Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Schütze und Waage

Schütze und Waage

30. Juli 2006 um 19:36 Letzte Antwort: 18. Oktober 2012 um 19:30

Hallo,

Passen Schütze und Waage überhaupt zusammen?

Also,ich bin Schütze und mein HM Waage.

Sind Waagen immer so verschlossen wenn es um Gefühle geht und wie tastet man sich da am besten heran,wie tciken Waagen?

Lg DivaJezzy

Mehr lesen

1. August 2006 um 0:35

Hey divajezzy...
....ich bin Waage und kann dir mit sicherheit sagen, dass wenn wir jemanden lieben (freundschaftlich oder in einer beziehung) wirklich totaaaaal nett und offen sind. Naja am Anfang kommt es darauf an sie sind schon ein bisschen verschlossen, aber wirklich nur am Anfang. Wenn sie jemanden besser kennen, hören sie nicht mehr auf zu reden

2 von meinen besten Freundinnen sind Schütze und mit einer bin ich schon seit 11 Jahren super befreundet!! ich persönlich finde, dass sie super zusammen passen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen...

wenn du mehr fargen hast, kannst du mir ja eine mail schicken.

Kussm Zaara

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. August 2006 um 16:27
In Antwort auf alya_12299542

Hey divajezzy...
....ich bin Waage und kann dir mit sicherheit sagen, dass wenn wir jemanden lieben (freundschaftlich oder in einer beziehung) wirklich totaaaaal nett und offen sind. Naja am Anfang kommt es darauf an sie sind schon ein bisschen verschlossen, aber wirklich nur am Anfang. Wenn sie jemanden besser kennen, hören sie nicht mehr auf zu reden

2 von meinen besten Freundinnen sind Schütze und mit einer bin ich schon seit 11 Jahren super befreundet!! ich persönlich finde, dass sie super zusammen passen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen...

wenn du mehr fargen hast, kannst du mir ja eine mail schicken.

Kussm Zaara

Mein Ex war Waage
..und ich bin Schütze. Eigentlich haben wir uns super verstanden. Waage Männer sind sehr offene Menschen und sprechen auch über ihre Gefühle..OK Anfangs vielleicht nicht ganz so.. Wir waren fast 3 Jahre zusammen. Ich glaube auch dass das eigentlich ganz gut passt, wenn du mit seinen kleinen Macken Leben kannst.. Man sollte meinen Waagen sind ausgeglichene Menschen, ha von wegen. Wenn sie einmal aus dem Gleichgewicht kommen dauert das ne ganz schöne Weile bis sie wieder "normal" sind. Das Beste ist, keiner versteht was in solchen Momenten überhaupt los ist.. Getrennt habe ich mich von ihm als die Gleichgewichtsstörungen überhand nahmen: Er meinte plötzlich er müsse ein neues Leben anfangen und in eine Stadt ziehen die fast 300 km von mir entfernt war. Am liebsten hätte er mich ja auch einfach in den Koffer gepackt und mitgenommen. Er hat behauptet seine Probleme erdrücken ihn. War auch so ne Sache, vor Problemen weglaufen und einen touch Egoismus.

Und jetzt auch mal was positives, Waagen überraschen einen immerwieder aufs neue mit kleinen und großen Liebesbeweisen, sie sind super Gesprächig, witzig, abendteuerlustig und suuper.. lieb.

Na, weitergeholfen?

Grüssle

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Oktober 2006 um 14:58

Hmmm
Hi

Ich war mit einer Waage verheiratet. Im Grunde ergänzen sich Waage und Schütze, wir waren auch ein super Team.
Nur ich sag wie ich es erlebt habe. Ich kenne keine männl. Waage die wirklich treu ist. Und ich kenne einige. Okay, wo geht das betrügen los.......heimliche Treffen ? Kuss? Bett?. Das soll jeder für sich entscheiden.
Ich habe nach 3 Jahren meine Waage vor die Tür gesetzt, eben weil er mich anlog und für MEINE Begriffe betrogen hat.
Heute sind wir die besten Freunde, nur bitte leben soll eine andere mit Ihm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2006 um 13:32

13 wunderschöne Jahre
Ich habe meinen Mann mit 15 kennen gelernt. Mit 16 waren ein paar Monate zusammen und haben uns getrennt. Ein Jahr später haben wir uns wieder gesehen und sind wieder auf Wolke sieben gelandet, wo wir immernoch verharren. Natürlich gab es Höhen und Tiefen, wie in jeder Beziehung. Ich denke es ist nicht einfach mit einem abenteuerlustigen Schützen, der nicht einfach zu bändigen ist. Ich brauche Freiheit, Menschen um mich rum und bloß keine Grenzen. Mein Mann ist der ausgleichende Pol in unserer Beziehung. Bin ich aufbrausend, ist er still. Bin ich still, zieht er mich mit. Wir haben 10 Jahre gewartet mit dem heiraten. Aber seit dem ist es noch schöner. Die Zusammengehörigkeit ist echt schön. Keine Nacht ohne ihn. Ich hoffe es bleibt noch viele Jahre so. Willst Du Harmonie, so bleibe als Schützen bei einem Waagemann. Ich würde mitlerweile alles für ihn tun.

Lieben Gruß
eifelsternchen

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2006 um 13:45

Eifelsternchen noch mal
Meine Waage hatte auch lange gebraucht, über Gefühle zu reden. Aber wenns im Reden nicht so gelungen war, wenn überhaupt, hat er mir immer zeigen können wie sehr er mich liebt. Taten sind doch auch schön. Treue, für den anderen da sein, Verständnis, zuhören, verwöhnen, Spaß zusammen haben. Und so vieles mehr. Ich habe immer gemerkt, verwöhn ich ihn, geb ich mir Mühe für die Beziehung, kam auch viel von ihm. Hab ich mich hängen lassen, hat er sich auch zurück gezogen. Aber ist eine Beziehung nicht immer gegenseitiges geben und nehmen? Sollte zumindest so sein. Egal welches Sternzeichen. Ich finde Waagemänner, überhaupt, brauchen viel Lob. Sag ihm was Dir gefällt, was er toll macht und kann. Du wirst sehen, er legt sich noch mehr ins Zeug. Sie brauchen viel Zeit um Vertrauen zu kriegen, um aus sich raus zu gehen. Und lass sie immer schmusen, wenn sie es wollen. Sie sind sehr verletzt, wenn sie ihre Liebkosungen nicht bekommen.

Ciau, und viel Spaß

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Dezember 2006 um 11:27

Waagefrau und schuetzemann
kenne meinen schuetzen seit einem halben jahr und finde irgendwie, dass wir uns sehr aehnlich sind, aber eigentlich weiss ich ueberhaupt nicht was den schuetzen fuer eigenschaften zugeschrieben werden?
ich als waage brauche jedenfalls lange bis ich aus mir herauskomme, wenn, dann bin ich aber auch mit vollem herzen bei der sache. ausserdem bin ich sehr harmoniebeduerftig, anschmiegsam und 100% fuer meinen partner da.
er erscheint mir manchmal etwas sparsam mit seinen zaertlichkeiten und mitunter auch etwas materiell wobei das ja nicht mit den sternen zusammenhaengen muss.. mich interessieren eure erfahrungen mit schuetzemaennern!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Januar 2007 um 19:17
In Antwort auf cruz_12096017

Mein Ex war Waage
..und ich bin Schütze. Eigentlich haben wir uns super verstanden. Waage Männer sind sehr offene Menschen und sprechen auch über ihre Gefühle..OK Anfangs vielleicht nicht ganz so.. Wir waren fast 3 Jahre zusammen. Ich glaube auch dass das eigentlich ganz gut passt, wenn du mit seinen kleinen Macken Leben kannst.. Man sollte meinen Waagen sind ausgeglichene Menschen, ha von wegen. Wenn sie einmal aus dem Gleichgewicht kommen dauert das ne ganz schöne Weile bis sie wieder "normal" sind. Das Beste ist, keiner versteht was in solchen Momenten überhaupt los ist.. Getrennt habe ich mich von ihm als die Gleichgewichtsstörungen überhand nahmen: Er meinte plötzlich er müsse ein neues Leben anfangen und in eine Stadt ziehen die fast 300 km von mir entfernt war. Am liebsten hätte er mich ja auch einfach in den Koffer gepackt und mitgenommen. Er hat behauptet seine Probleme erdrücken ihn. War auch so ne Sache, vor Problemen weglaufen und einen touch Egoismus.

Und jetzt auch mal was positives, Waagen überraschen einen immerwieder aufs neue mit kleinen und großen Liebesbeweisen, sie sind super Gesprächig, witzig, abendteuerlustig und suuper.. lieb.

Na, weitergeholfen?

Grüssle

1,5 Jahre Schütze Mann - Waage Frau
Ich muss sagen es gibt in meinen Augen wahrscheinlich kaum eine bessere Konstellation.
Hinsichtlich Emotionen, Action, spontanen verrückten Ideen, absoluter Offenheit bei der Sexualität sowie ständigen unerwarteten Überraschungen. Meine Waage Frau war super Loyal (für mich die wichtigste Eigenschaft in einer Beziehung), sehr fürsorglich, sehr romantisch, sehr tolerant und anpassungsfähig. Sie war nach außen hin für andere Männer unerreichbar, zog jedoch überall wo sie auftauchte die Blicke auf sich. Sie liebte Glamour und Luxus, brauchte ihn aber nicht um glücklich zu sein. Mehr als eine Waage Frau wird kaum eine andere Frau geben können, jedoch genauso viel wie Sie wird keine andere Frau von einem Mann erwarten. Das ist nämlich die Kehrseite dieser wundervollen Verbindung. Keinem Mann wird es je gelingen eine Waage Frau beständig glücklich zu machen. Denn genausoviel wie sie gibt, erwartet Sie auch von einem Mann. Der Unterschied ist nur, das die Waage Frau über viele Wünsche nicht spricht, der Mann muss sie erraten, und das nahezu jeden Tag. So kommt es teilweise dazu das man(n) dafür kritisiert wird ihr einen Wunsch nicht erfüllt zu haben, der ja offensichtlich war und sie nicht dachte diesen auch noch in Worte fassen zu müssen. Im Alltag können solche Art Problem furchtbar anstrengend sein und führen beim Schütze Mann eher dazu, das Ihn das aus Trotz noch unaufmerksamer macht. Und wehe dem man kommt mal schlecht gelaunt nach Hause und wagt es seine Prinzessin nicht anzulächeln und mit Küssen zu überhäufen während der Begrüßung. Dann "stimmt irgendetwas mit uns nicht" . In dieser Phase ist höchste Vorsicht geboten wenn dem Schützen noch etwas an der Beziehung liegt. Dies ist nämlich eine Schlüsselbotschaft der Frau die es zu verstehen gilt. Die Waage möchte Dir damit mitteilen das sie so langsam empfänglicher wird für Komplimente und Blicke anderer Männer. Sie beginnt häufiger davon zu erzählen wer sich alles für Sie ineressiert, jedoch interessiert sie das ja nicht. Sie versucht die Aufmerksamkeit ihres Partners zu erzwingen. Funktioniert das nicht darf der Schütze man so langsam schonmal anfangen zu packen, denn es wird nicht lange dauern und er wird ersetzt werden. Und der Schütze Mann ist normalerweise nicht derjenige der verlassen wird sondern der verlässt. Dieser Umstand macht die Waagefrau zu einer nicht heilbaren Narbe in seinen Erinnerungen und sie wird immer ein Teil seines Bewußtseins bleiben. Jedoch sieht er irgendwann nachdem er den Schmerz überwunden hat, dass diese Beziehung wundervoll, jedoch nicht für die Ewigkeit gemacht war, da er zu viele seiner Freiheiten hätte abgeben müssen.

Bei Fragen hinsichtlich Problemchen stehe ich gerne bereit!

3 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
4. Juli 2007 um 12:29
In Antwort auf an0N_1186068499z

Hmmm
Hi

Ich war mit einer Waage verheiratet. Im Grunde ergänzen sich Waage und Schütze, wir waren auch ein super Team.
Nur ich sag wie ich es erlebt habe. Ich kenne keine männl. Waage die wirklich treu ist. Und ich kenne einige. Okay, wo geht das betrügen los.......heimliche Treffen ? Kuss? Bett?. Das soll jeder für sich entscheiden.
Ich habe nach 3 Jahren meine Waage vor die Tür gesetzt, eben weil er mich anlog und für MEINE Begriffe betrogen hat.
Heute sind wir die besten Freunde, nur bitte leben soll eine andere mit Ihm.

Betrogen..
Hallo das tut mir sehr leid für dich .. aber die Erfahrung habe ich noch nie gemacht und ich kenne auch einige Waagen , sie sind sehr charmant und lebenslustig aber das bin ich als Schütze - Frau auch und wir ergänzen uns wirklich super, ich war mit einem Krebs verheiratet und das ging garnicht.
LG Angie

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
8. April 2008 um 20:09
In Antwort auf hashim_11976805

1,5 Jahre Schütze Mann - Waage Frau
Ich muss sagen es gibt in meinen Augen wahrscheinlich kaum eine bessere Konstellation.
Hinsichtlich Emotionen, Action, spontanen verrückten Ideen, absoluter Offenheit bei der Sexualität sowie ständigen unerwarteten Überraschungen. Meine Waage Frau war super Loyal (für mich die wichtigste Eigenschaft in einer Beziehung), sehr fürsorglich, sehr romantisch, sehr tolerant und anpassungsfähig. Sie war nach außen hin für andere Männer unerreichbar, zog jedoch überall wo sie auftauchte die Blicke auf sich. Sie liebte Glamour und Luxus, brauchte ihn aber nicht um glücklich zu sein. Mehr als eine Waage Frau wird kaum eine andere Frau geben können, jedoch genauso viel wie Sie wird keine andere Frau von einem Mann erwarten. Das ist nämlich die Kehrseite dieser wundervollen Verbindung. Keinem Mann wird es je gelingen eine Waage Frau beständig glücklich zu machen. Denn genausoviel wie sie gibt, erwartet Sie auch von einem Mann. Der Unterschied ist nur, das die Waage Frau über viele Wünsche nicht spricht, der Mann muss sie erraten, und das nahezu jeden Tag. So kommt es teilweise dazu das man(n) dafür kritisiert wird ihr einen Wunsch nicht erfüllt zu haben, der ja offensichtlich war und sie nicht dachte diesen auch noch in Worte fassen zu müssen. Im Alltag können solche Art Problem furchtbar anstrengend sein und führen beim Schütze Mann eher dazu, das Ihn das aus Trotz noch unaufmerksamer macht. Und wehe dem man kommt mal schlecht gelaunt nach Hause und wagt es seine Prinzessin nicht anzulächeln und mit Küssen zu überhäufen während der Begrüßung. Dann "stimmt irgendetwas mit uns nicht" . In dieser Phase ist höchste Vorsicht geboten wenn dem Schützen noch etwas an der Beziehung liegt. Dies ist nämlich eine Schlüsselbotschaft der Frau die es zu verstehen gilt. Die Waage möchte Dir damit mitteilen das sie so langsam empfänglicher wird für Komplimente und Blicke anderer Männer. Sie beginnt häufiger davon zu erzählen wer sich alles für Sie ineressiert, jedoch interessiert sie das ja nicht. Sie versucht die Aufmerksamkeit ihres Partners zu erzwingen. Funktioniert das nicht darf der Schütze man so langsam schonmal anfangen zu packen, denn es wird nicht lange dauern und er wird ersetzt werden. Und der Schütze Mann ist normalerweise nicht derjenige der verlassen wird sondern der verlässt. Dieser Umstand macht die Waagefrau zu einer nicht heilbaren Narbe in seinen Erinnerungen und sie wird immer ein Teil seines Bewußtseins bleiben. Jedoch sieht er irgendwann nachdem er den Schmerz überwunden hat, dass diese Beziehung wundervoll, jedoch nicht für die Ewigkeit gemacht war, da er zu viele seiner Freiheiten hätte abgeben müssen.

Bei Fragen hinsichtlich Problemchen stehe ich gerne bereit!

Oh wie recht du hast...
ich als waage-frau fühle ich ertappt...lach...und ich bin gerade dran, mich in einen schütze-mann zu verlieben...werde mir deine zeilen zu herzen nehmen und ein bissl aufpassen ...schütze-männer sind scheinbar wirklich gespürige

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Mai 2008 um 19:09

^^
wir sind jetzt seit 2 jahren zusammen und ich muss sagen die beschreibung passt einfach perfekt!ich weiß selber dass ich(waage)sehr schwierig bin und aufmerksamkeit brauch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2008 um 10:23

Schütze und Waage
zu deiner Frage, ob Waage-Männer immer verschlossen sind, wenn es um gefühle geht kann ich aus erfahrung her sagen, dass das nicht so ist! Ich habe einen Waage-Freund und er spricht mehr über seine Gefühle, als ich! Trotz allem ergänzen wir uns sehr gut! guck mal auf Astroprofis24.de nach der Verbindung Schütze + Waage! Sehr interessant!

LG Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Oktober 2012 um 19:30

Waagen ticken geistig!!
So viel ich weiss passen Schütze und Waage vier Stern zusammen (Sehr gut) Ja Waagen ist eines der verschlossenen Sternzeichen (Warum ich das weis: Ich bin Waage, und dass ich verschlossen bin sagen mir sogar manchmal Personen) Man sollte der Waage zeigen, dass man sie liebt (Geistig, mit Körper-NADA) Waagen ticken geistig und sie mögen es eher wenn mann ihnen romantische, charmante Valentinssprüche macht anstatt guten Geschlechtsverkehr Liebe Grüsse Sweety7200 (Waage) Ps: Sorry das ich das erst sechs Jahre später schreibe... .o

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen