Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Skorpion Frau fragt.. geht das mit einem Widdermann?!

Skorpion Frau fragt.. geht das mit einem Widdermann?!

17. Oktober 2011 um 21:29

Hallo ihr lieben Skorpioninnen und Skorpione

ich habe vor 7 Wochen einen Widdermann mit ziemlich viel Vorgeschichte kennengelernt. Ich bin Skorpionfrau mit Aszendent Steinbock....
Wir verstehen uns blendend und verbringen fast täglich viel Zeit miteinander....
Das Problem liegt nun darin, dass er mich seit Anfang um Geduld bittet, weil er noch so in der Scheisse steckt (Exfreundin, Kind, Besuchsrecht etc.)
Meine Meinung aber ist, wenn die Gefühle wie eine Bombe einschlagen, dann geht was vorwärts!
Klar habe ich sehr viel Verständnis für seine Stuation und bin auch für ihn da - nur fällt er immer wieder in seine Zweifel zurück ist das typisch Widder(lich)???

Wir Skorpione haben ja sooo viel Geduld.... wer kann mir vielleicht weiterhelfen und hat Erfahrungen oder Erfolge mit Widdern erlebt?

ich grüsse Euch lieb und freu mich auf Einschätzungen

Mehr lesen

18. Oktober 2011 um 7:21

...das ist typisch Widder!
Hallo tictac,

habe gerade erst eine Verbindung mit einem Widder hinter mir und ich kann Dir sagen, daß es nichts schlimmeres gibt wie ein Widder mit Zweifel! Er wechselt täglich die Stimmung und kennt sich selber nicht mehr aus! Das nimmst Du dann persönlich (bin auch Skorpion!) und irgendwann kippt die Stimmung und Du bleibst auf der Strecke...

Also, entweder kippst Du es gleich oder Du brauchst seeeeeehr viel Geduld und Nerven und mußt über vieles hinweg sehen! Sorry, aber ich kann nur sagen, daß wenn er jetzt schon immer wieder in seine Zweifel zurück fällt, dann versuche Dich nicht (noch mehr) zu verlieben! Denn wir Skorpione lieben heiß und innig, das die Widder auch machen, aber beim ewige zweifeln von ihm, kann das sehr schnell umswitchen...

Wir waren beide knapp 2 Jahre zusammen und es war der pure Himmel am Anfang, aber die letzten Monate kamen auch bei ihm die Zweifel (shit Ehe, kann sich aber nicht trennen) und es wurde die Hölle, weil er einen Tag der Sonnenschein war und am nächsten Tag das pure Gegenteil und irgendwann machte er von jetzt auf nachher Schluß, weil ihm alles zuviel wurde!

Mache ihm niemals Vorwürfe, dränge ihn nicht, nimm' seine Stimmungsschwankungen hin und bleibe cool! Sonst hast Du keine schöne Zeit vor Dir! Wird schwer für einen Skorpion, ich weiß!

Sorry, was mir gerade noch einfällt ist leider etwas negativ, aber ich möchte ehrlich zu Dir sein! Wenn ein Widder sich verliebt, dann schlägt die Bombe ein und es geht gewaltig vorwärts und nichts und niemand hält ihn davon ab und selbst wir Skorpione kommen beinahe nicht mehr hinterher! Das finde ich etwas untypisch bei Deinem Widder! Aber wenn ein Kind im Spiel ist, dann liegt sein Fokus auf dem Wohlbefinden vom Kind! Vielleicht benimmt
er sich deshalb nicht gerade wie ein typischer Widder in der ersten Verliebtheitsphase...

Ich wünsche Euch aber trotzdem alles Gute und die Zeit wird es bringen!

LG Skorpi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2011 um 18:36

Danke vielmals!!
hallo zusammen

vielen Dank für Eure Kommentare....

ich fühle mich bestätigt, gerade Skorpi hat den Typen extrem treffend beschrieben... scheint eben doch ein bisschen am Sternzeichen zu liegen.

aaaaaber.... das kommende Wochenende gehen wir zusammen in ein Wellnessweekend.... ohlala!! Und das kam nicht von mir aus

mal schauen, ansonste bye mein Lieber!!

Euch alles Gute und alles Glück der Welt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2011 um 21:00

Widder und Skorpi
GEHT GAR NICHT!!!!!!!

Platonisch ja, funktioniert super ( aber nur mit friedliebendem Skorpion ), Beziehung nein!!!! no!!!!! go!!!!!

Ich habe selber einen ziemlich guten Widderfreund. Wir mögen uns, aber ich habe noch niemals ein anderes SZ erlebt, welches den Skorpion so missversteht, wie dieser Widder es immer wieder tut. Und genau so umgedreht!

Bei uns spielen sich manches Mal regelrechte Dramen ab. Klein bei gebe immer ich, weil ich relativ friedliebend bin und nicht nachtragend. Manches mal denke ich, was für eine Diva, der Mann. Oder ich fühle mich, wie 25 Jahre verheiratet mit ihm. Loriot hätte sich eine goldene Nase an unseren Disputen verdient. Ich mag ihn, es gibt auch viele schöne Seiten. Mir bricht kein Zacken aus der Krone. Ich könnte allerdings auch gut ohne ihn. Auf Dauer wirds vermutlich auch daraufhin hinauslaufen, wenn er so weiter macht.

Nein! Widder als Beziehung! Niemals! Da kann ich mir auch jeden Morgen mitm Hammer aufn Kopp schlagen. Ist genau so überflüssig und tut weh.

Der Grund meiner Meinung nach.......Die Stärken von Widder und Skorpi sind total gegensätzlich, allerdings die negativen Eigenschaften wiederum fast gleich! Das kann auf Dauer einer Liebe nicht gut tun!

Als Freunde sind sie zwar auch sehr anstrengend ( genau, wie wir Skorpis), aber mit ihrer lustigen unbekümmerten Art auch wiederum eine Bereicherung!
wohlgemerkt: platonisch, bzw. gleichgeschlechtlich!

Eine feste Beziehung mit einem Widder würde ich mir wie die Hölle auf Erden vorstellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram