

Ratlos...

29. November 2011 um 20:12

Habe vor 11 Tagen einen Widder-Mann bei einem Eishockeyspiel getroffen. Am Dienstag waren wir bei der auch wieder beide beim Eishockey. Hatte ihm vorher über Facebook geschrieben und eine Freundschaftsanfrage geschickt - ohne Hintergedanken und ohne zu flirten. Um 03.23 Uhr hat er mir zurückgeschrieben, dass er meine Nachricht jetzt erst gelesen hat und wenn er gewußt hätte, wo ich bin, nach mir geguckt hätte. Freundschaftsanfrage wurde sofort bestätigt.

Hab ihm dann zurück geschrieben: "Wie jetzt, Du hast nicht Ausschau nach mir gehalten?!? Da bin ich aber jetzt geknickt... Dann aber beim nächsten Mal. Beim Spiel am Ende Dezember bin ich aber mit meiner Mama da."

Einen Tag später (!) kommt zurück: "Sorry, dass ich mich jetzt erst melde. Ich bin zur Zeit auf Wohnungssuche und hab nicht immer Internet. In meiner jetzigen Wohnung ist schon alles abgemeldet. Natürlich habe ich nach Dir Ausschau gehalten , aber bei 12.000 Zuschauern war das nicht leicht, mußte ja auch hin und wieder mal das Spiel ansehen. Nächstes Mal auf jeden Fall. Dann gehen wir was trinken und Du kannst mir die Schwiegermama vorstellen. ))"

Hab ich geantwortet: "Mach Dir mal keinen Kopf. Du bist ja mutig, alles abzumelden und noch keine neue Bleibe gefunden zu haben. Tja, wenn Du kein Internet hast, gibt es auch andere Kommunikationsmittel, hab ich gehört... Jetzt bitte ich Dich aber... NUR 12.000 Zuschauer. Wie kann ich denn da übersehen werden ) Zum Thema Schwiegermama: Sag mal, flirtest Du etwa mit mir?!? ))"

Abgesehen davon, dass ich bei dem "sorry, dass ich mich jetzt erst melde" dachte: "Erst nen Tag her und schon eine Entschuldigung? Hä?!?!", war ich über den Spruch mit der Schwiegermama äußerst irritiert und dachte: "Wow, der geht aber ran!" Danach hatte ich (natürlich) Schmetterlinge im Bauch, zumal er mit Ende 30 auch schon aus dem Alter des "nur-spielen-wollen" raus sein sollte.

Wie auch immer. Seit Donnerstag kommt nix mehr. Habe mich auch nicht gemeldet, weil ich denke, der hat mit seiner Wohnungssuche schon genug Streß. Außerdem habe ich ihm ja gesagt, er soll sich keine Gedanken machen.

Habe hier schon im Forum gelesen, dass Widder sehr geraderaus sind, ehrlich und einen bisweilen überrumpeln können. Ich möchte nur vermeiden, mir falsche Hoffnungen zu machen bzw. veräppelt zu werden. Denn wenn keine Beziehung zustande käme, wäre er - glaube ich - ein richtig guter Kumpel oder Freund.

Kann mir eine(r) von Euch nen Tipp geben, bitte?

Mehr lesen

30. November 2011 um 23:48

Die Frage ist, was du willst.
Jemanden interessant finden, mal so für ne gewisse Zeit, ist was anderes, als sich zu binden. Seine Signale werden jedenfalls nicht versteckt sein, wenn er was will. Und soll es dauern, dann läßt er nicht nach.

Mit dem Wort Schwiegermama hat er dich natürlich verblüfft, aber das ist ja gerade das Aufregende beim Widder. Du hast ihn dann ja gestellt, einen Vorwurf gemacht: flirtest du etwa mit mir? Wenn du das nämlich sagst (und es ist ja offensichtlich hoch 13, daß er mit dir geflirtet hat), dann spielst du das Spiel von ihm nicht mit, sondern bremst. Daraus leitet er ab, hier kann ich nichts abräumen. Widder merken im allgemeinen nicht, daß es für die Frauen nicht so einfach ist, ihnen mal so schnell zu folgen. Deswegen blitzen Widdermänner auch ganz gerne bei Widderfrauen ab, weil die das Spiel ganz gut selber kennen (man bin ich heute mal wieder böse).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2011 um 9:35
In Antwort auf haggai_12463972

Die Frage ist, was du willst.
Jemanden interessant finden, mal so für ne gewisse Zeit, ist was anderes, als sich zu binden. Seine Signale werden jedenfalls nicht versteckt sein, wenn er was will. Und soll es dauern, dann läßt er nicht nach.

Mit dem Wort Schwiegermama hat er dich natürlich verblüfft, aber das ist ja gerade das Aufregende beim Widder. Du hast ihn dann ja gestellt, einen Vorwurf gemacht: flirtest du etwa mit mir? Wenn du das nämlich sagst (und es ist ja offensichtlich hoch 13, daß er mit dir geflirtet hat), dann spielst du das Spiel von ihm nicht mit, sondern bremst. Daraus leitet er ab, hier kann ich nichts abräumen. Widder merken im allgemeinen nicht, daß es für die Frauen nicht so einfach ist, ihnen mal so schnell zu folgen. Deswegen blitzen Widdermänner auch ganz gerne bei Widderfrauen ab, weil die das Spiel ganz gut selber kennen (man bin ich heute mal wieder böse).

Ihn um den kleinen Finger wickeln...
... das will ich! Hallo Kammreiter, erstmal danke für Deine Antwort. Das ist das große Problem, wenn man nur schreibt und nicht die Mimik seines Gegenübers sieht. Hinter dem "Flirtest Du etwa mit mir?" war noch ein fetter Smily, weil mir schon klar war, dass er flirtet und ich wollte auf den Flirt einsteigen und ihm keinen Vorwurf machen.

Grundsätzlich ist es ja so: Mensch - egal ob Mann oder Frau - will in den seltensten Fällen etwas, was er / sie leicht haben kann. Bei mir ist es jedenfalls so... "Abräumen" soll er auch erstmal nicht. Außerdem dachte ich, dass Widder (genau wie mein Zeichen, Steinbock) immer ein gewisses Maß an Herausforderung brauchen, um in Fahrt zu kommen.

Demnach müßte doch jetzt sein Eroberungstrieb angeregt sein und nicht im Keim erstickt... Wie auch immer. Er hat sich bis jetzt nicht mehr gemeldet und ich werde mich auch nicht bei ihm melden. Der kommt schon von ganz alleine irgendwann wieder zurück und dann sehen wir weiter... (Hilfe, bin ich selbstbewußt!)

Nein, böse bist Du nicht - nur ehrlich! Damit kann ich leben und umgehen! Auf jeden Fall denke ich, dass das noch richtig lustig wird, zumal ich nicht der Typ Frau bin, der sich morgens mit der Kneifzange die Hose zu macht und schnell denken kann ich auch *hihi*.

Mittlerweile habe ich auch einige Dinge über ihn in Erfahrung bringen können und da Wissen Macht ist... Uhhh, jetzt bin ich aber BÖSE...

In diesem Sinne, Dir einen schönen Tag und auf - hoffentlich - baldiges Wiederlesen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2011 um 11:18

Ja, erst sage ich mal
daß du da recht hast - der fette smiley war jedenfalls ganz sicher nicht zu übersehen, und - ja, es war dann schon das richtige Pendant. Und jaaa, was bist du vielleicht böse. Hast wohl die Kneifzange immer noch in der Hand (und wech)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2011 um 14:41
In Antwort auf haggai_12463972

Ja, erst sage ich mal
daß du da recht hast - der fette smiley war jedenfalls ganz sicher nicht zu übersehen, und - ja, es war dann schon das richtige Pendant. Und jaaa, was bist du vielleicht böse. Hast wohl die Kneifzange immer noch in der Hand (und wech)

Siehste...
... und deswegen warten wir jetzt mal ab und sehen dann weiter (Parade-Disziplin des Steinbocks)... Nee, die Kneifzange hab ich immer im Anschlag, für den Fall der Fälle...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2011 um 14:26

Soooooooo, es gibt Neuigkeiten
Habe diesen speziellen Widder wieder getroffen. Wir hatten davor oberflächlichen Kontakt und letzte Woche war es dann soweit. Per Zufall fuhr er vor mir ins Parkhaus, saß aber noch im Auto. Ich hab an die Türe geklopft und gelächelt. Er war vollkommen von der Rolle, hat gestottert und gestammelt und schrieb mir hinterher: "Soll ich Dir was sagen? Ich war wie vor den Kopf gestoßen, als ich Dich gesehen habe! Ich wußte echt nicht mehr, dass Du so hübsch bist!"

Bis dato hatte ich auch seine Handy-Nummer nicht. Am nächsten Tag (Heiligabend) kam dann eine Nachricht über What's app. Seitdem habe ich auch seine Nummer. Er hat nochmal geschrieben, dass es ihn "echt umgehauen" hat, als er mich sah, dass er sich freut, mich wieder zu sehen und besser kennen zu lernen. Er hat mir frohe Weihnachten und einen guten Rutsch gewünscht, woraufhin ich dachte, dass er sich erstmal nicht meldet.

Ich habe ihm auch geantwortet. Nachdem ich erwähnt hatte, dass dieses Weihnachten nicht ganz leicht wird für mich, da mein Vater verstorben ist, kam am 2. Weihnachtstag eine ganz süße Nachricht, dass ihn meine Worte ganz schön berührt haben, dass er gleich bei seinen Eltern war und dass er an mich gedacht und mir die Daumen gedrückt hat, dass ich es schaffe.

Nachdem ich ihm geantwortet hatte, kam die Antwort: "Wie wir uns schon schreiben und alles erzählen... Komisch oder?" Er schrieb mir, dass er Dienstag umzieht und Mittwoch seinen Schrank bekommt. Seit Montag allerdings keine Meldung, wobei ich auch glaube, das hängt mit seinem Umzug zusammen. Habe zwar seine letzte Nachricht auch beantwortet - genauso lieb, wie ich finde - aber nachdem jetzt nichts kam, hab ich auch nicht mehr geschrieben.

Kann ich diese Komplimente ernst nehmen? War es richtig, seine Nachrichten am gleichen Tag zu beantworten oder hätte ich ihn mehr zappeln lassen sollen? Ich habe ihm gesagt, dass er auch einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat... War das zuviel? Ich selber glaube, nein... Aber wer weiß das schon? Auf jeden Fall warte ich jetzt, bis er sich meldet. Aber ich habe mal gehört, dass Widder, wenn sie sich was in den Kopf gesetzt haben, sehr ungeduldig sind und nicht abwarten können.... Daher irritiert es mich, dass er es jetzt so "uneilig" hat. Wäre schön, wenn ihr mir helfen könntet.... Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen