Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Skorpion Mann kennengelernt, Rückzugsverhalten

Skorpion Mann kennengelernt, Rückzugsverhalten

17. Januar 2017 um 12:58

Hallo liebe Skorpione oder Skorpion erfahrene

Ich habe vor 2 Wochen einen unglaublichen Mann über das Internet kennengelernt..
Ein doppelter Skorpion!!! Mit dem Aszendenten, Merkur, Mars, Pluto im Skorpion und im 1 Haus.
Also ein waschechter Vollblut Skorpion, der mich total in seinem Bann gezogen hat 

Wir verstehen uns sehr gut, ich weiß, man sollte Geduld haben bei den Stacheltieren.. Die habe ich auch, aber manchmal eben nicht
Bisher konnte ich diese Ungeduld gut verstecken und selbst damit klarkommen. Nur manchmal fällt es mir unheimlich schwer, weil ich es dann nicht verstehe..

Er meldet sich alle 1 1/2 Tage und schreibt dann auch total die schönen Dinge. Dazu muss ich sagen, er lebt nicht in Deutschland, weswegen wir uns bisher noch nicht gesehen haben und er studiert Jura, weswegen er auch oft keine Zeit hat (Typisch Skorpion-mit voller Leidenschaft dabei ). Ich habe vor im März zu ihm zu fliegen, bisher haben wir nur geschrieben, Voicemails geschickt und einmal einen Videochat gemacht, wo unsere beiden Augen füreinander funkelten..

Was ich total schön finde ist, dass er sich auch immer ohne das ich ihm sage oder zeige: Du schenkst mir zuwenig Aufmerksamkeit, er mir diese Umstände IMMER erklärt und er sagt, er möchte mich deswegen nicht verlieren und das er Angst hat, dass ich mein Interesse an ihm verliere..

Nun hatte ich schonmal eine einjährige Liason mit einem Skorpion, wodurch ich weiß, dass sie viel Sicherheit und Beständigkeit benötigen.. Die ich im auch gebe, indem ich sage: Hey, dass ist dein Job und damit kann ich Leben, es gibt keinen besseren für dich, wo du deine Leidenschaft so ausleben kannst, wie im Jura Bereich ZUM BEISPIEL..Aber dann meldet er sich meist nicht zurück, dann schreibt er wieder 1- 1 1/2 Tage später.. Ich weiß, man muss Nerven wie Drahtseile haben und ich bin auch da, wenn er dann Zeit hat, aber es ist schon anstrengend manchmal, vor allem wenn man denjenigen sehr gern hat und selbst in Liebesdingen auch sensibel ist ..

Gestern allerdings, habe ich ihm das erste Mal gesagt, ich hätte keine Zeit zu Schreiben, weil ich ins Kino gehen würde.. (Ich dachte, ich müsse mich mal wieder interessanter machen..)
Ich war Online und habe ihm zunächst nicht geantwortet, weswegen von ihm kam: Du schreibst mit anderen (Typisch Skorpiönchen) Ich ja, ich schreibe mit meinen Freunden, wir wollen ins Kino, wir schreiben morgen. Dann kam von ihm nur ein Okay mit einem Totlach Smiley. ich weiß nicht warum, aber ich habe ein gutes Einfühlungsvermögen für ihn und ich weiß, dass er beleidigt war, da er auch noch nie so geschrieben hat. Vielleicht liegt das daran, dass mein Pluto direkt auf seinem Aszendenten liegt, irgendwie spüre ich seine ''Schatten und Ängste usw``
Soweit so gut, ich habe mir dann Gedanken gemacht, ob ich richtig gehandelt habe. ich habe ihm dann später geschrieben hey ich bin wieder Zuhause, wäre viel lieber mit dir zusammen gewesen usw..Um ihn wieder Sicherheit zu geben.
Und jetzt antwortet er schon wieder nicht
Nur weil ich mal nicht ''sofort'' da war?

Warum immer dieser Rückzug?
Sein Interesse ist nie konstant und dann kommt er wieder um die Ecke und haut mich um, direkt ins Herz

Ich möchte auch mit ihm über den Flug sprechen, dass hatte ich auch geschrieben, aber..

Vielleicht habt ihr Anregungen für mich, wie ich besser damit umgehen kann.

Liebe Grüße
Wassermann Asz. Fische
Mond in Stier

 

Mehr lesen

17. Januar 2017 um 13:11
In Antwort auf emotinal1

Hallo liebe Skorpione oder Skorpion erfahrene

Ich habe vor 2 Wochen einen unglaublichen Mann über das Internet kennengelernt..
Ein doppelter Skorpion!!! Mit dem Aszendenten, Merkur, Mars, Pluto im Skorpion und im 1 Haus.
Also ein waschechter Vollblut Skorpion, der mich total in seinem Bann gezogen hat 

Wir verstehen uns sehr gut, ich weiß, man sollte Geduld haben bei den Stacheltieren.. Die habe ich auch, aber manchmal eben nicht
Bisher konnte ich diese Ungeduld gut verstecken und selbst damit klarkommen. Nur manchmal fällt es mir unheimlich schwer, weil ich es dann nicht verstehe..

Er meldet sich alle 1 1/2 Tage und schreibt dann auch total die schönen Dinge. Dazu muss ich sagen, er lebt nicht in Deutschland, weswegen wir uns bisher noch nicht gesehen haben und er studiert Jura, weswegen er auch oft keine Zeit hat (Typisch Skorpion-mit voller Leidenschaft dabei ). Ich habe vor im März zu ihm zu fliegen, bisher haben wir nur geschrieben, Voicemails geschickt und einmal einen Videochat gemacht, wo unsere beiden Augen füreinander funkelten..

Was ich total schön finde ist, dass er sich auch immer ohne das ich ihm sage oder zeige: Du schenkst mir zuwenig Aufmerksamkeit, er mir diese Umstände IMMER erklärt und er sagt, er möchte mich deswegen nicht verlieren und das er Angst hat, dass ich mein Interesse an ihm verliere..

Nun hatte ich schonmal eine einjährige Liason mit einem Skorpion, wodurch ich weiß, dass sie viel Sicherheit und Beständigkeit benötigen.. Die ich im auch gebe, indem ich sage: Hey, dass ist dein Job und damit kann ich Leben, es gibt keinen besseren für dich, wo du deine Leidenschaft so ausleben kannst, wie im Jura Bereich ZUM BEISPIEL..Aber dann meldet er sich meist nicht zurück, dann schreibt er wieder 1- 1 1/2 Tage später.. Ich weiß, man muss Nerven wie Drahtseile haben und ich bin auch da, wenn er dann Zeit hat, aber es ist schon anstrengend manchmal, vor allem wenn man denjenigen sehr gern hat und selbst in Liebesdingen auch sensibel ist ..

Gestern allerdings, habe ich ihm das erste Mal gesagt, ich hätte keine Zeit zu Schreiben, weil ich ins Kino gehen würde.. (Ich dachte, ich müsse mich mal wieder interessanter machen..)
Ich war Online und habe ihm zunächst nicht geantwortet, weswegen von ihm kam: Du schreibst mit anderen (Typisch Skorpiönchen) Ich ja, ich schreibe mit meinen Freunden, wir wollen ins Kino, wir schreiben morgen. Dann kam von ihm nur ein Okay mit einem Totlach Smiley. ich weiß nicht warum, aber ich habe ein gutes Einfühlungsvermögen für ihn und ich weiß, dass er beleidigt war, da er auch noch nie so geschrieben hat. Vielleicht liegt das daran, dass mein Pluto direkt auf seinem Aszendenten liegt, irgendwie spüre ich seine ''Schatten und Ängste usw``
Soweit so gut, ich habe mir dann Gedanken gemacht, ob ich richtig gehandelt habe. ich habe ihm dann später geschrieben hey ich bin wieder Zuhause, wäre viel lieber mit dir zusammen gewesen usw..Um ihn wieder Sicherheit zu geben.
Und jetzt antwortet er schon wieder nicht
Nur weil ich mal nicht ''sofort'' da war?

Warum immer dieser Rückzug?
Sein Interesse ist nie konstant und dann kommt er wieder um die Ecke und haut mich um, direkt ins Herz

Ich möchte auch mit ihm über den Flug sprechen, dass hatte ich auch geschrieben, aber..

Vielleicht habt ihr Anregungen für mich, wie ich besser damit umgehen kann.

Liebe Grüße
Wassermann Asz. Fische
Mond in Stier

 

Anhang: Kann ich ihm denn nicht mal sagen, dass ich traurig bin? Das ich verwirrt wegen dem Verhalten bin?Wahrscheinlich nicht, um konstant zu bleiben Nur wenn ich ihm sowas schönes schreibe, meine ich das auch so. Ich habe keine Erwartungshaltung, ich strenge mich an, weil ich weiß, sonst kreiire ich meine eigene Enttäuschung aber manchmal kommt es eben hoch und ich bekomme Angst, ihn zu verlieren..JETZT SCHON
Vielleicht habt ihr auch ähnliche Erfahrungen gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
WM:Frau&Waage Mann (Neue Chance für eine Beziehung?)
Von: waagemannxyz
neu
16. Januar 2017 um 14:02
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club