Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Schützemann und Stierfrau!

Schützemann und Stierfrau!

13. Februar 2012 um 22:03 Letzte Antwort: 26. Februar 2012 um 21:41

Hallo ihr Lieben!

Ich brauche dringend euren Rat, bevor ich noch völlig den Verstand verliere.
Hier zu meiner Geschichte:

Ich Stierfrau (AC Krebs, Mond im Löwe) habe vor ca. 1,5 Jahren einen Schützemann kennen gelernt. Wir sind beide im selben Verein und sind uns vor 1,5 Jahren das erste Mal begegnet. Letztes Jahr im Dezember intensivierte sich der Kontakt plötzlich. Wir trafen uns auf einer Weihnachtsfeier und irgendwie blieb er mir danach im Kopf sodass ich mir seine Handynr. besorgte. Wir haben dann ein paar Wochen fast täglich Sms miteinander geschrieben und gelegentlich telefoniert. Nach einiger Zeit wuchs mein Interesse weiter und ich teilte ihm mit, das ich interessiert wäre ihn noch näher kennen zu lernen. Zeitgleich erfuhr ich aber durch andere Leute das er schon seit mehreren Jahren vergeben ist. Ich erhielt natürlich eine Abfuhr, er sagte mir wir würde nicht zusammen passen und er würde mich früher oder später eh enttäuschen. Nach dieser Aussage habe ich ihn in Ruhe gelassen und es war mehrere Wochen funkstille. Für mich war die Sache gelaufen.

Dann kamen plötzlich wieder Sms von ihm, er sagte er würde mich vermissen und sehr oft an mich denken und warum ich mich nicht mehr melde. Ich erklärte ihm das ich kein Lückenfüller bin für Bereiche die in seiner Beziehung nicht funktionieren würden und das er eine Partnerin hat. Er sagte mir er wäre nicht mehr glücklich mit ihr und das ich mir jetzt schon ein Teil seines Herzens erkämpft hätte.

Letzte Wochen gab es dann das 1. Date, ich war sehr aufgeregt und wusste nicht sorecht wie ich mich verhalten sollte aber er war ein perfekter Gentleman. Er hielt mir Türen auf, half mir in die Jacke, erzählte viel von sich und was er mag, zeigte mir seine Wohnung und bewirtete mich. Wir kamen uns recht nahe und man spürte die Intensität und Wärme sehr deutlich als er mich plötzlich in den Arm nahm und mir durch das Gesicht streichelte. Als er mich nach Hause brachte wusste keiner von uns wie wir uns verabschieden sollten bis er mich plötzlich zu sich herüber zog und küsste! Ein für mich perfektes Date! Wenn da nicht seine Freundin wäre.

Nach unserem Date schrieb er mir sofort wieder und meinte es war ein wunderschöner Tag und sagte das er mit mir über Dinge reden konnte die er bisher mit keinem bereden könnte und das ich unbeschreiblich bin und der Kuss für ihn überwältigend war. Er sagte mir ich würde ihm sehr viel geben und wäre was ganz Besonderes.

Ein paar Tage später hielt ich es nicht mehr aus und sprach ihn nochmal darauf an wie es weiter gehen solle. Er meinte dann wir würden auf einer Wellenlänge schwimmen aber er könne sich einfach nichts Festes vorstellen.
Nach dieser Aussage war ich erstmal am Boden zerstört und ich fragte ihn dann warum er mich geküsst hätte obwohl er wusste wie ich fühle. Er sagte mir das er in diesem Moment auch so gefühlt hätte und es ihn übermannt hat und er sich nicht dagegen wehren konnte aber auch nicht über seinen Schatten springen kann.

Was soll ich nun tun?? Ich schrieb ihm das er sich klar werden soll was er will und sich dann wieder melden soll und das ich kein Spielball bin und mir das weh tut. Das Problem ist das er mich aber anscheinend nicht in Ruhe lassen kann. Jeden Morgen und Abend schreibt er mir und will wissen was ich mache und wie es mir geht. Wenn ich nicht antworte schreibt er mir er macht sich Sorgen und denkt an mich. Ständig kommen Worte wie "ich träume mich zu dir, Küsschen, Drück dich, meine Süße, hab dich sehr sehr lieb" etc. Aber wenn ich ihn Frage was er fühlt oder wie es weiter gehen soll dann hält er mich hin oder überspielt es.

Was soll ich nun tun, bin wirklich sehr verliebt und weiß nicht weiter.

Auf der einen Seite lehnt er mich ab aber auf der anderen Seite macht er mir Komplimente und ist nicht in der Lage mich in Ruhe zu lassen. Ich brauche eine klare Linie und das passende Verhalten dazu sonst gerate ich noch mehr durcheinander.

Ich will ihn wirklich sehr und würde auch kämpfen aber ich befürchte das treibt ihn eher weg und so bemerke ich nicht was er wirklich will.

Frage mich ob er Probleme mit dem Altersunterschied hat. Er. 40, Ich 26... Braucht er einfach nur Zeit um sich zu entscheiden zwischen mir und seiner Partnerin? Steckt er in einer Midlifecrises und ich muss sein Ego aufbauen? Ich blicke einfach nicht mehr durch und es macht mich wahnsinnig.

Kann mit bitte, bitte Jemand einen Tipp geben?

Würde mich wirklich sehr freuen weil ich nicht weiß wie ich mich am Besten weiter verhalten soll. Eine geschickte Taktik die ihn dazu bewegt um mich zu kämpfen und sich seine Gefühle einzugestehen wenn sie denn da sind? Oder muss ich den Kontakt strikt abbrechen und ihn vergessen?

Ohhh man ist das schon wieder zermürbend!!

Vielen Dank für eure Antworten.

Liebe Grüße, Mrs

Mehr lesen

21. Februar 2012 um 13:10

Schade...
dass es von den Schützen kein Feedback zu meinem Thread gibt. Ich weiß der Text ist lang und es ist auch sicher nichts was ihr nicht schon tausend mal gehört hättet aber ich brauche immer mal wieder mehrere Meinungen weil ich selbst nicht logisch denken kann wenn Gefühle mit im Spiel sind.

Ich habe mich vorerst von ihm "verabschiedet" denn ich denke ich bin nur eine Hintertür für ihn. Er scheint sich lediglich der schönen Fantasie des "Verliebt-seins" hingeben zu wollen ohne Entscheidungen treffen zu müssen und damit kann ich nicht leben. Er versucht ja nicht mal ein weiteres Treffen an zu visieren obwohl ich mehrfach das Angebot gemacht habe. Nun bin ich weg. Habe Urlaub und sagte das ich mal die Flucht ergreifen will und Zeit für mich brauche. Er fragte ob wir nicht trotzdem schreiben könnten aber ich lehnte das ab.
Hab ihm dann am Sonntag noch ein Sms geschrieben und und "Tschüß" gesagt.

Leider gibt er immer noch nicht auf obwohl ich schon nicht mehr antworte schreibt er mir weiter.
"Denke ganz ganz oft an dich..." etc.

Ich bin ein Mensch aus Fleisch und Blut und Real und so möchte ich auch gerne behandelt werden. Sms reichen mir einfach nicht und das weiß er.

Naja,... Hop oder Top heißt es jetzt wohl.

Liebe Grüße und einen schönen Tag euch allen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Februar 2012 um 8:11

,...du machst dich,...
für ihn nieder

erstmal hätte ich gar nicht seine handynummer besorgt und zum zweiten, hat er dir ganz klar mitgeteilt, dass er sich nichts "festes" mit dir vorstellen kann. DARIN liegt die einfache antwort,....es sei denn, du möchtest auch nur ein techtelmechtel, dann kanns für jahre wahrscheinlich so weitergehen.

ich kann verstehen, dass es vielleicht ein wenig zeit braucht, um "durchzublicken",.bei mir war das nicht anders, wenn aber doch ein "entscheidender wortlaut" fällt, sollte einem doch die klingel läuten,...das ist echt nicht schwer

blick doch einfach mal zurück und dann wirst du von selbst feststellen, dass er einfach nicht imstande ist, seinen mann zu stehen,...und das gesäusel von " ich hab dich lieb" und so weiter,...mein gott, das soll schließlich ja auch "ankommen" um "das zu erreichen, was man(n) sich wünscht", oder?

rational denken, aussortieren,...fertig, aus und ende.

ein mann der an dir richtig interesse zeigt, verhält sich sehr sehr zielstrebig und weiß auch was er will,...ganz bestimmt.

kopf hoch,...in ein paar monaten ist die sache überstanden,...die ja noch nicht mal grundsolide begonnen hat.


lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Februar 2012 um 10:51
In Antwort auf waagekrebs5

,...du machst dich,...
für ihn nieder

erstmal hätte ich gar nicht seine handynummer besorgt und zum zweiten, hat er dir ganz klar mitgeteilt, dass er sich nichts "festes" mit dir vorstellen kann. DARIN liegt die einfache antwort,....es sei denn, du möchtest auch nur ein techtelmechtel, dann kanns für jahre wahrscheinlich so weitergehen.

ich kann verstehen, dass es vielleicht ein wenig zeit braucht, um "durchzublicken",.bei mir war das nicht anders, wenn aber doch ein "entscheidender wortlaut" fällt, sollte einem doch die klingel läuten,...das ist echt nicht schwer

blick doch einfach mal zurück und dann wirst du von selbst feststellen, dass er einfach nicht imstande ist, seinen mann zu stehen,...und das gesäusel von " ich hab dich lieb" und so weiter,...mein gott, das soll schließlich ja auch "ankommen" um "das zu erreichen, was man(n) sich wünscht", oder?

rational denken, aussortieren,...fertig, aus und ende.

ein mann der an dir richtig interesse zeigt, verhält sich sehr sehr zielstrebig und weiß auch was er will,...ganz bestimmt.

kopf hoch,...in ein paar monaten ist die sache überstanden,...die ja noch nicht mal grundsolide begonnen hat.


lg

Also doch sein Ego....
dass er sich durch meine eigene Naivität aufpolieren lässt!!

Ich ärgere mich gerade echt über meine Dummheit.

Natürlich habe ich seine "Absage" immer registriert und mich danach zurück gezogen aber er ließ halt nie locker weswegen ich immer wieder ein Fünkchen Hoffnung verspürte seine Meinung noch ändern zu können.

Warum man seine Zeit mit einer Frau verschwendet und ihr "Avancen" macht obwohl man sie nicht will ist eben etwas das sich meiner Logik entzieht.

So ein Verhalten ist enorm respektlos wenn man doch weiß was der andere fühlt und weiß das man ihm damit weh tut.

Ich habe wirklich ein unglaubliches Talent darin dieser Spezies "Mann" immer wieder zu begegnen.

Ich kann nur hoffen, dass er dieses Mal endlich aufgibt und sich nie wieder meldet und werde versuchen ihm auch auf unseren Vereinstreffen nicht zu begegnen.

Es ist halt schwer, die Hoffnung los zu lassen und den Wunsch das sich endlich auch mal Jemand für mich entscheidet.

Liebe Grüße und danke für die Antwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Februar 2012 um 21:41

Ganz einfach....
vergiss ihn!!! Ich denke als Affäre ja, aber fest wirst du ihn nicht bekommen. Und was willst du mit ihm? Er wäre dir auch nur nicht treu! Dessen kannst du dir sicher sein. Ich bin auch Schütze, zwar weiblich, aber dennoch wie sie im Buche stehen. Spätestens wenn er dich im Bett hatte, würde er den Kontakt von selbst abbrechen. Schützemänner brauchen keine Bestätigung, sie bekommen sie eh ständig und überall. Ich denke auch das er den Kontakt nur nicht abbricht, weil er hofft das ihr doch noch im Bett landet und du dich mit der Figur der "Geliebten" zufrieden geben würdest. Solltest du auf keinen Fall tun, dass würde dir nur das Herz brechen. Ich weiß gerade gar nicht wie es bei weiblichen Stieren und Schützen steht. Ich komme mit Stiermännern überhaupt nicht klar und finde sie einfach nur aufdringlich.


ich hoffe du kannst Abstand nehmen, dass wäre das Beste für dich....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen