Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Schock...

Schock...

12. Juni 2014 um 11:50

Ihr Lieben, ich hatte schon mal gepostet über meinen sbm- Kollegen.
Gestern fand ich heraus, dass er seit 3 Jahren in einer Beziehung lebt.
Bei mir Flirterei, Berührungen, Blicke und und und. Dazu ein heimliches Treffen.

Ich war mir sooo sicher...
Ich wechsel jetzt den Job (wollte ich sowieso), evtl. Umzug in andere Stadt.
Das teilte ich ihm per SMS mit, da ich vorher noch meinen Jahresurlaub nehme. Dabei fragte ich noch um ein Treffen in einer (guten) Kneipe. Das wollte er nicht, war aber total geschockt. Er ist ab heute in Urlaub und wir sehen uns nicht mehr.
Aber plötzlich rief er 3 Stunden später an, völlig von der Rolle, ob ich wirklich umziehe, erzählte von privatem Chaos (hat nix mit ihr zu tun), und will mich doch treffen nach seinem Urlaub. Er war richtig fertig.
Mit seiner Freundin soll es nicht so das Wahre sein, aber das ist nebensächlich.
Mich wundert seine Reaktion. Erst ganz taff verabschiedet und nach paar Stunden blanke Verzweiflung.

Wie schätzt ihr, besonders sbm und sbf,.meine Chancen ein? Ich weiss, er ist nicht frei, aber diese Reaktion schockt mich. So habe ich ihn noch nie erlebt.

Mehr lesen

12. Juni 2014 um 19:40

Vielen vielen Dank
für deine lieben Worte. Ich freue mich immer von dir zu lesen.
Ich freute mich schon sehr, dass er sich so spontan meldete, völlig unerwartet. Wir hatten uns ja 3 Stunden vorher schon verabschiedet...
Ich hatte mal ein Telefonat mitgehorcht, wo er über "sie" sprach. Er wolle sich den Stress mit ihr nicht mehr antun usw.
Also alles nich rosig.
Das Treffen wird zeigen, was oder wie es weitergeht. Ich gehe locker dahin, mit weichen Knien zwar, aber verständlich.
Dein Foto (Aschenbrödel) bringt mich grad zum Weinen. Unsere Motorradfahrt ging nach Moritzburg und ist unser Film. Ich habe ihm das Wort Aschenbrödel auf dem Mopped zugeflüstert, als wir in Mobu einfuhren...
Kitschig, aber wahr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2014 um 23:30

Wenn er so reagiert
liegt ihm sehr viel an Dir. Rede mit ihm. Frage ihn, was er möchte. ich denke, er wird Dir ehrliche Antworten geben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2014 um 7:46

Danke!
Ja ich bin jetzt wieder etwas am Hoffen...
Ich glaube, du hast meine Gedanken gelesen und darauf geantwortet...

Der Vorschlag mit Moritzburg kam von ihm, am letzten warmem Oktobertag 2013. Wir waren aber nicht zu Pferd sondern modernerweise auf dem Motorrad!
Dir auch alles Liebe und genau - wir hören voneinander. Ich umarme Dich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2014 um 8:00
In Antwort auf thelma_12901394

Wenn er so reagiert
liegt ihm sehr viel an Dir. Rede mit ihm. Frage ihn, was er möchte. ich denke, er wird Dir ehrliche Antworten geben

Liebe Kroewe,
du bist sozusagen mein leuchtendes Vorbild!
Hast durchgehalten und jetzt bist du ganz kurz davor. Bei mir waren es auch 2 Jahre jetzt und nun wo es ernst wird, kommt er in die Schuhe. Auf dem Treffen wird vieles zur Sprache kommen, aber ich weiß jetzt so ziemlich genau, wo ich bei ihm stehe.
Ich drück dir/euch ganz fest die Daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2014 um 13:50

...
Ich melde mich auf jeden Fall wieder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2014 um 18:24

...
Ich bin nicht mal so entsetzt wegen der Freundin sondern dem Anruf. So verzweifelt habe ich ihn in den 2 Jahren nicht erlebt...
Aber du hast recht, ich warte das Gespräch bei Wein ab! SBM sollen doch angeblich unter Alkoholeinfluss emotionaler werden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2014 um 20:10
In Antwort auf rica_11848289

...
Ich bin nicht mal so entsetzt wegen der Freundin sondern dem Anruf. So verzweifelt habe ich ihn in den 2 Jahren nicht erlebt...
Aber du hast recht, ich warte das Gespräch bei Wein ab! SBM sollen doch angeblich unter Alkoholeinfluss emotionaler werden!

Unter Alkohol
emotionaler. Oh jaaaaaa. Das stimmt. Da kommen sie aus sich raus. Aber sie erzählen Dir keine Lügen sondern das, was sie wirklich fühlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2014 um 20:50
In Antwort auf thelma_12901394

Unter Alkohol
emotionaler. Oh jaaaaaa. Das stimmt. Da kommen sie aus sich raus. Aber sie erzählen Dir keine Lügen sondern das, was sie wirklich fühlen

...
Er sagt ja selbst, dass er Weinfan ist! und ich meinte, dort gibts den besten Chardonnay...
Das fand er gut.
Aber wieso er das Treffen gestern oder heute ablehnte und dann doch umschwenkte ist mir ein Rätsel. Oder ihm ist das nach 3,5 Stunden erst bewusst geworden. Ach, das ewige Gegrübel...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2014 um 14:12
In Antwort auf thelma_12901394

Wenn er so reagiert
liegt ihm sehr viel an Dir. Rede mit ihm. Frage ihn, was er möchte. ich denke, er wird Dir ehrliche Antworten geben

Ich bin jetzt unsicher...
ich hatte ihm in der SMS nur geschrieben, ob er morgen da und dort sein kann.
Jetzt glaube ich, er denkt ich hätte noch andere Kollegen eingeladen, so spontan als Ausstand.
Ich kann mich auch irren, da er ja beim 2. Anruf selbst was vorgeschlagen hat, wo er doch davon ausgehen musste, dass wir ohne ihn schon gegangen sind.
Ich werd nich kirre...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2014 um 14:30
In Antwort auf rica_11848289

Ich bin jetzt unsicher...
ich hatte ihm in der SMS nur geschrieben, ob er morgen da und dort sein kann.
Jetzt glaube ich, er denkt ich hätte noch andere Kollegen eingeladen, so spontan als Ausstand.
Ich kann mich auch irren, da er ja beim 2. Anruf selbst was vorgeschlagen hat, wo er doch davon ausgehen musste, dass wir ohne ihn schon gegangen sind.
Ich werd nich kirre...

Ich werd noch kirre
Oh, wie oft hab ich das gesagt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2014 um 15:06
In Antwort auf thelma_12901394

Ich werd noch kirre
Oh, wie oft hab ich das gesagt...

Ich hab nur Angst,
dass er garnicht für ein Treffen wäre, wenn er wüßte, das wir zu zweit sind...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2014 um 20:26
In Antwort auf rica_11848289

Ich hab nur Angst,
dass er garnicht für ein Treffen wäre, wenn er wüßte, das wir zu zweit sind...

Ja,
das verstehe ich absolut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2014 um 21:26

Es gibt
noch keinen Termin für ein Treffen, er meinte Anfang Juli. Ich sehe ihn garnicht mehr, weil ich jetzt Urlaub habe und danach aufhöre.
Entweder er kommt oder nicht. Aber was für mich wichtiger ist, er hatte Angst mich nie mehr zu sehen. Er war so offen und verletzlich am Telefon...
So konnten wir nie miteinander reden unter 4 Augen. Das geht nur, wenn man den anderen nicht sieht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 19:02

Ja, meine Liebe,
ich bin jetzt geduldig. Ich habe ihm am Telefon gesagt, dass ich für ihn da bin, auch wenn ich nicht mehr auf Arbeit bin. Und jetzt lass ich ihn machen. Urlaub hat er ja, vielleicht auch zum reflektieren. Wir waren so ein gutes Team.
Mir sagte mal jemand, sbm brauchen manchmal einen sinnbildlichen Tritt in den Allerwertesten, um aufzuwachen.
Ich dank dir wieder tausendmal für deine lieben Worte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 23:41

Mein SBM
sagt immer, sie brauchen jemanden, der sie den Berg nach oben jagt. Allein gehen sie nicht. Aber wenn sie oben sind...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 23:44
In Antwort auf rica_11848289

Liebe Kroewe,
du bist sozusagen mein leuchtendes Vorbild!
Hast durchgehalten und jetzt bist du ganz kurz davor. Bei mir waren es auch 2 Jahre jetzt und nun wo es ernst wird, kommt er in die Schuhe. Auf dem Treffen wird vieles zur Sprache kommen, aber ich weiß jetzt so ziemlich genau, wo ich bei ihm stehe.
Ich drück dir/euch ganz fest die Daumen!

Sie scheinen
immer so Zeiten von 2 Jahren zu brauchen scheint mir. Wenn ich zurück denke - hätte ich gewusst, was da alles auf mich zukommt hätte ich ihn vielleicht nicht kontaktiert. Ich hätte mir viel Leid erspart. Aber auch viel Erfahrungen und Liebe versäumt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2014 um 6:29
In Antwort auf thelma_12901394

Mein SBM
sagt immer, sie brauchen jemanden, der sie den Berg nach oben jagt. Allein gehen sie nicht. Aber wenn sie oben sind...

...
Irgendwie glaube ich auch, dass der richtige Zeitpunkt jetzt gekommen ist. Als ich kurz vor meinen Weggang sagte, dass ich evtl. sogar hier wegziehe, drehte er kurz seinen Kopf nach hinten... Dann redete er zerstreut und nervös mit uns weiter. Er war zweimal an diesem Tag, wie ich ihn nicht kenne. Nix mehr mit Coolness und Selbstsicherheit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2014 um 11:58

Ich bin
schon wieder so unsicher...
Was, wenn er wirklich nur eine gute Kollegin in mir sieht und angerufen hat, um einfach nur über meine Kündigung zu reden, ohne jedes privateres Interesse?!
Ich grübel mich noch kaputt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2014 um 19:24

Vielen 1000 Dank!
Du schaffst es immer wieder, meine schweren Gedanken zu verscheuchen.
Ich gehe jetzt täglich laufen, so 4 Kilometer Minimum, durch die Dresdner Heide.
Und Eis, ja! Vanilla/Choclait von M...ick!
Und viel Musik, ganz frühe 80er.

So jemand wie Du ist wie Balsam!
Ein Engel halt.
Ganz liebe Grüße aus "Dräsdn".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2014 um 16:56

...
Nach 2 Wochen Funkstille habe ich mich gestern per SMS bei ihm gemeldet, aber nur um ihm zu erzählen, dass ich meinen Traumjob habe, wo er wusste, dass ich so heiss drauf war. Er hat mir nicht geantwortet, aber durch eine ehemalige Kollegin habe ich gehört, dass er so getan hat, als wüsste er auch nichts von meiner Kündigung. Er hat nix von unseren Telefonaten gesagt!
Dann soll er einen abgeschlagenen und müden Eindruck machen.
Ich weiss, er hat familiäre Probleme und nun komme ich noch mit meiner euphorischen SMS um die Ecke...
Das bereue ich schon wieder. Ich habe ihm auch Hilfe zugesichert, in unserem Telefonat vor 2 Wochen, auch wenn ich
nicht mehr mit ihm arbeite. Da meinte er, er wäre froh, so jemanden zu kennen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2014 um 7:57
In Antwort auf rica_11848289

...
Nach 2 Wochen Funkstille habe ich mich gestern per SMS bei ihm gemeldet, aber nur um ihm zu erzählen, dass ich meinen Traumjob habe, wo er wusste, dass ich so heiss drauf war. Er hat mir nicht geantwortet, aber durch eine ehemalige Kollegin habe ich gehört, dass er so getan hat, als wüsste er auch nichts von meiner Kündigung. Er hat nix von unseren Telefonaten gesagt!
Dann soll er einen abgeschlagenen und müden Eindruck machen.
Ich weiss, er hat familiäre Probleme und nun komme ich noch mit meiner euphorischen SMS um die Ecke...
Das bereue ich schon wieder. Ich habe ihm auch Hilfe zugesichert, in unserem Telefonat vor 2 Wochen, auch wenn ich
nicht mehr mit ihm arbeite. Da meinte er, er wäre froh, so jemanden zu kennen...

Er hat gesimst!
Aber keine Frage nach dem Job, nur wieder Frage, wo ich nun hinziehe...
Habe jetzt bissel rumgestöbert im Netz und gelesen, dass er die letzten 2 Jahre mit seiner Freundin (kenne jetzt auch den Namen) bei einer Laufveranstaltung war, so lange sind sie ja zusammen. Dieses Jahr war er alleine, obwohl Wochenende und sie wohl auch nur am Wochenende da. Das könnte bestätigen, dass es kriselt. Oder sie war krank...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2014 um 12:16
In Antwort auf rica_11848289

Er hat gesimst!
Aber keine Frage nach dem Job, nur wieder Frage, wo ich nun hinziehe...
Habe jetzt bissel rumgestöbert im Netz und gelesen, dass er die letzten 2 Jahre mit seiner Freundin (kenne jetzt auch den Namen) bei einer Laufveranstaltung war, so lange sind sie ja zusammen. Dieses Jahr war er alleine, obwohl Wochenende und sie wohl auch nur am Wochenende da. Das könnte bestätigen, dass es kriselt. Oder sie war krank...

Oh mann
Hör auf damit, SOFORT! Das was du machst, nennt sich Cyber Stalking!

Du tust mir ja ein bisschen leid, weil Du seine angebliche Zuneigung dir so zurechtfantasierst! Lass diesen Mann und seine Freundin in Ruhe. Was willst Du von denen? Er hat dir kein einziges Mal etwas versprochen, dir weder seine Liebe gestanden. Noch ist irgendwer auf der Welt verpflichtet DIR Rechenschaft über sein Privatleben abzugeben. Was geht dich sein Privatleben überhaupt an?

Dein Post klingt unglaublich verzweifelt und so dermaßen bessesen von diesem Mann. Für deine eigene Gesundheit solltest Du so schnell wie möglich auf Distanz gehen, einen neuen Job hast Du ja schon.

Steinböcke sind zutiefst anhänglich, wenn sie jemanden mögen und wollen. Aus astrologischer Sicht ist es eindeutig, dass er rein gar nix von dir will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2014 um 14:05
In Antwort auf moonoflower

Oh mann
Hör auf damit, SOFORT! Das was du machst, nennt sich Cyber Stalking!

Du tust mir ja ein bisschen leid, weil Du seine angebliche Zuneigung dir so zurechtfantasierst! Lass diesen Mann und seine Freundin in Ruhe. Was willst Du von denen? Er hat dir kein einziges Mal etwas versprochen, dir weder seine Liebe gestanden. Noch ist irgendwer auf der Welt verpflichtet DIR Rechenschaft über sein Privatleben abzugeben. Was geht dich sein Privatleben überhaupt an?

Dein Post klingt unglaublich verzweifelt und so dermaßen bessesen von diesem Mann. Für deine eigene Gesundheit solltest Du so schnell wie möglich auf Distanz gehen, einen neuen Job hast Du ja schon.

Steinböcke sind zutiefst anhänglich, wenn sie jemanden mögen und wollen. Aus astrologischer Sicht ist es eindeutig, dass er rein gar nix von dir will.

...
Aha.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen