Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Schütze Frauen - Merkwürdige Entdeckung!!

Schütze Frauen - Merkwürdige Entdeckung!!

10. April 2009 um 19:18 Letzte Antwort: 22. Dezember 2012 um 0:34

Liebe Schützen & Nicht-Schützen

Ich hab gerade etwas sehr intressantes entdeckt.. Wenn ich ehrlich bin schockiert es mich ein wenig?! Ich habe in einem Bericht über die Charakteristika der Schützen Frau dies entdeckt:

" Das Problem dieser Dame ist so alt wie die Menschheit: Sie macht den Männern Angst! "

Mir wäre noch nie aufgefallen das ich den Männern Angst mache,.. Naja gut vll. wirken wir Schütze-Damen ein wenig abweisend aber auch nur weil wir erobert werden wollen oder einfach kein Intresse haben.

Mich würde mal intressieren ob die Männerwelt wirklich vor uns Angst hat & wenn ja wieso?
Wobei ich auch gerne von den Schütze-Damen wissen möchte ob ihr denkt das wir den Männern Angst machen & wenn ja warum?

Vielen Dank schonmal.

:*

Mehr lesen

10. April 2009 um 20:01

Weil wir
selbständig sind und im Grunde keinen Partner brauchen - eigentlich doch nur für die traute Zweisamkeit. Um es mal ganz krass auszudrücken.
Alles kann die Schützefrau selbst: z.B. Zeugs reparieren oder soviel Geld verdienen, dass man das Zeugs reparieren lassen kann
Wenn dann ein Mann daherkommt, der uns beeindrucken will, kann er kaum punkten, weil wir schon alles haben, alles selber können etc.

Das wäre etwas, was mir dazu einfällt.

Wobei ich das hier: "aber auch nur weil wir erobert werden wollen" nicht für mich unterschreiben kann. Ich gehe zu gerne selbst auf die Jagd

2 LikesGefällt mir
10. April 2009 um 21:18
In Antwort auf eddie_11981593

Weil wir
selbständig sind und im Grunde keinen Partner brauchen - eigentlich doch nur für die traute Zweisamkeit. Um es mal ganz krass auszudrücken.
Alles kann die Schützefrau selbst: z.B. Zeugs reparieren oder soviel Geld verdienen, dass man das Zeugs reparieren lassen kann
Wenn dann ein Mann daherkommt, der uns beeindrucken will, kann er kaum punkten, weil wir schon alles haben, alles selber können etc.

Das wäre etwas, was mir dazu einfällt.

Wobei ich das hier: "aber auch nur weil wir erobert werden wollen" nicht für mich unterschreiben kann. Ich gehe zu gerne selbst auf die Jagd

Nichts neues...
Kann da plasticdesaster voll und ganz zustimmen - bei mir ist es ganz genauso!
Ich habe es auch schon tatsächlich erlebt, dass ein Mann mir gesagt hat, er hätte Angst vor mir... Man sollte in der heutigen Gesellschaft meinen, dass diese Beschützerinstinkte bei Männern nicht mehr sooo sehr vorkommen, aber man irrt... Ich "brauche", wenn man es so sagen willl, im Prinzip keinen Mann, um durchs Leben zu kommen. Ich weiß vieles und kann vieles. Mich zu beeindrucken, sei es nun mit erlebten Geschichten und irgendeinem Können oder Wissen ist auch wirklich schwer, aber ich freu mich immer wieder, wenns denn mal einer schafft...
Zum Thema "Jagd": ich erobere unheimlich gerne und lasse mich eher nicht erobern. "Jagen" ist für mich eine Art Spiel und Spiele machen nun mal Spaß... Opfer "erlegt", Langeweile kommt auf und quasi der Nächste bitte... Bis dann mal einer kommt, der mich richtig umhaut!

Gefällt mir
12. April 2009 um 15:04
In Antwort auf luca_12106575

Nichts neues...
Kann da plasticdesaster voll und ganz zustimmen - bei mir ist es ganz genauso!
Ich habe es auch schon tatsächlich erlebt, dass ein Mann mir gesagt hat, er hätte Angst vor mir... Man sollte in der heutigen Gesellschaft meinen, dass diese Beschützerinstinkte bei Männern nicht mehr sooo sehr vorkommen, aber man irrt... Ich "brauche", wenn man es so sagen willl, im Prinzip keinen Mann, um durchs Leben zu kommen. Ich weiß vieles und kann vieles. Mich zu beeindrucken, sei es nun mit erlebten Geschichten und irgendeinem Können oder Wissen ist auch wirklich schwer, aber ich freu mich immer wieder, wenns denn mal einer schafft...
Zum Thema "Jagd": ich erobere unheimlich gerne und lasse mich eher nicht erobern. "Jagen" ist für mich eine Art Spiel und Spiele machen nun mal Spaß... Opfer "erlegt", Langeweile kommt auf und quasi der Nächste bitte... Bis dann mal einer kommt, der mich richtig umhaut!

@ elliotreid09
Ich kann dir nur zustimmen wie du schon sagtest wenn ich einen habe dann denke ich mir der nächste bitte
ich finde es ja schon mal schön das in dieser Hinsicht mehrer Schütze-Damen so handel/empfinden wie ich

Gefällt mir
12. April 2009 um 21:57


Das mit dem TV könnte ich auch bringen. Lieber waghalsig auf Stühlen transportieren, als einen Mann(!!!) um Hilfe bitten.
Und wehe, ein Mann käme an und würde seine Hand anlegen, ohne vorher zu fragen. Dem würde ich gehörig auf die Finger hauen

1 LikesGefällt mir
19. April 2009 um 18:29

Das kenn ich auch
hallo,

also ich bin auch eine "schützedame" und ich kann nur bestätigen dass an dieser aussage etwas wahres dran ist.

gut, mitderweile bin ich verheiratet aber es hat eine ewigkeit gedauert

ich schätze mein aussehen so ein, dass ich nicht hässlich bin und trotzden dauerte es immer eine unendlich lange zeit bis ich einen mann hatte...

man(n) sagt mir auch nach, ich sein arrogant und unnahbar....was nu mal echt nicht der wahrheit entspricht
aber die liebe männerwelt sieht das so...
mein jetziger mann findet meine "arroganz" interessant, was wohl der grund dafür ist, dass er nicg gegangen ist

wie dem auch sei, ich denke, in jeder frau steckt eine gewisse arroganz und unnahbarkeit und das ist auch gut so

lg
engel

Gefällt mir
21. April 2009 um 14:54


Ja, ich hab mir das auch schon mal sagen lassen müssen. Das Dumme ist meiner Meinung nach, dass wir Schütze-Frauen uns nicht bewusst sind, dass wir den Männern Angst machen und uns wundern, warum viele nicht mit uns klarkommen. Vielleicht sollten wir uns das öfter mal ins Gedächtnis rufen und ab und zu die Männer sich beweisen lassen, dass wir auf sie angewiesen sind. (Auch wenns nicht so ist, lassen wir sie in dem Glauben! )

Gefällt mir
25. April 2009 um 12:54
In Antwort auf eddie_11981593

Weil wir
selbständig sind und im Grunde keinen Partner brauchen - eigentlich doch nur für die traute Zweisamkeit. Um es mal ganz krass auszudrücken.
Alles kann die Schützefrau selbst: z.B. Zeugs reparieren oder soviel Geld verdienen, dass man das Zeugs reparieren lassen kann
Wenn dann ein Mann daherkommt, der uns beeindrucken will, kann er kaum punkten, weil wir schon alles haben, alles selber können etc.

Das wäre etwas, was mir dazu einfällt.

Wobei ich das hier: "aber auch nur weil wir erobert werden wollen" nicht für mich unterschreiben kann. Ich gehe zu gerne selbst auf die Jagd

Ich stimme dir da total zu!!!!!!
oft, wenn ich in ner beziehung bin, auch wenns ne glueckliche beziehung ist, will ich gern allein sein weil ich igendwie mit mir am besten klarkomme!! ich bin gern frei, geh heute da hin, morgen da, uebernachte bei freunden und komm erst nach 2 tagen nach haus. in ner beziehung ist das unmoeglich!

und es stimmt, wir schuetzen brauchen eigentlich niemanden, kommen perfekt allein zu recht und sind auesserst selbststaendig!!

Gefällt mir
8. Mai 2009 um 18:44
In Antwort auf eddie_11981593

Weil wir
selbständig sind und im Grunde keinen Partner brauchen - eigentlich doch nur für die traute Zweisamkeit. Um es mal ganz krass auszudrücken.
Alles kann die Schützefrau selbst: z.B. Zeugs reparieren oder soviel Geld verdienen, dass man das Zeugs reparieren lassen kann
Wenn dann ein Mann daherkommt, der uns beeindrucken will, kann er kaum punkten, weil wir schon alles haben, alles selber können etc.

Das wäre etwas, was mir dazu einfällt.

Wobei ich das hier: "aber auch nur weil wir erobert werden wollen" nicht für mich unterschreiben kann. Ich gehe zu gerne selbst auf die Jagd

Ist das so?
...etwas selbst reparieren oder soviel Geld verdienen um es reparieren zu lassen.

Bin auch Schütze. Ist das so aussergewöhnlich das eine Frau ihre alltäglichen Probleme selbst lösen kann?

Können das andere Sternzeichen nicht auch?

Gruss Centaur

Gefällt mir
9. Oktober 2012 um 11:25
In Antwort auf ibolya_12688858

@ elliotreid09
Ich kann dir nur zustimmen wie du schon sagtest wenn ich einen habe dann denke ich mir der nächste bitte
ich finde es ja schon mal schön das in dieser Hinsicht mehrer Schütze-Damen so handel/empfinden wie ich

Hört sich sehr Gefühlskalt an....
Ihr lieben Schützefrauen,

Eure Einstellung zu der Männerwelt hört sich sehr gefühlskalt an, wirklich tiefe partnerschaftliche Momente/Gefühle werdet ihr in Eurem Leben nie erfahren, wenn ihr so kaltherzig funktioniert.

Überlegt Euch auch mal welche Männer ihr mit Eurem Verhalten anzieht, die funktionieren ja genau so, deshalb auch der ständige Wechsel, sehr armselig und traurig hört sich so ein Verhalten für mich das an.

Everybodys Darling könnte man auch dazu sagen.

Männer und Frauen sollten im Leben mehr zusammenhalten und nicht so ein Katz und Maus Spiel veranstalten, das hat NICHTS mehr mit Liebe zu tun, das ist meine Meinung.

Wünsche Euch alles Gute für Euer weiteres Leben und Eure Beziehungswelt!

Gefällt mir
9. Oktober 2012 um 13:06

Ich bin eine doppelte Schützin
und kann das hier alles nicht betätigen.
Ich habe in meinem Leben nie die Erfahrung gemacht, dass ein Mann Angst vor mir hat Wäre mir wirklich neu.

Ich bin sehr gefühlsbetont nicht gefühlskalt. Wenn ich unglücklich verliebt bin, gehe ich ein, wie eine Primel. Ich mag es auch jedem zeigen, wenn ich glücklich bin. Ich bin sehr romantisch und kann nicht loslassen.

Und NEIN, ich kann nicht alles...ich brauche oft Hilfe von der Männerwelt und bekomme sie auch.

Gefühlskalt und abweisend bin ich nur, wenn ich kein Interesse habe.
Ich bin nicht gern allein und genieße die Zweisamkeit immer mit der Person die ich liebe.

Gefällt mir
9. Oktober 2012 um 19:27

Das Problem dieser Dame ist so alt wie die Menschheit: Sie macht den Männern Angst!
,...hab ich schon öfters gelesen, gehört,....

ich denke da mal eher an die impulsive art,...dass manch einer sich da etwas verunsichert fühlt,..zu sagen was man denkt, wie aus der pistole geschossen,...
jo, wens stört, der wird paroli bieten und kennt keine "angst" vor den damen mit pfeil und bogen,...

lg

Gefällt mir
9. Oktober 2012 um 19:29
In Antwort auf ndidi_12533955

Das Problem dieser Dame ist so alt wie die Menschheit: Sie macht den Männern Angst!
,...hab ich schon öfters gelesen, gehört,....

ich denke da mal eher an die impulsive art,...dass manch einer sich da etwas verunsichert fühlt,..zu sagen was man denkt, wie aus der pistole geschossen,...
jo, wens stört, der wird paroli bieten und kennt keine "angst" vor den damen mit pfeil und bogen,...

lg

,..was ein "uraltthread" les ich grad,...
wie impulsiv ich mal wieder geantwortet habe,...

lg

Gefällt mir
10. Oktober 2012 um 15:08

,.dunkle schokolade hat da recht,...
"Wir wirken schon arrogant und unnahbar aber auch nur weil wir Angst haben verletzt zu werden.",......


diesen satz hörte ich in meiner jugend sehr oft,..dabei war es nur totale unsicherheit, der ich mit meiner maske aus coolness einen riegel vorschob,...
heute bin ich schon etwas lockerer, seh dinge mal nicht mehr ganz so ernst,....

lg

1 LikesGefällt mir
22. Dezember 2012 um 0:34

Angst oh jaaaaaaa!
Hallo Luxurykitty!

Ich muß jetzt erst mal richtig kickern, ich finds total witzig.

Wir machen den Männer Angst, weil wir fast alles selber können. Selbst ist die Frau!!!!!

LG von einer Schützin

Gefällt mir