Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Sind alle Stiere so

Sind alle Stiere so

4. Juni 2011 um 20:48

Hey an alle,

ich bin nun schon ein paar Wochen mit meinem Stierexemplar zusammen. Alles in allem ist es super schön, die Stiere sind schon tolle Partner

Was mir aber zunehmend auffällt und auch ein bisschen auf die Nerven geht ist diese übertrieben Faulheit und Antriebslosigkeit. Er möchte nie etwas unternehmen oder sich mit anderen Menschen treffen, er ist total auf mich fixiert. Begründet wird dieses Verhalten mit der stressigen Arbeitswoche. Ist das denn normal, dass Stiere so extrem heimelig sind und es am liebsten haben, einfach nur auf der Couch zu liegen, auch bei diesem schönen Wetter?
Für mich als Zwilling wird es zunehmend schwerer, mich damit zu arangieren, da ich eigentlich ständig unterwegs sein will. Vielleicht gibt es hier ja auch jemanden, der so eine Situation auch in einer Beziehung hat.
Ich wäre euch echt dankbar für Antworten, weiß nämlich nicht, ob das vielleicht einfach nur Sternzeichenspezifisch ist oder ob da doch mehr dahintersteckt.

lg

Mehr lesen

5. Juni 2011 um 12:02

Hmmm...
Also bei mir ist es so, dass ich mit jedem WE Party genau gar nichts anfangen kann. Nur auf der Couch rumhocken ist aber auch blöd, weshalb ich lieber Auisflüge in die unmittelbare Umgebung unternähme, wenn da jemand seinen Hintern zu hoch bekäme Sicherlich kann man auch mal PArty machen, aber einmal im Monat ist dann genug

Bei den meisten Stieren, die ich kenne ist das ähnlich. Lieber irgendwas machen, das ruhig ist, als den Stress, den man die ganze Woche über schon im Job hat, noch künstlich zu verlängern. Lieber die Zeit mit den MEnschen verbringen, die man wiklich mag, als sich z.B. mit Fremden in der Diso rumärgern zu müssen. Mach mal den Vorschlag, dass ihr nett Essen geht, ins Kino oder einfach eine ruhige Runde im Wald dreht. Da wird er vermutlich ziemlich schnell dabei sein. Wenn Du ständig Party brauchst, dann passt das auf Dauer nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2011 um 14:53
In Antwort auf nanook_12943127

Hmmm...
Also bei mir ist es so, dass ich mit jedem WE Party genau gar nichts anfangen kann. Nur auf der Couch rumhocken ist aber auch blöd, weshalb ich lieber Auisflüge in die unmittelbare Umgebung unternähme, wenn da jemand seinen Hintern zu hoch bekäme Sicherlich kann man auch mal PArty machen, aber einmal im Monat ist dann genug

Bei den meisten Stieren, die ich kenne ist das ähnlich. Lieber irgendwas machen, das ruhig ist, als den Stress, den man die ganze Woche über schon im Job hat, noch künstlich zu verlängern. Lieber die Zeit mit den MEnschen verbringen, die man wiklich mag, als sich z.B. mit Fremden in der Diso rumärgern zu müssen. Mach mal den Vorschlag, dass ihr nett Essen geht, ins Kino oder einfach eine ruhige Runde im Wald dreht. Da wird er vermutlich ziemlich schnell dabei sein. Wenn Du ständig Party brauchst, dann passt das auf Dauer nicht.

Hey diogi,
danke für die Antwort
Ich brauche nicht ständig Party, hab diese Zeit hinter mir gelassen. Wenn ich doch mal Lust bekomme, geh ich allerdings lieber mit meinen Mädels. Ist halt doch irgendwie schöner

Ich meinte eigentlich eher im Allgemeinen Unternehmungen wie Kino, spazieren gehen, zusammen Sport machen, nen kleinen Urlaub zwischendurch usw. Das fällt bei ihm allerdings flach. Er gibt sich wirklich Mühe und kommt auf mich zu, aber eben nur mir zuliebe weil er weiß, dass ich niemand bin der tagelang auf der Couch liegen möchte. Das ist ja aber auch kein optimaler Zustand, wenn er das nur wegen mir macht

Naja, ist wohl doch etwas stierspezifisch das Ganze aber gut zu hören, dass zB du auch der eher ruhigen Sorte angehörst. Mein Vater ist allerdings auch so(Stier). Wollte mich einfach nur mal vergewissern, da ich ja absoluter Stierneuling bin, was Beziehungen angeht und die Stiere ja schon eher etwas, nun ja, eigen sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2011 um 17:26
In Antwort auf amynta_11847829

Hey diogi,
danke für die Antwort
Ich brauche nicht ständig Party, hab diese Zeit hinter mir gelassen. Wenn ich doch mal Lust bekomme, geh ich allerdings lieber mit meinen Mädels. Ist halt doch irgendwie schöner

Ich meinte eigentlich eher im Allgemeinen Unternehmungen wie Kino, spazieren gehen, zusammen Sport machen, nen kleinen Urlaub zwischendurch usw. Das fällt bei ihm allerdings flach. Er gibt sich wirklich Mühe und kommt auf mich zu, aber eben nur mir zuliebe weil er weiß, dass ich niemand bin der tagelang auf der Couch liegen möchte. Das ist ja aber auch kein optimaler Zustand, wenn er das nur wegen mir macht

Naja, ist wohl doch etwas stierspezifisch das Ganze aber gut zu hören, dass zB du auch der eher ruhigen Sorte angehörst. Mein Vater ist allerdings auch so(Stier). Wollte mich einfach nur mal vergewissern, da ich ja absoluter Stierneuling bin, was Beziehungen angeht und die Stiere ja schon eher etwas, nun ja, eigen sind

Mal als Stier Frau geantwortet
ich bin auch nicht mehr in dem alter wo ich disko brauche - ich war von 16 bis 22 jede woche in der disko und dazu kamen noch unzählige konzerte ...

dann wurds halt langsam weniger und ruhiger bei mir und ich war schon seit vlt 4 jahren nicht mehr in der disko (trinke auch keinen alkohol mehr seitdem!)

ABER fehlen tut mir das ganze ehrlich gesagt nicht wirklich - klar wars immer lustig, vorglühen, schickmachen und ab auf die piste aber ich sach mal die letzten disko besuche war ich nüchtern und öhm naja - um mich herum all die gäste dicht bis zur oberkante und einfach nur noch eeekeeeelliiiiggggst igitt!!

ich bin da auch wie diogi das ich es lieber ruhiger mag - gewirbelt bin ich in meiner jugend und jetzt hab ich halt lieber schicke kino abende, restaurantbesuche etc pp - hauptsache die leute stimmen halt ...

wobei ich auch super gerne einfach daheim rumliege und relaxe wenn die woche total hart war - oder halt wie heute, wäsche waschen und so bisserl haushalt schmeißen halt.

hast du den stier mal gefragt ob er in seiner jugend viel in diskos war? kann doch sein das ers auch einfach über hat und nicht mehr braucht ..

kurz urlaub?? - mit nem stier den du erst paar wochen kennst?

nee sorry aber ich denke da wirste dich noch gedulden müssen --- erstens mal macht man urlaub erst wenn man einige zeit länger zusammen ist und sicher is die beziehung hält nen urlaub aus ausserdem: wenn urlaub dann aber richtig

wie kommst du eigentlich drauf das er nur alles dir zuliebe macht?? *bissle eingebildet die aussage, hüstel*

hast du schonma dran gedacht das wenn er auf dich zukommt das er dann auch wirklich selber bock drauf hat und das auch wirklich will?!!!!

das is nämlich meine meinung - der stier macht alles zu seiner zeit und genau dann wenn er eben bock drauf hat!

von demher, keine sorge um dein gewissen - er machts weil er will und nicht für dich .. der kerl kommt sicherlich nicht zu kurz mit seinen bedürfnissen ..

vlt machst du auch einfach zuviel druck und wirbel um nix sodass er sich zurückhält weil er nicht unter druck was machen will ..

tagelang auf der couch liegen mußt du doch gar nicht, wenn du sport etc pp machen willst dann mach das doch mit andren .. früher oder später wird er sich dann eh anschließen würd ich mal sagen ..aber lass ihm seine zeit und sein tempo - dinge müssen sich auch erstmal einspielen, geht nicht alles von jetzt auf sofort ...

Schönen Tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2011 um 21:03
In Antwort auf duncan79

Mal als Stier Frau geantwortet
ich bin auch nicht mehr in dem alter wo ich disko brauche - ich war von 16 bis 22 jede woche in der disko und dazu kamen noch unzählige konzerte ...

dann wurds halt langsam weniger und ruhiger bei mir und ich war schon seit vlt 4 jahren nicht mehr in der disko (trinke auch keinen alkohol mehr seitdem!)

ABER fehlen tut mir das ganze ehrlich gesagt nicht wirklich - klar wars immer lustig, vorglühen, schickmachen und ab auf die piste aber ich sach mal die letzten disko besuche war ich nüchtern und öhm naja - um mich herum all die gäste dicht bis zur oberkante und einfach nur noch eeekeeeelliiiiggggst igitt!!

ich bin da auch wie diogi das ich es lieber ruhiger mag - gewirbelt bin ich in meiner jugend und jetzt hab ich halt lieber schicke kino abende, restaurantbesuche etc pp - hauptsache die leute stimmen halt ...

wobei ich auch super gerne einfach daheim rumliege und relaxe wenn die woche total hart war - oder halt wie heute, wäsche waschen und so bisserl haushalt schmeißen halt.

hast du den stier mal gefragt ob er in seiner jugend viel in diskos war? kann doch sein das ers auch einfach über hat und nicht mehr braucht ..

kurz urlaub?? - mit nem stier den du erst paar wochen kennst?

nee sorry aber ich denke da wirste dich noch gedulden müssen --- erstens mal macht man urlaub erst wenn man einige zeit länger zusammen ist und sicher is die beziehung hält nen urlaub aus ausserdem: wenn urlaub dann aber richtig

wie kommst du eigentlich drauf das er nur alles dir zuliebe macht?? *bissle eingebildet die aussage, hüstel*

hast du schonma dran gedacht das wenn er auf dich zukommt das er dann auch wirklich selber bock drauf hat und das auch wirklich will?!!!!

das is nämlich meine meinung - der stier macht alles zu seiner zeit und genau dann wenn er eben bock drauf hat!

von demher, keine sorge um dein gewissen - er machts weil er will und nicht für dich .. der kerl kommt sicherlich nicht zu kurz mit seinen bedürfnissen ..

vlt machst du auch einfach zuviel druck und wirbel um nix sodass er sich zurückhält weil er nicht unter druck was machen will ..

tagelang auf der couch liegen mußt du doch gar nicht, wenn du sport etc pp machen willst dann mach das doch mit andren .. früher oder später wird er sich dann eh anschließen würd ich mal sagen ..aber lass ihm seine zeit und sein tempo - dinge müssen sich auch erstmal einspielen, geht nicht alles von jetzt auf sofort ...

Schönen Tag

@ duncan
ich kommt drauf, dass er es nur mir zuliebe macht, weil ich ihm gesagt habe, dass ich mich ein bisschen schwer tue, immer nur daheim rumzuhocken, wenn wir zusammen sind. und am nächsten tag kamen dann gleich ne frage von ihm bezüglich einer unternehmung.
ich hab da einfach mal von mir auf ihn geschlossen. ich bin nämlich jemand, der sehr wohl was aus liebe tut, ohne dass ich bock drauf hab aber anscheinend sind die stierchen da wohl anders...

naja ich lass das jetzt mal so laufen...vielleicht renkt sich das ja noch ein. ich mach ja schon alle meine unternehmungen mit anderen personen. fänds halt nur mal schön, mit ihm auch was zu machen, wo er dann aber nicht die ganze zeit sagt, dass es anstrengend ist oder die leute nicht passen oder was auch immer
ich akzeptier ihn ja auch so wie er ist, ist aber eben neu für mich und ich muss wohl auch erstmal lernen, sowas OHNE wenn und aber zu akzeptieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2011 um 21:58
In Antwort auf amynta_11847829

@ duncan
ich kommt drauf, dass er es nur mir zuliebe macht, weil ich ihm gesagt habe, dass ich mich ein bisschen schwer tue, immer nur daheim rumzuhocken, wenn wir zusammen sind. und am nächsten tag kamen dann gleich ne frage von ihm bezüglich einer unternehmung.
ich hab da einfach mal von mir auf ihn geschlossen. ich bin nämlich jemand, der sehr wohl was aus liebe tut, ohne dass ich bock drauf hab aber anscheinend sind die stierchen da wohl anders...

naja ich lass das jetzt mal so laufen...vielleicht renkt sich das ja noch ein. ich mach ja schon alle meine unternehmungen mit anderen personen. fänds halt nur mal schön, mit ihm auch was zu machen, wo er dann aber nicht die ganze zeit sagt, dass es anstrengend ist oder die leute nicht passen oder was auch immer
ich akzeptier ihn ja auch so wie er ist, ist aber eben neu für mich und ich muss wohl auch erstmal lernen, sowas OHNE wenn und aber zu akzeptieren

Ja, sind anders...
Was wir nicht wollen, das wollen wir nicht und machen es dann auch nur, wenn uns jemand die Pistole auf die Brust setzt. Wenn er also etwas mit Dir unternimmt, dann nicht nur deshalb, weil Du es willst, sondern auch, weil er bereit dazu ist. Wir sind da sehr eigen

Auf der anderen Seite ist es aber schon merkwürdig, dass er anscheinend sooo wenig machen möchte. Für die Couch ist doch in der Woche mehr als genug Zeit, da braucht es das Wochenende ja nicht für. Oder möchtest Du in der Woche mehr machen? Das wird dann allerdings nicht so einfach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2011 um 22:54
In Antwort auf amynta_11847829

@ duncan
ich kommt drauf, dass er es nur mir zuliebe macht, weil ich ihm gesagt habe, dass ich mich ein bisschen schwer tue, immer nur daheim rumzuhocken, wenn wir zusammen sind. und am nächsten tag kamen dann gleich ne frage von ihm bezüglich einer unternehmung.
ich hab da einfach mal von mir auf ihn geschlossen. ich bin nämlich jemand, der sehr wohl was aus liebe tut, ohne dass ich bock drauf hab aber anscheinend sind die stierchen da wohl anders...

naja ich lass das jetzt mal so laufen...vielleicht renkt sich das ja noch ein. ich mach ja schon alle meine unternehmungen mit anderen personen. fänds halt nur mal schön, mit ihm auch was zu machen, wo er dann aber nicht die ganze zeit sagt, dass es anstrengend ist oder die leute nicht passen oder was auch immer
ich akzeptier ihn ja auch so wie er ist, ist aber eben neu für mich und ich muss wohl auch erstmal lernen, sowas OHNE wenn und aber zu akzeptieren

Letztendlich
macht es (leider) keinen Sinn sich zu verbiegen.

Das ist kein Spruch, sondern Lebenserfahrung.

Du kannst das probieren, mit der Anpassung, aber du wirst an den Punkt kommen, wo es nicht weitergeht.

Kannst rational vorgehen u Kosten und Nutzen abwägen, aber meiner Erfahrung nach wirds unter dem Strich auf deine Kosten gehen.

Jeder ist halt der, der er ist.
Je früher man sich selbst erkennt u das, was man wirklich braucht in ner Beziehung, umso "gesünder" bleibt diese UND du.

Viel Glück
LL

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2011 um 12:57
In Antwort auf nanook_12943127

Ja, sind anders...
Was wir nicht wollen, das wollen wir nicht und machen es dann auch nur, wenn uns jemand die Pistole auf die Brust setzt. Wenn er also etwas mit Dir unternimmt, dann nicht nur deshalb, weil Du es willst, sondern auch, weil er bereit dazu ist. Wir sind da sehr eigen

Auf der anderen Seite ist es aber schon merkwürdig, dass er anscheinend sooo wenig machen möchte. Für die Couch ist doch in der Woche mehr als genug Zeit, da braucht es das Wochenende ja nicht für. Oder möchtest Du in der Woche mehr machen? Das wird dann allerdings nicht so einfach.


@ lebenslaenglich
Ich verbieg mich ja nicht für ihn. Ich ziehe weiterhin mein Ding durch, so wie ich es möchte. Würde ich das nicht tuen, wäre ich ja todunglücklich. Die Schwierigkeit besteht nur darin, dass wir eine Fernbeziehung führen, d.h. wir sehen uns ungefähr alle zwei bis drei Wochen, dann allerdings ein paar Tage am Stück. Und diese paar Tage nur auf der Couch zu versauern ist eben nicht das Optimum für mich. Für ihn eben schon In absehbarer Zeit wird die Fernbeziehung aber der Vergangenheit angehören. Ich denke, dann wird sich die ganze Problematik von alleine lösen. Dann trifft man sich um etwas zu unternehmen oder eben um nur daheim zu zweit zu sein, kann gehen und kommen wann man will.

Ich war mit meinem Post hier im Forum auch nicht auf der Suche nach wirklichen Beziehungstipps oder Einschätzungen zu unserer Beziehungssituation, denn wir sind ein glückliches Paar.
Wollte einfach nur mal nachfragen, wie andere Stiere so in Bezug auf Gemütlichkeit ticken

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2011 um 13:33
In Antwort auf nanook_12943127

Ja, sind anders...
Was wir nicht wollen, das wollen wir nicht und machen es dann auch nur, wenn uns jemand die Pistole auf die Brust setzt. Wenn er also etwas mit Dir unternimmt, dann nicht nur deshalb, weil Du es willst, sondern auch, weil er bereit dazu ist. Wir sind da sehr eigen

Auf der anderen Seite ist es aber schon merkwürdig, dass er anscheinend sooo wenig machen möchte. Für die Couch ist doch in der Woche mehr als genug Zeit, da braucht es das Wochenende ja nicht für. Oder möchtest Du in der Woche mehr machen? Das wird dann allerdings nicht so einfach.

Diogi,
gut zu hören, dass ihr nichts macht, worauf ihr keine Lust habt. Hab mich nämlich schon gewundert, warum mein Stier manchmal Dinge tut oder sagt, von denen er noch zwei Tage zuvor behauptet hat, die wären doof haha naja, die Stierchen brauchen wohl öfters mal kleine Anreize und ne Nachdenkphase noch dazu, um zu merken, dass alles gar nicht sooooo doof ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2011 um 16:02
In Antwort auf amynta_11847829

Diogi,
gut zu hören, dass ihr nichts macht, worauf ihr keine Lust habt. Hab mich nämlich schon gewundert, warum mein Stier manchmal Dinge tut oder sagt, von denen er noch zwei Tage zuvor behauptet hat, die wären doof haha naja, die Stierchen brauchen wohl öfters mal kleine Anreize und ne Nachdenkphase noch dazu, um zu merken, dass alles gar nicht sooooo doof ist


Die Tritte in den Allerwertesten sind absolut notwendig! Wenn wir die nicht bekämen, ginge irgendwann gar nichts mehr Wobei zwei Tage ja fast schon rekordverdächtig schnell sind. Ich hätte da eher auf zwei Wochen oder gar Monate getippt bis der grübelnde (nicht denkende...) Stier sich umentscheidet, was gerade doof ist

Was definitiv doof ist, das ist eine Fernbeziehung oder -ehe... Da kann Stier auch noch so lange grübeln, das bleibt doof. Er kann sich damit arrangieren, aber so richtig glücklich macht es ihn nicht. Da kann ich auch viel besser verstehen, warum er Zeit nur mit Dir auf der Couch verbringen möchte. Aber da ihr das ja irgendwie in naher Zukunft ändert, bin ich sehr zuversichtlich, dass er auch immer häufiger mit Dir was schönes unternimmt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2011 um 18:28
In Antwort auf nanook_12943127


Die Tritte in den Allerwertesten sind absolut notwendig! Wenn wir die nicht bekämen, ginge irgendwann gar nichts mehr Wobei zwei Tage ja fast schon rekordverdächtig schnell sind. Ich hätte da eher auf zwei Wochen oder gar Monate getippt bis der grübelnde (nicht denkende...) Stier sich umentscheidet, was gerade doof ist

Was definitiv doof ist, das ist eine Fernbeziehung oder -ehe... Da kann Stier auch noch so lange grübeln, das bleibt doof. Er kann sich damit arrangieren, aber so richtig glücklich macht es ihn nicht. Da kann ich auch viel besser verstehen, warum er Zeit nur mit Dir auf der Couch verbringen möchte. Aber da ihr das ja irgendwie in naher Zukunft ändert, bin ich sehr zuversichtlich, dass er auch immer häufiger mit Dir was schönes unternimmt


oh, das hätte ich wohl erwähnen sollen, dass wir eine Beziehung auf Distanz führen. Wusste nicht, dass das zum wesentlichen Verstehen seines Verhaltens beiträgt

ja er meint, dass er die zeit dann ganz intensiv mit mir nutzen/verbringen will. und das gehe anscheinend am besten auf der Couch bzw. im Bett

Naja da weichen wohl die Meinungen, was intensive Zeitnutzung angeht, seeehhhhr voneinander ab aber wie gesagt, wird sich in nächster Zeit bessern...ein Ende ist in Sicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2011 um 17:46

Das war bei mir der Trennungsgrund
Hi Sweettess,

ich war bis 2005 4,5 Jahre mit einem Stier zusammen. Die ersten 3 Jahre war er genauso unternehmungslustig wie ich. Wir haben oft Städtetrips gemacht, Freunde getroffen sind mit meiner Tochter viel weg gewesen, haben Fahrradtouren etc. gemacht.

Aber..... er war diese 3 Jahre arbeitslos und hat sich eher mit Nebenjobs über Wasser gehalten. Alles ganz ungezwungen und nach seinem Tempo halt.

Dann fing er eine Umschulung an. Er musste jeden morgen um 6 Uhr hoch und kam um 17 Uhr nach Hause (eigentlich wie jeder andere auch), aber das war wohl zu viel für ihn. Keine Ahnung. Jedenfalls versank er auf der Couch, Freunde "bettelten" ihm hinterher, mein ganzes Gerede fruchtete nicht.

Ich bin dann allein losgezogen. Aber auf Dauer war das einfach total unbefriedigend. Ich hab unsere gemeinsamen Touren vermisst und langweilte mich immer mehr neben ihm. Unser "Highlight" war alle 2 Wochen ins Stadion zu gehen. Früher gingen wir danach mit anderen noch wohin was trinken oder ähnliches. Im letzten Jahr wollte er nur eins: Auf die Couch zurück. Oder ich blieb halt allein bei den anderen.

Ich hab mich dann getrennt. Ich bin halt ne olle Waage, kann nicht lange still sitzen, muss Menschen um mich herum haben und will nicht mein Leben verschlafen.

Jetzt hat er eine Freundin ruhiger ist als ich. Sie ist auch älter als er. Seit er bei ihr wohnt, ist der glaube ich 3 mal aus diesem Dorf rausgekommen. Ich gönns ihm, dass er wieder glücklich ist (wir sind immer noch befreundet), aber mein Ding wäre das absolut nicht gewesen.

Meine Mom ist auch Stier und ist am Liebsten zuhause. Wenn mein Dad (Krebs) nicht immer so drängeln würde, würden die zwei wohl gar nicht rauskommen. Das meine Mom sagt "da würde ich gerne mal hin", hab ich noch nie gehört. Das übernimmt mein Dad. Und der fackelt dann auch nicht lange und bucht, sobald er auch nur ansatzweise sowas wie ein Nicken von ihr kriegt.

Trotz der Trägheit sind Stiere klasse. Finde ich jedenfalls. Mit denen hat man meist nicht viel ärger. Die sind froh, wenns ruhig und friedlich zugeht.

Aber ich war mit Anfang 30 einfach noch zu unruhig für so viel "Gemütlichkeit".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2011 um 13:31

Stierfrau
Ich muss sagen, obwohl ich vielleicht noch jung bin, dass das für mich als Stierfrau sooo gar nicht zu trifft!
Ich bin am liebsten nur draußen unterwegs sein und was mit Freunden/bzw meinem Freund unternehmen möchte. Manchmal auch sehr anstrengend

Bin auch gerne bei sehr sportlichen Aktivitäten dabei
Manchmal gibt es aber auch Tage wo ich einfach nur rumsitzen möchte, aber das ist eher selten

ich glaube da tickt so fast jeder anders.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2011 um 13:40
In Antwort auf zaynab_12937335

Das war bei mir der Trennungsgrund
Hi Sweettess,

ich war bis 2005 4,5 Jahre mit einem Stier zusammen. Die ersten 3 Jahre war er genauso unternehmungslustig wie ich. Wir haben oft Städtetrips gemacht, Freunde getroffen sind mit meiner Tochter viel weg gewesen, haben Fahrradtouren etc. gemacht.

Aber..... er war diese 3 Jahre arbeitslos und hat sich eher mit Nebenjobs über Wasser gehalten. Alles ganz ungezwungen und nach seinem Tempo halt.

Dann fing er eine Umschulung an. Er musste jeden morgen um 6 Uhr hoch und kam um 17 Uhr nach Hause (eigentlich wie jeder andere auch), aber das war wohl zu viel für ihn. Keine Ahnung. Jedenfalls versank er auf der Couch, Freunde "bettelten" ihm hinterher, mein ganzes Gerede fruchtete nicht.

Ich bin dann allein losgezogen. Aber auf Dauer war das einfach total unbefriedigend. Ich hab unsere gemeinsamen Touren vermisst und langweilte mich immer mehr neben ihm. Unser "Highlight" war alle 2 Wochen ins Stadion zu gehen. Früher gingen wir danach mit anderen noch wohin was trinken oder ähnliches. Im letzten Jahr wollte er nur eins: Auf die Couch zurück. Oder ich blieb halt allein bei den anderen.

Ich hab mich dann getrennt. Ich bin halt ne olle Waage, kann nicht lange still sitzen, muss Menschen um mich herum haben und will nicht mein Leben verschlafen.

Jetzt hat er eine Freundin ruhiger ist als ich. Sie ist auch älter als er. Seit er bei ihr wohnt, ist der glaube ich 3 mal aus diesem Dorf rausgekommen. Ich gönns ihm, dass er wieder glücklich ist (wir sind immer noch befreundet), aber mein Ding wäre das absolut nicht gewesen.

Meine Mom ist auch Stier und ist am Liebsten zuhause. Wenn mein Dad (Krebs) nicht immer so drängeln würde, würden die zwei wohl gar nicht rauskommen. Das meine Mom sagt "da würde ich gerne mal hin", hab ich noch nie gehört. Das übernimmt mein Dad. Und der fackelt dann auch nicht lange und bucht, sobald er auch nur ansatzweise sowas wie ein Nicken von ihr kriegt.

Trotz der Trägheit sind Stiere klasse. Finde ich jedenfalls. Mit denen hat man meist nicht viel ärger. Die sind froh, wenns ruhig und friedlich zugeht.

Aber ich war mit Anfang 30 einfach noch zu unruhig für so viel "Gemütlichkeit".

Schade...
...dass die seine Trägheit der Trennungsgrund für dich gewesen ist, aber ich denke du hast richtig gehandelt.

Bei meinem Stier verhält es sich wie bei deinem, die Arbeit betreffend. Da ist er auch zu nichts mehr fähig, hatte er einen stressigen Tag.

Mittlerweile bin ich mti ihm auf einen mehr oder weniger grünen Zweig gekommen. Er kommt mir entgegen und wir unternehmen etwas und siehe da, ihm machts auch Spaß. Leider ist seine Unternehmungslust nicht annähernd kompatibel mit meiner meiner, sprich: mit lastet das überhaupt nicht aus. Trotzdem bin ich zufrieden damit, momentan zumindest, da ich mir denke, wenn sonst alles passt, kann man sich damit schon arrangieren. Wie das allerdings auf Dauer aussehen wird, weiß ich nicht. Er weiß jedenfalls, dass sowas ein Trennungsgrund für mich wäre, da ich der Meinung bin, dass niemand in einer Bezihung unter der Art des anderen leiden sollte.

Naja was mit jedenfalls aufgefallen ist: wie auch du schon beschrieben hast, muss man da einfach die Zügel in die Hand nehmen. Im Endeffekt haben sie ja dann auch Spaß an der Unternehmung, nur können sie sich von allein nicht dazu überwinden
Ich habe jedenfaslls für mich beschlossen, dass er gefälligst auch mal was mit mir zu unternehmen hat. schluss, aus, basta ich bleib ja schließlich auch oft genug mit ihm daheim. Und ehrlich gesagt, klappt diese Vorgehensweise auch ganz gut. Sind bis jetzt deswegen noch nie aneinander geraten. Hoffe, das bleibt auch so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2011 um 9:28

Ja so sind wir
haha, musste ich lachen. jup, als stiermann kann ich das zum größten teil bestätigen. nur, dass ich nichts mit frau alleine unternehmen will stimmt nicht. ich treffe zwar nicht gerne andere leute, meine partnerin reicht mir einfach und ich bin am liebsten mit ihr allein. wenn sie dabei ist, ist es mir dann egal wo ich bin, hauptzache immer bei ihr. also nur zu hause muss nicht unbedingt sein, aber rein auf die partnerin fixiert trifft voll zu

die begründung dafür, stressige arbeitswoche finde ich falsch. es ist einfach so, dass ich in ihr all meine erfüllung habe, die ich brauche. andere menschen müssen da einfach nicht mehr sein. wenn ich mit ihr allein bin kann ich ständig mit ihr kuscheln und sie knuddeln. wenn andere dabei sind muss ich das zumindest etwas einschränken und stiere sind kuschel und nähesüchtig zumindest ich und bei mir stimmt alles was man über stiere sagt.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper