Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Schützemann - unstetiges Melden, kommen und gehen, ist das typisch für einen Schützen ? Help, Please

Schützemann - unstetiges Melden, kommen und gehen, ist das typisch für einen Schützen ? Help, Please

26. Dezember 2019 um 10:27 Letzte Antwort: 13. Februar um 10:00

So, ich bin an einem sehr viel älterem Schützemann interessiert. Er ist Junggeselle (sprich, war noch nie verheiratet), sehr entusiastisch, erfolgreich, lustig, intellektuell, immer auf Reisen (also mehrfach pro Jahr, richtig Globetrotter like) und hat unglaublich viele Interessen.

Er hat sich sehr um mich bemüht anfangs, obwohl er zwischendurch immer mal wieder abgetaucht ist und sich nicht gemeldet hat

(was mich damals aber nicht störte). Wir hatten stundenlange tolle Gespräche, anfangs ging alles von ihm aus, und obwohl er mich attraktiv findet war es ihm wichtig bzw wollte er es zwischen uns nicht schnell sexuell werden lassen, und stattdessen wirklich kennenlernen. Er hat mir viel von sich erzählt und mir zugehört, und wir teilen viele Meinungen und Interessen. Wir haben uns einfach wirklich etwas zu sagen,  bzw ich ihm.

(das ging ein paar Monate so, wobei es erst die letzten Wochen zu stetigem Kontakt kam, und auch da erst mein Interesse wirklich geweckt wurde), und seine Komplimente zielen eher auf meine Intelligenz etc ab, oder auf Gemeinsamkeiten, die wir trotz des Altersunterschied haben. Er ist aktiver als viele Männer in meinem Alter.

Er hatte mir dann teilweise schon jeden Tag geschrieben, um mich herum ständig gestrahlt, und nie plumpe sexuelle Advancen gemacht. Und, schließlich hat er mich nach einem Date gefragt (fast stammelnd, schüchtern ?), welches stattfinden wird wenn er von seinen Reisen kommt. (wir leben nicht in derselben Stadt).

Ich freue mich sehr darauf, da ich ihn wirklich interessant finde, allerdings macht mich sein Verhalten momentan sehr stutzig. Er schreibt manchmal 4 Tage nicht zurück (ich schreibe ihm dann natürlich keine neuen Nachrichten),

und das ist ja okay, man muss echt nicht nonstop in Kontakt sein, und er lässt mich wissen das er sich sehr auf mich freut, und seine momentan raren Nachrichten sind nicht superlang, auch nicht kurz, aber persönlich, würde ich sagen. 

Ich merke aber das er die Nachrichten doch teilweise noch am selben Tag liest. Ich mag es eigentlich sehr nicht nonstop von Männern gespamt/benachrichtigt zu werden, das ist mir zuviel und nimmt der ganzen Kennenlernphase die Aufregung...

dennoch denke ich oft an ihn, und habe das Gefühl das er mich mag, aber meine Logik sagt mir das ein interessierter Mann,

insbesondere wenn ein Date bevorsteht, sich öfter melden würde. Allerdings ist er momentan im Ausland, und er war von anfang an irgendwie mal da, mal nicht da, sporadisch und random melden, wobei sein melden sehr stetig und stabil wurde die letzten Wochen. 

Muss ich mir Sorgen machen, das er eigentlich kein Interesse hat ? Oder macht er es mit Absicht, wenn er merkt das mein Interesse leicht abflaut, das er sich weniger meldet ?
Oder kann ich das gelassen sehen ? (Generell muss ich zugeben, das mein Interesse immer over the roof geht wenn er sich weniger meldet, obgleich ich natürlich auch/bzw durch häufige und lange Gespräche an ihm interessiert bin)

 

Mehr lesen

26. Dezember 2019 um 10:32

aber mal ehrlich....  vermutlich bist du nicht die einzige mit der er das so macht...   

hätte er wirklich mehr Interesse, würde er sich anders verhalten

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Dezember 2019 um 10:35
In Antwort auf carina2019

aber mal ehrlich....  vermutlich bist du nicht die einzige mit der er das so macht...   

hätte er wirklich mehr Interesse, würde er sich anders verhalten

er ist auch nicht der einzige Mann mit dem ich schreibe was ihm bestimmt klar ist. Wir hatten ja noch nichtmal unser erstes richtiges Date..
Mich hätte nur interessiert ob das typisch Schütze ist

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Dezember 2019 um 17:16
In Antwort auf lana94

er ist auch nicht der einzige Mann mit dem ich schreibe was ihm bestimmt klar ist. Wir hatten ja noch nichtmal unser erstes richtiges Date..
Mich hätte nur interessiert ob das typisch Schütze ist

wenn du aufhörst das verhalten von Männern von ihrem sternZeichen abhängig zu machen dann könnte es klappen...   

und ihr habt euch noch nicht mal getroffen nach Monaten...  sorry aber wie kommst du annähernd drauf dass er Interesse haben könnte? 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Dezember 2019 um 0:20
In Antwort auf carina2019

wenn du aufhörst das verhalten von Männern von ihrem sternZeichen abhängig zu machen dann könnte es klappen...   

und ihr habt euch noch nicht mal getroffen nach Monaten...  sorry aber wie kommst du annähernd drauf dass er Interesse haben könnte? 

Ich hatte monatelang kein Interesse xD deshalb. Und er wollte prinzipiell sofort ein Date, ich wollte das es erst nach seinen Reisen stattfindet. Und ich mache sein Verhalten nicht von Sternzeichen abhängig, ich beispielsweise bin null wie mein Sternzeichen. Ich fands nur interessant wie sehr die Beschreibung seines Sternzeichens ihm ähnelt. Ich sehe all das relativ locker.

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
27. Dezember 2019 um 2:32
Beste Antwort
In Antwort auf lana94

So, ich bin an einem sehr viel älterem Schützemann interessiert. Er ist Junggeselle (sprich, war noch nie verheiratet), sehr entusiastisch, erfolgreich, lustig, intellektuell, immer auf Reisen (also mehrfach pro Jahr, richtig Globetrotter like) und hat unglaublich viele Interessen.

Er hat sich sehr um mich bemüht anfangs, obwohl er zwischendurch immer mal wieder abgetaucht ist und sich nicht gemeldet hat

(was mich damals aber nicht störte). Wir hatten stundenlange tolle Gespräche, anfangs ging alles von ihm aus, und obwohl er mich attraktiv findet war es ihm wichtig bzw wollte er es zwischen uns nicht schnell sexuell werden lassen, und stattdessen wirklich kennenlernen. Er hat mir viel von sich erzählt und mir zugehört, und wir teilen viele Meinungen und Interessen. Wir haben uns einfach wirklich etwas zu sagen,  bzw ich ihm.

(das ging ein paar Monate so, wobei es erst die letzten Wochen zu stetigem Kontakt kam, und auch da erst mein Interesse wirklich geweckt wurde), und seine Komplimente zielen eher auf meine Intelligenz etc ab, oder auf Gemeinsamkeiten, die wir trotz des Altersunterschied haben. Er ist aktiver als viele Männer in meinem Alter.

Er hatte mir dann teilweise schon jeden Tag geschrieben, um mich herum ständig gestrahlt, und nie plumpe sexuelle Advancen gemacht. Und, schließlich hat er mich nach einem Date gefragt (fast stammelnd, schüchtern ?), welches stattfinden wird wenn er von seinen Reisen kommt. (wir leben nicht in derselben Stadt).

Ich freue mich sehr darauf, da ich ihn wirklich interessant finde, allerdings macht mich sein Verhalten momentan sehr stutzig. Er schreibt manchmal 4 Tage nicht zurück (ich schreibe ihm dann natürlich keine neuen Nachrichten),

und das ist ja okay, man muss echt nicht nonstop in Kontakt sein, und er lässt mich wissen das er sich sehr auf mich freut, und seine momentan raren Nachrichten sind nicht superlang, auch nicht kurz, aber persönlich, würde ich sagen. 

Ich merke aber das er die Nachrichten doch teilweise noch am selben Tag liest. Ich mag es eigentlich sehr nicht nonstop von Männern gespamt/benachrichtigt zu werden, das ist mir zuviel und nimmt der ganzen Kennenlernphase die Aufregung...

dennoch denke ich oft an ihn, und habe das Gefühl das er mich mag, aber meine Logik sagt mir das ein interessierter Mann,

insbesondere wenn ein Date bevorsteht, sich öfter melden würde. Allerdings ist er momentan im Ausland, und er war von anfang an irgendwie mal da, mal nicht da, sporadisch und random melden, wobei sein melden sehr stetig und stabil wurde die letzten Wochen. 

Muss ich mir Sorgen machen, das er eigentlich kein Interesse hat ? Oder macht er es mit Absicht, wenn er merkt das mein Interesse leicht abflaut, das er sich weniger meldet ?
Oder kann ich das gelassen sehen ? (Generell muss ich zugeben, das mein Interesse immer over the roof geht wenn er sich weniger meldet, obgleich ich natürlich auch/bzw durch häufige und lange Gespräche an ihm interessiert bin)

 

Trotz Alter nie verheiratet
Keine Kinder? Letzte feste Beziehung?
Meldet sich hier und da
Weltenbummler, Outdoormensch
Viele Interessen
Aktiv
Klebt nicht an dir

Der klingt schon irgendwo interessiert, aber eben auch sehr freiheitsliebend.

Ich denke hier wirst du niemals einen Partner finden, der mit dir zuhause auf der Couch sitzt, Händchen hält, Familie spielt und 24/7 auf Abruf sein wird falls du so etwas suchst. Wenn du allerdings damit klar kommst, und selbst aktiv bist dann warte doch das Date ab.
 

Gefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
27. Dezember 2019 um 6:44
In Antwort auf rabenschwarz

Trotz Alter nie verheiratet
Keine Kinder? Letzte feste Beziehung?
Meldet sich hier und da
Weltenbummler, Outdoormensch
Viele Interessen
Aktiv
Klebt nicht an dir

Der klingt schon irgendwo interessiert, aber eben auch sehr freiheitsliebend.

Ich denke hier wirst du niemals einen Partner finden, der mit dir zuhause auf der Couch sitzt, Händchen hält, Familie spielt und 24/7 auf Abruf sein wird falls du so etwas suchst. Wenn du allerdings damit klar kommst, und selbst aktiv bist dann warte doch das Date ab.
 

Naja, er meldete sich fast jeden Tag, und es vergeht inzwischen keine Woche in der er sich nicht meldete. Seit er auf Reisen ist meldet er sich weniger, aber immer noch mehr als einmal die Woche.

Und er weiß das ich klammernde Männer hasse und die Aufregung der Kennenlernphase mag.
Ich will weder Kinder noch Familie, ich will Freiheit und Aufregung, ich hätte kein Interesse an ihm wenn mir diese Art nicht gefallen würde.

Also, ich bin zufrieden wie es ist, ich war mir nur unsicher ob ich sein Verhalten misinterpretiere, weil die meisten Männer eigentlich sehr klammernd sind, gerade in der Kennenlernphase. Zumindest fast alle mit denen ich ausging im letzten Jahr.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Dezember 2019 um 17:11
In Antwort auf lana94

Naja, er meldete sich fast jeden Tag, und es vergeht inzwischen keine Woche in der er sich nicht meldete. Seit er auf Reisen ist meldet er sich weniger, aber immer noch mehr als einmal die Woche.

Und er weiß das ich klammernde Männer hasse und die Aufregung der Kennenlernphase mag.
Ich will weder Kinder noch Familie, ich will Freiheit und Aufregung, ich hätte kein Interesse an ihm wenn mir diese Art nicht gefallen würde.

Also, ich bin zufrieden wie es ist, ich war mir nur unsicher ob ich sein Verhalten misinterpretiere, weil die meisten Männer eigentlich sehr klammernd sind, gerade in der Kennenlernphase. Zumindest fast alle mit denen ich ausging im letzten Jahr.

du wirst ja sehen wie es läuft wenn er wieder da ist

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
7. Januar um 10:52

Liebe Lara,
ich glaube, es gibt kein “Typisch Schütze“.

Zu einem astrologischen Profil gehört mehr als das Sonnenzeichen: Der Aszendent und das Mondzeichen. Eventuell auch noch die Zeichen in Mars, Jupiter und Venus.


Meine beste Freundin ist Schütze, Mond in Waage und Aszendent Steinbock.
Mein Partner ist Schütze, Mond in Waage aber Aszendent Stier.
Und ich bin Löwe, Mond in Löwe mit Aszendent Fische.
So hat jeder im Prinzip drei Sternzeichen .

 
Sie ist weltoffen, freiheitsliebend, unabhängig, optimistisch und vielfältig, welches man dem Schützen zusprechen könnte. Kreativ, künstlerisch, fantasievoll, friedliebend, musikalisch,gerechtigkeitsliebend und insgesamt sehr kulturinteressiert, was zum Waagemond passen könnte. Dennoch auch (aber nur wenn man sie nicht kennt) sehr ruhig, zurückhaltend, kühl, vorsichtig, recht verschwiegen und etwas misstrauisch . Außerdem sehr geduldig, fleißig, bedacht, rational und manchmal einsamkeitsliebend.
Dies trifft bei meinem Freund auch zu. Nur ist er nicht ganz so zurückhaltend .
 
Andere Kulturen kennenlernen, gerne mal ihr eigenes Ding machen (sprich alleine verreisen, spazieren...) tun beide. Das kann man denen nicht abgewöhnen, das brauchen die. Für mich als Löwin war das auch nicht immer einfach, denn ich brauche schon recht viel Beachtung. Habe auch schon häufiger Dramen inszeniert, um wieder beachtet zu werden. Aber beide können mit meinem Theater humorvoll und entspannt umgehen.
 
Falls Freiheitsliebe eine typische Schützeeigenschaft sein sollte, dann muss man diese so hinnehmen und falls dich so eine Art verletzt, dann solltest du die Finger von ihm lassen. Wobei du dich auch freiheitsliebend anhörst. Darf ich fragen, welches Sternzeichen du bist?
Ich kann mir nicht vorstellen, dass dein besagter Schützemann dies mit Absicht macht. Die haben besseres zu tun, als so Spielchen zu treiben: Ihre Freiheit ausleben .
 
Bei meiner besten Freundin habe ich mir früher schon manchmal gedacht dass ich gespannt, wer sie zähmt ... Einen Partner zu haben, war nie ihr primäres Ziel. Ständig mit einem anderen Mann was zu haben, offene Beziehungen, Affären ebenso nicht. Sie hat das studiert, was sie interessiert, viel gearbeitet, ihre Interessen als Hobbies ausgelebt, an sich gearbeitet. Sie konnte immer gut alleine sein. Letztendlich hatte es dann aber ein Löwemann, mit Mond in Löwe und Krebsaszendent geschafft, sie zu zähmen. Er ist das Theater auf zwei Beinen. Sie die personifizierte Kunst. Beide sind unglaubliche Powermenschen und können andere Menschen gut aufbauen. Gegen Heiraten und Kinder haben die beiden überhaupt nichts. Nur die klassische Art sagt Ihnen nicht unbedingt zu. Für einen klassischen Junggesellenabschied o.ä. sind beide aber auch zu freigeistig und künstlerisch ...
 
Mein Freund war auch zu Beginn sehr freiheitsliebend unterwegs. Nach einem Streit hat er mir erklärt, dass das nicht gegen mich gerichtet ist. Er braucht manchmal seinen Space,um zu philosophieren, was weiß ich... Mittlerweile ist das nicht mehr so ausgeprägt: Antworten kommen, er ist treu und auch nicht nonstop unterwegs. Ich lasse ihn aber auch problemlos mal Dinge alleine machen.
 
Warum möchtest du eigentlich wissen, ob das typisch Schütze ist? Es wirkt so, als ob dich diese Eigenschaften nicht stören würden.
 
 
 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Januar um 13:55
In Antwort auf lana94

Naja, er meldete sich fast jeden Tag, und es vergeht inzwischen keine Woche in der er sich nicht meldete. Seit er auf Reisen ist meldet er sich weniger, aber immer noch mehr als einmal die Woche.

Und er weiß das ich klammernde Männer hasse und die Aufregung der Kennenlernphase mag.
Ich will weder Kinder noch Familie, ich will Freiheit und Aufregung, ich hätte kein Interesse an ihm wenn mir diese Art nicht gefallen würde.

Also, ich bin zufrieden wie es ist, ich war mir nur unsicher ob ich sein Verhalten misinterpretiere, weil die meisten Männer eigentlich sehr klammernd sind, gerade in der Kennenlernphase. Zumindest fast alle mit denen ich ausging im letzten Jahr.

wann kommt er denn wieder?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Februar um 22:16
In Antwort auf carina2019

wann kommt er denn wieder?

inzwischen hatten wir bereits das date und er hatte trifftige gründe sich in den wochen nicht soviel zu melden. allerdings weiss ich nicht was ich empfinde.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Februar um 10:00
In Antwort auf lana94

inzwischen hatten wir bereits das date und er hatte trifftige gründe sich in den wochen nicht soviel zu melden. allerdings weiss ich nicht was ich empfinde.

also hast du nun weniger gefühle?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Haar Vitamine
Teilen