Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Skorpion Mann verliebt??? Bitte um Rat!

Skorpion Mann verliebt??? Bitte um Rat!

28. Februar 2013 um 16:29

Ich habe vor zirka vier Wochen einen Skorpion Mann/Aszendent Löwe kennengelernt. Das erste Treffen war sehr entspannt...viel geredet..gelacht und uns mit einer Umarmung verabschiedet. Er hat mir danach mitgeteilt, dass er mich unbedingt wiedersehen möchte. Beim zweiten Treffen hat er mich dann geküsst. Nun war gestern bereits unser viertes Treffen und durch vorheriges Schreiben war klar, dass der Reiz sehr groß ist und wir intim miteinander werde würden. So war es dann auch und es war sehr leidenschaftlich und schön...ich habe bei ihm übernachtet und heute morgen haben wir uns küssend verabschiedet...allerdings ohne jeglich Absprache wie es weitergeht. Ich muss wohl gestehen, dass ich mich, nun nach dem vierten Treffen, verliebt habe. Ob er es auch ist, weiß ich nicht. Halten Skorpion Männer da grundsätzlich erstmal mit hinter dem Berg? Ich habe ihn dann gefragt, ob das Interesse nur auf körperlicher/sexueller Ebene besteht, dieses beantwortete er mit "nein"...mehr aber auch nicht. Ich bin ein wenig verwirrt und weiß nicht, wie ich mich weiterhin verhalten soll. Kann mir bitte jemand einen Rat geben? Danke schon mal vorab!

Mehr lesen

28. Februar 2013 um 20:26


was ich hier lese, sind skorpione eher mit dem aussprechen von gefühlen vorsichtig. ist schon ne blöde situation so in der luft zu hängen....also sollte ich abwarten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2013 um 20:37

Ruhig bleiben
Nach dem vierten Date würde ich mich erstmal ein bisschen zurückhalten. Warum willst du denn gleich so einen Druck machen? Lass die Sache doch erstmal ein bisschen anlaufen.

Wie alt seid ihr denn? Spielt auch immer eine Rolle, finde ich.

Die meisten Skorpione sind eher zurückhaltend und überstürzen nichts. Meist wird erst mal ausgelotet und abgewartet. Von frühzeitigen Liebesbekundungen hört man bei Skorpionen doch eher selten.

Wobei ich selbst auch etwas abgeschreckt wäre, wenn mir Jemand nach dem 4. Date schon seine Gefühle gestehen würde. Würde mich ein bisschen in die Ecke gedrängt fühlen.

Wenn er sagt, dass sein Interesse an dir nicht nur der sexuellen Ebene gilt, würde ich ihm das einfach mal glauben. Und die Sache einfach mal ein bisschen laufen lassen und schauen, wie es sich entwickelt. Kenne es von Skorpionen übrigens auch eher, dass sie Gefühle durch Taten und Körpersprache zeigen und nicht Freunde von großen Worten sind.

Genieß es doch erstmal und mach dir nicht zu viele Gedanken.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2013 um 21:41

Skorpione...
...sind eher zurückhaltend, was Gefühlsäußerungen betrifft.
Aber ein verliebter Skorpion verrät sich durch sein Handeln.

Wenn er dich erkundet, alles wissen will, aufmerksam ist und dich geradezu aufsaugt und nicht genug von dir bekommen kann, dann ist er verliebt.
Die Worte kommen erst viel, viel später. Oder auch gar nicht. Aber das ist auch egal, weil er dich es immer spüren lassen wird, was du ihm bedeutest...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2013 um 8:00
In Antwort auf jai_12888589

Ruhig bleiben
Nach dem vierten Date würde ich mich erstmal ein bisschen zurückhalten. Warum willst du denn gleich so einen Druck machen? Lass die Sache doch erstmal ein bisschen anlaufen.

Wie alt seid ihr denn? Spielt auch immer eine Rolle, finde ich.

Die meisten Skorpione sind eher zurückhaltend und überstürzen nichts. Meist wird erst mal ausgelotet und abgewartet. Von frühzeitigen Liebesbekundungen hört man bei Skorpionen doch eher selten.

Wobei ich selbst auch etwas abgeschreckt wäre, wenn mir Jemand nach dem 4. Date schon seine Gefühle gestehen würde. Würde mich ein bisschen in die Ecke gedrängt fühlen.

Wenn er sagt, dass sein Interesse an dir nicht nur der sexuellen Ebene gilt, würde ich ihm das einfach mal glauben. Und die Sache einfach mal ein bisschen laufen lassen und schauen, wie es sich entwickelt. Kenne es von Skorpionen übrigens auch eher, dass sie Gefühle durch Taten und Körpersprache zeigen und nicht Freunde von großen Worten sind.

Genieß es doch erstmal und mach dir nicht zu viele Gedanken.

lg

Guten morgen
Danke für die Antwort. Ich versuche mich zurückzuhalten, aber ehrlich...das fällt mir nicht leicht. Ich möchte mein Herz da nicht sooo sehr da reinhängen, wenn ich weiß, dass er mich vielleicht garnicht in seiner Zukunft sieht, er ist halt sooo undurchschaubar, dass ich mir so gar kein Bild machen kann. Gestern habe ich dann auch nichts mehr von ihm gehört und das gibt mir schon zu denken. Wir wohnen auch zirka 100 km voneinander entfernt, was die Sache irgendwie nicht leichter macht. Wenn wir zusammen sind, habe ich schon das Gefühl, dass es auch bei ihm mächtig knistert, sind wir dann aber jeder für sich, dann ist es eher reserviert von seiner Seite aus.
Ich werde mal versuchen einfach zu genießen und mir nicht so viele Gedanken zu machen...fällt mir allerdings verdammt schwer. Liegt wohl daran, dass ich schon sehr verletzt worden bin und Angst habe, mich wieder in etwas zu verrennen, was mich dann umhaut. Und einen Skorpion hatte ich noch nicht und was ich lese, scheint es nicht einfach zu sein, da irgendwas rauszufinden.

Ich bin übrigens 39, er 36!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2013 um 8:12
In Antwort auf thu_12756118

Skorpione...
...sind eher zurückhaltend, was Gefühlsäußerungen betrifft.
Aber ein verliebter Skorpion verrät sich durch sein Handeln.

Wenn er dich erkundet, alles wissen will, aufmerksam ist und dich geradezu aufsaugt und nicht genug von dir bekommen kann, dann ist er verliebt.
Die Worte kommen erst viel, viel später. Oder auch gar nicht. Aber das ist auch egal, weil er dich es immer spüren lassen wird, was du ihm bedeutest...

Hmmm...
Wenn wir zusammen sind, habe ich schon das Gefühl, dass es auch bei ihm mächtig knistert, sind wir dann aber jeder für sich, dann ist es eher reserviert von seiner Seite aus...will da auch nicht drängen, aber mein Herz auch nicht so sehr da reinhängen, wenn ich weiß, dass er mich nicht in seiner Zukunft sieht und ich womöglich nur ein Abenteuer bin...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2013 um 15:16
In Antwort auf jia_12366195


was ich hier lese, sind skorpione eher mit dem aussprechen von gefühlen vorsichtig. ist schon ne blöde situation so in der luft zu hängen....also sollte ich abwarten?

Steinbockfrau
Hi, keine Ahnung ob das mit deinem SK noch aktuell ist, aber ich kann dir sagen das es mit fast identisch geht, bin 40 er 45 wir wohnen ca 100 km entfernt - hatte noch nie vorher mit einem SK zu tun außer in der Familie meinen Bruder aber der zählt nicht - haben uns übers Internet kennengelernt und schon nach einer Woche getroffen, war das erstmal schon irre - haben noch am gleichen Abend rumgeknutscht - man oh Mann da hatte er mich - ein Mann der Küssen kann und schon bin ich verloren - seit dem eine Gefühls Achterbahn der treibt mich noch in den Wahnsinn und ich kann ihn nicht gehen lassen - wenn wir zusammen sind (manchmal liegen 4-5 Wochen dazwischen) ist alles gut danach meist Funkstille - also wie bei dir - ich glaub die SKs muss man so nehmen wie sie sind anders geht nicht - he weniger du dich meldest um so mehr kommt bestimmt zurück - scheiss Spiel ich weis aber so ist es nun mal - wäre witzig gewesen wenn es sich bei unseren SKs um die gleiche Person gehandelt hätte ;0)) Viel Geduld und viel liebe!!!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

15. April 2013 um 16:38
In Antwort auf tiina_11924458

Steinbockfrau
Hi, keine Ahnung ob das mit deinem SK noch aktuell ist, aber ich kann dir sagen das es mit fast identisch geht, bin 40 er 45 wir wohnen ca 100 km entfernt - hatte noch nie vorher mit einem SK zu tun außer in der Familie meinen Bruder aber der zählt nicht - haben uns übers Internet kennengelernt und schon nach einer Woche getroffen, war das erstmal schon irre - haben noch am gleichen Abend rumgeknutscht - man oh Mann da hatte er mich - ein Mann der Küssen kann und schon bin ich verloren - seit dem eine Gefühls Achterbahn der treibt mich noch in den Wahnsinn und ich kann ihn nicht gehen lassen - wenn wir zusammen sind (manchmal liegen 4-5 Wochen dazwischen) ist alles gut danach meist Funkstille - also wie bei dir - ich glaub die SKs muss man so nehmen wie sie sind anders geht nicht - he weniger du dich meldest um so mehr kommt bestimmt zurück - scheiss Spiel ich weis aber so ist es nun mal - wäre witzig gewesen wenn es sich bei unseren SKs um die gleiche Person gehandelt hätte ;0)) Viel Geduld und viel liebe!!!

Ähm...
Man sollte bei aller Liebe aber nicht übersehen, wo Grenzen zu setzen sind.
Zwischen einen Skorpion so nehmen, wie er ist und sich auf der Nase rum trampeln lassen, ist ein schmaler Grad...

Wenn man an einem bestimmten Punkt keine Linie zieht, läuft sich alles auf der Schiene "völlig unkompliziert und unverbindlich" ein und da ist es schwer, noch mal raus zu kommen... Irgendwann muss der Wunsch auf Klarheit kommen. Wenn man diese nicht bekommt, muss man sich erst mal verabschieden.
Sieht der Skorpion dann ein, dass er dich will. dann setzt er Himmel und Hölle in Bewegung, um dich zu bekommen. Wenn nicht, war es ihm nie ernst.

Ich würde es für mich immer so klären und in meinem handeln (wenn ich sage: ich will ein Statement von dir, wie du über uns denkst, ansonsten ist es besser, wenn wir uns nicht mehr sehen) knallhart und konsequent sein.

Niemals auf der Nase rum trampeln lassen!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2013 um 17:04
In Antwort auf thu_12756118

Ähm...
Man sollte bei aller Liebe aber nicht übersehen, wo Grenzen zu setzen sind.
Zwischen einen Skorpion so nehmen, wie er ist und sich auf der Nase rum trampeln lassen, ist ein schmaler Grad...

Wenn man an einem bestimmten Punkt keine Linie zieht, läuft sich alles auf der Schiene "völlig unkompliziert und unverbindlich" ein und da ist es schwer, noch mal raus zu kommen... Irgendwann muss der Wunsch auf Klarheit kommen. Wenn man diese nicht bekommt, muss man sich erst mal verabschieden.
Sieht der Skorpion dann ein, dass er dich will. dann setzt er Himmel und Hölle in Bewegung, um dich zu bekommen. Wenn nicht, war es ihm nie ernst.

Ich würde es für mich immer so klären und in meinem handeln (wenn ich sage: ich will ein Statement von dir, wie du über uns denkst, ansonsten ist es besser, wenn wir uns nicht mehr sehen) knallhart und konsequent sein.

Niemals auf der Nase rum trampeln lassen!

Ja ja...
Du hast natürlich vollkommen recht - genauso Versuch ich auch zu leben - gestern war er bei mir - er nimmt sehr gerne jede Zärtlichkeit an gibt wenig bis nix zurück - ich kann nur einfach nicht Glauben das da nichts weiter ist - ich bin echt unerfahren auf dem Gebiet der SKs - du hast sicher recht, wenn man es ewig bei "alles Easy" lässt wird's schwierig - können SKs überhaupt lieben?? Ich glaub's fast nicht - also am besten Finger weg!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2013 um 21:02
In Antwort auf tiina_11924458

Ja ja...
Du hast natürlich vollkommen recht - genauso Versuch ich auch zu leben - gestern war er bei mir - er nimmt sehr gerne jede Zärtlichkeit an gibt wenig bis nix zurück - ich kann nur einfach nicht Glauben das da nichts weiter ist - ich bin echt unerfahren auf dem Gebiet der SKs - du hast sicher recht, wenn man es ewig bei "alles Easy" lässt wird's schwierig - können SKs überhaupt lieben?? Ich glaub's fast nicht - also am besten Finger weg!


Nein, nicht Finger weg!
Wie mich solche Aussagen aufregen! Auch im JF-Bereich... Erstens kann man nicht jeden Skorpion oder jede Jungfrau über einen Kamm scheren und zweitens sind Skorpione sehr wohl fähig zu lieben! Sehr intensiv sogar.
Es dauert nur ziemlich lange bei den Herren, bis sie sich festgelegt haben. Aber wenn - dann hat es Bestand.

Nur verliebt sich eben nicht jeder Mann in uns Frauen, den wir gerne hätten. Aber deshalb von nicht fähig zu lieben zu reden, ist unfair. Manchmal lieben Männer nur eben nicht die Frau, die es sich erhofft. Und daher ist sie oft blind und redet Situationen schön, die nicht schön zu reden sind.
Ich will damit nicht sagen, dass es hier definitiv so ist. Aber es könnte so sein.

Und daher sag ich ja: Rosarote Brille ab und nicht ständig einreden: "Aber er ist Skorpion, er ist eben so..."
Skorpione sind auch nur Menschen. Und wenn sie auch nicht so offen über Gefühle reden wie manch anderes Sternzeichen - wenn sie eine Frau wollen, lassen sie nicht locker!

Bitte einmal merken und konsequent für das eigene Wohlbefinden handeln. Knallhart. Kontaktabbruch und konsequent sein, wenn er ständig nur rum eiert.
Will er mehr, dann kommt er! Das ist ganz sicher...
Wenn nicht, dann tut es mir sehr leid für dein Gefühlsinvestition, aber dann will er dich nicht von ganzem Herzen und du solltest ihn abhaken...

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2013 um 2:56

Kommt mir garnicht bekannt vor!
Also ich kenne Skorpionmänner ganz anders. Mir ist schon klar, dass man's nicht pauschalisieren kann, aber ich persönlich habe drei Skorpionmänner kennen gelernt, wovon mich ALLE von Anfang an mit ihren Gefühlsoffenbarungen fast überschüttet und letztendlich sogar verschreckt haben! Ich rede von Männern um die Dreißig, die extrem offen und fordernd waren und das von Anfang an. Deswegen bin ich immer wieder verwundert, dass man sagt, Skorpione würden sich mit Ihren Gefühlen und dem Engagement zurückhalten?! Hat jemand zur Abwechslung mal die selben Erfahrungen gemacht wie uch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2013 um 11:19

Darf ich
mal fragen, wie es mit deinem Skorpion ausging?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2013 um 11:45
In Antwort auf thu_12756118


Nein, nicht Finger weg!
Wie mich solche Aussagen aufregen! Auch im JF-Bereich... Erstens kann man nicht jeden Skorpion oder jede Jungfrau über einen Kamm scheren und zweitens sind Skorpione sehr wohl fähig zu lieben! Sehr intensiv sogar.
Es dauert nur ziemlich lange bei den Herren, bis sie sich festgelegt haben. Aber wenn - dann hat es Bestand.

Nur verliebt sich eben nicht jeder Mann in uns Frauen, den wir gerne hätten. Aber deshalb von nicht fähig zu lieben zu reden, ist unfair. Manchmal lieben Männer nur eben nicht die Frau, die es sich erhofft. Und daher ist sie oft blind und redet Situationen schön, die nicht schön zu reden sind.
Ich will damit nicht sagen, dass es hier definitiv so ist. Aber es könnte so sein.

Und daher sag ich ja: Rosarote Brille ab und nicht ständig einreden: "Aber er ist Skorpion, er ist eben so..."
Skorpione sind auch nur Menschen. Und wenn sie auch nicht so offen über Gefühle reden wie manch anderes Sternzeichen - wenn sie eine Frau wollen, lassen sie nicht locker!

Bitte einmal merken und konsequent für das eigene Wohlbefinden handeln. Knallhart. Kontaktabbruch und konsequent sein, wenn er ständig nur rum eiert.
Will er mehr, dann kommt er! Das ist ganz sicher...
Wenn nicht, dann tut es mir sehr leid für dein Gefühlsinvestition, aber dann will er dich nicht von ganzem Herzen und du solltest ihn abhaken...

Alles Gute!

Wau
eine sehr gute Antwort, die alle Frauen, die sich mit einen SK - Mann unsicher sind, dreimal lesen und im Bewusstsein behalten sollten. Nur eine Sache würde ich fragen..

Wo ist die Grenze dass sie das langsam angehen lassen oder eine Frau locker lassen (also sie nicht wollen)?

Wenn sich ein Skorpi regelmäsiß meldet, also spätestens alle 3 Tage, aber für jedes Treffen lässt er sich ewig Zeit (da gibt es auch 1 Monat Pause zwischen), lässt er die Frau locker oder geht er nur langsam drauf?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2013 um 13:16
In Antwort auf simone_12346002

Darf ich
mal fragen, wie es mit deinem Skorpion ausging?

Klar darfst du...
irgendwann wurde es mir zu blöd und ich habe ihm meine meinung gesagt....das gefiel ihm so gar nicht und er war beleidigt. ich habe dann den kontakt abgebrochen. und zwei wochen später hat er mich angeschrieben und gefragt, ob wir uns nicht vielleicht doch nochmal sehen könnten...aussprechen...und evtl von vorn beginnen.
er ist aber seit ein paar wochen in chicago auf geschäftsreise...würde mich aber sehen wollen, wenn er zurück ist. ich habe ihm geschrieben, dass ich drüber nachdenke. seitdem schreibt er mich täglich an...
ich werde mal sehen, wie groß seine bemühungen noch werden und dann abchecken, ob es sich in irgendeiner form lohnt, ihn nochmal zu treffen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2013 um 15:24
In Antwort auf jia_12366195

Klar darfst du...
irgendwann wurde es mir zu blöd und ich habe ihm meine meinung gesagt....das gefiel ihm so gar nicht und er war beleidigt. ich habe dann den kontakt abgebrochen. und zwei wochen später hat er mich angeschrieben und gefragt, ob wir uns nicht vielleicht doch nochmal sehen könnten...aussprechen...und evtl von vorn beginnen.
er ist aber seit ein paar wochen in chicago auf geschäftsreise...würde mich aber sehen wollen, wenn er zurück ist. ich habe ihm geschrieben, dass ich drüber nachdenke. seitdem schreibt er mich täglich an...
ich werde mal sehen, wie groß seine bemühungen noch werden und dann abchecken, ob es sich in irgendeiner form lohnt, ihn nochmal zu treffen


Das hört sich ja gar nicht so schlimm an Es ist echt schwer, diesen Männer zu verstehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2013 um 15:41

Mein Skorpionmann scheint sich nur einer Sache sicher zu sein...
Hallo zusammen,

ich kann weder das eine noch das andere zu SKM bestätigen, ich hab das Gefühl das meiner so gar nicht weis was er will ausser eines, er liebt seinen Job. Den stellt er wirklich über alles... kann ich aber verstehen da er sein Hobby zum Beruf gemacht hat.... trotzdem muss ich sagen das ich jetzt nach 6 Monaten noch nicht mal so weit gehen würde zu sagen das ich in einer neuen Partnerschaft bin... ich weis es schlicht und ergreifend nicht... er meldet sich zwar immer wieder aber die Zeiträume dazwischen sind mal lang mal weniger lang... ich habe aufgehört mir gedanken zu machen und lass es einfach laufen (eigentlich würde ich mir aber wünschen das es anders ist).
Ich muss auch sagen das wann immer wir im Bett sind die Welt in Ordnung ist.. fühl mich immer sehr geborgen (ein echter kuschler) aber wehe dem die Sonne geht auf.... dann sieht die Welt immer ganz anders aus... sehr distnaziert.. keine Berührungen kein nettes Wort.... keine überschwenglichen SMS... und schon gar kein Anruf! Nach einem Terffen dauerts in der Regel ca. 1 woche bis ich wieder was von ihm höre!

Das Verhalten ist nicht zu verstehen... keine Ahnung was er empfindet... kann ihm leider auch nichts entlocken... er lässt mich nicht an sich ran.... das ist wirklich furchtbar, leider hat er schon mein Herz gewonnen und ich schaffe es nicht ihn in den Wind zu schiessen.... irgendwelche Tips ausser reden (hab ich versucht, klappt nicht) und sich einfach auch nicht mehr melden? Das ist es nämlich was ich in letzter Zeit so tue, obwohl ich ihm am liebsten jeden Tag schreiben würde... bin echt verliebt und doch nicht glücklich.... mist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2013 um 17:50
In Antwort auf tiina_11924458

Mein Skorpionmann scheint sich nur einer Sache sicher zu sein...
Hallo zusammen,

ich kann weder das eine noch das andere zu SKM bestätigen, ich hab das Gefühl das meiner so gar nicht weis was er will ausser eines, er liebt seinen Job. Den stellt er wirklich über alles... kann ich aber verstehen da er sein Hobby zum Beruf gemacht hat.... trotzdem muss ich sagen das ich jetzt nach 6 Monaten noch nicht mal so weit gehen würde zu sagen das ich in einer neuen Partnerschaft bin... ich weis es schlicht und ergreifend nicht... er meldet sich zwar immer wieder aber die Zeiträume dazwischen sind mal lang mal weniger lang... ich habe aufgehört mir gedanken zu machen und lass es einfach laufen (eigentlich würde ich mir aber wünschen das es anders ist).
Ich muss auch sagen das wann immer wir im Bett sind die Welt in Ordnung ist.. fühl mich immer sehr geborgen (ein echter kuschler) aber wehe dem die Sonne geht auf.... dann sieht die Welt immer ganz anders aus... sehr distnaziert.. keine Berührungen kein nettes Wort.... keine überschwenglichen SMS... und schon gar kein Anruf! Nach einem Terffen dauerts in der Regel ca. 1 woche bis ich wieder was von ihm höre!

Das Verhalten ist nicht zu verstehen... keine Ahnung was er empfindet... kann ihm leider auch nichts entlocken... er lässt mich nicht an sich ran.... das ist wirklich furchtbar, leider hat er schon mein Herz gewonnen und ich schaffe es nicht ihn in den Wind zu schiessen.... irgendwelche Tips ausser reden (hab ich versucht, klappt nicht) und sich einfach auch nicht mehr melden? Das ist es nämlich was ich in letzter Zeit so tue, obwohl ich ihm am liebsten jeden Tag schreiben würde... bin echt verliebt und doch nicht glücklich.... mist


Hab ich das richtig verstanden?
Die Geschichte geht schon seit 6 Monaten und du hälst einfach so still mit der Ungewissheit?

Nee du, das kanns aber nicht sein...

Skorpionmann hin oder her, wo ist dein Stolz? Ich bin echt entsetzt! Und was heißt schon, ein Gespräch bringt nichts? Klar formulierte Fragen oder Aussagen bringen immer etwas! Ein Skorpion braucht zwar vielleicht seine Zeit, um drüber nachzudenken, aber dann bekommt man in der Regel eine deutliche Antwort.

Ich meine das jetzt wirklich alles nicht böse, aber wenn ich deinen Text lese, werde ich traurig! Ich mein du liebst ihn ja, das merkt ein Blinder mit Krückstock. Wie kannst du dann 6 Monate einfach mal nichts tun, aus Angst ihn zu verlieren? Weil er Skorpion ist? Prima, das berechtigt aber nicht dazu, dass du dich deshalb allem beugen musst und leiden. Jeder Mensch hat eine klare Ansage verdient. Und nach 6 Monaten ist das denke ich nicht zu viel verlangt! Der verliert doch jeglichen Respekt vor dir und die Situation pendelt sich so ein. Wieso sollte er etwas ändern, wenn die Lady auch so mitspielt, ohne dass er sich wirklich an die Leine legen lassen muss?!

Lies dir deinen Text noch mal in Ruhe durch und dann überdenke mal deine Situation. So aus der Sicht einer selbstbewussten Frau. Da müsste dir doch auffallen, dass da was nicht okay ist, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2013 um 10:41
In Antwort auf tiina_11924458

Mein Skorpionmann scheint sich nur einer Sache sicher zu sein...
Hallo zusammen,

ich kann weder das eine noch das andere zu SKM bestätigen, ich hab das Gefühl das meiner so gar nicht weis was er will ausser eines, er liebt seinen Job. Den stellt er wirklich über alles... kann ich aber verstehen da er sein Hobby zum Beruf gemacht hat.... trotzdem muss ich sagen das ich jetzt nach 6 Monaten noch nicht mal so weit gehen würde zu sagen das ich in einer neuen Partnerschaft bin... ich weis es schlicht und ergreifend nicht... er meldet sich zwar immer wieder aber die Zeiträume dazwischen sind mal lang mal weniger lang... ich habe aufgehört mir gedanken zu machen und lass es einfach laufen (eigentlich würde ich mir aber wünschen das es anders ist).
Ich muss auch sagen das wann immer wir im Bett sind die Welt in Ordnung ist.. fühl mich immer sehr geborgen (ein echter kuschler) aber wehe dem die Sonne geht auf.... dann sieht die Welt immer ganz anders aus... sehr distnaziert.. keine Berührungen kein nettes Wort.... keine überschwenglichen SMS... und schon gar kein Anruf! Nach einem Terffen dauerts in der Regel ca. 1 woche bis ich wieder was von ihm höre!

Das Verhalten ist nicht zu verstehen... keine Ahnung was er empfindet... kann ihm leider auch nichts entlocken... er lässt mich nicht an sich ran.... das ist wirklich furchtbar, leider hat er schon mein Herz gewonnen und ich schaffe es nicht ihn in den Wind zu schiessen.... irgendwelche Tips ausser reden (hab ich versucht, klappt nicht) und sich einfach auch nicht mehr melden? Das ist es nämlich was ich in letzter Zeit so tue, obwohl ich ihm am liebsten jeden Tag schreiben würde... bin echt verliebt und doch nicht glücklich.... mist

Skorpion Mann
Ich bin Jungfrau und habe auch vor 2 Wochen einen Skorpionmann im internet kennen gelernt der 2 Stunden von mir entfernt wohnt Seit dem schreibt er mir jeden Tag sms oder ruft an ! Wir haben uns sofort getroffen.....Er hatte mich zum Italiener eingeladen .....war recht lustig....wir haben viel gelacht und wir haben uns gegenseitig Löcher in den Bauch gefragt ..mit Abschiedskuss auf die Wange ...Wir haben am We das dritte Date .....ich fahre diesmal zu Ihm bischen mulmig ist mir schon,da er mir gesagt hat ich dürfte in seinem Bett schlafen und er auf seinem Sofa....und abschließen könnte ich auch
Mal sehn ,was daraus wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2013 um 11:54

Hallo
Ich bin selbst skorpionfrau und war mit einem skorpion 2010 zusammen. Ich wusste damals, wie heute er ist die liebe meines lebens, mit einem haken er ist verheiratet. Wie mir durch freunde und bekannte auch immer wieder bestätigt wird unglücklich....Ich habe ihn damals mit vorsicht genossen und habe mein leben weiter gelebt, um ihm nicht das gefühl zu geben du bist der einzige. Das war glaube ich auch der springende punkt, warum er sich so sehr in mich verliebt hat und sich scheiden lassen wollte, weil er sich als ganzer mann auf mich einlassen wollte. Ich habe ihm dann gesagt das ich ihn nicht will und er ist bei seiner frau geblieben. Skorpione frau oder mann sind nicht alzu sehr unterschiedlich...das einzige was sie erschüttert ist unerlichkeit, das können wir absolut nicht ab. Ich würde dir raten offen über die sachlage zusprechen...auch wenn es nicht geht mit ihm zureden, bedränge ihn, denn meisstens wissen skorpione schon nach kurzer zeit, was sie wollen. Natürlich kann mann sich auch irren und merkt später ach die oder den wollte ich doch, aber das würden wir nie so mal zugeben...wir würden es spüren lassen, wie das vorher auch beschrieben wurde. Ich habe auch nicht das bedürfniss, wenn ich mich geliebt fühle und geborgen fühle jeden tag von ihm zuhören, so geht es skorpionmännern auch. Es ist zwar nicht leicht zuverstehen aber wir wollen wortlos verstanden werden. Ich wohne mittlerweile 1200 km von meinem entfernt, wir sind nicht zusammen. Aber schreiben uns regelmässig. Er besucht mich hier...und ich werde ihn jetzt nächste woche besuchen. Die liebe ist da wie damals, sogar ausgereifter, aber keiner von uns spricht darüber, weil ich jedes mal abhake. Ich habe beschlossen ihm endlich auch zusagen das ihn liebe nach drei jahren, und das ich nun jetzt will das er alles aufgeben und zu mir kommen soll. Bitte seit mir nicht böse deswegen...aber wir sind beide der meinung wir sind seelenpartner. Wir sind sehr lange voreinander wegelaufen, um uns unsere liebe nicht zugestehen...ich habe oftmals versucht mit anderen männer weiterzumachen, aber es ging nicht, geht nicht. Ich wünsch dir den mum auch klartext zureden mit ihm.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2013 um 13:00
In Antwort auf tricia_12295718

Skorpion Mann
Ich bin Jungfrau und habe auch vor 2 Wochen einen Skorpionmann im internet kennen gelernt der 2 Stunden von mir entfernt wohnt Seit dem schreibt er mir jeden Tag sms oder ruft an ! Wir haben uns sofort getroffen.....Er hatte mich zum Italiener eingeladen .....war recht lustig....wir haben viel gelacht und wir haben uns gegenseitig Löcher in den Bauch gefragt ..mit Abschiedskuss auf die Wange ...Wir haben am We das dritte Date .....ich fahre diesmal zu Ihm bischen mulmig ist mir schon,da er mir gesagt hat ich dürfte in seinem Bett schlafen und er auf seinem Sofa....und abschließen könnte ich auch
Mal sehn ,was daraus wird

Leidenschaft
Hi, wenn du leidenschaftlich genug bist, kann daraus was tolles werden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2013 um 23:29
In Antwort auf thu_12756118

Ähm...
Man sollte bei aller Liebe aber nicht übersehen, wo Grenzen zu setzen sind.
Zwischen einen Skorpion so nehmen, wie er ist und sich auf der Nase rum trampeln lassen, ist ein schmaler Grad...

Wenn man an einem bestimmten Punkt keine Linie zieht, läuft sich alles auf der Schiene "völlig unkompliziert und unverbindlich" ein und da ist es schwer, noch mal raus zu kommen... Irgendwann muss der Wunsch auf Klarheit kommen. Wenn man diese nicht bekommt, muss man sich erst mal verabschieden.
Sieht der Skorpion dann ein, dass er dich will. dann setzt er Himmel und Hölle in Bewegung, um dich zu bekommen. Wenn nicht, war es ihm nie ernst.

Ich würde es für mich immer so klären und in meinem handeln (wenn ich sage: ich will ein Statement von dir, wie du über uns denkst, ansonsten ist es besser, wenn wir uns nicht mehr sehen) knallhart und konsequent sein.

Niemals auf der Nase rum trampeln lassen!

Der schmale Grad...
... genau DAS ist die Frage... wo fängt er an und wo hört er auf? Wie unabhängig und unverbindlich soll eine solche Beziehung sein? Wie findet man die Balance?
Wieviel "Freiheit" braucht die Beziehung?

Wir haben genau das gleiche Problem... wenn wir Sex haben, ist alles perfekt, aber wir sehen uns höchstens 1x in der Woche.

Richtig Stellung beziehen will mein SK Mann auch nicht. Wie kommt man aus der Schiene raus und wie lange soll man geduldig sein und alles nicht so eng sehen, den Druck rausnehmen usw.

Bisher hatte ich nur Männer, die in ihrer Verliebtheit möglichst viel Zeit mit mir verbringen wollten.

Dass ein Mann noch 1000 andere Interessen - eben gerade in der Anfangsphase hat - ist mir neu...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2013 um 21:12
In Antwort auf jia_12366195

Klar darfst du...
irgendwann wurde es mir zu blöd und ich habe ihm meine meinung gesagt....das gefiel ihm so gar nicht und er war beleidigt. ich habe dann den kontakt abgebrochen. und zwei wochen später hat er mich angeschrieben und gefragt, ob wir uns nicht vielleicht doch nochmal sehen könnten...aussprechen...und evtl von vorn beginnen.
er ist aber seit ein paar wochen in chicago auf geschäftsreise...würde mich aber sehen wollen, wenn er zurück ist. ich habe ihm geschrieben, dass ich drüber nachdenke. seitdem schreibt er mich täglich an...
ich werde mal sehen, wie groß seine bemühungen noch werden und dann abchecken, ob es sich in irgendeiner form lohnt, ihn nochmal zu treffen

Haha
endlich mal jemand der sich traut einem SK die Meinung zu sagen.
Es ist doch immer das selbe. Die locken und kommen und wenn sie einen gefangen haben dann sind sie wieder weg und man darf keine Ansprüche stellen weil sie machen was sie wollen und all die netten Damen leiden dann nur noch und landen hier um immer die selben Fragen zu stellen.
Ich finde es klasse wie du das gemacht hast. Der SK ist natürlich so etwas gar nicht gewohnt und erst mal baff aber die kommen immer wieder. Es ist klar das die sich melden. Aber deiner hat ja die volle Abfuhr bekommen und du bleibst schön bei dir. Das finde ich klasse. Und siehe da er kommt. Hut ab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2013 um 21:06
In Antwort auf thu_12756118

Ähm...
Man sollte bei aller Liebe aber nicht übersehen, wo Grenzen zu setzen sind.
Zwischen einen Skorpion so nehmen, wie er ist und sich auf der Nase rum trampeln lassen, ist ein schmaler Grad...

Wenn man an einem bestimmten Punkt keine Linie zieht, läuft sich alles auf der Schiene "völlig unkompliziert und unverbindlich" ein und da ist es schwer, noch mal raus zu kommen... Irgendwann muss der Wunsch auf Klarheit kommen. Wenn man diese nicht bekommt, muss man sich erst mal verabschieden.
Sieht der Skorpion dann ein, dass er dich will. dann setzt er Himmel und Hölle in Bewegung, um dich zu bekommen. Wenn nicht, war es ihm nie ernst.

Ich würde es für mich immer so klären und in meinem handeln (wenn ich sage: ich will ein Statement von dir, wie du über uns denkst, ansonsten ist es besser, wenn wir uns nicht mehr sehen) knallhart und konsequent sein.

Niemals auf der Nase rum trampeln lassen!


right,dass habe ich mit einem Skorpion mal gemacht. Nach vielen oberflächlichen Bekundungen hab ich die Leine gezogen und bin gegangen. er fands scheisse,fühlte sich zu tiefst gekränkt. wir haben uns dann nie wieder gesehen.Ich glaube jeder Mensch hat da seine eigene Grenze und fühlt,wann der Drops gelutscht ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2013 um 11:04
In Antwort auf nekane_12378549

Der schmale Grad...
... genau DAS ist die Frage... wo fängt er an und wo hört er auf? Wie unabhängig und unverbindlich soll eine solche Beziehung sein? Wie findet man die Balance?
Wieviel "Freiheit" braucht die Beziehung?

Wir haben genau das gleiche Problem... wenn wir Sex haben, ist alles perfekt, aber wir sehen uns höchstens 1x in der Woche.

Richtig Stellung beziehen will mein SK Mann auch nicht. Wie kommt man aus der Schiene raus und wie lange soll man geduldig sein und alles nicht so eng sehen, den Druck rausnehmen usw.

Bisher hatte ich nur Männer, die in ihrer Verliebtheit möglichst viel Zeit mit mir verbringen wollten.

Dass ein Mann noch 1000 andere Interessen - eben gerade in der Anfangsphase hat - ist mir neu...


Wie soll man aus dieser Schiene rauskommen?

Ganz einfach klare Ansage u man hat ein klares Statement

" Wenn du nicht 100% weisst was u wo du mit mir hin willst, weiss ich zu 100% bei wem ich nicht im Bett liege ! Und Punkt! dafür bin ich mir zu schade "

das wäre ne klare Ansage und ganz ehrlich mit Mitte/Ende 30 oder gar Anfang 40, sollte Frau echt soviel Rückrad beitzen,ganz ehrlich !
In dem Alter,sollte man sich als Frau sicher nicht noch hinhalten lassen - tut mir leid,aber geht gar nicht

Nicht verübeln

LG an Alle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen