Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Sich fallen lassen

Sich fallen lassen

17. Oktober 2009 um 11:02

Ich lese oft hier im Skorpionforum, dass der Skorpionmann möchte, dass die Frauen "sich fallen lassen". Was genau bedeutet das? Wie drückt sich das aus, wie soll sich eine Frau benehmen um das zu zeigen und was fühlt ein Mann wenn eine Frau sich fallen lässt?


Mehr lesen

27. Oktober 2009 um 2:54

Denke, sich
fallen lassen, heisst, dass man sich so hingibt, dass man wirklcih nichts mehr denkt. dass es nicht mehr grosse tabus oder grosse hemmungen gibt.

ich hatte nie was mit einem skorpionmann. aber mal mit einem, der stier aszendent skorpion war. er hatte auch ein wenig so eine art. er strahlte eine mischung aus aus unendlcihem verständnis für hemmungen und totaler hemmungslosigkeit. ist das verständlich? er hatte eine vertrauenserweckende art, die mich dahinschmelzen konnte, und die in mir das vertrauen zur hingabe entlockte. auch er hatte mut zur hingabe mit mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2009 um 2:56

Ja, mit haut und haaren...
so sah sein blick manchmal aus....und doch so verständnisvoll und sachte.....


leider war es eher eine erotische geschichte als liebe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2009 um 22:35

... na ja ...
Für mich als Skorpionfrau ist das seeehr langweilig.... nur das zu machen was ein Skorpion mir sagt!
Und generell ... bin ich nur ein willenloser Gegenstand? Um das zu machen was ein Mann mir sagt?
Ne, sorry nicht mein Fall.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2009 um 23:02

Sich fallen lassen...
Hm, das können nicht viele Menschen.... (Scherz) ... es kommt allein aus dem tiefen Gefühl der Liebe.
Da wir Skorpione verdammt gute Beobachter sind, entgeht uns so gut wie nichts, auch nicht ein kurzes Krauslegen der Augenbrauen, ein flüchtiges Zurseiteblicken, ein Hauch von Flattern in den Nasenflügeln.... so genau können wir oft Gesichter lesen...
Also für mich als Frau wären da zunächst 2 Punkte
1. sich fallen lassen.... manche Frauen und auch manche Männer haben Schwierigkeiten sich bei der körperlichen Liebe so auszuklinken aus ihrer Gedankenwelt .... dass sie nur mit allen Sinnen die Liebe genießen ... dafür haben wir Skorpione nun mal sehr feine Antennen... ich zumindest merke dann sehr wohl dass jmd. nicht so ganz bei der Sache ist... Natürlich möchte ich dann die ungeteilte Aufmerksamkeit des anderen in diesen Momenten. (möchte eigentlich jeder der liebt, doch manchmal ist der Alltag halt nicht so einfach auszublenden).
2. sich fallen lassen im Sinne von alles andere ausblenden...
Es sollte egal sein welche Konventionen herrschen, was andere sagen, was im Alltag gerade geschehen ist, nur allein dem Gefühl vertrauen, sodass ein "Zauber" entsteht, der nur verliebten Paaren anzusehen/anzumerken ist, ... und dieser besagte Zauber ist so intensiv, das man den Eindruck hat die Welt steht still.... Es ist eine Mischung aus Gesten, Blicken, Berührungen die an sich so bezaubernd sind, das man den Eindruck hat beide "schweben" in einer Wolke der Zuneigung, das so ein tiefes Verständnis und eine Verbundenheit da ist, die an sich wie ein Schutz das Liebespaar umgibt. (es erklärt es vielleicht nur annähernd... es ist schon nicht immer leicht das was man fühlt in Worte zu kleiden)
So empfinde ich das mit dem Fallenlassen in der Liebe. Es ist wahrlich nicht einfach zu beschreiben... ich hoffe immer diejenigen die diese Momente erleben dürfen, können sie erkennen und dementsprechend genießen.... und wenn nicht... weiterversuchen... lach ... irgendwann versteht man es.

so in etwa kann für uns manchmal Liebe sein:
"... und nur wenn dein herz schreit vor schmerz, du kaum noch atmen kannst, du nicht mehr weist warum du lebst
warum alles einen sinn haben muss, warum es so wahnsinnig weh tun muss, warum du dir die frage nach leben und sterben stellst .... " (Aussage eines Skorpiemannes)
In diesem Sinne: genießt es mit all den Höhen und Tiefen... und hinterfragt es nicht... dann in etwa hat man verstanden was ... sich fallen lassen bedeutet .

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2009 um 10:55
In Antwort auf page_12174402

Sich fallen lassen...
Hm, das können nicht viele Menschen.... (Scherz) ... es kommt allein aus dem tiefen Gefühl der Liebe.
Da wir Skorpione verdammt gute Beobachter sind, entgeht uns so gut wie nichts, auch nicht ein kurzes Krauslegen der Augenbrauen, ein flüchtiges Zurseiteblicken, ein Hauch von Flattern in den Nasenflügeln.... so genau können wir oft Gesichter lesen...
Also für mich als Frau wären da zunächst 2 Punkte
1. sich fallen lassen.... manche Frauen und auch manche Männer haben Schwierigkeiten sich bei der körperlichen Liebe so auszuklinken aus ihrer Gedankenwelt .... dass sie nur mit allen Sinnen die Liebe genießen ... dafür haben wir Skorpione nun mal sehr feine Antennen... ich zumindest merke dann sehr wohl dass jmd. nicht so ganz bei der Sache ist... Natürlich möchte ich dann die ungeteilte Aufmerksamkeit des anderen in diesen Momenten. (möchte eigentlich jeder der liebt, doch manchmal ist der Alltag halt nicht so einfach auszublenden).
2. sich fallen lassen im Sinne von alles andere ausblenden...
Es sollte egal sein welche Konventionen herrschen, was andere sagen, was im Alltag gerade geschehen ist, nur allein dem Gefühl vertrauen, sodass ein "Zauber" entsteht, der nur verliebten Paaren anzusehen/anzumerken ist, ... und dieser besagte Zauber ist so intensiv, das man den Eindruck hat die Welt steht still.... Es ist eine Mischung aus Gesten, Blicken, Berührungen die an sich so bezaubernd sind, das man den Eindruck hat beide "schweben" in einer Wolke der Zuneigung, das so ein tiefes Verständnis und eine Verbundenheit da ist, die an sich wie ein Schutz das Liebespaar umgibt. (es erklärt es vielleicht nur annähernd... es ist schon nicht immer leicht das was man fühlt in Worte zu kleiden)
So empfinde ich das mit dem Fallenlassen in der Liebe. Es ist wahrlich nicht einfach zu beschreiben... ich hoffe immer diejenigen die diese Momente erleben dürfen, können sie erkennen und dementsprechend genießen.... und wenn nicht... weiterversuchen... lach ... irgendwann versteht man es.

so in etwa kann für uns manchmal Liebe sein:
"... und nur wenn dein herz schreit vor schmerz, du kaum noch atmen kannst, du nicht mehr weist warum du lebst
warum alles einen sinn haben muss, warum es so wahnsinnig weh tun muss, warum du dir die frage nach leben und sterben stellst .... " (Aussage eines Skorpiemannes)
In diesem Sinne: genießt es mit all den Höhen und Tiefen... und hinterfragt es nicht... dann in etwa hat man verstanden was ... sich fallen lassen bedeutet .

Sich
fallen lassen...von einem Wasserfall runter mit mir...so hatte mein SKM Mal das beschrieben...Aber derselbe SKM sagt auch dass er keine Gefühle zulässt...

LG Blue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper