Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Schlüssel vom JfM

Letzte Nachricht: 11. Juli 2007 um 11:13
E
esi_12133038
10.07.07 um 13:53

Hallo,
ich sitze seit 2Tagen mit einem großem Fragezeichen übern Kopf, weil da etwas ganz komisches passiert ist
Ich versuche Euch das mal zu schildern:
Bin nun etwa ein gutes halbes Jahr mit meinem JfM zusammen.
Seit etwa 4 Wochen hat er "sozusagen" ne "Zehnerkarte" beim Zahndoc gezogen.
Ständig hat er Zahnschmerzen der Arme und letzte Woche hat er sich ganze 4 Tage nicht blicken lassen(obwohl er um die Ecke wohnt).
Obwohl der Kontakt sonst stetig war, auf Sms hat er auch nicht reagiert.
Dann dacht ich mir gehst mal unangemeldet hin, und schaust mal wie es ihm geht.
Es schien für mich das er sich gefreut hat mich zu sehen.
Um ihm auch zu sagen das er mir fehlt,die Geborgenheit die er mir sonst so gegeben hat fehlt und das ich keine Gefühle mehr übermittelt bekomme.
Ich sagte ihm auch das ich Sicherheit in einer Beziehung brauche, dann würde ich mir auch keine Gedanken machen, wenn er sich nicht mal meldet.
Das ich auch Angst vor Entäuschung hätte wenn ich Gefühle zeige.
Du bist nunmal ein "Kopfmensch" und ich ein "Herzmensch", das sagte ich auch noch.
Aber wenn Du mir keine Gefühle zeigen kannst oder Sicherheit gibst:"dann kann ich damit nichts anfangen".
(Falls es interesiert, schaut mal bei Jungfrau und Eifersucht)
Von seiner Seite kam keinerlei Worte.
Ich ging also.Kurz bevor ich zu Hause reim kam, kam eine SMS, ob ich Platz hätte die Nacht in meinem Bett.
Ich antwortete ihm, nur für ihn und sonst keinem.
Er kam also, wir standen da, haben uns erstmal ein Weilchen im Arm gehabt und sind dann ins Bett.
So, das war die Vorgeschichte
Am nächsten Tag Abends kamm er auf einmal und hat mir ein Päckchen in die Hand gedrückt, wo drauf stand:Für meine Süße!!!
Er fuhr direkt wieder, weil er zu einem Freund wollte.
Später habe ich dann das Päckchen geöffnet, drin war 1 Schlüssel.
Ich hatte erst Tränen in den Augen(bin ja ehrlich)
Anschließend habe ich mich gefragt, warum 1 Schlüssel, der bringt mich ja nicht weit?!
Muss auch noch dabei erwähnen, das er mit seinen Eltern in einem Haus wohnt.
Was soll ich mit einem Schlüssel, rein komme ich damit ja nicht??!!
Ich weiss ja noch nichtmal, um was für ein Schlüssel es sich wirklich handelt!
Ob es wirklich sein Haustürschlüssel ist???!!!!
Habe ihn auch noch nicht gefragt, nur meine Reaktion per SMS mitgeteilt!
Weil damit wollte ich bis heute Abend warten und ihn fragen, wenn er mir gegenüber steht.
Das einzige was mir vorschwebt, das wenn ich mal zu ihm gehe, ich unten bei seinen Eltern schellen muß, damit sie wissen wann ich komme bzw. wieder gehe.Also wiederum eine Art Kontrolle, weil ihm Vertrauen fehlt?
...ich kann das gar nicht deuten, habt ihr vielleicht irgendwelche Antworten für mich?
Würde mich sehr freuen.
Danke vom Finchen mit einem großem Fragezeichen übern Kopf

Mehr lesen

E
esi_12133038
10.07.07 um 14:04

Noch was zu Thema "Schlüssel vom JfM"...
Als er an dem besagten Abend zu mir kam, um bei mir schlafen, dachte ich er würde irgendwas dazu sagen!!!
Aber es kam nichts.
Ich wollte dann auch nicht bohren, sondern war nur froh, das er da war.
Mit diesem einem Schlüssel, gibt er mir ja auch nicht gerade das Gefühl, ich könnte ihm Vertrauen oder das er mir Sicherheit gibt.
Eigentlich für mich wohl eher umgekehrt.
Habe mit meinem bestem Freund darüber geredet.
Er meinte nur, ich solle ihm diesem wiedergeben, weil ich damit nichts anfangen kann.
Das will ich aber nicht.
Also, bitte, bitte, was sagt ihr dazu?!

Gefällt mir

Z
zlata_12343100
10.07.07 um 14:57

Hallo finchen
du musst natürlich gucken wo der schlüssel reinpasst. das ist deine aufgabe.
du hast ihn bekommen, als du ihn nach sicherheit gebeten hast. nun begib dich auf die suche.
vielleicht ist es nur ein symbolischer schlüssel zu seinem herzen.

kathrina

Gefällt mir

J
joi_12627276
10.07.07 um 16:18
In Antwort auf esi_12133038

Noch was zu Thema "Schlüssel vom JfM"...
Als er an dem besagten Abend zu mir kam, um bei mir schlafen, dachte ich er würde irgendwas dazu sagen!!!
Aber es kam nichts.
Ich wollte dann auch nicht bohren, sondern war nur froh, das er da war.
Mit diesem einem Schlüssel, gibt er mir ja auch nicht gerade das Gefühl, ich könnte ihm Vertrauen oder das er mir Sicherheit gibt.
Eigentlich für mich wohl eher umgekehrt.
Habe mit meinem bestem Freund darüber geredet.
Er meinte nur, ich solle ihm diesem wiedergeben, weil ich damit nichts anfangen kann.
Das will ich aber nicht.
Also, bitte, bitte, was sagt ihr dazu?!

..blos nicht....
also ich würd den schlüssel nicht wiedergeben, ich denke er ist einfach ein symbol!!!

eines tages wenn der zeitpunkt gekommen ist, wird er dir sagen worauf er passt, sei geduldig....er kommt auf dich zuu!!!

freu mich für dich

lg

Gefällt mir

Anzeige
H
hoseok_12288892
10.07.07 um 17:57
In Antwort auf esi_12133038

Noch was zu Thema "Schlüssel vom JfM"...
Als er an dem besagten Abend zu mir kam, um bei mir schlafen, dachte ich er würde irgendwas dazu sagen!!!
Aber es kam nichts.
Ich wollte dann auch nicht bohren, sondern war nur froh, das er da war.
Mit diesem einem Schlüssel, gibt er mir ja auch nicht gerade das Gefühl, ich könnte ihm Vertrauen oder das er mir Sicherheit gibt.
Eigentlich für mich wohl eher umgekehrt.
Habe mit meinem bestem Freund darüber geredet.
Er meinte nur, ich solle ihm diesem wiedergeben, weil ich damit nichts anfangen kann.
Das will ich aber nicht.
Also, bitte, bitte, was sagt ihr dazu?!

Tolle Geste!
Wow, ein super Geschenk! Egal, welches Schloß der Schlüssel öffnet, ist die Aussagekraft dieser Geste stark. Der Schlüssel kann symbolisch gemeint sein, glaube aber doch, dass er noch eine konkrete Funktion hat. Bloß nicht den Schlüssel einfach zurückgeben, das ist lahm(komischer Rat von deinem Freund)!
Entweder probierst du aus, wo der Schlüssel hineinpasst, oder du sagst Ihm, wo du dir Vorstellen kannst, dass er passt.
Hoffentlich hilfts.
Lg

Gefällt mir

E
esi_12133038
10.07.07 um 18:05
In Antwort auf joi_12627276

..blos nicht....
also ich würd den schlüssel nicht wiedergeben, ich denke er ist einfach ein symbol!!!

eines tages wenn der zeitpunkt gekommen ist, wird er dir sagen worauf er passt, sei geduldig....er kommt auf dich zuu!!!

freu mich für dich

lg

...der Schlüssel...
....zum Herzen ,da habe ich auch schon dran gedacht.
Ich hatte ihm einen Brief geschrieben, wo ich rein geschrieben habe, das ich weiss das wir nicht perfekt sind aber dennoch hoffe das es mir gelingt, den richtigen Schlüssel zu seinem Herzen zu finden.
Denn nur wenn ich dieses Schloss geöffnet bekomme, kann auch ich mein Herz richtig für Dich öffnen.
Frei von jeglicher Angst, das wir uns jemals wieder verlieren könnten...
Naja, in seinen Briefkasten habe ich den noch nicht getan, weil ich ich mich nicht wirklich traue
Aber das was ich nicht könnte, da durch das Haus zu flitzen, um zu schauen wo der Schlüssel rein passen könnte.
Stelle mir das gerade bildlich vor.
llloooollll
...ne, ne das kann ich nicht...
...och menno, ich denke ich werde ihn heute sehen.
Was ist wenn er sich nicht traut, mich darauf anzusprechen, weil er davon ausgeht das ich das schon mache?
Sollte ich einfach mal ein paar Tage warten???
Ich weiss es nicht, ich lasse erstmal den Abend ganz locker auf mich zukommen.
Danke & LG vom Finchen

Gefällt mir

A
alivia_618114
10.07.07 um 18:31
In Antwort auf hoseok_12288892

Tolle Geste!
Wow, ein super Geschenk! Egal, welches Schloß der Schlüssel öffnet, ist die Aussagekraft dieser Geste stark. Der Schlüssel kann symbolisch gemeint sein, glaube aber doch, dass er noch eine konkrete Funktion hat. Bloß nicht den Schlüssel einfach zurückgeben, das ist lahm(komischer Rat von deinem Freund)!
Entweder probierst du aus, wo der Schlüssel hineinpasst, oder du sagst Ihm, wo du dir Vorstellen kannst, dass er passt.
Hoffentlich hilfts.
Lg

Jaa
Das sind auch meine Gedanken.

LG Schauig

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
E
esi_12133038
10.07.07 um 20:27

...Du hast voll recht vollmond131
mit dem was Du da sagst.
Es war ja auch irgendwie so mein zweites Bauchgefühl.
Aber wenn man noch "NIE" solch einen Mann kennengelernt hat, dann kann einen das erstmal ganz schön unsicher machen
...und natürlich, arg zu grübeln geben!!!
Da ich ja auch erstmal (inzwischen) über vieles nachdenke und nicht sofort handel, bin ich wirklich froh, das ich diesem Forum gefunden habe.
Auf den Rat meines bestens Freundes(er ist eine Waage), höre ich nicht.
Er kann zwar seine Meinung kundtun, aber die Entscheidung ist ja meine
Im übrigen finde ich Deine Antworten bzw.Aussagen hier wirklich annehmbar und super ehrlich.
Übrigens, die Tränen waren weil ich mich gefreut habe, das er mir dieses vertraun gibt, nicht weil ich entäuscht war
Danke für Deine Antwort
L.G. vom Finchen

Gefällt mir

Z
zelda_12068091
10.07.07 um 22:42

Hallo Finchen...

Beim lesen ist mir etwas einfgefallen und ich mußte echt herzlich lachen

Könntest du dir etwa darunter vorstellen , eine neue Wohnung für euch beiden ohne die ständige Kontrolle seine Eltern ?

Mann hab ich mal wieder Ideen ...
lg

Gefällt mir

Anzeige
E
esi_12133038
11.07.07 um 11:06
In Antwort auf zelda_12068091

Hallo Finchen...

Beim lesen ist mir etwas einfgefallen und ich mußte echt herzlich lachen

Könntest du dir etwa darunter vorstellen , eine neue Wohnung für euch beiden ohne die ständige Kontrolle seine Eltern ?

Mann hab ich mal wieder Ideen ...
lg

Hey ratlose11
Also aus der Perspektive hatte ich das noch gar nicht betrachtet *g*.
Ich hatte ja schon viele Phantasien bzgl. des Schlüssels, aber diese.
llloooolll
Nein, das Verhältnis zu seinen Eltern ist seeeehr gut, dort wird das Familienleben noch sehr groß geschrieben und das ist es ja auch, was ich so mag, da ich selbst ein Familienmensch bin
Ich habe keine Probleme mich in die Familie zu intigrieren und ich glaube das ist auch etwas was mein JfM an mir schätzt
Aber wirklich lustig Deine Idee
L.G. vom Finchen

Gefällt mir

E
esi_12133038
11.07.07 um 11:10

HuHu vollmond131
da muttu Dich nicht schämen
Ich kann damit umgehen und fand Deine Reaktion schon ziemlich gut.
Ich mußte schmunzeln als ich Deine Antwort gelesen habe, weil sie für mich voll gut rüber kam und ich genau solche Menschen mag.
Ganz ehrlich.
...habe das schon genauso aufgefasst wie Du es meintest
...und ich muß sagen.Du hast recht behalten!!!
Ich Danke Dir L.G. vom Finchen

Gefällt mir

Anzeige
E
esi_12133038
11.07.07 um 11:13

Klar habe ich gefragt
Also ein "richtiges" Problem hatte ich ja nicht.
Ich wollte einfach nur mal wissen, wir ihr da so drüber denkt.
Aber es war für mich klar, das ich ihn sowas nicht per SMS Frage.
Aus dem Alter bin ich ja raus, wäre wohl auch viel zu öberflächlich für meinen JFM
und da ich das nicht bin, habe ich darauf gewartet, bis er zu mir kommt.
Gaaaanz einfach.
L.G. vom Finchen

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige