Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Reiki: wo gibt es gute Adressen für die Einweihungen ?

Reiki: wo gibt es gute Adressen für die Einweihungen ?

26. August 2012 um 13:08

Hallo zusammen,

ich beabsichtige, meine Arbeit (Körpertherapie) durch Reiki zu erweitern.
Nun hab ich schon einige Zeit im Internet verbracht, um mal einen seriösen Lehrer zu finden...von Paracelsus (die ich nur aus der klassischen Fern-Ausbilungssparte kenne) über private, teils exotisch anmutenden Web-Sites bis hin zu Angeboten der Fern-Einweihung gibt es echt alles....
Hat jemand einen Vorschlag, wie ich da eine qualitativ gute Einweihung ausmachen kann bzw. einen entsprechenden Lehrer ?
Und was ist diese Fern-Einweihung ? Ich wohne zwar etwas weg vom Schuss und das wäre durchaus bequem, alles von hier aus zu machen - kann mir jedoch nicht vorstellen, dass sowas geht bzw. was taugt
Wie hoch dürfen die Kosten sein ? Auch da gibt es riesige Unterschiede ---

Würd mich über gute Tipps und Eure Anregungen freuen, vielleicht hat ja jemand im Forum das Ganze schon mal gemacht ?

LG an Euch,
liebeliese

Mehr lesen

30. August 2012 um 14:30

Reiki
Hi liebeliese,

ich würde immer zu einem direkten Kontakt hin dentieren. Weil du damit nicht allein gelassen wirst. Nach meiner persönlich erhaltenen Einweihung haben wir es gleich ausprobiert und ich habe gelernt, wie ich wo die Handauflege.
Jeder empfindet auch die Einweihung unterschiedlich stark. Ich, wenn ich jetzt mal für mich spreche, war froh darüber, denn ich hatte viele Emotionen gespürt.
Denn nicht Handauflegen ist Handauflegen. Ich habe auch ne Menge Infomaterial mitbekommen. Das war für mich ein super Einstieg.
Informiere dich im Netz, ob es irgendwo in deinem Umkreis ein Meister/Meisterin existiert.

LG von Jessylia!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2012 um 17:20

Reiki
Hallo,

Reiki ist ja nicht gleich Reiki. Hast du dir denn schon ein System ausgesucht? Kundalini, oder doch lieber Usui?

Es geht wunderbar per Ferneinweihe, da du ja Infomaterial bekommst und ein Guter Lehrer steht dir so lange für Fragen zur Verfügung, bis du alles verstanden hast und steht dir hinterher auch immer zur Seite, wenn Fragen auftauchen. Wenn du zu Beginn schon keine Fragen stellen darfst: Finger weg!

Zu den Kosten: Normalerweise sollte ein Reikimeister sein wissen kostenfrei zur Verfügung stellen, denn Reiki ist eine Energie, die jedem Menschen zugänglich sein sollte. Da viele aber Materialien erarbeiten und Kosten auslegen müssen, ist ein kleiner Beitrag, quasi als Aufwandsentschädigung schon okay.

Gehts dann in die Hunderte von : Finger weg. Einzige Ausnahme sind Reiki-Lehrer/Meister, die eine Praxis haben und Seminare anbieten, da fallen natürlich Kosten an, keine Frage.....

In der Gemeinde gibt es aber inzwischen Leute, die man aufsuchen kann, oder die Hausbesuche machen, wobei das mit Vorsicht zu genießen ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2012 um 18:33
In Antwort auf ssanyu_12367689

Reiki
Hi liebeliese,

ich würde immer zu einem direkten Kontakt hin dentieren. Weil du damit nicht allein gelassen wirst. Nach meiner persönlich erhaltenen Einweihung haben wir es gleich ausprobiert und ich habe gelernt, wie ich wo die Handauflege.
Jeder empfindet auch die Einweihung unterschiedlich stark. Ich, wenn ich jetzt mal für mich spreche, war froh darüber, denn ich hatte viele Emotionen gespürt.
Denn nicht Handauflegen ist Handauflegen. Ich habe auch ne Menge Infomaterial mitbekommen. Das war für mich ein super Einstieg.
Informiere dich im Netz, ob es irgendwo in deinem Umkreis ein Meister/Meisterin existiert.

LG von Jessylia!

Danke für die Anregungen !
Leider habe ich niemanden in unmittelbarer Nähe (ich wohne jwd auf dem Land...). Habe mich für Usui entschieden und keinen Anbieter gefunden, der für die 1. Einweihung weniger als 180 Öre nimmt. Zwei weitere Einweihungen, die zwangsläufig folgen und die Fahrerei dazugerechnet bin ich fix bei über 1000 Euro. Das ist schon beachtlich !
Ferneinweihung geht wohl günstiger - allerdings hab ich dort zwei Damen entdeckt, die mir recht "halbseiden" rüberkommen...es hat für mich schon einen leicht unseriösen Touch!
Wegen evtl. aufkommender Blockaden bei mir bzw. deren Auflösung fände ich die persönliche Einweihung schon besser...auch wenn es so teuer ist...
Naja, vielleicht hat noch jemand im Forum einen Tip parat ?

LG von der liebenliese

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen