Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Skorpion Mann verstehen...

Skorpion Mann verstehen...

15. Juni 2015 um 11:14

Hallo, ich (jungfrau) bin seid 3 Monaten mit einem Skorpion zusammen. Bei uns läuft eigentlich alles bestens, ich habe oft das Gefühl, dass wir füreinander bestimmt sind, weil wir viele gemeinsame Interessen teilen und auch eine ähnliche Einstellung zum Leben haben sowie die gleichen Werte und Ziele verfolgen. Für mich war und ist klar, dass dieser Mann mein Traummann ist, mit all seinen Ecken und kanten. Doch leider kommen wir in letzter zeit immer in total negative Situationen und Stimmungen. Dass Skorpione Perfektionisten sind und gerne kontrollieren und kritisieren ist mir bewusst, damit komme ich klar. Nur kommt mir vor, dass er förmlich an Fehlern an mir sucht und meine guten Seiten überhaupt nicht sieht weil er sich nur auf die "schlechten" versteift. Sei es dass ich die Zahnpaste nicht richtig Rest zudrehen oder die saftpackung kurz offen stehen lasse weil ich noch ein zweites Glas trinken will oder das Klopapier zu weit abrolle etc. Für mich alles Kleinigkeiten, für ihn steckt dahinter dass ich mein Leben nicht ernst genug nehme und eine Gleichgültigkeit an den Tag lege. Auch ihm gegenüber, da ich ihm damit keine Wertschätzung entgegen bringe. Wenn ich weiß, dass er gewisse Dinge nicht mag, die mir eigentlich egal sind, dann unterlasse ich diese Dinge, weil es für ihn wichtig ist. Doch er verlangt dass ich fühle was für ihn wichtig ist. Schon ein bisschen kompliziert für mich das ganze nachzuvollziehen. Ich bin der Meinung dass ich sehr viel in die Beziehung investiere und ihm auch enorme Wertschätzung entgegen bringe und ihm den höchsten Stellenwert in meinem Leben gebe. Er sieht das anders, meint dass ich immer wieder gegen uns handle und nicht überlege was ich ihm antue. Er meint, dass er in diesem
Aspekt mit meiner Art nicht umgehen kann. Aber kann daran eine gute Beziehung scheitern? An Kleinigkeiten die alles positive überschatten? Ich bin ein sehr starker Mensch und vertrage viel Kritik, bin auch sehr kritisch mit mir selbst und nehm mir seine Kritik zu herzen. Nur will ich mich nicht verändern bzw nicht mein ganzes Wesen hinterfragen, weil ich weiß wo meine Stärken und Schwächen liegen. Ich würde es extrem schade und traurig finden dass unsere Beziehung an so etwas scheitert, aber die ständigen selbstzweifel und die Angst etwas falsch zu machen bzw ihn nicht wieder unwissentlich zu verletzen halt ich auch nicht aus. Eigentlich muss ich mich nicht verstellen, weil ich so wie ich bin perfekt zu ihm passe, glaube ich. Aber irgendwie werd ich unsicherer von Konflikt zu Konflikt... Außerdem will ich den tieferen Sinn dahinter begreifen, warum er nur das schlecht sieht und anerkennt. Vielleicht kann mir ja ein andere Vertreter des Sternzeichens diese Sicht erklären. Danke schon mal!!!

Mehr lesen

25. Oktober 2015 um 22:46

Hey
Hey Hallo Virgio

Leider seh ich deinen Beitrag erst jetzt. Ist es denn noch aktuell bei euch bzw gibt es eure Bez noch ?
Ist ja doch einige Monate her.

Also ich muss sagen,was du an Aufregern üb Kleinigkeiten beschreibst,kenn ich eher umgekehrt "Kicher" eher von Jungfraufrau !
Leider scheint es mir auch so,als sucht er ständig nur Fehler... Denn normal ist Skorpionmann nicht derart ordnungsbesessen oder auch fanatisch/im Kontrollwahn. Du rollst zu weit das Toilettenpapier ab... Also auch sparsam/geizig... Das kenn ich wirkl in der Form eher von Jungfraufrauen. Nicht böse nehmen

Ich weiß durch Beispiele in meinem Umfeld,dass Kombination Jungfraufrau u Skorpionmann nach ner Weile recht anstrengend u kräftezerrend wird aber eher weil die Charaktere so unterschiedlich sind. Solche Alltagskleinigkeiten,find ich als echt krassen Streitpunkt für nen Skorpionmann. Er muss da in diesen Momenten mit anderen Dingen echt unzufrieden gewesen sein,wenn er auf solche Dinge gereizt reagiert. Dahinter steckten 100% ganz andere Sachen,die er (warum auch immer) nicht zur Sprache brachte. Sich tatsächlich Alles negativ reden ist aber generell bei uns Skorpionen,keine gute Sache.

Ich rede mir Alles schlecht,wenn ich damit abschließen möchte /egal jetzt in welcher Hinsicht. Quasi wie ne kleine Checkliste hinter die ich dann Haken setze.
Ich habe auch schon Mal Pro u Contraliste erstellt,als ich Gefahr lief wieder mit nem Ex anzubändeln.... So erledigte sich das ganz flott wieder ...

Kritik ist in jedem Fall in jeder Bez / egal welche Sternzeichen halt gut u schön aber sollte ein gesundes Maß behalten u nicht übertrieben werden.

Rede doch Mal ruhig mit ihm darüber,wenn ihr nicht grade streitet.... Vielleicht bekommst du plötzl ganz andere Problemchen aufgetischt ... Oder ein Gespräch hin,das euch Beiden weiterhilft.,.
Und ja ... Total verbiegen lassen usw ...sollte sich Niemand u geht auf Dauer eh nicht !

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2015 um 5:04

.......
Huuuuhu

Wie ? Bei dir/euch auch soviel Rauch um Nichts im Alltag ?
Wie äußert sich das?
Ist ja ehrlich heftig ...

Dann müssen echt beide Exemplare (Skorpionexemplare) wohl noch sehr wachsen,wenn sie sich an derart Kleinkram dauernd aufhalten ... Ich muss echt sagen,dass ich das von männl Skorpionen so nicht kenne. Klar auch Mal nen Aufreger für irgendwas Belangloses ja aber in der Form wie oben beschrieben,kenn ich nicht und wenn im Sinne von pingelig im Alltag u im Bezug auf Haushalt,dann eher weibliche Skorpione ... Aber auch da eher in anderer Form als ja doch so krass.
Vielleicht ist's auch von der Verfasserin (für meine Begriffe) bisschen überspitzter beschrieben als gewollt u kommt daher etwas krass für mich rüber,kann natürlich auch sein ....

Aber interessieren tut mich das Nörgeln im Alltag jetzt schon,da ich's in der Form nicht kenn...

Bei meinem Skex,fällt mir spontan nur ne Situation ein,wo er sich total aufregte,weil seine Ausgehkleidung noch nicht gebügelt war als er abends los wollte mit Kumpels. Da erinnere ich mich gut dran,auch generell mussten seine Klamotten&Schuhe stets fertig u parat sein....

Bin da echt gespannt über eure Berichte bzw wie ihr auch damit umgeht u das händelt....

Also würde über mir ein tadelnder Zeigefinger rumfuchteln,dass ich das Toilettenpapier zu weit abrolle oder den Saft nen Moment offen stehen lass ... Meine erste Reaktion wäre mit Sicherheit zu Fragen,ob es knallt u ob er keine anderen Probleme hat ....ob er sich echt darüber aufregen muss. Denn wenn das so ist u er keine schlimmeren Probleme hat u Zeit hat sich um so ne Nichtigkeit zu kümmern,dann ist Alles gut.

Ich mein,Andere wären froh um auch nur nen Schluck Saft oder auch überhaupt mit jemandem zusammenleben zu können/zu dürfen oder kennen diesen Komfort von Toilettenpapier nicht Mal .... Aber schon Recht diese Skorpione haben echt Probleme...

Man sollte nur Mal in Syrien fragen .... Die hätten gern solche Problemchen...

Vielleicht u davon gehe ich aus,sind diese beiden Skorpione schlicht u ergreifend nur viel zu unreif (noch) u noch viel zu jung...haben bisher (immer noch) zu wenig von der Welt da draußen gesehen u gelernt ...Leben vielleicht zu sehr in ihrer kleinen Welt. Oder sind derart unzufrieden mit sich u Allem,dass sie stets einen Streitpunkt suchen.

Könnt mir aber vorstellen,dass sowas für den Anderen nicht einfach ist...

Ich,als Skorpion,empfand da Jungfraumann schon als anstrengend u mit dem lebte ich nicht zus aber hat ähnliche Kleinigkeiten als Problemchen,die jegliche Romantik oder Harmonie ausrotten können. Sagt aber auch zu seiner Katze,dass sie sich nicht bequem auf die Sporttasche legen dürfe,denn sie sei schließlich von "Nike" ... Solche Probleme , ja braucht man wirklich ...

Ihr wisst,was ich sagen will ....

Finde das generell sehr schade von Herr Skorpion...ist ja einfach nur unnötig,unnütz und pure Zeitverschwendung sich mit sowas zu beschäftigen und um dann noch zu Streiten deswegen oder zu sticheln... In der Zeit hätt er so viel Sinnvolleres tun können oder ihr als Paar ......

Lg an euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2015 um 7:21

Milky
Milky Milky .... Ja da machste was mit ...

Reibung suchen schon durchaus ja....wobei man mit der Reife ruhiger wird ...
Aber ich meine dennoch,das oben genanntes Beisp ziemlich heftig ist.
Aber der Skorpion aus obigem Beispiel scheint bei Jungfraufrau nichts Grösseres zu finden als diesen Kleinkram. Könnt ich mir auch gut vorstellen.

Klar muss man kommunizieren .... In jeder Bez ist es das A und O ! Und ein Zusammenleben sollte sicher stets gut überlegt sein ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2015 um 9:00
In Antwort auf vanigliakiss

Milky
Milky Milky .... Ja da machste was mit ...

Reibung suchen schon durchaus ja....wobei man mit der Reife ruhiger wird ...
Aber ich meine dennoch,das oben genanntes Beisp ziemlich heftig ist.
Aber der Skorpion aus obigem Beispiel scheint bei Jungfraufrau nichts Grösseres zu finden als diesen Kleinkram. Könnt ich mir auch gut vorstellen.

Klar muss man kommunizieren .... In jeder Bez ist es das A und O ! Und ein Zusammenleben sollte sicher stets gut überlegt sein ...

PS....
PS.... @ Milky
Also 31 ist mit Sicherheit ein kritisches Alter ....
Ich kann da durchaus sagen,dass Anfang 30 interessant ist u wird bei männlichen Skorpionen ! Zumindest wars das bei denen,die ich kenne.... Das war ein wirklicher Krampf für die zwischen nicht-Alt-sein-wollen u Midlife-Crisis !
Ich hoffe ja liebste Milky,dass dir da so manche Eskalation erspart bleibt ....
Aber ich hab so das Gefühl,dass du eine wahnsinnige Stärke entwickelt hast,diese Bez zu bewältigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2015 um 12:39

....,,,,
Nun Milky das tut mir sehr leid aber verstehe ich. Kompromissbereitschaft ja die müssen die meisten Skorpione erst erlernen,auch Selbstreflektion.sich u anderen Fehlern eingestehen u auch zu vergeben (nicht nur verzeihen).... Ich zum Beisp musste manch harte Lektion bekommen um zu lernen u zu wachsen,egal in welcher Hinsicht aber so manches lehrte mich meine zerstörte Familie u mein ewiger Drang nach eigener Familie u Zusammenhalt.
Aus meiner Erfahrung,wie gesagt,brauchen da Skorpionmänner aber meist länger,mehr Eskalation u noch mehr Schläge im Leben Allgemein.
Wie gesagt,bei einem älteren Skorpionmann,wirst du zwar einen robusten,stattlichen alten Herrn um dich haben aber jede Falte,jedes Zwinkern,jedes graue Haar wird seine eigene Geschichte erzählen können,von einem Mann,der durch viele Schicksalsschläge,manch durchzechte Nacht und viel Schmerz zu dem ruhigen,weisen u zuverlässigen,alten Herrn geworden ist,der er dann auch tatsächlich ganz unzensiert ist.

Dazu bedarf es viel Erfahrung,vielen Fehlern und viel Hinfallen....

Mit 31 ist das bei den meisten Skorpi-Männern noch nicht soweit.

Dass du da als Partnerin oft nahezu komplett verzweifelst,kann ich mir vorstellen.

Sorry Milky aber welches Sternzeichen warst du nochmal ?!?! Schäääääm* hab's glatt vergessen .... Soooorrrrryyyyyy


Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2015 um 14:22

@ Milky
Ah jaaaa genau da war ja was mit Balance und Waage genau
.... Nun ja.... Du musst dich damit natürlich weiterhin gut fühlen od Allgemein wohl fühlen.
Ja von dem Lebenswandel weiß ich noch leider ....

Ganz klar musst du wissen,wie du deine Bedürfnisse bei ihm durchsetzt aber wenn er immer nur leere Versprechen macht,bringen diese Rückzieher u dich wieder Zusammen-kommen nichts.
Das weiß er ja mittlerweile,dass er dir dann Alles schön redet u Alles ist wieder okay.
Das ist sehr von Nachteil...

Du solltest da konsequent Vorgehen ohne Kontakt usw....
Auch wenns dann zu Gesprächen nach ner Weile kommt,ganz klar Forderungen stellen u wenn er Diese verspricht aber nicht nachkommt... Einfach die Sachen packen ohne ein Wort u wieder gehen.

Mag sein,dass dieses ewige Nachgeben u Hinnehmen dein Fehler war aber es ist nie zu spät etwas zu ändern od anders zu versuchen....

Und nein ich seh das nicht so,dass du ihn hinderst.... Er könnte in dir viel Halt u Stütze Haben sowie Geben u Nehmen im Einklang erlernen aberrrrrr du musst was strenger vorgehen. Für dich persönlich,damit du nicht weiter immer zurücksteckst u für ihn / sowie ein gesundes euch ....

Es bedarf für dich viel gute Nerven und Arbeit u ich denke,da musst du selbst nachdenken,ob es dir das Wert ist u ob er's tatsächlich genug Wert schätzt....

Das musst u kannst nur du entscheiden !

Gönn dir Mal Ruhe um dich zu sammeln u dir klar zu werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2015 um 10:54
In Antwort auf vanigliakiss

Hey
Hey Hallo Virgio

Leider seh ich deinen Beitrag erst jetzt. Ist es denn noch aktuell bei euch bzw gibt es eure Bez noch ?
Ist ja doch einige Monate her.

Also ich muss sagen,was du an Aufregern üb Kleinigkeiten beschreibst,kenn ich eher umgekehrt "Kicher" eher von Jungfraufrau !
Leider scheint es mir auch so,als sucht er ständig nur Fehler... Denn normal ist Skorpionmann nicht derart ordnungsbesessen oder auch fanatisch/im Kontrollwahn. Du rollst zu weit das Toilettenpapier ab... Also auch sparsam/geizig... Das kenn ich wirkl in der Form eher von Jungfraufrauen. Nicht böse nehmen

Ich weiß durch Beispiele in meinem Umfeld,dass Kombination Jungfraufrau u Skorpionmann nach ner Weile recht anstrengend u kräftezerrend wird aber eher weil die Charaktere so unterschiedlich sind. Solche Alltagskleinigkeiten,find ich als echt krassen Streitpunkt für nen Skorpionmann. Er muss da in diesen Momenten mit anderen Dingen echt unzufrieden gewesen sein,wenn er auf solche Dinge gereizt reagiert. Dahinter steckten 100% ganz andere Sachen,die er (warum auch immer) nicht zur Sprache brachte. Sich tatsächlich Alles negativ reden ist aber generell bei uns Skorpionen,keine gute Sache.

Ich rede mir Alles schlecht,wenn ich damit abschließen möchte /egal jetzt in welcher Hinsicht. Quasi wie ne kleine Checkliste hinter die ich dann Haken setze.
Ich habe auch schon Mal Pro u Contraliste erstellt,als ich Gefahr lief wieder mit nem Ex anzubändeln.... So erledigte sich das ganz flott wieder ...

Kritik ist in jedem Fall in jeder Bez / egal welche Sternzeichen halt gut u schön aber sollte ein gesundes Maß behalten u nicht übertrieben werden.

Rede doch Mal ruhig mit ihm darüber,wenn ihr nicht grade streitet.... Vielleicht bekommst du plötzl ganz andere Problemchen aufgetischt ... Oder ein Gespräch hin,das euch Beiden weiterhilft.,.
Und ja ... Total verbiegen lassen usw ...sollte sich Niemand u geht auf Dauer eh nicht !

Alles Gute

Oh hallo..
... hätte gar nicht gedacht, dass mir noch jemand antwortet, ist ja schon sehr lange her mein Posting...
Danke jedenfalls für deine Antwort.
Ich kann dir kurz berichten wir alles läuft. Wir sind jetzt seit 8 Monaten zusammen. Ich denke ja, dass ihm am Anfang irgendwie alles gepasst hat in der Bez. und er einfach nach Reibung gesucht hat und darum mit solchen "Kleinigkeiten" daher gekommen ist. Das extrem pingelige hat er trotzdem an sich. Ich kann das eigentlich auch nur von mir, wie du eben oben schreibst. In meinen vorher gegangen Bez. habe ich immer die Partner kritisiert und war der pingelige Part. In meiner Skoprion-Bez. komme ich gar nicht zum Kritisieren, weil ihn sicher vorher was stört. Jedenfalls hatten wir diese Kleinigkeiten bald durch und dann gings an Eingemachte. Er hat mir immer gesagt, dass er von meinen Ex-Beziehungen nichts wissen will. Durch blöde Umstände (Begegungen etc) wurden wir aber immer wieder mit meiner Vergangenheit reflektiert. Er hat sich darüber maßlos aufgeregt und beschwert. Mir ist vorgekommen dass er sogar auf meine Exfreunde eifersüchtig war. Er hat mir mehrmals sehr deutlich zu verstehen gegeben, dass er sehr enttäuscht ist, weil ich mit diesen Männern (also meinen Exfreunden) Sex hatte. Weil das doch ganz andere Typen sind als er, nicht seiner Klasse und Status entsprechen und und und. Er hat sich einfach ständig mit ihnen verglichen. Ich habe ihm gesagt, dass es keinen Anlass für Vergleiche gibt. Das Paradoxe ist nämlich, dass ich wirklich keinen meiner Ex-Partner wirklich geliebt habe, für den Skorpion empfinde ich aber sehr tiefe Liebe. Mein Skorpion versteht jetzt noch weniger warum ich mit ihnen auch Sex hatte und so leichtfertigt mit meinem Körper umgegangen bin. Er macht mir deswegen ständig Vorwürfe. Ich habe heraus gefunden dass er ein Verhältnis mit einer verheirateten Frau hatte. Über mehr als 2 Jahre. Dieses hat er nicht wirklich beendet als wir beide zusammen gekommen sind, also er hat ihr nie gesagt, dass er eine Freundin hat, sondern reagiert einfach nicht auf Anrufe oder SMS. Ich habe ihm gesagt, dass ich es richtig finden würde, wenn er ihr sagen würde, dass er eine Freundin hat und die Sache mit ihnen beendet ist. Er sagt, dass sie das schon merken wird, wenn er sich nicht meldet. Für mich schaut das nach Türe offen lassen aus. Eigentlich verkauft sich mein Skorpion als absolut treu, er würde nie etwas mit einer vergebenen Frau oder Frau mit Kindern anfangen, hat er mir am Anfang unserer Beziehung gesagt, und dann muss ich so etwas erfahren?!?! Damit komm ich nicht gut klar. Noch dazu ist diese Frau vom Sternzeichen her Krebs, was ja optimal zum Skorpion passen würde. Auch vom Beruf und von den Hobbies passen die beiden wahrscheinlich besser zusammen als er und ich. Das macht mir alles ziemliche Sorgen Jedenfalls kann ich mir ständig Kritik anhören weil ich mein Leben so falsch gelebt habe und so viele Dinge gemacht habe, die mir anscheinend nicht ansprechen und mir selbst nicht treu war. Wenn ich ihn dann mit seiner Vergangenheit konfrontiere, hat er ständig Ausreden bzw. teilweise glaub ich auch, dass er mir einfach nicht die ganze Wahrheit sagt, um sich nicht seine eigene Schwäche eingestehen zu müssen, nur eine Vermutung. Teilweise haben wir so heftige Diskussionen dass ich völlig aufgelöst auf einem wütend-schreienden Skorpion stehe. Er sagt dann immer, dass er eigentlich lieber alleine wäre, weil dann hätte er keine Probleme, so wie mit mir, und würde nicht seine Zeit verschwenden, sondern nützen können. Wenn ich dann sage, dass ich dem nicht im Weg stehen will, wirft er mir wieder vor dass ich unsere Beziehung zu leichtfertigt aufgeben will. Ich will unsere Beziehung nicht aufgeben, da ich, trotz allem, einfach das Gefühl habe, dass wir zusammen gehören. Nur weiß ich nicht, wie ich im Streitfall reagieren soll. Er ist dann oft über mehrere Tage gekränkt, die Stimmung eiskalt. Er erwartet sich von mir, dass ich etwas mache um meine Fehler wieder gut zu machen, eine Entschuldigung reicht ihm nicht, man muss auch etwas tun und kämpfen, sagt er. Nach 2 Tagen Diskussionen etc. wird er dann ruhiger und gibt mir die Chance wieder an ihn heran zu kommen. Das alles ist sehr nervenausreibend, ermüdend und Kräfte zehrend. Nach jeder Auseinandersetzung sind wir uns aber näher als je zuvor und dann gehts wieder eine Zeit lang gut bis die Stimmung wieder überkocht, im negativen Sinn Es ist wie verhext, aber ich komme nicht von ihm los und liebe ihn über alle Maßen, obwohl ich manchmal so fertig bin, dass ich Mühe habe meiner Arbeit nach zu gehen. Für eine pflichtbewusste Jungfrau wie mich natürlich eine absolute Katastrophe. Wie sind eure Meinungen dazu? Haben wir eine Chance? Seht ihr die Krebsfrau als eine Bedrohung für mich? Er hat keinen Kontakt mit ihr und meldet sich einfach nicht bei Annäherungsversuchen, von mir weiß sie aber nichts. Kann ich ihm glauben und vertrauen? Ich denke nämlich, dass er mich bei einigen vergangenen Geschichten irgendwie anlügt, sagt mir mein Gefühl. Passen Jungfrau und Skorpion generell zusammen? Mir kommt manchmal vor, dass er Dinge schon lange vor mir fühlt und dass er einfach sehr intensiv und leidenschaftlich ist. Ich kann mich nie so gut in ihn oder andere Dinge einfühlen
Vielen Dank!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2015 um 15:11

..
Du bist Sternzeichen Waage und Aszendent Jungfrau, oder?! Mein Freund ist doppelter Skorpion, ich doppelte Jungfrau, also beide echt extrem ausgeprägt. Du als Waage bist ja eigentlich sehr ausgeglichen oder?! Dann müssen die ständigen Diskussionen ja noch furchtbarer sein, ich mein angenehm ist es ja für niemanden Das mit dem Zurückziehen funktioniert bei meinem überhaupt nicht, er stachelt und stachelt und lässt nicht locker. So haben wir wirklich schon alles zu Tode diskutiert. Für mich sind manche Themen einfach komplett durch und abgehakt. Er ist aber der Meinung, dass ich mit manchen Dingen noch nicht abgeschlossen habe. Da hilft mein ganzes negieren und dagegen reden nicht. Er ist einfach davon überzeugt dass er das besser beurteilen kann als ich. Und so diskutieren wir wieder alles von vorne durch. Er sagt immer, dass er die Sache eigentlich ruhen lassen will, ihm aber immer wieder was in die Quere kommt und es deshalb nicht auf sich belassen kann. Ich denke auch, dass er solche Angst hat, dass ich 1.) ihm irgendwelche Vorwürfe wegen seiner Vergangenheit mache bzw. er sich dann näher damit auseinander setzen bzw. auch er ehrlich sein müsste und 2.) macht er lieber mir Vorwürfe als sich seine Fehler selbst einzugestehen und 3.) hat er trotz allem glaub ich Angst verletzt oder verlassen zu werden Für mich ist das komische oder besser gesagt paradoxe ja das: ich weiß zum einen dass die Beziehung nicht immer positiv für mich ist und Kraft kostet, zum anderen habe ich aber auch eine gewisse Angst, dass er mich verlässt, eben zB wegen der Krebsfrau. Es ist wie eine gewisse Abhängigkeit oder so, ich kann es selbst nicht ganz einordnen. Bis jetzt hatte ich nur absolut harmonische Beziehungen ohne Streit. Rückwirkend betrachtet waren sie allerdings im Vgl. zur jetzigen einfach nur oberflächlich. Probleme wurden nicht angesprochen und es war jedem egal. Wenn du deinem Skorpion bei Diskussionen etc ausweichst, lässt er dich dann einfach ziehen ohne dass du ihm deine Gefühle mitteilst? Ist deiner in den positiven Hochphasen auch so toll und zuvor kommend und einfühlend bzw mitfühlend?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2015 um 15:58
In Antwort auf vanigliakiss

.......
Huuuuhu

Wie ? Bei dir/euch auch soviel Rauch um Nichts im Alltag ?
Wie äußert sich das?
Ist ja ehrlich heftig ...

Dann müssen echt beide Exemplare (Skorpionexemplare) wohl noch sehr wachsen,wenn sie sich an derart Kleinkram dauernd aufhalten ... Ich muss echt sagen,dass ich das von männl Skorpionen so nicht kenne. Klar auch Mal nen Aufreger für irgendwas Belangloses ja aber in der Form wie oben beschrieben,kenn ich nicht und wenn im Sinne von pingelig im Alltag u im Bezug auf Haushalt,dann eher weibliche Skorpione ... Aber auch da eher in anderer Form als ja doch so krass.
Vielleicht ist's auch von der Verfasserin (für meine Begriffe) bisschen überspitzter beschrieben als gewollt u kommt daher etwas krass für mich rüber,kann natürlich auch sein ....

Aber interessieren tut mich das Nörgeln im Alltag jetzt schon,da ich's in der Form nicht kenn...

Bei meinem Skex,fällt mir spontan nur ne Situation ein,wo er sich total aufregte,weil seine Ausgehkleidung noch nicht gebügelt war als er abends los wollte mit Kumpels. Da erinnere ich mich gut dran,auch generell mussten seine Klamotten&Schuhe stets fertig u parat sein....

Bin da echt gespannt über eure Berichte bzw wie ihr auch damit umgeht u das händelt....

Also würde über mir ein tadelnder Zeigefinger rumfuchteln,dass ich das Toilettenpapier zu weit abrolle oder den Saft nen Moment offen stehen lass ... Meine erste Reaktion wäre mit Sicherheit zu Fragen,ob es knallt u ob er keine anderen Probleme hat ....ob er sich echt darüber aufregen muss. Denn wenn das so ist u er keine schlimmeren Probleme hat u Zeit hat sich um so ne Nichtigkeit zu kümmern,dann ist Alles gut.

Ich mein,Andere wären froh um auch nur nen Schluck Saft oder auch überhaupt mit jemandem zusammenleben zu können/zu dürfen oder kennen diesen Komfort von Toilettenpapier nicht Mal .... Aber schon Recht diese Skorpione haben echt Probleme...

Man sollte nur Mal in Syrien fragen .... Die hätten gern solche Problemchen...

Vielleicht u davon gehe ich aus,sind diese beiden Skorpione schlicht u ergreifend nur viel zu unreif (noch) u noch viel zu jung...haben bisher (immer noch) zu wenig von der Welt da draußen gesehen u gelernt ...Leben vielleicht zu sehr in ihrer kleinen Welt. Oder sind derart unzufrieden mit sich u Allem,dass sie stets einen Streitpunkt suchen.

Könnt mir aber vorstellen,dass sowas für den Anderen nicht einfach ist...

Ich,als Skorpion,empfand da Jungfraumann schon als anstrengend u mit dem lebte ich nicht zus aber hat ähnliche Kleinigkeiten als Problemchen,die jegliche Romantik oder Harmonie ausrotten können. Sagt aber auch zu seiner Katze,dass sie sich nicht bequem auf die Sporttasche legen dürfe,denn sie sei schließlich von "Nike" ... Solche Probleme , ja braucht man wirklich ...

Ihr wisst,was ich sagen will ....

Finde das generell sehr schade von Herr Skorpion...ist ja einfach nur unnötig,unnütz und pure Zeitverschwendung sich mit sowas zu beschäftigen und um dann noch zu Streiten deswegen oder zu sticheln... In der Zeit hätt er so viel Sinnvolleres tun können oder ihr als Paar ......

Lg an euch

Hmmm
Ja, so viel Lärm um nichts, so sehe ich das auch. Für mich ist es nichts, für ihn bedeutet es aber wahnsinnig viel und er zweifelt an meinen Gefühlen wenn ich seine Belange, so kindisch sie für mich auch sein mögen, nicht annehme und mich damit auseinander setze. Ich kenne nur diesen einen männlichen Skorpion und ich glaube, dass er wirklich ein sehr extremer Vertreter seiner Sorte ist Eigentlich bin ich sehr pingelig und schulmeisternd, aber im Vgl. zu ihm ist das gar nichts Ich hoffe nicht, dass ich es überspitzter formuliere, ich will eigentlich nur die Wahrheit nachzeichnen und darstellen. Ich kann euch ein Bsp aus letzter Zeit erzählen: Mir ist mein Schlüsselbund im Vorraum hinunter gefallen. Leider hat er sehr unglücklich ein Regal gestreift, dessen Oberfläche hat nun eine Macke und Kratzer. Schon als er den Schlüssel fallen hörte, kam er angestürmt. Dann ging das Theater los: Er regt sich nicht auf, dass mir der Schlüssel runter gefallen ist, das kann ja mal passieren, aber es ist einfach unnötig, dass jetzt unser Regal kaputt ist weil er mir doch schon so oft gesagt hat, dass ich meine Schlüssel auf mehrere Schlüsselanhänger aufteilen soll: eine für die Arbeit, einen fürs Haus, einen für die Elternhäuser etc. Dann wäre der Schlüsselbund nicht so schwer, groß und unhandlich und hätte nie so einen Schaden anrichten können. Ich habe ihm dann gesagt dass ich nicht alle Schlüssel aufteilen will, weil ich es praktisch finde, dass ich immer nur an diesem einen Bund denken muss und nicht 10 einzelnen Schlüssel mitnehmen muss, er kam dann mit vielen Einwänden und Argumenten daher und ließ einfach nicht locker bis ich meine Schlüssel entsprechend umänderte und seitdem 5 Schlüsselbünde habe. Selbst diese Diskussion zog sich über mehrere Stunden, er ließ keine Widerrede meinerseits zu.
Ob mein Skorpion zu jung oder unreif unreif ist hmmmhhh er ist Anfang 40. Ich glaube eher dass er nie richtig in seine Schranken gewiesen wurde und dass er mit sich irgendein Problem hat, also gern anders sein möchte als er in Wirklichkeit ist. ZB beschreibt er sich als extrem konservativ was Sex anbelangt. Sex wenn man nicht zusammen ist? Sex mit einer vergebenen Frau oder Frau mit Kindern?? AUSGESCHLOSSEN!!! Ich bin aber drauf gekommen, dass er trotzdem beides getan hat, obwohl er ja so angeblich so ausgeschlossen ist und ihm nicht entspricht und es sind nur 2 Geschichten die ich kenn, wer weiß, was wirklich noch alles abgelaufen ist bei ihm und er mir einfach verschweigt, er redet nie über seine Vergangenheit, offiziell weil es immer negativ ist wenn man in einer neuen Beziehung über die alte spricht. Ich glaube aber, dass er von mir in Wahrheit alles wissen will und seine ganz Vergangenheit verschleiern will
Nach Diskussionen sagt er immer genau dass, nämlich das es ja einfach nur unnötig, unnütz und pure Zeitverschwendung ist, sich mit sowas zu beschäftigen und um dann noch zu streiten deswegen oder zu sticheln. Seine Zeit ist kostbar und er hätte viel Wichtigeres zu tun. Ich koste ihm so viel Zeit und lerne trotzdem nichts dazu, sagt er immer wieder Aber ich fang ja gar nicht damit an Ich glaube, dass er diese Auseinandersetzungen irgendwie braucht. Ihm passt manchmal irgendwas nicht und dann reicht ein Fünkchen in die falsche Richtung und er platzt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März um 9:58

Hallo Virgini,

das ist ja schon Jahre her, aber gibt es Dich hier noch? Ich würde mich so gern mit Dir austauschen.

Liebe Grüße Pusteblume9

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Steinbockmann will Beziehung mit Fisch - Hilfe!
Von: misami
neu
24. März um 4:30
Verhalten Jungfraumänner? gegenüber Menschen die sie nicht mögen?! oder EXen?
Von: missunklar
neu
21. März um 17:26
Diskussionen dieses Nutzers
Jungfrau steht zwischen Krebs und Wassermann
Von: virginiw
neu
12. Februar 2015 um 9:15
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen