Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Selbstbestimmt?

Letzte Nachricht: 24. Januar um 1:14
H
halis_21934042
12.10.21 um 23:58

Wie steht ihr zu Thema Horoskop? Manche Leute sagen, es sei sogar gegen die spirituelle Einstellung, da man selbst Herr seines Lebens ist, auch die Sterne entscheiden nicht, nur man selbst,.... Wie seht ihr das?

Mehr lesen

S
silur_23482715
15.01.22 um 19:10

Ich lese täglich mein Tageshoroskop und es hat mir bis jetzt immer den richtigen Weg gezeigt im Leben.

Gefällt mir

L
lostindarkness
16.01.22 um 20:16

Kenne dich selbst, bestimme deinen Weg.

Bist du verloren lasse dich führen. 

Deine Fähigkeiten und Eigenschaften bestimmen deinen Weg nicht, sie ebnen ihn 😉

2 -Gefällt mir

L
lostindarkness
16.01.22 um 20:21

Zusatz, ich gehe meinen vorher bestimmten Weg. Dieser ist auf mich zu geschneidert. Ich treffe selbst die Entscheidungen entweder zum positiven oder zum negativen.

Meinen Weg zu verlassen birgt Gefahren, dort sind Dinge die ich ggf nicht mit meinen Fähigkeiten und Eigenschaften bewältigen kann. 
 

Gefällt mir

Anzeige
S
silur_23482715
16.01.22 um 20:33
In Antwort auf lostindarkness

Kenne dich selbst, bestimme deinen Weg.

Bist du verloren lasse dich führen. 

Deine Fähigkeiten und Eigenschaften bestimmen deinen Weg nicht, sie ebnen ihn 😉

Jeder Mensch befindet sich mal in schwierigen Lebensphasen und wenn man darin den Mut verliert, kann Astrologie eine Stütze sein. Man hat etwas, woran man festhält.
Jeder Mensch ist individuell und nicht jeder benötigt Hilfe.

Die Einstellung allgemein ist wichtig! 

PSanke für deine Beiträge. Ich freue mich, wenn hier mal einer reinschaut, denn meistens bin ich hier alleine 😳. 

Gefällt mir

S
silur_23482715
16.01.22 um 20:47

Das Schicksal im Ganzen ist vorbestimmt.

Aber auf vieles haben wir Einfluss, allein mit unserer Motivation und Ausstrahlung. Es ist nicht alles in Stein gemeißelt. 

1 -Gefällt mir

L
lostindarkness
16.01.22 um 21:39

Immer gern, in steinmeißeln war mal wir haben verbrennbare Stoffe gewählt. Weil Veränderungen sich so schlecht aus Stein wieder entfernen lassen 😉

3 -Gefällt mir

Anzeige
H
harper_25120979
16.01.22 um 22:27
In Antwort auf lostindarkness

Immer gern, in steinmeißeln war mal wir haben verbrennbare Stoffe gewählt. Weil Veränderungen sich so schlecht aus Stein wieder entfernen lassen 😉

Gute humorvolle Antwort 

1 -Gefällt mir

S
silur_23482715
16.01.22 um 22:38

In der heutigen Zeit passieren Veränderungen viel schneller als noch früher, ist wie mit den Benzinpreisen. 

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
L
lostindarkness
17.01.22 um 7:56

Der Mensch ist das anpassungs fähigste Lebewesen. Nur verliert sich das bei vielen durch sturfköpfkeit 😌

1 -Gefällt mir

S
silur_23482715
17.01.22 um 15:06
In Antwort auf lostindarkness

Der Mensch ist das anpassungs fähigste Lebewesen. Nur verliert sich das bei vielen durch sturfköpfkeit 😌

Vielleicht auch, weil ein Zwang dahinter steckt und dem Menschen nichts anderes übrig bleibt. Entscheidend ist, wie wohl er sich fühlt mit der jeweiligen Veränderung. Es kann ihm danach besser oder schlechter gehen. 

Gefällt mir

Anzeige
L
lostindarkness
17.01.22 um 17:56

Wann immer Druck und Zwang hinter einer Entscheidung stehen, sollte man sie erneut auf ihre Richtigkeit prüfen.

Es ist schwer unter Druck den richtigen Weg zu wählen 

<-Sicherheit   - >Druck, zwang->Verzweiflung - >Stillstand -> Tod. 

Es kommt stark drauf an wer oder was Druck oder Zwang ausübt. 

Wenn eile geboten ist sollte man auch auf Druck und Zwang reagieren. 

Nur wenn man permanent unter Druck und Zwang steht merkt man ihn ggf nicht mehr, wenn er von der richtigen Seite kommt 

1 -Gefällt mir

S
silur_23482715
18.01.22 um 15:45

Sehr schön zusammengefasst. Da bin ich ganz bei dir. Ich frage mich manchnmal, wie viele Menschen täglich ihr Horoskop lesen? In der Zeitung gibt es ja eine ganze Seite dazu, also muss ja schon eine Nachfrage und respektive ein Interesse vorhanden sein. Dazu fällt mir ein, das hat jetzt mehr mit Esoterik zu tun, es gibt ja auch Waldorfschulen oder Montessori-Einrichtungen neben den privaten Einrichtungen. Es gibt Eltern, die schicken ihr Kind lieber in eine Waldorfeinrichtung statt in einem staatlichen Kindergarten oder werden ehrenamtlich tätig für Waldorfeinrichtungen. Hier müssen ja auch bestimmte Motivationen vorliegen. Oder ist es allein eine spirituelle Entscheidung? 

Gefällt mir

Anzeige
L
lostindarkness
18.01.22 um 18:12

Passend zum Kind wählen nicht zur Vorliebe der Eltern 😅

Kinder sind ebenso Denker, Fühlend, Empfindende Wesen. 
Oder schon früh geistig und Mental stark gereift. 
Werden die Stärken des Kindes gefördert? Oder sogar an den Schwächen gearbeitet? 

Das wären die Fragen die man such stellen sollte. 

Meine Tochter ist stark in koordinieren. Durch aufwachsen 3 sprachig hat sie in deutsch einen zugeringen Wortschatz und die Aussprache wird bemängelt. Sie bekommt ein paar Stunden  Logopädie. 
Ich sehe eine starke körperliche und emotionale Ausdrucksweise. 
Ich und sie brauchen garnicht viele Worte 🤔

Das sieht aber die Kindergärtnerin nicht. Sie selbst hört auf das gesprochene Wort. Emotionen und Gefühle scheinen sie eher zu überfordern. 

Da müsste man dann auch bei der Kindergärtnerin nachschulen 😉

2 -Gefällt mir

S
silur_23482715
21.01.22 um 1:37
In Antwort auf lostindarkness

Passend zum Kind wählen nicht zur Vorliebe der Eltern 😅

Kinder sind ebenso Denker, Fühlend, Empfindende Wesen. 
Oder schon früh geistig und Mental stark gereift. 
Werden die Stärken des Kindes gefördert? Oder sogar an den Schwächen gearbeitet? 

Das wären die Fragen die man such stellen sollte. 

Meine Tochter ist stark in koordinieren. Durch aufwachsen 3 sprachig hat sie in deutsch einen zugeringen Wortschatz und die Aussprache wird bemängelt. Sie bekommt ein paar Stunden  Logopädie. 
Ich sehe eine starke körperliche und emotionale Ausdrucksweise. 
Ich und sie brauchen garnicht viele Worte 🤔

Das sieht aber die Kindergärtnerin nicht. Sie selbst hört auf das gesprochene Wort. Emotionen und Gefühle scheinen sie eher zu überfordern. 

Da müsste man dann auch bei der Kindergärtnerin nachschulen 😉

Das ist eine gute Antwort.  Du scheinst dich mit der Waldorfpädagogik auszukennen. Kann ich dich was fragen?  Was bedeutet Ätherleib und Astralleib ? Habe die 2 Begriffe mal gehört, kann dies aber nicht einordnen. 

Gefällt mir

Anzeige
L
lostindarkness
21.01.22 um 7:55

Die verbindung durch alle Elemente wird Äther genannt. So gesehen die Grundsuppe aller Dinge.

Du fragst auch irgendwie den Richtingen, im Grunde besagt es einen Ätherischen Körper zu besitzen. 

Was einen eine unvorstellbare Kraft verleiht. 
Eine Art unendliche Energie Quelle. 
Ewiges Leben etc, Schöpferkraft lebensquelle

Mit dem könnte man immer wieder Dinge erschaffen. 
Gottgleiche macht wenn man so mag. 

Die meisten die in diese Richtung gehen bekommen es irgendwann mit mir zu tun. 
Ich bin mit einem geboren. Aber es ist was es ist ein unendliches Leben ohne das Verständnis treibt einen schon nur die Vorstellung in den Wahnsinn. 

Viele fürchten den Tod doch was heisst es ewig zu leben? 
Grade in einer Welt wie dieser? 

2 -Gefällt mir

H
halis_21934042
24.01.22 um 1:14

Mein jüngere Tochter wird demnächst eventuell auch eine Montessorischule besuchen, falls motivierbar...momentan geht sie gar nicht zur Schule . Zitat von ihr " ich lass mir 5 Stunden Rumstitzen nicht länger gefallen!" Das Jugendamt ( Österreich) hat sich zugeschaltet, nennt es Kindeswohlgefährdung. Ich habe die Kinder und Jugendanwaltschaft zugeschaltet. Die nennen Zwang Kindeswohlgefährdung. Möge der Bessere gewinnen. Andernfalls flüchten wir in ein Land ohne Schulpflicht....Stress pur, aber was soll man machen...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige
Anzeige