Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Sind die Berater via PC miteinander verbunden ?

Letzte Nachricht: 30. Juli 2008 um 15:40
F
fin_12917640
05.07.08 um 7:52

ich habe unterschiedliche Berater bei einer Line. Manchmal bin ich am Zweifeln, ob sie wirklich sehen was sie sehen oder ob einer eine Aussage macht und die nächsten angerufenen diese einfach als Grundlage nehmen. Vor allem , da es auch immer um zeitfragen geht. Was ich weiß ist, daß die Berater im PC sehen können bei wem und wie oft der Anrufer schon bei der Line angerufen hat. Was denkt ihr ?

Mehr lesen

X
xero_11940898
05.07.08 um 8:14

Eine immer wieder gestellte Frage
Sie wurde im Forum auch immer wieder beantwortet. Berater sind untereinander nicht vernetzt. Keiner kann den anderen in die "Karten schauen".
Sie sind ja einerseits Konkurrenten.

Gefällt mir

F
fin_12917640
05.07.08 um 8:24
In Antwort auf xero_11940898

Eine immer wieder gestellte Frage
Sie wurde im Forum auch immer wieder beantwortet. Berater sind untereinander nicht vernetzt. Keiner kann den anderen in die "Karten schauen".
Sie sind ja einerseits Konkurrenten.

Noch neu
sorry bin noch neu, daher habe ich das noch nicht gelesen. Das ist beruhigend. Ich versuche jetzt trotzdem auf eigenen Beinen zu stehen, sonst ende ich irgendwann als arme Kirchenmaus . Jetzt kann ich wieder hoffen, meine Zweifel sind zerstreut. War ja auch nur dieses winzige kleine Teufelchen auf der Schulter, das mich zweifeln ließ.

Gefällt mir

A
aoi_11922819
05.07.08 um 11:51

@ungeduld
Hmmm, Du schreibst, Du weißt, daß die Berater im PC sehen können, bei wem und wie oft der Anrufer schon bei der Line angerufen hat.

Woher weißt Du das denn?
Von welcher Line sprichst Du?
Ich kenne verschiedene Berater von Q und V, aber beide verneinen Deine Aussage.
Davon mal ganz abgesehen, habe ich beide Sites und deren Aufmachung, der Beraterseiten schon gesehen (bevor es Kundendaten darin gab. Und bevor das Geschrei losgeht: Ich habe sie aus beruflichen Gründen gesehen, nicht weil ich Berater bin oder in fremden Daten schnüffeln wollte)und da gibt es keine Möglichkeit an diese Daten zu kommen.

Die einzigen, die sowas evtl ersehen könnten, wäre die Buchhaltung der Firmen, aber auf keinen Fall die Berater. Das würde ja auch gegen jeglichen Datenschutz verstossen.

Sie können gar keine persönlichen Daten einsehen (also keine Kontonummer, bürgerlichen Namen usw), haben auch nur die Namen, die Ihr Ihnen während des Gesprächs gebt.
Das ist bei beiden gleich.

Der einzige Unterschied dahingehend, den es gibt, ist die Tatsache, das die Vistanoberater sehen können, wer seine Rechung nicht bezahlt hat (allerdings sehen sie auch nur den Nic, nicht den richtigen Namen). Und das auch nur, weil es dort keine Auszahlungsgarantie gibt, d.h. zahlt der Kunde nicht, kriegt der Berater auch kein Geld....
Und das erzähle ich jetzt hier nicht, in dem ich "Berufsgeheimnisse" ausprosaune, sondern weil das öffentlich bekannt ist.

Und wie hier auch schon geschrieben wurde, gibt es keinerlei technische Vernetzungen.

Ich hoffe, das hilft dir ein bißchen weiter.

Ein schönes Wochenende, Baumstachler






Gefällt mir

Anzeige
F
fin_12917640
05.07.08 um 18:52
In Antwort auf aoi_11922819

@ungeduld
Hmmm, Du schreibst, Du weißt, daß die Berater im PC sehen können, bei wem und wie oft der Anrufer schon bei der Line angerufen hat.

Woher weißt Du das denn?
Von welcher Line sprichst Du?
Ich kenne verschiedene Berater von Q und V, aber beide verneinen Deine Aussage.
Davon mal ganz abgesehen, habe ich beide Sites und deren Aufmachung, der Beraterseiten schon gesehen (bevor es Kundendaten darin gab. Und bevor das Geschrei losgeht: Ich habe sie aus beruflichen Gründen gesehen, nicht weil ich Berater bin oder in fremden Daten schnüffeln wollte)und da gibt es keine Möglichkeit an diese Daten zu kommen.

Die einzigen, die sowas evtl ersehen könnten, wäre die Buchhaltung der Firmen, aber auf keinen Fall die Berater. Das würde ja auch gegen jeglichen Datenschutz verstossen.

Sie können gar keine persönlichen Daten einsehen (also keine Kontonummer, bürgerlichen Namen usw), haben auch nur die Namen, die Ihr Ihnen während des Gesprächs gebt.
Das ist bei beiden gleich.

Der einzige Unterschied dahingehend, den es gibt, ist die Tatsache, das die Vistanoberater sehen können, wer seine Rechung nicht bezahlt hat (allerdings sehen sie auch nur den Nic, nicht den richtigen Namen). Und das auch nur, weil es dort keine Auszahlungsgarantie gibt, d.h. zahlt der Kunde nicht, kriegt der Berater auch kein Geld....
Und das erzähle ich jetzt hier nicht, in dem ich "Berufsgeheimnisse" ausprosaune, sondern weil das öffentlich bekannt ist.

Und wie hier auch schon geschrieben wurde, gibt es keinerlei technische Vernetzungen.

Ich hoffe, das hilft dir ein bißchen weiter.

Ein schönes Wochenende, Baumstachler






Leider doch
Hallo Baumstachler, eine/r meiner Berater/innen ( mag keinen Ärger verursachen, daher so geschlechtslos ) war so nett und hat mich davon informiert.Ich habe einfach zu viel angerufen. Viel viel Geld vertelefoniert. X meinte, daß ich damit aufhören soll, sonst läßt x mich sperren. Damit keine Abhängigkeit entsteht. Ich soll mein Leben selbst leben. Die Berater können eben nur raten aber das Leben nicht für mich führen. X hatte recht, das wußte ich aber schon, aber ich war so ungeduldig. Aber das Gespräch hat mich aufgerüttelt!!! Die persönlichen Daten sind vermutlich geheim, aber welcher Kunde welchen Berater anruft,daß ist diesen bekannt!!!

Dir auch ein schönes Wochenende, Ungeduld

Gefällt mir

A
ashlie_12485097
05.07.08 um 20:17

Hallo ungeduld
Nein, das geht nicht. Ich als Berater kann lediglich die daten einsehen, die du mir selber mal irgendwann gegeben hast. Ich kann auch sehen, wie oft wir schon Kontakt hatten und ob per Email, per Telefon oder per Chat. ich weiss auch nciht , ob das überall geht, ich weiss es nur von der Line, auf der ich arbeite. Aber untereinander können wir uns nicht sehen oder statistiken über kunden einsehen, nein, ganz sicher nicht.

Gefällt mir

F
fin_12917640
06.07.08 um 10:03

Nein wie schlau
das ist ja gerissen. Finde ich ja eine gute Idee....

Gefällt mir

Anzeige
G
gita_12517691
06.07.08 um 10:24
In Antwort auf fin_12917640

Leider doch
Hallo Baumstachler, eine/r meiner Berater/innen ( mag keinen Ärger verursachen, daher so geschlechtslos ) war so nett und hat mich davon informiert.Ich habe einfach zu viel angerufen. Viel viel Geld vertelefoniert. X meinte, daß ich damit aufhören soll, sonst läßt x mich sperren. Damit keine Abhängigkeit entsteht. Ich soll mein Leben selbst leben. Die Berater können eben nur raten aber das Leben nicht für mich führen. X hatte recht, das wußte ich aber schon, aber ich war so ungeduldig. Aber das Gespräch hat mich aufgerüttelt!!! Die persönlichen Daten sind vermutlich geheim, aber welcher Kunde welchen Berater anruft,daß ist diesen bekannt!!!

Dir auch ein schönes Wochenende, Ungeduld

Na klar wird sie merken wenn du sie ständig anrufst, sie spricht doch mit dir.
Wer einen bestimmten Minutenpreis hat und alle paar Tage von der gleichen Person für lange Gespräche angerufen wird, der weiss das es teuer wird.

Gefällt mir

F
fin_12917640
06.07.08 um 10:30
In Antwort auf gita_12517691

Na klar wird sie merken wenn du sie ständig anrufst, sie spricht doch mit dir.
Wer einen bestimmten Minutenpreis hat und alle paar Tage von der gleichen Person für lange Gespräche angerufen wird, der weiss das es teuer wird.

Das ja eben nicht
bei dieser Person waren es kurze Gespräche und nur 3

Gefällt mir

Anzeige
X
xero_11940898
06.07.08 um 11:27

Funktioniert nur bedingt
Nach einiger Zeit zeigt Google es nicht mehr an. Ich habe bei Beratern wo ich nur einmal anrief diese nicht mehr über Google gefunden. Und von den letzten Bewertungen meiner Favoriten nur bei einer einzigen Beraterin.
Man kann sich damit nur sehr bedingt über ein Bewertungsverhalten ein Bild machen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

G
gita_12517691
06.07.08 um 11:41
In Antwort auf fin_12917640

Das ja eben nicht
bei dieser Person waren es kurze Gespräche und nur 3

Es müsste sogar ein Gespräch reichen um in den Karten oder ohne Hilfsmittel zu erkennen,
dass du zu viel Geld raushaust. Du musst bei einer schlechten Beraterin gewesen sein, wenn sie für solche Einblicke ein Netzwerk benötigt.

Gefällt mir

Anzeige
F
fina_11925480
06.07.08 um 13:35

Hallo Kätzchen,
das war einmal...und geht schon seit ca. 3 Monaten nicht mehr, bzw. nur noch ganz ganz vereinzelt.

Noch Anfang des Jahres konnte man bei google (oder auch anderen Suchmaschinnen) die Mitgliedsnummer - also z.B. Mitglied_0000000 - eingeben und dann kamen so gut wie alle Bewertungen, die dieses Mitglied bei wem und wann abgegeben hatte.

Das Problem war, dass, nachdem diese Vorgehensweise in den Foren herum ging, sich etliche Menschen, sprich Kunden von Lines, bei google und diversen Stellen wie Verbraucherschutz u.ä. beschwert hatten - wegen Datenschutz etc.
Darauf hin nahm google diese Möglichkeit der Suche aus dem Programm.

Hoffe, ich konnte ein wenig zur Aufklärung beitragen.

Liebe Grüße
von Mini

Gefällt mir

A
aliyah_12307458
06.07.08 um 15:44
In Antwort auf fin_12917640

Nein wie schlau
das ist ja gerissen. Finde ich ja eine gute Idee....

*schmunzelt

manchmal sind die Fragen hier wirklich erstaunlich.
Als würden die Berater, also auch ich, den ganzen Tag nur am PC sitzen und nichts Besseres zu tun haben, als uns via Internet über die Klienten zu unterhalten und auszutauschen.

NÖ!

Fakt ist, bei 2 großen Lines die ich kenne, weil ich für sie arbeite, habe ich die Möglichkeit, Stichwortartige Notizen zu machen, die es ermöglichen, beim nächsten Mal nicht wieder die gleichen Fragen stellen zu müssen, d.h. ich brauche weniger Zeit - das spart dem Anrufer Geld!

Bei den anderen kleineren Lines ist das nicht so-

Wenn ich online surfe, dann schau ich gern mal auf die aktuellen Bewertungen, und oftmals staune ich, wieviele "meiner" Klienten, die angeblich alle kein Geld haben, oder nur sehr wenig, oder dringend auf eine größere Summe warten, bei "Kollegen" angerufen haben, aber auch solche, mit denen ich noch nicht Kontakt hatte, die 8-10 Bewertungen eintragen.

Nichts dagegen! Jeder, wie er mag.
Aber irgendwas stimmt da nicht, oder?
Wieviele Antworten braucht man, um endlich seine eigene Entscheidung zu treffen?

Was bitte ist "gerissen" daran, wenn man Bewertungen lesen kann? Kritik und auch Lob über Dienstleistungen sind Referenzen, darum sollten sie eigentlich auch so genannt werden.

Wie auch immer, bei einem Berater anzurufen, geschieht freiwillig und auf Vertrauensbasis. Wer das nicht hat, sollte es lieber lassen, denn Vertrauen ist der Anfang für alle_s!

Namasté




Gefällt mir

Anzeige
F
fin_12917640
06.07.08 um 15:55
In Antwort auf aliyah_12307458

*schmunzelt

manchmal sind die Fragen hier wirklich erstaunlich.
Als würden die Berater, also auch ich, den ganzen Tag nur am PC sitzen und nichts Besseres zu tun haben, als uns via Internet über die Klienten zu unterhalten und auszutauschen.

NÖ!

Fakt ist, bei 2 großen Lines die ich kenne, weil ich für sie arbeite, habe ich die Möglichkeit, Stichwortartige Notizen zu machen, die es ermöglichen, beim nächsten Mal nicht wieder die gleichen Fragen stellen zu müssen, d.h. ich brauche weniger Zeit - das spart dem Anrufer Geld!

Bei den anderen kleineren Lines ist das nicht so-

Wenn ich online surfe, dann schau ich gern mal auf die aktuellen Bewertungen, und oftmals staune ich, wieviele "meiner" Klienten, die angeblich alle kein Geld haben, oder nur sehr wenig, oder dringend auf eine größere Summe warten, bei "Kollegen" angerufen haben, aber auch solche, mit denen ich noch nicht Kontakt hatte, die 8-10 Bewertungen eintragen.

Nichts dagegen! Jeder, wie er mag.
Aber irgendwas stimmt da nicht, oder?
Wieviele Antworten braucht man, um endlich seine eigene Entscheidung zu treffen?

Was bitte ist "gerissen" daran, wenn man Bewertungen lesen kann? Kritik und auch Lob über Dienstleistungen sind Referenzen, darum sollten sie eigentlich auch so genannt werden.

Wie auch immer, bei einem Berater anzurufen, geschieht freiwillig und auf Vertrauensbasis. Wer das nicht hat, sollte es lieber lassen, denn Vertrauen ist der Anfang für alle_s!

Namasté




Wollte niemandem auf die Füsse treten
Liebe Divine, du hast ja Recht. Dieses Zweifeln ist ja der Grund. Für einen eigentlichen Kopfmenschen wie mich ist es einfach schwer aufzuhören. Als würde man regelrecht nach einem Grund suchen, warum das gesagte nicht stimmen kann. Auf der einen Seite steht die Hoffnung auf der anderen Seite der Zweifel. Natürlich muß man seine Entscheidungen selber treffen und irgendwie verwirren einen mehrere Meinungen immer.
Gerissen war vielleicht einfach der falsche Ausdruck.

Gefällt mir

A
aliyah_12307458
06.07.08 um 16:05
In Antwort auf fin_12917640

Wollte niemandem auf die Füsse treten
Liebe Divine, du hast ja Recht. Dieses Zweifeln ist ja der Grund. Für einen eigentlichen Kopfmenschen wie mich ist es einfach schwer aufzuhören. Als würde man regelrecht nach einem Grund suchen, warum das gesagte nicht stimmen kann. Auf der einen Seite steht die Hoffnung auf der anderen Seite der Zweifel. Natürlich muß man seine Entscheidungen selber treffen und irgendwie verwirren einen mehrere Meinungen immer.
Gerissen war vielleicht einfach der falsche Ausdruck.

Meine Füße sind noch heil )

Ich kann Dich verstehen, aber Fakt ist: die Antworten/Lösungen sind IN Dir.

Wer viel fragt, bekommt viele Antworten, die zumeist NICHT übereinstimmen.

Darum biete ich an, gemeinsam zu schauen, die Potenziale zu checken und zu lernen, seine eigenen Talente, Fähigkeiten, Ressourcen zu nutzen, sich mal kurz auszutauschen, auch nachzufragen, aber SELBSTverantwortlich, zu agieren, sich selbst zu vertrauen usw.

Ich weiß, ist noch immer eher ungewöhnlich, aber: es funktioniert, ist gar nicht sooo schwer und macht auch Spaß, vorausgesetzt, der Mensch, der auf der Suche ist, will sich dafür entscheiden.

LG

Gefällt mir

Anzeige
J
jem_12259097
06.07.08 um 16:24

Ungeduld
sie sind nicht mit dem PC verbunden, sondern über Blutkonseven.
Das klappt viel besser.

Gefällt mir

F
fin_12917640
06.07.08 um 16:31
In Antwort auf jem_12259097

Ungeduld
sie sind nicht mit dem PC verbunden, sondern über Blutkonseven.
Das klappt viel besser.

@agressiv
heh, falsches Forum, wir sind nicht bei den Vampiren

Gefällt mir

Anzeige
S
soley_12915587
29.07.08 um 22:09
In Antwort auf aoi_11922819

@ungeduld
Hmmm, Du schreibst, Du weißt, daß die Berater im PC sehen können, bei wem und wie oft der Anrufer schon bei der Line angerufen hat.

Woher weißt Du das denn?
Von welcher Line sprichst Du?
Ich kenne verschiedene Berater von Q und V, aber beide verneinen Deine Aussage.
Davon mal ganz abgesehen, habe ich beide Sites und deren Aufmachung, der Beraterseiten schon gesehen (bevor es Kundendaten darin gab. Und bevor das Geschrei losgeht: Ich habe sie aus beruflichen Gründen gesehen, nicht weil ich Berater bin oder in fremden Daten schnüffeln wollte)und da gibt es keine Möglichkeit an diese Daten zu kommen.

Die einzigen, die sowas evtl ersehen könnten, wäre die Buchhaltung der Firmen, aber auf keinen Fall die Berater. Das würde ja auch gegen jeglichen Datenschutz verstossen.

Sie können gar keine persönlichen Daten einsehen (also keine Kontonummer, bürgerlichen Namen usw), haben auch nur die Namen, die Ihr Ihnen während des Gesprächs gebt.
Das ist bei beiden gleich.

Der einzige Unterschied dahingehend, den es gibt, ist die Tatsache, das die Vistanoberater sehen können, wer seine Rechung nicht bezahlt hat (allerdings sehen sie auch nur den Nic, nicht den richtigen Namen). Und das auch nur, weil es dort keine Auszahlungsgarantie gibt, d.h. zahlt der Kunde nicht, kriegt der Berater auch kein Geld....
Und das erzähle ich jetzt hier nicht, in dem ich "Berufsgeheimnisse" ausprosaune, sondern weil das öffentlich bekannt ist.

Und wie hier auch schon geschrieben wurde, gibt es keinerlei technische Vernetzungen.

Ich hoffe, das hilft dir ein bißchen weiter.

Ein schönes Wochenende, Baumstachler






@Baumstachler
Welche Funktion hast Du inne? Ich nehme an, dass Du kein Berater/in bist. Woher hast Du dann die Insiderinformationen? Entweder hast Du eine übergeordnete Position oder Du recherchierst. Ich würde mich freuen, wenn Du klar Stellung beziehen würdest.
Lieben Gruß

Gefällt mir

A
aoi_11922819
30.07.08 um 15:40
In Antwort auf soley_12915587

@Baumstachler
Welche Funktion hast Du inne? Ich nehme an, dass Du kein Berater/in bist. Woher hast Du dann die Insiderinformationen? Entweder hast Du eine übergeordnete Position oder Du recherchierst. Ich würde mich freuen, wenn Du klar Stellung beziehen würdest.
Lieben Gruß

Hallo Cabrio
Ich bin gerade etwas verwirrt ob Deiner Zeilen, denn ich habe doch bereits klar Stellung bezogen woher ich dieses Wissen habe.

Lies doch bitte meinen Beitrag nochmal, es ist genau erklärt )) Vielleicht hast Du es ja einfach nur übersehen

Viele Grüße vom Baumstachler

Gefällt mir

Anzeige