Home / Forum / Astrologie & Esoterik / SBM bringt mich um den Verstand ...

SBM bringt mich um den Verstand ...

4. Juni 2014 um 19:35 Letzte Antwort: 9. Juni 2014 um 2:29

Hallo liebe Forengemeinde,

schon lange verfolge ich dieses Forum mit Interesse und möchte nun auch einmal meine Situation schildern und würde mich über Beiträge eurerseits freuen

Ich (Krebsfrau) habe im Januar 2013 einen SBM kennengelernt, der mir von Anfang an sehr gut gefallen hat. Wir haben dann auch unsere Handynummern ausgetauscht und wider Erwarten hat er sich ab und an bei mir gemeldet, gefragt wie es mir geht. Ich habe mich jedes Mal sehr gefreut, habe dem Ganzen aber keine großartige Bedeutung beigemessen. Fast zeitgleich habe ich einen Jungfraumann kennengelernt, der mir zwar gut gefiel aber nicht so gut wie der SBM. Wie es dann aber kommen sollte, bin ich irgendwie in eine Beziehung mit dem JFM hereingerutscht, die ich eigentlich gar nicht eingehen wollte aber irgendwie kam ich aus der Situation nicht wieder heraus. Der JFM war irgendwie schneller als der SBM, der mir ja eigentlich viel besser gefiel (Die beiden kennen sich übrigens). Jedenfalls hat die Beziehung zu dem JFM nicht lange (ein halbes Jahr ca.) gehalten. Mit dem JFM verstehe ich mich freundschaftlich immer noch ziemlich gut. Den SBM habe ich zwischenzeitlich immer mal wieder auf Parties getroffen und habe dann auch kurz mit ihm geredet, habe aber nicht gewagt, mir da noch irgendwelche Hoffnungen zu machen.

Bis Ostern 2014.

Wir haben uns auf einer Osterparty wiedergesehen und ich habe überhaupt nicht mit ihm gerechnet. Er hat meine Freundin und mich dann auch gleich begrüßt, als er uns gesehen hat und mir ist aufgefallen, dass er öfter zu mir rüber geguckt hat, jedoch jedes Mal schnell weggeguckt hat, wenn ich ihn angeguckt habe. Interessant fand ich auch, dass er sich ganz angeregt mit einer Frau unterhalten hat und als er gesehen hat, dass ich in der Nähe bin und sehe, dass er mit einer Frau redet, hat sich seine Körpersprache zu ihr komplett verändert, er ist total auf Distanz gegangen. Aber vll ist das auch zu sehr Wunschdenken meinerseits

Jedenfalls habe ich ihm nach Ostern bei Whatsapp geschrieben und er hat immer sehr, sehr lange gebraucht, um mir zu antworten, hat keine Gegenfragen gestellt und wenn ich keine Fragen gestellt habe, ist das Gespräch eingeschlafen. Ziemlich anstrengend

Habe mir eigentlich keine Chancen bei ihm ausgerechnet, bis sein älterer Bruder, zu dem ich einen ganz guten Draht habe, mich mal angesprochen hat und meinte, dass der SBM mich wohl ganz gerne möge, aber "nicht so recht wisse". Für mich schon wieder total unverständlich, entweder ich mag jemanden oder ich mag jemanden nicht

Jedenfalls habe ich mir dann mal ein Herz gefasst und ihn gefragt, ob er mit mir ins Kino gehen will, habe eigentlich nicht mit einer positiven Rückmeldung gerechnet. Er hatte an dem von mir vorgeschlagenen Termin keine Zeit, hat dann aber sogar einen Alternativtermin vorgeschlagen und der ist morgen

Ich bin jetzt allerdings etwas verwirrt. Ich habe noch nie so eine komplizierte Person getroffen und kann seine Zeichen überhaupt nicht deuten. Er kommuniziert auch nicht mit mir. Wir haben den Kinotermin abgeklärt und das wars. Ansonsten höre ich nichts von ihm.

Meint ihr, er hat kein Interesse an mir und geht nur mit mir ins Kino, damit ich aufhöre zu nerven oder was für eine Intention verfolgt er? Bin etwas ratlos


Entschuldigt bitte, dass der Text so lang geworden ist aber ich wollte die ganze Situation schildern.

Mehr lesen

6. Juni 2014 um 0:43

SBM
SBMs sind in der Regel sehr verschlossen und vorsichtig und schaun halt ob sich die Perosn bewährt oder nicht aber ch kann der verraten es ist der richtige Weg, du darfst nicht aufgeben es ist ein riesiger steiniger Berg aber wenn du denn hast, dann kann dich nichts mehr aufhalten.

Lass dich aber nicht zu sehr verrückt machen von ihm.

Halte das Thema bitte auf dem laufenden würde mich interessieren wie es aussgeht

Gefällt mir
9. Juni 2014 um 2:29

Also...
der Satz, er wisse "nicht so recht" sagt doch schon vieles.
Bekanntlich sind ... (M)'s in den meisten Fällen vorsichtig, schüchtern/abwartend und prüfend.

Daher auch: "er wisse nicht so recht" > er ist ist sich unsicher. (was du willst/wie du fühlst)
Entweder du magst jemanden, oder nicht ?
Hallo! > Schwarz/Weiß Denken!

Wie ist es denn mit diesem SBM ? Ich mein, du magst ihn, weiß aber nicht worran du bei ihm bist, ergo magst du ihn doch wieder nicht. Oder wie jetzt ?

Das Leben ist weitaus facettenreicher als schwarz/weiß.
Überdenke das mal, bei ... s kommt so eine pauschalisierte Einstellung meist garnicht gut an. Wir hassen es auch vorverurteilt zu werden von Personen die uns garnicht kennnen.( Das tun nun die besten Freunde )
Da viele das Problem haben uns nicht einzuordnen zu können, geben die meisten es auf und denken sich: "den ... mag ich nicht", weil sie ihn nicht einschätzen können. Und das nach ein paar Treffen, so 1-4x pro Monat - also 1x pro Woche (meist Wochenende) grob.
Eine vermessene und ungeduldige Einstellung zum Leben.

Natürlich hat er keine Zeit an DEINEM Termin. Wo kämen wir denn hin wenn Frau etwas bestimmt.
Dass er aber gleich von sich aus ein Termin bestimmt, zeigt dass er Interesse hat dich näher kennenzulernen.
Da der Termin und Uhrzeit abgeklärt ist, gibts erstmal auch nichts weiter zu besprechen.
Das kommt sachlich und objektiv rüber, fast wie ein Geschäftsessen - aber so ist das halt mit "neuen" Personen/Bekanntschaften.

Bleib einfach locker und natürlich, einfach du selbst.
Der Rest kommt dann schon.
Er würde nicht mit einer Unbekannten ins Kino gehen wenn er nicht tiefergehende Gedanken hätte. Dann würde er einfach "Nein" sagen (oder Ausflüchte suchen sich um das Treffen zu winden).

Gefällt mir