Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Seelenpartner - Wassermann & Wassermann

Seelenpartner - Wassermann & Wassermann

21. November 2017 um 21:01

Vorab, danke ich jedem von Herzen, welche jede Zeile von meiner Achterbahn a la irgendwan gehts vorbei. Nun alles hat vor 9 Jahren angefangen. Glaubt mir, nie hätte ich gedacht, dass es so weit kommen würde, dass ich an dem Punkt bin und einfach nicht mehr weiss. Diese Liebe zwischen uns war tief und echt, zu echt und zu gefährlich. Wir hatten eine 2 Jährige Beziehung, extrem intensiv den wir schworen uns bis ans Ende der Zeit zusammen zu sein, welche am Schluss nur meinen Beitrag verdankte. Er war auch derjenige, welcher sich von mir trennte. Wir waren jung, vielleicht zu jung um zu wissen was Liebe ist und wie man sie pflegt. Auf jeden Fall. ICH schmiss mein Leben hin und flog weg, nur weg von ihm zu sein - die Trennung zu verdauen. Nach 3 Monaten lernte ich einen neuen Mann kennen, welcher intensiv sich in mich verliebte. Er war voller Optimismus und nahm meine Hand um mir die Welt zu zeigen mit ihrem Glück. Nach 6 Monaten wurden wir ein Paar, - ob ich bereit war? Typisch Wassermann? Ich liess mich ein auf das Abenteuer. Exakt 1 Woche nach unserem Pärchenauftritt meldete sich mein Ex. Die Zurück hol es tut mir leid Geschichte kennt ihr ja bei Anderen Beispielen auch. Jedoch haben wir uns bestimmt mehrmals ein Schlussstrich gezogen und konnten doch ohne den Anderen. Sobald ich den Schritt auf ihn wagte, zog er sich wie eine Schnecke zurück. Dass gab mir ein Gefühl von Unsicherheit, also entschied ich mich, nicht von meinem Freund zu trennen. Wir heirateten und er tauchte wieder in meinem Leben auf, ich zog wieder den Schlusstrich und bekam ein Kind. Ich schloss mit meiner Vergangenheit ab und kümmerte mich um meine Familie und dann trafen wir uns urplötzlich über den Weg. Furchtbare unkontrollierbare Gefühle tauchten auf und ich schrieb ihm daraufhin, reflexartig. Wir schrieben und schrieben bis er wieder abhaute im wahrsten Sinne. VERSCHWAND AUS MEINEM LEBEN wie all die 7 JAHRE  nach der Trennung. Vor einem Jahr, ohne zu erahnen eine Sms von ihm mit den Zeilen - ich kann nicht mit Dir aber auch ohne. Wir schrieben wieder ich liess es zu und er bereute wieder alles und wie routine mässig haute er aus meinem Leben wieder ab. Ich weiss es ist gegenüber meinem Mann unfair, aber ich liebe ihn mit meinem Ex verbindet mich nichts mehr. Nur was ist los mit mir? Ich werde immer schwach wenn er wieder auftaucht. Wann werde ich diesen Mann endlich in meinem Herzen los. Wisst ihr, er hat immer etwas zu meckern an mir gehabt und ich habe meinem Ex auch nie gereicht, deshalb verstehe uch nicht dieses Hin und her. Er will sein Leben ohne mich leben und ich genauso uunnnnd doch sind wir in manchen Momenten urplözlich schwach. Seit 7 Jahren hat er keine Beziehung geführt. Ich bin wirkluch verzweifelt. Das Leben wollte nicht meinen Ex in meinem Leben jedoch meine Seele rangt um seine und will Sie spüren. Danke für Eure Erfahrungen und Nachrichten

Mehr lesen

22. November 2017 um 19:20
In Antwort auf rihanna2511

Vorab, danke ich jedem von Herzen, welche jede Zeile von meiner Achterbahn a la irgendwan gehts vorbei. Nun alles hat vor 9 Jahren angefangen. Glaubt mir, nie hätte ich gedacht, dass es so weit kommen würde, dass ich an dem Punkt bin und einfach nicht mehr weiss. Diese Liebe zwischen uns war tief und echt, zu echt und zu gefährlich. Wir hatten eine 2 Jährige Beziehung, extrem intensiv den wir schworen uns bis ans Ende der Zeit zusammen zu sein, welche am Schluss nur meinen Beitrag verdankte. Er war auch derjenige, welcher sich von mir trennte. Wir waren jung, vielleicht zu jung um zu wissen was Liebe ist und wie man sie pflegt. Auf jeden Fall. ICH schmiss mein Leben hin und flog weg, nur weg von ihm zu sein - die Trennung zu verdauen. Nach 3 Monaten lernte ich einen neuen Mann kennen, welcher intensiv sich in mich verliebte. Er war voller Optimismus und nahm meine Hand um mir die Welt zu zeigen mit ihrem Glück. Nach 6 Monaten wurden wir ein Paar, - ob ich bereit war? Typisch Wassermann? Ich liess mich ein auf das Abenteuer. Exakt 1 Woche nach unserem Pärchenauftritt meldete sich mein Ex. Die Zurück hol es tut mir leid Geschichte kennt ihr ja bei Anderen Beispielen auch. Jedoch haben wir uns bestimmt mehrmals ein Schlussstrich gezogen und konnten doch ohne den Anderen. Sobald ich den Schritt auf ihn wagte, zog er sich wie eine Schnecke zurück. Dass gab mir ein Gefühl von Unsicherheit, also entschied ich mich, nicht von meinem Freund zu trennen. Wir heirateten und er tauchte wieder in meinem Leben auf, ich zog wieder den Schlusstrich und bekam ein Kind. Ich schloss mit meiner Vergangenheit ab und kümmerte mich um meine Familie und dann trafen wir uns urplötzlich über den Weg. Furchtbare unkontrollierbare Gefühle tauchten auf und ich schrieb ihm daraufhin, reflexartig. Wir schrieben und schrieben bis er wieder abhaute im wahrsten Sinne. VERSCHWAND AUS MEINEM LEBEN wie all die 7 JAHRE  nach der Trennung. Vor einem Jahr, ohne zu erahnen eine Sms von ihm mit den Zeilen - ich kann nicht mit Dir aber auch ohne. Wir schrieben wieder ich liess es zu und er bereute wieder alles und wie routine mässig haute er aus meinem Leben wieder ab. Ich weiss es ist gegenüber meinem Mann unfair, aber ich liebe ihn mit meinem Ex verbindet mich nichts mehr. Nur was ist los mit mir? Ich werde immer schwach wenn er wieder auftaucht. Wann werde ich diesen Mann endlich in meinem Herzen los. Wisst ihr, er hat immer etwas zu meckern an mir gehabt und ich habe meinem Ex auch nie gereicht, deshalb verstehe uch nicht dieses Hin und her. Er will sein Leben ohne mich leben und ich genauso uunnnnd doch sind wir in manchen Momenten urplözlich schwach. Seit 7 Jahren hat er keine Beziehung geführt. Ich bin wirkluch verzweifelt. Das Leben wollte nicht meinen Ex in meinem Leben jedoch meine Seele rangt um seine und will Sie spüren. Danke für Eure Erfahrungen und Nachrichten

mit seelenverwandtschaft hat das nichts zu tun. es ist körperliche anziehungskraft, mehr nicht.

das schreiben ist eine falle in die ein wassermann nur zu leicht tappt. wassermänner neigen stark zum idealisieren, und beim miteinander schreiben kann man sich die andere person perfekt ausmalen, was sie aber natürlich nicht ist.

und bei den treffen, nachdem der trieb befriedigt ist fällt ihm dann wieder ein dass du in echt halt doch nicht so toll bist wie in seiner vorstellung.

du lügst dir auch selbst in die tasche wenn du probierst dir einzureden dass du deinen ehemann von herzen liebst. würdest du das, würdest du gar keinen gedanken mehr an den anderen kasper verschwenden.

vielleicht ist es deinem ehemann aber egal, oder er ist einfach nur blind oder blöd und merkt gar nicht dass er nur ein lückenfüller ist.

und dass ein wassermann keine beziehung führt ist nun wirklich nicht ungewöhnlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Widder Aszendent Stier
Von: ina01041
neu
18. November 2017 um 19:17
Jungfraumann ist plötzlich distanziert
Von: mspurelove
neu
17. November 2017 um 14:43
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen