Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Schüchterner Fisch, will ihn nicht überrumpeln

Schüchterner Fisch, will ihn nicht überrumpeln

21. Februar 2016 um 0:02

Huhu ihr lieben Fischespezialisten

ich habe wohl eine magische Anziehungskraft auf Fische oder sie auf mich??

Jetzt habe ich zu einem Fischemann, den ich noch aus Schulzeiten kenne, wieder Kontakt.
Unsere Eltern sind seid ein paar Jahren befreundet und so haben wir auch immer mal wieder Kontakt gehabt.
Im Dezember ist er ins Krankenhaus gekommen und ich habe seine Schwester gebeten, ihm mal meine Handynummer zu geben damit er sich mal melden kann.
Er hat mir dann zwei Wochen später eine Nachricht geschrieben, in der er mich gefragt hat, wie das Training mit seiner Schwester gelaufen ist.

Ich habe ihn gefragt, wie es ihm geht und gesagt, er hätte sich auch mal früher melden können.
Darauf kam nur ein Lachsmiley.
Wir schreiben seid dem oft Nachrichten, diese "wer meldet sich als erstes" oder sonstige blöden Spielchen kommen nicht vor.

Aaaaaber er ist so unglaublich schüchtern
Wenn ich mal bei seinen Eltern was abgebe und er ist auch da, sagt er mir freundlich Hallo und das wars
Vor ein paar Tagen haben wir geschrieben und irgendwie kamen wir auf meinen Besuch bei ihm zuhause. Ich hab dann aus Spaß geschrieben, dass er wohl Angst vor mir hat, weil wir uns sonst nie sehen. Er hat geschrieben, dass er sich freut wenn ich da bin, da hab ich ihm geantwortet, dass man das aber nicht merkt, so gesprächig wie er immer ist.
Er hat das auf jeden Fall als Spaß verstanden und mir nach ein paar Minuten geschrieben dass er einfach schüchtern ist und sehr lange braucht um mal gesprächig zu werden.
So wurde das Gespräch, ich nenne es jetzt einfach mal "intimier". Er hat mir geschrieben, dass er oft Selbstzweifel hat und auch öfters mal kleine Depressionen hat.
Das ganze würde ihn ziemlich runter ziehen und er würde deshalb oft Sachen lassen, die er eigentlich gerne machen würde. Er sagte, dass er sonst mir niemand darüber redet und ich das für mich behalten soll.
Ich war total überrascht dass er mir das alles so ehrlich geschrieben hat, das wäre dem Fisch vorher nieeeemals eingefallen, mir offen zu legen was in ihm vor geht.

Sooo jetzt habe ich einfach Angst ihm das Gefühl zu geben, ihn zu etwas drängen zu wollen.
Mir geht diese Schreiberei ganz schön auf die Nerven.
Ich stehe jemand einfach viel lieber gegenüber.
Aber wie bitte sag ich ihm das??
Ich habe schön öfter mal geschrieben, dass ich jemand bei bestimmten Themen lieber gegenüber stehe oder so. Aber das ignoriert er immer.
Jetzt weiß ich ja, dass es ihm momentan eh nicht so gut geht und möchte nicht rücksichtslos rüberkommen.
Wenn wir am Wochenende zb. feststellen, dass wir beide alleine zuhause sitzen, kommt von ihm sowas wie "hätte ich das früher gewusst" aber ich weiß genau, wenn er es früher gewusst hätte, hätten wir uns auch nicht getroffen
Ich habe ihm schon öfter angeboten dass er mal vorbei kommen kann aber dazu kam es nicht.

Soll ich diesen lieben Kerl einfach mal nach einem konkreten Treffen fragen?
Oder überrumpelt ihn das?
Oder was würdet ihr machen?
Ich bin kein schüchterner Mensch, wenn aber jemand soo schüchtern ist verunsichert mich das schon
Wir verstehen uns sooo gut und ich will ihn einfach nicht verschrecken

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club