Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Reihe von Zufällen oder ein Zeichen?

Reihe von Zufällen oder ein Zeichen?

10. Oktober 2017 um 9:11

Hallo Liebe Leute,

ich möchte euch meine aktuelle Situation schildern und würde gerne mal hören, wem Ähnliches passiert ist, oder wie das Objektiv rüberkommt.
Ich, männlich, Ingenieur habe in der Tat einiges übrig für Esoterik, zwar nur bis zu einem gewissen Grad, aber der Sinn dafür ist da.

Ich versuche mich knapp zu halten:
Vor rund 1,5 Jahren bin ich aus beruflichen Gründen in eine neue Stadt gezogen. Ich habe mich sehr schnell eingelebt, was auch daran liegen mag, dass in dieser Stadt schon 2 Freunde von mir wohnten.
In dieser Großstadt wohne ich etwas außerhalb, nicht viel, aber schon so das es etwas ruhiger ist.
Nach einigen Monaten fiel mir eine Frau im Supermarkt auf, tolle Ausstrahlung und ich schätze sie müsste so mein Alter sein (Ende 20).
Mehr habe ich mir erstmal nicht gedacht. Ich war neu da und der Kopf stand mir überall nur nicht bei einer neuen Beziehung o.Ä. und doch machte mein Bauch jedes Mal Purzelbäume, wenn ich sie sah .
Eine Weile später hab ich sie wieder getroffen, diesmal in der Straßenbahn vor meiner Haustür und kurz darauf wieder im Supermarkt, was mir den Schluss gab, sie wird im gleichen kleinen Stadtteil wohnen wie ich.
Dann verschwand sie plötzlich, ich hatte viele Dienstreisen und ich habe sie bestimmt 4 Monate nicht mehr gesehen. In dieser Zeit habe ich dann eine andere Frau kennengelernt und bin mit dieser zusammen gekommen.
Doch nach bereits einem halben Jahr, hatten wir schon viele Probleme und wie aus dem Nichts tauchte Frau unbekannt wieder auf.
Nicht nur einmal, sondern plötzlich wöchentlich. Und! Immer in Situationen in dene es mir unmöglich gewesen wäre sie anzusprechen (davon ab steckte ich ja noch in einer Beziehung). So sah ich sie am Bahnsteig, während ich auf der anderen Seite in der Bahn saß, oder umgekehrt. Ich sah sie im brechend vollen Einkaufszentrum auf der Rolltreppe, während ich genau auf der anderen Rolltreppe war.
Mit meiner Freundin lief es dann wieder etwas besser und die unbekannte Frau verschwand plötzlich wieder.

Vor 2 Monaten haben wir uns dann schlussendlich getrennt. Wir sind beide der Meinung es ist das richtige und wir pflegen auch noch freundschaftlichen Kontakt, die Trennung war weder für sie noch für mich wirklich schlimm.
Über einen Arbeitskollegen habe ich ein Mädel kennengelernt, die ebenfalls aus der gleichen Stadt kommt und wir haben uns letzten Samstagabend zum lockeren ausgehen verabredet.
Wir haben uns für 18Uhr verabredet, an einem Platz mitten in der Innenstadt. Weil es recht voll war habe ich mich etwas abseits gestellt um einen besseren Überblick zu haben.

Tja und dann. Punkt 18Uhr läuft Frau unbekannt an mir vorbei, keinen Meter entfernt.
Mir ist alles aus dem Gesicht gefallen.
Und ich habe mit mir gerungen, soll ich nun hinterher sie ansprechen? Ich habe mich dann dagegen entschieden weil ich nicht unhöflich meiner Verabredung sein wollte, die aber im Endeffekt erst weitere 10 Minuten später eintraf.

Bin ich denn bescheuert?
Als würde man mir sagen wollen: Du bist wieder Singel, hier, vergiss mich nicht

Unter euch Esoterikern: Glaubt ihr das soll ein Zeichen sein?

Natürlich bin ich jetzt nur darauf aus sie wieder zu sehen und dann endlich mal anzusprechen

LG










 

Mehr lesen

10. Oktober 2017 um 10:40

Du hast dieser Frau schon am Anfang mehr Aufmerksamkeit geschenkt als, bei anderen Menschen. Es kann sein, das sie dir nur auffällt, weil du sie attraktiv findest. Im Gegenzug, triffst du vielleicht auch auf andere Menschen deine Viertels. Genauso oft. Nur das diese Menschen nicht deine Aufmerksamkeit erregen.Sie können an dir vorübergehen, ohne das  du davon Notiz nimmst. Es ist, so denke ich, ihrer Attraktivität geschuldet, das du sie nicht übersehen kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2017 um 10:53
In Antwort auf kummer5

Du hast dieser Frau schon am Anfang mehr Aufmerksamkeit geschenkt als, bei anderen Menschen. Es kann sein, das sie dir nur auffällt, weil du sie attraktiv findest. Im Gegenzug, triffst du vielleicht auch auf andere Menschen deine Viertels. Genauso oft. Nur das diese Menschen nicht deine Aufmerksamkeit erregen.Sie können an dir vorübergehen, ohne das  du davon Notiz nimmst. Es ist, so denke ich, ihrer Attraktivität geschuldet, das du sie nicht übersehen kannst.

Gebe ich dir an und für sich recht, allerdings gehöre ich zu den Menschen, die ihre Umwelt gut wahrnehmen. Vor allem Gesichter kann ich mir gut merken auch von Menschen, die mich überhaupt interessieren. Ich sehe oft Männer und Frauen immer wieder und weiß, daß ich sie schon mal gesehen habe an diesem und jenen Ort. Auch Menschen die ich vor Jahren nur flüchtig  auf irgendwelchen Partys getroffen habe erkenne ich heute wieder, samt Namen. Von denen erkennt mich so gut wie keiner, den Namen sowieso nicht  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2017 um 11:34
In Antwort auf cycle1

Gebe ich dir an und für sich recht, allerdings gehöre ich zu den Menschen, die ihre Umwelt gut wahrnehmen. Vor allem Gesichter kann ich mir gut merken auch von Menschen, die mich überhaupt interessieren. Ich sehe oft Männer und Frauen immer wieder und weiß, daß ich sie schon mal gesehen habe an diesem und jenen Ort. Auch Menschen die ich vor Jahren nur flüchtig  auf irgendwelchen Partys getroffen habe erkenne ich heute wieder, samt Namen. Von denen erkennt mich so gut wie keiner, den Namen sowieso nicht  

Ja, ich habe deinen anderen Thread auch schon gelesen....du bist verschossen und deswegen schenkst du ihr die Aufmerksamkeit....nicht mehr und nicht weniger. Das ist ganz normal.

Du wirst nur schlau draus, wenn du sie ansprichst.....ist ihr das Thema genauso aufgefallen,vom ersten Moment an, dann würde ich auch an "Zeichen" denken.  Aber so so hat es einfach nur bei dir eingeschlagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2017 um 8:43

Hm, na gut, offenbar willst du es als Zeichen sehen, dann tue es auch. Oder spiele wenigstens den Gedanken durch. Hier, genauso wie überall, werden dir die von dir so betitelten "Esoteriker" auch nur Vermutungen äußern können, denn Beweise für derlei Dinge gibt es nicht.
Ich würde dir raten, anderen Menschen nicht die Hoffnung zu geben, dass du frei wärest. Denn das bist du offensichtlich nicht. Zumindest nicht in deinem Kopf/Bauch oder auch woanders...
An deiner Stelle würde ich diesen "Zeichen" mutig auf den Grund gehen, indem du ganz authentisch bleibst und vor allem ehrlich und deinen anderen Errungenschaften sagst, dass dir jemand anderes im Kopf herumschwirrt. Wenn du Glück hast und deine Rechnung aufgeht, dass sie nämlich immer dann in deine Sehweite kommt, wenn es gerade passt, dann reiss dich zusammen und sprich sie an.
Wenn das nicht klappt, winke doch einfach und lächle. Irgendwas wird dir schon einfallen. Mehr als verlieren kannst du nicht. Alles andere ist Spinnerei.

Pfefferminzrose

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Beraterporta
Von: viki98
neu
2. Oktober 2017 um 11:03
Sich von einer lernaufgabe loslösen
Von: leonie2917
neu
1. Oktober 2017 um 22:21
Diskussionen dieses Nutzers
Skorpionfrau verwirrt mich
Von: cycle1
neu
15. August 2017 um 15:38
Teste die neusten Trends!
experts-club