Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Riesenfehler!

Riesenfehler!

7. Juli 2007 um 23:01

Hallo, ich habe ein grosses Problem. Und zwar habe ich eine Krebs-Frau sehr verletzt und sie möchte nichts mehr von mir wissen.
Nun aber erst mal zu meiner Vorgeschichte:
Also, erst einmal zur Information, ich bin männlich und Jungfrau AS Löwe. Den Aszendenten von ihr kenne ich leider nicht.
Ich war bzw. bin in eine Krebs-Frau verliebt die seit drei Jahren eine Beziehung mit einem Stiermann hat. Dazu muss ich sagen, dass ich sie schon vor der Beziehung kennengelernt und mich in sie verliebt habe. Leider habe ich es nie geschafft ihr meine wahren Gefühle zu offenbaren. Ich glaube der Grund dafür war, dass ich Angst hatte von ihr zurückgewiesen zuwerden.
Wir haben uns in der Zeit vor ihrer Beziehung öfters mit unseren Freunden getroffen und in der Zeit habe ich mich langsam in sie verliebt. Mit der Zeit habe ich ihr auch immer mal wieder kleine "Aufmerksamkeiten" geschenkt, über die sie sich auch immer sehr gefreut hat. Ausserdem bin ich mir ziemlich sicher, dass Sie auch bemerkt hat, dass ich etwas für sie empfinde.
Ein Problem war, dass ein paar "Bekannte" von uns auch mitbekommen haben, dass zwischen uns beiden etwas mehr als Freundschaft ist. Diese Leute haben dann auch angefangen, Spässe über uns beide zu machen. Mir ist es eigentlich sehr leicht gefallen, diese Sachen zu ignorieren, aber Sie kam sich immer ziemlich verarscht vor, weil sie dachte, dass man sich nur über sie lustig machen will.
Trotz allem sind wir uns auch immer sehr, sehr, sehr langsam ein klein wenig näher gekommen und ich habe es auch geschafft ihr einen Brief zu schreiben, in dem ich ihr meine Gefühle beschreiben wollte. Aber ich Trottel war zu feige, ihr zu schreiben, dass ich sie liebe und habe nur geschrieben, dass ich sie sehr mag und sie sehr wichtig für mich ist. Sie hat sich über den Brief auch gefreut und wir sind uns auch wieder ein Stückchen näher gekommen.
Dann kam aber plötzlich ein Wendepunkt. Ungefähr 3 Monate nach dem ich ihr den Brief geschrieben hab, hat sie zu mir gesagt, dass ich ihr keine kleinen Geschenke mehr machen muss (ich habe sie nicht mit Geschenken überschüttet). Ich wollte natürlich sofort darüber reden, sie hatte aber keine Zeit.
Kurze Zeit später waren wir auf einer Silvesterparty und wir haben uns den ganzen Abend super unterhalten und sehr viel Spass gehabt, bis sie aufeinmal eine SMS bekam. Die SMS kam nämlich von ihrem neuen Freund, mit dem sie seit 2 Monaten zusammen ist, der sie aber an Silvester sitzen lassen hat.
Von einen auf den anderen Moment ist eine Welt für mich zusammengebrochen und ich war auch sehr enttäuscht. Sie hätte mir ja wenigstens sagen können, dass sie eine Freund hat und nicht auf mich steht. Danach ist der Kontakt auch sehr stark eingebrochen, da sie Zeit braucht. Trotzdem sagte sie mir, dass ich ihr nicht egal bin und wir beide uns in Ruhe noch einmal über das Thema unterhalten wollen.
Dazu ist es leider aber nie gekommen. Sie hat immer wieder versucht dieses Gespräch zu verschieben, was mir gar nicht passte und dann hab ich ihr meine Meinung gesagt. Sie war sehr verletzt und der Kontakt ist erst mal für 2 Monate abgebrochen.
Auf einmal hat sie sich wieder gemeldet und wir haben uns auch wieder getroffen, allerdings nicht über unserer "Problem" gesprochen, dafür haben wir uns aber sehr gut verstanden.

So jetzt will ich aber endlich auf den Punkt kommen:
Ungefähr eine Woche nach unserem Treffen habe ich sie kurz auf einer Party getroffen, sie war allerdings nicht sehr lange da, weil sie noch zu dem Geburtstag von ihrem Freund wollte. Auf dieser Party habe ich dann im Laufe des Abends noch sehr viel (zu viel) getrunken und der Schmerz kam wieder hoch. Da ich dringend jemand zum Reden brauchte habe ich mich mit einem Freund von uns beiden unterhalten. Irgendwann fingen wir dann an uns über ihren Freund lustig zu machen, der bei uns im Freundeskreis nicht sehr beliebt war. Ich weiss, dass war einer der dümmsten Fehler meines Lebens und ich werde auch immer daran denken müssen. Zu allen Überfluss hat ihre beste Freundin auch noch das Gespräch mitbekommen, die selbstverständlich gar nicht darüber erfreut war.
Am nächsten Tag habe ich sie dann angerufen, um mich bei ihr zu entschuldigen. Sie hat mir aber nur gesagt, das ich sie sonstwo lecken könne und sie nichts mehr mit mir zu tun haben will. Angeblich hätten auch "alle anderen" das gleich gesagt (was aber nicht stimmte). Der Kontakt zu ihr ist seitdem komplett nichtexistent.

Sie ist heute (3 Jahre nach unserem Streit) noch immer mit ihrem Typen zusammen. Ab und zu versuche ich sie noch anzurufen, aber sie sagt immer nur, dass Sie keine Zeit hat mit mir zusprechen oder ihr Freund versucht sich mir in den Weg zu stellen.

Das Problem ist aber, dass ich sie absolut nicht vergessen kann. Ich habe zwar in der Zwischenzeit Beziehungen gehabt, aber sie geht mir einfach nicht aus dem Kopf. Ich weiss einfach nicht mehr weiter!

Es wäre nett, wenn mir jemand weiterhelfen könnte!

Mehr lesen

8. Juli 2007 um 10:30

Hallo v981
Wie lange möchtest Du das noch mitmachen?

Oder besser geschrieben , was möchtest Du noch von diese Krebs Dame ? Oder was erwartest Du eigentlich noch nach 3 Jahren Funkstille?

Erstmal geniesst Sie es ,das Du Dich so viele Gedanken über Sie noch machst , zweitens , Krebse verstehen es wunderbar , mehrgleisig zu fahren , und dann in den richtigen Moment mit ihren " Scheren" nach der passenden Person zu schnappen.

Mann , komm endlich zu sich und vergiss sie. Wo ist dein Stolz als Jungfraumann und noch AZ im Löwen geblieben??

Betrachte Sie als eine Erfahrung und lebe dein Leben . Und auch wenn sie sich irgendwann mal trennen sollte, meinst Du nach alldem was Du erlebt hast mit Ihr , wärst Du glücklich ?

Es gibt so viele andere Frauen, lass die Vergangenheit sein und lebe im jetzt und hier.

LG





Gefällt mir

14. Juli 2007 um 23:37
In Antwort auf zelda_12068091

Hallo v981
Wie lange möchtest Du das noch mitmachen?

Oder besser geschrieben , was möchtest Du noch von diese Krebs Dame ? Oder was erwartest Du eigentlich noch nach 3 Jahren Funkstille?

Erstmal geniesst Sie es ,das Du Dich so viele Gedanken über Sie noch machst , zweitens , Krebse verstehen es wunderbar , mehrgleisig zu fahren , und dann in den richtigen Moment mit ihren " Scheren" nach der passenden Person zu schnappen.

Mann , komm endlich zu sich und vergiss sie. Wo ist dein Stolz als Jungfraumann und noch AZ im Löwen geblieben??

Betrachte Sie als eine Erfahrung und lebe dein Leben . Und auch wenn sie sich irgendwann mal trennen sollte, meinst Du nach alldem was Du erlebt hast mit Ihr , wärst Du glücklich ?

Es gibt so viele andere Frauen, lass die Vergangenheit sein und lebe im jetzt und hier.

LG





Ganz ehrlich, ich denke auch eher, dass
du versuchen solltest, dich abzulenken und zu schauen, ob es nicht noch jemanden gibt, der besser zu dir passt. denn ich bin eine krebsfrau und wenn ich mich so verhalten würde, dann würde das heissen, dass ich im grunde nicht will. krebse sind aufgrund ihrer sensibilität sehr feige und schaffen es effektiv zum teil nicht, jemandem zu sagen: ich will nicht. daher drücken sie herum und verstricken sich in komplizierte erklärungen. so ist es jedemfalls bei mir.
die richtige ist die, welche dich wirklich zurückliebt und das tut sie meiner meinung nach nicht. ok,ich bin auch wahnsinnig schüchtern und kompliziert. und ich tue so, als ob ich nicht will, wenn ich total will. aber ihr verhalten geht selbst für einen krebs zu weit.
und selbst wenn ich nicht recht habe und sie dich doch lieben sollte: wenn du dich mal ne runde von ihr löst, hat das mehr wirkung, als wenn du ihr hinterherrennst! du musst sie ja nicht vergessen. lass das alles einfach mal im raum stehen und versuch dich abzulenekn. aber nicht mit einer langweiligen beziehung sondern mit einer sexy frau!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen