Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Skorpion bricht immer wieder den Kontakt zu mir ab

Skorpion bricht immer wieder den Kontakt zu mir ab

24. Juni 2009 um 0:03

Hallo,

ich weiß nicht mehr weiter und hoffe, ihr könnt mir helfen!

Ich habe Anfang des Jahres einen Skorpionmann kennengelernt der mir nun schlaflose Nächte beschert...

Nach intensiven Blicken und den ersten vorsichtigen Gesprächen haben wir uns zu einem Sparziergang verabredet. Ich habe es als großen Vetrauensbeweis bewertet, dass er mir hierbei ziemlich private Dinge über sich erzählt und sich emotional sehr geöffnet hat. Ich war allerdings auch sehr überrascht, als er mir eröffnete, dass er noch sehr an seiner Ex-Freundin hängt und mit der Trennung nicht klarkommt. Eigentlich hatte ich sein Verhalten und seine Aussagen als Interesse an meiner Person verstanden. Nun sollte es doch anders sein?
Trotz seines Kummers hat es zwischen uns kräftig geknistert und wir hätten uns beinahe geküsst. Es gab dann noch zwei weitere Treffen, dann hat er den Kontakt zu mir plötzlich per sms abgebrochen. Begründung: Er will alleine sein.
Damit hat er mich ziemlich vor den Kopf gestoßen aber ich habe seine Entscheidung kommentarlos akzeptiert und mich nicht mehr bei ihm gemeldet.

Etwa 10 Tage später rief er mich wieder an. Er entschuldigte sich, sagte, dass ihm etwas an mir liegt und drängte auf ein Treffen, in dass ich nach einigem zögern einwilligte. Gefühlt war alles wieder o.k. zwischen uns. Wir verstanden uns super und hatten Spaß miteinander. Wenn wir zusammen waren, kam es mir immer so vor, als wäre die Luft elektrisch aufgeladen. Wir haben uns körperlich sehr zueinander hingezogen gefühlt. Eine feste Beziehung kam für ihn nicht in Frage, dass hat er mir mehrfach gesagt. One Night Stands oder Affären wiederum sind eigentlich nicht mein Ding und trotzdem - irgendwann ist mehr zwischen uns gelaufen.
Ein paar Tage danach hat er den Kontakt wieder abgebrochen.

Diesmal dauerte es 4 Wochen bis er sich wieder bei mir gemeldet hat. Ich war durch sein Verhalten immer mehr verunsichert. Er hat beteuert, dass es ihm leid tut, dass so etwas nicht noch Mal vorkommt und so habe ich mich wieder auf ihn eingelassen. Meine Gefühle, die sich mittlerweile nicht mehr mit einer Freundschaft abfinden wollten, habe ich für mich behalten. Immer wieder habe ich beteuert, dass ich ebenfalls noch nicht - da relativ frisch getrennt - bereit für eine neue Beziehung bin. Wir haben dann ein paar Mal miteinander geschlafen und er hat mir gesagt, dass er davon schwer beeindruckt gewesen wäre. Trotzdem war es vor einer Woche wieder soweit: Er möchte sich erstmal nicht mehr mit mir Treffen. Seitdem herrscht Funkstille.

Ich verstehe das nicht. Ich habe keine Ahnung woran ich bei ihm bin. Ob und wenn ja, was er für mich empfindet. Macht es Sinn darauf zu hoffen, dass er sich wieder meldet und habe ich eine Chance, dass er sich dann auf mich einlässt? Oder sollte ich die ganze Sache abhaken?
Hat jemand von euch vielleicht etwas ähnliches erlebt oder kann dieses Verhalten nachvollziehen und mir einen Rat geben?

Vielen Dank im Voraus!

Mehr lesen

24. Juni 2009 um 7:49

Sternenstaub01
Ich muss donelpasso leider zustimmen. Er hat eigentlich schon gesagt das er kein Interesse an Dir als Partnerin hat, indem er sich geöffnet und Dir von seiner Ex erzählt hat und das er noch an ihr hängt.
Wie schon oft erwähnt trennen Skorpis Liebe und Sex. Sie können auch Sex mit einem Freund haben, wenn die Fronten geklärt sind. Sein Verhalten ist eigentlich leicht nachvollziehbar. Du hast ihm ja gesagt, dass Du ebenfalls keine Beziehung willst. Also ist für ihn der Fall klar. Man trifft sich, hat ein paar schöne Stunden zusammen und danach geht jeder seinen Weg. Wenn man will, trifft man sich wieder. Er wird sich sicher wieder melden und das ganze Spiel wird ewig so weitergehen bis einer von euch einen anderen Partner oder keine Lust mehr hat . Ob es das ist, was Du willst, glaub ich allerdings weniger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 19:59

Ich verstehe dieses hin und her einfach nicht.
Ich verstehe dieses hin und her einfach nicht. Wenn er keinen Kontakt mehr zu mir möchte (sei es weil er mich unattraktiv, langweilig oder sonstwas findet) dann soll er sich doch einfach nicht mehr melden. Dass wäre zwar schlimm, aber er verletzt mich auf diese Art mit seinem Verhalten mehr, da ich ihn auch als Freund liebgewonnen habe und er mich immer wieder -scheinbar grundlos- aus seinem Leben wirft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 20:23
In Antwort auf cindy_11959486

Ich verstehe dieses hin und her einfach nicht.
Ich verstehe dieses hin und her einfach nicht. Wenn er keinen Kontakt mehr zu mir möchte (sei es weil er mich unattraktiv, langweilig oder sonstwas findet) dann soll er sich doch einfach nicht mehr melden. Dass wäre zwar schlimm, aber er verletzt mich auf diese Art mit seinem Verhalten mehr, da ich ihn auch als Freund liebgewonnen habe und er mich immer wieder -scheinbar grundlos- aus seinem Leben wirft.

sternenstaub01
Er will ja Kontakt, aber vermutlich nicht den, den Du Dir wünschst.
Er mag Dich, ganz zweifellos und wird Dich niemals grundlos aus seinem Leben werfen. Hab ja schon geschrieben das er sich früher oder später wieder melden wird und wie weit Du oder ihr dann bereit seid zu gehen, solltet ihr in einem offenen Gespräch klären.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 20:29

Tr65sh
Sicher ist es möglich das als Liebe Freundschaft wird und umgekehrt, wüßte nicht wo ich etwas anderes behauptet hätte, aber es kommt auf die Trennungsumstände an. Hat er sich z.B. getrennt wegen einer neuen Partnerin, dann fällt das wohl selbstredend aus. Oder wenn allgemein noch einer zu viele Gefühle hat für den anderen.
Ein Ex-Freund und ich führen seit mittlerweile 10 Jahren eine gute Freundschaft.
@Sternenstaub : Sorry für off topic, wollte nur tr65shs post beantworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 22:50

"Er wirft mich insofern aus seinem leben"
indem er mir nun zum dritten Mal sagt, dass es besser ist, wenn er mich nicht mehr trifft oder mit mir telefoniert. Es herrscht dann jedesmal komplette Funkstille zwischen uns. Bisher war es immer so, dass wir uns irgendwann mal wieder zufällig begegnet sind. Dann gab es gequälte Blicke auf beiden Seite und einen Gruß. Dann eventuell noch ein paar Tage Funkstille und dann hat er sich wieder bei mir gemeldet. Zumindest war es die letzten beiden Male so.

Ich traue mich nicht, auf ihn zuzugehen, weil ich Angst habe, dass er jetzt einfach wirklich keine Lust mehr hat mich zu sehen. Ich fürchte mich vor einer abweisenden Reaktion seinerseits.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2009 um 14:23

Siempreluzdelaluna
Ich habe grade nochmal gelesen und gemerkt das es verwirrend war.Sorry. Ich meinte das ich nicht ausschließen kann, dass aus Liebe mal Freundschaft werden kann, was aber von mehreren schon beschriebenen Faktoren abhängt.
Aber aus Freundschaft Liebe? Das glaube ich nicht. Da stehe ich zu meiner Aussage in dem anderen Thread. Mag sein, dass manche das können, aber ich nicht. Das hat nichts mit Liebe zu tun, sondern, dass man sich an den Menschen(Freund) gewöhnt hat. Zu Liebe gehört Leidenschaft. Das kann ich zu einem Freund nicht aufbauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2009 um 15:44

Hallo Sternenstaub,
für mich hört sich das eigentlich so an, daß er die vorherige Beziehung noch nicht verarbeitet hat. Interesse ist schon da, aber (und hier gehe von mir selber aus) solange der Kopf noch nicht huntertprozentig vom "alten Müll" freigeräumt ist, kriege ich auch keine neue Beziehung hin. Oder es wird so ein Eiertanz, wie du ihn gerade beschreibst. Auf der einen Seite will man ja (ansonsten hätte er sich nicht mehr bei dir gemeldet), auf der anderen Seite hat man aber die Probleme und die Trennung noch nicht verarbeitet.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2009 um 11:20

Hmm...
wie gut kennst du ihn denn eigentlich und wie oft läuft ihr euch so übern weg?

ich frag das aus einem speziellen grund... könnte es evtl sein, dass er mit seiner ex noch immer irgendwie zusammen ist? dass er sich nicht meldet und das auch von dir nicht will da sie es sonst mitbekommen würde? dass er sich mit dir ein bisschen spaß gönnt und so weil er mit ihr stress hat?

immer wenn ich lese wie ehrlich skorpione sind muss ich lachen... sie sind harlunken und gerissene noch dazu...

denke nicht das das mit euch mehr werden wird, ein skorpion liebt ganz oder gar nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2009 um 15:05
In Antwort auf brande_12369712

Hmm...
wie gut kennst du ihn denn eigentlich und wie oft läuft ihr euch so übern weg?

ich frag das aus einem speziellen grund... könnte es evtl sein, dass er mit seiner ex noch immer irgendwie zusammen ist? dass er sich nicht meldet und das auch von dir nicht will da sie es sonst mitbekommen würde? dass er sich mit dir ein bisschen spaß gönnt und so weil er mit ihr stress hat?

immer wenn ich lese wie ehrlich skorpione sind muss ich lachen... sie sind harlunken und gerissene noch dazu...

denke nicht das das mit euch mehr werden wird, ein skorpion liebt ganz oder gar nicht.

Ich kann definitiv verneinen,
dass er mit seiner ex noch zusammen ist oder irgendetwas zwischen den beiden läuft. Der Zug ist abgefahren!

Das mit der Ehrlichkeit kann ich aber auch nicht so ganz unterschreiben. Kleinere Flunkereien von seiner Seite gab es schon. Das war zwar nichts schlimmes aber wenn so etwas rauskommt, dann denke ich mir schon meinen Teil!

Ich glaube langsam auch nicht mehr daran, dass es ein happy end für uns gibt. Dafür gab es einfach zu viel hin und her zwischen uns. Das zeigt doch eigentlich schon, dass etwas nicht stimmt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2009 um 19:50

ICH AUCH
hallo sternenstaub das gleiche mach ich auch durch wenn ich das lese kommt mir vor als ob du von mir schreibst nur ist seine beziehung schon einige jahre vorbei und wir tel nicht sondern wenn wieder mal was von ihm komt wird via sms komuniziert

gruss smarti 62

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2009 um 22:39
In Antwort auf sappho_11907150

ICH AUCH
hallo sternenstaub das gleiche mach ich auch durch wenn ich das lese kommt mir vor als ob du von mir schreibst nur ist seine beziehung schon einige jahre vorbei und wir tel nicht sondern wenn wieder mal was von ihm komt wird via sms komuniziert

gruss smarti 62

Ist dieses hin und her
typisch für skorpione? Sieht er das vielleicht nur als Spiel?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2009 um 13:58
In Antwort auf cindy_11959486

Ist dieses hin und her
typisch für skorpione? Sieht er das vielleicht nur als Spiel?

Als "Spiel"...
... im herkömmlichen Sinn würde ich es nicht sehen, wohl aber als eine Art Selbstschutzmaßnahme: als Hinweis auf eine gewisse Zerrissenheit, unter der Skorpione manchmal leiden, bis sie nach einer Trennung ihr inneres Gleichgewicht wieder gefunden haben, oder aber als Hinweis auf bestimmte Unsicherheiten, wie man sich am besten verhält, um nichts falsch zu machen, aber selber auch nicht leiden zu müssen.

Ich (selbst Skorpion) kenne diesen Genütszustand auch und kann ihn zumindest nachvollziehen. Klar sucht man nach einer Trennung wieder Anschluss, man lernt ja auch nette Menschen kennen, die es durchaus wert wären, die Bekanntschaft zu vertiefen...
ABER: Sobald man denen den kleinen Finger hinstreckt (und mehr kann man in der Anfangsphase sicherlich nicht geben!) und die dann nach der ganzen Hand grapschen, zieht man sich erschreckt wieder zurück, denn das wollte man ja nun auch wieder nicht. Da man aber (selbst als Skorpion, grins) nicht darauf aus ist, andere vor den Kopf zu stoßen, geht man - von Reue geplagt - etwas später doch wieder auf die Leute zu und versucht es erneut.... mit demselben Ergebnis.
Wenn ich also merke, dass mir Leute, die ich eigentlich recht sympathisch finde (aber eben nicht mehr als das - richtiges Vertrauen braucht verdammt lange, um sich allmählich aufzubauen!!), für meine Begriffe zu sehr auf die Pelle rücken, greife ich auch zu dem allseits beliebten Spruch, dass ich eben für gewisse Dinge noch nicht bereit sei, und nehme damit quasi "die Schuld" auf mich. Man will diese Menschen ja nicht völlig vertreiben, eben einfach nur ein wenig "bremsen", um sie damit dem eigenen Tempo etwas anzupassen.

Ich denke, er mag dich schon auf die eine oder andere Art, sonst würde er sich gar nicht mit dir abgeben. Sein Rückzug ist dann aber immer der klägliche Versuch, dich auf einer Distanz zu halten, mit der er umgehen kann (frag dich in einer stillen Stunde mal, inwieweit das auch ein bisschen an dir liegt). Die meisten Skorpione sind wohl in der Lage, mit JEDEM Menschen, den sie einigermaßen sympathisch und verständig genug finden, relativ offen über persönliche Dinge zu sprechen, einfach aus Neugier und dem Wunsch heraus, das eigene Weltbild zu vervollkommnen. Bedauerlicherweise missverstehen viele das als besonderen Vertrauensbeweis und - schlimmer noch! - als Annäherungsversuch. Also mal ehrlich - wenn ich gerade von mir ausgehe, dann wäre eine gescheiterte Beziehung das allerletzte Thema, das ich anschneiden würde, wenn ich jemanden richtig gut finde

Ach so ja... eins noch:
Gib dir keine Mühe mehr, deine wahren Gefühle zu verstecken und deinem Skorpion vorzuspielen, du seist "ebenfalls noch nicht bereit für eine neue Beziehung", um ihn in Sicherheit zu wiegen - er spürt das und sein schlechtes Gewissen dir gegenüber wird vermutlich nur noch größer dadurch (deshalb die permanenten Entschuldigungen).

Vielleicht solltest du stattdessen lieber etwas mehr Leichtigkeit in die Sache reinbringen. Wenn ich von mir ausgehe, dann beeindrucken mich auch die Leute am nachhaltigsten, mit denen ich mich witzig und angeregt über die verschiedensten Themen unterhalten und halt einfach Spaß haben kann. Wenn sie darüber hinaus noch verlässlich sind, ist das schon die halbe Miete
Wenn ich jedoch merke, dass Menschen kurz davor sind, an mir zu verzweifeln, weil sie von mir Dinge hören wollen, die ich ihnen (noch?) nicht sagen kann, löst das auch bei mir Fluchtreflexe aus.

Mach was draus... viel Glück

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen