Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Skorpion-Frau sucht Mann fürs Leben

Letzte Nachricht: 29. Mai 2008 um 8:31
L
liv_12739518
24.05.08 um 11:48

Hallo an alle

bin selbst Skorp-Frau und stimme mit einigen Punkten in euren Diskussionen überein. Auch wenn Skorp-Frauen ziemlich stur erscheinen, dient das nur um die eigenen Lebensziele zu erreichen. Nach dem Motto: Ganz oder gar nicht. Eine gesunde Mitte gibt es für sie nicht (zumindest solange bis sie den richtigen Partner gefunden haben).
Nach außen sind Skorp-Frauen wirklich starke Persönlichkeiten, mit Durchsetzungsvermögen, suchen sich gerne nur das aus was sie interessiert, alles andere läuft nebenbei. Aber im Inneren sind wir auch sehr harmoniebedürftig, verschmust und anlehnungsbedürftig. Die wahre Skorp-Frau bleibt vielen Männern meist verborgen, weil die Skorp-Frau gerne "austestet", und bei "nicht gefallen" eines Mannes sofort einen Rückzieher macht. Erst wenn sich ein Mann ihrer würdig erweist, kann sie sich fallen lassen und ihr wahres Ich kommt zum Vorschein. Dann trägt sie ihren Mann auf Händen, unterstützt ihn und versucht alles um ein harmonisches, liebevolles Miteinander zu gestalten (aber immer hat sie im Hinterkopf ihre Vorstellung der Lebensplanung).
Skorp-Frauen sind im Grunde schüchtern und ruhig, gehen nur aus sich raus, wenn etwas gegen ihre Planung läuft oder soziale Ungerechtigkeit herrscht. Dann holt sie ihren Stachel heraus und kämpft.
In der Liebe ist es ebenfalls so. Eine Skorp-Frau denkt viel über die Liebe des Lebens nach, über Familie und "bis dass der Tod uns scheidet". Dies sind hohe Ansprüche, die ein Mann zu bewältigen hat, um mit einer Skorp-Frau glücklich zu werden. Im Grunde sehnt sie sich nach dem Mann ihrer Träume, einer Familie, die sie hegen und pflegen und unterstützen kann. Sex ist für sie nur dann wichtig, wenn wirklich alles stimmt, wenn sie Schmetterlinge im Bauch hat und denjenigen am liebsten Tag und Nacht in die Augen sehen möchte, ihn streicheln, umarmen und küssen. Sie ist sehr anschmiegsam und aus einem kuschligen, harmonischen Abend kann dann sehr leicht eine leidenschaftliche Liebesnacht werden.
Ihre starke Persönlichkeit nach außen wird ihnen oft zum Verhängnis, da sich Männer nicht an sie herantrauen. Diejenigen die es dann schaffen, werden meist von ihr abgewiesen (als Single-Frau hab ich so meine Erfahrungen, sind meist eh Loser oder besser gesagt "Übriggebliebene" oder auch bereits "Vergebene" auf der Suche nach einem Abenteuer ).
Wenn sich eine Skorp-Frau dann in einen bestimmten Mann verliebt hat, fällt es ihr schwer diesen wirklich zu umgarnen, da sie kaum Erfahrungen mit dem "Anbaggern" von anderen Geschlecht hat. Meist wird sie ja angegraben und kann sich die Männer aussuchen. Wobei wir wieder beim Thema "Ganz oder gar nicht" wären. Entweder die Skorp-Frau übertreibt ihr Liebeswerben oder erscheint dem Auserwählten gegenüber als desinteressiert und Mauerblümchen.
Nachdem die Skorp-Frau damit wieder ihre Lebensziele zurückstecken muss, da sie nicht den Mann ihrer Träume bekommen hat, versucht sie sich um andere Dinge oder ihre wenigen, aber treuesten Freunde zu kümmern, um sich von ihrem eigenen, verkorksten Leben, abzulenken.

Skorpion-Frauen wären eigentlich fast ideale Partner, haben aber hohe Ansprüche und nicht den Mumm den ersten Schritt zu tun, wenn es darauf ankommt. Daher bleiben ihnen nicht mehr als Träume, und die sind bekanntlich nur Schäume

Wer kann einer Single-Skorp-Frau nen Tip geben, wie sie den Mann ihrer Träume erobern kann?

Mehr lesen

T
tamir_12679009
24.05.08 um 17:19

Du
solltest zumindest nicht in einen Baumarkt gehen um ein Auto zu kaufen. Ganz einfach.

Gefällt mir

O
owena_11982762
24.05.08 um 19:54

Hallo!
Ich bin auch eine Skorpion Single Frau und ich kann die Problematik sehr gut nachvollziehen.Übrigens finde ich, dass Du die Skorpionfrau in Deinem Beitrag sehr gut beschrieben hast.
Hast Du den Mann Deiner Träume denn schon gefunden? Was ist denn passiert bis jetzt?
Liebe Grüße

Gefällt mir

T
tamir_12679009
24.05.08 um 20:42
In Antwort auf owena_11982762

Hallo!
Ich bin auch eine Skorpion Single Frau und ich kann die Problematik sehr gut nachvollziehen.Übrigens finde ich, dass Du die Skorpionfrau in Deinem Beitrag sehr gut beschrieben hast.
Hast Du den Mann Deiner Träume denn schon gefunden? Was ist denn passiert bis jetzt?
Liebe Grüße

Tja jeder
schaufelt sich sein eigenes Grab. Die Frage ist nur wie tief.

Gefällt mir

Anzeige
T
tamir_12679009
24.05.08 um 20:56

MANCHMAL
hilft es gewaltig wenn man seine ansprüche ein wenig herunterschraubt

Ich glaube mit dieser Aussage, hast die den vorangegangen Text nicht richtig verstanden.
Es kommt nicht auf das Gefühl an sich an. Sonst wäre es nicht möglich sich öfters als nur einmal zu verlieben.

Es geht viel mehr darum, sich nur einmal verlieben zu müssen.

Gefühle sind schon etwas sonderbares. So können sie einem Kraft, Jugend und der gleichen schenken.
Aber auch zerstören, sich selbst, andere. Menschen die einem nahe stehen oder auch einem nahe stehen wollen.
Wenn sich erst einmal Gefühle entwickelt haben und ich merke es tauchen unüberwindbare Problem auf, wird immer einer von beiden leiden. Und sei es nur aus dem Grund, mich in jemanden verliebt zu haben, der eigentlich gar nicht zu mir passt.
Nur weil ich meine Ansprüche heruntergeschraubt habe?
Wenn du in den Laden gehst, erwartest du doch auch das die Ware länger hält als nur 1 Woche. Oder schraubst du auch da deine Ansprüche herunter?

Gefällt mir

L
liv_12739518
25.05.08 um 1:32
In Antwort auf owena_11982762

Hallo!
Ich bin auch eine Skorpion Single Frau und ich kann die Problematik sehr gut nachvollziehen.Übrigens finde ich, dass Du die Skorpionfrau in Deinem Beitrag sehr gut beschrieben hast.
Hast Du den Mann Deiner Träume denn schon gefunden? Was ist denn passiert bis jetzt?
Liebe Grüße

Zumindest bin ich in einen verliebt...
bei dem ich sagen kann, wenn er mich ansieht, möchte ich am liebsten die Zeit bliebe stehen und ich könnte für immer in seine braunen Augen sehen, um mich darin zu verlieren und immer wieder aufs neue darin zu finden. Ich schaffe es zwar mit ihm einige Worte zu wechseln (meist necken wir uns), aber nur wenn er mich anspricht. Ich traue mich nicht von mir aus ihn anzusprechen. Meist fällt mir nix gescheites ein. Hab schon oft gehört, ich solle doch einfach meinen weiblichen Charme spielen lassen und einfach locker los flirten auf Teufel komm raus. In seiner Gegenwart bin ich aber wie erstarrt..
Ich hab ihm sogar schon mal seinen Lieblingskuchen - Käsekuchen gebacken und ihn um 22:15 Uhr nachts noch in die Kneipe gebracht, wo wir bis 4:15 Uhr dann waren. Leider waren zuviele Bekannte von ihm dort, dass wir in Ruhe hätten reden können. Auf seiner Maifeier war ich auch, aber nur, weil mich sein Cousin eingeladen hat. Als er mich fragte, ob ich wohl seinen Cousin suche, sagte ich ja, obwohl er es war den ich sehen wollte. Bei einem Angelausflug war er auch dabei. Sein Cousin hatte mich überredet mit zu kommen. Wir lagen sogar nebeneinander im Bus, aber ich war wie gelähmt.. Vielleicht klappts irgendwann, wenn ich mich endlich mal überwinden kann. Denke sehr oft an ihn, träum manchmal auch von ihm. Wenn ich ihn sehe, himmel ich ihn nur von weitem an, bis er mal auf mich zukommt..
Zudem geht mir ein Kollege aus der Arbeit nicht aus dem Kopf, aber der hat ne Freundin und ist als Kollege eine schlechte Wahl als Partner, auch wenn in unserer Firma bereits zwei Paare geheiratet haben.
Hab schon einige Männer kennengelernt, aber bisher hats nie gefunkt, außer bei diesem einen, den ich an einem Samstag nach der Arbeit am internat. Frauentag kennengelernt habe und wir uns schlappe 6 Stunden blöde Sprüche und einige Komplimente an den Kopf geworfen haben...
Wie siehts bei dir aus? schon den Richtigen gefunden oder kennengelernt? Was würdest du tun?

Lg, Sandra

Gefällt mir

O
owena_11982762
25.05.08 um 2:31
In Antwort auf liv_12739518

Zumindest bin ich in einen verliebt...
bei dem ich sagen kann, wenn er mich ansieht, möchte ich am liebsten die Zeit bliebe stehen und ich könnte für immer in seine braunen Augen sehen, um mich darin zu verlieren und immer wieder aufs neue darin zu finden. Ich schaffe es zwar mit ihm einige Worte zu wechseln (meist necken wir uns), aber nur wenn er mich anspricht. Ich traue mich nicht von mir aus ihn anzusprechen. Meist fällt mir nix gescheites ein. Hab schon oft gehört, ich solle doch einfach meinen weiblichen Charme spielen lassen und einfach locker los flirten auf Teufel komm raus. In seiner Gegenwart bin ich aber wie erstarrt..
Ich hab ihm sogar schon mal seinen Lieblingskuchen - Käsekuchen gebacken und ihn um 22:15 Uhr nachts noch in die Kneipe gebracht, wo wir bis 4:15 Uhr dann waren. Leider waren zuviele Bekannte von ihm dort, dass wir in Ruhe hätten reden können. Auf seiner Maifeier war ich auch, aber nur, weil mich sein Cousin eingeladen hat. Als er mich fragte, ob ich wohl seinen Cousin suche, sagte ich ja, obwohl er es war den ich sehen wollte. Bei einem Angelausflug war er auch dabei. Sein Cousin hatte mich überredet mit zu kommen. Wir lagen sogar nebeneinander im Bus, aber ich war wie gelähmt.. Vielleicht klappts irgendwann, wenn ich mich endlich mal überwinden kann. Denke sehr oft an ihn, träum manchmal auch von ihm. Wenn ich ihn sehe, himmel ich ihn nur von weitem an, bis er mal auf mich zukommt..
Zudem geht mir ein Kollege aus der Arbeit nicht aus dem Kopf, aber der hat ne Freundin und ist als Kollege eine schlechte Wahl als Partner, auch wenn in unserer Firma bereits zwei Paare geheiratet haben.
Hab schon einige Männer kennengelernt, aber bisher hats nie gefunkt, außer bei diesem einen, den ich an einem Samstag nach der Arbeit am internat. Frauentag kennengelernt habe und wir uns schlappe 6 Stunden blöde Sprüche und einige Komplimente an den Kopf geworfen haben...
Wie siehts bei dir aus? schon den Richtigen gefunden oder kennengelernt? Was würdest du tun?

Lg, Sandra

Hallo Sandra!
Nein,den richtigen Mann habe ich leider noch nicht getroffen.
Es hat wohl noch nicht sein sollen!
Ich denke auch für die Liebe wird der richtige Zeitpunkt noch kommen.
Man sollte nur offen bleiben für das Neue und das fällt mir manchmal etwas schwer.
Sich zu verlieben... ist so etwas schönes.....doch selten kommt es vor!
Ich kenne diese Schüchternheit,von der Du erzählst,da habe ich mich unsterblich in einen Sk Mann verliebt.
Schüchternheit sind bei mir die Anzeichen..von großem Interesse an einem Mann und gleichzeitig der innere Kampf mit der Unsicherheit.
Ich würde für die Liebe kämpfen,denn verlieren kannst Du im Enddefekt nichts.
Deshalb, schau Dir an was passiert!
Natürlich,muss auch etwas von der Gegenseite kommen, aber sei offen!
Flirte,sei einfach Du selbst,sei wahrhaftig..mehr als das er sich auch in Dich verlieben könnte, kann nicht passieren!
Wenn ich das Gefühl der Liebe spüre,versuche ich offen zu bleiben.
Denn ich glaube,dass dieser Mensch Dir etwas besonderes zu sagen hat,sonst würde man doch nicht so stark für diesen empfinden.
Was er Dir zu sagen hat oder besser was Du von ihm lernen kannst,dass musst Du für Dich selbst heraus finden.
Ich denke jede Beziehung, wie auch immer sie verlaufen ist,hat/hatte ihren Sinn.
Man hat durch sie einiges gelernt,auch wenn es nur die Erfahrung ist.... das will ich nich!
Ich glaube nicht, das wir zu große oder zu hohe Ansprüche haben...den im Grunde suchen wir nur nach einer wahren Liebe!
Nicht nach einem Kompromiss.
Wie siehst Du das?
Liebe Grüße





Gefällt mir

Anzeige
P
prema_12365711
25.05.08 um 14:44

Ansprüche runterschrauben...
Also da halte ich auch mal gar nichts davon, es sei denn man will unbedingt einen Partner (für wie lange auch immer).Jeder sollte sich treu bleiben und nicht Ansprüche herunterschrauben oder was auch immer nur weil er auf der Suche ist.Suchen ist sowieso verkehrt.Irgendwann kommt der Richtige und wenn es länger dauert, dann dauert es eben länger...
Stimmt schon, dass man sich auf einen bestimmten Typ festlegt in den man sich immer wieder verliebt. Aber mir ist gerade nicht klar wie man das ändern sollte! Ich kann jedenfalls meine Gefühle in der Hinsicht noch nicht beeinflussen. Entweder verliebe ich mich oder eben nicht.

xxx
Melli

Gefällt mir

P
prema_12365711
25.05.08 um 14:56

Freut mich
für dich dass Du glücklich bist! Kann ja sein, dass mir auch nochmal jemand begegnet, der eigentlich nicht der Typ ist in den ich mich normalerweise verliebe, aber es dann doch tu.
Kann alles sein, aber Voraussetzung ist eben DASS man sich verliebt. Bewußt runterschrauben geht irgendwie nicht. Und ich rede hier nicht nur von Äußerlichkeiten! Frau sollte ja auch wissen was sie will.


Gefällt mir

Anzeige
L
liv_12739518
26.05.08 um 15:57
In Antwort auf owena_11982762

Hallo Sandra!
Nein,den richtigen Mann habe ich leider noch nicht getroffen.
Es hat wohl noch nicht sein sollen!
Ich denke auch für die Liebe wird der richtige Zeitpunkt noch kommen.
Man sollte nur offen bleiben für das Neue und das fällt mir manchmal etwas schwer.
Sich zu verlieben... ist so etwas schönes.....doch selten kommt es vor!
Ich kenne diese Schüchternheit,von der Du erzählst,da habe ich mich unsterblich in einen Sk Mann verliebt.
Schüchternheit sind bei mir die Anzeichen..von großem Interesse an einem Mann und gleichzeitig der innere Kampf mit der Unsicherheit.
Ich würde für die Liebe kämpfen,denn verlieren kannst Du im Enddefekt nichts.
Deshalb, schau Dir an was passiert!
Natürlich,muss auch etwas von der Gegenseite kommen, aber sei offen!
Flirte,sei einfach Du selbst,sei wahrhaftig..mehr als das er sich auch in Dich verlieben könnte, kann nicht passieren!
Wenn ich das Gefühl der Liebe spüre,versuche ich offen zu bleiben.
Denn ich glaube,dass dieser Mensch Dir etwas besonderes zu sagen hat,sonst würde man doch nicht so stark für diesen empfinden.
Was er Dir zu sagen hat oder besser was Du von ihm lernen kannst,dass musst Du für Dich selbst heraus finden.
Ich denke jede Beziehung, wie auch immer sie verlaufen ist,hat/hatte ihren Sinn.
Man hat durch sie einiges gelernt,auch wenn es nur die Erfahrung ist.... das will ich nich!
Ich glaube nicht, das wir zu große oder zu hohe Ansprüche haben...den im Grunde suchen wir nur nach einer wahren Liebe!
Nicht nach einem Kompromiss.
Wie siehst Du das?
Liebe Grüße





Hallo lunamay74
da kann ich dir nur zustimmen. Hab mir auch fest vorgenommen, wieder einfach ich zu sein. Locker und lässig wie sonst auch. Nicht mehr daran zu denken, ich könnte ihn heute sehen oder es mir dauernd zu wünschen. Ich glaube, gerade meine Verbissenheit und Ungeduld tragen weitestgehend zu dieser Schüchternheit und Unsicherheit bei, verstärken sie sogar, da ich mir immer höhere Maßstäbe setze. Damit setze ich mich selbst unter Druck, wenn ich mir jedesmal denke was sag ich zu ihm, wie reagier ich, was tue ich, ...
Wenn ich einfach so bin, wie ich bin, dann werde ich schon sehen, ob er wirklich Interesse an mir hat und mache es ihm auch leichter auf mich zu zu gehen. Ich glaube, wenn ich so verbissen und mit dem Kopf bei der Sache bin, und zuwenig mit dem Gefühl und Herzen, verpasse ich einiges und vergraule ihn wahrscheinlich damit nur..
Natürlich lernt man aus jeder Beziehung, egal was passiert ist, über sich und über den anderen, was einem zu dem macht, was man letztendlich ist. Skorpione lernen zwar gerne und versuchen aus allen die besten Infos für sich heraus zu holen, aber sie sind immer, wenn sie es auch nicht gern zugeben, auf der Suche nach dem, der sie vervollständigt, einfach der wahren Liebe..In der Hinsicht gibt es keinen Kompromiss..

Gefällt mir

A
an0N_1234969099z
26.05.08 um 17:33
In Antwort auf tamir_12679009

MANCHMAL
hilft es gewaltig wenn man seine ansprüche ein wenig herunterschraubt

Ich glaube mit dieser Aussage, hast die den vorangegangen Text nicht richtig verstanden.
Es kommt nicht auf das Gefühl an sich an. Sonst wäre es nicht möglich sich öfters als nur einmal zu verlieben.

Es geht viel mehr darum, sich nur einmal verlieben zu müssen.

Gefühle sind schon etwas sonderbares. So können sie einem Kraft, Jugend und der gleichen schenken.
Aber auch zerstören, sich selbst, andere. Menschen die einem nahe stehen oder auch einem nahe stehen wollen.
Wenn sich erst einmal Gefühle entwickelt haben und ich merke es tauchen unüberwindbare Problem auf, wird immer einer von beiden leiden. Und sei es nur aus dem Grund, mich in jemanden verliebt zu haben, der eigentlich gar nicht zu mir passt.
Nur weil ich meine Ansprüche heruntergeschraubt habe?
Wenn du in den Laden gehst, erwartest du doch auch das die Ware länger hält als nur 1 Woche. Oder schraubst du auch da deine Ansprüche herunter?

"Wenn du in den Laden gehst..."
der Vergleich ist mal wieder fastzinierend. Auf so was komme ich noch nicht.

Sie geht also in den Laden und verlangt eine Tüte/eine Karton/ein Kilo/etc. "Liebe".

Der Verkäufer fragt: Wie hätten sie es denn gerne junge Frau? Frisch und leicht verderblich, homogenisiert und noch 2 Wochen haltbar, oder tiefgefroren - läuft erst in 2 Jahren ab?

Klasse Vorschlag für einen Werbeslogan.

Das interessanteste an der Verfilmung dürfte sein, wie es der Filmer fertig bringt, das Handelsgut/die Ware/das Objekt "Liebe" zu verpacken, denn offen zeigen wird er es nicht können oder hat jemand hier schon mal ein Pfund "Liebe" über die Straße gehen sehen.







Gefällt mir

Anzeige
T
tamir_12679009
26.05.08 um 17:45
In Antwort auf an0N_1234969099z

"Wenn du in den Laden gehst..."
der Vergleich ist mal wieder fastzinierend. Auf so was komme ich noch nicht.

Sie geht also in den Laden und verlangt eine Tüte/eine Karton/ein Kilo/etc. "Liebe".

Der Verkäufer fragt: Wie hätten sie es denn gerne junge Frau? Frisch und leicht verderblich, homogenisiert und noch 2 Wochen haltbar, oder tiefgefroren - läuft erst in 2 Jahren ab?

Klasse Vorschlag für einen Werbeslogan.

Das interessanteste an der Verfilmung dürfte sein, wie es der Filmer fertig bringt, das Handelsgut/die Ware/das Objekt "Liebe" zu verpacken, denn offen zeigen wird er es nicht können oder hat jemand hier schon mal ein Pfund "Liebe" über die Straße gehen sehen.







Wie immer
hast du nichts verstanden.

Gefällt mir

A
an0N_1234969099z
26.05.08 um 17:57

Sehr erfolgsorientierte Einstellung,
die das Leben dir gezeigt hat.

Jetzt noch meine dazu und es müsste doch was werden:
Liebe braucht man nicht suchen. Sie umgibt einen immer, man muss Ihr nur folgen. Gibst du auch Liebe und lässt es deine Umwelt erkennen durch Mimik, Gestik, Haltung, Lächeln, etc. so wirst du unweigerlich auf Gegenliebe stoßen, weil auch viele andere das Ausstrahlen. Derjenige, der als Partner dann das Gegenteil von deinen Traumvorstellungen des perfekten Manns ist, bei dem würde ich die verbale Kontaktaufnahme als erstes versuchen! Klappt es nicht Versuch den nächsten. Skorpione brauchen nicht viele Versuche aber machen müssen auch wir welche.

Good Luck!

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1234969099z
26.05.08 um 18:00
In Antwort auf tamir_12679009

Wie immer
hast du nichts verstanden.

Das freut mich ehrlich

Wieso so garstig, der Vergleich war doch prima, sowas wäre mir nicht eingefallen. Er insperierte mich zu diesem Gag und ich kann jetzt noch über den Gag lachen.

Ich bedanke mich bei dir.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1267630799z
26.05.08 um 18:43
In Antwort auf an0N_1234969099z

Das freut mich ehrlich

Wieso so garstig, der Vergleich war doch prima, sowas wäre mir nicht eingefallen. Er insperierte mich zu diesem Gag und ich kann jetzt noch über den Gag lachen.

Ich bedanke mich bei dir.

Hey ...
lass Dir's gar nicht erst einfallen, über meinen McDoof-Vergleich (Bratkartoffeln mit Sülze) zu witzeln ... *g*

Gefällt mir

Anzeige
F
ferun_11927533
26.05.08 um 18:48
In Antwort auf an0N_1234969099z

Sehr erfolgsorientierte Einstellung,
die das Leben dir gezeigt hat.

Jetzt noch meine dazu und es müsste doch was werden:
Liebe braucht man nicht suchen. Sie umgibt einen immer, man muss Ihr nur folgen. Gibst du auch Liebe und lässt es deine Umwelt erkennen durch Mimik, Gestik, Haltung, Lächeln, etc. so wirst du unweigerlich auf Gegenliebe stoßen, weil auch viele andere das Ausstrahlen. Derjenige, der als Partner dann das Gegenteil von deinen Traumvorstellungen des perfekten Manns ist, bei dem würde ich die verbale Kontaktaufnahme als erstes versuchen! Klappt es nicht Versuch den nächsten. Skorpione brauchen nicht viele Versuche aber machen müssen auch wir welche.

Good Luck!

Stimmt...
...vereinfacht ausgedrückt: man bekommt, was man gibt.

Gib auch mal jemand eine Chance, von dem du denkst, dass das nie was werden kann. Ist zwar keine Garantie fürs Gelingen, aber genau wie Lady habe ich damit überaus überaschende Erfahrungen gemacht.


Gefällt mir

A
an0N_1234969099z
26.05.08 um 19:36
In Antwort auf an0N_1267630799z

Hey ...
lass Dir's gar nicht erst einfallen, über meinen McDoof-Vergleich (Bratkartoffeln mit Sülze) zu witzeln ... *g*

(Bratkartoffeln mit Sülze)???
esse ich sehr gerne, wo steht dazu was in Bezug auf die Liebe? Ich kanns kaum erwarten - so spannend war es lange nicht.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1267630799z
26.05.08 um 19:52
In Antwort auf an0N_1234969099z

(Bratkartoffeln mit Sülze)???
esse ich sehr gerne, wo steht dazu was in Bezug auf die Liebe? Ich kanns kaum erwarten - so spannend war es lange nicht.

Ein klein wenig erleichtert bin ich ja schon,
dass Du's übersehen hast. Und so blöd, dass ich's Dir raussuche, bin ich ja nun auch nicht. Aber frag mich doch einfach in 'ner halben Stunde noch mal - wenn ich mein Bier ausgetrunken habe (manchmal reicht das schon, um bei mir die Bereitschaft zu fördern, mich zum Deppen zu machen) ...

Gefällt mir

A
an0N_1234969099z
26.05.08 um 20:10
In Antwort auf an0N_1267630799z

Ein klein wenig erleichtert bin ich ja schon,
dass Du's übersehen hast. Und so blöd, dass ich's Dir raussuche, bin ich ja nun auch nicht. Aber frag mich doch einfach in 'ner halben Stunde noch mal - wenn ich mein Bier ausgetrunken habe (manchmal reicht das schon, um bei mir die Bereitschaft zu fördern, mich zum Deppen zu machen) ...

Sehr ehrlich und mit viel Humor
mein Respekt. mein Bier ist zur hälfte alle oder noch zur hälfte voll? Ich bin verwirrt - grins.

Ich gehe jetzt erstmal was essen und schaue dann nochmal hier vorbei, denn suchen wo du es geschrieben hast werde ich nicht, das ist mir zu anstrengend, da geht das Bier vor.

Ach und ich habe mich nicht über den Vergleich lustig gemacht, sondern den Vergelich als inspiration genutzt um mir meinen eigenen Gag zu basteln. Ist was anderes als sich über geschriebenes lustig zu machen!

Ciao

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1267630799z
26.05.08 um 20:35
In Antwort auf an0N_1234969099z

Sehr ehrlich und mit viel Humor
mein Respekt. mein Bier ist zur hälfte alle oder noch zur hälfte voll? Ich bin verwirrt - grins.

Ich gehe jetzt erstmal was essen und schaue dann nochmal hier vorbei, denn suchen wo du es geschrieben hast werde ich nicht, das ist mir zu anstrengend, da geht das Bier vor.

Ach und ich habe mich nicht über den Vergleich lustig gemacht, sondern den Vergelich als inspiration genutzt um mir meinen eigenen Gag zu basteln. Ist was anderes als sich über geschriebenes lustig zu machen!

Ciao

Hier versteht jemand Krebshumor -
und ich hab mich schon als völlig verzeifelt "Versuchende" gesehen ...

Also so, wie Du das gerade dargestellt hast, darfst Du Dich natürlich gern mal inspirieren lassen: "Anzeichen von Interesse vom Skorpion-Mann" und dort irgendwo in der Mitte, ganz links, unter "Tja Mädels" ... eigentlich schon peinlich, dass ich mich hier oute, ähnliche Vergleiche anzustellen wie jfm80 ... *g*

Ausgezeichnete Idee übrigens - das mit dem Essen ...

Gefällt mir

A
an0N_1234969099z
26.05.08 um 21:32
In Antwort auf an0N_1267630799z

Hier versteht jemand Krebshumor -
und ich hab mich schon als völlig verzeifelt "Versuchende" gesehen ...

Also so, wie Du das gerade dargestellt hast, darfst Du Dich natürlich gern mal inspirieren lassen: "Anzeichen von Interesse vom Skorpion-Mann" und dort irgendwo in der Mitte, ganz links, unter "Tja Mädels" ... eigentlich schon peinlich, dass ich mich hier oute, ähnliche Vergleiche anzustellen wie jfm80 ... *g*

Ausgezeichnete Idee übrigens - das mit dem Essen ...

Selber halber Krebs
muss wohl daran liegen. Mache mich morgen auf die Suche, heute wirds nichts mehr.

Ciao und verstehen tuen wenige, das ist mir auch aufgefallen.

Gefällt mir

Anzeige
F
ferun_11927533
26.05.08 um 21:51

Hey Lady...
....das liegt wohl daran, dass wir gerade dasselbe erleben, oder?

Gefällt mir

A
an0N_1267630799z
26.05.08 um 22:10
In Antwort auf an0N_1234969099z

Selber halber Krebs
muss wohl daran liegen. Mache mich morgen auf die Suche, heute wirds nichts mehr.

Ciao und verstehen tuen wenige, das ist mir auch aufgefallen.

Ich kann Dir versichern:
soooo wichtig isses auch nicht ...

Na sei froh, dass Du keine Fische in Deinem Horoskop hast - wie wir von jfm80 wissen, bestehen solche Leute nur aus Defiziten. Und ich bin damit quasi gewissermaßen ein halber Defizit (oder wie jetzt?). Aber glücklicherweise kann ich das mit meiner krebstypischen Humorlosigkeit wieder ausgleichen. Ich bin mir nur noch nicht sicher, an welchem Sternzeichen ich das mit dem Unverständnis festmachen soll - weil mangelnden Intellekt kann man da wohl eher nicht in Betracht ziehen ...

Gefällt mir

Anzeige
O
owena_11982762
27.05.08 um 12:10
In Antwort auf liv_12739518

Hallo lunamay74
da kann ich dir nur zustimmen. Hab mir auch fest vorgenommen, wieder einfach ich zu sein. Locker und lässig wie sonst auch. Nicht mehr daran zu denken, ich könnte ihn heute sehen oder es mir dauernd zu wünschen. Ich glaube, gerade meine Verbissenheit und Ungeduld tragen weitestgehend zu dieser Schüchternheit und Unsicherheit bei, verstärken sie sogar, da ich mir immer höhere Maßstäbe setze. Damit setze ich mich selbst unter Druck, wenn ich mir jedesmal denke was sag ich zu ihm, wie reagier ich, was tue ich, ...
Wenn ich einfach so bin, wie ich bin, dann werde ich schon sehen, ob er wirklich Interesse an mir hat und mache es ihm auch leichter auf mich zu zu gehen. Ich glaube, wenn ich so verbissen und mit dem Kopf bei der Sache bin, und zuwenig mit dem Gefühl und Herzen, verpasse ich einiges und vergraule ihn wahrscheinlich damit nur..
Natürlich lernt man aus jeder Beziehung, egal was passiert ist, über sich und über den anderen, was einem zu dem macht, was man letztendlich ist. Skorpione lernen zwar gerne und versuchen aus allen die besten Infos für sich heraus zu holen, aber sie sind immer, wenn sie es auch nicht gern zugeben, auf der Suche nach dem, der sie vervollständigt, einfach der wahren Liebe..In der Hinsicht gibt es keinen Kompromiss..

Hallo Sandra!
Schön,dass Du mich richtig verstanden hast.
Keine Kompromisse in Bezug auf die Gefühle..
Ich weiß,es ist schwierig.
Denke Dir einfach...wenn es denn so sein soll..dann werden wir zusammen kommen.
Wenn nicht,dann hat es nicht sein sollen!
Dafür kommt was anderes!
Etwas das mich weiter bringt oder schon das Richtige für mich ist.
Denn Deine gegenwärtigen Erfahrungen sind dafür da, Dich auf den richtigen Weg zu bringen.
Der Weg ...zu einer für Dich erfüllenden Liebe!
Du darfst nur nicht die Hoffnung verlieren!
Also, so sehe ich das Ganze!
LG Christiane


Gefällt mir

A
an0N_1234969099z
27.05.08 um 18:08
In Antwort auf an0N_1267630799z

Ich kann Dir versichern:
soooo wichtig isses auch nicht ...

Na sei froh, dass Du keine Fische in Deinem Horoskop hast - wie wir von jfm80 wissen, bestehen solche Leute nur aus Defiziten. Und ich bin damit quasi gewissermaßen ein halber Defizit (oder wie jetzt?). Aber glücklicherweise kann ich das mit meiner krebstypischen Humorlosigkeit wieder ausgleichen. Ich bin mir nur noch nicht sicher, an welchem Sternzeichen ich das mit dem Unverständnis festmachen soll - weil mangelnden Intellekt kann man da wohl eher nicht in Betracht ziehen ...

Soooo wichtig isses auch nicht...
Dann werde ich auch nicht auf die Suche gehen, wenn es wichtig wäre hättest du es mir schon mitgeteilt.

Fische haben Defizite?? Ich werde dann wohl mal meine Freundin anstatt zu heiraten, rausschmeißen und weil Ihre Mutter auch noch Krebs ist bin ich die gleich mit los. Klasse Schachzug, ich werde Ihn gleich in die Tat umsetzen mit meinem Humor sicherlich auch noch spaßig umsetzen.

Und ich bin damit quasi gewissermaßen ein halber Defizit (oder wie jetzt?) - dann werde ich den Kontakt zu dir auch gleich abrechen und frage mich jetzt schon, mit wem ich nach der großen Säuberungsaktion noch lachen soll, mit mir selber? Macht das Spass auf Dauer, eigentlich bin ich doch sehr gesellig, aber Humor mit sich selber wird das Problem schon lösen.

Defizite bedeutet also Unverständnis. Ja defizite haben hier viele, also ich meine alle die Fragen, wenn sie Verständnis hätten, wirden sie nicht fragen und ich glaube am meisten wird im JF Forum gefragt, aber das ist sicherlich nur Zufall, weil JF wohl die wissbegierigsten Sternzeichen sind, Sie sind tiefgründig und schwimmen nicht so schnell davon wie die Wasserzeichen, Sie harren aus egal wie schlecht es Ihnen geht und fragen. Eigentlich eine gute Eigenschaft und weit weg von mangelndem Intellekt. So sehe ich das genau wie du!

Also Zusammenfassung: Keiner ist Blöd, wir habe nur unterschiedliche Strategien um unseren Verstand zu gebrauchen und deshalb kann man einen Stürmer im Fußball auch nicht mit dem Torwart verleichen. Beide wollen gewinnen, einer flitz die ganze Zeit vorm Gegnerischen Tor rum und einer hält den eigenen Kasten "sauber". Wer ist besser, der der das Siegtor geschossen hat, oder der der den entscheidenden Elfmeter gehalten hat. Keiner ist besser es wird uns nur so "verkauft"

Schönen Tag noch

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1267630799z
27.05.08 um 18:29
In Antwort auf an0N_1234969099z

Soooo wichtig isses auch nicht...
Dann werde ich auch nicht auf die Suche gehen, wenn es wichtig wäre hättest du es mir schon mitgeteilt.

Fische haben Defizite?? Ich werde dann wohl mal meine Freundin anstatt zu heiraten, rausschmeißen und weil Ihre Mutter auch noch Krebs ist bin ich die gleich mit los. Klasse Schachzug, ich werde Ihn gleich in die Tat umsetzen mit meinem Humor sicherlich auch noch spaßig umsetzen.

Und ich bin damit quasi gewissermaßen ein halber Defizit (oder wie jetzt?) - dann werde ich den Kontakt zu dir auch gleich abrechen und frage mich jetzt schon, mit wem ich nach der großen Säuberungsaktion noch lachen soll, mit mir selber? Macht das Spass auf Dauer, eigentlich bin ich doch sehr gesellig, aber Humor mit sich selber wird das Problem schon lösen.

Defizite bedeutet also Unverständnis. Ja defizite haben hier viele, also ich meine alle die Fragen, wenn sie Verständnis hätten, wirden sie nicht fragen und ich glaube am meisten wird im JF Forum gefragt, aber das ist sicherlich nur Zufall, weil JF wohl die wissbegierigsten Sternzeichen sind, Sie sind tiefgründig und schwimmen nicht so schnell davon wie die Wasserzeichen, Sie harren aus egal wie schlecht es Ihnen geht und fragen. Eigentlich eine gute Eigenschaft und weit weg von mangelndem Intellekt. So sehe ich das genau wie du!

Also Zusammenfassung: Keiner ist Blöd, wir habe nur unterschiedliche Strategien um unseren Verstand zu gebrauchen und deshalb kann man einen Stürmer im Fußball auch nicht mit dem Torwart verleichen. Beide wollen gewinnen, einer flitz die ganze Zeit vorm Gegnerischen Tor rum und einer hält den eigenen Kasten "sauber". Wer ist besser, der der das Siegtor geschossen hat, oder der der den entscheidenden Elfmeter gehalten hat. Keiner ist besser es wird uns nur so "verkauft"

Schönen Tag noch

Unbedingt solltest Du den Kontakt zu mir abbrechen -
allerdings hättest Du dafür nicht so viel schreiben müssen ... *g*

Ja, probier das erstmal bei Deiner Freundin und ihrer Mama. Wenn's gut funktioniert, dann kannste mich ja aus dem Forum schmeißen - wäre dann auch so ein genialer Fische+Krebs=Rausschmiss-Schachzug.

Also zur Not funktioniert das mit dem Humor auch allein - sofern man über seinen eigenen Scheiß lachen kann. Aber ich zumindest tue das gelegentlich.

Ja, zusammenfassend könnte man auch sagen, dass z. B. den Wasserzeichen eine eindeutig emotional angehauchte Denkweise eigen ist, die wiederum anderen Zeichen nicht so liegt ...

Gefällt mir

L
liv_12739518
29.05.08 um 8:31

Hallo leute
ich werd versuchen eure Ratschläge zu befolgen. Einfach weniger über alles nachdenken, mich nicht mehr versteifen und selbst unter Druck zu setzen und viel mehr mit dem Herzen und Gefühl bei der Sache sein und mich einfach so zu geben, wie ich bin. Zumindest werde ich mich in Gegenwart meines Auserwählten nun nicht mehr selbst quälen und mich wieder so geben, wie ich wirklich bin. Bei meinen Freunden und in der Arbeit gehts (und klappts) ja auch, warum also nicht beim Herzbuben.. vielleicht geht er dann auch wieder mehr auf mich zu. Denke nämlich, dass durch den Druck, den ich mir ständig selbst mache, seitdem ich weiß, dass ich mich in ihn verliebt habe, ich ganz anders rüberkomme und es ihn eher abschreckt.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige