Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Schlankheitszauber

Schlankheitszauber

9. August 2009 um 22:49 Letzte Antwort: 13. November 2011 um 8:07

Hey Leute, es gibt doch für alles eine Magie oder? Gibt es nicht auch sowas wie nen Schlankheitszauber????? Das muss doch gehen??? Wer kann helfen???

Mehr lesen

9. August 2009 um 23:21

Schlankheitszauber
ich hab doch keine idee! deshalb frag ich doch...meine güte, schlankheitszauber .... liebeszauber oder treuezauber oder geldzauber....das haste doch schon mal gelesen....aber dann kann das doch auch nicht so schwer sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. August 2009 um 13:38

Ich empfehle:
den Zauberspiegel!

Wenn Du in den schaust, bist Du so schlank, wie Du gern sein willst.

Da nachweislich weder Magie noch sonst ein Ritual dauerhaft etwas bewirkt, was der eigene freie Wille NICHT will - egal bei welchem Ritual - kannst Du aber auch gleich damit anfangen, folgendes FÜR DICH zu tun: Erkennen, das Abnehmen im Verstand beginnt, es ohne Willen und bewusster Veränderung gar nicht geht, es Wohlfühlgewicht gibt, Tabellen nicht wirklich helfen.

VOR dem Abnehmen der Besuch bei einem Arzt und/oder Heilpraktiker dringend zu empfehlen ist, einfach um zu wissen, ist alles OK oder muss ich auf etwas achten, wie z.B. erhöhte Leberwerte. usw.

Die meisten Diäten sind "für die Tonne", weil danach der Körper versucht den verursachten Mangel auszugleichen, in dem er erst recht einlagert.

Mehr z.B. auf meiner Webseite: www..diaet-und-gesundheit.de

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. August 2009 um 14:09

Ganz einfach
Magie brauchst Du dafür ganz sicher nicht.
Esse alles was Dir schmeckt, esse so viel Du willst und Du wirst sehen wie Deine Pfunde purzeln.
Das Geheimnis ist, dass Du zum Frühstück wirklich nur Kohlehydrate zu Dir nimmst! Wenig Fett, keinen Zucker und kein Eweiß.
Dann mindestens 4 bis 5 Stunden nichts essen. Hält man übrigens ganz locker aus, wenn man morgens den Magen richtig füllt.
Mittags kannst Du Dir gesunde Mischkost gönnen, also Eiweiß, Kohlehydrate und Fett. Auch hier gilt: Richtig satt essen.
Dann wieder mindestens 5 Stunden nichts essen.
Abends gibt es dann in ausreichender Menge Salat oder Gemüse mit Eiweiß. Keine Kohlehydrate.

Zwischendrin gibt es absolut nichts, kein Stückchen Kuchen oder sonstige Süigkeiten, einfach nichts.

Wenn Du Deinen Magen richtig füllst, dann stellt sich auch kein Hungergefühl ein.
Das heißt im Klartext: morgens 4 bis 5 Brötchen, dünn mit Margarine bestrichen und Marmelade ohne Zucker. Kann man sehr gut selber herstellen, indem man einfach Früchte mit dem Mixer zerkleinert. Auch Gemüseauftriche sind erlaubt. Aber kein bischen Eiweiß. Also Wurst, Käse etc. weglassen.

Mittags kannst Du alles essen. Nudeln, Reis, Kartoffeln, Fleisch, Fisch und Gemüse soviel Du magst.
Solltest Du es gewohnt sein, nachmittags Kuchen und Kaffee zu Dir zu nehmen, dann mach das gleich nach dem Mittagessen. Es ist kein Problem. Aber dann wieder 4 - 5 Stunden nichts essen, nur Wasser trinken.

Abends darfst Du auch essen bis Du satt bist, aber eben nur Fisch oder Fleisch, Eier und Gemüse oder Salat.

Ab 18.00 Uhr abends darfst Du nichts mehr essen. Du wirst aber auch gar keinen Hunger mehr haben, wenn Du Dich zum Abendessen richtig satt ißt.

Trinken kannst Du alles, was zuckerfrei ist. Mineralwasser in rauhen Mengen, ungesüßter Tee und Kaffee ebenfalls ohne Zucker.

Nach wenigen Wochen hast Du viele Kilos abgenommen, es lohnt sich!

Ich habe es probiert, bin von Größe 44 auf Größe 36/38 runter. Es geht mir blendend.
Habe niemals Hunger gehabt, hatte nie das Gefühl, auf etwas verzichten zu müssen. Habe alles gegessen worauf ich Lust hatte und habe trotzdem in wenigen Monaten meine überflüssigen Pfunde losgekriegt und nie mehr zugenommen.
Den Tip bekam ich von einer Beraterin, die Größe 36 trägt, sie hat mir ihr Geheimnis verraten.
Bei mir hat es jedenfalls funktioniert.


Gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. August 2009 um 21:32

@herzelein...
die Uhrzeit spielt da keine Rolle.

Was nützt es wenn ich bis 15:00 Uhr 3000kcal zu mir nehme und dann nichts mehr.

LG
Detom08

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. August 2009 um 12:21

Hei
ich möchte weder Hungerhaken noch Rollmops sein. Leider habe ich durch Medikamenteneinnahme 15 kg zugenommen. Andere sogar über 20 kg. Ich versuche auch abzunehmen. Von 73 auf 60 kg. Da finde ich vernünftig, da das immer mein Wohlfühlgewicht war.
Wenn es einen Zauber gäbe oder einen Wunsch so wünschte ich mir, dass ich in der Lage sein würde konsequent zu sein. Vor den Tabletten habe ich "diätet". 1/4 aller täglichen Süßigkeiten oder Joghurt/Quark statt dessen. 1-2 Mal im Monat McDonald oder Pizza. So hatte ich nie Heißhunger auf diese Dinge und hielt meine Gewicht.
Trotzdem ich die Tabletten eigenmächtig 2006 wieder abgesetzt hatte schaffe ich diese Konsequenz nicht mehr. Das macht mich sauwütend. Ich kann schon nachvollziehen, dass einer lieber den bequemeren Weg gehen möchte. Oder vllcht hat diejenige soviel ausprobiert und keinen Erfolg gehabt.
Meine Mom hat in 4 Wochen Kur mal ne 1000 Kalorien Diät gemacht mit einer Bekannten zusammen. Die hat abgenommen. Meine Mutter nicht. Also wer gibt mir den Mut weiterzumachen?


Metatron

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. August 2009 um 13:10

Nee noch...
nichts von gehört. gefallenerengel13

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. August 2009 um 13:59

Sex ist der beste Schlankmacher

eine kleine auflistung, über den energieverbrauch beim sex:

Er überredet sie zum Sex: 170 Kalorien
Sie überredet ihn zum Sex: 4 Kalorien

Er trägt sie über die Türschwelle zum Bett: Zwischen 25 und 500 Kalorien

Jeder zieht sich selber aus: 12 Kalorien
Jeder zieht den anderen aus: 120 Kalorien

enge Jeans Ausziehen: Er: 25 Kalorien; Sie: 55 Kalorien

Nach Kondomen suchen: In seiner Wohnung: 45 Kalorien
In ihrer Wohnung: 7 Kalorien
Vorspiel: bei seiner Initiative: 12 Kalorien
bei ihrer Initiative: 95 Kalorien

Einfühlsame Massage: 27 Kalorien
Kondom überziehen: mit Erektion: 7 Kalorien
Ohne Erektion: 77 Kalorien
Mit dem Mund: 35 Kalorien

Küssen: 7-23 Kalorien
Den ganzen Körper mit Küssen bedecken: 87 Kalorien
Stellungen im Bett:

Löffelstellung: 27 Kalorien/Minute
Schildkrötenstellung: 29 Kalorien/Minute
Hundestellung: 37 Kalorien/Minute
Missionars-Stellung: 40 Kalorien/Minute
Kalifornische Scheren-Stellung: 43 Kalorien/Minute


Reiterstellung: 49 Kalorien/Minute
Reiterstellung verkehrt: 46 Kalorien/Minute
Stehend missionierend: 51 Kalorien/Minute
Stehend in der Dusche: 53 Kalorien /Minute, bei kaltem Wasser wesentlich mehr
Im Wasser (egal wie): 54 Kalorien/Minute
Tantra-Stellung: (jeweils) 56 Kalorien/Minute
Das ganze Tantra von A-Z: 430 Kalorien

Orgasmen: echte: er: 45 Kalorien; pro Wiederholung: 145 Kalorien
echte: Sie: 145 Kalorien; pro Wiederholung: 45 Kalorien
vorgetäuschte: er 12 Kalorien; Sie: 12 Kalorien (zahlt sich nicht aus)
Nach dem Sex: Einschlafen: 12 Kalorien
Kuscheln: 17 Kalorien
Anziehen und verschwinden: 29 Kalorien
Erklären, warum man sich jetzt anzieht und verschwindet: 295 Kalorien

Quelle: www.tom.twoday.net

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
12. August 2009 um 14:06

@ Anonymouscoward
Geil

Weißt du vll. auch wie die kalifornische Scherenstellung funzt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. August 2009 um 15:54

im Schlaf...
habe schon mal gehört wer 8 Std. schläft verbrennt mehr kcal als einer der nur 5 schläft aber sonst.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. August 2009 um 21:17

Schlankheitszauber
ich habe jetzt was gefunden auf magical-world.de...das werd ich mal bestellen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2011 um 8:07
In Antwort auf corina_12115452

Schlankheitszauber
ich habe jetzt was gefunden auf magical-world.de...das werd ich mal bestellen

Schlankheitszauber
Hallo! Ich wollte fragen wie dir gegangen ist mit dem Zauber.Hat das was gebracht? L.g

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest