Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Seepenpartner vergessen. Wie geht das???

Seepenpartner vergessen. Wie geht das???

25. Juli 2007 um 13:24

Hallo zusammen,
Bitte auch wenn es etwas lang geworden ist, ich bin extrem dankbar wenn ihr meine geschichte beurteilen könnt!!


Ich habe ein Problem. Ich bin 23 und vor 7 jahren, als ich 16 war, war ich einem jungen Mann begegnet der damals 21 Jahre alt war und der Ex Freund von einer entfernten Kollegin. Als ich ihn sag, war es um mich geschehen. Ich habe fast kein wort mit ihm gesprochen und trotzdem konnte ich mich von diesem Moment auf nichts mehr konzentrieren. Als ich nach dieser Begegnung mit meiner Besten Kollegin aus war, verstand ich kein wort mehr ihrer Gesprächte, ich war in einer anderen welt.

Einige Wochen später, es war der 31. Dezember, war ich mit der besten kollegin, ihrem Freund und eben diesem Typen (nennen wir ihn X) auf einer Party wir verstanden uns sofort prächtig und ich hatte mein danach mein erstes mal mit ihm. Ein halbes Jahr später hatte ich ihn wieder gesehen und wir hatten nochmals sex. Nochmal ein halbes jahr später hatte ich ihn wider auf einer party gesehen und bin mit ihm zusammen nach hause spaziert ( er wohnt in meiner nachbarschaft) er sagte folgendes zu mir: "Ich weiss nicht was es ist, aber du hast irgend etwas an dir!! Irgend etwas!! ich könnte dich gleich hier...." das war überaschend, er drückte mit diesem satz genau meine gefühle aus!!! ich antwortete folgendes: "ja genau! du hast auch etwas an dir, ich weiss auch nicht was es ist, vieleicht sind wir der selben wellenlänge" da meinte er zu mir: " nein es muss etwas anderes sein, etwas viel grösseres und stärkeres" und er sprach genau aus meinem herzen. er waren MEINE worte die aus seinem Mund kamen.

Er war im prinzip ein fremder. Ich hatte ihn erst 3, 4 mal gesehen, es war als ob ich MEINEM MäNNLICHEN ICH begegnet wäre. Als ob er genau die gleiche Person wäre wie ich und wir zusammen gehören oder unds schon lange lange kennen, aber nicht blos wie freunde sondern als ob wir im prinzip eine person wären, er und ich.

Es wurde nie eine beziehung zwischen uns, ich war zu jung, er war wieder mit der ex zusammen usw.

Jedesmal wenn ich ihn auf der strasse begegnete, war es wie ein stich in mein herzen dass 2 tage lang anhielt!

Merkwürdig: Ich hatte einmal eine Zeitung vor mir liegen, und bevor ich sie öffnete, wusste ich, dass ER in dieser zeitung sein wird! Ich war mir 100 % sicher. Dann öffnete ich die Zeitung und schwupps, war ein grosses foto mit text über ihn drin!! Es war beängstigend, ich hätte fast weinen müssen.

Ich hatte danach einen Freund, ein halbes Jahr lang. Als er & ich dann schluss hatten, war mein erster gedanke: "so jetzt kann ich mich wieder auf X konzentrieren" - es war eine befreiung.

Heute lebe ich seit 3 jahren in einer beziehung mit einem super partner. Es fehlt mir nichts denn ich liebe ihn und wir passen bestens zusammen, ich würde ihn nie Nie verletzen wollen! Aber leider gibt es da ein Problem: Das Problem sind meine Träume, ich träume jede nacht von X!! Jede Nacht!! Ich weiss nicht mehr was ich tun soll. ich hab ihn jetzt schon seit jahren nicht mehr gesehen und weiss nicht wieso ich immer noch von ihm träume und manchaml sehnsucht nach einem total fremden habe. denn ich kenne ihn doch eigentlich gar nicht richtig.....

Kann mir jemand sagen was mit mir los ist??????????


ich habe schon spekuliert aber keine konkrete lösung gefunden. ich möchte ihn aus meinem kopf bringen. sage mir andauernd... "es war doch nur eine sexuelle geschichte" aber ich habe es bis heute nicht geschafft.

Vielen Vielen Lieben dank für eine antwort.

Mehr lesen

25. Juli 2007 um 21:16

Liebe Stoosli,
ich fange ganz am Ende deines Schreibens an. Was ist der Grund, dass du X aus deinem Kopf bringen willst? Belastet dich die Erinnerung? Glaubst du, dass du noch immer in ihn verliebt bist? Hast du deinem jetzigen Partner gegenüber ein schlechtes Gewissen?

Ganz egal, wie oft sich eine Frau in ihrem Leben verliebt, den ersten sexuellen Partner vergessen wir nie. Was jetzt aber nicht bedeutet, dass wir ihn das ganze Leben lang lieben. Nein, wir wissen einfach, wer der erste war.

Die Worte, die dieser Mann damals zu dir sagte, konnten auch Worte der Leidenschaft gewesen sein. Bei einem Mann bedeuten solche Worte nicht immer, dass sie gerade über Liebe sprechen. Eher selten sogar.

Alles Liebe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2007 um 9:41
In Antwort auf minta_12262956

Liebe Stoosli,
ich fange ganz am Ende deines Schreibens an. Was ist der Grund, dass du X aus deinem Kopf bringen willst? Belastet dich die Erinnerung? Glaubst du, dass du noch immer in ihn verliebt bist? Hast du deinem jetzigen Partner gegenüber ein schlechtes Gewissen?

Ganz egal, wie oft sich eine Frau in ihrem Leben verliebt, den ersten sexuellen Partner vergessen wir nie. Was jetzt aber nicht bedeutet, dass wir ihn das ganze Leben lang lieben. Nein, wir wissen einfach, wer der erste war.

Die Worte, die dieser Mann damals zu dir sagte, konnten auch Worte der Leidenschaft gewesen sein. Bei einem Mann bedeuten solche Worte nicht immer, dass sie gerade über Liebe sprechen. Eher selten sogar.

Alles Liebe!

Hallo Katzologin
danke für deine antwort. Ich möchte ihn aus dem kopf bringen, weil ich es einfach als nicht normal empfinde, nach 7 Jahren immer noch täglich von ihm zu träumen!

Und ja, ich hab meinem jetztigen Partner gegebüber ein schlechtes gewissen. wenn ich wüsste dass er die ganze zeit von seiner ex oder so träumt, wäre ich ja auch nicht besonders zufrieden

Naja warscheinlich hast du recht, es ist wohl einfach, weil er mein erster Mann war. Irgenwie bleibt dass wohl im unterbewusst sein und kommt dann halt in meinen träumen vor.

PS: kennst du dich etwas mit rückführungen aus? oder glaubst du an das? habe mal ein buch gelesen und falls X ein Bekannter von einem früheren Leben ist, könnte ich mich dann eventuell mit einer Rückführung von ihm befreien?


Dir auch alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2007 um 10:20

Rituale
guter tip. danke das werde ich mal machen ein bisschen googeln. es ist ja nicht ne normale trennung in dem sinne.... hoffentlich finde ich was nützliches.

Ich hoffe, es kommt mal wieder zu einem treffen mti X dann kann ich es beurteilen. Seine nummer usw habe ich alles gelöscht. und ihn einfach besuchen würde ich jetzt nicht... aber vieliehcht klappts mal mit zufall.

Werde jetzt mal googeln gegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2007 um 11:58
In Antwort auf suha_12825244

Hallo Katzologin
danke für deine antwort. Ich möchte ihn aus dem kopf bringen, weil ich es einfach als nicht normal empfinde, nach 7 Jahren immer noch täglich von ihm zu träumen!

Und ja, ich hab meinem jetztigen Partner gegebüber ein schlechtes gewissen. wenn ich wüsste dass er die ganze zeit von seiner ex oder so träumt, wäre ich ja auch nicht besonders zufrieden

Naja warscheinlich hast du recht, es ist wohl einfach, weil er mein erster Mann war. Irgenwie bleibt dass wohl im unterbewusst sein und kommt dann halt in meinen träumen vor.

PS: kennst du dich etwas mit rückführungen aus? oder glaubst du an das? habe mal ein buch gelesen und falls X ein Bekannter von einem früheren Leben ist, könnte ich mich dann eventuell mit einer Rückführung von ihm befreien?


Dir auch alles Gute

Warum immer rituale...
...wenn ein einfaches treffen schon alles beenden kann??? ich verstehe euch mädels nicht. muss immer alles in einem ritual, ob zusammenführung oder trennung enden? anrufen, ein treffen ausmachen, sehen, warum man ihn nicht vergessen hat, veränderungen feststellen und ein fazit ziehen: ja, jetzt bin ich mit dem thema durch, er ist echt dick geworden, noch immer auf der suche nach der großen liebe, noch immer pleite, wohnt noch immer bei mama...ODER okay, wir können nicht voneinander lassen, weil es doch noch große liebe ist. viel erfolg, ein treffen/anruf wird dir helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2007 um 12:51
In Antwort auf alease_12917783

Warum immer rituale...
...wenn ein einfaches treffen schon alles beenden kann??? ich verstehe euch mädels nicht. muss immer alles in einem ritual, ob zusammenführung oder trennung enden? anrufen, ein treffen ausmachen, sehen, warum man ihn nicht vergessen hat, veränderungen feststellen und ein fazit ziehen: ja, jetzt bin ich mit dem thema durch, er ist echt dick geworden, noch immer auf der suche nach der großen liebe, noch immer pleite, wohnt noch immer bei mama...ODER okay, wir können nicht voneinander lassen, weil es doch noch große liebe ist. viel erfolg, ein treffen/anruf wird dir helfen

"dick geworden, immer noch pleite..."
du bist aber ne lustige. wenns doch nur so einfach wäre!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2007 um 13:16
In Antwort auf suha_12825244

"dick geworden, immer noch pleite..."
du bist aber ne lustige. wenns doch nur so einfach wäre!!

...ja stoosli ...
...weißt du, es ist meistens so einfach, nur wir machen es durch unser denken so schwer...sag bescheid, wenn du ihn getroffen und dadurch mit ihm abgeschlossen hast

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2007 um 13:36

Ich liebe mich
Ich liebe mich, deshalb vergebe ich und löse mich vollständig von der Vergangenheit und allen vergangenen Erlebnissen; ich bin Frei!

Lichtvoll

Seance

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2007 um 0:14
In Antwort auf suha_12825244

Hallo Katzologin
danke für deine antwort. Ich möchte ihn aus dem kopf bringen, weil ich es einfach als nicht normal empfinde, nach 7 Jahren immer noch täglich von ihm zu träumen!

Und ja, ich hab meinem jetztigen Partner gegebüber ein schlechtes gewissen. wenn ich wüsste dass er die ganze zeit von seiner ex oder so träumt, wäre ich ja auch nicht besonders zufrieden

Naja warscheinlich hast du recht, es ist wohl einfach, weil er mein erster Mann war. Irgenwie bleibt dass wohl im unterbewusst sein und kommt dann halt in meinen träumen vor.

PS: kennst du dich etwas mit rückführungen aus? oder glaubst du an das? habe mal ein buch gelesen und falls X ein Bekannter von einem früheren Leben ist, könnte ich mich dann eventuell mit einer Rückführung von ihm befreien?


Dir auch alles Gute

Liebe Stoosli,
sei nicht so streng mit dir und deinem Partner!
Alles darf sein, denn alles hat seinen Sinn. Könnte es sein, dass du dich von X damals mehr begehrt fühltest als jetzt von deinem Partner? Hat sich deine Einstellung zu deinem eigenen Körper in den letzten Jahren irgendwie verändert? Fühlst du dich ansonsten an der Seite deines Partners wohl?

Mit 16 hat man noch ein paar Illusionen mehr als mit 23. Damals warst du noch ein halbes Kind. Heute bist du eine junge Frau, die fest im Leben steht. Ist es wirklich X, der dich fasziniert oder ist es vielleicht der Wunsch nach der unbefangenen Leichtigkeit von damals?

Ich führe keine Rückführungen aus, aber ich habe schon mal welche mitgemacht. Das ist schon lange her. Heute würde ich das nicht mehr machen. Es hat sich in der Zwischenzeit einfach auch meine Lebenseinstellung geändert. Ich sehe heute alles eher pragmatisch. Wenn ich jetzt ein Problem habe, denke ich mir, JETZT ist das Problem da und JETZT werde ich es lösen. Es ist mir dabei völlig egal, ob die Ursache dafür in meiner Kindheit oder in einem Vorleben liegt. Denn das alles ist Vergangenheit und die Vergangenheit kann ich auf keinen Fall mehr verändern. Also muss ich nach einer anderen Lösung suchen. Und die kann immer nur in mir liegen.

Alles Liebe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2007 um 10:04
In Antwort auf alease_12917783

...ja stoosli ...
...weißt du, es ist meistens so einfach, nur wir machen es durch unser denken so schwer...sag bescheid, wenn du ihn getroffen und dadurch mit ihm abgeschlossen hast

Hallo gutentag
Du hast mal wieder so Recht! Es ist genau so, wie du es schreibst. Will man etwas über einen Mann wissen, muss man ihn einfach fragen. Auch, wenn einem die Antwort nicht gefällt, aber sie ermöglicht es, die Dinge klar zu sehen. Das nennt man "Realitätsprüfung". Sie ermöglicht es, die Tatsachen von den eigenen Wünschen zu trennen und sich dann (sollte es nötig sein) von diesen Wünschen zu verabschieden, weil sie nie wahr werden KÖNNEN...

schönen Tag dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2007 um 10:48
In Antwort auf minta_12262956

Liebe Stoosli,
sei nicht so streng mit dir und deinem Partner!
Alles darf sein, denn alles hat seinen Sinn. Könnte es sein, dass du dich von X damals mehr begehrt fühltest als jetzt von deinem Partner? Hat sich deine Einstellung zu deinem eigenen Körper in den letzten Jahren irgendwie verändert? Fühlst du dich ansonsten an der Seite deines Partners wohl?

Mit 16 hat man noch ein paar Illusionen mehr als mit 23. Damals warst du noch ein halbes Kind. Heute bist du eine junge Frau, die fest im Leben steht. Ist es wirklich X, der dich fasziniert oder ist es vielleicht der Wunsch nach der unbefangenen Leichtigkeit von damals?

Ich führe keine Rückführungen aus, aber ich habe schon mal welche mitgemacht. Das ist schon lange her. Heute würde ich das nicht mehr machen. Es hat sich in der Zwischenzeit einfach auch meine Lebenseinstellung geändert. Ich sehe heute alles eher pragmatisch. Wenn ich jetzt ein Problem habe, denke ich mir, JETZT ist das Problem da und JETZT werde ich es lösen. Es ist mir dabei völlig egal, ob die Ursache dafür in meiner Kindheit oder in einem Vorleben liegt. Denn das alles ist Vergangenheit und die Vergangenheit kann ich auf keinen Fall mehr verändern. Also muss ich nach einer anderen Lösung suchen. Und die kann immer nur in mir liegen.

Alles Liebe!

Alles hat seinen Sinn
Alles hat seinen Sinn, da wirst du bestimmt recht haben. Das glaube ich nämlich auch. Aber ich möchte wissen, was für einen sinn X in meinem Leben gehabt hat. Ich möchte forschen, und es herausfinden. Ich habe keine Geduld um zu warten und in 20 jahren zu sagen, oh deshalb ist das ganze passiert. ich möchte es jetzt wissen. heute schon die antwort haben.

Es ist halt nicht wie mit den anderen Männern die ich hatte. Ich träme nur von ihm in diesem Ausmass.

Nun bin ich ja auch realistisch und weiss, dass es sein könnte dass er so eine Anziehung auf mich ausübte weil er mein erster war.

Aber zu 100% weiss ich das ja auch nicht. Und wenn du immer träumst und träumst dann möchtest du irgendwann mal 1. den Sinn in den Träumen erkennen oder 2. diese Träume nicht mehr haben!

Das mit deiner Einstellung das die Probleme jetzt sind und die Vergangenheit nicht mehr beinflusst werden kann, geb ich dir recht. Aber vieleicht kann mich eine Rückführung von der Vergangenheit lösen.

Weiss nicht ob du meine ungeduld nachvollziehen kannst, aber das ist wohl mein typ. möchte für alles eine erklärung haben.

Lg
stoosli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2007 um 12:03
In Antwort auf frauunbekannt2a

Hallo gutentag
Du hast mal wieder so Recht! Es ist genau so, wie du es schreibst. Will man etwas über einen Mann wissen, muss man ihn einfach fragen. Auch, wenn einem die Antwort nicht gefällt, aber sie ermöglicht es, die Dinge klar zu sehen. Das nennt man "Realitätsprüfung". Sie ermöglicht es, die Tatsachen von den eigenen Wünschen zu trennen und sich dann (sollte es nötig sein) von diesen Wünschen zu verabschieden, weil sie nie wahr werden KÖNNEN...

schönen Tag dir

Ein großes hallo frau u
...sag mal, wo steckst du denn? auf jeden fall hat sich ja mal dein name verlängert...2a hört sich auch gut an! 1a passt natürlich noch besser und so wie du sagst: weg von illusionen, hin zur realität. das bedeutet auch, dass man seine wünsche wahr macht und das ganz schnell, viel schneller, als wenn man in illusionen stecken bleibt! so macht das leben einen sinn und viel, viel mehr spaß!!!ich wünsche dir auch einen schönen, sonnigen tag und bis in kürze wieder, hier in diesem theater!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2007 um 2:20
In Antwort auf suha_12825244

Alles hat seinen Sinn
Alles hat seinen Sinn, da wirst du bestimmt recht haben. Das glaube ich nämlich auch. Aber ich möchte wissen, was für einen sinn X in meinem Leben gehabt hat. Ich möchte forschen, und es herausfinden. Ich habe keine Geduld um zu warten und in 20 jahren zu sagen, oh deshalb ist das ganze passiert. ich möchte es jetzt wissen. heute schon die antwort haben.

Es ist halt nicht wie mit den anderen Männern die ich hatte. Ich träme nur von ihm in diesem Ausmass.

Nun bin ich ja auch realistisch und weiss, dass es sein könnte dass er so eine Anziehung auf mich ausübte weil er mein erster war.

Aber zu 100% weiss ich das ja auch nicht. Und wenn du immer träumst und träumst dann möchtest du irgendwann mal 1. den Sinn in den Träumen erkennen oder 2. diese Träume nicht mehr haben!

Das mit deiner Einstellung das die Probleme jetzt sind und die Vergangenheit nicht mehr beinflusst werden kann, geb ich dir recht. Aber vieleicht kann mich eine Rückführung von der Vergangenheit lösen.

Weiss nicht ob du meine ungeduld nachvollziehen kannst, aber das ist wohl mein typ. möchte für alles eine erklärung haben.

Lg
stoosli

Lieber Gott, schenke mir Geduld.
UND ZWAR JETZT!

So drücke zumindest ich es aus. Du auch?
Den Rest schreibe ich dir lieber per PN.

Alles Liebe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen