Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Skorpion & Blockade

Skorpion & Blockade

12. Dezember 2008 um 12:08 Letzte Antwort: 29. Dezember 2008 um 12:55

Hallo Zusammen,

Habe da mal eine Frage an die Skorpi-Frauen:

Ich selber bin doppel Skorpi. Hatte bis jetzt no nie eine Beziehung, obwohl ich mir das tief drinnen wünschen würde. Das Problem ist aber, dass ich jedes mal wenn man zb.
mir Komplimente macht, ich nicht darauf eingehen kann. Ich antworte daruf total abweisend.
Auch habe ich das Gefühl, dass wenn mir jmd. zu nahe tritt ich dicht mache...total unbewusst!

Habt ihr diese Gefühle auch schon erlebt?! Freue mich auf eure Antworten!

Mehr lesen

28. Dezember 2008 um 12:11

Ach was
Skorpione wollen keine Komplimente weil:

-Männer, die rumschleimen für Skoripion-Frauen Idioten sind
-sie nicht gerne im Mittelpunkt stehen
-lieber im geheimen bewundert werden
-es hassen damit konfrontiert zu werden, dass man weiß, wie sie ticken
-sie sich bloßgestellt fühlen, wenn man offen sagt, was sie gut können
-(einer meiner lieblingssätze) Skorpione Jäger sind, niemals Gejagte
-es hassen angeschmachtet zu werden. Sie sind meist sehr selbstlos, zumindest ganz tief in sich drinnen.
-sich nicht nach außen hin über andere hinwegsetzen wollen (nur innendrin wissen sie, dass sie etwas Besonderes sind)
-Skorpis lieber unauffällig bleiben
-richtig Spaß daran haben ihr Opfer (schwarm) zu erobern. Erobert zu werden ist langweilig.

Du bist nicht seltsam. Dieses Verhalten ist typisch für skorpis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Dezember 2008 um 21:29
In Antwort auf gerry_12348073

Ach was
Skorpione wollen keine Komplimente weil:

-Männer, die rumschleimen für Skoripion-Frauen Idioten sind
-sie nicht gerne im Mittelpunkt stehen
-lieber im geheimen bewundert werden
-es hassen damit konfrontiert zu werden, dass man weiß, wie sie ticken
-sie sich bloßgestellt fühlen, wenn man offen sagt, was sie gut können
-(einer meiner lieblingssätze) Skorpione Jäger sind, niemals Gejagte
-es hassen angeschmachtet zu werden. Sie sind meist sehr selbstlos, zumindest ganz tief in sich drinnen.
-sich nicht nach außen hin über andere hinwegsetzen wollen (nur innendrin wissen sie, dass sie etwas Besonderes sind)
-Skorpis lieber unauffällig bleiben
-richtig Spaß daran haben ihr Opfer (schwarm) zu erobern. Erobert zu werden ist langweilig.

Du bist nicht seltsam. Dieses Verhalten ist typisch für skorpis

Ja
dieses Dichtmachen kenne ich.
in einer anfangsphase einer Beziehung bestimmt toll
für manchen mann, weil geheimnisvoll, ist aber nicht meine Absicht.
später nervt es aber nur, und es können dadurch probleme auftreten, weil
man nie den mund aumfacht. oder sich eine mauer aufbaut.
das ding mit der mauer und des fiktiven selbstschutzes ist aber:

man kann sich nicht schützen. man kann/wird dennoch verletzt.
also hat diese Mauer keinen wriklichen Vorteil und kann daher nicht
Schaden abwehren.
Aber einen gravierenden Nachteil: Dein Partner/Umfeld erlebt dich
als spröde und lieblos und wird ebenso schroff auf dich reagieren.
Wenn man sich aber gestattet die Mauer(bei sehr vertrauenswürdigen Personen) fallenzulassen,
erlebt man was schönes: Man wird geliebt, und kann diese Liebe auf gleiche Weise zurückgeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2008 um 10:01

Der richtige weg...
hi jfextrem:
ja, es ist schwer eine skf zu erobern, glaub mir
aber es geht. gehe einfach folgende schritte

1. die typischen jungs-ärgern-mädchen-um-zu-fli rten-Albernheiten machen zwar spaß, sind aber auf Dauer keine gute Art eine SKF zu beeindrucken. Sie wollen ernst genommen werden und auf keinen Fall mit (geisig) jüngeren Männern zusammensein.
2. Schmeichel ihr nicht mit Worten sondern mit Handlungen. Rede mit ihr über irgendwelche Dinge, mache Witze (aber gute, keine Comedy-schlappschwanz-Witze!), zeige, dass du auch mal ernst sein kannst und rede über tiefgründigere Sachen wie Meinung, Gefühl oder neuste Meldungen, Wissenschaft (nichts zuuu schwieriges) etc.
3. Sei auf jeden fall freundlich und beweise, dass du dich für sie interessierst: flirte nicht mit anderen mädchen gleichzeitig, hör ihr zu, unternimm was mit ihr, aber: belagere sie nicht! SKFs wollen ihre Freiheit.
Nach dem Kennenlernen, ersten netten Wortwechseleien wird sie sich zurückziehen und sich genau überlegen, ob du die Mühe wert bist, nur eine kleine Unterhaltung für den Alltag oder ein Idiot.
Sie wird alle deine Vor- und Nachteile überdenken und erst wenn ihr Fazit gut ist wird sie nach einiger Zeit zu dir zurückkommen.

in der anfangsphase mögen SKFs keine Komplimente erhalten und keine machen. Später dann tut sie das ganz gerne. Doch betrüge sie nie! sie merkt es bestimmt und dann ist es aus!!!

viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2008 um 10:03
In Antwort auf gerry_12348073

Der richtige weg...
hi jfextrem:
ja, es ist schwer eine skf zu erobern, glaub mir
aber es geht. gehe einfach folgende schritte

1. die typischen jungs-ärgern-mädchen-um-zu-fli rten-Albernheiten machen zwar spaß, sind aber auf Dauer keine gute Art eine SKF zu beeindrucken. Sie wollen ernst genommen werden und auf keinen Fall mit (geisig) jüngeren Männern zusammensein.
2. Schmeichel ihr nicht mit Worten sondern mit Handlungen. Rede mit ihr über irgendwelche Dinge, mache Witze (aber gute, keine Comedy-schlappschwanz-Witze!), zeige, dass du auch mal ernst sein kannst und rede über tiefgründigere Sachen wie Meinung, Gefühl oder neuste Meldungen, Wissenschaft (nichts zuuu schwieriges) etc.
3. Sei auf jeden fall freundlich und beweise, dass du dich für sie interessierst: flirte nicht mit anderen mädchen gleichzeitig, hör ihr zu, unternimm was mit ihr, aber: belagere sie nicht! SKFs wollen ihre Freiheit.
Nach dem Kennenlernen, ersten netten Wortwechseleien wird sie sich zurückziehen und sich genau überlegen, ob du die Mühe wert bist, nur eine kleine Unterhaltung für den Alltag oder ein Idiot.
Sie wird alle deine Vor- und Nachteile überdenken und erst wenn ihr Fazit gut ist wird sie nach einiger Zeit zu dir zurückkommen.

in der anfangsphase mögen SKFs keine Komplimente erhalten und keine machen. Später dann tut sie das ganz gerne. Doch betrüge sie nie! sie merkt es bestimmt und dann ist es aus!!!

viel Glück

Fehler
sorry, ich meinte GEISTIG
(scheinbar bin ich selbst geis(t)ig nicht so hoch entwickelt )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2008 um 12:55

Oh^^
sry, ich bins halt gewohnt eher mit gleichaltrigen zu sprechen

Der Altersunterschied ist nicht schlimm. wie gesagt: SKFs hassen unreife Männer. Ich meinerseits habe mich auch in einen 6 Jahre älteren verliebt (mit 15)!
Und dass sie so direkt und offen ist, heißt, dass sie dir vertraut und dich als würdig empfindet. Du musst ein toller mensch sein, wenn eine SKF dich gleich beim ersten Treffen mag
Und was das Noch-nicht-gemeldet angeht: Das ist echt ungewöhnlich. Da kann ich dir nicht helfen, denn wenn du sie anrufst ist es ja wieder das Problem mit dem Jäger und dem Gejagtem

Wenn du noch Fragen hast, frag. Ich kenn mich aus...ich muss es ja wissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen