Home / Forum / Astrologie & Esoterik / SKORPION(mann) + KREBS(frau)

SKORPION(mann) + KREBS(frau)

9. Juli 2006 um 21:34

weiss jemand wie skopionmann und krebsfrau zusammen passen? könnt ihr mir was über die beiden sternzeichen, ganz besonders in beziehungssichten erzählen?? wäre echt froh über jeden eintrag.

Mehr lesen

25. Juli 2006 um 13:42

Skorpionmann und Krebsfrau
Hallo =)
Bei mir ist es so, mein Freund ist Skorpion, ich Krebsin!
Wir sind bald ein Jahr zusammen, wir bewältigen Krisen total gut.
Wir lachen zusammen und gehen durch dick und dünn!
Wir waren beide noch nie so glücklich!!
Schlussendlich kommt es auf die Gefühle und nicht auf das Sternzeichen an!
Aber ich kenne keine anderen zwei Sternzeichen die so gut zusammen passen, oder ein anderes, weleches besser zu mir passen würde.
Ein Versuch ist es bestimmt wert!
Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2006 um 17:15

Bei uns auch
Mein Freund (Skorp.) und ich (Krebs) haben eine wunderschöne Beziehung. Wir lachen und weinen zusammen und können über alles reden, weil wir beide echte Gefühlsmenschen sind. Außerdem haben wir das gleiche Berufsziel: Lehrer


Lg Claudi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2006 um 13:28

Skorpionmann und Krebsfrau
auch ich bin krebsin und mein partner skorpion. ich fuehle mich manchmal schon vernachlaessigt, weil er sehr aktiv im beruf, im sport und so weiter ist. da bin ich halt die letzte auf der liste, was ich nicht immer prickelnd finde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2006 um 9:26
In Antwort auf bobbi_12865738

Skorpionmann und Krebsfrau
Hallo =)
Bei mir ist es so, mein Freund ist Skorpion, ich Krebsin!
Wir sind bald ein Jahr zusammen, wir bewältigen Krisen total gut.
Wir lachen zusammen und gehen durch dick und dünn!
Wir waren beide noch nie so glücklich!!
Schlussendlich kommt es auf die Gefühle und nicht auf das Sternzeichen an!
Aber ich kenne keine anderen zwei Sternzeichen die so gut zusammen passen, oder ein anderes, weleches besser zu mir passen würde.
Ein Versuch ist es bestimmt wert!
Liebe Grüsse

Herrscher und Sklavin
Klar, dass diese Beziehung funktoniert.. Der Skorpion ist dominant und der wankelmütige, weiche Krebs kann ordentlich einstecken und wird gerne geleitet. Kenne viele dieser Kombinationen und bei allen ist es so, dass er (Sk.) sie (Kr.) dominiert und sie seine Meinung annimmt. Naja, jedem das Seine..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2007 um 15:07
In Antwort auf kaelee_12086781

Herrscher und Sklavin
Klar, dass diese Beziehung funktoniert.. Der Skorpion ist dominant und der wankelmütige, weiche Krebs kann ordentlich einstecken und wird gerne geleitet. Kenne viele dieser Kombinationen und bei allen ist es so, dass er (Sk.) sie (Kr.) dominiert und sie seine Meinung annimmt. Naja, jedem das Seine..

Er ist skorpion und ich krebsin
ich bin NICHT seine Sklavin.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2009 um 19:23

Skorpionmann und krebsin
ich (krebsin) hatte die beziehung meines lebens mit einem skorpion. es waren zwei für beide glückliche und oja sinnliche jahre. er half mir wo er nur konnte,
rief mindestens einmal täglich an. so gut wie er war noch kein mensch zu mir.
er ist total unabhängig. ich habe einen sohn und muß arbeiten.
plötzlich kommt er mir mit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2013 um 2:45

Ich krebs (aszendent skorpion), er skorpion
ich weiss, dein beitrag ist schon eine weile zurück und ich hoffe, dass du erfolg hattest. hier trotzdem noch meine antwort: ich hatte noch nie so eine intensive beziehung zu einem mann wie zu diesem skorpion. wir hatten wie ein magnet in uns, das uns extrem anzog. und da ich aszendent skorpion bin, dominiert er mich auch nicht. trotzdem ist es z.t. auch schwierig, da der skorpion mit den launen des krebses eher schlecht umgehen kann und es gibt immer wieder konfliktpotential, vorallem wenn er noch spanier ist. trotzdem ist es ein versuch wert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2013 um 14:17
In Antwort auf kaelee_12086781

Herrscher und Sklavin
Klar, dass diese Beziehung funktoniert.. Der Skorpion ist dominant und der wankelmütige, weiche Krebs kann ordentlich einstecken und wird gerne geleitet. Kenne viele dieser Kombinationen und bei allen ist es so, dass er (Sk.) sie (Kr.) dominiert und sie seine Meinung annimmt. Naja, jedem das Seine..


Sklavin meinst du ja im weitesten Sinn und nicht wortwörtlich

aber es stimmt Konstellation Er Sk u Sie Krebs passt
umgekehrt,kaum möglich (meine Erfahrung)

Hab jetzt auch schon einige Kombis miterlebt ER Sk u SIE Krebsin u es war jedes Mal so,dass Er natürlich der dominantere Part war u absolut die Hosen an hat,was ja durchaus ok ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2013 um 16:05
In Antwort auf eria77

Ich krebs (aszendent skorpion), er skorpion
ich weiss, dein beitrag ist schon eine weile zurück und ich hoffe, dass du erfolg hattest. hier trotzdem noch meine antwort: ich hatte noch nie so eine intensive beziehung zu einem mann wie zu diesem skorpion. wir hatten wie ein magnet in uns, das uns extrem anzog. und da ich aszendent skorpion bin, dominiert er mich auch nicht. trotzdem ist es z.t. auch schwierig, da der skorpion mit den launen des krebses eher schlecht umgehen kann und es gibt immer wieder konfliktpotential, vorallem wenn er noch spanier ist. trotzdem ist es ein versuch wert.


nun ob südländisch od nicht,muss da nicht die Rolle spielen
wobei Kombi Sie Krebs,Er Skorpion eigentl recht gut funktioniert eigentl ists umgekehrt,was schwieriger
-laut meiner Erfahrung u dem ,was ich so gesehen,beobachtet,erlebt hab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2013 um 17:00
In Antwort auf vanigliakiss


nun ob südländisch od nicht,muss da nicht die Rolle spielen
wobei Kombi Sie Krebs,Er Skorpion eigentl recht gut funktioniert eigentl ists umgekehrt,was schwieriger
-laut meiner Erfahrung u dem ,was ich so gesehen,beobachtet,erlebt hab

Echt?
Funktioniert gut? Worauf gründet sich das deiner Meinung nach?

Bisher hab ich mitbekommen, dass Skorpione die emotional-sanfte Seite der Fische zwar sehr mögen und schätzen, aber auf Dauer davon ziemlich angenervt sind, weil sie ihre Emotionen dem Gegenüber regelrecht aufdrängen. Und die sensiblen Fische können dann mit der subtilen Ablehnung (oder auch mal der schroffen Zurückweisung) nicht umgehen. Wird dann zu einem Ping-Pong-Spiel.
Zudem hat der Fisch zu wenig Feueranteile für den Skorpion, um seine leidenschaftliche Seite auf Dauer anzuheizen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2013 um 17:01
In Antwort auf henye_12112812

Echt?
Funktioniert gut? Worauf gründet sich das deiner Meinung nach?

Bisher hab ich mitbekommen, dass Skorpione die emotional-sanfte Seite der Fische zwar sehr mögen und schätzen, aber auf Dauer davon ziemlich angenervt sind, weil sie ihre Emotionen dem Gegenüber regelrecht aufdrängen. Und die sensiblen Fische können dann mit der subtilen Ablehnung (oder auch mal der schroffen Zurückweisung) nicht umgehen. Wird dann zu einem Ping-Pong-Spiel.
Zudem hat der Fisch zu wenig Feueranteile für den Skorpion, um seine leidenschaftliche Seite auf Dauer anzuheizen.

Ach quatsch, von wegen Fisch...
...ich hab schon den Krebs gemeint. Bin heute etwas neben mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2013 um 19:24
In Antwort auf henye_12112812

Ach quatsch, von wegen Fisch...
...ich hab schon den Krebs gemeint. Bin heute etwas neben mir

Hihihihi
ich hatte mich gewundert,dachte ich hätte falsch geantwortet heehe
Krebs natürlich

Nun das kannst du Allgemein viel nachlesen
Krebsfrauen,tun sich ja nicht Alle regelrecht aufdrängen
sie sind eben oft sehr devot,biegsam,führbar und nicht unbedingte konsequent Nein-sagerinnen
oftmals formen sich Sk-Männer die Krebsdamen,wie sie,sie gut brauchen können,nur ob der Sk ne Bez möchte od nicht,ist in der Kombi immer so ne Frage

leider leider sind Krebsinnen oft ja auch sehr naiv und gutgläubig und halten dadurch auch viel aus,mental -
glauben immer wieder an die gute Wendung oder an die Wendung von Affäre in Bez,das leider zum Nachteil für die Krebsin u zum Vorteil vom Skorpion,wenn er nur Affäre möchte


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2013 um 19:51
In Antwort auf vanigliakiss

Hihihihi
ich hatte mich gewundert,dachte ich hätte falsch geantwortet heehe
Krebs natürlich

Nun das kannst du Allgemein viel nachlesen
Krebsfrauen,tun sich ja nicht Alle regelrecht aufdrängen
sie sind eben oft sehr devot,biegsam,führbar und nicht unbedingte konsequent Nein-sagerinnen
oftmals formen sich Sk-Männer die Krebsdamen,wie sie,sie gut brauchen können,nur ob der Sk ne Bez möchte od nicht,ist in der Kombi immer so ne Frage

leider leider sind Krebsinnen oft ja auch sehr naiv und gutgläubig und halten dadurch auch viel aus,mental -
glauben immer wieder an die gute Wendung oder an die Wendung von Affäre in Bez,das leider zum Nachteil für die Krebsin u zum Vorteil vom Skorpion,wenn er nur Affäre möchte


Krebse
Nene du warst voll richtig, ich hab keine Ahnung wo meine Gedanken waren

Denke auch, dass das schon sehr anziehend auf Skorpione wirkt. Aber der Skorpion kann ja mit den überharmonischen Krebs alles machen was ihn beliebt. Der Skorpion braucht aber jemand, der ihn auf ruhige und hartnäckige Weise auch mal Contra gibt oder ihn den Spiegel vorhält, damit er seine eigenen Defizite erkennt, um ab und an wieder in vernünftige Bahnen gelenkt zu werden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Skorpion sich sonst in seiner Persönlichkeit weiterentwickeln kann bei einem so biegsamen Partner. Ein "unterentwickelter" Skorpion kann ja ein regelrechter Tyrann sein,ein reifer Skorpion ist dagegen Gold wert.
Wahrscheinlich müsste dann bei dem Krebs ein härteres Sternzeichen im Aszendenten oder im Mond sein, damit das klappt.

Ich meine nur: Krebse müssen das Gefühl haben ständig umsorgt und wahrgenommen zu werden. Und wenn das nicht geschieht, nehmen sie das sehr persönlich. Kann mir da auch nicht vorstellen, dass ein Skorpion das auf lange Sicht mitmacht, weil er sich eingeengt fühlt. Der Skorpion mag zwar einen devoten Gegenüber, aber er schätzt auch eine gewisse emotionale Unabhängigkeit, weils da auf Dauer was einzunehmen gibt.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2013 um 10:50
In Antwort auf henye_12112812

Krebse
Nene du warst voll richtig, ich hab keine Ahnung wo meine Gedanken waren

Denke auch, dass das schon sehr anziehend auf Skorpione wirkt. Aber der Skorpion kann ja mit den überharmonischen Krebs alles machen was ihn beliebt. Der Skorpion braucht aber jemand, der ihn auf ruhige und hartnäckige Weise auch mal Contra gibt oder ihn den Spiegel vorhält, damit er seine eigenen Defizite erkennt, um ab und an wieder in vernünftige Bahnen gelenkt zu werden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Skorpion sich sonst in seiner Persönlichkeit weiterentwickeln kann bei einem so biegsamen Partner. Ein "unterentwickelter" Skorpion kann ja ein regelrechter Tyrann sein,ein reifer Skorpion ist dagegen Gold wert.
Wahrscheinlich müsste dann bei dem Krebs ein härteres Sternzeichen im Aszendenten oder im Mond sein, damit das klappt.

Ich meine nur: Krebse müssen das Gefühl haben ständig umsorgt und wahrgenommen zu werden. Und wenn das nicht geschieht, nehmen sie das sehr persönlich. Kann mir da auch nicht vorstellen, dass ein Skorpion das auf lange Sicht mitmacht, weil er sich eingeengt fühlt. Der Skorpion mag zwar einen devoten Gegenüber, aber er schätzt auch eine gewisse emotionale Unabhängigkeit, weils da auf Dauer was einzunehmen gibt.


Genau das ist der springende Punkt,wie lang diese Krebs-Skorpion-Begegnungen dann anhalten,ist eben die Frage
also wie langes Bestand hat

Ich,als Skorpion-lady habe ne zeitlang zum Beisp einige Krebsmänner kennengelernt,
zum Äussersten kam es erst gar nicht
was nicht heisst,man hätt sich nicht gut verstanden ect ect ect - das schon
aber im Großen und Ganzen,sind sie mir zu sehr Jammerlappen/Heulsusen-haft
als Skorpionfrau mit Löwe im Aszd,brauch ich einen starken Partner an meiner Seite

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2013 um 13:17
In Antwort auf vanigliakiss


Genau das ist der springende Punkt,wie lang diese Krebs-Skorpion-Begegnungen dann anhalten,ist eben die Frage
also wie langes Bestand hat

Ich,als Skorpion-lady habe ne zeitlang zum Beisp einige Krebsmänner kennengelernt,
zum Äussersten kam es erst gar nicht
was nicht heisst,man hätt sich nicht gut verstanden ect ect ect - das schon
aber im Großen und Ganzen,sind sie mir zu sehr Jammerlappen/Heulsusen-haft
als Skorpionfrau mit Löwe im Aszd,brauch ich einen starken Partner an meiner Seite


Ich wollte es diplomatischer ausdrücken, aber "jammerig" ist genau das was ich meinte Die Skorpione, die ich kenne sind viel zu nett, als dass sie das den Krebsen übel nehmen können weil sie ja selbst unter den harten Panzer einen sehr weichen Kern haben, aber so richtig wohl fühlen sie sich damit nicht.

Wow, deine Kombination ist wirklich stark! Da kann ich mir gut vorstellen, dass du einen stärkeren Partner brauchst! Ist aber trotzdem auch ne Entwicklungssache: in der Kombination ist ein devoter Partner sicher sehr verführerisch, weil man sich da selbst nicht eingrenzen muss. Nur die Erfahrungen mit sich selbst leiten einen dahin, dass das Einfache nicht immer das wirklich Beste ist. Kenn ich von mir als Löwin- die lange Partnerschaft mit einer Waage war echt einfach und angenehm - aber auf Dauer zu wenig Widerstand und zu biegsam.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2013 um 16:53
In Antwort auf henye_12112812


Ich wollte es diplomatischer ausdrücken, aber "jammerig" ist genau das was ich meinte Die Skorpione, die ich kenne sind viel zu nett, als dass sie das den Krebsen übel nehmen können weil sie ja selbst unter den harten Panzer einen sehr weichen Kern haben, aber so richtig wohl fühlen sie sich damit nicht.

Wow, deine Kombination ist wirklich stark! Da kann ich mir gut vorstellen, dass du einen stärkeren Partner brauchst! Ist aber trotzdem auch ne Entwicklungssache: in der Kombination ist ein devoter Partner sicher sehr verführerisch, weil man sich da selbst nicht eingrenzen muss. Nur die Erfahrungen mit sich selbst leiten einen dahin, dass das Einfache nicht immer das wirklich Beste ist. Kenn ich von mir als Löwin- die lange Partnerschaft mit einer Waage war echt einfach und angenehm - aber auf Dauer zu wenig Widerstand und zu biegsam.


jaaa haben wirs halt etwas direkter auf den Punkt gebracht ahahaha ja die mit Samthandschuhen anzufassen,ist auf Dauer echt nervig sorry zumal,sie slebst nämlich gegenüb Anderen eben nicht sensibel sind oder zimperlich,da können Krebse näml knallhart durchziehen,ohne Rücksicht auf Verluste -nur bei ihnen selbst,ists immer die böse,böse Umwelt

Oh ja brauch ich aber 0815 u Friede,Freude,Eierkuchen-passt bei mir ganz u gar nicht ich nehm keinen devoten Part denn die Art Männer reizt mich Null lach -nehm ich nicht Mal für voll kicher

aber du kennst das als Löwin sicher

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2013 um 16:56
In Antwort auf vanigliakiss


jaaa haben wirs halt etwas direkter auf den Punkt gebracht ahahaha ja die mit Samthandschuhen anzufassen,ist auf Dauer echt nervig sorry zumal,sie slebst nämlich gegenüb Anderen eben nicht sensibel sind oder zimperlich,da können Krebse näml knallhart durchziehen,ohne Rücksicht auf Verluste -nur bei ihnen selbst,ists immer die böse,böse Umwelt

Oh ja brauch ich aber 0815 u Friede,Freude,Eierkuchen-passt bei mir ganz u gar nicht ich nehm keinen devoten Part denn die Art Männer reizt mich Null lach -nehm ich nicht Mal für voll kicher

aber du kennst das als Löwin sicher

Naja...
...unter "knallhart" versteh ich zwar was anderes (stereotypisch eher im aggressiven Sinne), aber im Grunde können sie knallhart und ohne Rücksicht auf Verluste agieren. Immer unter dem Deckmantel "Ich hab ja so Angst", "Ich bin ja so verletzt" oder "Ich bin ja so traurig". Ich, ich, ich. Sie merken eben nicht mal, dass sie sich immer etwas zu wichtig nehmen und allen ihre Bedürfnisse so aufzwingen, dass die Umwelt ständig zurückstecken muss. Krebse sind sehr passiv-aggressiv und das macht jede normale Konfliktlösung unmöglich. Krebse merken leider ziemlich viel nicht. Zum Beispiel auch nicht, dass ihre "emotionale Tiefe" nur daraus besteht, dass sie ziemlich oft einfach nur ziemlich depri sind und das hat de facto nunmal nix mit Tiefe zu tun, auch wenn unsere Gesellschaft das gern miteinander gleich setzt. Ein Skorpion ist dagegen wirklich emotional und geistig tief- also komplex und vielschichtig in jeder Situation. Daher sind sie beide alltagssprachlich zwar beide "tief", aber in völlig unterschiedlichem Sinne.

Jaaa ich kenn das mit den devoten Sternzeichen. Einen Krebs und eine Waage hab ich schon in meiner Sammlung. Wobei die Waage wesentlich angenehmer und wiiiirklich lieb war - aber beide ohne nötiges Rückgrat, um einen starken Sternzeichen auf Dauer die Stirn bieten zu können. Mit einem devoten Sternzeichen war ich zwar 5 Jahre zusammen, es läuft also schon, aber wirklich erfüllend ist es für ein starkes Sternzeichen nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2013 um 17:10
In Antwort auf henye_12112812

Naja...
...unter "knallhart" versteh ich zwar was anderes (stereotypisch eher im aggressiven Sinne), aber im Grunde können sie knallhart und ohne Rücksicht auf Verluste agieren. Immer unter dem Deckmantel "Ich hab ja so Angst", "Ich bin ja so verletzt" oder "Ich bin ja so traurig". Ich, ich, ich. Sie merken eben nicht mal, dass sie sich immer etwas zu wichtig nehmen und allen ihre Bedürfnisse so aufzwingen, dass die Umwelt ständig zurückstecken muss. Krebse sind sehr passiv-aggressiv und das macht jede normale Konfliktlösung unmöglich. Krebse merken leider ziemlich viel nicht. Zum Beispiel auch nicht, dass ihre "emotionale Tiefe" nur daraus besteht, dass sie ziemlich oft einfach nur ziemlich depri sind und das hat de facto nunmal nix mit Tiefe zu tun, auch wenn unsere Gesellschaft das gern miteinander gleich setzt. Ein Skorpion ist dagegen wirklich emotional und geistig tief- also komplex und vielschichtig in jeder Situation. Daher sind sie beide alltagssprachlich zwar beide "tief", aber in völlig unterschiedlichem Sinne.

Jaaa ich kenn das mit den devoten Sternzeichen. Einen Krebs und eine Waage hab ich schon in meiner Sammlung. Wobei die Waage wesentlich angenehmer und wiiiirklich lieb war - aber beide ohne nötiges Rückgrat, um einen starken Sternzeichen auf Dauer die Stirn bieten zu können. Mit einem devoten Sternzeichen war ich zwar 5 Jahre zusammen, es läuft also schon, aber wirklich erfüllend ist es für ein starkes Sternzeichen nicht.


Ja du hast das genau auf den Punkt gebracht,die Krebse in ihrer Ich-bezogenen Welt ja
ect

So siehts aus,es erfüllt starke Sternzeichen nicht auf Dauer,Jemand total-Devotes an seiner Seite zu haben
und ich denk,so ists bei Sk-Männern ebenso,die brauchen ne gesunde Mischung aus Beidem,dürfen also nie das Gefühl haben (wie mein Sk-ex Mal sagte) "das Röckchen an zu haben" aber nur der Big-Boss sein,das werden die auf Dauer auch nicht bringen,egal,was Viele hier jetzt dazu zu melden haben - eben meine Meinung,dass es ne Mischung sein muss

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2013 um 17:46
In Antwort auf vanigliakiss


Ja du hast das genau auf den Punkt gebracht,die Krebse in ihrer Ich-bezogenen Welt ja
ect

So siehts aus,es erfüllt starke Sternzeichen nicht auf Dauer,Jemand total-Devotes an seiner Seite zu haben
und ich denk,so ists bei Sk-Männern ebenso,die brauchen ne gesunde Mischung aus Beidem,dürfen also nie das Gefühl haben (wie mein Sk-ex Mal sagte) "das Röckchen an zu haben" aber nur der Big-Boss sein,das werden die auf Dauer auch nicht bringen,egal,was Viele hier jetzt dazu zu melden haben - eben meine Meinung,dass es ne Mischung sein muss

LG

Stimme dir absolut zu
Mein Skorpiönchen sagt das selbe: die perfekte und auf dauer spannende Partnerin muss in den richtigen Situationen ihren eigenen Kopf haben und sich durchsetzen und in den anderen richtigen Situationen ihm wiederum die Führung und das letzte Wort überlassen.

Alles andere endet im Desaster. In einer Krebs-Skorpion-Beziehung, die ich kenne, lenkt und manipuliert der Skorpion den Krebs bis zum äußersten ohne dass es der naive Krebs merkt. Einfach weil der Skorpion es kann. Und ehrlich gesagt: mein Skorpiönchen (der im Grunde herzensgut ist!) hat seine Exfreundinnen auch voll aufsitzen lassen, ich zieh ihn bis heute damit auf wie gemein er ihnen gegenüber war - und auch einfach weil er es mit ihnen machen konnte!
Es liegt wohl einfach in der Natur des Skorpion, es dann bis zum äußersten zu treiben, wenn ers eben kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2013 um 12:01
In Antwort auf henye_12112812

Stimme dir absolut zu
Mein Skorpiönchen sagt das selbe: die perfekte und auf dauer spannende Partnerin muss in den richtigen Situationen ihren eigenen Kopf haben und sich durchsetzen und in den anderen richtigen Situationen ihm wiederum die Führung und das letzte Wort überlassen.

Alles andere endet im Desaster. In einer Krebs-Skorpion-Beziehung, die ich kenne, lenkt und manipuliert der Skorpion den Krebs bis zum äußersten ohne dass es der naive Krebs merkt. Einfach weil der Skorpion es kann. Und ehrlich gesagt: mein Skorpiönchen (der im Grunde herzensgut ist!) hat seine Exfreundinnen auch voll aufsitzen lassen, ich zieh ihn bis heute damit auf wie gemein er ihnen gegenüber war - und auch einfach weil er es mit ihnen machen konnte!
Es liegt wohl einfach in der Natur des Skorpion, es dann bis zum äußersten zu treiben, wenn ers eben kann


Nun ja das stimmt auch ja

daher sag ich immer,dass ich mit Softies nicht kann,weil ich genau weiss,dass ich sie nie Ernst nehmen würde u könnte u ich würde über die Strenge schlagen ohne Ende !

Ab u zu,muss mich Jemand stoppen oder mir klar Grenzen aufweisen,wenn das nicht passiert
tu ich und lass ich wie es mir gerade passt u führe eigentl keine Bez-eben auch weil Derjenige mir nicht Mal die Stirn bieten kann

Dein Skorpiönchen war also Mal ein gemeines Kerlchen ja hehehehe
kann ich mir aber gut vorstellen,Hampeln gelassen hab ich auch schon so Einige,nur gings dann über ein Kennenlernen,selbst wenns Monate ging,nicht hinaus
weil selbst fürs Bett verlieren die da jeglichen Reiz bei mir !

witzig,dass du ihn damit aufziehst ahahaha

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2013 um 12:49
In Antwort auf vanigliakiss


Nun ja das stimmt auch ja

daher sag ich immer,dass ich mit Softies nicht kann,weil ich genau weiss,dass ich sie nie Ernst nehmen würde u könnte u ich würde über die Strenge schlagen ohne Ende !

Ab u zu,muss mich Jemand stoppen oder mir klar Grenzen aufweisen,wenn das nicht passiert
tu ich und lass ich wie es mir gerade passt u führe eigentl keine Bez-eben auch weil Derjenige mir nicht Mal die Stirn bieten kann

Dein Skorpiönchen war also Mal ein gemeines Kerlchen ja hehehehe
kann ich mir aber gut vorstellen,Hampeln gelassen hab ich auch schon so Einige,nur gings dann über ein Kennenlernen,selbst wenns Monate ging,nicht hinaus
weil selbst fürs Bett verlieren die da jeglichen Reiz bei mir !

witzig,dass du ihn damit aufziehst ahahaha

LG

Naja..
..ihr tickt da wohl ähnlich, er hat die Beziehungen auch nicht ernst genommen. Ihm sind bei den devoten Damen nicht mal die berühmten 3 Worte über die Lippen gekommen - und glaub mir, die Geschichte dahinter ist wesentlich schlimmer, als es sich jetzt anhört.
Bei mir hat er die Worte ohne großes Zögern gesagt. Mein Jungfrauen-Mond hat aber dafür gesorgt, dass ich das die ersten Male mit einem "Danke" beantwortet habe

Logo zieh ich ihn damit auf :P
Die Mädels hattens ganz objektiv echt nicht einfach mit ihm, das kann er ruhig wissen - auch wenn sie nicht seine Bedürfnisse erfüllt haben, rechtfertigt das nicht so ein Verhalten. Und er kann ruhig wissen, was ich von so einem Verhalten halte und dass er sich das bei mir an die Backe schmieren kann.


Ihr seid echt faszinierende Wesen, ihr Skorpione. So hart und so rücksichtslos und gleichzeitig so empathisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2013 um 20:22
In Antwort auf henye_12112812

Naja..
..ihr tickt da wohl ähnlich, er hat die Beziehungen auch nicht ernst genommen. Ihm sind bei den devoten Damen nicht mal die berühmten 3 Worte über die Lippen gekommen - und glaub mir, die Geschichte dahinter ist wesentlich schlimmer, als es sich jetzt anhört.
Bei mir hat er die Worte ohne großes Zögern gesagt. Mein Jungfrauen-Mond hat aber dafür gesorgt, dass ich das die ersten Male mit einem "Danke" beantwortet habe

Logo zieh ich ihn damit auf :P
Die Mädels hattens ganz objektiv echt nicht einfach mit ihm, das kann er ruhig wissen - auch wenn sie nicht seine Bedürfnisse erfüllt haben, rechtfertigt das nicht so ein Verhalten. Und er kann ruhig wissen, was ich von so einem Verhalten halte und dass er sich das bei mir an die Backe schmieren kann.


Ihr seid echt faszinierende Wesen, ihr Skorpione. So hart und so rücksichtslos und gleichzeitig so empathisch


Du da hast du auch durchaus Recht

Ich,wie gesagt,führe mit so devoten Männchen erst keine Bez
nun aber wenn man(n) es macht u eh nicht Ernst meint,tjaaaaaaa
muss man mit klarkommen,wenn es Andere eventl nicht so Over the Top finden ne

Ist schon richtig so ja

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2013 um 17:07

Skorpionmann und Krebsfrau,passen sehr gut zusammen.
Also ich bin Krebsfrau und bin mit einem Skorpionmann seit 4 Jahre zusammen und bei uns beiden läuft es immer noch absolut perfekt. Von wegen Krebsfrauen sind launisch und jammerig, alles Quatsch Es liegt nur an einem selbst wie man charakterlich drauf ist und was man aus sich macht. Ich bin weder launisch, noch jammere ich rum. Ich bin auch nicht besitzergreifend und bin mit meinem Partner immer auf Augenhöhe und genau das funktioniert bestens. Keiner von uns beiden fühlt sich in dieser Beziehung übervorteilt oder benachteiligt oder gar gestresst. Wir fühlen uns sozusagen sauwohl miteinander.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2013 um 17:23

An chica0000
hey chica0000 lass es auf einen Versuch ankommen, denn es ist recht spannend sich auf einen Skorpionmann einzulassen und es wird niemals langweilig. Er ist zwar recht dominierend, aber das gleicht der Krebs mit seinem Sanftmut wieder aus und wie man hier schon festgestellt hat, haben beide Sternzeichen einen weichen Kern unter ihrer Schale. Ich weiss das der Skorpion perfekt zum Krebs passt, sie suchen sich nicht aber sie finden sich. Uns sie werden.eine sehr lange Beziehung eingehen, weil jeder der beiden sich gegenseitig ihre Wünsche von den Augen ablesen können und es auch tun, wenn sie sich lange genug kennen. und das haut hin.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2013 um 7:16
In Antwort auf henye_12112812

Naja...
...unter "knallhart" versteh ich zwar was anderes (stereotypisch eher im aggressiven Sinne), aber im Grunde können sie knallhart und ohne Rücksicht auf Verluste agieren. Immer unter dem Deckmantel "Ich hab ja so Angst", "Ich bin ja so verletzt" oder "Ich bin ja so traurig". Ich, ich, ich. Sie merken eben nicht mal, dass sie sich immer etwas zu wichtig nehmen und allen ihre Bedürfnisse so aufzwingen, dass die Umwelt ständig zurückstecken muss. Krebse sind sehr passiv-aggressiv und das macht jede normale Konfliktlösung unmöglich. Krebse merken leider ziemlich viel nicht. Zum Beispiel auch nicht, dass ihre "emotionale Tiefe" nur daraus besteht, dass sie ziemlich oft einfach nur ziemlich depri sind und das hat de facto nunmal nix mit Tiefe zu tun, auch wenn unsere Gesellschaft das gern miteinander gleich setzt. Ein Skorpion ist dagegen wirklich emotional und geistig tief- also komplex und vielschichtig in jeder Situation. Daher sind sie beide alltagssprachlich zwar beide "tief", aber in völlig unterschiedlichem Sinne.

Jaaa ich kenn das mit den devoten Sternzeichen. Einen Krebs und eine Waage hab ich schon in meiner Sammlung. Wobei die Waage wesentlich angenehmer und wiiiirklich lieb war - aber beide ohne nötiges Rückgrat, um einen starken Sternzeichen auf Dauer die Stirn bieten zu können. Mit einem devoten Sternzeichen war ich zwar 5 Jahre zusammen, es läuft also schon, aber wirklich erfüllend ist es für ein starkes Sternzeichen nicht.

Hahaha,
wie geil. Du beschreibst genau den Typ Krebs an den ich immer gerate, wenn ich an einer Beziehung interessiert bin. Genau dieses nur Ich bezogene denken, grrrr Ich könnte hier so schön ausschweifen, aber du hast es gut auf den Punkt gebracht
Auf der anderen Seite hab ich drei sehr gute Freunde, die sind allesamt Krebs und auch wenn der Kontakt nicht immer ist, will ich sie auf gar keinen Fall missen, bessere Freunde gibt es nicht, als die Drei
Ach ja, die Skorpione, da kann ich dir/euch nur recht geben, dieses SZ ist einfach so anziehend für mich, das ich echt teilweise schon angst habe, wenn ich heraus bekomme, das meine Gegenüber Skorpionin ist, da stimmt meistens alles auf Anhieb.
Also für mich Skorpion TOP!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen