Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Sind das typische Krebsmerkmale ?

Sind das typische Krebsmerkmale ?

15. August 2010 um 21:12 Letzte Antwort: 23. August 2010 um 23:08

Hallo, bezüglich eines Krebsmannes fallen mir immer wieder folgende Eigenschaften auf, sind diese Krebstypisch ?

Fehlt es den Krebsmännern an Fanstasie und Spontanität ?
Ein Beispiel: Sie fragt, ob er zusammen mit ihr was unternehmen möchte....er sagt "Ja, aber ich habe keine Idee" Kurzum scheitert das Vorhaben , weil er keine Idee hat, was er mit ihr unternehmen könnte ?

Bemerkt der Krebsmann, wenn er eine Frau verletzt hat , oder ist er da eher blind ?

Sind Krebse geizig und Kleinkariert und Pfennigfuchser ?

Sind Krebse beruflich sehr fleißig ?

Geben Krebse eigene Fehler gerne zu ?

Wenn Krebsmänner sich verlieben, zeigen sie das dann offen und werben um das Objekt der Begierde oder ziehen sie sich eher zurück ?

Sind Krebsmänner eifersüchtig ?

Wirken Krebse immer zurechtgezüchtet , unnahbar , diszipliniert und reserviert ?

Woher weiß eine Frau das ein Krebsmann es auf sie abgesehen hat, wenn er es nicht sagt ?

Danke für die Infos.....

Mehr lesen

15. August 2010 um 22:12

Selber huhu...
und danke für die SCHNELLE Antwort...
okay...dann hat Frau es hier mit einem schüchternen Krebs zu tun ? Ohje.... Wie verhält sich da Frau am besten ?
Zu meiner ersten Frage...ja warum muss der Mann die Idee haben ?
Weil die Frau ihm schon mehrfach Ideen präsentiert hat"Komm wir machen dieses...komm wir machen jenes..." In dem Moment wo sie aber sagt "nun lass du dir mal was einfallen " ist er überfordert ?

Was tut ein Krebs denn, um das Objekt seiner Begierde besser kennen zu lernen ?

Wenn ein Krebsmann sich eine Frau ausgesucht hat, was macht er um an sie heranzukommen ?

Auf welche Weise findet denn ein Krebsmann heruas, ob er Chancen bei dieser Frau hat ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. August 2010 um 23:26

Die Löcher im Bauch...
Die Fragen können Krebsfrauen aber mindestens so gut stellen. So viele, dass man selbst nur zum Antworten kommt. Wenn man selbst etwas wissen möchte sind Gegenfragen durchaus geeignet
Allerdings ist die Ausfragerei nicht zwingend ein Indinz dafür, dass Krebs den Ausgefrageten auch tatsächlich als Partner in einer möglichen Beziehung ansieht. Sie scheinen von Natur aus neugierig und auch wenn sie nur eine Freundschaft aufzubauen versuchen können sie ohne Ende Fragen stellen, die aber durchaus in sehr intime Bereiche vordringen. Zumindest habe ich das jetzt so festgestellt, nachdem meine Krebsfrau und ich uns auf ein freundschaftliches Verhältnis geeinigt haben.

Wenn ich da falsch liege bitte korrigieren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. August 2010 um 23:37

...
ähm ich kopiere mal einige Textpassagen von dir hier ein, um besser antworten zu können ...

"....wie hat er auf ihre vorschläge reagiert ? warum wollte er es nicht ? ..."

Immer positiv, in jeder Hinsicht. Wenn Sie vorschlug "Komm wir machen Dieses"....dann machten beide dieses und später schlug sie vor "Jenes" zu machen und so geschah es.
Mit ihrer Frage "Hast du Lust was zu machen...mach du doch mal einen Vorschlag" da schien er überfordert und stand da wie ein kleiner Junge "Mir fällt nix ein"...
Als dann nach einer gewissen Zeit wieder eine Idee von ihr kam, war er sofort wieder dabei. Nur von selbst macht er nix.


"...ums sie besser kennenzulernen, fragt er viel. sie können einen löcher in den bauch fragen. und sie verbringen einfach gern zeit mit einem..."

Das Eine macht er, das andere wieder nicht. Er ist in ihrer Umgebung präsent und besucht sie oft, aber er fragt sie nicht aus.

"...um an sie heranzukommen: er bringt sie dazu, dass sie zu ihm kommt . er nähert sich meist eher subtil. er ist einfach da...."

Da muss ich lachen so hat er es wohl gemacht...und zwar solange, bis sie zu ihm gekommen ist. Aber was passiert, wenn sie mal nicht mehr kommt ? Was passiert wenn ihre Aktion mla ausbleibt ?
Bekommen Krebse dann Sehnsucht ?

Holen sich Krebe eigentlich Ratschläge von Freunden etc . zb "Du hör mal ich habe eine Frau kennengelernt...was mache ich jetzt am besten ?" Reden Krebse mit Freunden oder Vertrauten über diese Frau ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. August 2010 um 12:52
In Antwort auf kummer5

...
ähm ich kopiere mal einige Textpassagen von dir hier ein, um besser antworten zu können ...

"....wie hat er auf ihre vorschläge reagiert ? warum wollte er es nicht ? ..."

Immer positiv, in jeder Hinsicht. Wenn Sie vorschlug "Komm wir machen Dieses"....dann machten beide dieses und später schlug sie vor "Jenes" zu machen und so geschah es.
Mit ihrer Frage "Hast du Lust was zu machen...mach du doch mal einen Vorschlag" da schien er überfordert und stand da wie ein kleiner Junge "Mir fällt nix ein"...
Als dann nach einer gewissen Zeit wieder eine Idee von ihr kam, war er sofort wieder dabei. Nur von selbst macht er nix.


"...ums sie besser kennenzulernen, fragt er viel. sie können einen löcher in den bauch fragen. und sie verbringen einfach gern zeit mit einem..."

Das Eine macht er, das andere wieder nicht. Er ist in ihrer Umgebung präsent und besucht sie oft, aber er fragt sie nicht aus.

"...um an sie heranzukommen: er bringt sie dazu, dass sie zu ihm kommt . er nähert sich meist eher subtil. er ist einfach da...."

Da muss ich lachen so hat er es wohl gemacht...und zwar solange, bis sie zu ihm gekommen ist. Aber was passiert, wenn sie mal nicht mehr kommt ? Was passiert wenn ihre Aktion mla ausbleibt ?
Bekommen Krebse dann Sehnsucht ?

Holen sich Krebe eigentlich Ratschläge von Freunden etc . zb "Du hör mal ich habe eine Frau kennengelernt...was mache ich jetzt am besten ?" Reden Krebse mit Freunden oder Vertrauten über diese Frau ?

Also...
...ich kann ja nur von meinem Krebsfreund sprechen.
Wenn der mal paar Tage abtaucht weiss der
dass ich mir sorgen mache.

Stört ihn nicht besonders wenn er wichtiges zu tun hat.
Der ist von einer Sache wie besessen.
Wenn ich mich dann auch nicht melde,
wirds immer lustig.

Er berichtet mir dann irgendwas...oder er fragt warum ICH mich nicht melde..oder er platzt gleich raus was er so wichtiges die letzten Tage getrieben hat.

Daran erkennt man dann,man wurde vermisst.
Direkt sagen wüde der das niemals,nie.
Bin ich dann eingeschnappt,dann wirds noch lustiger.
1 Meter Mail wo er dann anhand Beispielen usw erklärt warum
er so ist wie er ist.

Freunde um Rat fragen tun sie aber auch nie
direkt.Lieber erzählen sie eine Geschichte und
lauschen was der Freund zu meint.
lieben Gruss
Mortischa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. August 2010 um 22:59

Eine UMARMUNG
Hallo es trug sich nun zu, das wir uns gesehen haben und dann ein paar Schritte gegangen sind. Beim Verabschieden hat er mich umarmt !!! Weil mein Pullover so schön plüschig ist... Jedenfalls war das seine Ausrede....
Ähm wie weit sind denn die Herren der Krebse, wenn sie eine Frau umarmen ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. August 2010 um 23:15

Oh...
weh jetzt hast du mich erwischt...verdammt...ja ich gebe zu, die fiktive Frau bin ich...
Ähm heute haben wir uns wieder getroffen, er hatte mich besucht und ich habe ihn gefragt ob wir spazieren gehen wollen.
Er guckte manchmal ganz ernst ????
Einmal stand er direkt hinter mir....
Als es anfing zu regnen, hat er vorsichtig auf meine Haare gefasst um zu fühlen wie nass die sind.... ich habe schön still gehalten...ansonsten kommt er mir ganz schön unbeholfen vor....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. August 2010 um 17:27

Es nervt...
ich bin sehr genervt...seit dem letzten Kontakt mal wieder nix.
Das nervt mich schon sehr..seit Tagen keine Meldung von ihm.
Kein "Wie geht es dir...." nichts. Keine Antwort auf eine E-mail am Wochenende...nichts.
Kurzum , ich gebs auf...wenn ich mich nicht bei ihm melde...ER meldet sich nie bei mir ! Das ist mir zu blöd.ER ist der Mann...er der Eroberer, nicht ICH !!!!
Am Ende opfert er sich nur, weil er sich nicht traut, mir einen Korb zu geben. Das Hin und Her geht ja schon eine Weile so...ich schätze mal und das ist nicht Sternzeichenabhängig...wenn er sich nicht meldet, dann will er schlichtweg nicht !!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. August 2010 um 23:08
In Antwort auf kummer5

Es nervt...
ich bin sehr genervt...seit dem letzten Kontakt mal wieder nix.
Das nervt mich schon sehr..seit Tagen keine Meldung von ihm.
Kein "Wie geht es dir...." nichts. Keine Antwort auf eine E-mail am Wochenende...nichts.
Kurzum , ich gebs auf...wenn ich mich nicht bei ihm melde...ER meldet sich nie bei mir ! Das ist mir zu blöd.ER ist der Mann...er der Eroberer, nicht ICH !!!!
Am Ende opfert er sich nur, weil er sich nicht traut, mir einen Korb zu geben. Das Hin und Her geht ja schon eine Weile so...ich schätze mal und das ist nicht Sternzeichenabhängig...wenn er sich nicht meldet, dann will er schlichtweg nicht !!!!

GENAU!!!!
Du, ich hab da auch so ein "Modell" am Start.. Würd ich nichts initiieren würd da gar nichts passieren und wenn wir uns dann auf einer Party oder so sehen ist alles super. ich habe davon die Schnauze voll - wenn nicht dann eben nicht!!! Er würd sich im Leben nicht bei mir melden, NIE! Bei dem Hin und Her wird einem ja noch schwindelig...Also, ich kann dich besser verstehen als jeder andere glaube ich. Ich habs jetzt ab heut auch aufgegeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen