Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Seltsamer Stiermann !!!

Seltsamer Stiermann !!!

26. Mai 2009 um 21:55

Hallo ihr Lieben,

ich wende mich heute mal an euch, weil ich echt ratlos bin !
Ich bin seit 9 Monaten mit einem 43jährigen Stiermann zusammen, ich selbst bin 40 und Widder. Die Aszendenten kenne ich leider nicht.

Eigentlich könnte ich glücklich sein, weil er sich (nach seinen Worten) sehr schnell in mich verliebt hat. Er sagt, dass das erst einmal vor langer Zeit in seinem Leben passiert ist und diese Frau hatte er dann auch geheiratet. Leider ist ihm nach ein paar Jahren ein Ausrutscher passiert und er ist fremd gegangen, gebeichtet, darauf hat sich die Frau von ihm getrennt. danach hatte er immer wieder mal ne Beziehung ( längste war 3 Jahre) aber immer wenn es ihm zu kompliziert wurde wegen aufkommender Probleme hat er sich vom Acker gemacht.
So, nun zum eigentlichen Problem :
Er sagt : " Du bist es ! Die Frau mit der ich alt werden möchte !
Er sagt : "Ich liebe dich"
Er sagt :" Ich bin sehr glücklich mit dir und möchte gerne nächstes Jahr mit dir zusammen ziehen "
usw,usw.
ABER er verhält sich irgendwie nicht dementsprechend !
Er ist meistens sehr hart und ehrlich, ohne mit der Wimper zu zucken haut er auch schonmal verletzende Worte raus.

Ich habe hier desöfteren gelesen wie romantisch Stiere sein können... das fehlt bei meinem völlig!
Ich bekomme mehr als selten körperliche Zuwendung, keine wirkliche Nähe, kuscheln ist für ihn ein Fremdwort, seiner Meinung nach wird Sex überbewertet ! auch sonstige Aufmerksamkeiten lassen zu wünschen übrig, er ist im allgemeinen Unaufmerksam auch so im alltäglichen Umgang miteinander.

Er verbringt eigentlich schon sehr viel seiner Zeit mit mir, kommt direkt nach der Arbeit zu mir, übernachtet 4x die Woche bei mir, wobei er aber meist auf der Couch schläft wo er zuvor nachdem Abendessen eingepennt ist

Ich habe bereits versucht mit ihm zu reden, aber da kommen dann nur Ausflüchte oder er versucht die Situation mit Humor zu retten. beim letzten Gespräch ist es dann auch etwas eskaliert, er wollte seine Sachen packen und gehen weil er der Meinung war, er wär wohl nicht der Richtige für mich weil ich ja scheinbar nicht wirklich glücklich mit ihm sein kann so wie er ist, und er ist nicht gewillt sich mir zuliebe zu verstellen oder zu ändern.

Ich hab jetzt beschlossen dieses Thema nicht mehr bei ihm anzusprechen.

Aber wenn man jemanden liebt will man ihm doch auch nah sein, ihn berühren, küssen, spüren ???
Der macht mich echt wahnsinnig, weil ich nämlich nicht genug von ihm bekommen könnte.

Habt ihr Rat, wie ich ihn dazu bringe seinen Worten auch Taten folgen zu lassen ?

Ich weiss, ist ein langer Text geworden, sorry !
Danke euch schonmal fürs lesen !

Mehr lesen

26. Mai 2009 um 22:20

Liebe Redpfirsich,
erst mal: Deinen Nickname finde ich klasse, ich mag gerne Pfirische...

OK dann versuche ich mal Dir ein wenig zu helfen. Da Ihr beide über 40 seid, setze ich mal eine gewisse Reife voraus. Widder und Stier passt ja laut den Horsokopen nicht so richtig zusammen. Aber aufgrund der Reife denke ich, wisst Ihr beide sehr wohl ob es bei Euch passen könnte. Nun spielt der Mond und der Aszendent ja auch eine große Rolle. Aber viel mehr noch die individuelle Entwicklung und Lebenserfahrung.

Ich kenne aus eigener Erfahrung, dass sich ein Stier sehr schnell verlieben kann. Das passiert nicht sehr oft und somit sehe ich das schon mal als gutes Zeichen. Das er Dir offen und ehrlich erzählt, dass er mal fremd gegangen ist. Auch ein gutes Zeichen, wobei ich einem Stier zugetraut hätte, dass er es erst viel später erzählt hätte. Nungut.

Normalerweise checken wir Stiere in aller Ruhe ab, ob es bei unserer potenziellen (Lebens-) Partnerin Sicherheit, Halt und Geborgenheit gibt. Natürlich spielt die erotische und sexuelle Anziehung auch eine große Rolle. Das ist für uns aber schnell geklärt.

Es liest sich so, als wenn er in seiner Vergangenheit irgendwas nicht so wirklich verarbeitet hat. Vielleicht hat er Schuldgefühle, dass seine Ehe kaputt gegangen ist wegen seines Seitensprungs. Er ist im Kopf nicht frei.

Ich glaube schon, dass er ehrlich zu Dir ist, wenn er sagt er liebt Dich usw.

Die Zeit, die er mit sich selber verbringt, die musst Du ihm auf jeden Fall lassen! Wir brauchen das! Das hat auch nichts mit Dir zu tun.

Mich wundert ein wenig, dass im die Romantik und körperliche Nähe fehlt. Das ist nicht stiertypisch und ich kann das auch nicht nachvollziehen.

Aus meiner Sicht solltest Du versuchen, ihn aus dieser Lethargie herauszuholen. Unternehmt viel zusammen. Fahrt weg. Lass ihm grundsätzlich Zeit für sich selbst. Und fordere ihn auch ein bißchen.

Wenn er sehr direkt und verletzend ist, lasse es Dir auf keinen Fall gefallen. Mache ihm klar, dass es Dich verletzt. Wir sind sehr direkt und merken nicht unbedingt, dass es den anderen verletzt. Aber versuche eine Eskalation zu vermeiden. Hab immer das Bild vor Augen: Wedele nicht mit einem roten Tuch vor dem Stier umher, dann kann er rasend werden.

So das war erts mal ein erster Versuch einer Einschätzung. Vielleicht kannst Du noch ein bißchen mehr schreiben. Wielange war er verheiratet, hat er Kinder aus dieser Ehe? Usw.

LG Joachim

Gefällt mir

27. Mai 2009 um 7:41

Test
irgendwie will sich mein Beitrag nicht posten, kommt immer ein Error

Gefällt mir

27. Mai 2009 um 7:44
In Antwort auf irmela_12574467

Test
irgendwie will sich mein Beitrag nicht posten, kommt immer ein Error

Komisch
jetzt scheint es aber doch zu gehen.

Danke erstmal für deine Antwort ! Ich mag auch Pfirsiche gerne und das Red hab ich wegen meiner roten Haare davor gesetzt

Er war neun Jahre verheiratet und hat keine Kinder !

Gefällt mir

27. Mai 2009 um 7:47
In Antwort auf curro_12634508

Liebe Redpfirsich,
erst mal: Deinen Nickname finde ich klasse, ich mag gerne Pfirische...

OK dann versuche ich mal Dir ein wenig zu helfen. Da Ihr beide über 40 seid, setze ich mal eine gewisse Reife voraus. Widder und Stier passt ja laut den Horsokopen nicht so richtig zusammen. Aber aufgrund der Reife denke ich, wisst Ihr beide sehr wohl ob es bei Euch passen könnte. Nun spielt der Mond und der Aszendent ja auch eine große Rolle. Aber viel mehr noch die individuelle Entwicklung und Lebenserfahrung.

Ich kenne aus eigener Erfahrung, dass sich ein Stier sehr schnell verlieben kann. Das passiert nicht sehr oft und somit sehe ich das schon mal als gutes Zeichen. Das er Dir offen und ehrlich erzählt, dass er mal fremd gegangen ist. Auch ein gutes Zeichen, wobei ich einem Stier zugetraut hätte, dass er es erst viel später erzählt hätte. Nungut.

Normalerweise checken wir Stiere in aller Ruhe ab, ob es bei unserer potenziellen (Lebens-) Partnerin Sicherheit, Halt und Geborgenheit gibt. Natürlich spielt die erotische und sexuelle Anziehung auch eine große Rolle. Das ist für uns aber schnell geklärt.

Es liest sich so, als wenn er in seiner Vergangenheit irgendwas nicht so wirklich verarbeitet hat. Vielleicht hat er Schuldgefühle, dass seine Ehe kaputt gegangen ist wegen seines Seitensprungs. Er ist im Kopf nicht frei.

Ich glaube schon, dass er ehrlich zu Dir ist, wenn er sagt er liebt Dich usw.

Die Zeit, die er mit sich selber verbringt, die musst Du ihm auf jeden Fall lassen! Wir brauchen das! Das hat auch nichts mit Dir zu tun.

Mich wundert ein wenig, dass im die Romantik und körperliche Nähe fehlt. Das ist nicht stiertypisch und ich kann das auch nicht nachvollziehen.

Aus meiner Sicht solltest Du versuchen, ihn aus dieser Lethargie herauszuholen. Unternehmt viel zusammen. Fahrt weg. Lass ihm grundsätzlich Zeit für sich selbst. Und fordere ihn auch ein bißchen.

Wenn er sehr direkt und verletzend ist, lasse es Dir auf keinen Fall gefallen. Mache ihm klar, dass es Dich verletzt. Wir sind sehr direkt und merken nicht unbedingt, dass es den anderen verletzt. Aber versuche eine Eskalation zu vermeiden. Hab immer das Bild vor Augen: Wedele nicht mit einem roten Tuch vor dem Stier umher, dann kann er rasend werden.

So das war erts mal ein erster Versuch einer Einschätzung. Vielleicht kannst Du noch ein bißchen mehr schreiben. Wielange war er verheiratet, hat er Kinder aus dieser Ehe? Usw.

LG Joachim

Teil 1 an Joachim
Ich bezweifle nicht dass er mich wirklich liebt. Und mit seiner sonstigen Art kann ich , denke ich, gut umgehen. Ich bin auch nicht sehr empfindlich und hab eine hohe Toleranzgrenze, auch reagiere ich so gut wie nie zickig, was unserer Beziehung zu gute kommt, ich spar mir also das rote Tuch nur für die Unterwäsche auf !

Gefällt mir

27. Mai 2009 um 7:48
In Antwort auf curro_12634508

Liebe Redpfirsich,
erst mal: Deinen Nickname finde ich klasse, ich mag gerne Pfirische...

OK dann versuche ich mal Dir ein wenig zu helfen. Da Ihr beide über 40 seid, setze ich mal eine gewisse Reife voraus. Widder und Stier passt ja laut den Horsokopen nicht so richtig zusammen. Aber aufgrund der Reife denke ich, wisst Ihr beide sehr wohl ob es bei Euch passen könnte. Nun spielt der Mond und der Aszendent ja auch eine große Rolle. Aber viel mehr noch die individuelle Entwicklung und Lebenserfahrung.

Ich kenne aus eigener Erfahrung, dass sich ein Stier sehr schnell verlieben kann. Das passiert nicht sehr oft und somit sehe ich das schon mal als gutes Zeichen. Das er Dir offen und ehrlich erzählt, dass er mal fremd gegangen ist. Auch ein gutes Zeichen, wobei ich einem Stier zugetraut hätte, dass er es erst viel später erzählt hätte. Nungut.

Normalerweise checken wir Stiere in aller Ruhe ab, ob es bei unserer potenziellen (Lebens-) Partnerin Sicherheit, Halt und Geborgenheit gibt. Natürlich spielt die erotische und sexuelle Anziehung auch eine große Rolle. Das ist für uns aber schnell geklärt.

Es liest sich so, als wenn er in seiner Vergangenheit irgendwas nicht so wirklich verarbeitet hat. Vielleicht hat er Schuldgefühle, dass seine Ehe kaputt gegangen ist wegen seines Seitensprungs. Er ist im Kopf nicht frei.

Ich glaube schon, dass er ehrlich zu Dir ist, wenn er sagt er liebt Dich usw.

Die Zeit, die er mit sich selber verbringt, die musst Du ihm auf jeden Fall lassen! Wir brauchen das! Das hat auch nichts mit Dir zu tun.

Mich wundert ein wenig, dass im die Romantik und körperliche Nähe fehlt. Das ist nicht stiertypisch und ich kann das auch nicht nachvollziehen.

Aus meiner Sicht solltest Du versuchen, ihn aus dieser Lethargie herauszuholen. Unternehmt viel zusammen. Fahrt weg. Lass ihm grundsätzlich Zeit für sich selbst. Und fordere ihn auch ein bißchen.

Wenn er sehr direkt und verletzend ist, lasse es Dir auf keinen Fall gefallen. Mache ihm klar, dass es Dich verletzt. Wir sind sehr direkt und merken nicht unbedingt, dass es den anderen verletzt. Aber versuche eine Eskalation zu vermeiden. Hab immer das Bild vor Augen: Wedele nicht mit einem roten Tuch vor dem Stier umher, dann kann er rasend werden.

So das war erts mal ein erster Versuch einer Einschätzung. Vielleicht kannst Du noch ein bißchen mehr schreiben. Wielange war er verheiratet, hat er Kinder aus dieser Ehe? Usw.

LG Joachim

Teil 2
Auch bin ich unternehmungslustig und versuche ihn zu motivieren ! Allerdings hast du mit lethargie recht ! Ausser es geht um irgendwelche technischen Dinge,die ihn interessieren, da kann er sich engagieren ohne Ende Schade, dass ich keinen Stecker oder Akku habe
Auch lasse ich ihm die Zeit, die er sich für sich nehmen möchte, manchmal bin ich regelrecht froh, wenn er auch mal nicht da ist, damit ich eben auch Zeit für mich habe, da wird er also auch zu nichts gezwungen oder rümgenölt oder ähnliches

Gefällt mir

27. Mai 2009 um 7:53
In Antwort auf curro_12634508

Liebe Redpfirsich,
erst mal: Deinen Nickname finde ich klasse, ich mag gerne Pfirische...

OK dann versuche ich mal Dir ein wenig zu helfen. Da Ihr beide über 40 seid, setze ich mal eine gewisse Reife voraus. Widder und Stier passt ja laut den Horsokopen nicht so richtig zusammen. Aber aufgrund der Reife denke ich, wisst Ihr beide sehr wohl ob es bei Euch passen könnte. Nun spielt der Mond und der Aszendent ja auch eine große Rolle. Aber viel mehr noch die individuelle Entwicklung und Lebenserfahrung.

Ich kenne aus eigener Erfahrung, dass sich ein Stier sehr schnell verlieben kann. Das passiert nicht sehr oft und somit sehe ich das schon mal als gutes Zeichen. Das er Dir offen und ehrlich erzählt, dass er mal fremd gegangen ist. Auch ein gutes Zeichen, wobei ich einem Stier zugetraut hätte, dass er es erst viel später erzählt hätte. Nungut.

Normalerweise checken wir Stiere in aller Ruhe ab, ob es bei unserer potenziellen (Lebens-) Partnerin Sicherheit, Halt und Geborgenheit gibt. Natürlich spielt die erotische und sexuelle Anziehung auch eine große Rolle. Das ist für uns aber schnell geklärt.

Es liest sich so, als wenn er in seiner Vergangenheit irgendwas nicht so wirklich verarbeitet hat. Vielleicht hat er Schuldgefühle, dass seine Ehe kaputt gegangen ist wegen seines Seitensprungs. Er ist im Kopf nicht frei.

Ich glaube schon, dass er ehrlich zu Dir ist, wenn er sagt er liebt Dich usw.

Die Zeit, die er mit sich selber verbringt, die musst Du ihm auf jeden Fall lassen! Wir brauchen das! Das hat auch nichts mit Dir zu tun.

Mich wundert ein wenig, dass im die Romantik und körperliche Nähe fehlt. Das ist nicht stiertypisch und ich kann das auch nicht nachvollziehen.

Aus meiner Sicht solltest Du versuchen, ihn aus dieser Lethargie herauszuholen. Unternehmt viel zusammen. Fahrt weg. Lass ihm grundsätzlich Zeit für sich selbst. Und fordere ihn auch ein bißchen.

Wenn er sehr direkt und verletzend ist, lasse es Dir auf keinen Fall gefallen. Mache ihm klar, dass es Dich verletzt. Wir sind sehr direkt und merken nicht unbedingt, dass es den anderen verletzt. Aber versuche eine Eskalation zu vermeiden. Hab immer das Bild vor Augen: Wedele nicht mit einem roten Tuch vor dem Stier umher, dann kann er rasend werden.

So das war erts mal ein erster Versuch einer Einschätzung. Vielleicht kannst Du noch ein bißchen mehr schreiben. Wielange war er verheiratet, hat er Kinder aus dieser Ehe? Usw.

LG Joachim

Teil 3
Manchmal, wenn er auf dem Sofa sitzt am Laptop oder vor dem Fernseher, kuschel ich mich an ihn, kraul ihm den Rücken, ohne Hintergedanken auf mehr. Aber er ignoriert mich einfach, als wär ich nicht da. wenn ich ihn dann frage, ob er das schön findet, sagt er ja und drückt mir eventuell auch nen Schmatz auf.
Ich sag dann , dass ich das auch schön finde wenn mich einer krault, da grinst er mich dann nur an und widmet sich wieder dem Laptop zu , das wars ! Ich weiss auch nicht wie ich ihn animieren kann mich auch mal zu verwöhnen

Gefällt mir

27. Mai 2009 um 14:35
In Antwort auf irmela_12574467

Teil 3
Manchmal, wenn er auf dem Sofa sitzt am Laptop oder vor dem Fernseher, kuschel ich mich an ihn, kraul ihm den Rücken, ohne Hintergedanken auf mehr. Aber er ignoriert mich einfach, als wär ich nicht da. wenn ich ihn dann frage, ob er das schön findet, sagt er ja und drückt mir eventuell auch nen Schmatz auf.
Ich sag dann , dass ich das auch schön finde wenn mich einer krault, da grinst er mich dann nur an und widmet sich wieder dem Laptop zu , das wars ! Ich weiss auch nicht wie ich ihn animieren kann mich auch mal zu verwöhnen

Ist er dann in sich gekehrt
und Du hast das Gefühl, dass Du ihn störst?

Wenn das so ist, lasse ihn in in dieser Situation in Ruhe. Aber versuche grundsätzlich diese Situationen zu vermeiden, d.h. das sie gar nicht erst entstehen. Das könnt ihr nur hinkriegen in dem ihr viel unternehmt, wegfahren, Kino, Essen gehen .... Sollte es überhand nehmen, musst Du irgendwas ändern. Was weiß ich im moment auch nicht.

Gefällt mir

27. Mai 2009 um 14:36
In Antwort auf irmela_12574467

Teil 2
Auch bin ich unternehmungslustig und versuche ihn zu motivieren ! Allerdings hast du mit lethargie recht ! Ausser es geht um irgendwelche technischen Dinge,die ihn interessieren, da kann er sich engagieren ohne Ende Schade, dass ich keinen Stecker oder Akku habe
Auch lasse ich ihm die Zeit, die er sich für sich nehmen möchte, manchmal bin ich regelrecht froh, wenn er auch mal nicht da ist, damit ich eben auch Zeit für mich habe, da wird er also auch zu nichts gezwungen oder rümgenölt oder ähnliches

Vielleicht kann man
Eure Unternehmungen ja mit technischen Dingen verbinden... Reise in eine andere Stadt, wo er mal für ein zwei Stunden sich irgendwas auch alleine anschaut, ihr aber den ganzen Tag sonst miteinander verbringt.

Gefällt mir

27. Mai 2009 um 14:37
In Antwort auf irmela_12574467

Teil 1 an Joachim
Ich bezweifle nicht dass er mich wirklich liebt. Und mit seiner sonstigen Art kann ich , denke ich, gut umgehen. Ich bin auch nicht sehr empfindlich und hab eine hohe Toleranzgrenze, auch reagiere ich so gut wie nie zickig, was unserer Beziehung zu gute kommt, ich spar mir also das rote Tuch nur für die Unterwäsche auf !

Ein bißchen zickig,
darfst Du schon sein. Ein Stier muss auch gefordert werden in einer Beziehung. Sonst wird es ihm und Dir wahrscheinlich auch zu langweilig. Aber lass das rote Tuch in der Hosentasche...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen