Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Räucherung in der Silvesternacht

Letzte Nachricht: 30. Dezember 2006 um 20:23
I
isaura_12167139
30.12.06 um 15:52

Hallo,
die Silvesternacht steht kurz bevor und bald schon feiern wir den Beginn eines wundervollen neuen Jahres. Um auch die eigenen vier Wände "startklar" zu machen, die Atmosphäre zu reinigen und die guten Geister einzuladen, mache ich in dieser Nacht gerne eine Räucherung mit Salbei. Diesem Kraut wird im allgemeinen eine antiseptische und raumreinigende Wirkung nachgesagt.
Ob man nun daran glaubt, oder nicht, ich finde, es ist ein hübscher Gedanke, das neue Jahr in einem sauberen Haus zu beginnen.

PS: Man sollte natürlich auch nicht vergessen Staubsauger und Allzweckreiniger zum Einsatz kommen zu lassen

Mehr lesen

I
isaura_12167139
30.12.06 um 18:26

Am besten...
eignet sich der weiße Salbei (brennt besser) und nicht der haushaltsübliche aus dem Teebeutel Aber zur Not kann man auch diesen nehmen.
Auf alle Fälle benötigt man ein feuerfestes Gefäß in das man Feuer- oder Vogelsand füllt, darin gibt man ein Stück Holzkohle (gibt es extra in Rollen abgepackt z.B. im Esoterikladen). Wenn die Holzkohle schön durchgeglüht ist, bröselt man den Salbei darauf.
Den weißen Salbei bekommt man meist schon als kleines Bündel gebunden, das man dann nur noch anzuzünden braucht. Damit geht man dann von Raum zu Raum....aber immer hübsch aufpassen, daß man mit der Glut nicht am Ende noch einen Zimmerbrand auslöst!

Alternative, wenn keinen Salbei im Haus hat: In jede Zimmerecke eine kleine Prise Salz streuen.

Gefällt mir

A
an0N_1295654899z
30.12.06 um 18:30
In Antwort auf isaura_12167139

Am besten...
eignet sich der weiße Salbei (brennt besser) und nicht der haushaltsübliche aus dem Teebeutel Aber zur Not kann man auch diesen nehmen.
Auf alle Fälle benötigt man ein feuerfestes Gefäß in das man Feuer- oder Vogelsand füllt, darin gibt man ein Stück Holzkohle (gibt es extra in Rollen abgepackt z.B. im Esoterikladen). Wenn die Holzkohle schön durchgeglüht ist, bröselt man den Salbei darauf.
Den weißen Salbei bekommt man meist schon als kleines Bündel gebunden, das man dann nur noch anzuzünden braucht. Damit geht man dann von Raum zu Raum....aber immer hübsch aufpassen, daß man mit der Glut nicht am Ende noch einen Zimmerbrand auslöst!

Alternative, wenn keinen Salbei im Haus hat: In jede Zimmerecke eine kleine Prise Salz streuen.

Und vorsicht...
....nicht zuviel Salbei oder überhaupt Räucherung drauf! Bei meiner ersten Räucherung musste ich mein Zimmer für 2 Tage evakuieren

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

I
isaura_12167139
30.12.06 um 18:54

Ausräuchern...
würde hier wahrlich nicht schaden

Aber Salbei allein reicht da nicht....

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1212871499z
30.12.06 um 20:23

Frage?
Kann man dies auch mit Weihrauchräucherkerzen tun?

Was könnte man anstelle von Holzkohle noch verwenden?

LG
Stern

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige