Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Sah keine von Euch die Worte "schrecklich" und "Angst"

Sah keine von Euch die Worte "schrecklich" und "Angst"

12. April 2002 um 14:28 Letzte Antwort: 14. April 2002 um 22:26

Hallo,
ich hab mir lange Zeit übberlegt ob ich mich auch zu Wort melden soll, denn es wurde schon viel geschrieben.Auch ich war lange Zeit eine stille Beobachterin und habe euere Diskussionen verfolgt. Ich war immer wieder überrascht und fasziniert über den liebevollen Umgangston und eure Verständnisfähigkeit. Jetzt bin ich wieder überrascht. Ja, Miss Germany hat sich im Ton vergriffen. Ich habe versucht Sie zu verstehen und auch die Reaktion von Afrohexe. Ich denke ,ihre herausfordernde Art ist ein Hilfeschrei, der aber unterging. Wenn eine verletzte Seele so laut schreit, daß sie ihren eigenen Klang nicht mehr hört, braucht sie Hilfe, und das ist nicht einfach, denn oft kann sie dann schon nicht mehr hören und verstehen.
Ich kann auch euch verstehen, denn ihr wolltet Afrohexe beschützen.
Aber in keinem der Beiträge,so weit ich sehen konnte, wurde MiG gefragt, was denn schreckliches passiert ist im letzten Jahr, so daß sie jetzt noch unter Ängsten leidet.
Auch wenn sie sich danebenbenommen hat, ein bißchen Verständnis könnte nicht schaden.

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende

Sinola

Mehr lesen

12. April 2002 um 19:34

Liebe Sinola, liebe Utemi!
Vielen vielen Dank! hr seid die Einzigen die die Angelegenheit so sehen.
Da ich MissiG sehr gut kennen und lieben gelernt habe, ertrage ich diese böse Hetzkampanie gegen sie nicht.
Sie ist normalerweise gut zu jedem , gibt sehr gute Ratschläge, versucht jedem zu helfen.
Sie hat sehr viele schreckliche sachen in ihrem Leben erlebt. Keiner, wirklich keiner hat das Recht, so mit ihr umzugehen.
Sie ist sehr sozial (was andere weltpolitische Themen, wie z.B. Todesstrafe etc. betrifft), kann verzeihen und vergessen. (Was andere hier scheinbar nicht können, leider...)
Danke an alle, die sie verstehen und zu ihr halten.
Viele liebe und dankende Grüße
Piandy

Gefällt mir
12. April 2002 um 20:05

Ich wollte nicht ermahnen oder urteilen
Liebe Ute,

ich verstehe Deine Zeilen sehr gut. Ich weiß, daß
jeder hier im Forum seinen ureigenen Ängste und Sorgen hat. Auch die Angst einen so wunderbaren und einzigartigen Menschen wie Afrohexe zu verlieren. Ich wollte niemanden kritisieren oder gar verletzen.

Ich habe gelernt nur über die Dinge zu urteilen die ich selbst erlebt und durchlebt habe und daß ich bei allem anderen nur versuchen kann zu verstehen.

Ich weiß aus eigener Erfahrung daß manchmal die Worte von selbst nicht kommen wollen obwohl man sprechen will und wenn man dann trotzdem spricht wird man sehr leicht mißverstanden weil man nicht die richtigen Worte findet.

Als MiG`s Worte las kam in mir eine schreckliche Ahnung hoch um welchen Schmerz es sich handeln könnte. Dieser Schmerz ist schwer in Worte zu fassen und auch die Ängste die dieser Schmerz auslöst.

Ich hoffe MiG faßt irgendwann Vertrauen und spricht.
Ich hoffe so wie Du daß der Sturm sich legt
Liebe Grüße von Sinola

Gefällt mir
12. April 2002 um 20:58
In Antwort auf nisa_12868565

Ich wollte nicht ermahnen oder urteilen
Liebe Ute,

ich verstehe Deine Zeilen sehr gut. Ich weiß, daß
jeder hier im Forum seinen ureigenen Ängste und Sorgen hat. Auch die Angst einen so wunderbaren und einzigartigen Menschen wie Afrohexe zu verlieren. Ich wollte niemanden kritisieren oder gar verletzen.

Ich habe gelernt nur über die Dinge zu urteilen die ich selbst erlebt und durchlebt habe und daß ich bei allem anderen nur versuchen kann zu verstehen.

Ich weiß aus eigener Erfahrung daß manchmal die Worte von selbst nicht kommen wollen obwohl man sprechen will und wenn man dann trotzdem spricht wird man sehr leicht mißverstanden weil man nicht die richtigen Worte findet.

Als MiG`s Worte las kam in mir eine schreckliche Ahnung hoch um welchen Schmerz es sich handeln könnte. Dieser Schmerz ist schwer in Worte zu fassen und auch die Ängste die dieser Schmerz auslöst.

Ich hoffe MiG faßt irgendwann Vertrauen und spricht.
Ich hoffe so wie Du daß der Sturm sich legt
Liebe Grüße von Sinola

Liebe Sinola...
du scheinst wirklich irgendetwas zu ahnen.. Was glaubst du denn um was es sich handelt?
Dein/e Piandy

Gefällt mir
13. April 2002 um 13:20
In Antwort auf

Liebe Sinola...
du scheinst wirklich irgendetwas zu ahnen.. Was glaubst du denn um was es sich handelt?
Dein/e Piandy

Liebe Piandy
Ich möchte nicht noch mehr Öl ins Feuer gießen.Ich denke Utemi hat recht wir sollten diskret sein. Denn was Ahnungen und Vermutungen anrichten können habe ich an Seefees Kommentar gesehen. Ich finde es schade, daß sich diese Tonart in dieses Forum eingeschlichen hat und wie sich die Dinge hochgeschaukelt haben. Ich war bestürzt über die letzten Unterhaltungen zwischen Utemi und Umsicht. Das wollte ich mit meinem Beitrag wirklich nicht auslösen. Ich wollte nur helfen und aufmerksam machen, weil ich der Meinung war, daß etwas Wesentliches übersehen wurde. Aber ich denke die Wogen werden sich irgendwann wieder glätten und hoffe daß der Sturm der toste nicht zuviel zerstört hat.

Alles Liebe Sinola

Gefällt mir
14. April 2002 um 22:26

An Sinola
Ja, ich fragte sie auch nicht. Das tut mir leid. Ich bin dankbar, daß du es ansprichst.
Ich wünsche dir eine gute Woche.
Deine Afrohexe

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers