Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Seelenstriptease vor Waagemann, keine Reaktion?!

Seelenstriptease vor Waagemann, keine Reaktion?!

30. November 2009 um 17:38

Hallo, lese mich schon seit einiger Zeit durch dieses Forum und hoffe, dass mit jemand helfen kann.
Habe per Internet, wo ich mich auf Drängen einer nervigen Freundin angemeldet hatte, einen Waagemann kennengelernt. Er hat mich angeschrieben, dann SMS, dann telefoniert und 5 Tage später die erste Verabredung. Haben uns am Tel. super verstanden und auch Interessen passten perfekt, habe mir aber keine Illusionen gemacht. Vom Foto her war er nicht so mein Typ und ich war glücklich als Single.
Mal abgesehen von der normalen Nervosität lief der Abend ganz gut und wir sind im Bett gelandet. Am nächsten Tag meldete er sich per SMS und am Tag darauf auch. Ich war zu dem Zeitpunkt gefühlsmässig schon voll durch den Wind. --> Wie uns Frauen dass so passiert nach nem ONS.
Dann habe ich ihn eine Zeitlang mit SMS bombardiert aber von ihm kam nichts mehr. Dann haben wir uns wiedergesehen. Lange Rede kurzer Sinn, eine Achterbahnfahrt ist n Kaffeekränzchen dagegen. Er gab irgendwann Vollgas und gestand mir, dass er sich in mich verliebt hat. Ich habe leider recht kühl darauf reagiert. Keine Ahnung warum. Er sagte, dass ich bei ihm einziehen kann wenn ich will..., dann wieder Vollbremsung und ich mußte tagelang auf eine Antwort auf meine SMS warten, dann nahm er mich mit zu einem Wochenendausflug wo er mit weiteren Freunden gleichzeitig seinen Geburtstag feierte. Zwischen uns herrschte eine derartige Nähe. Kann ich kaum beschreiben, Weiß auch dass es ihm genauso geht. Am nächsten Tag ging es wieder bergab. Ich denke zuviel und Er denkt zuviel. Und hört glaube ich zuviel auf seine Freunde. Und die wiederum haben etwas verstört reagiert, weil ich an besagtem Geburtstagsabend nicht gleich den Alleinunterhalter für ein Dutzend Leute gespielt habe. Brauche halt meine Anlaufzeit. Das weiß mein Waagemann aber auch. Dann kam SMS mit dem Satz, er glaubt das mit uns wird wohl nichts.?????!!! Häh! Muss dazu sagen, wir wohnen 60km auseinander. Ich mich also in mein Auto gesetzt und mitten in der Nacht dorthin gefahren. Sein Kumpel war auch da. Super! Also noch fast zwei Stunden gute Miene zum bösen Spiel machen und innerlich vor Ungewissheit fast platzen. Nachdem wir endlich reden konnten, kam er mit so Sachen wie: ich trage meine Haare ungern offen, (tue ich wirklich, aber es sind doch nur Haare- mein Gott!) kleide mich so ähnlich wie seine Ex (kann sein, aber ich kenne die nicht), und ihm fehlt das Kribbeln im Bauch. Bamm! Hallo???? Was geht denn jetzt ab? Erst Liebesgeständnis und Aufforderung bei ihm einzuziehen und jetzt das? Gleichzeitig aber, er mag meinen Geruch, meinen Körper, meine Nähe..... Und seine Augen haben auch eine andere Sprache gesprochen. Bin dann wieder zu mir nach Hause gefahren und habe geheult. Achja und sein Kumpel fand die Aktion ganz toll, dass ich mitten in der Nacht da aufgekreuzt bin. --> Mir doch egal. Ich will doch nicht seinen Kumpel. Allerdings drängelte dieser dann auf einen gemeinsamen Grillabend drei Tage später. Was soll denn der Scheiß? Grillabend wurde von meinem Waagemann dann abgesagt, wegen Geburtstagsfeier seiner Schwester, stimmt auch wirklich. Eine Woche später war ich wieder bei ihm, nachdem ich ehrlich gesagt etwas genervt hatte. Da fing er wieder mit den gleichen Sachen an. Da ich leider Bier getrunken hatte und nicht mehr fahren konnte, musste ich also bei ihm übernachten. Super! Ich war nur damit beschäftigt nicht vollends die Kontrolle zu verlieren. Mein Waagemann war in dieser Nacht äußerst anhänglich. Ich bin fast aus dem Bett gefallen, so sehr habe ich mich an das äußerste Ende gedrängt, aber er kam immer wieder an und hat mich umarmt. Das ging die ganze Nacht so. Selbst als er geschlafen hat und ich mich nur ein wenig bewegt habe, kam dieser Klammergriff.
Ich verstehe das nicht. Mein Bauchgefühl sagt mir eindeutig dass zwischen uns etwas derart Tiefes ist und ich weiß dass ich mich nicht so täuschen kann. Und das fehlende Kribbeln kann bei solch einer Achterbahnfahrt ja nun wirklich nicht auftauchen. Und wieso macht jemand Schluß (mit so "überzeugenden" Argumenten) und klammert dann die ganze Nacht. Und steht irgendwann auf und raucht und weint dabei. Und sagt, dass er auch nicht weiß was los ist und er vielleicht die Chance seines Lebens verpaßt. Habe ihm nach zwei Wochen Funkstille letzten Mittwoch einen 5 Seiten Brief geschrieben. Habe praktisch einen Seelenstriptease vom Allerfeinsten hingelegt. Da er auch immer sagte, er kann mich nicht einschätzen. Bin Stierfrau und ich weiß das dies wahr ist. Da ist er nicht der einzige! Habe alle meine Gefühle beschrieben und was ich für ihn empfinde und das ich dies auch nicht erwartet habe, aber er mich mit seinem Hin und Her auch völlig wahnsinnig macht. Heute ist Montag. Ich habe keine Reaktion bisher und ich weiß nicht ob noch eine kommt. Ich bin nicht verknallt, ich liebe ihn.
Mußte diese Geschicht jetzt sehr kurzfassen und hoffe das inhaltlich nicht soviel verloren ging, das niemand mehr was kapiert.
Vielleicht kann mir mal jemand einen guten Ratschlag geben. Vielleicht sogar ein Waagemann.
Ich kann nicht glauben, dass ich mich so in einem Menschen getäuscht haben soll und mein Bauchgefühl müßte demnach völlig versagt haben.

Mehr lesen

1. Dezember 2009 um 12:07

Mensch, versteh einer die Waagen??!!
Ja, ich weiß, ist länger geworden als ich dachte. Das nächste Mal versuche ich es mit Absätzen.

Ich hab ja nicht nur geschrieben was ich erwarte, fühle etc. sondern in vielen Dingen einfach meine Perspektive wie ich die ganzen Aktuionen empfunden habe. --> Da mein Waagemann mir mal an den Kopf warf, dass er mich und meine Gefühle nicht einschätzen kann.
Habe auch versucht in dem Brief recht neutral zu bleiben und nicht ihm direkt die Schuld für irgendwas zu geben sondern eher den Umständen.

Nichts desto trotz war es aber ein Seelenstriptease, denn ehe ich meine Gefühle in irgendeiner Form klar darlege, muss schon was passieren.

Das ist wahrscheinlich meine Stiermanier! Ich will immer mit dem Kopf durch die Wand und sofort auf alles ne Antwort.

Aber du hast wahrscheinlich Recht, für ne Waage ist das schwer zu verdauen.

Trotzdem kann es doch nicht so schwer sein, mal ne kurze Reaktion zu bekommen, oder?
Ich erwarte ja keinen Brief zurück, um Gottes Willen. Damit wäre ich wahrscheinlich überfordert. Grins

Aber so gar nicht zu antworten, ist doch keine Art und Weise. Habt ihr mal was von Anstand gehört?

Vielen Dank aber für deine Sicht der Geschichte.
Ich muss wohl abwarten. Kann mir auch gut vorstellen, dass er den Brief irgendwo hin gefeuert und noch gar nicht gelesen hat.

Aber mal ehrlich, wieso wirft man so mit Gefühlen und Liebesschwüren um sich und im nächsten Moment will man davon nichts mehr wissen.
Seid ihr Waagen immer so und glaubt ihr in dem Moment wirklich was ihr sagt?

Gefällt mir

1. Dezember 2009 um 12:19

Nein, es war nicht nur Cola light!
Danke für die Antwort.

Was heißt denn "bevor ich wieder was falsches und zu direktes von mir gebe"?
Immer raus mit der Sprache, die Wahrheit kann ich immer vertragen, auch wenn sie wehtut. Aber so n Rumgeeier nicht.

Stimmt, er hatte auch nicht nur Cola light zu sich genommen.
Aber es gab die Male davor, wenn wir beide was getrunken hatten, nicht so etwas. Dann hat er sich immer ein wenig weggedreht.

Ja ich weiß mein Brief ist wahrscheinlich starker Tobak. Darüber nachdenken darf ich auch nicht.
Aber für mich wars gut, das alles mal aufzuschreiben und ich denke es hat mir auch ein wenig geholfen.

Kann mir jemand noch die Heulerei mitten in der Nacht von ihm erklären.!!!!
Steht auf, geht eine rauchen und heult.

Was soll denn das? Entweder oder!
Ich kann doch nicht etwas entscheiden und dann heulen weil ich nicht weiß ob ich den Fehler meines Lebens mache.

Tut mir leid, das kapiere ich nicht.

Klar können Entscheidungen falsch sein. Aber um das zu erkennen muss man erst einmal welche treffen. Und dann auch dazu stehen.

Wieso stellt er mich eigentlich seinen ganzen Freunden vor?
Ist das nicht etwas früh gewesen? Unsere ganze Geschichte ging nur ca. 2,5 Monate.
Macht man das nicht erst, wenn man selbst sicher ist?
So würde ich es zumindest machen.
Und dann würde ich auch nicht erwarten, dass meine besten Freunde sofort seine besten Freunde wären???

Gefällt mir

1. Dezember 2009 um 13:12

Hallo fossibaer2
keine Sorge, ich werd hier niemanden beschimpfen nur weil er seine Meinung sagt.

Klar gefällt mir nicht unbedingt was du schreibst, aber wahrscheinlich hast du Recht. Jemand der nicht in der Sache drin hängt, sieht die Dinge manchmal klarer.

Ich habe keine Ahnung ob was Schlimmeres vorgefallen ist. Ich glaube eigentlich nicht.
Selbst wenn, Mensch ich hab doch nicht immer meine Glaskugel dabei. Und nach so kurzer Zeit kann ich so etwas niemandem an der Nasenspitze ablesen.

Ich weiß, dass so n Brief nach so kurzer Zeit generell too much ist. Hätte mir vor nem Vierteljahr jemand gesagt, dass ich so was mache, hätte ich ihm einen Vogel gezeigt.

Aber bei uns beiden habe ich das Gefühl, dass zuviele zu tiefe Gefühle im Gegensatz zu einer zu kurzen Zeit stehen.
So was habe ich vorher auch noch nicht erlebt.

Aber wahrscheinlich habe ich ihn wirklich mit dem Brief total umgehauen.

Er war aber derjenige, der sich am Morgen ewig nicht verabschieden wollte, rumgedruckst hat, irgendwann nochmal mit mir kochen wollte....
Was soll denn das nun wieder?
Und bei dem was er mir am Vorabend an den Kopf geknallt hat, immer wieder wissen wollte wie ich das denn sehe.
Hey, wenn ich meine Entscheidung getroffen habe, dann ist doch wurscht wie der Andere das sieht oder nicht?
Ich konnte in dem Moment nichts sagen, ich hätte sonst nur geheult.

Liegt es daran, dass Waagen sich immer rückversichern müssen, dass der andere nicht zu sehr verletzt ist und sich immer noch ein Türchen offen lassen wollen.
Oder was soll das Ganze?

Gefällt mir

1. Dezember 2009 um 13:59

Hallo Forenschreck Nr. 2 --> Grins
Vielen Dank für deine ausführliche Antwort.

Es gibt eine Ex-Beziehung. Die ist etwas mehr als 2 Jahre her. Allerdings hatte ich nicht das gefühl, dass er die noch nicht verdaut hat. Zumindest nicht in der Form dass er jetzt mitten in der Nacht deswegen losheult.

Ich will ja in erster Linie gar nicht unbedingt ne Antwort im eigentlichen Sinne. Vielmehr erstmal eine Reaktion. Einfach nur: Hey, Brief ist angekommen. Brauch ne Weile...
Was weiß ich, sowas halt.
Denn im Moment weiß ich doch gar nicht, ob er den Brief überhaupt gelesen hat.

Unter Druck setzen wollte ich ihn auch nicht. Ich weiß ja, dass Waagen sowas nicht gut abkönnen. Habe auch versucht den Brief möglichst ohne Druck zu formulieren.
Aber letztendlich kommt es darauf an wie er den Brief interpretiert. So ganz mit 0% Druck kann man sowas ja auch nicht schreiben. Völlig klar.

Was denn, du hast immer noch ein kribbeln bei deinem Stiermann? Und hast es nie drauf ankommen lassen?
Mensch, sowas versteh ich nicht.
Warum probiert man nicht einfach etwas. Mal den Kopf ausschalten und nur nach Bauchgefühl gehen. Dann abwarten was passiert. Manchmal ist der Bauch schlauer. Und heutzutage denken wir sowieso alle viel zu viel. Was wäre wenn... und wenn dies.. und das.. und eigentlich.. aber andererseits....
Das Leben ist zu kurz für so ne Scheiße.
Und wenn s in die Hose geht, dann isses halt so. Aber man muss sich nicht vorwerfen, man hat ne Chance vertan.

So ne Bedenkzeit ist ja schön und gut. Aber ich weiß ja gar nicht ob es eine Bedenkzeit gibt oder der Zug schon abgefahren ist?
Ich warte gerne, wenn s sein muss auch ein paar Monate, aber ich muss schon ungefähr wissen, dass da auch was sein könnte.
Denn im Moment weiß ich gar nichts.

Ja, ich hab auch schon überlegt, mal ne SMS zu schreiben. Aber ich weiß nicht?
Erst so n Hammerbrief und jetzt ne locker flockige SMS á la "Hey alles klar"????
Das finde ich ehrlich gesagt zum Schreien komisch.

Bei mir als Stier käme sowas nicht gut. Ich würde rot sehen.
Weil ich einfach der Meinung bin, immer schön der Reihe nach. Erstmal ne Antwort auf die erste Frage und dann kann man die nächste Frage stellen.
Aber ihr Waagen wollt sowas???? Allen Ernstes???

Und wenn ich sowas schreibe, dann sitze ich wieder da und warte auf ne Antwort. Das ist echt nicht zum aushalten.
Anrufen ist Mist, denn bei ihm ist schlechter bis gar kein Empfang. --> Is auch wirklich so. Ich hab dort auch nie Empfang gehabt.

Besteht nicht auch die Gefahr, dass er dann einfach nur des Guten Frieden willens nett ist und irgendwas antwortet. Auch wenn die Sache gegessen ist.
Und ich mache mir wieder Hoffnung??? Nee. Ich weiß nicht.

Aber du hast Recht, die Warterei ist echt das Schlimmste.

Gruß DoraAnn

Gefällt mir

1. Dezember 2009 um 15:25

Hi Schleimschneckchen
Hilfe! Nicht schon wieder dieses Haarthema.
Ja, ich trage meine Haare nicht gern offen, da ich Naturlocken habe, verheddern die dann immer so. Und dat is beim nächsten Kämmen echt großartig!
Aber ihm zuliebe hatte ich sie dann sehr oft offen getragen.
Also dass ist meiner Meinung nach ne blöde Ausrede.

Er sagte immer, dass ich sehr hübsch bin bla. bla.. Das hat er eigentlich ständig gesagt. Gleichzeitig bin ich aber zu aufgebrezelt.
Häh?????????????
Entschuldigung wenn ich mir morgens die Haare kämme und ein wenig! Make up auflege. Und mit wenig meine ich wenig.

Ja das mit seinen Freunden ist auch echt nervig. Klar legt man Wert auf deren Meinung. Sonst wären es ja keine Freunde. Aber immer nur auf andere Meinungen hören und nichts selbst entscheiden.???

Das Beste wäre es dann wohl, ich gebe auf????????????????
Ist so gar nicht meine Art.
Schon gar nicht wenn ich immer noch der Meinung bin, dass es das wert ist.

Aber wenn diese Kombi Stier & Waage immer so läuft, na Mahlzeit!

Gruß
Dora Ann


Gefällt mir

1. Dezember 2009 um 15:48

Nochmal was zum Thema Keule auf n Kopf hauen
Hallo Trinchen,

ich weiß ja nicht so genau wie Stiermänner so ticken, aber bei ner Stierfrau ist ne Keule auf n Kopf hauen manchmal gar nicht so schlecht.
Wir verkraften das und hin und wieder brauchen wir das auch.
Dein Stiermann hat sich bei dir wahrscheinlich schon mehrmals den Kopf eingerannt und irgendwann gehen auch wir auf Rückzug. Zum einen natürlich weil wir nicht schon wieder eine Schlacht verlieren wollen und zum anderen weil wir so masochistisch nun auch wieder nicht veranlagt sind.

Mein Rat als Stierfrau an dich: Rede Tacheles!
Wie gesagt, Stiere verkraften sowas. Wir gucken dann zwar erst mal völlig bescheuert aus der Wäsche und glaub mal nicht, dass sofort ne Reaktion kommt.
Auch wir müssen dann erstmal ein wenig grübeln, bzw. sacken lassen.
Aber so was kommt letzten Endes besser an als irgendwelches Rumgeeier.

Trau dich ruhig mal was. Entweder klappt es oder nicht. Aber wenn du jetzt wieder so schwammige Sachen machst, zwingst du ihn ja förmlich wieder das Ruder zu übernehmen.
Und da er damit schon baden gegangen ist, ist es fraglich ob er das nochmal macht.

Ich wünsch Dir alles Gute und viel Erfolg.

LG Dora Ann

Gefällt mir

1. Dezember 2009 um 17:13

Abwarten und Tee trinken???
Na das ist ja was für mich!

Den Brief habe ich letzte Woche Montag geschrieben, Dienstag zur Post gebracht, also müsste er am Mittwoch angekommen sein.

Die Waagen können sich doch nicht allen Ernstes an solchen Kleinigkeiten wir Haare offen oder nicht aufhalten???
Was ist denn wenn ich mal n Rappel krieg und mir die Dinger abschneiden lasse ???
Das finde ich einfach nur oberflächlich.

Es passt halt alles so gut, die Interessen, die Hobbys, die Vorstellung vom Leben, die Gefühle etc.
Aber irgendwie gibts halt n Problem.

Den Brief habe ich halt geschrieben, weil ich ihm noch so vieles zu sagen hatte und an besagtem Abend einfach nicht konnte. Wollte es aber nicht offen lassen. Gerade weil er mich nicht einschätzen kann.
Die Entfernung von 60km und der schlechte Netzempfang sind dann ja nicht gerade hilfreich bei sowas.
Also blieb mir nur der Brief.

Ich fände es nur schade, wenn er sich nicht mehr meldet, weil er Angst hat. Die Beschreibung hier in dem Forum sagt ja mehrmals, dass Waagen dann lieber nichts machen und sich halt um ihr eigenes Glück bringen.

Und er hat selbst mehrmals gesagt, dass er jemand ist, der einen A...tritt benötigt.
Na wenn ich als Stier da nicht geeignet bin, wer dann?
Vielleicht war ich auch bisher immer zu nett zu ihm. Denn ehrlich gesagt, dass ich Stier bin, habe ich die letzten Wochen selbst nicht mehr gemerkt. War viel zu nett. Mist!

Wüßte halt nur gern, ob er jetzt besagten A...tritt braucht oder ob es zu spät ist???
Hat jemand eine Idee?

Gruß
DoraAnn

Gefällt mir

1. Dezember 2009 um 18:11

Verbal in den A.. treten!
Ja, hab auch schon überlegt etwas mieses zu texten.
In der Hinsicht hat er Glück, dass wir 60km auseinander wohnen. Sonst wär ich wahrscheinlich schon bei ihm aufgetaucht und hätte ihm eine reingehauen.
Wütend genug bin ich manchmal.
Aber wenn ich mir dann vorstelle ich muss diese Wut eine Fahrstunde aufrechthalten und dann weiß ich nicht mal ob der Kerl Zuhause ist... Das hält mich immer davon ab.
Sein Glück!

Aber mit dem Gedanken kämpfe ich oft. Denn bisher hat er ja Schluß gemacht und ich bin in der Rolle des hilflosen Püppchens. Und Männer fangen meist erst zu kämpfen an wenn die Frau etwas beendet.
Vielleicht sollte ich ihm wirklich mal verbal was vor die Fresse knallen.

Aber was ist, wenn er dann total verunsichert ist.
Frei nach dem Motto: "Lass die Alte erst mal wieder runterkommen!"
Wenn er das Ganze dann aussitzt???

Kann man nem Waagemann so richtig in den A... treten?
Oder kann ich gleich mit dem Fuß meine Wand bearbeiten???????

Danke aber schonmal für die zahlreichen Antworten euch allen.

LG Dora Ann

Das mit dem Messer ist echt Hardcore! Meine Fresse.
Aber außergewöhnliche Umstände erfordern außergewöhnliche Maßnahmen.
Und da du ja nicht im Knast gelandet bist, is ja alles okay!

Gefällt mir

2. Dezember 2009 um 16:16

Ich glaub es geht in Richtung Verachtung
Hallo alle zusammen,

habe heute Gott sei Dank einen Tag mit etwas Abstand zu der ganzen Sache. Sozusagen ein guter Tag!!

Ich werde wohl abwarten und gar nichts tun.

Allerdings merke ich wie meine Gefühle langsam in Richtung Verachtung gehen.
Das macht es für mich natürlich leichter aber gibt mir schon zu denken.
Ich glaube es liegt daran, dass ich als Stier immer schon Probleme mit schwachen und feigen Menschen hatte.

Also kann ich ja nur hoffen, dass von ihm was kommt, bevor bei mir alles den Bach runtergegangen ist.

Aber auf jeden Fall kriegt er so oder so noch verbal eine vor den Kopf geknallt.
Das ist nämlich auch so ne typische Stierangewohnheit.

Hab gestern abend sogar überlegt ob ich irgendwann hinfahre und ihn so richtig zur ... mache.
Im moment ist sein Glück noch, dass er 60km entfernt ist.
Und ich nicht so ganz weiß ob es das wert ist.

Aber ich halte euch auf dem Laufenden!

LG Dora Ann

Gefällt mir

8. Dezember 2009 um 13:35

Danke für alle bisherigen Beiträge
Morgen sind dann zwei Wochen um, seit mein Waagemann den Brief erhalten hat.

Ich habe bis dato keinerlei Rückmeldung oder Reaktion.
Habe mich auch nicht bei ihm gemeldet.

Meint ihr da kommt nochmal was von ihm.
Braucht er einfach noch MEHR Zeit????
Wie ist das so mit euch Waagen.
Angenommen, ihr werft den Brief in eine Ecke, weil ihr echt keinen Bock darauf habt. - Holt ihr den Brief dann irgendwann nochmal vor oder nicht????

Ich fände es nur echt schade, wenn nach allem was war -ob das nun reicht oder nicht- sich das Ganze so im Sande verläuft.
Quasi von 100 auf 0.

Denkt ihr Waagen in der Zwischenzeit dann wenigstens hin und wieder daran, dass da noch ne Sache offen ist, oder fällt euch das nur ein wenn ihr durch Zufall wieder drüber stolpert.

Vielen Dank und Gruß
DoraAnn

Gefällt mir

8. Dezember 2009 um 17:32

Liebe Dorann,
also eigentlich hätte ich mich vor ein paar monaten dem beitrag von kaomi sofort angeschlossen-es ist schon eine komische sache,dieses stier-waage-ding...ich bin auch ein hornviech und siehe da,habe dem herrn waage auch einen brief über meine gefühle,die situation etc geschrieben und mhmmm welch wunder-keine reaktion...
ERSTMAL....bis wir uns dann durch zufall wiederbegegnet sind und dann kam sie..zwar nicht direkt auf den brief,aber auf mich und zwar in dem die ganze sache wieder von vorn begann..jetzt steck ich zwar wieder im selben chaos fest,aber naja...
In einer sache kann ich mich aber meinen vorrednern anschließen..du kannst nur abwarten...auf keinen fall jetzt noch was hinterherschießen,auch wenn uns stieren das unsagbar schwer fällt...und hoffen,das deine waage dich noch nicht vollständig aus ihrem leben verbannt hat..sondern einfach nur abwägt..ich drücke dir die däumchen,

lg,
rockstuff

Gefällt mir

8. Dezember 2009 um 17:51
In Antwort auf sanaz_12926641

Liebe Dorann,
also eigentlich hätte ich mich vor ein paar monaten dem beitrag von kaomi sofort angeschlossen-es ist schon eine komische sache,dieses stier-waage-ding...ich bin auch ein hornviech und siehe da,habe dem herrn waage auch einen brief über meine gefühle,die situation etc geschrieben und mhmmm welch wunder-keine reaktion...
ERSTMAL....bis wir uns dann durch zufall wiederbegegnet sind und dann kam sie..zwar nicht direkt auf den brief,aber auf mich und zwar in dem die ganze sache wieder von vorn begann..jetzt steck ich zwar wieder im selben chaos fest,aber naja...
In einer sache kann ich mich aber meinen vorrednern anschließen..du kannst nur abwarten...auf keinen fall jetzt noch was hinterherschießen,auch wenn uns stieren das unsagbar schwer fällt...und hoffen,das deine waage dich noch nicht vollständig aus ihrem leben verbannt hat..sondern einfach nur abwägt..ich drücke dir die däumchen,

lg,
rockstuff

Hallo Rockstuff
Vielen Dank, tut gut mal was von nem Hornviech zu hören.
Hab manchmal schon gedacht ich bin n Freak.
Oder ne Art Elefant im Porzellanladen!

Durch Zufall wiederbegegnen? Das ist wohl echt Schicksal!

Aber ich glaube das wird mir im Leben nicht passieren. Wir wohnen 60km auseinander und ich bin vorher nie!!! in dieser Gegend gewesen und habe auch überhaupt keinen Grund dorthin zu fahren.
Und er hat keinen Grund bei mir in der Nähe rumzugeistern.

Naja, auch das ist wohl Schicksal!
Ja ich glaub noch was hinterherschießen wär echt nicht gut.

Aber wenn du jetzt wieder im selben Chaos hängst, ist es das wenigstens wert?????

Ganz ehrlich, das möchte ich nun auch nicht.
Wenn ich mir vorstelle, diese ganze Tortur von neuem???
Wieder als Stier den ganzen Tag rote Tücher vor meiner Nase flattern haben????
Nee.....das stehe ich nicht nochmal durch.

Aber ich drück dir die Daumen! Vielleicht könnt ihr ja beide voneinander lernen?

Lg DoraAnn



Gefällt mir

8. Dezember 2009 um 19:52
In Antwort auf gertie_11901438

Hallo Rockstuff
Vielen Dank, tut gut mal was von nem Hornviech zu hören.
Hab manchmal schon gedacht ich bin n Freak.
Oder ne Art Elefant im Porzellanladen!

Durch Zufall wiederbegegnen? Das ist wohl echt Schicksal!

Aber ich glaube das wird mir im Leben nicht passieren. Wir wohnen 60km auseinander und ich bin vorher nie!!! in dieser Gegend gewesen und habe auch überhaupt keinen Grund dorthin zu fahren.
Und er hat keinen Grund bei mir in der Nähe rumzugeistern.

Naja, auch das ist wohl Schicksal!
Ja ich glaub noch was hinterherschießen wär echt nicht gut.

Aber wenn du jetzt wieder im selben Chaos hängst, ist es das wenigstens wert?????

Ganz ehrlich, das möchte ich nun auch nicht.
Wenn ich mir vorstelle, diese ganze Tortur von neuem???
Wieder als Stier den ganzen Tag rote Tücher vor meiner Nase flattern haben????
Nee.....das stehe ich nicht nochmal durch.

Aber ich drück dir die Daumen! Vielleicht könnt ihr ja beide voneinander lernen?

Lg DoraAnn



Ist natürlich schwierig,
das mit dem "zufälligen" begegnen mit der distanz...wobei ich sagen muss,das ich auch niemals wirklich erwartet hätte,das es wieder so wird..nicht wegen einer räumlichen distanz wie in deinem fall,sondern weil die situation damals so schlimm und verfahren war,das ich gerade irgendwie von ihm nicht erwartet hätte,das da nochmal was kommt.. irgendwie gespürt,das es das noch nicht war,hab ich immer..aber erwartet eigentlich nicht,auch,weil zwischen uns monatelange funkstille war.
ob sichs gelohnt hat? nun ja,sagen wir mal so,grade durch die erfahrung mit ihm im letzten jahr bin ich (als stier ) "gelassener" im umgang damit geworden..ich weiß das er immer sehr lange braucht um abzuwägen,was auch immer... und ich habe diesmal nicht den fehler gemacht,ihm hinterherzulaufen wie früher,ich hab nur schritte auf ihn zu gemacht aber die aktionen kamen von ihm...und auch wenn ich gerade schon ziemlich traurig bin,das ich jetzt wieder im chaos stecke,so hatte ich wirklich dank ihm auch wunderschöne momente in den letzten monaten,auch gerade weil ich nicht mehr damit gerechnet hab...
also teilen wir uns quasi dasselbe boot: abwarten und tee (oder was auch immer )trinken... sofern du noch abwarten kannst/möchtest...ich als stier könnts verstehen,wenn du das nicht mehr kannst...aber ich wünsch dir auf jeden fall,das entgegen allem was so geschrieben wurde,viell doch noch ne reaktion von ihm kommt...! bin gespannt auf weitere berichte von dir!

Lg!

Gefällt mir

9. Dezember 2009 um 8:56

Totaler Cut???
Er hat ja gar keinen totalen Cut gemacht. Er hat alles nett umschrieben, mit schönen Worten, hat danach gesagt -lass uns mal telefonieren, dann hat er gesagt - wir können ja mal zusammen Enten schiessen gehen (als Erklärung er ist Jäger).
Das würde ich nun nicht als kompletten Cut bezeichnen.

Habe gestern einen Bericht über Männer in solchen Dingen gelesen.
Ich glaube, er hat zuviele Erwartungen an sich selbst mir gegenüber. Und er glaubt diese nicht erfüllen zu können und dass er nicht gut genug für mich ist.
--> Das ist absoluter Schwachsinn!
Und Männer ziehen dann eher den Schwanz ein, als Gefahr zu laufen von ner Frau verlassen zu werden.

Erklärt aber diese ganzen widersprüchlichen Dinge, die er gesagt und gemacht hat.
Ich grüble wirklich seit Wochen und habe die ganze Sache wirklich von allen Seiten aufgezogen.
Das ist echt die einzigste Erklärung, die Sinn macht.

Kann das sein, oder bin ich mal wieder auf dem Holzweg???

Habe dann gestern eine SMS geschrieben.
- Ich kann s halt nicht lassen.

"Na du. Beim letzten Mond Jagderfolg gehabt? Gruß"

Also völlig unverbindlich.

Bis dato keine Antwort. Habe mir halt gedacht, wenn er jetzt total verwirrt ist und sich durch den Brief noch mehr Druck macht, gehe ich auf ihn zu.

Was meint ihr???

LG DoraAnn

Gefällt mir

9. Dezember 2009 um 10:00
In Antwort auf gertie_11901438

Totaler Cut???
Er hat ja gar keinen totalen Cut gemacht. Er hat alles nett umschrieben, mit schönen Worten, hat danach gesagt -lass uns mal telefonieren, dann hat er gesagt - wir können ja mal zusammen Enten schiessen gehen (als Erklärung er ist Jäger).
Das würde ich nun nicht als kompletten Cut bezeichnen.

Habe gestern einen Bericht über Männer in solchen Dingen gelesen.
Ich glaube, er hat zuviele Erwartungen an sich selbst mir gegenüber. Und er glaubt diese nicht erfüllen zu können und dass er nicht gut genug für mich ist.
--> Das ist absoluter Schwachsinn!
Und Männer ziehen dann eher den Schwanz ein, als Gefahr zu laufen von ner Frau verlassen zu werden.

Erklärt aber diese ganzen widersprüchlichen Dinge, die er gesagt und gemacht hat.
Ich grüble wirklich seit Wochen und habe die ganze Sache wirklich von allen Seiten aufgezogen.
Das ist echt die einzigste Erklärung, die Sinn macht.

Kann das sein, oder bin ich mal wieder auf dem Holzweg???

Habe dann gestern eine SMS geschrieben.
- Ich kann s halt nicht lassen.

"Na du. Beim letzten Mond Jagderfolg gehabt? Gruß"

Also völlig unverbindlich.

Bis dato keine Antwort. Habe mir halt gedacht, wenn er jetzt total verwirrt ist und sich durch den Brief noch mehr Druck macht, gehe ich auf ihn zu.

Was meint ihr???

LG DoraAnn

Lach...
Hi Dora,

ich gehör auch zu oben genannter stier-waage fraktion, die kommentarlos weggeworfen wurde

erst feuer und flamme der mann und kaum loszubekommen und dann halt ablehnung pur ..

auf meinen brief kam auch nie ne antwort und er hat sich danach echt nur noch wie die letzte ... verhalten als es um sachen zurückgeben (u.a. auch geld) gegangen ist ..

du wirst keine reaktion mehr bekommen, der hat dich sowas von aus seinem leben geworfen .. klammer dich nicht an hoffnungen die es schon gar nicht mehr gibt .. thats it und tschüss ..

smsen etc pp kannste dir auch sparen .. du bist absolut aufm holzweg, sorry!

und was deine erklärungen für sein verhalten betrifft: lach er ist der einzige der weiß was wirklich sache ist UND das wird er dir niemals nicht sagen ..

kaum ein mann bringts übers herz einer frau knallhart ins gesicht zu sagen das er einfach gar kein interesse hat .. lieber verstecken sie sich hinter der mauer aus schweigen ..

ist echt schade drum aber nunja zu ändern ist das nicht -- du könntest ihm tausende sms und briefe schreiben, er hat abgeschlossen mit dir und zwar komplett!!

egal wie sehr du alles schönredest und entschuldigst ..

ich weiß selber wie schwer es für stierfrauen mit dem loslassen ist aber glaubs mir, du wirst bald einfach nur noch froh drum sein ihn loszuhaben ..

es gibt soviele männer noch auf der welt, die es kaum erwarten können dich mit liebevollen worten und aktionen zu überhäufen ..

und grad wenn du nicht damit rechnest steht so ein extra liebes wesen vor dir und umwirbt dich mit flammender leidenschaft *kicher .. ich red aus erfahrung .. laa laa laaaa ......*

also .. knick die waage und lass ihn seine enten alleine erschießen gehen (pfui deivel, was für ein hobby *schüttel würg*

wünsch dir alles gute und wie gesagt .. der mann für dich ist auch schon wo und die zeit wird eure wege dann kreuzen

Gefällt mir

9. Dezember 2009 um 10:23
In Antwort auf duncan79

Lach...
Hi Dora,

ich gehör auch zu oben genannter stier-waage fraktion, die kommentarlos weggeworfen wurde

erst feuer und flamme der mann und kaum loszubekommen und dann halt ablehnung pur ..

auf meinen brief kam auch nie ne antwort und er hat sich danach echt nur noch wie die letzte ... verhalten als es um sachen zurückgeben (u.a. auch geld) gegangen ist ..

du wirst keine reaktion mehr bekommen, der hat dich sowas von aus seinem leben geworfen .. klammer dich nicht an hoffnungen die es schon gar nicht mehr gibt .. thats it und tschüss ..

smsen etc pp kannste dir auch sparen .. du bist absolut aufm holzweg, sorry!

und was deine erklärungen für sein verhalten betrifft: lach er ist der einzige der weiß was wirklich sache ist UND das wird er dir niemals nicht sagen ..

kaum ein mann bringts übers herz einer frau knallhart ins gesicht zu sagen das er einfach gar kein interesse hat .. lieber verstecken sie sich hinter der mauer aus schweigen ..

ist echt schade drum aber nunja zu ändern ist das nicht -- du könntest ihm tausende sms und briefe schreiben, er hat abgeschlossen mit dir und zwar komplett!!

egal wie sehr du alles schönredest und entschuldigst ..

ich weiß selber wie schwer es für stierfrauen mit dem loslassen ist aber glaubs mir, du wirst bald einfach nur noch froh drum sein ihn loszuhaben ..

es gibt soviele männer noch auf der welt, die es kaum erwarten können dich mit liebevollen worten und aktionen zu überhäufen ..

und grad wenn du nicht damit rechnest steht so ein extra liebes wesen vor dir und umwirbt dich mit flammender leidenschaft *kicher .. ich red aus erfahrung .. laa laa laaaa ......*

also .. knick die waage und lass ihn seine enten alleine erschießen gehen (pfui deivel, was für ein hobby *schüttel würg*

wünsch dir alles gute und wie gesagt .. der mann für dich ist auch schon wo und die zeit wird eure wege dann kreuzen

Hey Duncan
mann wenn ich sowas hör, frag ich mich immer warum kann ne Waage nich mal so Tacheles reden.

Wahrscheinlich hast du Recht mit dem was du schreibst.

So ne feige Ratte hab ich echt nicht verdient. Da kommt was besseres, da hast du wohl Recht.

Nur der Stier in mir, würde jetzt gern trotzdem nochmal so richtig ausflippen und ihm in den A... treten. Aber vom Feinsten!

Aber das kennst du ja sicher.

LG DoraAnn

Gefällt mir

9. Dezember 2009 um 12:35

Mach ich ja nicht! Fossibaer
Nee, das mach ich auch nicht. Würde es nur gerne tun, das ist wahr. Einfach für die scheiß Art und Weise.
Wir sind doch nicht mehr im Kindergarten, wo man nicht mehr miteinander spricht.

Ich mach jetzt gar nichts mehr. Auch keine SMS oder was auch immer. Die Nummer habe ich auch schon wieder aus meinem Handy gelöscht.

Ja, wohl wahr, wenn ich das jetzt auch noch bringe, denkt er wirklich ich hab nich mehr alle Frösche im Teich.

Ich frag mich echt nur, was diese ganze Geschichte mir bringen soll.
Ich glaube wirklich, dass im Leben nichts ohne Grund passiert. Selbst wenn dieser noch so bescheuert sein mag und man manchmal erst ewig später dahintersteigt.

Aber bei der Sache weiß ich nicht was der Grund sein soll so einem Menschen über den Weg zu laufen????

Das jetzt keiner auf die Idee kommt - biste halt um ne Erfahrung reicher- Nee nee!
--> Da muss schon was Vernünftigeres kommen!
Außerdem wäre das wenn dann auch ne SCHLECHTE Erfahrung und ich mache dem Typen der mal nach der Waage kommt das Leben nur noch schwerer als ohnehin schon.
(Nen Stier zu kriegen, dat geht normalerweise nicht im Vorbeilaufen.)

Und das Motto: Was dich nicht umhaut, macht dich stärker! will ich auch nicht hören.
Das mich so leicht nichts umhaut, wußte ich auch vorher schon. Dafür muss ich nicht so n Mist mitmachen.

Lange Rede, kurzer Sinn.
Vielleicht hat ja einer von euch ne Idee.
Oder man sollte mir einfach mal eine reinhauen, damit ich wieder rundlaufe.

Gefällt mir

9. Dezember 2009 um 12:46

Hey Trinchen
Das mit dem Respekt ist ne gute Frage?
Keine Ahnung????

Da müßte er jetzt echt schon mit schweren Geschützen um die Ecke biegen, damit ich das aus dem Hinterkopf kriege.
( a la ich tauch mal spontan vor deiner Haustür auf oder so.)

Ja, manchmal glaube ich langsam auch, dass auch bei mir der Zug abgefahren ist. Zumindest aber dabei ist aus dem Bahnhof zu laufen.

Dann wäre es also nur noch die typische Stiereigenart, Leute nicht so einfach davonkommen zu lassen, dass die Sache noch nicht erledigt ist.

Möglich?! Durchaus!

Die meiste Zeit des Tages geht es mir auch ganz gut und ich denke seltener an ihn.
(Wenn ich nicht gerade den ganzen Tag hier im Forum poste )

Schlimm ist es eigentlich immer abends und wenn ich ins Bett gehe.
Und wenn ich mich an sein Gesicht erinnere oder seinen Geruch.
Hui jetzt heule ich gleich.

Ich kann ja den Enten ein Schild auf den Kopf kleben.
"Weichpitti!!!"

LG DoraAnn


Gefällt mir

9. Dezember 2009 um 16:25

Ich denke Ihr habt alle Recht!
Es ist wohl vorbei. Aus die Maus.

Jetzt muss ich mir nur noch Mühe geben, das auch komplett zu kapieren.
Aber so kann es ja auch nicht weitergehen.

Mensch, das ich mich mal so erniedrige, hätte ich auch nicht geglaubt. Denn nichts anderes ist das ja.

Naja, was solls.
Ich halte Euch auf dem Laufenden, sollte wider Erwarten noch irgendwas passieren. Ist aber sehr unwahrscheinlich.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

LG DoraAnn

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Ist Stierfrau zu durchschauen??? Insbes. von Skorpionen
Von: gertie_11901438
neu
21. Juni 2010 um 15:50
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen