Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Sexualität des WasserMANNES... bitte um Erklärung!

Sexualität des WasserMANNES... bitte um Erklärung!

21. Dezember 2011 um 20:06 Letzte Antwort: 27. Dezember 2011 um 21:59

Hallo ihr Lieben,

ich habe eine Frage an alle weiblichen MItglieder hier, die eine Beziehung mit einem WMM führen und auch ein Sexualleben mit ihm haben.

Bzw. an alle Wassermänner, die mir meine Frage beantworten können

Gibt es bei euch einen Unterschied, ob ihr mit eurer Freundin Sex habt (also sprich in einer festen Partnerschaft) oder als single?

Ein WMM hat mir mal gesagt, dass er sich bei einer Affäre oder einem ONS lockerer und ungebundener fühle.... und es somit wunderbar klappt. Er hat bisher nur 1x in seinem Leben wirklich richtig geliebt und da war er "gehemmt" - war manchmal nicht in der Lage mit der Frau die er liebt Sex zu haben weil er "viel zu große Angst hat was falsch zu machen" & zu versagen wäre ihm bei einer Affäre egal!

Könnt ihr mir weiterhelfen????

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht???

Ich bitte um eure Meinungen, ZukaZ

Mehr lesen

22. Dezember 2011 um 16:31

..hallo zukaz
...also dein wmm scheint etwas anderst zu sein, ich bin seit knapp 21 jahren mit einem wmm verheiratet und kann deinen text nicht ganz nach vollziehen, im gegenteil wir sind beide recht offen- und das sind wmm sowieso in allen bereichen - wir haben viel zusammen entdeckt bzw. entdecken lassen und das ganz ohne hemmungen, das kenne ich nicht von meinem mann...wmm sind im allgemeinen recht sprachgewandt und können über alles reden, auch über sex...vllt gibt ves da noch ein anderes problem bei ihm..??

lg kleinekrebsin65

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2011 um 19:42

,.hallo,.....
bin zwar schützefrau, hatte aber einen wassermannehemann

zu deiner frage,..
ich hab damals ganz extreme! erfahrungen machen dürfen,..
erstmal, dass er fremdging in unserer ehe, zum zweiten, dass es frauen aus dem freundeskreis waren und zum dritten musste ich mir anhören, dass er in einer früheren beziehung mit einer widderdame sogar ein verhältnis zu einer "exotin" pflegte!

ich gehe davon aus, dass das sexualempfinden mir gegenüber nicht so intensiv war, denn warum sonst,......

er war von typus her ein sehr exentrischer mann, vielleicht deshalb suchte er das nicht "alltägliche",......

ich möchte aber auch betonen, dass ER vom geist her,.also verstand sich mit mir "einig sein musste" um sexuell harmonieren zu können,..dies war leider bei uns nicht gegeben.

lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Dezember 2011 um 19:55

@soraya
ja... es ist immernoch der gleiche

zum verrückt werden mit ihnen...!!! Ich hatte nach dem WM eine Beziehung zu einem Fische Mann, die aber auch nicht geklappt hat und ich muss mir ehrlich zugestehen, dass ich ihn NICHT aus meinem Kopf bekommen habe (meinen WM) er meldet sich auch, sagt dass er mich vermisst... dass er mich zurückwill... aber ER HAT ANGST DASS ICH IHN WIEDER VERLASSE.

ich weiß auch nicht

Wie bekomme ich ihn zurück oder wie werde ich ihn los?

Es muss was passieren, es geht schon seit einem Jahr und solangsam werde ich noch bekloppt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Dezember 2011 um 21:59

Liebe zukaz
Versuch mal mit Vertrauen aufbauen. Sobald das Vertrauen da ist, fallen die Hemmungen aber das muss man sich erarbeiten. Manche sind nunmal introvertiert, andre wieder nicht. Bei introvertierten Charakteren muss man generell erst Vertrauen aufbauen damit die Basis für die Offenheit geschaffen wird. Es lohnt sich aber allemal. Denn jemand, der sich langsam öffnet, ist auch jemand der viel geben kann. In jeder emotionalen und körperlichen Hinsicht. Soviel zu meinen Erfahrungen mit meinem WM.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram