Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Skorpion-Krankheit: Eifersucht!

Skorpion-Krankheit: Eifersucht!

21. März 2011 um 11:36

Hallo liebe Forenmitglieder,

bei mir ist es mal wieder soweit...die gute, alte Eifersucht ist ausgebrochen

Es nervt mich und vielleicht ist es noch nicht einmal berechtigt...

Wie sieht es bei euch aus? Seid ihr Eifersüchtig (oder vielleicht auch gar nicht ), wie geht ihr damit um? Sprecht ihr es immer an oder sagt ihr auch mal einfach gar nichts um des lieben Frieden willens oder weil ihr vielleicht unberechtigterweiser eifersüchtig seid?

Wie geht es Euren Partner mit Eurer Eifersucht? Habt ihr vielleicht einen eifersüchtigen Partner und seid es selber gar nicht?

Ich will einfach nur mal gerne verschiedene Sichtweisen zu diesem (hausgemachten) "Problem" hören und würde mich über ganz, ganz viele Antworten freuen

...ist Eifersucht eigentlich wirklich eine "Skorpion-Krankheit"

Mehr lesen

21. März 2011 um 12:04

Ich kenne das auch...
von früher her. Extrem eifersüchtig. Bei minimalem "Fremdschauen" oder einer spaßigen Bemerkung habe ich gleich zickig oder eben eifersüchtig reagiert. Ich denke, daß resultiert aus dem Besitzanspruch beim Skorpion...und der Verlustangst.

Heute bin ich "gelassener" oder einfach konsequenter. Ich habe Vertrauen zu meinem Partner. Mißbraucht er dieses Vertrauen (selbst wenn ich es 5 Jahre später erst erfahre), ist definitiv Schluß. Sehr eifersüchtige Menschen spionieren ja gerne mal, ob sie dem Partner auch wirklich vertrauen können. Dabei kann es auch mal passieren, daß man Dinge sieht, die gar nicht da sind. Damit kann man den Partner in die Arme eines/einer anderen treiben.

Habe ich einen leisen Verdacht, frage ich vorsichtig nach. Kommt keine Antwort oder Reaktion, die meinen Verdacht ausräumt, beobachte ich....aber spioniere nicht hinterher. Wenn mein Partner mich betrügen will, dann tut er es....so oder so.

Allerdings bin ich der Meinung, daß ein gewisses (gesundes) Maß an Eifersucht JEDER empfindet, der liebt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2011 um 15:11

Ihr habt..
...auf jeden Fall Recht, dass "Eifersüchtig sein" echt anstrengend ist. Bei mir ist es auch ziemlich selten geworden aber manchmal (so wie heute) kommt es leider Gottes wieder raus...ich hasse diese Tage.

Ich weiß nicht genau ob es dazu gehört aber ich kann mich noch mehr darüber aufregen, wenn etwas heimlich hinter meinem Rücken passiert...selbst wenn ich nur die Vermutung habe dass mich jemand hintergeht, könnte ich ausflippen...

Ich danke euch aber das mir mir so einen kleinen Einblick geboten habt, wie es bei Euch aussieht...und klar, wenn er mich betrügen will, tut er es so oder so...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2011 um 16:40

Jupp...
ich bin Skorpionin und mir gehts gut dabei

Im Forum kann ich meist gelassen reagieren, nur manchmal muß es raus....sonst wäre ich kein Skorpion

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2011 um 18:37

Ich kenn das!!
bin auch grad suuuuper eifersüchtig!! erst vor ein paar wochen hatte ich meinen ertsen frauenarzt termin mit untersuchung hinter mir und mir die pille gegen akne und evt östrogenmangel verschreiben lassen. ich hatte sie wirklcih nötig!

und vor ein paar tagen musste sich auch eine meiner besten freundinnen hingehen und sich die pille verschrieben lassen (gegen zwischenblutungen..wers glaubt!!) dann hat sie mir natürlcih freudig davon berichtet und ich (am telefon) wäre fast innerlich zusammengefallen, in tränen ausgebrochen. und obwohl ich eig eine gute lügnerin/schauspielerin bin konnte ich meinen plötzlichen hass nicht mehr verbergen, redete immer lustloser und piepsiger, bis ich log, dass ich schon müde sei und auflegen müsse!


doch noch am selben abend (es war ca. 21 uhr) bin ich laufen gegangen! mein ipod mit punkrock in den ohren ließ mich auf meinen atem vergessen und mich kilometerwiet joggen, so weit wie ich es noh nie zuvor geschafft hatte! danach kühlte ich etwas ab, lief heim.

aber es macht mich immer noch fertig dass diese eh schon so perfekte beschissene arschkuh mir alles nachmacht! sie imitiert meine art zu reden, färbt ihre zimmerwand grün, ihre haare rot, hängt CDs an ihre wände, steht auf dieselben typen wie ich, macht mir einfach alles nach, weil sie es nicht ertragen kann wenn jemand anderes ihr einen schritt voraus ist und mehr lebenserfahrung hat!!


das macht mich echt sowas von eifersüchtig (obwohl ich eh die erste war) und wütend und voller hass und groll, dass es mich fast auffrisst!!

könnt ihr das nachvollziehen? ich werde ur schnell eifersüchtig. erzählt doch auch eure geschichte!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2011 um 19:23

Die Eifersucht
Hallo Skorpi1980,

ich kenne das von dir beschriebe Problem nur zu gut.

Mich nervt meine eigene Eifersucht gewaltig, kann mich aber, wenn sie einmal ausgebrochen ist, nicht zurückhalten.

Mein Partner ist eher weniger Eifersüchtig und kann meine "Ängste" nicht so ganz nachvollziehen,

Leider muss, wenn ich dieses Gefühl bekomme, es direkt raus, sonst bin ich unaustehlich.
Wenn mich die Eifersucht überkommt, muss ich es ansprechen.

Ich glaube, das wir Skorpione am temperamentvollsten mit der Eifersucht umgehen.

Gruss
klenejenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2011 um 8:33
In Antwort auf monica_12762887

Ich kenne das auch...
von früher her. Extrem eifersüchtig. Bei minimalem "Fremdschauen" oder einer spaßigen Bemerkung habe ich gleich zickig oder eben eifersüchtig reagiert. Ich denke, daß resultiert aus dem Besitzanspruch beim Skorpion...und der Verlustangst.

Heute bin ich "gelassener" oder einfach konsequenter. Ich habe Vertrauen zu meinem Partner. Mißbraucht er dieses Vertrauen (selbst wenn ich es 5 Jahre später erst erfahre), ist definitiv Schluß. Sehr eifersüchtige Menschen spionieren ja gerne mal, ob sie dem Partner auch wirklich vertrauen können. Dabei kann es auch mal passieren, daß man Dinge sieht, die gar nicht da sind. Damit kann man den Partner in die Arme eines/einer anderen treiben.

Habe ich einen leisen Verdacht, frage ich vorsichtig nach. Kommt keine Antwort oder Reaktion, die meinen Verdacht ausräumt, beobachte ich....aber spioniere nicht hinterher. Wenn mein Partner mich betrügen will, dann tut er es....so oder so.

Allerdings bin ich der Meinung, daß ein gewisses (gesundes) Maß an Eifersucht JEDER empfindet, der liebt.

Hey schwarzesonne7
...ich muss dir mal zustimmen
Nein im Ernst, bei mir war es früher auch noch um einiges schlimmer aber bei jeder "neuen" Beziehung ist es bei mir anfangs auch wieder schlimm.
Eigentlich beginnt bei mir jede Beziehung gleich. Die ersten Monate bin ich recht relaxed dann kommen Monate mit teilweise krankhafter Eifersucht und dann...vermtl. wenn ich Vertrauen aufgebaut habe, bzw. mir der Partner vertrauenswürdig erscheint, dann wird es wieder besser. Ich bin jetzt seit zwei Jahren mit meinem Partner zusammen und mittlerweile geht es wieder...es kommen zwar immer mal wieder "Eifersuchtsmomente" hoch aber (glücklicherweise nicht mehr so extrem wie noch vor einem Jahr...Ich glaube ich kann schwer vertrauen und es dauert lange bis ich mir der vertrauenswürdigkeit eines Menschen sicher bin. Ja, ich muss auch zugeben dass ich Angst vor Enttäuschung habe...alleine der Gedanke dass man mich belügen könnte, macht mich wahnsinnig...darum versuche ich nicht darüber nach zu denken

Mein Partner weiß dass ich Eifersüchtig bin aber ich denke auch dass ich mich schon "gebessert" habe...ja ich vertraue ihm immer mehr aber er zeigt mir auch dass ich ihm vertrauen kann ...

Dieser Satz von Dir trifft auch auf mich zu:

"Heute bin ich "gelassener" oder einfach konsequenter. Ich habe Vertrauen zu meinem Partner. Mißbraucht er dieses Vertrauen (selbst wenn ich es 5 Jahre später erst erfahre), ist definitiv Schluß. Sehr eifersüchtige Menschen spionieren ja gerne mal, ob sie dem Partner auch wirklich vertrauen können. Dabei kann es auch mal passieren, daß man Dinge sieht, die gar nicht da sind. Damit kann man den Partner in die Arme eines/einer anderen treiben"

So, genug gequatscht
Freue mich wieder von Euch zu hören

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2011 um 8:36
In Antwort auf tonka_12527690

Ich kenn das!!
bin auch grad suuuuper eifersüchtig!! erst vor ein paar wochen hatte ich meinen ertsen frauenarzt termin mit untersuchung hinter mir und mir die pille gegen akne und evt östrogenmangel verschreiben lassen. ich hatte sie wirklcih nötig!

und vor ein paar tagen musste sich auch eine meiner besten freundinnen hingehen und sich die pille verschrieben lassen (gegen zwischenblutungen..wers glaubt!!) dann hat sie mir natürlcih freudig davon berichtet und ich (am telefon) wäre fast innerlich zusammengefallen, in tränen ausgebrochen. und obwohl ich eig eine gute lügnerin/schauspielerin bin konnte ich meinen plötzlichen hass nicht mehr verbergen, redete immer lustloser und piepsiger, bis ich log, dass ich schon müde sei und auflegen müsse!


doch noch am selben abend (es war ca. 21 uhr) bin ich laufen gegangen! mein ipod mit punkrock in den ohren ließ mich auf meinen atem vergessen und mich kilometerwiet joggen, so weit wie ich es noh nie zuvor geschafft hatte! danach kühlte ich etwas ab, lief heim.

aber es macht mich immer noch fertig dass diese eh schon so perfekte beschissene arschkuh mir alles nachmacht! sie imitiert meine art zu reden, färbt ihre zimmerwand grün, ihre haare rot, hängt CDs an ihre wände, steht auf dieselben typen wie ich, macht mir einfach alles nach, weil sie es nicht ertragen kann wenn jemand anderes ihr einen schritt voraus ist und mehr lebenserfahrung hat!!


das macht mich echt sowas von eifersüchtig (obwohl ich eh die erste war) und wütend und voller hass und groll, dass es mich fast auffrisst!!

könnt ihr das nachvollziehen? ich werde ur schnell eifersüchtig. erzählt doch auch eure geschichte!!

Das ist ja...
....mal eine ganz andere Seite der Eifersucht....

Da habe ich leider gar keine Erfahrungen...entweder mich hat noch nie jemand kopiert oder ich habe es einfach nicht gemerkt

hast du das Thema denn schon mal bei deiner Freundin angesprochen? Falls ja, was sagt sie denn dazu? Fällt es ihr überhaupt auf oder sieht sie es vielleicht ganz anders?...vielleicht merkt sie es ja gar nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2011 um 8:40
In Antwort auf klenejenny861

Die Eifersucht
Hallo Skorpi1980,

ich kenne das von dir beschriebe Problem nur zu gut.

Mich nervt meine eigene Eifersucht gewaltig, kann mich aber, wenn sie einmal ausgebrochen ist, nicht zurückhalten.

Mein Partner ist eher weniger Eifersüchtig und kann meine "Ängste" nicht so ganz nachvollziehen,

Leider muss, wenn ich dieses Gefühl bekomme, es direkt raus, sonst bin ich unaustehlich.
Wenn mich die Eifersucht überkommt, muss ich es ansprechen.

Ich glaube, das wir Skorpione am temperamentvollsten mit der Eifersucht umgehen.

Gruss
klenejenny

Das mache ich meistens nicht...
...also das Problem ansprechen...ich versuche es runter zu schlucken aber meistens kommt es dann "irgendwann" doppelt so schlimm wieder hoch

Also man merkt es mir aber auch auf jeden Fall an wenn mir irgend etwas nicht passt...das aber auch in jeder Lebenslage
Meine Mitmenschen merken eigentlich direkt wenn ich sie z.B. nicht mag, ihre Meinung nicht teile oder auch irgendwelche Handlungen nicht für gutheiße...
Kommt aber immer auf die Situation an ob ich direkt "losballere" oder lieber mal meine Schnauze halte...beim Thema Eifersucht, also meinem Freund gegenüber halte ich dann schon mal die Schnauze weil ich weiß dass ich ihm damit total auf die Nervern gehen und das Ganze auch noch unbegründet ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen