Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Sind Jungfrauen-Männer immer so schwierig...???

Sind Jungfrauen-Männer immer so schwierig...???

6. September 2006 um 1:26

Hallo ihr lieben,

also ich habe einen Jungfrau MAnn kennengelernt, der super lieb ist aber total kompliziert...Er hatte vor ein paar Jahren eine Beziehung die für ihn schmerzhaft in die Brüche gegangen ist, da hat er jetzt noch totale Probleme mit...Er hat einfach Angst nochmal verletzt zu werden... Und deshalb fällt es ihm schwer sich auf neue Sachen einzulassen... Er mag mich zwar sehr, so sagte er es... Aber er hat Angst was neues einzugehen...Er weiss nicht was er machen soll udn ich weiss es auch nicht mehr, ich habe ihm halt gesagt wie sehr ich ihn mag, er meint halt er könnte keine Beziehung führen ohne richtige Liebe( aber das ist doch völiger quatsch da Liebe doch aufgebaut wird, oder??) Jedenfalls sieht man sich öfters in einer Discothek und immer wenn ich mit irgendwelchen Männern rede, schlägt er sie in die Flucht mit seinen Blicken....Ich war jetzt schon zweimal bei ihm zuhause übernacht...Er war immer sehr liebevoll zu einem und brachte mich sogar als seine Lieblingsmannschaft im Fehrnsehn kahm nachhause und verpasste es... Ich wusste erst nie genau was ich für ihn fühlte, aber als er dann für eine Woche im Urlaub war, merkte ich es...Ein Gefühl von vermissen kahm auf ich sah nur noch seinen Wagen und immer habe ich den NAmen irgendwo von ihm gehört, ausserdem redete ich nur noch von ihm...Zwar hatte ich Angst ihm es zu sagen, da ich ja wusste das er angst vor einer neuen Bindung hatte aber ich tat es trotzdem... DAraufhin sagte er mir das er mich auch sehr mag, aber er angst hat... Und er wäre sich sehr unschlüssig und immoment könnte er keine Beziehung führen... Jetzt weiss ich nicht mehr was ich machen soll, ich habe ihm jetzt gezeigt wie sehr ich ihn mag und ich denke ich muss warten und ihm zeit geben... Da ich ihn gefragt habe ob es Hoffnung gibt sagte er nur ich weiss es nicht, dies ist ja kein nein...Würde gerne mal hören was ihr darüber denkt und an meienr stelle machen würdet....????

Mehr lesen

6. September 2006 um 10:43

Hallo
Ja ich weiß wie schwer das sein kann. Ich beiße mir selber an einer Jungfrau teilweise die Zähne aus. Ein Jungmann braucht (prüft) lange bevor er wirkliche Gefühle zulässt. Und wenn er es auch nicht so zeigt, ist es ein sehr sensibles Sternzeichen das sich seiner Sache schon sehr sicher sein muss, bevor er eine feste Bindung eingeht. Aber ich denke mal wenn Du nach und nach Vertrauen aufbaust und ihn zeigst das DU wirklich und voll zu ihn stehst, müsste es auch bei ihm klick machen. Weil wenn Du ihn dann mal hast, ist er sehr sehr verlässlich, treu und hilfsbereit. Also eigentlich ein tolles Sternzeichen, aber halt sehr geheimnissvoll und abwartend und eine wirklich harte "Nuss" zu knacken. Was bist Du denn eigentlich für ein Sternzeichen?

Alles Liebe Baby75

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2006 um 12:23
In Antwort auf baby75

Hallo
Ja ich weiß wie schwer das sein kann. Ich beiße mir selber an einer Jungfrau teilweise die Zähne aus. Ein Jungmann braucht (prüft) lange bevor er wirkliche Gefühle zulässt. Und wenn er es auch nicht so zeigt, ist es ein sehr sensibles Sternzeichen das sich seiner Sache schon sehr sicher sein muss, bevor er eine feste Bindung eingeht. Aber ich denke mal wenn Du nach und nach Vertrauen aufbaust und ihn zeigst das DU wirklich und voll zu ihn stehst, müsste es auch bei ihm klick machen. Weil wenn Du ihn dann mal hast, ist er sehr sehr verlässlich, treu und hilfsbereit. Also eigentlich ein tolles Sternzeichen, aber halt sehr geheimnissvoll und abwartend und eine wirklich harte "Nuss" zu knacken. Was bist Du denn eigentlich für ein Sternzeichen?

Alles Liebe Baby75

Hi Baby 75


Ich bin von Sternzeichen Löwe... Danke für deinen Beitrag ich hoffe mal das klappt ich warte erst mal ab, vielleicht kommt ja auch was von ihm... Also Wenn er bis jetzt noch kein Nein geschrieben hat, kann ich ja noch hoffen oder???


Lg Stella2113

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2006 um 13:27
In Antwort auf yseult_12379389

Hi Baby 75


Ich bin von Sternzeichen Löwe... Danke für deinen Beitrag ich hoffe mal das klappt ich warte erst mal ab, vielleicht kommt ja auch was von ihm... Also Wenn er bis jetzt noch kein Nein geschrieben hat, kann ich ja noch hoffen oder???


Lg Stella2113

Mut ncih taufgeben
Einfach dran bleiben....
ich hab 3Monate gebraucht, bis mein Ex-Freund (er ist auch Jungmann) mit mir dann endlich zusammengekommen ist...
Naja, geklappt hats dann bei uns nur 1Jahr...
Aber lass ihm einfach seine Zeit und zeig ihm immerwieder mal, dass du ihn magst ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2006 um 17:45
In Antwort auf beryl_12256686

Mut ncih taufgeben
Einfach dran bleiben....
ich hab 3Monate gebraucht, bis mein Ex-Freund (er ist auch Jungmann) mit mir dann endlich zusammengekommen ist...
Naja, geklappt hats dann bei uns nur 1Jahr...
Aber lass ihm einfach seine Zeit und zeig ihm immerwieder mal, dass du ihn magst ^^

Löwe?
Ohje...ich weiß nicht, inwieweit man sich darauf "verlassen" kann, aber bisher habe ich überall gehört/gelesen, dass Jungfrau und Löwe nicht gut zusammen passen.
Sie können sich wirklich sehr anziehend finden, aber eine Beziehung wird angeblich schnell zur "Katastrophe", weil diese Zeichen so unterschiedliche Ansichten haben (was man ja nicht sofort merkt, schon gar nicht, wenn man verliebt ist).
Trotzdem viel Glück (aber überlege es dir gut)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2006 um 22:54
In Antwort auf beryl_12256686

Mut ncih taufgeben
Einfach dran bleiben....
ich hab 3Monate gebraucht, bis mein Ex-Freund (er ist auch Jungmann) mit mir dann endlich zusammengekommen ist...
Naja, geklappt hats dann bei uns nur 1Jahr...
Aber lass ihm einfach seine Zeit und zeig ihm immerwieder mal, dass du ihn magst ^^

Habe ich überhaupt chancen??
Weshalb hast du solange gebraucht weil er auch angst hatte?? Ich weiss nicht ich gebe den Mut schon auf... Der hat sich auch seit Sonntag nicht mehr gemeldet er würde nur zurück schreiben wenn ich zuerst schreibe..NAja am Wochenende sehe ich ihn ja, mal schaun was da so wird... Was meinst du namwaan??

Liebe Grüße

stella2113

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2006 um 10:17
In Antwort auf yseult_12379389

Habe ich überhaupt chancen??
Weshalb hast du solange gebraucht weil er auch angst hatte?? Ich weiss nicht ich gebe den Mut schon auf... Der hat sich auch seit Sonntag nicht mehr gemeldet er würde nur zurück schreiben wenn ich zuerst schreibe..NAja am Wochenende sehe ich ihn ja, mal schaun was da so wird... Was meinst du namwaan??

Liebe Grüße

stella2113

Jaja
das kenne ich, mein Jungmann hat sich auch seit Tagen nicht mehr gemeldet. Wenn ich schreibe würde wahrscheinlich sofort was kommen. Männer oder besser gesagt Jungmänner eben!

VLG Babby75

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2006 um 13:27
In Antwort auf baby75

Jaja
das kenne ich, mein Jungmann hat sich auch seit Tagen nicht mehr gemeldet. Wenn ich schreibe würde wahrscheinlich sofort was kommen. Männer oder besser gesagt Jungmänner eben!

VLG Babby75

Was meint ihr...

Also soll ich eurer Meinung die Hoffnung nicht aufgeben??? Ist das einfach normal bei Jungfrauen-Männern??? Wie würdet ihr handeln???


Lieben Gruß
Stella2113

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2006 um 14:24
In Antwort auf yseult_12379389

Was meint ihr...

Also soll ich eurer Meinung die Hoffnung nicht aufgeben??? Ist das einfach normal bei Jungfrauen-Männern??? Wie würdet ihr handeln???


Lieben Gruß
Stella2113

Glaube, so sind Jungfraumänner
bin seit zwei Monaten mit einem zusammen.. Unter Woche sehen wir uns kaum, weil wir viel arbeiten. Die erste Zeit hat er sich jeden Tag gemeldet. Heute sieht es anders aus. Bis vor zwei Tagen habe ich mich gemeldet. Und jetzt warte ich um zu wissen, was noch kommt!?

Ist schon anstrengend, ständig sich die Frage zu stellen - ist er interessiert oder nicht? -. Immer diese Zweifel...blabla.. Aber, wenn wir uns sehen, ist Harmonie pur..

Ich kann Dir nur sagen, dass Du wenn Du es möchtest, sehr viel Geduld brauchst.

Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2006 um 16:25
In Antwort auf tovah_12960460

Glaube, so sind Jungfraumänner
bin seit zwei Monaten mit einem zusammen.. Unter Woche sehen wir uns kaum, weil wir viel arbeiten. Die erste Zeit hat er sich jeden Tag gemeldet. Heute sieht es anders aus. Bis vor zwei Tagen habe ich mich gemeldet. Und jetzt warte ich um zu wissen, was noch kommt!?

Ist schon anstrengend, ständig sich die Frage zu stellen - ist er interessiert oder nicht? -. Immer diese Zweifel...blabla.. Aber, wenn wir uns sehen, ist Harmonie pur..

Ich kann Dir nur sagen, dass Du wenn Du es möchtest, sehr viel Geduld brauchst.

Viel Glück!

Hilfe
der Meine ist der genauso, sprechen wir vom Gleichen oder ist das einfach Jungmann live???

LG Baby75

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2006 um 16:41
In Antwort auf baby75

Hilfe
der Meine ist der genauso, sprechen wir vom Gleichen oder ist das einfach Jungmann live???

LG Baby75

Wieso??
Bist du auch nicht mit ihm zusammen?? Und schon solche Probleme, Angst vor bindung etc... Ich hoffe ja nicht wäre ja stark entäuscht von ihm Wie gehst du den damit vor, fragst du ihn weiter oder lässt du ihn einfach von selber kommen, was glaube ich bei meinem lange dauert... Naja mal schaun... Sehe meinen ja heute abend... Und was wird....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2006 um 0:36
In Antwort auf yseult_12379389

Wieso??
Bist du auch nicht mit ihm zusammen?? Und schon solche Probleme, Angst vor bindung etc... Ich hoffe ja nicht wäre ja stark entäuscht von ihm Wie gehst du den damit vor, fragst du ihn weiter oder lässt du ihn einfach von selber kommen, was glaube ich bei meinem lange dauert... Naja mal schaun... Sehe meinen ja heute abend... Und was wird....

Na dann
hoffen wir, dass das was wird. Meiner hat sich immer noch nicht gemeldet. Die Frage, ob er Angst hat habe ich ihm schon gestellt. Was er mit nein beantwortet hat. Die hatte ich eigentlich, nach acht Jahren Beziehung und drei Jahren Singleleben. Übrigens ich bin Stier. Soll angeblich eine gute Konstellation "Stier+Jungfrau" sein.

Viel Glück für heute Abend...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2006 um 0:12
In Antwort auf tovah_12960460

Na dann
hoffen wir, dass das was wird. Meiner hat sich immer noch nicht gemeldet. Die Frage, ob er Angst hat habe ich ihm schon gestellt. Was er mit nein beantwortet hat. Die hatte ich eigentlich, nach acht Jahren Beziehung und drei Jahren Singleleben. Übrigens ich bin Stier. Soll angeblich eine gute Konstellation "Stier+Jungfrau" sein.

Viel Glück für heute Abend...

Ist dieser Weg richtig?
Also ich habe mit ihm endlich persönlich darüber gesprochen und er sagte mir das er einfach angst hat nochmal so entäuscht zu werden wie schon einmal und nicht verletzt werden will und auch niemanden verletzten will.. Ich kann das wohl verstehen aber ich habe ihn halt gefragt ob es überhaupt noch Hoffnung gebe, da kriegte ich wieder ein,, Ich weiss es nicht'',, Ich weiss doch selber auch nicht was ich machen soll'' Er möchte nicht wenn er versucht eine Beziehung eingeht das er nach 1 MOnat sagt; Oh Sorry ich glaub das zwischen uns ist nichts'' Naja wie man sieht weiss ich wirklich nicht mehr weiter... Ich habe ihm dann noch gesagt das es mir leid tut ich wollte damit (mit den Gefühlen)nicht alles kaputt machen. Daraufhin kahm nur Du hast nichts zwischen uns kaputt gemacht, ich brauche einfach nur Zeit'' Also ich möchte ihm gerne die Zeit lassen die er braucht da er ja vertrauen aufbauen muss und halt mehr Gefühle, ich hatte ja schon mal gesagt das er sagte er mag mich auch sehr... So nun zur Sache.. Ich will ihm erst mal Zeit geben aber ich finde es falsch wenn wir in der Zeit keinen Kontakt haben, deshalb dachte ich mir ich gehe das Freundschaftlich erst mal weiter an und schreibe ihm halt ab und zu wie es ihm geht und so bei läufiges und irgendwann nach sagen wir mal 2 Wochen frage ich ihn ob wir nicht zusammen etwas unternehmen wollen... Ich find dies besser als nicht zu melden.. Oder nicht?? Würde mich freuen wenn ihr mir so lieb weiter helft oder meint ihr es hat keinen Sinn mehr...????

Lieben Gruß
Stella2113

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2006 um 0:39
In Antwort auf yseult_12379389

Ist dieser Weg richtig?
Also ich habe mit ihm endlich persönlich darüber gesprochen und er sagte mir das er einfach angst hat nochmal so entäuscht zu werden wie schon einmal und nicht verletzt werden will und auch niemanden verletzten will.. Ich kann das wohl verstehen aber ich habe ihn halt gefragt ob es überhaupt noch Hoffnung gebe, da kriegte ich wieder ein,, Ich weiss es nicht'',, Ich weiss doch selber auch nicht was ich machen soll'' Er möchte nicht wenn er versucht eine Beziehung eingeht das er nach 1 MOnat sagt; Oh Sorry ich glaub das zwischen uns ist nichts'' Naja wie man sieht weiss ich wirklich nicht mehr weiter... Ich habe ihm dann noch gesagt das es mir leid tut ich wollte damit (mit den Gefühlen)nicht alles kaputt machen. Daraufhin kahm nur Du hast nichts zwischen uns kaputt gemacht, ich brauche einfach nur Zeit'' Also ich möchte ihm gerne die Zeit lassen die er braucht da er ja vertrauen aufbauen muss und halt mehr Gefühle, ich hatte ja schon mal gesagt das er sagte er mag mich auch sehr... So nun zur Sache.. Ich will ihm erst mal Zeit geben aber ich finde es falsch wenn wir in der Zeit keinen Kontakt haben, deshalb dachte ich mir ich gehe das Freundschaftlich erst mal weiter an und schreibe ihm halt ab und zu wie es ihm geht und so bei läufiges und irgendwann nach sagen wir mal 2 Wochen frage ich ihn ob wir nicht zusammen etwas unternehmen wollen... Ich find dies besser als nicht zu melden.. Oder nicht?? Würde mich freuen wenn ihr mir so lieb weiter helft oder meint ihr es hat keinen Sinn mehr...????

Lieben Gruß
Stella2113

Ob es einen Sinn hat
weiß ich nicht, aber es liegt Dir glaube ich sehr viel daran. Deshalb denke ich, Du solltest ihm etwas Zeit geben. Wenn er nicht interessiert gewesen wäre, hätte er Dir das direkt gesagt. Setze ihn nicht unte Druck.
Ich hatte mich einige Tage nicht gemeldet. Gestern hat er mich angerufen und das Gespräch verlief sehr gut. Also postiv. Ich habe ihn nicht gefragt, warum er sich nicht gemeldet hat. War ruhig. Habe auch keine Fragen über unsere Beziehung gestellt. Er hat von sich aus erzählt und sich für mein Verständnis bedankt, weil ich ihn nicht unter druck gesetzt habe. Er ist sogar der Meinung (jetzt erst recht) dass wir zusammenpassen. Da ich die Sache auch ganz langsam angehen möchte ist es gut, glaube ich, so wie es ist.

Vielleicht solltest Du es genauso machen. Ein paar Tage nicht melden und abwarten was passiert. Möchte gern den weiteren Verlauf wissen. Also schreibe......

Was bist Du eigentlich vom Sternzeichen, Stella2113?

Liebe Grüße

belladonna30

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2006 um 2:22
In Antwort auf tovah_12960460

Ob es einen Sinn hat
weiß ich nicht, aber es liegt Dir glaube ich sehr viel daran. Deshalb denke ich, Du solltest ihm etwas Zeit geben. Wenn er nicht interessiert gewesen wäre, hätte er Dir das direkt gesagt. Setze ihn nicht unte Druck.
Ich hatte mich einige Tage nicht gemeldet. Gestern hat er mich angerufen und das Gespräch verlief sehr gut. Also postiv. Ich habe ihn nicht gefragt, warum er sich nicht gemeldet hat. War ruhig. Habe auch keine Fragen über unsere Beziehung gestellt. Er hat von sich aus erzählt und sich für mein Verständnis bedankt, weil ich ihn nicht unter druck gesetzt habe. Er ist sogar der Meinung (jetzt erst recht) dass wir zusammenpassen. Da ich die Sache auch ganz langsam angehen möchte ist es gut, glaube ich, so wie es ist.

Vielleicht solltest Du es genauso machen. Ein paar Tage nicht melden und abwarten was passiert. Möchte gern den weiteren Verlauf wissen. Also schreibe......

Was bist Du eigentlich vom Sternzeichen, Stella2113?

Liebe Grüße

belladonna30

Folgendes!!!
Ich bin Löwe und mir liegt wirklich viel dran... Das mit dem nicht melden ist zwar gut aber ich kenne ihn, er meldet sich nicht, also nicht so schnell. Er ist sehr schüchtern und zurück halten da er sehr verletzt worden ist. Das liegt halt an mir mit dem melden... Manchmal denke ich das dies alles ausichtslos ist aber er hat mir noch nie ein nein gesagt und mal ganz ehrlich, Jungfrauen Männer sind oft am Grübeln, ganz wichtig er zeigt sehr oft seine Zuneigung durch Hilfsbereitschaft und sie brauchen das Gefühl von Sicherheit. Wenn wir uns in der Disco sehen ist es oft oder immer wenn er mich nicht sieht, rängt er sich den hals aus um zu gucken wo ich bin, stehe ich da mit einem anderen Mann einem Freund von mir, verschlägt er sie mit seinen Blicken in die Flucht. Also wenn jemand einen nicht interessiert mache ich sowas nicht, da achte ich nicht einmal drauf.Richtig? Ich möchte halt nur das wir das erstmal über einen Freundschaftlichen Weg versuchen, aber darauf sagt er er möchte mir nicht weh tun müssen wenn ich mir weiter hoffnung mache dabei wenn man was macht und er mich entäuschen muss, deshalb fänd er das nicht so gut...Ist einfach schwierig. Ich habe ihn letztens nur gefragt ob er mich nachhause bringt, da war er am grübeln, ich habe ihm dann nur geschrieben wenn ich dir wichtig wäre würdest du es mich nachhause bringen und so tat er es... Komisch alles...

Lieben Gruß
stella2113

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2006 um 12:03
In Antwort auf yseult_12379389

Folgendes!!!
Ich bin Löwe und mir liegt wirklich viel dran... Das mit dem nicht melden ist zwar gut aber ich kenne ihn, er meldet sich nicht, also nicht so schnell. Er ist sehr schüchtern und zurück halten da er sehr verletzt worden ist. Das liegt halt an mir mit dem melden... Manchmal denke ich das dies alles ausichtslos ist aber er hat mir noch nie ein nein gesagt und mal ganz ehrlich, Jungfrauen Männer sind oft am Grübeln, ganz wichtig er zeigt sehr oft seine Zuneigung durch Hilfsbereitschaft und sie brauchen das Gefühl von Sicherheit. Wenn wir uns in der Disco sehen ist es oft oder immer wenn er mich nicht sieht, rängt er sich den hals aus um zu gucken wo ich bin, stehe ich da mit einem anderen Mann einem Freund von mir, verschlägt er sie mit seinen Blicken in die Flucht. Also wenn jemand einen nicht interessiert mache ich sowas nicht, da achte ich nicht einmal drauf.Richtig? Ich möchte halt nur das wir das erstmal über einen Freundschaftlichen Weg versuchen, aber darauf sagt er er möchte mir nicht weh tun müssen wenn ich mir weiter hoffnung mache dabei wenn man was macht und er mich entäuschen muss, deshalb fänd er das nicht so gut...Ist einfach schwierig. Ich habe ihn letztens nur gefragt ob er mich nachhause bringt, da war er am grübeln, ich habe ihm dann nur geschrieben wenn ich dir wichtig wäre würdest du es mich nachhause bringen und so tat er es... Komisch alles...

Lieben Gruß
stella2113

Er steht einfach nicht auf dich
Hallo Stella2113!

lies dir das mal durch..

""Er steht einfach nicht auf dich""
Gesendet von firith am 12 September um 11:03

Hallo zusammen,

ich habe diesen Beitrag schon in einem anderen Forum gepostet.

Es gibt ein Buch, das heißt: Er steht einfach nicht auf dich.

Zitat:

Nichts als die Wahrheit
Männer scheuen sich oft, einer ungeliebten Frau eine eindeutige Absage zu erteilen. Deswegen geben die

Damen die Hoffnung auch meistens nicht auf. Ein neues Buch macht diesem Spielchen jetzt ein Ende -

indem es den Frauen ganz offen sagt: "Er steht einfach nicht auf dich".

von Verena Carl

Treffen sich zwei Frauen. Sagt die eine: "Du, der Typ ist ernsthaft interessiert an mir. Gestern habe ich ihn

angerufen, nachdem er mich im Café versetzt hatte, und er hat versprochen, sich bald wieder zu melden."

Daraufhin sagt die andere: "Das ist ja noch gar nichts, meiner liebt mich total. Wenn er von seiner Freundin

erzählt, lässt er kein gutes Haar an ihr."

Leider ist diese Szene kein Witz, sie ist die Realität: Männer lügen den Frauen lieber die Hucke voll als

zuzugeben, dass sie eigentlich kein Interesse an ihnen haben. Und Frauen kaufen ihnen das auch noch ab.

Weil sie Angst vor der Wahrheit haben, behauptet Greg Behrendt. Er hat als Co-Drehbuchautor der TV-Serie

"Sex and the City" jahrelang Frauengespräche belauscht und nun seine Erkenntnisse gemeinsam mit

Autorenkollegin Liz Tucillo in einem Buch festgehalten. Gerade ist "Er steht einfach nicht auf dich!" auch auf

Deutsch erschienen (Blanvalet, 14,95 Euro).

Das Ergebnis ist eine sehr lustige Lektüre für Frauen, die im gut gedämmten Glashaus einer glücklichen

Beziehung sitzen und im Geiste ihre Kurz-Lebensabschnittspartner vorbeidefilieren lassen. Für alle anderen

ist das Buch eher deprimierend. Zumindest streckenweise. Denn Behrendt deckt schonungslos sämtliche

Notlügen auf, mit denen Single-Frauen zwischen 15 und 65 versuchen, sich ihr Liebesleben beziehungsweise

die dazugehörigen Männer schönzureden.

"Dabei sind wir Männer gar nicht kompliziert", sagt Greg Behrendt. "Aber wir würden nur lieber den Arm aus

dem Busfenster halten und ihn uns abreißen lassen, als einer Frau gegenüber zuzugeben "Du bist es einfach

nicht"." Trotzdem scheint aus seiner Sicht alles sehr einfach: "Auch wenn wir es nicht sagen, wir zeigen es

euch doch unmissverständlich."

Immerhin macht Behrendt sich nicht über die leichtgläubige Damenwelt lustig, seine Nachricht an sie ist

sogar ziemlich frauenfreundlich, wenn auch nicht gerade aufbauend: "Verschwendet eure Schönheit nicht an

Männer, die euch gar nicht verdient haben." Das sagt sich so leicht.

Denn was ist, wenn der Auserwählte sich zwar gern auf eine Beziehung einlassen würde, aber zurzeit einfach

nicht kann? Sei es nun aufgrund äußerer Hindernisse oder innerer Blockaden. Einspruch abgewiesen: "Solche

Männer gibt es tatsächlich, aber so wenige, dass sie in die Kategorie der modernen Mythen eingereiht

werden sollten." Mythen allerdings, von denen nicht zuletzt eine Serie wie "Sex and the City" gezehrt hat.

Hätten sich Carrie & Co. den Rat ihres eigenen Drehbuchautors zu Herzen genommen, sie hätten geduldig

auf den Richtigen gewartet. Stattdessen grübelten sie in coolen Cocktailbars über Fragen wie: Warum hat er

mich nicht angerufen?

Behrendt kennt die Antwort: Der Mann hat kein Interesse. "Im Zeitalter des Mobiltelefons ist es so gut wie

unmöglich, jemanden nicht anzurufen." Aber wenn der Angebetete doch gerade schwer beschäftigt ist? "Das

Wort "beschäftigt" ist die Beziehungsmassenvernichtungswaffe Nummer eins. In Wahrheit wirst du immer

auf einen Mann stoßen, dem du nicht genug bedeutest, als dass er dich anrufen würde." Gut. Vielleicht hat

Greg Behrendt damit sogar recht. Aber nehmen wir einen anderen Fall: Der Mann ist ein guter Kumpel, der

die innige Freundschaft keinesfalls durch Sex zerstören will. Ein Harry, der die heulende Sally eben nur in den

Arm nehmen, aber ihr nicht an die Wäsche will. Was dann?

Vergessen Sie es, sagt Behrendt. "Leider wurde diese Ausrede noch nie von jemandem angeführt, der sie

auch so gemeint hat. Wenn wir (Männer) ernsthaft auf jemanden stehen, können wir uns nicht beherrschen,

sondern wollen mehr." Überhaupt werde das Wort "Freund" seiner Meinung nach überstrapaziert: "Dieser

Begriff wird häufig von Verliebten benutzt, um das mieseste Benehmen zu entschuldigen. Ich bevorzuge

allerdings Freunde, deretwegen ich mich nicht in den Schlaf weine."

Besonders hartnäckig hält sich in Frauenkreisen die Mär vom Beziehungsgeschädigten, der nach der ersten

Nacht plötzlich merkt, wie sehr er noch an seiner Exfreundin hängt. Typischer Satz: "Ich brauche Zeit."

Schwachsinn, sagt Greg Behrendt: "Wenn ein Mann ernsthaft auf euch steht, wird ihn nichts davon abhalten,

mit euch zusammen zu sein. Liebe heilt Bindungsphobie!" Gleiches gilt für den neuen Lover, der keine feste

Beziehung will, aber trotzdem jede zweite Nacht vorbeischaut. Nicht was er tut, sondern was er sagt, ist

wichtig. "Ich habe sicherheitshalber im Beziehungswörterbuch unter "Ich will nicht dein Partner sein"

nachgeschlagen. Es bedeutet nach wie vor "Ich will nicht dein Partner sein"."

Nun darf man eines nicht vergessen: Der Autor ist ein Mann. Lustig, intelligent - aber, so gibt er's ja selbst

zu, simpel gestrickt. Deshalb folgt in seiner Welt auch das Glück dem immer gleichen Bauplan: Am Anfang

steht ein Rendezvous (nur komplett mit Abendessen und Händchenhalten), am Ende die Hochzeit, und jedes

andere Modell ist eine Mogelpackung. Behrendt ist überzeugt: Ein Mann, der vor diesem letzten Schritt

kopfscheu wird, liebt nicht wirklich, denn: "Jeder, der behauptet hat, er glaube nicht an die Ehe, wird eines

Tages unter der Haube sein. Nur eben nicht mit euch."

Das mag stimmen, aber - zur Beruhigung - es gibt auch diverse Paare, die gemeinsam Immobilien erwerben

oder kleine Maltes und Sophies in die Welt setzen, ohne jemals das Trauzimmer eines Standesamtes betreten

zu haben.

Behrendts Mitautorin Liz Tucillo ist in dem Buch die Fachfrau für die leisen Zwischentöne. Sie fragt sich:

Warum küssen Frauen den Frosch immer wieder, obwohl er nicht einmal behauptet hat, ein Prinz zu sein?

Da wäre zum einen das Prinzip Hoffnung: "Wir verfallen in einen Ausreden-Modus, weil wir unter keinen

Umständen denken wollen, dass dieser tolle Mann sich gerade in einen echten Blödmann verwandelt."

Außerdem: "Man will doch zu den Coolen gehören - den Mädchen, die nicht ständig Forderungen stellen." Und

schließlich ist da noch die Angst vor dem Alleinsein. "Es ist verdammt einsam da draußen", weiß Single-Frau

Liz. "Glaubst du wirklich, dass es genügend liebevolle Männer gibt?"

Greg Behrendt ist davon überzeugt: "Klar. Ja, ja, ja, das tue ich. Sonst hätte ich dieses Buch wohl kaum

geschrieben."

Wir wollen es hoffen. Bei alledem unterschlägt Behrendt übrigens eines: das Ende von "Sex and the City". Mr.

Big fliegt nach Paris, um für immer mit Carrie zusammen zu sein. Dabei ist Mr. Big geschlagene fünf

Staffeln lang der Kerl, der nicht anruft. Der, der ihr nicht seine Mutter vorstellt, der ihr nie eine

Liebeserklärung macht. Und der schließlich auch noch mit einer anderen Frau verheiratet ist (zumindest

vorübergehend).

In der letzten Folge verwandelt sich der "Er steht einfach nicht auf dich"-Typ aber in den "Baby, du bist

es"-Typen. Hey, würde Greg Behrendt sagen, ist doch nur Fernsehen. Aber träumen wird man ja wohl noch

dürfen.


Meine Meinung dazu: Ich gebe ihm recht damit, weil das leider die Realität ist!!!

Wie sieht es aus mit Deinem Jungfraumann? Gibt es fortschritte?

LG
belladonna30

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2006 um 20:29
In Antwort auf tovah_12960460

Er steht einfach nicht auf dich
Hallo Stella2113!

lies dir das mal durch..

""Er steht einfach nicht auf dich""
Gesendet von firith am 12 September um 11:03

Hallo zusammen,

ich habe diesen Beitrag schon in einem anderen Forum gepostet.

Es gibt ein Buch, das heißt: Er steht einfach nicht auf dich.

Zitat:

Nichts als die Wahrheit
Männer scheuen sich oft, einer ungeliebten Frau eine eindeutige Absage zu erteilen. Deswegen geben die

Damen die Hoffnung auch meistens nicht auf. Ein neues Buch macht diesem Spielchen jetzt ein Ende -

indem es den Frauen ganz offen sagt: "Er steht einfach nicht auf dich".

von Verena Carl

Treffen sich zwei Frauen. Sagt die eine: "Du, der Typ ist ernsthaft interessiert an mir. Gestern habe ich ihn

angerufen, nachdem er mich im Café versetzt hatte, und er hat versprochen, sich bald wieder zu melden."

Daraufhin sagt die andere: "Das ist ja noch gar nichts, meiner liebt mich total. Wenn er von seiner Freundin

erzählt, lässt er kein gutes Haar an ihr."

Leider ist diese Szene kein Witz, sie ist die Realität: Männer lügen den Frauen lieber die Hucke voll als

zuzugeben, dass sie eigentlich kein Interesse an ihnen haben. Und Frauen kaufen ihnen das auch noch ab.

Weil sie Angst vor der Wahrheit haben, behauptet Greg Behrendt. Er hat als Co-Drehbuchautor der TV-Serie

"Sex and the City" jahrelang Frauengespräche belauscht und nun seine Erkenntnisse gemeinsam mit

Autorenkollegin Liz Tucillo in einem Buch festgehalten. Gerade ist "Er steht einfach nicht auf dich!" auch auf

Deutsch erschienen (Blanvalet, 14,95 Euro).

Das Ergebnis ist eine sehr lustige Lektüre für Frauen, die im gut gedämmten Glashaus einer glücklichen

Beziehung sitzen und im Geiste ihre Kurz-Lebensabschnittspartner vorbeidefilieren lassen. Für alle anderen

ist das Buch eher deprimierend. Zumindest streckenweise. Denn Behrendt deckt schonungslos sämtliche

Notlügen auf, mit denen Single-Frauen zwischen 15 und 65 versuchen, sich ihr Liebesleben beziehungsweise

die dazugehörigen Männer schönzureden.

"Dabei sind wir Männer gar nicht kompliziert", sagt Greg Behrendt. "Aber wir würden nur lieber den Arm aus

dem Busfenster halten und ihn uns abreißen lassen, als einer Frau gegenüber zuzugeben "Du bist es einfach

nicht"." Trotzdem scheint aus seiner Sicht alles sehr einfach: "Auch wenn wir es nicht sagen, wir zeigen es

euch doch unmissverständlich."

Immerhin macht Behrendt sich nicht über die leichtgläubige Damenwelt lustig, seine Nachricht an sie ist

sogar ziemlich frauenfreundlich, wenn auch nicht gerade aufbauend: "Verschwendet eure Schönheit nicht an

Männer, die euch gar nicht verdient haben." Das sagt sich so leicht.

Denn was ist, wenn der Auserwählte sich zwar gern auf eine Beziehung einlassen würde, aber zurzeit einfach

nicht kann? Sei es nun aufgrund äußerer Hindernisse oder innerer Blockaden. Einspruch abgewiesen: "Solche

Männer gibt es tatsächlich, aber so wenige, dass sie in die Kategorie der modernen Mythen eingereiht

werden sollten." Mythen allerdings, von denen nicht zuletzt eine Serie wie "Sex and the City" gezehrt hat.

Hätten sich Carrie & Co. den Rat ihres eigenen Drehbuchautors zu Herzen genommen, sie hätten geduldig

auf den Richtigen gewartet. Stattdessen grübelten sie in coolen Cocktailbars über Fragen wie: Warum hat er

mich nicht angerufen?

Behrendt kennt die Antwort: Der Mann hat kein Interesse. "Im Zeitalter des Mobiltelefons ist es so gut wie

unmöglich, jemanden nicht anzurufen." Aber wenn der Angebetete doch gerade schwer beschäftigt ist? "Das

Wort "beschäftigt" ist die Beziehungsmassenvernichtungswaffe Nummer eins. In Wahrheit wirst du immer

auf einen Mann stoßen, dem du nicht genug bedeutest, als dass er dich anrufen würde." Gut. Vielleicht hat

Greg Behrendt damit sogar recht. Aber nehmen wir einen anderen Fall: Der Mann ist ein guter Kumpel, der

die innige Freundschaft keinesfalls durch Sex zerstören will. Ein Harry, der die heulende Sally eben nur in den

Arm nehmen, aber ihr nicht an die Wäsche will. Was dann?

Vergessen Sie es, sagt Behrendt. "Leider wurde diese Ausrede noch nie von jemandem angeführt, der sie

auch so gemeint hat. Wenn wir (Männer) ernsthaft auf jemanden stehen, können wir uns nicht beherrschen,

sondern wollen mehr." Überhaupt werde das Wort "Freund" seiner Meinung nach überstrapaziert: "Dieser

Begriff wird häufig von Verliebten benutzt, um das mieseste Benehmen zu entschuldigen. Ich bevorzuge

allerdings Freunde, deretwegen ich mich nicht in den Schlaf weine."

Besonders hartnäckig hält sich in Frauenkreisen die Mär vom Beziehungsgeschädigten, der nach der ersten

Nacht plötzlich merkt, wie sehr er noch an seiner Exfreundin hängt. Typischer Satz: "Ich brauche Zeit."

Schwachsinn, sagt Greg Behrendt: "Wenn ein Mann ernsthaft auf euch steht, wird ihn nichts davon abhalten,

mit euch zusammen zu sein. Liebe heilt Bindungsphobie!" Gleiches gilt für den neuen Lover, der keine feste

Beziehung will, aber trotzdem jede zweite Nacht vorbeischaut. Nicht was er tut, sondern was er sagt, ist

wichtig. "Ich habe sicherheitshalber im Beziehungswörterbuch unter "Ich will nicht dein Partner sein"

nachgeschlagen. Es bedeutet nach wie vor "Ich will nicht dein Partner sein"."

Nun darf man eines nicht vergessen: Der Autor ist ein Mann. Lustig, intelligent - aber, so gibt er's ja selbst

zu, simpel gestrickt. Deshalb folgt in seiner Welt auch das Glück dem immer gleichen Bauplan: Am Anfang

steht ein Rendezvous (nur komplett mit Abendessen und Händchenhalten), am Ende die Hochzeit, und jedes

andere Modell ist eine Mogelpackung. Behrendt ist überzeugt: Ein Mann, der vor diesem letzten Schritt

kopfscheu wird, liebt nicht wirklich, denn: "Jeder, der behauptet hat, er glaube nicht an die Ehe, wird eines

Tages unter der Haube sein. Nur eben nicht mit euch."

Das mag stimmen, aber - zur Beruhigung - es gibt auch diverse Paare, die gemeinsam Immobilien erwerben

oder kleine Maltes und Sophies in die Welt setzen, ohne jemals das Trauzimmer eines Standesamtes betreten

zu haben.

Behrendts Mitautorin Liz Tucillo ist in dem Buch die Fachfrau für die leisen Zwischentöne. Sie fragt sich:

Warum küssen Frauen den Frosch immer wieder, obwohl er nicht einmal behauptet hat, ein Prinz zu sein?

Da wäre zum einen das Prinzip Hoffnung: "Wir verfallen in einen Ausreden-Modus, weil wir unter keinen

Umständen denken wollen, dass dieser tolle Mann sich gerade in einen echten Blödmann verwandelt."

Außerdem: "Man will doch zu den Coolen gehören - den Mädchen, die nicht ständig Forderungen stellen." Und

schließlich ist da noch die Angst vor dem Alleinsein. "Es ist verdammt einsam da draußen", weiß Single-Frau

Liz. "Glaubst du wirklich, dass es genügend liebevolle Männer gibt?"

Greg Behrendt ist davon überzeugt: "Klar. Ja, ja, ja, das tue ich. Sonst hätte ich dieses Buch wohl kaum

geschrieben."

Wir wollen es hoffen. Bei alledem unterschlägt Behrendt übrigens eines: das Ende von "Sex and the City". Mr.

Big fliegt nach Paris, um für immer mit Carrie zusammen zu sein. Dabei ist Mr. Big geschlagene fünf

Staffeln lang der Kerl, der nicht anruft. Der, der ihr nicht seine Mutter vorstellt, der ihr nie eine

Liebeserklärung macht. Und der schließlich auch noch mit einer anderen Frau verheiratet ist (zumindest

vorübergehend).

In der letzten Folge verwandelt sich der "Er steht einfach nicht auf dich"-Typ aber in den "Baby, du bist

es"-Typen. Hey, würde Greg Behrendt sagen, ist doch nur Fernsehen. Aber träumen wird man ja wohl noch

dürfen.


Meine Meinung dazu: Ich gebe ihm recht damit, weil das leider die Realität ist!!!

Wie sieht es aus mit Deinem Jungfraumann? Gibt es fortschritte?

LG
belladonna30

Vielleicht magst du recht haben....
Vielleicht stimmt es aber ich habe ihm gesagt entweder sagts du ehrlichd as du garnicht interessiert bist oder ich gebe dir Zeit... Daraufhin kahm nur gebe mir Zeit nein sage ich nicht wenn ich es garnicht so meine....

Ich weiss es doch auch nicht mehr.... Aber einerseits kann ich ihn verstehen hatte halt seit ein paar Jahren keine Freundin, daher wägt er4 ab... Es ist halt komisch jemand wieder in seinem Leben zu haben....Oder nicht???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2006 um 1:42
In Antwort auf yseult_12379389

Vielleicht magst du recht haben....
Vielleicht stimmt es aber ich habe ihm gesagt entweder sagts du ehrlichd as du garnicht interessiert bist oder ich gebe dir Zeit... Daraufhin kahm nur gebe mir Zeit nein sage ich nicht wenn ich es garnicht so meine....

Ich weiss es doch auch nicht mehr.... Aber einerseits kann ich ihn verstehen hatte halt seit ein paar Jahren keine Freundin, daher wägt er4 ab... Es ist halt komisch jemand wieder in seinem Leben zu haben....Oder nicht???

Hallo stella2113!
ich weiß nicht wie lange Du Single warst bevor Du ihn kennengelernt hast. Aber ich weiß von mir (3 Jahre Single gewesen) das es nicht einfach ist wieder jemanden zu haben. Ich habe auch meine Zweifel, ob das gut geht. Da bei uns das Problem sich melden immer noch vorhanden ist. Werde aber auch nichts dagegen tun. Melde mich auch nicht jeden Tag bei ihm. Natürlich vermisse ich ihn und er mich auch.
Warte ab was passiert. Geduld ist glaube ich nicht Deine Stärke.

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2006 um 18:25
In Antwort auf tovah_12960460

Hallo stella2113!
ich weiß nicht wie lange Du Single warst bevor Du ihn kennengelernt hast. Aber ich weiß von mir (3 Jahre Single gewesen) das es nicht einfach ist wieder jemanden zu haben. Ich habe auch meine Zweifel, ob das gut geht. Da bei uns das Problem sich melden immer noch vorhanden ist. Werde aber auch nichts dagegen tun. Melde mich auch nicht jeden Tag bei ihm. Natürlich vermisse ich ihn und er mich auch.
Warte ab was passiert. Geduld ist glaube ich nicht Deine Stärke.

Gruß

Geduld??
Das Stimmt geduld gehört nicht zu meinen besten stärken, dass kommt aber auch nur daher das ich Angst habe schon wieder hingehalten zu werden und verletzt zu werden. Aber eins ist sehr erfreulich, er hat sich von selber gemeldet total super... ICh habe mich so gefreut... Scheint ja wohl das ich im nicht so egal bin wie ich dachte... Mal schaun was weiter passiert, ich hoffe da ich ihn vielleicht heute abend sehe das er mich mit nimmt oder einfach normal mit mir redet und einfach sagt ich mag dich wirklich sehr gerne ich brauche wirklich nur Zeit oder erfreuliche Sachen... Drückt mir bitte ganz doll die Daumen da ich diesen mann total lieb habe und ihm nie im ganzen Leben weh tun würde, ich wäre einfach der glücklichste Mensch auf der Welt, da ich jemanden gefunden habe wo man sich sogar eine Zukunft mit vorstellen kann und wenn es so wird mache ich es auch, da es einfach ein toller mann ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2006 um 21:06
In Antwort auf zareen_12839705

Löwe?
Ohje...ich weiß nicht, inwieweit man sich darauf "verlassen" kann, aber bisher habe ich überall gehört/gelesen, dass Jungfrau und Löwe nicht gut zusammen passen.
Sie können sich wirklich sehr anziehend finden, aber eine Beziehung wird angeblich schnell zur "Katastrophe", weil diese Zeichen so unterschiedliche Ansichten haben (was man ja nicht sofort merkt, schon gar nicht, wenn man verliebt ist).
Trotzdem viel Glück (aber überlege es dir gut)

@stella
hi,
wenn männer sagen- egal ob jungfaru oder was sonst- ich bin momentan nicht bereit für eine beziehung dann heisst das übersetzt er möchte keine beziehung mit dir. er möchte dich nur nicht verletzen und hofft darauf, dass du eine entscheidung triffst. männer können das nicht- zumindest was beziehungen anbelangt. ausserdem stehen männer garnicht drauf wenn man ihnen "nachläuft" denn sie möchten erobern. du hast bestimmt schonmal was davon gehört, dass männer jäger sind. ausserdem ist dein glück nicht von ihm abhängig. du musst sowieso ersteinmal mit dir selbst glücklich sein damit du mit jemand anderem glücklich sein kannst. das glück ist nicht abhängig von irgendjemandem oder irgendetwas. es liegt in dir. glück ist kein zustand sonern eine art gedankengut. lebe dein leben, erst dann wirst du grundsätzlich interessant für männer ! lies doch mal das buch "hallo tarzan". kann ich dir wärmstens empfehlen
bitte sein mir nicht böse für meine ehrlichen worte. aber ich denke, wenn du ehrlich zu dir selbst bist wärst du irgendwann auch von selbst drauf gekommen

alles liebe dir
arwen

p.s.: ich bin übrigens auch jungfrau von sternzeichen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2006 um 14:49

DAs stimmt schon...
Also wie gesagt gebe ich ihm gerne Zeit, mit dem mögen und nicht mögen, denke ich mir so doof bin ich auch nicht aber ich glaube schon das er mich mag.. Wenn ich abends mit irgnedwelchen anderen Männern da stehe dann guckt er immer sehr sehr böse... Im MOment ist er halt sehr zurückhaltend, da ich in wohl ein bischen genervt habe die letzten TAge... HAbe halt shcon wieder mal das Thema Beziehung angesprochen und kriegte darauf halt zurück, das er nur angst hat zu vertrauen und nciht will das er wieder in 4 JAhren verlassen wird... DAs verstehe ich auch gut, nur man sollte auch dem menschen eine chance einräumen oder... Jedenfalls nach dem Gespräch haben wir uns nicht mehr geschrieben und uns gestern einmal weider gesehen und ein bsichen unterhalten. Ich weiss es nciht denke halt das ich mich solange nciht melde bis von ihm etwas kommt... Was meinst5 du? Vielleicht hat das alles ja auch garkein Sinn mehr... Ich habe keine ahnung, aber meist ist es ja so das sie irgendwann von alleine ankommen...
Lg

Stella2113

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2006 um 16:41

Benötige einen Ratschlag
Hallo zusammen,
ich habe vor ein 3 Monaten einen Jungfrau - mann kennengelernt. Ich weiß er braucht viel Frieheit, Ehrlichkeit und Zustimmung. Seit 4 Wochen ist es vorbei. Er hat sich einfach nicht mehr gemeldet. Er hatte immer gesagt, wie lieb er mich hat usw. Ich habe ihn gefragt, warum er nicht mehr will. Er meinte er könnte nicht weiter gehen. ich weiß das in seiner Kindheit was Schlimmes passiert sein muss.
Aber ich hab ihn nicht gedrängt und wollte einfach für ihn da sein... Ja es ist so verletzlich und um sich zu schützen benimmt er sich plötzlich eiskalt. Kann das sein?
Obwohl er genau weiß, dass ich ihn das nicht abnehme.Was tun? Komm davon nicht los. Ist mir noch nie so gegangen. Ach ja bin Skorpi mit AZ: Jungfrau!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2006 um 18:02
In Antwort auf echo_12248798

Benötige einen Ratschlag
Hallo zusammen,
ich habe vor ein 3 Monaten einen Jungfrau - mann kennengelernt. Ich weiß er braucht viel Frieheit, Ehrlichkeit und Zustimmung. Seit 4 Wochen ist es vorbei. Er hat sich einfach nicht mehr gemeldet. Er hatte immer gesagt, wie lieb er mich hat usw. Ich habe ihn gefragt, warum er nicht mehr will. Er meinte er könnte nicht weiter gehen. ich weiß das in seiner Kindheit was Schlimmes passiert sein muss.
Aber ich hab ihn nicht gedrängt und wollte einfach für ihn da sein... Ja es ist so verletzlich und um sich zu schützen benimmt er sich plötzlich eiskalt. Kann das sein?
Obwohl er genau weiß, dass ich ihn das nicht abnehme.Was tun? Komm davon nicht los. Ist mir noch nie so gegangen. Ach ja bin Skorpi mit AZ: Jungfrau!

...
Dass du Skorpion bist, ist ja schonmal gut.
Ich denke mal, dass du in der Lage bist, ihn richtig einzuschätzen...
Es kann gut sein, dass er sich mit seiner abwehrenden Haltung nur schützen will. Wenn es dir wirklich wichtig ist, den Kontakt zu ihm aufrecht zu erhalten, würde ich es auch versuchen. Allerdings darf er sich auf keinen Fall bedrängt fühlen. Vielleicht kannst du ihm irgendwie zeigen, dass du ihn schätzt und nicht verlieren willst, auch wenn er sein "Geheimnis" nicht preisgeben will.
Wenn eine Jungfrau (gleich welchen Geschlechtes) kühl und abweisend wirkt, dann MUSS sie vor irgendetwas Angst haben.
Sie wird zwar niemanden direkt vor den Kopf stoßen, aber wenn sie (bzw. er) für jemanden nichts empfindet, dann müsste das ganze trotzdem anders aussehen...
Naja, das kann man immer schlecht aus der Ferne beurteilen.
lG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2006 um 19:21
In Antwort auf echo_12248798

Benötige einen Ratschlag
Hallo zusammen,
ich habe vor ein 3 Monaten einen Jungfrau - mann kennengelernt. Ich weiß er braucht viel Frieheit, Ehrlichkeit und Zustimmung. Seit 4 Wochen ist es vorbei. Er hat sich einfach nicht mehr gemeldet. Er hatte immer gesagt, wie lieb er mich hat usw. Ich habe ihn gefragt, warum er nicht mehr will. Er meinte er könnte nicht weiter gehen. ich weiß das in seiner Kindheit was Schlimmes passiert sein muss.
Aber ich hab ihn nicht gedrängt und wollte einfach für ihn da sein... Ja es ist so verletzlich und um sich zu schützen benimmt er sich plötzlich eiskalt. Kann das sein?
Obwohl er genau weiß, dass ich ihn das nicht abnehme.Was tun? Komm davon nicht los. Ist mir noch nie so gegangen. Ach ja bin Skorpi mit AZ: Jungfrau!

@ellensarah@ entweder Konfrontation oder Zeit lassen
Da ich mit der Reaktion deines Ex sehr vertraut bin, kann ich dir nur den Rat geben, ihn mit deiner Meinung zu konfrontieren. Du hast geschrieben, er würde wissen, dass du ihm seine Reaktion nicht glaubst. - Nunja, kann sein; kann auch nicht sein. Meiner Erfahrung nach ist es ungemein aufschlussreich, wenn du ihn im persönlichen Gespräch sagst, dass du keine Lust mehr auf seine Ausflüchte hast. Er soll dir an Ort und Stelle sagen, warum er dich hat sitzen lassen. - Erwähne in dem Zusammenhang am besten noch, dass du ihn wirklich magst
Ein Jungfraumann reagiert auf eine solch direkte Konfrontation generell perplex und ist erstmal sprachlos (selbstverständlich würde er es nie zugeben
danach jedoch ist er meist bereit dir seine wahren Gefühle und Beweggründe zu offenbaren - vorausgesetzt er liebt dich; tut er es nicht, wirst du eine arrogante, überhebliche Phrase zu hören bekommen, mit der er sich aus der Situation retten will
Ein ziemlich einfacher Weg - seine Gefühle für dich zu erkunden (erfordert eine ordentliche Portion Mut, wenn du kein besonders extrovertierter Mensch bist)
**glaub mir, es funktioniert - und als Jungfraumann muss ich gestehen, dass dies der ziemlich einzige Weg ist, um eine direkte - nicht verstandsgefilterte emotionale Aussage in puncto Beziehung zu bekommen**

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2006 um 21:01

Hoffnung...
unglaublich was ich hier lese... kenne das alles und das seit 3 Jahren, anfangs mit längeren Unterbrechungen. Hab mit allen Mitteln versucht irgendeine Reaktion, eine Antwort von ihm zu kriegen, gar nicht melden, mit Geduld, mit Wut, mit Zärtlichkeit, mit Sex und komm einfach nicht weiter. Manchmal, wenn ich die Geduld verliere streite ich mich extra mit ihm, mach ihm Vorwürfe und dann wenn ich denke : Jetzt bist du zu weit gegangen, jetzt ist Schluss und er redet nie wieder mit dir. Nachdem ich dann tagelang geheult hab und alle meine Freundinnen ne Krise kriegen, wenn ich fast drüber weg bin, dann kommen von ihm Antworten. Und die Hoffnung ist wieder da. Und dabei weiß ich doch alles schon was in dem buch steht... Ich weiß er mag mich sehr aber er liebt mich nicht. Warum hänge ich so an diesem Mann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2006 um 12:17
In Antwort auf yseult_12379389

Folgendes!!!
Ich bin Löwe und mir liegt wirklich viel dran... Das mit dem nicht melden ist zwar gut aber ich kenne ihn, er meldet sich nicht, also nicht so schnell. Er ist sehr schüchtern und zurück halten da er sehr verletzt worden ist. Das liegt halt an mir mit dem melden... Manchmal denke ich das dies alles ausichtslos ist aber er hat mir noch nie ein nein gesagt und mal ganz ehrlich, Jungfrauen Männer sind oft am Grübeln, ganz wichtig er zeigt sehr oft seine Zuneigung durch Hilfsbereitschaft und sie brauchen das Gefühl von Sicherheit. Wenn wir uns in der Disco sehen ist es oft oder immer wenn er mich nicht sieht, rängt er sich den hals aus um zu gucken wo ich bin, stehe ich da mit einem anderen Mann einem Freund von mir, verschlägt er sie mit seinen Blicken in die Flucht. Also wenn jemand einen nicht interessiert mache ich sowas nicht, da achte ich nicht einmal drauf.Richtig? Ich möchte halt nur das wir das erstmal über einen Freundschaftlichen Weg versuchen, aber darauf sagt er er möchte mir nicht weh tun müssen wenn ich mir weiter hoffnung mache dabei wenn man was macht und er mich entäuschen muss, deshalb fänd er das nicht so gut...Ist einfach schwierig. Ich habe ihn letztens nur gefragt ob er mich nachhause bringt, da war er am grübeln, ich habe ihm dann nur geschrieben wenn ich dir wichtig wäre würdest du es mich nachhause bringen und so tat er es... Komisch alles...

Lieben Gruß
stella2113

Bin auch Löwin, und er ist (doppelte !!!) Jungfrau/mann...
...er ist in jeder Hinsicht das Beste, was mir je passieren konnte...sind schon 3 1/2 Jahre zusammen und für uns beide ist es das absolut Schönste, was wir je erlebt haben...sind schon im "gesetzten" Alter und wissen daher, wovon wir sprechen...also, nur Mut...selbst diese Konstellation kann der "Himmel auf Erden" sein...es geht doch in erster Linie um den Menschen und nicht um diverse Sternzeichen-Schubladen, gelle?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2006 um 17:22

Löwe/jungfrau...welch dramatische kombination
ja, ich bin auch löwe und hab vor 3 monaten eine männliche jungfrau kennengelernt. ich bin total fasziniert, welche edle zurückhaltung und dann doch wieder liebenswerte gesten dieser mann an den tag legen kann. aber es stimmt, für einen löwen ist das echt schwierig. da will man endlich bekenntnisse hören, aber es kommt nichts. man spürt, dass er einen mag, aber er sagt einfach nichts klares. bei emails und sms wirds noch schwieriger ihm zu folgen. er gibt sich einfach geheimnisvoll, meldet sich nicht und dann plötzlich doch wieder, ist dann schlagfertig und merkt sich alles, was man sagt, ist hilfsbereit, fühlt sich verantwortlich für das eigene befinden. aber er fragt auch wenig nach, was einerseits positiv ist, andererseits weiß man auch nie, ob ihn überhaupt was interessiert. er hält sich selbst auch bedeckt, öffnet sich nur langsam. aber ich glaub, wenn man die jungfrau verstehen lernt und sein eigenes temperament etwas zügelt, kann das eine einzigartige verbindung sein. nur zu dieser verbindung muss es erst mal kommen. bin auch noch verunsichert, ob man eher drauf warten soll, dass der jungfrau-mann mal ein treffen vorschlägt, oder ob er das nie macht und man lieber selbst die initiative ergreifen soll. aber dann würde man ihn vielleicht auch gleich wieder überfordern. ja, es ist schon schwierig mit löwe und jungfrau. aber ich kann diesen jungfrau-mann sowieso nicht mehr aus meinem kopf kriegen. er ist einfach wunderbar, so wie er ist! unvergleichlich, ist mir als mann noch nie untergekommen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2006 um 17:01

Und noch so eine -___-
so, ich les mir des hier nu schon ne weile durch und muss jetzt auch ma was dazu sagn .. ich verstehe jungfrau-männer nicht!! kein bisschen! null!! und das sag ich keines wegs nur wegen euren erfahrungen ... richtig! ich kenn da auch so ein exemplar .. -__- nun gut, haltet euch fest haha (obwohl, schlimmer als bei euch kanns ja nich sein)

also, wo fang ich an .. nun, ich bin ja nun ein ziemlich geselliger mensch (schütze ^__^) und da hat ma ja auch viele freunde, jepp, dazu gehört auch dieses jungfrau männlein (obwohl wir uns noch nicht so lange kennen) .. -__- ich will ja nicht sagen, dass ich unbedingt mehr von ihm möchte, so sicher bin ich mir da nämlich selbst noch nicht haha aber nun gut .. er hingegen verhält sich ziemlich seltsam (des kennen wir ja nun schon alle). zum beispiel gibts dauernd ein "ich hab dich lieb" (ja ich weiß, dass des ni unbedingt was zu bedeuten hat), dann des ständige rumgekuschel O__o .. bussi hier un bussi da, hand auf meinem hintern und so weiter. ja, des ging sogar so weit, dass wir im selbn bett geschlafen habn, was dann dazu führte, dass der mir den rücken geküsst hat -__- also .. ihr versteht worauf ich hinaus will. des macht man doch ni, wenn man nur freundschaftliches interesse hat! also ich zumindest ni! -__- wie gesagt, ich hab ja nu ni unbedingt was dagegen .. jedenfalls denk ich mir dann immer "haha! jetzt isses raus du nuss! also doch ni nur freundschaft!" allerdings kommen dann von ihm immer so 'lustige' bemerkungen, wie "hm, vielleicht bin ich ja schwul .. nee asexuell!", "ach beziehungen sind doof, das kann ich ni" -___- also .. erklärt mir des ma! ach ja, un des genialste war ja "hm, was is des hier eigentlich? ne kuschelfreundschaft!" <- da hat der sich gefreut .. >__< also echt ma .. ne freundschaft mit kuscheln ... selbst wenn des sowas gebn sollte .. dann küsst man den anderen doch ni ständig an diversen nicht-für-freunde-zum-küssen-vorgesehenen stellen!! (hals, bauch, rückn) würde ich zumindest nicht tun ^^ seht ihr des anders?

sooo, mein beitrag is verfasst .. ^^ gebt euren senf dazu haha

bai
'sch mi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2006 um 0:09
In Antwort auf yseult_12379389

Geduld??
Das Stimmt geduld gehört nicht zu meinen besten stärken, dass kommt aber auch nur daher das ich Angst habe schon wieder hingehalten zu werden und verletzt zu werden. Aber eins ist sehr erfreulich, er hat sich von selber gemeldet total super... ICh habe mich so gefreut... Scheint ja wohl das ich im nicht so egal bin wie ich dachte... Mal schaun was weiter passiert, ich hoffe da ich ihn vielleicht heute abend sehe das er mich mit nimmt oder einfach normal mit mir redet und einfach sagt ich mag dich wirklich sehr gerne ich brauche wirklich nur Zeit oder erfreuliche Sachen... Drückt mir bitte ganz doll die Daumen da ich diesen mann total lieb habe und ihm nie im ganzen Leben weh tun würde, ich wäre einfach der glücklichste Mensch auf der Welt, da ich jemanden gefunden habe wo man sich sogar eine Zukunft mit vorstellen kann und wenn es so wird mache ich es auch, da es einfach ein toller mann ist...

Jungfrau /MAn
was extremer ist: Zwilling als Aszendent oder Sonne im Zwilling ist azendent in zwilling genau so wie sonne in zwilling kan ich jetz wen ich bock hab einfach mal im tageshoroskope sternzeichen zwilling schauen weil im grunde bin ich im sternzeichen zwilling ja auch geboren nur am östenlichen horizont von jungfrau... auf ne antwort würd ich mich sehr freuen ..und ob jungfrau azendent zwilling mit ner stierfrau passt. danke im voraus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2006 um 0:11

An alle
was extremer ist: Zwilling als Aszendent oder Sonne im Zwilling ist azendent in zwilling genau so wie sonne in zwilling kan ich jetz wen ich bock hab einfach mal im tageshoroskope sternzeichen zwilling schauen weil im grunde bin ich im sternzeichen zwilling ja auch geboren nur am östenlichen horizont von jungfrau... auf ne antwort würd ich mich sehr freuen ..und ob jungfrau azendent zwilling mit ner stierfrau passt. danke im voraus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2007 um 17:37

@stella
von dir hört man hier nix mehr!
würde mich mal interessieren, was da rausgekommen ist und vor allem WIE GEHT ES DIR INZWISCHEN?

lg
bucca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2007 um 13:59

Hoffe du antwortest mir..
Mein Gott,das hört sich an als wenn ich es geschrieben hätte... bin im Moment in der gleichen Situation..meiner hat das gleiche auch zu mir gesagt.. ich glaube es ihm aber nicht,da ich weiss das er mich lieb hat.. ich weine nur noch.. er hat mir Freundschaft!!!! angeboten,aus Angst verletzt zu werden.Ich will ihn gerne als Partner habe aber Angst ihn zu verlieren...Egal was ich mache,er hat Angst und gibt lieber alles auf.. Was tun?? Kämpfen?? Aufgeben??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2007 um 22:27
In Antwort auf rosa6413

Hoffe du antwortest mir..
Mein Gott,das hört sich an als wenn ich es geschrieben hätte... bin im Moment in der gleichen Situation..meiner hat das gleiche auch zu mir gesagt.. ich glaube es ihm aber nicht,da ich weiss das er mich lieb hat.. ich weine nur noch.. er hat mir Freundschaft!!!! angeboten,aus Angst verletzt zu werden.Ich will ihn gerne als Partner habe aber Angst ihn zu verlieren...Egal was ich mache,er hat Angst und gibt lieber alles auf.. Was tun?? Kämpfen?? Aufgeben??

Er
er hat nicht angst, er will nciht. ist zu feige, es direkt zu sagen.

so sind sie halt: feige und wir machen uns hoffnungen!

abhaken!
(ist mir klar geworden nachdem ich ihn nun nach 2 j durchschaut habe)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2007 um 0:19
In Antwort auf catrin_12545475

Er
er hat nicht angst, er will nciht. ist zu feige, es direkt zu sagen.

so sind sie halt: feige und wir machen uns hoffnungen!

abhaken!
(ist mir klar geworden nachdem ich ihn nun nach 2 j durchschaut habe)

Hallo
"und brachte mich sogar als seine Lieblingsmannschaft im Fehrnsehn kahm nachhause und verpasste es"

bucca schrieb dazu "er hat nicht angst, er will nciht. ist zu feige, es direkt zu sagen"

Machen die dat auch, wenn sie keinen Bock auf uns haben?
So richtig glauben kann ich das nicht.
Bucca, Jungfrauen schreibt mal was dazu bitte.
Danke
Kathi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2007 um 18:17
In Antwort auf rosa6413

Hoffe du antwortest mir..
Mein Gott,das hört sich an als wenn ich es geschrieben hätte... bin im Moment in der gleichen Situation..meiner hat das gleiche auch zu mir gesagt.. ich glaube es ihm aber nicht,da ich weiss das er mich lieb hat.. ich weine nur noch.. er hat mir Freundschaft!!!! angeboten,aus Angst verletzt zu werden.Ich will ihn gerne als Partner habe aber Angst ihn zu verlieren...Egal was ich mache,er hat Angst und gibt lieber alles auf.. Was tun?? Kämpfen?? Aufgeben??

Immer das gleiche..
Ja, die lieben Jfm. Immer das gleiche und alle gleich.
Auch ich habe die gleiche Situation seit nun mehr fast 2 Jahren, Freundschaft ja, Gefühle ja, aber ja keine Beziehung! -Schließlich bin ich sensibler Jungfrauenmann soooo verletzt worden-
Aktuelle haben wir seit 7 Wochen keinen Kontakt.
Ja ich weiß er liebt mich und er vermißt mich genauso, trotzdem herrscht mal wieder Funkstille.
Er selbst hat beim Kartenlegen die Frage gestellt, ob wir zusammengehören und für einander bestimmt sind! Und ja - wir sind für einander bestimmt und es ist das absolute Glück für uns beide war die Antwort!
Im Grunde genommen habe ich es inzwischen einfach nur satt immer wieder auf den armen, armen Jfm Rücksicht zu nehmen, er nimmt auf mich ja auch keine Rücksicht!
Ich hatte mir vor 10 Jahren geschworen, mir kommt keine Jungfrau mehr in meine Leben. Taja bis er kam....
Aber ich sollte darüber nachdenken, wenn ich Ihnen vielleicht irgendwann endlich aus meinem Herzen, meiner Seele und meinem Kopf habe, diesen Schwur zu erneuern.
Mir bringen die Jfm wohl einfach kein Glück.

Liebe Rosa was Du nun tun sollst, ich weiß es auch nicht. Kämpfe solange Du Mut und die Kraft hast, aber gib Dich nicht selbst auf.
Ich habe das ganze letzte Jahr mein Leben fast ruiniert und dachte am Ende des Jahres es hätte sich gelohnt, hat es aber nicht. Habe verloren....

Viel Glück und Kraft
LG Regina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2007 um 11:13

Ja ja .. die Jungfrau Männer
Hey du..

also ich hatte bis jetzt noch nicht viele Beziehungen. Aber die Typen die ich hatte waren alle Jungfraun. Ich sag dir.. die sind echt kompliziert. Muss wohl am Sternzeichen liegen .. oder?

lg NiSi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2007 um 20:27
In Antwort auf zlata_12343100

Hallo
"und brachte mich sogar als seine Lieblingsmannschaft im Fehrnsehn kahm nachhause und verpasste es"

bucca schrieb dazu "er hat nicht angst, er will nciht. ist zu feige, es direkt zu sagen"

Machen die dat auch, wenn sie keinen Bock auf uns haben?
So richtig glauben kann ich das nicht.
Bucca, Jungfrauen schreibt mal was dazu bitte.
Danke
Kathi

@junfrau50 und kathrina8
inzwischen weiß ich 100% wovon ich spreche.

mein Jm hat auch sachen getan, wo ich dachte : "wow, ihm liegt was an mir" dann hat sich aber herausgestellt (das hat er einer bekannten erzählt bzw. abgelästert. er weiß gar nciht , daß wir uns kennen also war das neutral!), daß ihn das und jenes an mir genervt hat dabei hat er mir ggü. getan, als mache er das gerne.
und warum? weil er eben zu feige war, mir zu sagen, das und jenes macht/mag er nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2007 um 22:55
In Antwort auf catrin_12545475

@junfrau50 und kathrina8
inzwischen weiß ich 100% wovon ich spreche.

mein Jm hat auch sachen getan, wo ich dachte : "wow, ihm liegt was an mir" dann hat sich aber herausgestellt (das hat er einer bekannten erzählt bzw. abgelästert. er weiß gar nciht , daß wir uns kennen also war das neutral!), daß ihn das und jenes an mir genervt hat dabei hat er mir ggü. getan, als mache er das gerne.
und warum? weil er eben zu feige war, mir zu sagen, das und jenes macht/mag er nicht.

Aber warum..
..warum hat er es dann getan? warum? ich verstehe den bezug zur feigheit nicht. kann mir das jemand erklären?

vielleicht wollte er dich damit beeindrucken und erhoffte sich etwas, was später jedoch nicht eintrat. manche kommen dann in die jammerphase, was sie alles gemacht hätten obwohl sie es gar nicht mögen .....
vielleicht hat er sich auch von sich selbst etwas erhofft, was nicht eingetreten ist. das ist durchaus möglich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2015 um 20:21

Noch aktuell hier?
Hallo zusammen, dass was ihr hier schreibt, gibt genau mein Problem/mein Jfm wieder!!
ich habe mein Jfm karneval kennengelernt. Wir sind auch direkt beim ersten richtigen Treffen direkt im Bett gelandet (=> "Normal" für einen Jfm? -> eher nicht?!). Habe ihm, weil ich es nicht besser wusste, das Thema "uns" direkt beim 2. mal angesprochen ... da meinte er: das müssten wir zusammen entscheiden... Haben uns danach noch einmal gesehen, danach: 4 Monate Funkstille. Haben seit Mitte August dreimal gesehen. Das letzte mal an seinem Geb., den wir übrigens zweisam verbracht haben. Er hat mir auch hier gesagt, dass ich ihm etwas bedeute, dass ich ihm nicht unwichtig sei (aber erst auf Nachfrage, weil ich wieder das Thema uns angesprochen habe). Er hat hier bereits gesagt, dass er keine Beziehung will (ob mal aus uns was wird, konnte er weder bejahen noch verneinen - das gibt mir (dummerweise) Hoffnung). Begründung für keine Beziehung: keine Liebe (er ist glaube ich geschädigt), keine Zeit und ungewisse Zukunft. Er hat mir in diesem Gespräch sogar normale Freundschaft angeboten! (das hat mich sehr verletzt...) Weil ich ihm aber nicht alles sagen konnte was ich wollte, habe ich ihm einen Brief geschrieben. Und auch hier hat er mir wieder gesagt (er hat eine halbe stunde später darauf geantwortet!) dass er leider keine Beziehung führen kann. Das ihm das planen und organisieren von Treffen auch leichter falle, wenn ich es völlig einsehe, weil es dann lockerer und einfacher sei. Und dass ich ihm was bedeute, und ich etwas besonderes sei. Die Funkstille komme daher, dass er Angst hat, mich zu verletzen. Er bedeutet mir so viel, ich will ihn nicht verlieren und ich wollte nie einen Mann mehr als ihn!!! Aber ich habe Angst, dass es mich kaputt macht, dieses lange warten (er ist gerade im bachelor und will noch seinen Master machen). Denn wenn man mal rational denkt (und fast jede andere würde mir das auch sagen), wäre es sicherlich besser ihn zu vergessen und einen Mann zu suchen, der einen auch will und bei dem es nicht erst eine Ewigkeit dauert, bis etwas kommt (wir sind schließlich noch so jung - beide 25J.) Aber ich will einfach nur ihn!! Und wir sind uns in vielem ähnlich! Denn, wenn wir uns sehen, ist es toll. Ich mag ihn, ich finde ihn interessant und ich bin in seiner Gegenwart glücklich. lohnt es sich zu warten??? Habe überlegt mich auf Freundschaft einzulassen, damit er mich kennenlernen kann (denn wie gesagt, so fallen ihm ja auch die Planungen von Treffen leichter) und ich ihn so von mir überzeugen kann...
was ist aus euren "Beziehungen" geworden??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper