Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Schützen einzelgänger?

Schützen einzelgänger?

22. März 2008 um 1:10 Letzte Antwort: 8. Januar 2013 um 20:29

hallo zusammen
oft sitze ich zuhause und überlege warum ich zuhause sitze. ich habe keine wirklichen freunde oder besser gesagt enge freunde dennen ich meine lebensgeschichte erzählen würde.
bin lieber für mich aber ab und an fehlt mir auch eine enge freundin, wenn ich eine habe distanziere ich mich wieder ganz schnell von ihr,aber warum weiss ich nicht?
mein mann (steinbock) sagt ich habe ein konkorenz? denken alles und jeder ist konkorenz für mich.

vieleicht liegt es wirklich an mir?
was meint ihr?

lg

Mehr lesen

22. März 2008 um 11:55

Steinbock
Hallo,

ich habe Deinen Beitrag im Schützeforum gelesen und kann Deine Frage nur über das Sternzeichen leider nicht beantworten. Es wird mehr eine zwischenmenschlicheb Frage sein, inwieweit Du Dich anderen öffnen kannst. Aber mich würde brennend interessieren, wie Du als Schützin mit einem Steinbock klarkommst, was er aus dEienr Sicht für Vor- und Nachteile hat.

bis dann
corn

Gefällt mir
1. April 2008 um 20:03

?Einzelgänger?
Glaub ehr weniger das es an deinem Sternzeichen liegt, was du hier beschreibst. Vielleicht hast du in der Vergangenheit negative Erfahrungen gemacht was zu deiner Beschreibung führt.
Ich bin selber Schütze und ganz und gar nicht ein Einzelgänger. Sicherlich hab ich genau so meine Phasen wo ich zu Hause mal rum sitze aber genauso liebe ich es unter Menschen zu sein.

Gefällt mir
30. April 2008 um 0:48

Schütze ist kein Einzelgänger
Schützen sind offen, humorvoll, kommen sehr gut mit Menschen jeglichen Charakters klar, können sich immer gut anpassen. Schützen sind in der Gesellschaft meistens sehr beliebt und werden sehr geschätzt und sind dadurch selten Einzelgänger. Ein Schütze kann aber auch sehr gut alleine auskommen... aber ich denke, bei dir liegt es nicht am Sternzeichen...

Gefällt mir
30. April 2008 um 9:13

Denkst Du denn
dass alles und jeder Konkurrenz für Dich ist ?

und wie sehen es die anderen Schützen (bezüglich Konkurrenz) ?

Gefällt mir
4. Mai 2008 um 22:05

Mir geht es ähnlich!
Also ich bin auch eine Schützegeborene und ich habe sehr viele Freunde, aber das sind eher so Kumpels, mit denen ich öfters Nachts unterwegs bin.
Aber richtige Freunde habe ich auch nur gaaaaanz wenige, und da ich - typisch Schütze - eine Weltenbummlerin bin, sind auch diese gaaaaaanz weit weg, mit denen ich ab und zu nur chatten kann.
Das tut mir manchmal sehr weh.
Ich reise meistens alleine, da kennt man zwar unheimlich schnell viele Leute kennen, aber nach ein paar Tagem geht man wieder getrennte Wege.
Aber mir fehlt es so richtig, meine Freunde&Familie zu Hause zu umarmen...ohje, wie lange ist es her, dass mich jemand mal so richtig dolle in den Arm genommen hat? Ohje...will es gar nicht wissen.
Ja, das stimmt mich manchmal traurig. Aber ich muntere mich damit auf, zu wissen, dass es Leute gibt, die mich von ganzem Herzen lieben. Zum Beispiel meine Mutter oder allgemein die Familie. Das muntert mich als einwenig auf.
Aber ich denke, dass es manchmal ganz gut ist, so "down" zu sein. Zeit für sich zu haben. Es ist ganz schön anstrengend die Welt zu erobern, ganz getreu dem Schema, dass die Schützen zu etwas berufen sind und missionieren wollen .
Ja, die Reiserei ist sozusagen eine Reise zu meinem ich.
Ich habe erst letztes Jahr Abi gemacht, und hatte und hab noch immer nicht wirklich die Ahnung was ich mit meinem Leben anfangen soll.
All meine Freunde sitzen in Deutschland, studieren etwas, machen Ausbildung, wohnen schon mit ihrem Freund(!) zusammen... und so.
Das wäre mal ABSOLUT (!!!) gar nichts für mich, so eine "0815" Leben... Mein Problem (ich weiß, ich schweife ab) ist, dass ich mich einfach für zu viele Dinge interessiere...fühle mich einwenig wie "Faust".
Aber das alleine unterwegs sein...nachts alleine zu sein (ich bin nun seit fast einem Jahr single), das macht manchmal weh, aber ich weiß, es macht mich stärker...

Und ich finde es nicht abwegig, dass Schützen Einzelgänger sind. Denn sie alle sind sehr individuell (jeder Mensch, ich weiß), sind Sturrköpfe und unabhängig und nunmal sehr direkt. Ich kann mir vorstellen, dass viele mit unserer offenen ungezügelten Art mit Hang zum Egoismus (zumindest ist das bei mir so, bei der ganzen Reiserei habe ich gelernt nur mir selbst zu vetrauen) nichts anfangen können.
Ja wir Schützen selbst sind Tolerant und akzeptieren so gut wie alles und jeden, aber das heißt nicht, dass wir auch sooo behandelt werden.

@luder83: Bei mir ist das auch oft bei Männern so. Ich zünde hier und da ein Feuerchen an, aber sobald es mir zu "heiß" wird, d.h. wenn ich z.B. merke, dass sie mich wirklich mögen oder andersrum, wenn es dann wirklich darum geht, SICH SELBST preiszugeben, mache ich so gut wie immer einen Rückzug. Ich denke nicht, dass es etwas mit Konkurrenz zu tun hat, es ist einfach so, denke ich, wenn wir etwas von uns preisgeben, sind wir verletzlich... davor habe ich immer Angst, wie gesagt, besonders bei Männer...mich doch zu verlieben, und dann wieder unglücklich weiter ziehen zu müssen...

Aber auch meine wenigen, engen Freunde sagen, dass es nicht einfach war mich kennen zu lernen. Ich hatte nie oft Zeit und manchmal auch nicht sehr gesprächig, ja, ich bin eine Träumerin, ich schmiede tausende von Pläne, überarbeite und überarbeite...und schwub die wubs bin ich am anderen Ende der Welt und habe meinen Traum erfüllt. Die meisten sagen, dass ich unglaublich stolz, ja schon fast arrogant wirke, aber nur als sie mich nicht gekannt haben; jetzt würden sie es als tolle Austrahlung bezeichnen. Ich könnte mir vorstellen, dass viele Leute von uns eingeschüchtert sind...

So finde ich das...jemand der mir zustimmt oder auch nicht?

Gefällt mir
4. Mai 2008 um 23:09
In Antwort auf edom_11923025

Steinbock
Hallo,

ich habe Deinen Beitrag im Schützeforum gelesen und kann Deine Frage nur über das Sternzeichen leider nicht beantworten. Es wird mehr eine zwischenmenschlicheb Frage sein, inwieweit Du Dich anderen öffnen kannst. Aber mich würde brennend interessieren, wie Du als Schützin mit einem Steinbock klarkommst, was er aus dEienr Sicht für Vor- und Nachteile hat.

bis dann
corn

Hm
hm ich weiß nicht, auf mich trifft es manchmal zu..kommt eher auf die situation ein, aber ich denke vo mir selber, dass ich auch eher verschlossen binund versuche meine probleme allein zu löse aBER ist bei jedem unterschiedlich-- ist eben personenbedingt

Gefällt mir
5. Mai 2008 um 1:17
In Antwort auf olwin_12061874

Hm
hm ich weiß nicht, auf mich trifft es manchmal zu..kommt eher auf die situation ein, aber ich denke vo mir selber, dass ich auch eher verschlossen binund versuche meine probleme allein zu löse aBER ist bei jedem unterschiedlich-- ist eben personenbedingt

Oder
vielleicht hat es was mit deinem Aszendent zu tun? Weißt du, was für einen du hast? Der gibt angeblich an, wie man auf auf Andere/die Außenwelt wirkt.

Und klar, Schütze hin oder her, jeder ist anders und das ist auch gut so.

Gefällt mir
5. Mai 2008 um 16:22
In Antwort auf raelyn_12073177

Oder
vielleicht hat es was mit deinem Aszendent zu tun? Weißt du, was für einen du hast? Der gibt angeblich an, wie man auf auf Andere/die Außenwelt wirkt.

Und klar, Schütze hin oder her, jeder ist anders und das ist auch gut so.

Äh
hey ich weiß nicht hab meinen berechnen lassen :löwe
hab von aszendent mal was gehört, aber was das genau auf sich hat, weiß ich nicht genau...das ist doch einfach nur, dass geburtsort, zeit& datum dem tierkreis entsprechen...irghendwie sowas

Gefällt mir
7. Mai 2008 um 0:08
In Antwort auf olwin_12061874

Äh
hey ich weiß nicht hab meinen berechnen lassen :löwe
hab von aszendent mal was gehört, aber was das genau auf sich hat, weiß ich nicht genau...das ist doch einfach nur, dass geburtsort, zeit& datum dem tierkreis entsprechen...irghendwie sowas

Löwe Aszendednt habe ich auch!
Hier ein Link und Auszug: http://www.astroschmid.ch/astrowissen/aszendent_lo-ewe.htm


Kurze Allgemeinerläuterung zum Aszendent:
Das erste Haus, der Aszendent weist auf die äußere Erscheinungsform, aber auch auf unser Verhalten gegenüber unseren Mitmenschen hin. Es ist die Art wie wir uns anderen gegenüber geben, wie wir von anderen gesehen werden möchten.

Stichworte zum Aszendent:
Ich, Image, Selbstbetrachtung, Figur, Rollenspiel in der Umwelt, die erste Reaktion, die Maske, Ich-Darstellung, Persönlichkeit, Konstitution, Selbstbehauptung, der erste Eindruck bei anderen, die Begegnung mit der Welt.


Ich sehe das so. Der Aszendent "sorgt" dafür das nicht jeder Schütze, Schütze ist und nicht jeder Zwilling ein Zwilling usw...
Eine Freundin von mir ist nur ein Tag jünger wie ich, unterschiedlicher kann man nicht sein!!!
Ich denke, dass liegt eben daran, dass sie einen anderen Aszendenten hat, der wechselt ziemlich oft...ich bin mir nicht sicher, sind es nicht alle paar Minuten in denen er sich ändern kann?


Aber wenn du meinst, dass es vielleicht an deiner Persönlichkeit, an dir selbst liegt, würde ich dir ein Beratungsgespräch bei einem Psychologen raten. Da war ich auch schon, aber aus anderen Gründen.
Die sind vom Fach (so lange es sich um dein psychisches Verhalten geht, nicht um dein Sternzeichen ;P), und geben dir eine ehrlichen und objektiven Rat.
Kann ich nur weiterempfehlen.
Psychologische Beratungsstellen gibts sogut wie in jeder Stadt

Liebe Grüße

Gefällt mir
8. Januar 2013 um 20:29

Könnte schon sein.
Heii. Ich bin Waagegeborene und ich kenne einen Schützen, der wirklich manchmal ein Einzelgänger ist. Er hat zwar Freunde sehr viele sogar. Er hat auch einen besten Kumpel (Löwe) aber trotzdem früher (Vergangenheit) als unsere Klasse etwas zusammen spielten(6 Klasse) Mädchen und Jungs (auch sein bester Kumpel) er spielte nie mit. Nur ca. 3 mal hat er mitgespielt. Auch in der Klasse macht er Aufgaben lieber alleine, still für sich. Aber wenn er will kann er laut sein, laut in dem Sinn er redet sein Leben aus sich heraus ohne Dabei etwas zu denken ( wie kann man das? O.o) Ich mag Schützen sehr, finde es aber schade das einige Einzelgänger sind. Spezielles Sternzeichen

Gefällt mir